Vorhautentzündung bei Bisoprolol

Nebenwirkung Vorhautentzündung bei Medikament Bisoprolol

Insgesamt haben wir 345 Einträge zu Bisoprolol. Bei 0% ist Vorhautentzündung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 345 Erfahrungsberichten zu Bisoprolol wurde über Vorhautentzündung berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Vorhautentzündung bei Bisoprolol.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0175
Durchschnittliches Gewicht in kg085
Durchschnittliches Alter in Jahren078
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0027,76

Bisoprolol wurde von Patienten, die Vorhautentzündung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bisoprolol wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Vorhautentzündung auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Vorhautentzündung bei Bisoprolol:

 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Vorhautentzündung, Genitalveränderungen

Durch das Medikament bekam ich (wie auch in den Nebewirkungen beschrieben) "Penisverhärtung" die sich so darstellte dass das Glied an Volumen (ohne erregiert zu sein) im laufe der Zeit zu nahm. Anfangs machte mir dieses keine Probleme, es führte teilweise dazu beim Sex mehr Genuss/Freude zu erfahren. Im Laufe der Zeit wurde das Glied aber stärker und es begann das die Vorhaut zu eng wurde. Ich hatte vermehrt Probleme die Vorhaut soweit zurück zu ziehen das die Eichel frei lag, es waren grosse Spannungen in der Haut verbunden mit Schmerzen. Im laufe der Zeit wurde die Vorhaut wund und entzündete sich. Ich hatte bis dahin keine Kenntnis von eventuellen Zusammenhängen mit dem Medikament Bisoprolol. Ich suchte einen Arzt auf der mir riet die Haut mit Salben und Ölen zu behandeln, den Zusammenhang mit Bisoprolol erkannte dieser auch nicht. Es wurde aber immer schlimmer bis ich sogar auf Cortisonhaltige Salbe zurück greifen musste. Der Heilungsprzess zog sich lange hin. Erst jetzt kam ich auf die Idee den Beipackzettel mit den Nebenwirkungen des Medikamentes zu lesen. Erst jetzt...

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch das Medikament bekam ich (wie auch in den Nebewirkungen beschrieben) "Penisverhärtung" die sich so darstellte dass das Glied an Volumen (ohne erregiert zu sein) im laufe der Zeit zu nahm. Anfangs machte mir dieses keine Probleme, es führte teilweise dazu beim Sex mehr Genuss/Freude zu erfahren. Im Laufe der Zeit wurde das Glied aber stärker und es begann das die Vorhaut zu eng wurde. Ich hatte vermehrt Probleme die Vorhaut soweit zurück zu ziehen das die Eichel frei lag, es waren grosse Spannungen in der Haut verbunden mit Schmerzen.
Im laufe der Zeit wurde die Vorhaut wund und entzündete sich. Ich hatte bis dahin keine Kenntnis von eventuellen Zusammenhängen mit dem Medikament Bisoprolol.
Ich suchte einen Arzt auf der mir riet die Haut mit Salben und Ölen zu behandeln, den Zusammenhang mit Bisoprolol erkannte dieser auch nicht. Es wurde aber immer schlimmer bis ich sogar auf Cortisonhaltige Salbe zurück greifen musste. Der Heilungsprzess zog sich lange hin.
Erst jetzt kam ich auf die Idee den Beipackzettel mit den Nebenwirkungen des Medikamentes zu lesen.
Erst jetzt ging mir das Licht auf, ich setzte das Medikament augenblicklich ab und lies mir ein anderes verschreiben.
Zwischen zeitlich hatte ich immer die schmerzhaften Probleme mit der Entzündung der Vorhaut. Ich behandelte die Entzündung mit der Cortisonsalbe worauf die Heilung langsam voranschritt.
Da ich aber wegen der Schnmerzen die Vorhaut unter der Salbe immer vorgezogen hatte verheilte diese zusammen mit den Wundrändern an der Eichel.
Die Folge dovon erkannte ich est nach abklingen der Schmerzen nach Tagen. Als ich die Vorhaut versuchte vorsichtig zurück zu ziehen erkannte ich das diese an der Eichel angewachsen war.
Ich bin 72 Jahre und habe keinen Sex mehr und mir ist auch der Spass daran vergangen, ich werde dieses "Problem" auch nicht mehr operativ behandeln lassen, aber meinen Penis kann ich auch nur noch zum pinkeln gebrauchen.

Eingetragen am  als Datensatz 30526
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]