Cefuroxim

Wir haben 435 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Cefuroxim.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm167177
Durchschnittliches Gewicht in kg6982
Durchschnittliches Alter in Jahren4043
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,6426,51

Cefuroxim wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cefuroxim wurde bisher von 438 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Cefuroxim:

DrugBank-NummerDB01112
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

J01DC02
Antiinfektiva zur systemischen Anwendung / Antibiotika zur systemischen Anwendung / andere Beta-Lactam-Antibiotika / Cephalosporine der 2. Generation / Cefuroxim

Cefuroxim kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
cefudura<1% (2 Bew.)
CefuHexal5% (21 Bew.)
Cefurax15% (70 Bew.)
CEFUROX Basics11% (55 Bew.)
Cefuroxim68% (289 Bew.)
Elobact<1% (1 Bew.)

Bei der Anwendung von Cefuroxim traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Durchfall (112/435)
26%
Übelkeit (88/435)
20%
Schwindel (65/435)
15%
Kopfschmerzen (64/435)
15%
keine Nebenwirkungen (57/435)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 184 Nebenwirkungen bei Cefuroxim

Cefuroxim wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Sinusitis18%(78 Bew.)
Bronchitis (akut)11%(46 Bew.)
Mandelentzündung10%(43 Bew.)
Blasenentzündung5%(23 Bew.)
Bakterielle Infektion5%(29 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 77 Krankheiten behandelt mit Cefuroxim

Fragen zu Cefuroxim

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Cefurax Wirstoff Cefuroxim für akute Mandelentzündung mit Magenbeschwerden, juckender Ausschlag

Aufgrund einer Mandelentzündung und hochrotem Hals bekam ich cefurax verschrieben. Ich Stille noch und dies ist wohl das Präparat der 1. Wahl-stimmt soweit hab ich überprüft, geht <1% in die Muttermilch über. Dies überzeugte mich und ich begann mit der Einnahme um 21:00 Uhr abends. Bekam heftige...

Cefurax Wirstoff Cefuroxim bei akute Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefurax Wirstoff Cefuroximakute Mandelentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Mandelentzündung und hochrotem Hals bekam ich cefurax verschrieben. Ich Stille noch und dies ist wohl das Präparat der 1. Wahl-stimmt soweit hab ich überprüft, geht <1% in die Muttermilch über. Dies überzeugte mich und ich begann mit der Einnahme um 21:00 Uhr abends. Bekam heftige Kopfschmerzen, die ich nicht sofort mit dem Mittel in Verbindung brachte. Kann sein, muss aber nicht daher gekommen sein. Bauchgrummeln kam dazu. Dies kam sicherlich von den Tabletten. War unangenehm, aber auszuhalten. Schlafen konnte ich erst ca. 2 Std. nach der Einnahmen. Mein Fehler
Die Einteilung sollte 1-0-1 erfolgen, also um 9:00 am nächsten Morgen.
Als ich erwachte waren meinen Halsschmerzen deutlich besser, Schwindel, Benommenheit und Gelenkschmerzen waren weg. Ich was sehr erleichtert und nahm die 2. Tablette um 9:00 ein. Nach und nach bemerkte ich wie meine Finger anfingen zu jucken und brennen gleichzeitig, dann wurden sie fleckenhaft rot mit einzenen kleinen Erhebungen die mit Flüssikeit gefüllt sind. Von dort aus verbreitete sich eine rot gepunktete Flächte auf meinen gesammten Körper aus. Den Hinterkopf hat es besonders schlimm erwischt. Der ist voller größerer Erhebungen die nässen, wieder trocknen und als Schorf unagenehm auf Berührung reagieren-jucken und brennen ebefalls. Die Füße sehen aus wie die Hände, zumindest gehts stetig in die Richtung. Dies ist beim Laufen sehr unangenehm. Es ist fast nicht möglich sich alleine anzuziehen, da die Finger so brennen. Warmes Wasser einlaufen lassen und temp.prüfen ist sehr schmerzhaft. Sachen tragen, Lenkrad halten, Türen öffnen, Schuhe zubinden, knapp altägliches wird zu einer Belastungsprobe. Mit zwie Kindern erst recht.
War heute nochmal beim Arzt und zeigte ihm die Ausmaße der Nebewirkungen und setzte das Mittel sofort ab. Zu meinem erstaunen bekam ich keine Alternative, da nicht mit Muttemilch verträglich. Er sagte " da die Mandeln abgeschwollen und nicht mehr eiterig sind, lassen wir es drauf ankommen und sie nehmen vorerst nichts" ist mir auch lieber, aber sollen Antibiotika für die Wirksamkeit nicht bis zum Schluß genmmen werden...Wir werden sehen

Eingetragen am  als Datensatz 48697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):171
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis, Kehlkopfentzündung mit bitterer Geschmack, Magenschmerzen

Bitterer Geschmack. Schon am ersten Tag breiiger Stuhl. Dann sofort 2xtägl Perenterol (oder Yomogi) genommen. Alle 7 Tage kein Durchfall, keine sonstigen Beschwerden. Erst einen Tag nach der letzten Tablette Bauchweh. Nach der 10. oder 11.Tablette (von 14) verschwand die Krankheit...

Cefuroxim bei Sinusitis, Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis, Kehlkopfentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bitterer Geschmack. Schon am ersten Tag breiiger Stuhl. Dann sofort 2xtägl Perenterol (oder Yomogi) genommen. Alle 7 Tage kein Durchfall, keine sonstigen Beschwerden. Erst einen Tag nach der letzten Tablette Bauchweh. Nach der 10. oder 11.Tablette (von 14) verschwand die Krankheit (Kehlkopfentzündung, Heiserkeit, Nasennebenhöhlenentzündung) plötzlich.
Zurück bleibt eben etwas Bauchweh und eine große Unsicherheit, ob das Medikament doch nicht zu viel Schaden an der Darmflora angerichtet hat. Darmsanierung ist nachher bei diesem Medikament auf jeden Fall nötig. Die Fachberichte über Cefuroxim sind nicht sehr positiv. Ich würde es nicht mehr gleich wegen einer Kehlkopfentzündung nehmen, sondern Alternativen suchen.

Eingetragen am  als Datensatz 70948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Stimmbandentzündung, nasennebenhöhlen mit Übelkeit, Durchfall

Ich musste diese Medikament Anfangs wegen einer Stimmbandentzündung und weiter weil die Nasennwbenhöhlen dazukamen 12 Tage einnehmen. Soweit so gut, bis auf ständige Übelkeit ging bis Tag 10 alles gu, dann wurde mein Allgemeinzustand schlechter ab ich nahm tapfer das Medikament bis zum Schluss....

Cefuroxim bei Stimmbandentzündung, nasennebenhöhlen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximStimmbandentzündung, nasennebenhöhlen12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste diese Medikament Anfangs wegen einer Stimmbandentzündung und weiter weil die Nasennwbenhöhlen dazukamen 12 Tage einnehmen. Soweit so gut, bis auf ständige Übelkeit ging bis Tag 10 alles gu, dann wurde mein Allgemeinzustand schlechter ab ich nahm tapfer das Medikament bis zum Schluss.
Der Stuhl find an am 10 Tag breiig zu werden, aber das störte mich nicht. 6 Tage nach Einnahme fing dann mein Leidensweg an, nach jedem Trinken und Essen müsste ich die Toilette und das sofort. Ich hatte massive wässrige Durchfälle. Bin dann nach einer Woche zu meiner HÄ die Blut abgenommen hat um die Entzündungswerte zu kontrollieren, die waren in Ordnung. Nach zwei Wochen wurde dann eine Stuhlprobe eingeschickt, auch diese war ok. Dann gab man mir Perenterol- ohne Erfolg, dann Loperin- eine Packung genommen- ohne Erfolg. Nulldiät, Schonkost - ohne Erfolg. Dann kam der Hammer das wohl alles vegetativ sein, na super, das ist immer die absolute Lösung. Nun habe ich eine Darmspiegelung nachdem ich seit 3Wochen Krankgeschrieben bin, denn ich habe bis zu 15/18 mal Durchfälle am Tag und arbeite im AD und das geht momentan überhaupt nicht. Ich bin fix und fertig.

Eingetragen am  als Datensatz 59755
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CefuHexal für Kehlkopfentzündung mit Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Magenschmerzen

Habe CefuHexal wegen einer hartnäckigen Kehlkopfentzündung bekommen, die sich auch nach 2 Wochen noch nicht gebessert hatte. Ca. 30-40 Min. nach der ersten Einnahme (Mo. abend) bekam ich ziemlich starke Kopfschmerzen und später wurde mir auch schwindelig. Hinzu kamen dann auch noch Magenschmerzen...

CefuHexal bei Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuHexalKehlkopfentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe CefuHexal wegen einer hartnäckigen Kehlkopfentzündung bekommen, die sich auch nach 2 Wochen noch nicht gebessert hatte. Ca. 30-40 Min. nach der ersten Einnahme (Mo. abend) bekam ich ziemlich starke Kopfschmerzen und später wurde mir auch schwindelig. Hinzu kamen dann auch noch Magenschmerzen und leichte Übelkeit. Über Nacht ist es dann besser geworden und ich habe gestern morgen die zweite Tablette (die übrigen ziemlich groß ist) genommen. Innerhalb der ersten Stunde nach der Einnahme kamen die Kopfschmerzen wieder. Außerdem stellte sich wieder Übelkeit ein. Es war zwar nicht so, dass ich das Gefühl hatte, ich müsse mich jederzeit übergeben, aber die Übelkeit war ständig vorhanden und auch mit MCP nicht wirklich besser. Dadurch hatte ich den ganzen Tag keinen Apppetit und keine Lust was zu essen oder zu trinken. Die Übelkeit hielt auch den ganzen Tag an. Dazu immer wieder Magenkrämpfe und anhaltendes Ziehen im Magen (trotz zusätzlicher Einnahme von Omeprazol). Habe dann abends keine Tablette mehr genommen, aber trotzdem war die Übelkeit selbst heute Morgen immer noch da. Auch morgens habe ich keine Tablette mehr genommen, sondern bin nochmal zum Arzt gegangen. Der hat gesagt, dass es so keinen Zweck hätte und mir ein neues Antibiotikum verschrieben. Ich hoffe, dass ich das jetzt besser vertrage...

