Digoxin

Wir haben 9 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Digoxin.

Prozentualer Anteil 38%62%
Durchschnittliche Größe in cm178180
Durchschnittliches Gewicht in kg8589
Durchschnittliches Alter in Jahren5577
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,8027,50

Digoxin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Digoxin wurde bisher von 8 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Digoxin:

DrugBank-NummerAPRD00098
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

C01AA02
Kardiovaskuläres System / Herztherapie / Herzglykoside / Digitalisglykoside / Acetyldigoxin
C01AA05
Kardiovaskuläres System / Herztherapie / Herzglykoside / Digitalisglykoside / Digoxin
C01AA08
Kardiovaskuläres System / Herztherapie / Herzglykoside / Digitalisglykoside / Metildigoxin

Digoxin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Digoxin11%
Novodigal89% (8 Bew.)

Bei der Anwendung von Digoxin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Abgeschlagenheit (2/9)
22%
Appetitlosigkeit (2/9)
22%
keine Nebenwirkungen (2/9)
22%
Bradycardie (1/9)
11%
Durchfall (1/9)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 19 Nebenwirkungen bei Digoxin

Digoxin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Herzrhythmusstörungen42%(9 Bew.)
Vorhofflimmern25%(7 Bew.)
Dilatative Kardiomyopathie8%(1 Bew.)
Bluthochdruck8%(2 Bew.)
Koronare Herzkrankheit8%

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 6 Krankheiten behandelt mit Digoxin

Fragen zu Digoxin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Novodigal für DCM Ödeme, Pulmonale Hypertonie, DCM Ödeme, DCM Abgeschlagenheit, DCM Arrythmien mit Medikamentenwechselwirkungen

Die Medikamenten Kombination oben bei Dilatativer CardioMyopathie wurde von meinem Hausarzt & mir ausgearbeitet & verträgt sich hervorragend. Die Kräftigung der Herzaktion (li. Ventrikel, Mitralisdefekt) mit Senkung der Pulmonalen Hypertonie & ordentlicher Entwässerung schaffen es, daß ich nach...

Novodigal bei DCM Abgeschlagenheit, DCM Arrythmien; Furosemid bei DCM Ödeme; Enalapril bei Pulmonale Hypertonie; Spironolacton bei DCM Ödeme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovodigalDCM Abgeschlagenheit, DCM Arrythmien-
FurosemidDCM Ödeme-
EnalaprilPulmonale Hypertonie-
SpironolactonDCM Ödeme-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Medikamenten Kombination oben bei Dilatativer CardioMyopathie wurde von meinem Hausarzt & mir ausgearbeitet & verträgt sich hervorragend. Die Kräftigung der Herzaktion (li. Ventrikel, Mitralisdefekt) mit Senkung der Pulmonalen Hypertonie & ordentlicher Entwässerung schaffen es, daß ich nach 13 Jhr. seit Diagnose einer durchgestauten dekompensierten Linksherzinsuffizienz mit allen Rechtsherzfolgen (Rückstau, Trikuspidalklappen nicht mehr dicht etc.) 1) noch lebe & 2) sogar langsamer wie früher, aber noch Treppen steigen kann. LVF ~15 - 30 % (!) - mehr Herzleistung habe ich nicht mehr. Erkältungen sind eine Katastrophe, ich stehe manchmal direkt vor einem Asthma cardiale --> Solbutamol & Inuvair Inhalations Sprays nach Bedarf - Lungenarzt hat mir eine Folgediagnose angehängt: COPD, noch nicht chronisch & kein Emphysem.
Lebenserwartung bei manifester DCM am Dekompensationsrand: in 5 Jhr. leben noch 30% der Patienten. Leider kann man nicht anklicken Nebenwirkungen sind das (+) Zusammenwirken. (Am Rande - ich bin vom Fach biomedizinische Forschung)

Eingetragen am  als Datensatz 20874
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Digoxin, Enalapril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch meine eigene Kontroll & Pflegeinstanz
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novodigal für Herzthythmusstörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Novodigal als "Verzweiflungstat" verschrieben bekommen. Hatte vor 7 Monaten meine 1. Ablation und befinde mich in der Wartestellung der 2. Ablation. Die Erste hat nichts bewirkt. In den vergangenen 2 Monaten hatte ich täglich Herzrhythmusstörungen, also praktisch immer. Ich habe es...

