Ceylon-Zimt

Wir haben 5 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Ceylon-Zimt.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg078
Durchschnittliches Alter in Jahren064
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,94

Ceylon-Zimt wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ceylon-Zimt wurde bisher von 5 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 9,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Ceylon-Zimt kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Dia-orthim80% (4 Bew.)
Diabet-orthim20% (1 Bew.)

Bei der Anwendung von Ceylon-Zimt traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (5/5)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Ceylon-Zimt wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Diabetes mellitus Typ II100%(3 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wirkstoffe, mit denen Ceylon-Zimt in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Bittermelonen-Extrakt, Curcuma, Chrom (III), Ingwer, Bittermelone

Fragen zu Ceylon-Zimt

Zu Ceylon-Zimt liegen noch keine Fragen vor –  eigene Frage zu Ceylon-Zimt stellen.

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Dia-orthim für Erhöhter Blutzuckerspiegel mit keine Nebenwirkungen

Ich leide aufgrund meines Alters und einer genetischen Veranlagung an einem erhöhten Blutzuckerspiegel. Trotz ausreichend Bewegung und einer bewussten Ernährung stellte ich immer wieder einen erhöhten Wert fest. Mit Dia-orthim normalisierte sich der Zuckerspiegel auf Dauer. Die darin enthalten...

Dia-orthim bei Erhöhter Blutzuckerspiegel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dia-orthimErhöhter Blutzuckerspiegel30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide aufgrund meines Alters und einer genetischen Veranlagung an einem erhöhten Blutzuckerspiegel. Trotz ausreichend Bewegung und einer bewussten Ernährung stellte ich immer wieder einen erhöhten Wert fest. Mit Dia-orthim normalisierte sich der Zuckerspiegel auf Dauer. Die darin enthalten Wirkstoffkombination aus Naturstoffen scheint tatsächlich den Blutzucker zu senken. Die Packung reicht genau für einen Monat (60 St., 2x am Tag zu den Mahlzeiten). Ich bin sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 66326
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bittermelone, Curcuma, Ceylon-Zimt, Ingwer, Chrom (III)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Besucher
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dia-orthim für erhöhter blutzucker mit keine Nebenwirkungen

Ich leide seit ein paar Jahren an einem etwas erhöhten Blutzuckerspiegel infolge von Übergewicht. Das Gewichtsproblem bekomme ich leider immer noch nicht so richtig in den Griff, aber mit Dia-orthim bewegte sich wenigstens mein Blutzuckerwert nach unten. Die enthaltene Kombination aus...

Dia-orthim bei erhöhter blutzucker

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dia-orthimerhöhter blutzucker30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit ein paar Jahren an einem etwas erhöhten Blutzuckerspiegel infolge von Übergewicht. Das Gewichtsproblem bekomme ich leider immer noch nicht so richtig in den Griff, aber mit Dia-orthim bewegte sich wenigstens mein Blutzuckerwert nach unten. Die enthaltene Kombination aus Naturstoffen bewirkt bei mir tatsächlich eine Senkung des Blutzuckerspiegels. Die Packung (60 Stk.) reicht genau für einen Monat bzw. 30 Tage. Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt.

Eingetragen am  als Datensatz 66561
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bittermelone, Curcuma, Ceylon-Zimt, Ingwer, Chrom (III)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diabet-orthim für Probleme mit Zuckerspiegel mit keine Nebenwirkungen

Seit dem ich dieses Produkt zu mir nehme, stelle ich eine Normalisierung meines Zuckerspiegels fest. Ich habe eine erbliche Vorbelastung und trotz ausreichend Sport und gesunder Ernährung Probleme mit meinem Zuckerstoffwechsel. Seit der Einnahme von Diabet-orthim sind die Probleme verschwunden....

Diabet-orthim bei Probleme mit Zuckerspiegel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diabet-orthimProbleme mit Zuckerspiegel1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit dem ich dieses Produkt zu mir nehme, stelle ich eine Normalisierung meines Zuckerspiegels fest. Ich habe eine erbliche Vorbelastung und trotz ausreichend Sport und gesunder Ernährung Probleme mit meinem Zuckerstoffwechsel. Seit der Einnahme von Diabet-orthim sind die Probleme verschwunden. Zudem enthält es ausschließlich Pflanzenauszüge aus Naturstoffen, was ich sehr vorteilhaft finde. Der Preis ist meiner Meinung nach auch fair. Zwei Kapseln am Tag sind ausreichend, d.h. das Produkt ist bei einer Packungsgröße von 60 Stk. erst nach einem Monat aufgebraucht.

Eingetragen am  als Datensatz 64057
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bittermelonen-Extrakt, Curcuma, Ceylon-Zimt, Chrom (III), Ingwer

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dia-orthim für Hoher Blutzuckerspiegel mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich ca. ein halbes Jahr lang ständig ein Gefühl der Abgeschlagenheit verspürte und einen vermehrten Durst als üblich hatte, ließ ich mich vom Arzt untersuchen, der einen erhöhten Blutzuckerspiegel feststellte. Neben einer ausgewogeneren Ernährung nahm ich zusätzlich Dia-orthim und mein...

Dia-orthim bei Hoher Blutzuckerspiegel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dia-orthimHoher Blutzuckerspiegel3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich ca. ein halbes Jahr lang ständig ein Gefühl der Abgeschlagenheit verspürte und einen vermehrten Durst als üblich hatte, ließ ich mich vom Arzt untersuchen, der einen erhöhten Blutzuckerspiegel feststellte. Neben einer ausgewogeneren Ernährung nahm ich zusätzlich Dia-orthim und mein Blutzuckerspiegel normalisierte sich wieder nach regelmäßiger Einnahme. Auch die beschriebenen Symptome verschwanden. Die Einnahme des Produkts ist sehr unkompliziert: Einfach die Kapsel mit ausreichend Wasser zu einer Mahlzeit einnehmen. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist auch sehr fair. Ich kann Dia-orthim sehr empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 65548
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bittermelone, Curcuma, Ceylon-Zimt, Ingwer, Chrom (III)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dia-orthim für blutzuckerspiegel mit keine Nebenwirkungen

Ich leide genetisch bedingt an einem etwas erhöhten Blutzuckerwerten und nehme daher als Ergänzung Dia-orthim, weil es meinen Blutzuckerpsiegel positiv beeinflusst und auf einem normalen Niveau hält. Nach einem Monat ist die 60 Stk.-Packung aufgebraucht, da man zwei Kapseln am Tag zu den...

Dia-orthim bei blutzuckerspiegel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dia-orthimblutzuckerspiegel30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide genetisch bedingt an einem etwas erhöhten Blutzuckerwerten und nehme daher als Ergänzung Dia-orthim, weil es meinen Blutzuckerpsiegel positiv beeinflusst und auf einem normalen Niveau hält. Nach einem Monat ist die 60 Stk.-Packung aufgebraucht, da man zwei Kapseln am Tag zu den Mahlzeiten nimmt. Ich bin sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 68272
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bittermelone, Curcuma, Ceylon-Zimt, Ingwer, Chrom (III)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
[]