Eingetragen am  als Datensatz 20468
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim AL 250 für akute Bronchitis mit keine Nebenwirkungen

Ich habe das Medikament aufgrund einer akuten Bronchitis bekommen-am ersten u zweiten Tag 2-0-2 Einnahmen, dann 1-0-1, heute ist der 9.Tag-ich hatte bis jetzt keine Nebenwirkungen und bin inzwischen wieder arbeitsfähig.

Cefuroxim AL 250 bei akute Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroxim AL 250akute Bronchitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament aufgrund einer akuten Bronchitis bekommen-am ersten u zweiten Tag 2-0-2 Einnahmen, dann 1-0-1, heute ist der 9.Tag-ich hatte bis jetzt keine Nebenwirkungen und bin inzwischen wieder arbeitsfähig.

Eingetragen am  als Datensatz 8552
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Abszess mit keine Nebenwirkungen

Eine Zahnärztin im Ausland hatte bei einer Wurzelbehandlung nicht die komplette Wurzel des Zahns abgetötet, daraus folgten zwei riesige Abszesse im Unter- und Oberkiefer von ca 3 -5 cm Größe. Stand kurz vor einer Blutvergiftung. Habe deshalb Cefuroxim 500 mg von meinem Hausarzt verschrieben...

Cefuroxim bei Abszess

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximAbszess14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine Zahnärztin im Ausland hatte bei einer Wurzelbehandlung nicht die komplette Wurzel des Zahns abgetötet, daraus folgten zwei riesige Abszesse im Unter- und Oberkiefer von ca 3 -5 cm Größe. Stand kurz vor einer Blutvergiftung. Habe deshalb Cefuroxim 500 mg von meinem Hausarzt verschrieben bekommen. Nach der ersten Tablette wurden die Schmerzen gleich etwas besser. Nach circa 1 Woche Anwendung sind die beiden Abszesse fast abgeheilt. Die Abszesse waren so schlimm, dass ich hohes Fieber mit bis zu 41 Grad, Schüttelfrost und Kreislaufprobleme bekam, das Antibiotika hat aber sehr gut und schnell gewirkt und ich bin langsam wieder etwas stabiler auf den Beinen. Hatte keinerlei Nebenwirkungen. Das ist sicherlich von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Ich bin in der Regel immer empfindlich was Medikamente angeht und deshalb nehme ich meist nur dann etwas, wenn es ohne gar nicht mehr geht. Gebe deshalb dem Cefuroxim die vollste Punktzahl in allen Bereichen, bin sehr froh dass ich es hatte...ohne das wäre ich warscheinlich noch vor Schmerzen gestorben..zumindest fühlte es sich so an.

Eingetragen am  als Datensatz 69042
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefurox basics 500mg für Mandelentzündung mit keine Nebenwirkungen

Wegen akuter Mandelentzündung bekam ich Cefurox Basics 250mg. Da nach 3 Tagen keine wesentliche Besserung eingetreten ist, bekam ich die 500mg. KEINE Nebenwirkungen. Da ich auf Amoxicilin allergisch bin, kann ich nicht jedes Präparat einnehmen. Bin mit diesem srhr zufrieden. Wirkt nach 2 Tagen...

Cefurox basics 500mg bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefurox basics 500mgMandelentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen akuter Mandelentzündung bekam ich Cefurox Basics 250mg. Da nach 3 Tagen keine wesentliche Besserung eingetreten ist, bekam ich die 500mg.
KEINE Nebenwirkungen. Da ich auf Amoxicilin allergisch bin, kann ich nicht jedes Präparat einnehmen. Bin mit diesem srhr zufrieden. Wirkt nach 2 Tagen schon sehe gut und ist verträglich. Schlappheitsgefühl sicher aufgrund der Heftigkeit der Erkrankung und Dauer der Medikation. Ansonsten keine Probleme. Dass die Tabletten groß und nicht ummantelt sind, stört mich nicht. Wenn man so krank ist, soll es schnell runter und helfen.

Eingetragen am  als Datensatz 60865
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Lymphknotenentzündung mit Schwitzen

Aufgrund einer Lymphangitis am linken Arm, welche sich aus einer entzündeten Wunde am linken Ellenbogen ergeben hat, habe ich vom Arzt für 6 Tage lang 1x täglich 500mg Cefuroxim verordnet bekommen. Anfangs war ich von diversen Berichten hier geschockt, welche von allerlei Nebenwirkungen...

Cefuroxim bei Lymphknotenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximLymphknotenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Lymphangitis am linken Arm, welche sich aus einer entzündeten Wunde am linken Ellenbogen ergeben hat, habe ich vom Arzt für 6 Tage lang 1x täglich 500mg Cefuroxim verordnet bekommen. Anfangs war ich von diversen Berichten hier geschockt, welche von allerlei Nebenwirkungen erzählten, aber bis auf leicht verstärktes Schwitzen habe ich bei mir keinerlei Nebenwirkungen feststellen können. Die Lymphangitis hat sich bereits innerhalb der ersten Tage der Einnahme sehr gut verbessert und ist nun nach 6 Tagen so gut wie weg. Ich werde das Medikament aber vorsichtshalber noch 2 Tage länger nehmen.
Alles in allem sehr zu empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 58420
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

cefurax für Tiefere Schürfwunde am Bein mit bakterieller Infektion mit keine Nebenwirkungen

Hallo, auf unserer Baustelle ist eiN Baustahl umgefallen und hat meinen Fuß gestreift, was einen recht tiefen Riss an meiner Wade hinterlassen hat. Das hat sich dann nach ein paar Tagen entzündet, gepocht, gehitzt, geschwollen, das volle Programm eben. Mein Arzt hat mir dieses Antbiotikum...

cefurax bei Tiefere Schürfwunde am Bein mit bakterieller Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cefuraxTiefere Schürfwunde am Bein mit bakterieller Infektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

auf unserer Baustelle ist eiN Baustahl umgefallen und hat meinen Fuß gestreift, was einen recht tiefen Riss an meiner Wade hinterlassen hat. Das hat sich dann nach ein paar Tagen entzündet, gepocht, gehitzt, geschwollen, das volle Programm eben.

Mein Arzt hat mir dieses Antbiotikum verschrieben und einen Verband angelegt, zusätzlich mit Antibiotika-Auflage...

Am gleichen Abend wurde es schon besser (vermutlich wegen der Auflage) - 2 Tage später kam der Verband ab und es heilte super ab.
Ich musste die Tabletten 7 Tage einnehmen - einmal morgens, einmal abends.

Keinerlei Probleme oder Beschwerden...

Kann ich nur empfehlen - nur die Tabletten sind verhältnismäßig groß, wem das Schlucken größerer "Bomber" schwer fällt, der findet die Tabletten wohl nicht ganz so gut...
Mich hat das nicht weiter gestört...

DUmm immer nur, dass man zusätzlich verhüten muss bei Antibiotika...

Eingetragen am  als Datensatz 54129
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Nasennebenhöhlenentzündung mit Schwäche der Beine, Schweißausbrüche, Bauchkrämpfe, Durchfall, Magenschmerzen

Aufgrund von 8monatigem Kopfschmerz (Tag und Nacht!) sollte ich einen HNO-Arzt aufsuchen. Dieser vermutete eine Nasennebenhöhlenentzündung und schrieb mir für 6 Tage Cefuroxim 500 auf. Bis zum letzten Tag der Einnahme bemerkte ich keine Nebenwirkungen. Am 7. Tag hatte ich komplett wackelige Beine...

Cefuroxim bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximNasennebenhöhlenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von 8monatigem Kopfschmerz (Tag und Nacht!) sollte ich einen HNO-Arzt aufsuchen. Dieser vermutete eine Nasennebenhöhlenentzündung und schrieb mir für 6 Tage Cefuroxim 500 auf. Bis zum letzten Tag der Einnahme bemerkte ich keine Nebenwirkungen. Am 7. Tag hatte ich komplett wackelige Beine und Schweißausbrüche. Am dritten Tag kamen Bauchkrämpfe mit Durchfall zeitweise Magenschmerzen dazu. Meine vermutete Virusinfektion ist höchstwahrscheinlich eine Nebenwirkung dieses Medikamentes und ich hoffe, es richtet sich in Kürze alles wieder ein. Hat jemand schnelle hilfreiche Mittelchen dafür???

Eingetragen am  als Datensatz 26999
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

cefurax für Nasennebenhöhlenentzündung, Bronchitis (akut) mit Magenschmerzen, Magenkrämpfe, Durchfall

Anwendung bei Schwere akute Bronchitis mit Nasennebenhöhlenentzündung; Nebenwirkungen bis dato keine; Jetzt ab 12. Tag Magenbeschwerden, Darmkrämpfe und Durchfall Hallo, ich habe das Medikament bekommen, weil ich andere Antibiosen nicht sehr gut vertrage und sofort Schwindel und Durchfall...

cefurax bei Nasennebenhöhlenentzündung, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cefuraxNasennebenhöhlenentzündung, Bronchitis (akut)12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung bei Schwere akute Bronchitis mit Nasennebenhöhlenentzündung;
Nebenwirkungen bis dato keine; Jetzt ab 12. Tag Magenbeschwerden, Darmkrämpfe und Durchfall

Hallo,
ich habe das Medikament bekommen, weil ich andere Antibiosen nicht sehr gut vertrage und sofort Schwindel und Durchfall bekommen habe!

Cefurax habe ich gut vertragen....es hat ab 3. Tag merkbar geholfen aber natürlich nicht alleine....für den Husten u.s.w.musste noch Sinupret, Mucusolvan,pflanzliches Mittel gegen Reizhusten und für die Nacht Codein herhalten! Nach einer Woche fühlte ich mich schon besser, sodass ichw ieder arbeiten war. ( Husten ist aber noch nicht total weg! Nase aber fast wieder frei )

Das Medikament habe ich nachdem 12. Tag abgesetzt!
Es traten Bauchkrämpfe mit Blähungen und Durchfall auf! Und da es eine mögliche NW sein könnte bin ich mal auf Nummer sicher gegangen!Am Monatg kläre ich es mit meinem Arzt ab!

