Escherichia coli Lysat

Wir haben 15 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Escherichia coli Lysat.

Prozentualer Anteil 93% 7%
Durchschnittliche Größe in cm 170 189
Durchschnittliches Gewicht in kg 70 88
Durchschnittliches Alter in Jahren 42 60
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 24,19 24,64

Escherichia coli Lysat wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Escherichia coli Lysat wurde bisher von 16 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Escherichia coli Lysat kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Uro-Vaxom 100% Medikament Escherichia coli Lysat gegen Uro-Vaxom zu 100% (16 Bew.)

Bei der Anwendung von Escherichia coli Lysat traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (11/15)
73%Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Escherichia coli Lysat zu 73,333333333333%
Abgeschlagenheit (2/15)
13%Nebenwirkung Abgeschlagenheit durch Escherichia coli Lysat zu 13,333333333333%
Übelkeit (2/15)
13%Nebenwirkung Übelkeit durch Escherichia coli Lysat zu 13,333333333333%
Allergische Reaktion auf Medikamenteninhaltsstoff (1/15)
7%Nebenwirkung Allergische Reaktion auf Medikamenteninhaltsstoff durch Escherichia coli Lysat zu 6,6666666666667%
Antriebslosigkeit (1/15)
7%Nebenwirkung Antriebslosigkeit durch Escherichia coli Lysat zu 6,6666666666667%
Bauchschmerzen (1/15)
7%Nebenwirkung Bauchschmerzen durch Escherichia coli Lysat zu 6,6666666666667%
juckender Ausschlag (1/15)
7%Nebenwirkung juckender Ausschlag durch Escherichia coli Lysat zu 6,6666666666667%
Kopfschmerzen (1/15)
7%Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Escherichia coli Lysat zu 6,6666666666667%
Magenbeschwerden (1/15)
7%Nebenwirkung Magenbeschwerden durch Escherichia coli Lysat zu 6,6666666666667%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Escherichia coli Lysat wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Blasenentzündung81%Wirkstoff Escherichia coli Lysat gegen Blasenentzündung zu 81,25% (14 Bew.)
Harnwegsinfekt13%Wirkstoff Escherichia coli Lysat gegen Harnwegsinfekt zu 12,5% (2 Bew.)
Prostatitis6%Wirkstoff Escherichia coli Lysat gegen Prostatitis zu 6,25% (2 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Fragen zu Escherichia coli Lysat

  • kind und uro vaxom

    Dürfn es auc kinderim alter von 12 jahr anwenden da di urologen im Salzburg und Graz es nicht für rictig halten

  • Nüchtern einnehmen ??

    Nehme die Kapseln das 2 Monat ein und mir geht es nicht so gut. Nehme jetzt die Kapseln nach dem Frühstück ein , bin aber verunsichert ,ob sie dann auch wirken ??

  • Wie lange wirkt Uro vaxom?

    Ich habe Uro Vaxom vor zwei oder auch drei Jahren 30 Tage lang eingenommen und hatte dann für 12-18 Monate keinen Harnwegsinfekt mehr. Jetzt häufe sich diese aber wieder und ich möchte die…

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Uro-Vaxom für Blasenentzündung mit juckender Ausschlag

Seit meinem 60.Lebensjahr habe ich seit 2 3/4 Jahren immer wiederkehrende Blasenentzündungen durch E.Coli Bakterien. Die ständige Einnahme von Antibiotika war ich leid. Dann wurde mir durch eine Apothekerin Uro-Vaxom 6mg empfohlen. Es sei ein sehr altes Heilmittel, das heute leider in Vergessenheit geraten ist. 3-monatige Kur kostet € 90.-. Meine Urologin verschrieb es mir sofort. Zusätzlich und bis die Kur mit Uro-Vaxom angeschlagen hat, soll ich nach jedem GV noch das Medikament Nitroxolin forte einnehmen. Mache die Kur jetzt 30 Tage und hatte seither keine Beschwerden mehr. Vertragen habe ich Uro-Vaxom bisher sehr gut, nur dass ich an den Fingern der rechten Hand einen Nessel-Hautausschlag habe, der sehr juckt. Warum gerade die rechte… mehr…

