Eibisch

Wir haben 5 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Eibisch.

Prozentualer Anteil 100% 0%
Durchschnittliche Größe in cm 152 0
Durchschnittliches Gewicht in kg 57 0
Durchschnittliches Alter in Jahren 30 0
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 21,75 0,00

Eibisch wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Eibisch wurde bisher von 5 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Eibisch kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Imupret 60% Medikament Eibisch gegen Imupret zu 60% (3 Bew.)
Phytohustil 40% Medikament Eibisch gegen Phytohustil zu 40% (2 Bew.)

Bei der Anwendung von Eibisch traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (4/5)
80%Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Eibisch zu 80%
Wirkungslosigkeit (2/5)
40%Nebenwirkung Wirkungslosigkeit durch Eibisch zu 40%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Eibisch wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Reizhusten50%Wirkstoff Eibisch gegen Reizhusten zu 50% (2 Bew.)
Erkältung25%Wirkstoff Eibisch gegen Erkältung zu 25% (1 Bew.)
Atemwegsinfekte25%Wirkstoff Eibisch gegen Atemwegsinfekte zu 25% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Fragen zu Eibisch

  • verhütungsring und heißhunger mit gewichtszunahme ist das möglich?

    Habe seid 2 Monaten den Verhütungsring..davor die Pille Qlaira-von der ich absolut keinen Heißhunger hatte und sogar abgenommen hatte.jedoch war ich sehr depresiv und hatte Brustschmerzen und keine…

  • verhütungsring und heißhunger mit gewichtszunahme ist das möglich?

    Habe seid 2 Monaten den Verhütungsring..davor die Pille Qlaira-von der ich absolut keinen Heißhunger hatte und sogar abgenommen hatte.jedoch war ich sehr depresiv und hatte Brustschmerzen und keine…

  • Herzrasen

    Ich habe seit Dienstagabend, dauerend herzrasen und mein linker Arm ist eingeschlafen und ich zittere auch.Habe immer kalte Hände und friere schnell. Kann die Schilddrüse betroffen sein?

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Imupret für bei erkältungen als unterstützendes medigkament zu sinupret, halschmerztabletten und zu husten /bronchitismedikamenten mit keine Nebenwirkungen

hier geht es um imupret: alleine hilft es gar nicht, bei schnupfen ist es ein super mittel, schnupfen verschwindet inner halb von 7-8 tagen, wenn man es z..b. mit sinupret kombiniert, bei halsschmerzen kombiniert man es mit halschmerztabletten, dann sind in der regel die beschwerden nach 3 tagen komplett verschwunden, und es hilft auch unterstützend bei bronchitis zu einem schleimlösenden bronchitismittel, - man sollte aber nicht zu lange warten, damit anzufangen, am besten immer für den notfall als vorrat zu hause haben!! wenn die beschwerden vorbei sind, sollte man immupret auf jeden fall noch eine ganze woche lang mit 2x3 tabletten nachbehandeln, weil sonst,so wie es im beipackzettel steht, die gefahr eines rückfalls besteht,… mehr…

 

Imupret für erkältung mit keine Nebenwirkungen

Ich 29 w. Und meine 3jährige Tochter nahmen es, es half super. Waren danach ewig nicht krank. Keine Nebenwirkungen mitbekommen. Es hilft dem Immunsystem auch. mehr…

 

Imupret für Atemwegsinfekte mit keine Nebenwirkungen

-schmeckt besser als manch anderes Hustensaftzeug mehr…

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.