Ich muss dazu aber auch sagen, dass es auch auf das Essen an kommt!!!

In der Zeit sollte man Schonkost zu sich nehmen um den Magen-Darmbereich nicht unnötig zu belasten!

Ich habe den 12. Tag Chinesisch gegessen scharf gewürzt und mir wurde in der Nacht schon schlecht! Die Tage davor habe ich recht wenig gegessen und schon darauf geachtet, dass es Schonkost ist! Am nächsten Tag hatte ich dann Bauchschmerzen und am Abend diese Durchfälle breiig bis wässrig!

Habe Medikament abgesetzt!

Heute 2 Tage danach habe ich immer noch bissel Magenschmerzen und Darmkrämpfe, wenn ich zu viel gegessen habe...und breiigen Stuhlgang!


Ich habe ein Mittel gegen Blähungen genommen und Ibuprofen! Zeitweise auch MCP gegen Magenschmwerz....Die Krämpfe werden weniger...momentan ganz weg! Ich denke, wenn man einen empfindlichen Magen oder Darm hat, sollte man in dieser Zeit wirklich auf das ESSEN achten!!!

Ich denke, wenn es was schwerwiegendes ist, würden Mittelchen wie MCP oder Mittel gegen Blähungen nichts nützen! Daher würde ich, wenn soetwas auftritt ersteinmal damit ausprobieren!Wenns dann immer noch anhält....dann zum Arzt!!!



Ich habe es ganz gut vertragen ABER wie SIE es vertragen kann ich nicht sagen!! Jeder reagiert nun mal anders! Ich würde es weiter empfehlen, wenn andere Mittel nichts mehr bringen!

Fast alle Antibiotika und andere Medikamente können Durchfälle auslösen!
Da nun mal die Medikamente über die Darmflora in den Organismus gelangen!

Alles bissel viel für den Körper!!

Eingetragen am  als Datensatz 23251
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CefuHexal 500mg für Atemwegsinfekte, Bronchitis (akut) mit keine Nebenwirkungen

Ich habe das Medikament zehn tage genommen und habe das sehr gut vertragen! Habe zuvor zwei andere antibiosen bekommen mit vielen Nebenwirkungen und die krankheit ging auch nic ht weg! mit cefuroxim ( Cefuhexal) 500mg 1-1-1 täglich trat nach 3tagen besserung auf und am 6 tag fast...

CefuHexal 500mg bei Atemwegsinfekte, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuHexal 500mgAtemwegsinfekte, Bronchitis (akut)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament zehn tage genommen und habe das sehr gut vertragen!
Habe zuvor zwei andere antibiosen bekommen mit vielen Nebenwirkungen und die krankheit ging auch nic ht weg!
mit cefuroxim ( Cefuhexal) 500mg 1-1-1 täglich trat nach 3tagen besserung auf und am 6 tag fast beschwerdefrei. Keinerlei Nebenwirkungen.

Kann das antibiotkum nur weiter empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 8811
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim 500 für echte virusgrippe mit Kreislaufbeschwerden, Schwindel, Kopfschmerzen

Am 1. Tag hab ich keinerei Nebenwirkungen dem Medikament zuschreiben können, da es mir einfach zu schlecht ging. Was ich aber sofort merkte, dass es sich zu viel zu schnell schon im Mund auflöst u. fur😐chtbar schmeckt. Wenn man Schwierigkeiten hat wegen den Halsweh zum Schlucken, ist der...

Cefuroxim 500 bei echte virusgrippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroxim 500echte virusgrippe6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 1. Tag hab ich keinerei Nebenwirkungen dem Medikament zuschreiben können, da es mir einfach zu schlecht ging. Was ich aber sofort merkte, dass es sich zu viel zu schnell schon im Mund auflöst u. fur😐chtbar schmeckt. Wenn man Schwierigkeiten hat wegen den Halsweh zum Schlucken, ist der Geschmack nach 1 Glas Tee immer noch im Gaumen, da es pappt. Ab dem 2.u. 3. Tag bekam ich nach 1 h ca. Einnahme Kreislaufbeschwerden, Hitzezustände von der miesesten Art, konnte mich nicht auf den Beinen halten. Gegen das immer noch hohe Fieber von um die 39 nehme ich bis 5x am Tag Asprin comp. Pulver, damit bin ich noch zittrig, aber es ist auszuhalten. Gegen die massiven Kopfweh hilft das diese mal für 2 h zu vergessen. Heut a 3. Tag ist das Fieber nur noch bis 38 rum, nach dem Pulver kurz auch nur bis Anfang 37. Habe so ein leichtes Zittern um den Mund wie vibrierend auch so imKörper, elektrisierend aber ob es m. dem Antibiotika zu tun hat kann ich nicht sicher sagen. Bei einer Grippe, die ich die 1. Tage, wegen WE u. da man ja erst an einen Infekt denkt, nicht richtig behandeln konnte, fühlt man sich an ehrern Stellen einfach nur mies. Lichtet sich das Fieber u.die Halssachen lassen nach, nimmt man die anderen Dinge, die nicht stimmen mehr wahr. Ich hoffe es wird nicht noch schlimmer m. den Nebenwirkungen, meist bekomme ich nach 5 Tagen noch einen Pilzsache hinzu bei Antibitika, was auch nicjt schön ist. Momentan sind cie Kreislaufsachen das Schlimmste.

Eingetragen am  als Datensatz 71977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Schnupfen, Schmerzen (Kopf) mit keine Nebenwirkungen

Ich habe dieses Medikament verschrieben bekommen, wegen Schnupfen, Hals - und Ohrenschmerzen. Es wirkt sehr gut und habe keine Nebenwirkungen gespürt. Musste dieses Medikament nehmen damit der Nasen - Ohren - Gang wieder frei wird.

Cefuroxim bei Schnupfen, Schmerzen (Kopf)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSchnupfen, Schmerzen (Kopf)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Medikament verschrieben bekommen, wegen Schnupfen, Hals - und Ohrenschmerzen. Es wirkt sehr gut und habe keine Nebenwirkungen gespürt.
Musste dieses Medikament nehmen damit der Nasen - Ohren - Gang wieder frei wird.

Eingetragen am  als Datensatz 11237
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

cefurax für Abzess an der Stirn mit Schwindel, Allergische Hautreaktion

Gegen ein kleines Abzess an der Stirn sollte ich für 6 Tage dieses Medikament einnehmen, da bei dieser Lage stets die Verbreitung der Bakterien zum Hirn besteht. Nach der 1. Tablette stellte sich binnen einer Stunde ein leichter Schwindel ein und verschwand nach gesamt 2 Stunden. Keine weitere...

cefurax bei Abzess an der Stirn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cefuraxAbzess an der Stirn6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gegen ein kleines Abzess an der Stirn sollte ich für 6 Tage dieses Medikament einnehmen, da bei dieser Lage stets die Verbreitung der Bakterien zum Hirn besteht.
Nach der 1. Tablette stellte sich binnen einer Stunde ein leichter Schwindel ein und verschwand nach gesamt 2 Stunden. Keine weitere Tablette verursachte Schwindel.
Nach der 3. Tablette bildeten sich 3 kleine Quaddel auf dem Brustkorb und waren nach Anwendung vo Fenistilsalbe zügig wieder verschwunden.
Nach Tablette 4 breitete sich ein gehöriger Juckreiz auf dem gesamten Brustkorb aus mit einer feuerroten Färbung, die von selbst nach circa einer Stunde wieder verschwand.
(dieses Medikament setzt Histamin aus den Mastzellen frei, so dass ich eine achtsam histaminare Ernährung vorschlage).
Nachdem ich histaminreiche Lebensmittel vermieden habe, hielten sich nachfolgende Juckreize und Quaddeln im Rahmen.
Was leider bei mir aber komplett aus der Bahn geworfen wurde war die Verdauung.
Und zwar so, dass ich ab Tag 3 und nach der 5. Tablette nur noch extrem leicht verdauliches und kleine Mahlzeiten zu mir nahm. Ich blähte auf wie ein Ballon und die Verdauung kam buchstäblich zum Erliegen.
Das Allgemeinbefinden litt leider auch.
Da ich dies bei bisher keinem Antibiotika hatt, werde ich mir dieses nicht mehr verschreiben lassen, sollte ich noch einmal etwas benötigen.

Eingetragen am  als Datensatz 70623
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

cefurax für Bronchitis mit Magenbeschwerden, Durchfall, Krampfanfälle

Neben flauem Magen und Durchfall bekam ich am dritten Tag nach der Einnahme morgens vor dem Aufwachen einen heftigen epilepsie-ähnlichem Anfall mit Lähmung der kompletten linken Seite (linkes Bein, linkes Arm, linke Seite des Kiefers) für ca. 15 Minuten. Als die Rettungskräfte ankamen, war diese...

cefurax bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cefuraxBronchitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Neben flauem Magen und Durchfall bekam ich am dritten Tag nach der Einnahme morgens vor dem Aufwachen einen heftigen epilepsie-ähnlichem Anfall mit Lähmung der kompletten linken Seite (linkes Bein, linkes Arm, linke Seite des Kiefers) für ca. 15 Minuten. Als die Rettungskräfte ankamen, war diese fast vollständig weg. Die Sanitäter nahmen mich aber mit ins Krankenhaus (Verdacht auf Schlaganfall).
Bei zahlreichen Untersuchungen im Krankenhaus (EEG, EKG, CT, MRT, Röntgen, Ultraschall, etc.) konnte kein Blutgerinnsel festgestellt werden. Daher: kein Hinweis auf Schlaganfall, die Vorstufe des Schlaganfalls (TIA) konnte aber nicht ausgeschlossen werden.
Ein Zusammenhang mit dem Medikament konnte natürlich nicht festgestellt werden, aber da ich so einen oder einen ähnlichen Anfall noch nie hatte, und diese Nebenwirkung in der Packungsbeilage aufgeführt wird ("Auftreten von (epilepsieähnlichen) Krampfanfällen") kann diese natürlich auch nicht ausgeschlossen werden. Ich persönlich bin mir fast sicher, dass es durch die Antibiotika kam.
Zum Glück kam es zu keinen bleibenden Schäden. Nehmen werde ich die Antibiotika allerdings nicht mehr (auch wenn die Bronchitis mittlerweile deutlich besser geworden ist).

