Verstopfung bei Amoxi

Nebenwirkung Verstopfung bei Medikament Amoxi

Insgesamt haben wir 158 Einträge zu Amoxi. Bei 1% ist Verstopfung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 158 Erfahrungsberichten zu Amoxi wurde über Verstopfung berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Verstopfung bei Amoxi.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren510
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,010,00

Amoxi wurde von Patienten, die Verstopfung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxi wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Verstopfung auftrat, mit durchschnittlich 9,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Verstopfung bei Amoxi:

 

Amoxi für Zahnentzündung mit Mundtrockenheit, Verstopfung

Ich habe zum erstenmal Antibiotika genommen nehme nur Globuli und Kräuterzeugs. Dann las ich mit Grausen diese vielen Berichte. Bei meinem stand sogar das es verboten gehört. Ich rief meinen Zahnarzt an und die hat mir versichert es sei sehr gut verträglich - ich soll es mit Joghurt nehmen für die Verdauung und da es es zu den Penicillinen gehört kann man das auch. Ich hatte nur manchmal etwas Verstopfung, etwas trockener Mund sonst nichts. die Tage nach der Einnahme so etwa zwei war es mir etwas schwindelig, weiß aber nicht ob es davon kommt oder von meinem HWS-Vorfall Erst am letzten Tag hat mir jemand geraten gleichzeitig für die Darmflora Perenterol zu nehmen, und die nehme ich jetzt nachträglich um die Flora wieder ins Lot zu kriegen- obwohl ich nichts gemerkt habe aber sicher ist sicher. Jedenfalls würde ich es immer wieder nehmen- ob die Entzündung weg ist weiß ich noch nicht. Trotzdem schreibe ich hier um allen Mut zu machen- weil es auch Empfindliche gut vertragen.

Amoxi bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiZahnentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zum erstenmal Antibiotika genommen nehme nur Globuli und Kräuterzeugs.
Dann las ich mit Grausen diese vielen Berichte. Bei meinem stand sogar das es verboten gehört.
Ich rief meinen Zahnarzt an und die hat mir versichert es sei sehr gut verträglich - ich soll es mit Joghurt nehmen für die Verdauung und da es es zu den Penicillinen gehört kann man das auch.
Ich hatte nur manchmal etwas Verstopfung, etwas trockener Mund sonst nichts.
die Tage nach der Einnahme so etwa zwei war es mir etwas schwindelig, weiß aber nicht ob es davon kommt oder von meinem HWS-Vorfall
Erst am letzten Tag hat mir jemand geraten gleichzeitig für die Darmflora Perenterol zu nehmen,
und die nehme ich jetzt nachträglich um die Flora wieder ins Lot zu kriegen- obwohl ich nichts gemerkt habe aber sicher ist sicher.
Jedenfalls würde ich es immer wieder nehmen- ob die Entzündung weg ist weiß ich noch nicht.
Trotzdem schreibe ich hier um allen Mut zu machen- weil es auch Empfindliche gut vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 61088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]