Novodigal bei Herzthythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovodigalHerzthythmusstörungen12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Novodigal als "Verzweiflungstat" verschrieben bekommen. Hatte vor 7 Monaten meine 1. Ablation und befinde mich in der Wartestellung der 2. Ablation. Die Erste hat nichts bewirkt. In den vergangenen 2 Monaten hatte ich täglich Herzrhythmusstörungen, also praktisch immer.
Ich habe es verschrieben bekommen, damit es die Herzfrequenz herabsetzen soll. Diesbezüglich spüre ich nichts.
Es hat aber bewirkt, dass es Beschwerdepausen gibt. Wenn die Herzrhythmusstörungen auftreten, dann habe ich nun mehrmals feststellen können, dass nach 2-3 Stunden wieder Ruhe ist. So etwas habe ich in 2,5 Jahren mit verschiedenen Medikamenten nie feststellen können. Somit hilft es mir deutlich, die Wartezeit etwas angenehmer zu gestalten.

Eingetragen am  als Datensatz 71388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Digoxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novodigal für Vorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen mit Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Traumveränderungen

Leide seit Jahren an Herzrhytmusstörungen. Habe bisher folgende Medikamente eingenommen: - Sotagamma 80 - Tambocor - Beloc-Zok mite - Rytmonorm - Sotalex mite Medikamente zeigten keine Wirkung, aber starke Nebenwirkung! Mein Internist verschrieb dann (einfach nur zum Test) Novodigal....

Novodigal bei Vorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovodigalVorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit Jahren an Herzrhytmusstörungen. Habe bisher folgende Medikamente eingenommen:
- Sotagamma 80
- Tambocor
- Beloc-Zok mite
- Rytmonorm
- Sotalex mite
Medikamente zeigten keine Wirkung, aber starke Nebenwirkung!
Mein Internist verschrieb dann (einfach nur zum Test) Novodigal. Danach kehrte bei meinem Herz "wieder Ruhe" ein.
Nebenwirkungen:
- Hin und wieder Apetitlosigkeit, Kopfschmerzen und Magenbeschwerden (Völlegefühl),
Träume, auch Alpträume!

Eingetragen am  als Datensatz 11597
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Digoxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novodigal 0,2 für Vorhofflimmern, Herzrythmusstörungen, Vorhofflimmern, Bluthochdruck, Herzrythmusstörungen mit keine Nebenwirkungen

Bin 79 Jahre alt, leide seit ca. 18 Jahren an starken Herzrythmusstörungen (mit Aussetzern), Vorhofflimmern kam vor ca. 12 Jahren hinzu. Mein Facharzt verordnete: Pro Tag = 3 Tabletten Novodigal 0,2 und gemäß Koagucheck- Resultat (Sollwert 2,5 INR) = 4,5 bis 5 Tabletten Marcumar/pro Woche. Ich...

Novodigal 0,2 bei Vorhofflimmern, Bluthochdruck, Herzrythmusstörungen; Marcumar bei Vorhofflimmern, Herzrythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novodigal 0,2Vorhofflimmern, Bluthochdruck, Herzrythmusstörungen17 Jahre
MarcumarVorhofflimmern, Herzrythmusstörungen17 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin 79 Jahre alt, leide seit ca. 18 Jahren an starken Herzrythmusstörungen (mit Aussetzern), Vorhofflimmern kam
vor ca. 12 Jahren hinzu. Mein Facharzt verordnete: Pro Tag = 3 Tabletten Novodigal 0,2 und gemäß Koagucheck-
Resultat (Sollwert 2,5 INR) = 4,5 bis 5 Tabletten Marcumar/pro Woche.
Ich habe wissentlich in all den Jahren keine Nebenwirkungen, gleich welcher Art, bemerkt.
Seit dem Jahr 2005 kam noch Diabetes Mellitus 2 hinzu. Die Verträglichkeit von diversen Insulinen (Novo Rapid,
Levemir, Protaphan) und Metformin bzw. Velmetia mit den benannten Herzmedikamenten ist OK.

Eingetragen am  als Datensatz 34604
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Digoxin, Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1932 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Digitalis-Digoxin für Chronische Herzinsuffizienz mit Bradycardie

Badycardie (Puls unter 50/min. Arathmien.)Digitalis bremst Herzfrequenz. Nach Absetzen und nach Strophantin-Einnahme Normfrequenz. Bessere Belastbarkeit.