Eingetragen am  als Datensatz 33951
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Prostatitis mit Schwindel, Benommenheit

Hab das Medikament im Abstand von 1 Jahr 2 mal für jeweils 7 Tage zu 2x 500mg bekommen. Beim ersten Mal starkes Schwindelgefühl und Benommenheit (besonders an den ersten tagen) Beim zweiten Mal hatte ich gar keine Nebenwirkungen. Gebracht hats aber leider auch nichts... lag wohl daran,...

Cefuroxim bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximProstatitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hab das Medikament im Abstand von 1 Jahr 2 mal für jeweils 7 Tage zu 2x 500mg bekommen.

Beim ersten Mal starkes Schwindelgefühl und Benommenheit (besonders an den ersten tagen)
Beim zweiten Mal hatte ich gar keine Nebenwirkungen.

Gebracht hats aber leider auch nichts... lag wohl daran, dass der Keim ein anderer war.

Ich denke wie bei allen Antibiotika, hängt die Stärke der Nebenwirkungen stark mit der Intelligenz der Konsumenten zusammen. Ich kenne Leute, die nehmen z.B. Tabletten nicht wie bei vielen Medikamenten empfohlen zu einer Mahlzeit mit reichlich Wasser, sondern auf nüchternen Magen mit einem Schluck Kaffee ein - und beschweren sich dann, dass diese "Horror-Tabletten" zu Übelkeit und Erbrechen führen :D

Also seid klug und guckt euch den Beipackzettel an bevor ihr was nehmt. Es gibt Gründe warum da Empfehlungen drin stehen - was man machen, und was man auf keinen Fall machen sollte ;)

Eingetragen am  als Datensatz 67110
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim 1A Pharma für wegen Schnittwunde mit Kopfschmerzen, Durchfall, Magenschmerzen, Kribbeln, Zungenbrennen

Ich bekam Cefuroxim 1A Pharma wegen einem Schnitt. Schon am ersten Tag bekam ich Kopfschmerzen, mit der Dauer der Behandlung kamen hinzu Durchfall, Magenschmerzen, Kribbeln in den Fingerspitzen sowie in den Lippen und auf der Zunge. Da diese nervenbezogenen Nebenwirkungen nicht im Beipackzettel...

Cefuroxim 1A Pharma bei wegen Schnittwunde

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroxim 1A Pharmawegen Schnittwunde6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Cefuroxim 1A Pharma wegen einem Schnitt.
Schon am ersten Tag bekam ich Kopfschmerzen, mit der Dauer der Behandlung kamen hinzu Durchfall, Magenschmerzen, Kribbeln in den Fingerspitzen sowie in den Lippen und auf der Zunge. Da diese nervenbezogenen Nebenwirkungen nicht im Beipackzettel stehen, brachte ich sie nicht mit dem Medikament in Verbindung. Erst die Erfahrungsberichte hier, stießen mich darauf. Jetzt nach vier Tage breche ich die Behandlung ab, da ich nicht riskieren möchte, dass die Durchfälle und das Kribbeln sich zu den hier ebenfalls beschriebenen blutigen Durchfällen und Schwellungen im Zungenbereich steigern. War ja eh nur vorbeugend gedacht.

Eingetragen am  als Datensatz 58359
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Erkältungsymptome mit Nebenhöhlenentzündung und Halsrötung mit Kreislaufbeschwerden, Juckreiz, Schwellungen, Herzrasen

Innerhalb von 10 Minuten bekam ich Juckreiz in den Fingerspitzen, der sich schnell auf die kompletten Hände verteilte. Mein Gesicht schwoll stark an (reden fiel schwer), die Zunge, die Lippen und der Gaumen begannen zu jucken und zu kribbeln und schwollen ebenfalls an, ich bekam Atemnot und...

Cefuroxim bei Erkältungsymptome mit Nebenhöhlenentzündung und Halsrötung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximErkältungsymptome mit Nebenhöhlenentzündung und Halsrötung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Innerhalb von 10 Minuten bekam ich Juckreiz in den Fingerspitzen, der sich schnell auf die kompletten Hände verteilte. Mein Gesicht schwoll stark an (reden fiel schwer), die Zunge, die Lippen und der Gaumen begannen zu jucken und zu kribbeln und schwollen ebenfalls an, ich bekam Atemnot und Kreislaufbeschwerden. Der Juckreiz dehnte sich innerhalb von 20 Minuten dann auf den gesamten Körper aus, am stärksten in den Leisten, auf der Kopfhaut und im Nacken und an den Händen. Meine Armbeugen waren stark gerötet und leichte Pustelbildung war festzustellen.
Ich bekam Angst und mein Herz raste - zum Glück ist mein Arzt (der mir das Medikamt verschrieb), gleich 100 m weiter. Er spritze mir Cortison und gab mir ein Antiallergikum. In kurzer Zeit nahmen die Symptome dann wieder ab.

Eingetragen am  als Datensatz 51487
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CefuHexal für Nasennebenhöhlenentzündung mit Pilzinfektionen, Magenschmerzen, Verstopfung, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Blähungen

Gegen meine Nasennebenhöhlenentzündung hat das Antibiotikum gut geholfen. Die Probleme waren nach der Anwendung weg. Jedoch blieben andere Probleme. Schon während der Einnahme hat sich eine Pilzinfektion im Intimbereich breit gemacht, sehr unangenehm. Und auch Monate später gingen die ständigen...

CefuHexal bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuHexalNasennebenhöhlenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gegen meine Nasennebenhöhlenentzündung hat das Antibiotikum gut geholfen. Die Probleme waren nach der Anwendung weg. Jedoch blieben andere Probleme. Schon während der Einnahme hat sich eine Pilzinfektion im Intimbereich breit gemacht, sehr unangenehm. Und auch Monate später gingen die ständigen Bauchschmerzen, die Verstopfung, die Kopfschmerzen, die Müdigkeit, die Gelenkschmerzen und die Blähungen einfach nicht weg. Diagnose: ebenso ein Darmpilz hatte sich angesiedelt und der ist nicht so einfach mit einer Creme weg zubekommen... Also mein Fazit: Ich rate von diesem Antibiotikum ab!!! Es gibt genügend Ausweichantibiotika auf dem Markt, die einem in gleicher Form helfen können.

Eingetragen am  als Datensatz 50176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

cefurax für Quaddeln, Ohnmacht mit Übelkeit, Quaddeln, Ohnmachtsanfall

Ich habe im März 2010 dieses Medikament zur Besserung meiner Bronchitis bekommen. Nach 2 Tabletten (1xfrüh, 1xabends) bekam ich am ganzen Körper rote Quaddeln. Mitte Dezember 2010 bekam ich dieses Medikament wieder wegen gleicher Beschwerden. Bereits nach Einnahme der 1.Tablette wurde mir...

cefurax bei Quaddeln, Ohnmacht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cefuraxQuaddeln, Ohnmacht2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe im März 2010 dieses Medikament zur Besserung meiner Bronchitis bekommen. Nach 2 Tabletten (1xfrüh, 1xabends) bekam ich am ganzen Körper rote Quaddeln.
Mitte Dezember 2010 bekam ich dieses Medikament wieder wegen gleicher Beschwerden. Bereits nach Einnahme der 1.Tablette wurde mir schlecht und ich wurde ohnmächtig. Mit der "112" sofort ins Krankenhaus. Dort 1 Woche gelegen. Dann gings wieder.
Am 21.2.2011 zum Allergie-Test. Das Medikament schlug sofort an (17mal verschiedene Medikemente eingeritzt, 2mal davon das Cefurax) es bildeten sich ca. 6cm große lange Quaddeln am Arm, Gesicht und Augen schwollen an, Augen waren knallrot innen und außen, Druck als lägen Steinchen auf der Pupille, Husten. Mußte also gleich wieder im Krankenhaus bleiben (2Tage).
Jetzt zur Zeit alles gut, aber das Medikament kann mir gestohlen bleiben!!

Eingetragen am  als Datensatz 32546
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Schnittwunde mit Übelkeit, Durchfall, Bauchkrämpfe

ich hatte mich mit einem brotmesser in den linken zeigefinger geschnitten und in der notaufnahme vom arzt, der das genäht hat, cefuroxim verschrieben bekommen. vorsorglich, damit sich nichts entzündet. mir wurde direkt bei jeder einnahme einer tablette speiübel und die übelkeit blieb auch den...

Cefuroxim bei Schnittwunde

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSchnittwunde3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte mich mit einem brotmesser in den linken zeigefinger geschnitten und in der notaufnahme vom arzt, der das genäht hat, cefuroxim verschrieben bekommen. vorsorglich, damit sich nichts entzündet.
mir wurde direkt bei jeder einnahme einer tablette speiübel und die übelkeit blieb auch den ganzen tag über. am zweiten tag bekam ich starke durchfälle, es kamen noch bauchkrämpfe dazu. letztendlich habe ich es in ärztlicher rücksprache am 3. tag abgesetzt.
habe dann versucht, meine darmflora mit perenterol wieder aufzubauen. wirkung war sehr langsam und schwach erkennbar. nach zwei wochen bekam ich wieder schleimigen durchfall und sehr starke bauchkrämpfe. durch stuhluntersuchung und darmspiegelung stellte sich heraus, dass ich eine pseudomembranöse colitis habe, die jetzt wieder mit anderen antibiotika behandelt werden muss.
nachdem ich mit dem finger (dem grund für das cefuroxim) eigentlich überhaupt keine probleme hatte, bin ich jetzt unglaublich verärgert, was das für einen rattenschwanz hinter sich her zieht...
zu wirksamkeit und preis-leistung kann ich insofern nichts sagen, weil es ja profilaktisch gegeben wurde, damit sich nichts entzündet...

