Verstopfung bei ARCOXIA

Nebenwirkung Verstopfung bei Medikament ARCOXIA

Insgesamt haben wir 369 Einträge zu ARCOXIA. Bei 2% ist Verstopfung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 7 von 369 Erfahrungsberichten zu ARCOXIA wurde über Verstopfung berichtet.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Verstopfung bei ARCOXIA.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm169178
Durchschnittliches Gewicht in kg74101
Durchschnittliches Alter in Jahren5465
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,5231,63

ARCOXIA wurde von Patienten, die Verstopfung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

ARCOXIA wurde bisher von 21 sanego-Benutzern, wo Verstopfung auftrat, mit durchschnittlich 8,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Verstopfung bei ARCOXIA:

 

ARCOXIA für Schilddrüsenvergrößerung, Artrose, Fibromyalgie, Empfindungsstörungen, Bandscheibenvorfall, Arthrose mit Verstopfung

Ich habe seit 5 Jahren einen chronischen Schmerzzustand ,der sich nur bedingt bessert.Durch die Einnahme von Palexia hat sich der Zustand schon wesentlich bebessert.Ich versuche jetzt Arcoxia langfristig ausschleichen zu lassen und Lyrica zu reduzieren.Die chemische Formel von Palexia hat mich überzeugt,wieder ein Opiat einzunehmen.Bei einer langfristigen Schmerzmitteleinnahme muß ich "wirtschaftlich" denken- die Nebenwirkungen dürfen nicht schlimmer sein als die Wirkung.Die einzige Nebenwirkung die ich bei Palexia erfahren habe ist die Verstopfung.Dagegen nehme ich seit einiger Zeit Movicol. Wenn es dabei bleibt,bin ich zufrieden.Ich habe einen sehr guten Schmerztherapeuten.Martina D.-W.

Palexia 2 x 150 bei Bandscheibenvorfall, Arthrose, Fibromyalgie; Lyrica 3x 150 bei Fibromyalgie, Empfindungsstörungen; arcoxia 90 bei Artrose; Jodthrox 50 bei Schilddrüsenvergrößerung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palexia 2 x 150Bandscheibenvorfall, Arthrose, Fibromyalgie2 Monate
Lyrica 3x 150Fibromyalgie, Empfindungsstörungen2 Jahre
arcoxia 90Artrose2 Jahre
Jodthrox 50Schilddrüsenvergrößerung20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit 5 Jahren einen chronischen Schmerzzustand ,der sich nur bedingt bessert.Durch die Einnahme von Palexia hat sich der Zustand schon wesentlich bebessert.Ich versuche jetzt Arcoxia langfristig ausschleichen zu lassen und Lyrica zu reduzieren.Die chemische Formel von Palexia hat mich überzeugt,wieder ein Opiat einzunehmen.Bei einer langfristigen Schmerzmitteleinnahme muß ich "wirtschaftlich" denken- die Nebenwirkungen dürfen nicht schlimmer sein als die Wirkung.Die einzige Nebenwirkung die ich bei Palexia erfahren habe ist die Verstopfung.Dagegen nehme ich seit einiger Zeit Movicol. Wenn es dabei bleibt,bin ich zufrieden.Ich habe einen sehr guten Schmerztherapeuten.Martina D.-W.

Eingetragen am  als Datensatz 32521
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol, Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für Bandscheibenvorfall mit Übelkeit, Magenschmerzen, Schwindel, Verstopfung, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Nach einem 3_fachen bandscheibenvorfall, schmerzkatheter und einer 4-wöchigen Reha nehme ich seit mehr als 3 monaten regelmässig Arcoxia. Die Schmerzen sind weg, aber zu welche Preis: starke Übelkeit,magenschmerzen, Schwindel, obstipation, ständige müdigkeit und von Antriebslosigkeit ganz zu schweigen. Ich werde mir sobald einen Termin in der schmerzklinik machen, um auf ein anderes präparat eingestellt zu werden. Unter diesem Medikament ist für mich keine Lebensqualität.

Arcoxia 60 mg bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 60 mgBandscheibenvorfall-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem 3_fachen bandscheibenvorfall, schmerzkatheter und einer 4-wöchigen Reha nehme ich seit mehr als 3 monaten regelmässig Arcoxia. Die Schmerzen sind weg, aber zu welche Preis: starke Übelkeit,magenschmerzen, Schwindel, obstipation, ständige müdigkeit und von Antriebslosigkeit ganz zu schweigen. Ich werde mir sobald einen Termin in der schmerzklinik machen, um auf ein anderes präparat eingestellt zu werden. Unter diesem Medikament ist für mich keine Lebensqualität.

