Verwirrtheit bei Amoxicillin

Nebenwirkung Verwirrtheit bei Medikament Amoxicillin

Insgesamt haben wir 717 Einträge zu Amoxicillin. Bei 0% ist Verwirrtheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 717 Erfahrungsberichten zu Amoxicillin wurde über Verwirrtheit berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Verwirrtheit bei Amoxicillin.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm167176
Durchschnittliches Gewicht in kg5480
Durchschnittliches Alter in Jahren2543
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,3625,84

Amoxicillin wurde von Patienten, die Verwirrtheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxicillin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Verwirrtheit auftrat, mit durchschnittlich 6,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Verwirrtheit bei Amoxicillin:

 

Amoxicillin für Muttermundentzündung mit Schwindel, Schwäche, Apathie, Wahrnehmungsstörungen, Juckreiz, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen, Verwirrtheit

Ich habe Amoxi schon einmal wegen einer Blasenentzündung in der Schwangerschaft verschrieben bekommen und hatte nichts an Nebenwirkungen verspürt, meine Beschwerden wurden gut mit Amoxi behandelt... Nachdem eine Muttermund entzündung festgestellt wurde, sollte ich für 1 Woche 3 mal täglich Amoxi nehmen doch bereits seit dem 2. Einnahmetag leide ich furchtbar an Schwäche, Schwindel, Apartie und Wahrnehmungsstörungen am ganzen Körper sowie Juckreiz! Ich bin sehr Antriebslos und depressiev, teilweise auch Verwirrt und desorientiert. Ich werde Amoxi absetzen und warten ob es mir besser geht!

Amoxicillin bei Muttermundentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMuttermundentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Amoxi schon einmal wegen einer Blasenentzündung in der Schwangerschaft verschrieben bekommen und hatte nichts an Nebenwirkungen verspürt, meine Beschwerden wurden gut mit Amoxi behandelt...

Nachdem eine Muttermund entzündung festgestellt wurde, sollte ich für 1 Woche 3 mal täglich Amoxi nehmen doch bereits seit dem 2. Einnahmetag leide ich furchtbar an Schwäche, Schwindel, Apartie und Wahrnehmungsstörungen am ganzen Körper sowie Juckreiz! Ich bin sehr Antriebslos und depressiev, teilweise auch Verwirrt und desorientiert. Ich werde Amoxi absetzen und warten ob es mir besser geht!

Eingetragen am  als Datensatz 35119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Zahnextraktion, Sinusitis mit Stuhlveränderungen, Allergische Hautreaktion, Herzrhythmusstörungen, Schwindel, Sehstörungen, Leberwertveränderung, Verwirrtheit, Halluzinationen, Pseudomembranöse Kolitis, Geruchsverlust, Geschmacksverlust

Medikament Clavamox 200; Wirkstoff Amoxicillin+Clavulonsäure Medikament Ampicillin 1g i.v. -]Erste Einnahme wg. Sinusitis Nach dem 3. Einnahmetag: .)Magen-Darm Blutung (Teerstühle), davor gelb verfäbter, weicher Stuhl. .)Roter, punktförmiger Hautausschlag an Oberschenkeln und Beinen. .)Rückenschmerzen .)Herzrythmusstörungen und Atemmprobleme .)Schwindel, Benommenheit und Sehstörungen Langsames Abklingen der Nebenwirkungen nach ca. 1,5 Monaten -]Zweite Einnahme wg. Weisheitszahnextraktion (Dämmerschlaf, Verabreichung intravenös, ohne mein Wissen und ohne meine Zustimmung) .)Alle oben angeführten Nebenwirkungen in särkerem Ausmaß .)Anstieg der Transaminasen nach einem Monat .)In den ersten zwei Wochen Haluzinationen und Verwirrtheit .)Antibiotika assoziierte Colitis .)Teilweiser Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns Sehr langsames Nachlassen der Nebenwirkungen, nach vier Monaten noch nicht Beschwerdefrei.

Amoxicillin bei Sinusitis; Ampicillin bei Zahnextraktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinSinusitis-
AmpicillinZahnextraktion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament Clavamox 200; Wirkstoff Amoxicillin+Clavulonsäure
Medikament Ampicillin 1g i.v.

-]Erste Einnahme wg. Sinusitis

Nach dem 3. Einnahmetag:
.)Magen-Darm Blutung (Teerstühle), davor gelb verfäbter, weicher Stuhl.
.)Roter, punktförmiger Hautausschlag an Oberschenkeln und Beinen.
.)Rückenschmerzen
.)Herzrythmusstörungen und Atemmprobleme
.)Schwindel, Benommenheit und Sehstörungen
Langsames Abklingen der Nebenwirkungen nach ca. 1,5 Monaten

-]Zweite Einnahme wg. Weisheitszahnextraktion (Dämmerschlaf, Verabreichung intravenös, ohne mein Wissen und ohne meine Zustimmung)

.)Alle oben angeführten Nebenwirkungen in särkerem Ausmaß
.)Anstieg der Transaminasen nach einem Monat
.)In den ersten zwei Wochen Haluzinationen und Verwirrtheit
.)Antibiotika assoziierte Colitis
.)Teilweiser Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns
Sehr langsames Nachlassen der Nebenwirkungen, nach vier Monaten noch nicht Beschwerdefrei.

Eingetragen am  als Datensatz 6195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Ampicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Zahnbehandlung mit Verwirrtheit, Konzentrationsstörungen, Zittern, Angstzustände, Schwindel, Benommenheit

Wegen eitrigem Zahnfleisch wurde mir die Einnahme von 3 x 500mg täglich Amoxicillin empfohlen. Während der Einnahme hatte ich zunehmende Verwirrtheit und Konzentrationsschwächen. Nach 5 Tagen hatte ich folgende Nebenwirkungen: starkes Herzklopfen, Verhaltensstörungen, starke Verwirrtheit, zittern, kalter Schweiss, Röhrenblick, Angstzustande, Schwindel, verlusst der eigenen Kontrolle… Das Amoxicillin habe ich nach Absprache des ZA abgesetzt. Zwei Neurologische Untersuchungen sowie Blut und Schilddrüsentest haben nichts negatives gezeigt. Die Ärzte haben eher Richtung psychische Überlastung diagnostiziert! Nach absetzten des Medikamentes erfolgte eine Besserung ins sehr kleinen Schritten, nach 5 Tagen bin ich das erste mal für ca. 2 Stunden aus der Benommenheit erwacht danach ging die Benommenheit jeden Tag um eine Stunde zurück.

Amoxicillin bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinZahnbehandlung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen eitrigem Zahnfleisch wurde mir die Einnahme von 3 x 500mg täglich Amoxicillin empfohlen.
Während der Einnahme hatte ich zunehmende Verwirrtheit und Konzentrationsschwächen.
Nach 5 Tagen hatte ich folgende Nebenwirkungen: starkes Herzklopfen, Verhaltensstörungen, starke Verwirrtheit, zittern, kalter Schweiss, Röhrenblick, Angstzustande, Schwindel, verlusst der eigenen Kontrolle…

Das Amoxicillin habe ich nach Absprache des ZA abgesetzt.

Zwei Neurologische Untersuchungen sowie Blut und Schilddrüsentest haben nichts negatives gezeigt.

Die Ärzte haben eher Richtung psychische Überlastung diagnostiziert!

Nach absetzten des Medikamentes erfolgte eine Besserung ins sehr kleinen Schritten, nach 5 Tagen bin ich das erste mal für ca. 2 Stunden aus der Benommenheit erwacht danach ging die Benommenheit jeden Tag um eine Stunde zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 15273
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]