Eingetragen am  als Datensatz 31071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

cefurax für Infektion der oberen Atemwege mit Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit

Der HNO hat mir Cefurax gegen Nebenhöhlen und Reizhusten verschrieben. Die Sympthome Schnupfen + Husten, grün-gelber Auswurf gingen zwar zurück, doch mir ging es immer schlechter, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, allgemeine Schwäche, sodaß ich nach 5 Tagen Cefurax abgesetzt habe. Bin zum...

cefurax bei Infektion der oberen Atemwege

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cefuraxInfektion der oberen Atemwege5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der HNO hat mir Cefurax gegen Nebenhöhlen und Reizhusten verschrieben. Die Sympthome Schnupfen + Husten, grün-gelber Auswurf gingen zwar zurück, doch mir ging es immer schlechter, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, allgemeine Schwäche, sodaß ich nach 5 Tagen Cefurax abgesetzt habe. Bin zum Schluß nur noch im Bett gelegen. Das kann ja nicht sein! Denke, daß mit Naturheilmitteln der Schnupfen und Husten auch vorbeigegengen wäre, ohne diese starken Nebenwirkungen. Schrecklich!
Faszit: Ich werde Cefurax nie wieder einnehmen. Aus meiner Sicht nicht empfehlenswert!

Eingetragen am  als Datensatz 33571
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

cefurax für Mandelentzündung mit Durchfall, Magendrücken, Blut im Stuhl, Völlegefühl

Ich war aufgrund von Halsschmerzen, die 2 Wochen anhielten beim Arzt, der mir sofort Cefurax verschrieb. Die ersten Tage merkte ich keinerlei an Nebenwirkungen, erst am 3. Tag bekam ich Durchfall, jedoch noch nicht wässrig und auch ohne Schmerzen, weshalb ich das Medikament weiternahm. Am 8. Tag...

cefurax bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cefuraxMandelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war aufgrund von Halsschmerzen, die 2 Wochen anhielten beim Arzt, der mir sofort Cefurax verschrieb.
Die ersten Tage merkte ich keinerlei an Nebenwirkungen, erst am 3. Tag bekam ich Durchfall, jedoch noch nicht wässrig und auch ohne Schmerzen, weshalb ich das Medikament weiternahm. Am 8. Tag bekam ich heftige Koliken, der Stuhl war noch immer dünner. Dazu kam, dass ich das Essen nicht mehr gut vertrug, was ich zB nach dem Essen bemerkte an Völlegefühl und Magendrücken. Hunger hatte ich jedoch immernoch wie sonst. Dann wurde es immer schlimmer, heftige Koliken, dass ich nicht mehr gehen konnte, der Durchfall wurde wässrig, Schleim war im Stuhl und später auch Blut. Ich setzte das Medikament vorzeitig nach 10 Tagen ab (ich sollte sie 12 Tage lang nehmen). Dann hatte ich einen 6 tägigen krankenhausaufenthalt, verlor trotz Untergewicht 2 Kilos und wurde am Tropf wieder aufgepäppelt. Pseudomatische Kolitis wurde nachgewisen und ich bekam ein neues Antibiotikum: Clont, welches ich am Tropf gut vertrug (bekam morgens noch Oprimazol 40 mg). Leider vertrag ich die Clont. Tabletten kaum.

Eingetragen am  als Datensatz 47790
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

cefurax für Mandelentzündung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Zittern

Hat wunderbar gewirkt, jedoch hatte ich ca. eine halbe Stunde nach Einnahme der 1. Tablette direkt extreme Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und zitterte am ganzen Körper. Die Nebenwirkungen sind krass, habe nach einem Tag nur noch eine halbe Tablette jeweils morgens und abends...

cefurax bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cefuraxMandelentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat wunderbar gewirkt, jedoch hatte ich ca. eine halbe Stunde nach Einnahme der 1. Tablette direkt extreme Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und zitterte am ganzen Körper. Die Nebenwirkungen sind krass, habe nach einem Tag nur noch eine halbe Tablette jeweils morgens und abends genommen, die Nebenwirkungen bleiben, jedoch abgeschwächt.
Habe die Nebenwirkungen ertragen, da das Mittel wirklich schnell Wirkung zeigte und ich mir - durch ein Wochenende das dazwischen lag - nichts anderes beim Arzt holen konnte.

Eingetragen am  als Datensatz 37777
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Kieferhöhlenvereiterung mit Juckreiz, Schwellung

ich habe durch das Antibiotikum anschwellende Schamlippen und juckreiz an/in der Scheide bekommen und am Afterbereich offene Stellen Risse und Juckreiz bekommen, ist/war unangenehm,.. Am After habe ich dann aus dem Drogeriemarkt eine Zinksalbe geholt und behandle es,. das mit den...

Cefuroxim bei Kieferhöhlenvereiterung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximKieferhöhlenvereiterung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe durch das Antibiotikum anschwellende Schamlippen und juckreiz an/in der Scheide bekommen und am Afterbereich offene Stellen Risse und Juckreiz bekommen, ist/war unangenehm,..

Am After habe ich dann aus dem Drogeriemarkt eine Zinksalbe geholt und behandle es,. das mit den angeschwollenen inneren Schamlippen muss ich dann noch abklären mit meinem Frauenarzt,..

Eingetragen am  als Datensatz 33094
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für entzündete Wunde mit Zwischenblutungen, Stuhlerweichung

Da sich meine Wunde (Operationswunde,Laserwunde) im Intimbereich leider entzündet hatte, bekam ich das Antibiotikum verschrieben. Die Entzündung ging nach dem 3. Tag schnell zurück. Nebenwirkungen habe ich fast keine gehabt, lediglich einen sehr weichen Stuhl (was bei einer Unterleibsoperation...

Cefuroxim bei entzündete Wunde

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroximentzündete Wunde12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da sich meine Wunde (Operationswunde,Laserwunde) im Intimbereich leider entzündet hatte, bekam ich das Antibiotikum verschrieben. Die Entzündung ging nach dem 3. Tag schnell zurück. Nebenwirkungen habe ich fast keine gehabt, lediglich einen sehr weichen Stuhl (was bei einer Unterleibsoperation aber von Vorteil ist) und leichte Zwischenblutungen, da das Antibiotikum die Wirkung der Pille aufhebt. Die Tabletten sind nicht überzogen und lösen sich sehr schnell im Mund auf wenn man sie länger im Mund behält. Der Geschmack ist dann weniger gut. Deshalb schnell runter damit! Ansonsten alles gut.

Eingetragen am  als Datensatz 72501
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Blasenentzündung mit Nierenbeteiligung mit Stuhlerweichung

Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit Cefuroxim. Ich sollte eigentlich Levofloxacin bekommen, da hatte ich aber zu viel von der Sehnen-Problematik gehört. Habe dann recherchiert, bin auf C. gestoßen, und auf meine Bitte hat es der Urologe dann verschrieben, mit der Bemerkung: "das ist aber...

Cefuroxim bei Blasenentzündung mit Nierenbeteiligung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximBlasenentzündung mit Nierenbeteiligung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit Cefuroxim.
Ich sollte eigentlich Levofloxacin bekommen, da hatte ich aber zu viel von der Sehnen-Problematik gehört. Habe dann recherchiert, bin auf C. gestoßen, und auf meine Bitte hat es der Urologe dann verschrieben, mit der Bemerkung: "das ist aber nicht optimal!".
Die Entzündung rührte von einem Blasenkatheter her. Habe sechs Tage lang Cefuroxim 250mg 1-0-1 genommen, nach Mahlzeiten. Die heftigen Symptome klangen rasch ab. Weil der Katheter zunächst drinnen blieb, kamen sie aber nach Absetzen wieder.
Auf mein Drängen, gegen die Empfehlung des Urologen wurde mir der Katheter dann entfernt.
Ich habe dann noch mal sechs Tage lang 500mg 1-0-1 genommen. Wieder verschwanden die Symptome rasch - danach war alles gut! (jetzt ein halbes Jahr her).
Nebenwirkungen waren bei mir vernachlässigbar: weicher Stuhl mit verändertem Geruch.
"Empfehlen" kann ich C. aber nicht, weil jeder Fall anders ist, und jeder Mensch anders reagiert.

Eingetragen am  als Datensatz 67277
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis Bronchitis mit keine Nebenwirkungen

Ich muss das Medikament jetzt zum zweiten Mal dieses Jahr nehmen. Nach einer nicht behandelten Sinusitis letztes Jahr (die dann im Krankenhaus mit OP endete ) wird bei mir nicht mehr lange gewartet und gleich AB verschrieben. Ich habe immer große Bedenken, wenn man sich hier die Erfahrungen...

Cefuroxim bei Sinusitis Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis Bronchitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muss das Medikament jetzt zum zweiten Mal dieses Jahr nehmen. Nach einer nicht behandelten Sinusitis letztes Jahr (die dann im Krankenhaus mit OP endete ) wird bei mir nicht mehr lange gewartet und gleich AB verschrieben. Ich habe immer große Bedenken, wenn man sich hier die Erfahrungen ansieht. Aber ich muss sagen, dass ich weder letztes Mal, noch dieses Mal Nebenwirkungen merke. Etwas flau im Magen ist mir immer wenn ich Medikamente nehme und es mir sowieso nicht gut geht. Bin jetzt beim zweiten Tag der Einnahme und ich merke eine winzige Besserung.

Eingetragen am  als Datensatz 65388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis mit Magenkrämpfe, Blähungen, Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Benommenheit

Ich habe am Freitag Abend wegen meiner Sinusitis von HNO Ärtzin Elobact bekommen. Abends nahm ich die erste Tablette. Am nächsten Tag traten Abends nach der dritten Tablette heftige Nebenwirkungen auf. Bauchkrämpfe, Blähungen und Übelkeit. Am nächsten Tag traten Schwindelgefühle und Kopfschmerzen...

Cefuroxim bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe am Freitag Abend wegen meiner Sinusitis von HNO Ärtzin Elobact bekommen. Abends nahm ich die erste Tablette. Am nächsten Tag traten Abends nach der dritten Tablette heftige Nebenwirkungen auf. Bauchkrämpfe, Blähungen und Übelkeit. Am nächsten Tag traten Schwindelgefühle und Kopfschmerzen auf gefolgt von Benommenheit und Bauchschmerzen. Nach insgesamt 8 Tabletten von 12, habe ich Bereitschaftsarzt angerufen. Die Ärztin empfahl mir sofort abzusetzen. Ich konnte nochmal zum HNO habe nach nochmaliger Rücksprache absetzen. Allergische Reaktion war das nicht. Das sagte der Allergologe im Haus. Die HNO Ärztin sagte ich solle es absetzten. Ich muss erwähnen, dass ich nie allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten bei Antibiotika hatte. Das war das erste mal.