Eingetragen am  als Datensatz 52991
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für Arthritis, Migräne, Arthrose, chron. Schmerzen Depressionen, Nervenschmerzen, Schmerzen (chronisch) mit Müdigkeit, Schwitzen, Verstopfung, Kreislaufbeschwerden, Absetzerscheinungen

Mit der medikation sind meine Schmerzen soweit im Griff, das ich meine Hausarbeit erledigen kann und am sozialen Leben begrenzt teilnehmen kann. Die Nebenwirkungen sind bei mir, starke Müdigkeit, Schwindel , häufig kreislaufprobleme,starkes Schwitzen. Wenn ich Oxycodon nicht pünktlich einnehme treten relativ schnellm die ersten Entzugserscheinungen auf, Ich merke das zuerst, weil meine Nase dann plötzlich zu ist, und ich eine starke innere Unruhe bekomme. Und was besonders nervt, ist die chronische Verstopfung, ohne Movicol geht gar nichts.

Oxycodon bei Schmerzen (chronisch); Lyrica bei Nervenschmerzen; Amineurin bei chron. Schmerzen Depressionen; Prednisolon bei Arthrose; Neuproxen bei Migräne; Arcoxia bei Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxycodonSchmerzen (chronisch)3 Jahre
LyricaNervenschmerzen3 Jahre
Amineurinchron. Schmerzen Depressionen3 Jahre
PrednisolonArthrose2 Jahre
NeuproxenMigräne-
ArcoxiaArthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit der medikation sind meine Schmerzen soweit im Griff, das ich meine Hausarbeit erledigen kann und am sozialen Leben begrenzt teilnehmen kann. Die Nebenwirkungen sind bei mir, starke Müdigkeit, Schwindel , häufig kreislaufprobleme,starkes Schwitzen. Wenn ich Oxycodon nicht pünktlich einnehme treten relativ schnellm die ersten Entzugserscheinungen auf, Ich merke das zuerst, weil meine Nase dann plötzlich zu ist, und ich eine starke innere Unruhe bekomme. Und was besonders nervt, ist die chronische Verstopfung, ohne Movicol geht gar nichts.

Eingetragen am  als Datensatz 36732
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Amitriptylin, Prednisolon, Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für Ischias-Syndrom mit Antriebslosigkeit, Magenschmerzen, Verstopfung

Ich leide seit ca.3 Wochen an einer Ischiasentzündung.Das Medikament hatte bei mir keinerlei Wirkung auf die Schmerzen. Dafür traten Magenschmerzen,Antriebslosigkeit und Schwierigkeiten beim Stuhlgang als Nebenwirkungen auf. Nach 3 Tagen habe ich Arcoxia abgesetzt.

Arcoxia bei Ischias-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaIschias-Syndrom3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit ca.3 Wochen an einer Ischiasentzündung.Das Medikament hatte bei mir keinerlei Wirkung auf die Schmerzen.
Dafür traten Magenschmerzen,Antriebslosigkeit und Schwierigkeiten beim Stuhlgang als Nebenwirkungen auf.
Nach 3 Tagen habe ich Arcoxia abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 38856
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für ---"""---, Bandscheibenvorfall und Narbengewebe mit Müdigkeit, Verstopfung, Kopfschmerzen

Ich habe wenig Nebenwirkungen; ein klein wenig Müdigkeit, Verstopfung (mit Laktulose gut behandelt), leichte Kopfschmerzen.

Jurnista 16mg bei Bandscheibenvorfall und Narbengewebe; Lyrica bei ---"""---; Tili comp bei ---"""---; Arcoxia bei ---"""---

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jurnista 16mgBandscheibenvorfall und Narbengewebe2 Jahre
Lyrica---"""---5 Jahre
Tili comp---"""----
Arcoxia---"""---10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe wenig Nebenwirkungen; ein klein wenig Müdigkeit, Verstopfung (mit Laktulose gut behandelt),
leichte Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 32098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon, Pregabalin, Naloxon, Tilidin, Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für Schmerzen (akut) mit Verstopfung, Darmbeschwerden

Arcoxia 90mg nehme ich bei starken Schmerzen Abends ein. Dann kann ich in der Nacht gut schlafen. Nebenwirkungen sind wie bei fast allen Schmerzmitteln, Verstopfung und Darmträgheit. Ich hab das durch den Verzehr von bestimmte Nahrungsmittel ganz gut im Griff.

Arcoxia bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (akut)2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Arcoxia 90mg nehme ich bei starken Schmerzen Abends ein. Dann kann ich in der Nacht gut schlafen.
Nebenwirkungen sind wie bei fast allen Schmerzmitteln, Verstopfung und Darmträgheit. Ich hab das durch den Verzehr von bestimmte Nahrungsmittel ganz gut im Griff.

Eingetragen am  als Datensatz 25812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für Depression, nozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine mit Verstopfung, Mundtrockenheit

Verstopfung in den ersten 4 Wochen, Mundtrockenheit

Palexia bei nozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine; Lyrica bei nozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine; Arcoxia bei nozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine; Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palexianozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine11 Wochen
Lyricanozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine5 Monate
Arcoxianozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine7 Monate
CitalopramDepression4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verstopfung in den ersten 4 Wochen, Mundtrockenheit

Eingetragen am  als Datensatz 30892
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol, Pregabalin, Etoricoxib, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]