Wadenschmerzen bei AmoxiHEXAL

Nebenwirkung Wadenschmerzen bei Medikament AmoxiHEXAL

Insgesamt haben wir 49 Einträge zu AmoxiHEXAL. Bei 2% ist Wadenschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 49 Erfahrungsberichten zu AmoxiHEXAL wurde über Wadenschmerzen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Wadenschmerzen bei AmoxiHEXAL.

AmoxiHEXAL wurde von Patienten, die Wadenschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

AmoxiHEXAL wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Wadenschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Wadenschmerzen bei AmoxiHEXAL:

 

AmoxiHEXAL für Kopfschmerzen, DURCHFALL, Bauchschmerzen, Wadenschmerzen mit Durchfall, Wadenschmerzen, Magenschmerzen, juckender Ausschlag

Freitag den 11.9.15 Ich nehme seit sieben Tagen wegen einer schweren Bronchitis AmoxiHexal 1000. Da ich diverse Antibiotika recht gut vertragen hatte machte ich mir keine Sorgen. Nach der ersten Tablette bekam ich zwei Stunden später Durchfall und lass mir daraufhin mal die Packungsbeilage durch. Erschreckend! Söberte auch in diversen Chats über Berichte über AmoxiHexal durch. Noch erschreckender. Holte mir über die Dauer mit AmoxiHexal, Multilac Synbiotikum gegen Durchfall. Kann ich super empfehlen. Der Durchfall war weg. Nach dem dritten Tag bekam ich Wadenschmerzen, die ich bis heute habe. Teils mehr schmerzen mal weniger. Mehr zum Abend wird es schlimmer. War auch schon beim Venenarzt, weil ich Angst hatte wegen Thrombose. >_< War aber nicht der Fall. Vielleicht liegt es an diesem Antibiotika. Bauchschmerzen begleiten mich seit dem vierten Tag, aber die sind auszuhalten. Vielmehr Angst hatte ich wegen dem Ausschlag am ganzen Körper - wie hier viele berichtet haben - und da ich sehr Anfällig bin was mit der Haut zutun hat, wollte ich zum Arzt und mir ein anders Antibiotika...

AmoxiHexal bei Kopfschmerzen, DURCHFALL, Bauchschmerzen, Wadenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiHexalKopfschmerzen, DURCHFALL, Bauchschmerzen, Wadenschmerzen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Freitag den 11.9.15
Ich nehme seit sieben Tagen wegen einer schweren Bronchitis AmoxiHexal 1000. Da ich diverse Antibiotika recht gut vertragen hatte machte ich mir keine Sorgen.
Nach der ersten Tablette bekam ich zwei Stunden später Durchfall und lass mir daraufhin mal die Packungsbeilage durch. Erschreckend! Söberte auch in diversen Chats über Berichte über AmoxiHexal durch. Noch erschreckender. Holte mir über die Dauer mit AmoxiHexal, Multilac Synbiotikum gegen Durchfall. Kann ich super empfehlen. Der Durchfall war weg. Nach dem dritten Tag bekam ich Wadenschmerzen, die ich bis heute habe. Teils mehr schmerzen mal weniger. Mehr zum Abend wird es schlimmer. War auch schon beim Venenarzt, weil ich Angst hatte wegen Thrombose. >_< War aber nicht der Fall. Vielleicht liegt es an diesem Antibiotika. Bauchschmerzen begleiten mich seit dem vierten Tag, aber die sind auszuhalten. Vielmehr Angst hatte ich wegen dem Ausschlag am ganzen Körper - wie hier viele berichtet haben - und da ich sehr Anfällig bin was mit der Haut zutun hat, wollte ich zum Arzt und mir ein anders Antibiotika verschreiben lassen. Am sechsten Tag wie auch viele geschrieben habe fing es am Schienbein und am Unterarm zu Jucken an und ein kleiner Ausschlag war zu sehen. Sofort rief ich vor lauter Panik in der Apotheke an. Die Dame hörte sich alles genau an und empfahl mir Allergie Tabletten zur Vorsorge und Verbeugung einzunehmen. Ich holte mir von Ratiopharm Ceterezin und was soll ich sagen der Ausschlag war innerhalb zwei Stunden weg. Ich kann das jeden nur empfehlen das rechtzeitig am besten gleichzeitig einzunehmen. Es hat mir gut geholfen. Ich werde jetzt immer zuerst mir alles durchlesen und Vorsorge treffen. Sollte es zu vermeiden sein würde ich aber von diesem Antibiotika sicher abraten.

Eingetragen am  als Datensatz 69566
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]