Eingetragen am  als Datensatz 60504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim 250 AL für Kieferentzündung mit keine Nebenwirkungen, bitterer Geschmack

Ich habe Cefuroxim 250 AL aufgrund einer verschleppten Erkältung bekommen, die sich dann durch eine Kieferentzündung bemerkbar gemacht hat. Die Entzündung war/ist so stark, dass Anfangs keine Schmerzmittel angeschlagen haben. Es war die Hölle. Lange rede kurzer Sinn, heute am dritten Tag de...

Cefuroxim 250 AL bei Kieferentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroxim 250 ALKieferentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cefuroxim 250 AL aufgrund einer verschleppten Erkältung bekommen, die sich dann durch eine Kieferentzündung bemerkbar gemacht hat. Die Entzündung war/ist so stark, dass Anfangs keine Schmerzmittel angeschlagen haben. Es war die Hölle. Lange rede kurzer Sinn, heute am dritten Tag de Einnahme merke ich nicht nur eine Verbesserung der Schmerzen, sondern auch des allgemeinem Wohlbefindens. Antibiotikum Brauch ja nun mal seine Zeit bis es wirkt.
Ich habe bis jetzt keinerlei Nebenwirkungen festgestellt bis auf den üblichen ekelhaften Geschmack im Mund unmittelbar nach der Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 57333
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CEFUROX Basics für Rachenentzündung mit Übelkeit, Schwindel

Starke Nebenwirkungen - Schwindel, Übelkeit, auch nach 10 Tagen keine Heilung, noch immer Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und übel riechender Geruch aus dem Hals. Wie meine Vorredner....die Tabletten sind mit geschwollenen Hals nicht schluckbar. Sie bleiben im Rachen stecken schmecken...

CEFUROX Basics bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CEFUROX BasicsRachenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Nebenwirkungen - Schwindel, Übelkeit, auch nach 10 Tagen keine Heilung, noch immer Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und übel riechender Geruch aus dem Hals. Wie meine Vorredner....die Tabletten sind mit geschwollenen Hals nicht schluckbar. Sie bleiben im Rachen stecken schmecken furchtbar bitter Und man bekommt sie nicht beim ersten Versuch hinunter. Aber das wäre noch tolerabel wenn sie wirken würden.

Mir ist der Nutzen nicht ersichtlich. Man muss zum Arzt, man bekommt ein minderwertiges Medikament, infolge 10 Tage arbeitsuntauglich, wegen des Schwindels ans Haus gebunden und nach 10 Tagen muss man wieder zum Arzt um ein anderes Mittel verschrieben zu bekommen.
Mein Partner der privat versichert ist hat am selben Tag 2 Min nach mir mit der selben Infektion ein Medikament bekommen, das hat sofort geholfen. Auf meine Nachfrage hin sagte der Arzt meine Kasse erlaubt nicht dieses Medikament zu verordnen.

Nach 11 Tagen wieder beim Arzt angerufen, dann wurde mir gesagt die Praxis sei voll ich solle zum Hausarzt ansonsten könne man mir einen Termin in 11 Tagen anbieten. Auf meine Erwiderung ich sei heute krank - akut - und nicht in 11 Tagen wurde mir gesagt ich solle ins Nordstadtkrankenhaus (Hannover) fahren, die hätten eine HNO Abteilung.

Der Sinn ist nicht ersichtlich. Wie kann ein Arbeitsausfall von mehr als 12 Tagen - 2 Arztbesuche und 2 x Medikamentenverordnung wirtschaftlicher für die Krankenkasse sein?

Wer profitiert von solchen Medikamenten? Und ich meine nicht den Wirkstoff. Der kann durchaus gut sein, aber anscheinend nicht in der Zusammensetzung verarbeitet die diese Firma die Tabletten produziert.

Dieses System ist noch kränker als ich.

Eingetragen am  als Datensatz 56833
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Mandelentzündung mit Blut im Stuhl, Clostridieninfektion

Zwei Tage nachdem das Antibiotikum zu Ende war hatte ich Schleim und Blut im Stuhlgang, allerdings noch keinen Durchfall. Da die Symptome nach zwei Tagen nicht besser wurden und mein Allgemeinzustand nun nicht mehr so gut war ging ich zum Medizinischen Notdienst, die mich mit Verdacht auf...

Cefuroxim bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximMandelentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zwei Tage nachdem das Antibiotikum zu Ende war hatte ich Schleim und Blut im Stuhlgang, allerdings noch keinen Durchfall. Da die Symptome nach zwei Tagen nicht besser wurden und mein Allgemeinzustand nun nicht mehr so gut war ging ich zum Medizinischen Notdienst, die mich mit Verdacht auf Pseudomembranöse Kolitis ins Krankenhaus einwiesen. Stuhlproben und Koloskopie wurden veranlasst Nach einer Woche wurde ich mit dem Befund Clostridien positiv entlassen und muss nun noch drei Wochen Salofalk(Dickdarmentzündung) einnehmen. Ich werde dieses Antibiotika NIE mehr einnehmen. So schlecht ging es mir noch nie. Ich kann jedem nur Abraten dieses Medikament einzunehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 56491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis mit blutiger Durchfall

Ich bekam das Medikament im Dezember 2012 verschrieben, da ich zum wiederholten Male einen Infekt hatte. Den ersten Infekt hatte ich genau einen Monat (November 2012) vorher mit der Diagnose "eitrige chronische Bronchitis" und bekam da schon das Antibiotikum "Doxycyclin", welches ich bis zum Ende...

Cefuroxim bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam das Medikament im Dezember 2012 verschrieben, da ich zum wiederholten Male einen Infekt hatte. Den ersten Infekt hatte ich genau einen Monat (November 2012) vorher mit der Diagnose "eitrige chronische Bronchitis" und bekam da schon das Antibiotikum "Doxycyclin", welches ich bis zum Ende nahm, aber auch da schon Darmprobleme(Durchfall) und Hautausschlag im Gesicht(ähnlich wie Rosazea) auftraten.
Nun sollte ich auf das Cefuroxim 500 wechseln. Wohl war mir bei dem Gedanken überhaupt nicht, zwei Antibiotika in so kurzer Zeit. Aber wir hatten eine Flugreise vor uns und ich wollte schnell wieder auf die Beine kommen. Nach 6 Tagen Einnahme mit wiederholten Darmproblemen ging plötzlich innerhalb einer Stunde erst weißer, dann blutiger Schleim und dann sogar blutiger Stuhl ab. Ich habe die Einnahme sofort abgebrochen und hoffte darauf, dass die erfolgte Menge der Einnahme vielleicht doch ausreichend war.
In der 2. und 3. Kalenderwoche (Januar 2013) hatte ich dann den dritten Infekt. Nun verzichtete die HNO-Ärztin auf die Verordnung eines Antibiotikums und am 30.01. hatte ich dann das Gefühl, jetzt habe ich das Ganze überstanden. Falsch gedacht, jetzt, Februar 2013, kämpfe ich schon wieder mit einer Nasennebenhöhlenentzündung und starken Bronchitis. Es wird nun wohl alles etwas länger dauern ohne die Einnahme von Antibiotikum, sofern der eitrige Husten nicht stärker wird. Ich greife nun zu allen möglichen natürlichen Behandlungsmethoden. Die Pharmaindustrie sollte auf jeden Fall dieses Medikament noch einmal genauer unter die Lupe, oder besser, ganz vom Markt nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 51590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefurox basics 500mg für Nierenbeckenentzündung mit Müdigkeit, Blutdruckabfall, Magenbeschwerden, Kreislaufbeschwerden

Also, das Antibiotikum hat sehr gut gewirkt. Die schmerzen in der Flanke gingen sogar entsprechend schnell wieder weg, aber offensichtlich verträgt mein Kreislauf das nicht. Müdigkeit stellte sich nach Einname der ersten halben Tablette ein, da mir Kreislaufschwächen ohnehin bekannt sind habe ich...

Cefurox basics 500mg bei Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefurox basics 500mgNierenbeckenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also, das Antibiotikum hat sehr gut gewirkt. Die schmerzen in der Flanke gingen sogar entsprechend schnell wieder weg, aber offensichtlich verträgt mein Kreislauf das nicht. Müdigkeit stellte sich nach Einname der ersten halben Tablette ein, da mir Kreislaufschwächen ohnehin bekannt sind habe ich mich hingelegt. Trotzem ging der Blutdruckabfall weiter bis zum anfänglichen Gefühl dass der kreislauf allmählig kollabiert, nebenbei war mir auch Flau im Magen. Aufgrund der geringen Dosis spielte sich das nur langsam und harmlos ab. Dann bin ich weggetreten für ca anderthalb stunden und bin dann mit trockenem Hals wieder aufgewacht. nachhaltige Kreislaufbeschwerden hatte ich nicht, allerdings werde ich meinen Arzt fragen mir eine geringere Dosis zu verschreiben oder ich brech sie selbst einfach nochmal durch die hälfte, mal gucken. Anfürsich ist das sehr gut wirksam, aber leider nicht empfehlenswert für Menschen mit Kreislaufbeschwerden. Zumindest sollte man sie nicht auf die leichte Schulter nehmen. :)

Eingetragen am  als Datensatz 50299
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Bakterielle Infektion / starke Erkältung mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte eine starke Erkältung, mit festsitzendem Husten und Schnupfen. Nach 2 Wochen Selbstbehandlung ohne Besserung bin ich zu meiner Ärztin. Die verschrieb mir das Antibiotikum und Hustentropfen. Am 2. Tag war eine deutliche Besserung spürbar. Endlich! Die Größe der Tabletten stört mich nicht...