Digitalis-Digoxin bei Chronische Herzinsuffizienz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Digitalis-DigoxinChronische Herzinsuffizienz3655 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Badycardie (Puls unter 50/min. Arathmien.)Digitalis bremst Herzfrequenz. Nach Absetzen und nach Strophantin-Einnahme Normfrequenz. Bessere Belastbarkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 198
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Digoxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1924 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHexal für Herzerkrankung, Vorhofflimmern mit Haarausfall, Schwitzen, Erschöpfung, Gewichtszunahme, Durchfall

Habe starken Haarausfall,enormes Schwitzen,scnelle Erschöpfung,öffter zu dünner Stuhlgang,so wie Gewichtszunahme! Mit der Wirkung auf das erkrankte Organ (Herz) bin ich eigentlich zufrieden! Aber möchte nicht einmal bei einem Haarersatz (Porücke)oder vorm platzen (Zunahme) erst ein anderes...

MetoHexal bei Vorhofflimmern; Novodigal bei Herzerkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalVorhofflimmern-
NovodigalHerzerkrankung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe starken Haarausfall,enormes Schwitzen,scnelle Erschöpfung,öffter zu dünner Stuhlgang,so wie Gewichtszunahme!
Mit der Wirkung auf das erkrankte Organ (Herz) bin ich eigentlich zufrieden!
Aber möchte nicht einmal bei einem Haarersatz (Porücke)oder vorm platzen (Zunahme) erst ein anderes Medikament nehmen! Was für Alternative (Medikamente) gieb es???
Danke!

Eingetragen am  als Datensatz 6980
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Digoxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novodigal für Bluthochdruck, Bluthochdruzck, v orhofflimmern, Vorhofflimmern, zu schneller Puls mit Vorhofflimmern, Pulssteigerung, Abgeschlagenheit, Muskelschmerzen

Seid der Einnahme v on Novodigal v ermehrtes V orhofflimmern und beschleunigter Puls. Abgeschlagenheit und Muskelschmerzen

Novodigal bei Vorhofflimmern, zu schneller Puls; ISOPTIN bei v orhofflimmern; Atacand bei Bluthochdruzck; cynt bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovodigalVorhofflimmern, zu schneller Puls1 Monate
ISOPTINv orhofflimmern10 Jahre
AtacandBluthochdruzck10 Jahre
cyntBluthochdruck10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seid der Einnahme v on Novodigal v ermehrtes V orhofflimmern und beschleunigter Puls. Abgeschlagenheit und Muskelschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 34122
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Digoxin, Candesartan, Monoxidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novodigal für zu schneller Puls, zu viele extra systholen mit Appetitlosigkeit, Abgeschlagenheit, Herzrasen, Schlafstörungen

hallo nehme jetzt seit ca 2 monaten novodigal bei mir trifft es zu mit den appetit losigkeit,abgeschlagenheit,schlafstörungen und herzrasen. habe seit ca 7 jahren arthrose und nehme seitdem ibu 800 diclo leider wirken diese tabletten nicht mehr bei einer op sind zu viele extrasystolen...

Novodigal bei zu schneller Puls, zu viele extra systholen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novodigalzu schneller Puls, zu viele extra systholen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo nehme jetzt seit ca 2 monaten novodigal bei mir trifft es zu mit den appetit losigkeit,abgeschlagenheit,schlafstörungen und herzrasen.
habe seit ca 7 jahren arthrose und nehme seitdem ibu 800
diclo leider wirken diese tabletten nicht mehr bei einer op sind zu viele extrasystolen aufgefallen die ich in meinem alter noch nicht hätte haben dürfen nach mehrern untersuchungen wurde dann festgestellt das mein puls einfach immer viel zu hoch ist und der blutdruck oftmals zu niedrig ist.zudem habe ich ne blutanemie und ne schilddrüsen unterfunktion.kann man gegen die nebenwirkungen etwas machen?

Eingetragen am  als Datensatz 45984
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Digoxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novodigal 0,1 mg für Herzrhythmusstörungen mit Wirkungslosigkeit

Weiterhin Herzstolpern und Luftmangel

Novodigal 0,1 mg bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novodigal 0,1 mgHerzrhythmusstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Weiterhin Herzstolpern und Luftmangel

Eingetragen am  als Datensatz 58730
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Digoxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 11 Benutzer zu Digoxin

[]