Cefuroxim bei Bakterielle Infektion / starke Erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximBakterielle Infektion / starke Erkältung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine starke Erkältung, mit festsitzendem Husten und Schnupfen. Nach 2 Wochen Selbstbehandlung ohne Besserung bin ich zu meiner Ärztin. Die verschrieb mir das Antibiotikum und Hustentropfen. Am 2. Tag war eine deutliche Besserung spürbar. Endlich! Die Größe der Tabletten stört mich nicht und Nebenwirkungen hatte ich überhaupt keine. Mir geht es heute am 3. Tag viel besser und ich bin froh, daß ich die Tabletten genommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 43556
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis, Grippe, Bronchitis (akut) mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit gestern abend Cefuroxim 500 mg von Ratiopharm und habe hier vorher die Bewertungen gelesen und ich hatte große Bedenken! Bisher merke ich keinerlei Nebenwirkungen und fühle mich deutlich besser als vor der Einnahme. Vielleicht kommt noch irgendwas davon, aber bisher muss ich sagen:...

Cefuroxim bei Sinusitis, Grippe, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis, Grippe, Bronchitis (akut)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit gestern abend Cefuroxim 500 mg von Ratiopharm und habe hier vorher die Bewertungen gelesen und ich hatte große Bedenken! Bisher merke ich keinerlei Nebenwirkungen und fühle mich deutlich besser als vor der Einnahme. Vielleicht kommt noch irgendwas davon, aber bisher muss ich sagen: keine Probleme. Hoffentlich bleibt es so. Schlucken funktioniert bei mir mit Wasser sehr gut. Tablette vorn auf die Zungenspitze legen und dann einfach großen Schluck Wasser dazu. Wenn man das Glas schön leer trinkt merkt man rein gar nichts Bitteres. Ich versuche damit eine Grippe zu kurieren, einhergehend mit starken Schnupfen und Husten. Da ich Tamiflu nicht vertragen habe, und es mir ganz ohne "Chemie" echt sehr schlecht ging hoffe ich nun, dass mir dies neben der üblichen Kräutermedizin die Lebensgeister zurück bringt. ;-)

Eingetragen am  als Datensatz 39104
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Entzündung Periost (Knochenhaut) im Unterkiefer mit Unterleibsschmerzen, Durchfall, Erbrechen

Ich habe nach einer Zahnwurzelresiktion Cefuroxim verschrieben bekommen. Am 5. Tag bekam ich starke Unterleibsschmerzen und starken Durchfall. Ich musste alle 10 Minuten das Bad aufsuchen. Alle üblichen Medikamente halfen nicht (Immodium, Kohletabletten, Iberogast,von Hausmitteln ganz zu...

Cefuroxim bei Entzündung Periost (Knochenhaut) im Unterkiefer

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximEntzündung Periost (Knochenhaut) im Unterkiefer8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach einer Zahnwurzelresiktion Cefuroxim verschrieben bekommen. Am 5. Tag bekam ich starke Unterleibsschmerzen und starken Durchfall. Ich musste alle 10 Minuten das Bad aufsuchen. Alle üblichen Medikamente halfen nicht (Immodium, Kohletabletten, Iberogast,von Hausmitteln ganz zu schweigen). Dafür musste ich mich ab dem 6. Tag auch noch ständig übergeben. Ich habe innerhalb von 3 Tagen 4 KG Gewicht verloren, da ich weder etwas trinken noch essen konnte.
Zu dem Zeitpunkt hatte ich die Verbindung mit Cefuroxim noch nicht gezogen. Ich wurde auf Verdacht Infektion mit NORO-Virus behandelt. Das Antibiotika hatte ich abgesetzt und wusste nicht, ob die Behandlung oder das Absetzen geholfen haben.
Jetzt habe ich eine Entzündung vom Periost und bekam wieder Cefuroxim verschrieben. Direkt nach der ersten Einnahme bekam ich heftige Magenschmerzen und der Durchfall ist auch wieder da, es geht mir nach nur einer Tablette wieder so wie oben beschrieben. Werde das AB absetzten und einen Eintrag in meinem Allergie-Pass machen, um zu vermeiden dass ich nochmal Cefuroxim nehme.

Eingetragen am  als Datensatz 34767
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim 500 für Mittelohrentzündung mit blutiger Durchfall

Starke und auch anhaltende Durchfälle schon nach dem 4 Tag der Einnahme von Cefuroxim 500. Durchfälle hielten über 3 Wochen an. Wurden immer schlimmer grün/gelblich schleimig. (Wirklich ähnlich des Schleims nach festsitzender langer Erkältung). Dann Blutbeimengungen im Stuhl. Ärzte erst ratlos,...

Cefuroxim 500 bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroxim 500Mittelohrentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke und auch anhaltende Durchfälle schon nach dem 4 Tag der Einnahme von Cefuroxim 500. Durchfälle hielten über 3 Wochen an. Wurden immer schlimmer grün/gelblich schleimig. (Wirklich ähnlich des Schleims nach festsitzender langer Erkältung). Dann Blutbeimengungen im Stuhl. Ärzte erst ratlos, nach Arztwechsel endlich Diagnose erhalten.
Metronidazol erhalten und über 10 Tage genommen. Zuerst deutliche Besserung beinahe normalen Stuhl (geformt, Farbe, Geruch). Strikte Diät eingehalten, Weißmehl, Nudeln, Reis gekochtes Gemüse, Yogurt usw.

Jetzt (nach 2 Wochen) wiederkehrte Beschwerden (Durchfälle Schleimig) mit zusätzlichen Wassereinlagerungen im unteren Bauchraum (Feststellung durch Ultraschall). Erneute Stuhlprobe abgegeben. Therapie mit Metronidazol AL 400 wurde wieder aufgenommen. Darmspiegelung erfolgt in 6 Tagen zur Beurteilung des Behandlungserfolges mittels Metronidazol. Kein Fieber, aber starke Übelkeit, bei Rückfall noch stärkere Bauchkrämpfe (2 schlaflose Nächte) Gewichtsverlust nach 1,5 Monaten Beschwerden von 57,6 auf 52 Kilo.

Eingetragen am  als Datensatz 34545
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Nasen Operation mit Nasenbluten

Habe Cefuroxim nach einer Nasenoperation für 2 Tage verschrieben bekommen. Hatte dabei keinerlei Nebenwirkungen alles in Ordnung. Habe dann noch einmal Cefuroxim verschrieben bekommen für 3 Tage. Ich habe dann abends eine Tablette genommen und bin ins Bett gegangen. Um 04.30 Uhr bin durch...

Cefuroxim bei Nasen Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximNasen Operation2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cefuroxim nach einer Nasenoperation für 2 Tage verschrieben bekommen.
Hatte dabei keinerlei Nebenwirkungen alles in Ordnung. Habe dann noch einmal Cefuroxim verschrieben bekommen für 3 Tage. Ich habe dann abends eine Tablette genommen und bin ins Bett gegangen. Um 04.30 Uhr bin durch massives
Nasenbluten aufgewacht, hat ungefähr eine halbe Stunde gedauert und um 06.00 Uhr das ganze noch einmal.
Dadurch wurde das Ergebnis der OP völlig in Frage gestellt.
Habe natürlich das Medikament sofort abgesetzt.
Und des Rätsels Lösung? Das erste Mal bekam ich das Medikament von der Firma Sandoz. Beim 2.Mal von der Firma
1A Pharma in meinen Augen ein Billigprodukt. Das nennt sich Kosteneinsparung.

Eingetragen am  als Datensatz 31739
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für erkältung mit Oberbauchschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Allergische Reaktion

Keine 15min nach der Einnahme verspürte ich starken Druck im Oberbauch. Dröhnen im Kopf, der Druck im Bauch wurde "heiß". Dann kam nach ca. 30min die Übelkeit und ich konnte mich gerade noch auf allen Vieren auf die Toilette schleppen. Durchfall und Erbrechen gleichzeitig. Da die Wirkung im...

Cefuroxim bei erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroximerkältung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine 15min nach der Einnahme verspürte ich starken Druck im Oberbauch. Dröhnen im Kopf, der Druck im Bauch wurde "heiß". Dann kam nach ca. 30min die Übelkeit und ich konnte mich gerade noch auf allen Vieren auf die Toilette schleppen. Durchfall und Erbrechen gleichzeitig. Da die Wirkung im Körper wohl noch nicht voll eingesetzt hatte, ging es mir nach ca. 2 Stunden in soweit besser, dass ich ohne Krämpfe schlafen konnte und am nächsten Tag war alles soweit wieder in Ordnung.
Obwohl ich vorher nie auf ein Antibiotikum allergisch reagiert habe, war es bei Cefuroxim eindeutig eine allergische Reaktion.

Eingetragen am  als Datensatz 30669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Wundheilungsstörung mit Übelkeit, Juckreiz, Brechreiz, Harndrang, Stuhlveränderungen, Bauchkrämpfe, Geschmacksveränderungen

Aufgrund von Wundheilungsstörungen nach einer Zahn Osteotomie wurde mir das Antibiotika verschrieben. Anwendungsschema: morgens und abends 1 á 500 mg. Am ersten Tag: leichte Übelkeit, die bereits nach einer halben Stunde wieder verschwand. Am zweiten Tag: Juckreiz, erträgliche Übelkeit, die auch...

Cefuroxim bei Wundheilungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximWundheilungsstörung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von Wundheilungsstörungen nach einer Zahn Osteotomie wurde mir das Antibiotika verschrieben. Anwendungsschema: morgens und abends 1 á 500 mg. Am ersten Tag: leichte Übelkeit, die bereits nach einer halben Stunde wieder verschwand. Am zweiten Tag: Juckreiz, erträgliche Übelkeit, die auch nach einer reichlichen Stunde verschwand. Am dritten Tag: Wieder kurzeitig Übelkeit und Brechreiz, Juckreiz und häufiger Harndrang. Am dem fünften Tag: keine Übelkeit mehr, leichter breiiger Stuhl, leichte Bauchkrämpfe, Geschmacksstörungen und weiterhin Juckreiz. Alles in allem waren die Nebenwirkungen erträglich und aushaltbar. Die Wunder heilte.

Eingetragen am  als Datensatz 30077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Stinhöhle, Nebenhöhle mit Lippenschwellung, Atemnot, Schwindel, Todesangst

Nach ca. 10 Sekunden haben meine Handinnenflächen angefangen zu jucken, danach wurden Hände und Arme Knallrot, Lippen sind angeschwollen, nach ca 2 Minuten akute Atemnot mit Schwindel, nach 10 Minuten habe ich den Notarzt gerufen, da ich Todesangst bekam und vor allem keine Luft. Gut dass der...

Cefuroxim bei Stinhöhle, Nebenhöhle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximStinhöhle, Nebenhöhle1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 10 Sekunden haben meine Handinnenflächen angefangen zu jucken, danach wurden Hände und Arme Knallrot, Lippen sind angeschwollen, nach ca 2 Minuten akute Atemnot mit Schwindel, nach 10 Minuten habe ich den Notarzt gerufen, da ich Todesangst bekam und vor allem keine Luft. Gut dass der Notarzt bei uns um die Ecke stationiert ist und innerhalb 2 Minuten vor Ort war und ich gerade noch soweit denken konnte, die Tür aufzumachen bevor ich ohnmächtig wurde, Blutdruck ganz unten Puls war kaum fühlbar lt. Sanitäter, jetzt bin ich Gott seidank wieder OK. Wurde im Krankehaus durchgecheckt, alles OK. Habe Kortison gespritzt bekommen und bin mit Sauerstoff versorgt worden. Horro war es trotzdem. Bin 51 Jahre und hatte noch nie Probleme mit einem Medikament, versteh das Ganze überhaupt nicht. Was ich noch spüre ist ein Brennen in der Speiseröhre und leichte Taubheit in der linken Hand. Bin froh, dass es gut gegangen ist und ich noch so reagieren konnte.

Eingetragen am  als Datensatz 26287
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Mittelohrentzündung mit Ohrendruck, Hörverschlechterung

Es wurde bei mir durch den ärztlichen Bereitschaftsdienst am Wochenende zunächst nur eine Mittelohrentzündung rechts festgestellt. Ich habe das Medikament 6 Tage lang genommen, die Schmerzen wurden weniger, aber das Druckgefühl in den Ohren und das eingeschränkte Hören blieb. Ich bin nochmals zur...

Cefuroxim bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximMittelohrentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es wurde bei mir durch den ärztlichen Bereitschaftsdienst am Wochenende zunächst nur eine Mittelohrentzündung rechts festgestellt. Ich habe das Medikament 6 Tage lang genommen, die Schmerzen wurden weniger, aber das Druckgefühl in den Ohren und das eingeschränkte Hören blieb. Ich bin nochmals zur Hausärztin, die dann feststellte, dass nun auch das linke Ohr entzündet ist und ich auch eine Nebenhöhlenentzündung habe. Sie hat mir nun ein Hammer-Breitbandantibiotikum verschreiben müssen.
Ich finde außerdem die Tabletten viel zu groß. Ich habe normalerweise keine Probleme mit dem Schlucken von Tabletten, aber bei denen bin ich ja schon bei der Einnahme fast erstickt.(Und der Geschmack ist schlecht.)
Nebenwirkungen habe ich keine festgestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 23361
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

cefurax für Bronchitis (akut) mit Hitzewallungen, Übelkeit, Herzrasen, Atemnot

Habe Cefurax 500 mg von meinem Arzt für eine akute Bronchitis verschrieben bekommen. Nach Einnahme der ersten Tablette,habe ich bereits nach ca.10 Minuten Hitzewallungen bekommen, die Hände wurden rot, heiß und haben extrem zu jucken und brennen begonnen. Dabei blieb es nicht, da sich dies über...

cefurax bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cefuraxBronchitis (akut)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cefurax 500 mg von meinem Arzt für eine akute Bronchitis verschrieben bekommen. Nach Einnahme der ersten Tablette,habe ich bereits nach ca.10 Minuten Hitzewallungen bekommen, die Hände wurden rot, heiß und haben extrem zu jucken und brennen begonnen. Dabei blieb es nicht, da sich dies über den ganzen Körper ausbreitete,wie Leistengegend und Kopf (extrem), dazu beginnende Übelkeit, Herzrasen, Atemnot. Bekommt man richtig panik bei solchen Symtomen.
Linderung half erst, als ich mir den Finger in den Hals gesteckt habe, um das Ganze soweit wie möglich wieder von mir zu geben. Danach hab ich mich hingelegt, viel Wasser getrunken und nach ca. 1 Stunde ging es wieder einigermaßen.
Welcher Stoff es leztendlich war, der diese allergische Reaktion ausgelöst hat, wird noch abgeklärt.

Eingetragen am  als Datensatz 52587
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Angina retronasalis mit Durchfall, Pseudomembranöse Kolitis

Am 10. Tag Beginn starker Bauchkrämpfe mit Durchfall, welcher im Laufe der nächsten Tage eitrig und schleimig wurde. Diagnose nach Stuhlprobe: Clostridium difficile Toxin A und B positiv. Behandlung fand 11/2006 statt.

Cefuroxim bei Angina retronasalis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximAngina retronasalis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 10. Tag Beginn starker Bauchkrämpfe mit Durchfall, welcher im Laufe der nächsten Tage eitrig und schleimig wurde. Diagnose nach Stuhlprobe: Clostridium difficile Toxin A und B positiv.
Behandlung fand 11/2006 statt.

Eingetragen am  als Datensatz 2189
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Seitenstrangangina und Kehlkopfödem mit Magenschmerzen, Magendruck, Sodbrennen, Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Schwindel, Schüttelfrost, Kreislaufbeschwerden

Habe Cefuroxim zuerst als Infusion 4 Tage im Krankenhaus bekommen und dann zu Hause nochmal 4 Tage als Tablette genommen. 500mg 2/täglich Ich hatte sehr starken Magendruck und Magenschmerzen, da mein Magen sowieso schon angeschlagen war. Sodbrennen, Kopfschmerzen, Kopfdruck, Nackenschmerzen,...

Cefuroxim bei Seitenstrangangina und Kehlkopfödem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSeitenstrangangina und Kehlkopfödem8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cefuroxim zuerst als Infusion 4 Tage im Krankenhaus bekommen und dann zu Hause nochmal 4 Tage als Tablette genommen. 500mg 2/täglich
Ich hatte sehr starken Magendruck und Magenschmerzen, da mein Magen sowieso schon angeschlagen war. Sodbrennen, Kopfschmerzen, Kopfdruck, Nackenschmerzen, Schwindel und Schüttelfrost kamen dann auch noch hinzu. Wollte das Medikament absetzen, doch mein Arzt riet mir streng davon ab. Ich habe mich noch nie so schlecht gefühlt über so lange Zeit. Ich hatte so starke Kreislaufprobleme, dass ich das Haus nicht verlassen konnte.
Die 8 Tage kamen mir endlos lang vor. Kann diese Tabletten nach dieser Erfahrung nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 44086
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Schnupfen mit Durchfall, Erbrechen, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Müdigkeit

Ich habe Cefuroxim gegen meinen starken Schnupfen verschrieben bekommen da dieser über 4 Wochen andauerte. Auf Rat meiner Ärztin sollte ich am ersten Tag 4 Stück, je 2 Morgens und Abends, einnehmen. Gleichzeitig sollte ich noch Sinupret forte und Ibuprofen einnehmen. Insgesamt waren dies am Ende...

Cefuroxim bei Schnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSchnupfen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cefuroxim gegen meinen starken Schnupfen verschrieben bekommen da dieser über 4 Wochen andauerte. Auf Rat meiner Ärztin sollte ich am ersten Tag 4 Stück, je 2 Morgens und Abends, einnehmen. Gleichzeitig sollte ich noch Sinupret forte und Ibuprofen einnehmen. Insgesamt waren dies am Ende 10 Tabletten!!! Der Schnupfen wurde schon besser am 1. Tag, ob das am Antibiotikum lag weiß ich nicht. Am nächsten Morgen wachte ich mit Durchfall und Übelkeit auf und übergab mich auch ein Mal. Nach dem Erbrechen ging es mir sichtlich besser. Den ganzen Tag leide ich nun an starken Gliederschmerzen, Kopfschmerzen und Müdigkeit. Ich kann das Medikament wirklich nicht empfehlen. Jedoch glaube ich, dass es bei mir eine Art Überdosis war. Als ich meiner Ärztin darüber berichtete, meinte diese das kann nicht vom Antibiotikum kommen, sondern ein Magen-Darm-Infekt sein. Komischerweise habe ich am gleichen Tag wieder normalen Stuhl und habe auch nicht mehr erbrochen. Sie verschrieb mir ein anderes. Ob ich dieses nehmen werde, weiß ich noch nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 39225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Angina tonsillaris mit Schwellungen, Hautempflindlichkeit, Brennen

Wegen einer akuten Angina mit extrem schmerzhaften Schluckbeschwerden wurde mir dieses Medikament von meiner Nephrologin verschrieben. Da ich eine Bauchfelldialyse durchführe, ist es notwendig, eine "Keimverschleppung" zu vermeiden. Ich nehm Cefuroxim im Abstand von 12 Stunden seit dem gestrigen...

Cefuroxim bei Angina tonsillaris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximAngina tonsillaris1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer akuten Angina mit extrem schmerzhaften Schluckbeschwerden wurde mir dieses Medikament von meiner Nephrologin verschrieben. Da ich eine Bauchfelldialyse durchführe, ist es notwendig, eine "Keimverschleppung" zu vermeiden.
Ich nehm Cefuroxim im Abstand von 12 Stunden seit dem gestrigen Tag. Heute - nach dem Aufwachen - merke ich, dass meine Handflächen geschwollen und sehr druckempfindlich sind. Die Hände brennen/jucken. Kleine Hautveränderungen (ähnlich wie Stiche) sind an den Fingern vereinzelt zu erkennen.
Kälte ist angenehm - Wärme verstärkt die Symptomatik an den Händen.

Eingetragen am  als Datensatz 36956
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Nasennebenhöhlenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Keine spürbaren Nebenwirkungen. Aber es fängt erst nach 4 - 5 Tagen an, so richtig zu wirken. Wobei bei der ersten Einnahme auch schon eine leichte Besserung der Beschwerden zu spüren ist.

Cefuroxim bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximNasennebenhöhlenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine spürbaren Nebenwirkungen. Aber es fängt erst nach 4 - 5 Tagen an, so richtig zu wirken. Wobei bei der ersten Einnahme auch schon eine leichte Besserung der Beschwerden zu spüren ist.

Eingetragen am  als Datensatz 12906
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr Nebenwirkungen mit Cefuroxim

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 185 Benutzer zu Cefuroxim

[]