 

Uro-Vaxom für Blasenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Seit meiner Jugend hatte ich ständig Blasenentzündungen; nach dem GV, nach Sitzen auf kalten Oberflächen, eigentlich so gut wie immer. Wanderte verzweifelt von Arzt zu Arzt, bekam ständig Antibiotika, von denen allerdings nie eins wirklich wirkte. Das lag wohl daran, dass es sich um eine chronische Entzündung handelte, also Leukozyten im Urin, aber keine Bakterien.
Mein Urologe kam mit der Idee Urovaxom und ich war natürlich begeistert, ein neuer Hoffnungsschimmer!
Ich weiss garnicht mehr, wie lange ich das einnahm, aber es war unproblematisch und bei mir völlig Nebenwirkungs-frei. Meine bestehende Blasenentzündung verschwand und seither bin ich 6 Jahre Beschwerde-frei!!! Dieses Medikament war mein Lebensretter, ich war damals echt… mehr…

 

Uro-Vaxom für wiederkerende Blasenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Ich bin 49 Jahre alt und mitten in den Wechseljahren,durch die Hormon Veränderungen,bekahm ich oft eine schmerzhafte Blasenentzündung.Es wurde mit Antibjotika behandelt und half auch kurzfristig.Nach einer langen Leidenszeit habe ich durch einen Zufall Uro-vaxom empfohlen bekommen.Ich habe meine Ärztin nach diesem Medikament befragt und sie hat es mir auch verschrieben.Man nimmt zur Grundimmunisierung drei Monate lang jeweils eine kapsel.Bei wiederholten Harnwegsinfektionen ist häufig die Immunabwehr im Bereich der Harnwege geschwächt.
Die erste Kur hab ich vor einem Jahr genommen,3 Monate kapseln,3 Monate Pause.Dieses Jahr wieder eine Auffrischung.Mir geht es gut,ich habe seit zwei Jahren keine Blasenentzündung mehr gehabt.Nebenwirkungen… mehr…

 

Uro-Vaxom für Blasenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Hatte immer wieder Blasenentzündungen, teilweise mit Nierenbeckenentzündung. Selbst aus dem kleinsten Infekt wurde immer eine große Sache, die ich nur mit Antibiotika wieder los bekam. Dank UroVaxom habe ich noch schon fast acht Jahre lang keine Blasenentzündung mehr gehabt. Wenn ich nun das Gefühl habe, da bahnt sich eine Blasenentzündung an, schafft es mein Körper nun selbst.
Und Hey... Als als ich nach erfolgreicher Behandlung durch UroVaxom meine erste und letzte Blasenentzündung erfolgreich ohne Antibiotika niederkämpfte, wurde ich gerade schwanger. Davon wusste ich zunächst nichts und dank UroVaxom hab ich nicht zu Antibiotika gegriffen. Dieser Tatsache hat meiner Tochter vermutlich das Leben zu verdanken. Denn eine Einnistung der… mehr…

 

Uro-Vaxom für Blasenentzündung (ESBL) mit Abgeschlagenheit, Übelkeit

Noch möchte ich nach 10 Tagen Kur nicht in Euphorie verfallen, doch stelle ich fest, dass mein Urin morgens klar ist und frisch riecht. Ich finde ab und zu kleine Schleimhaut-Fetzchen. Mein Urologe hatte bei mir einen Colikeim ESBL festgestellt, es bleiben nur noch ganz wenige nicht-resistente Antibiotika übrig. Tatsächlich wollte er mit mir eine IV-Kur mit Imipenem durchführen. Den Keim hatte ich mir wohl bei der bei mir notwendigen Autokalibrierung der Harnröhre geholt. Vor zehn Tagen begann ich mit der Einnahme von Urovaxom, daneben lief (noch) eine Kur mit Monuril (Fosfomycin). Die Einnahme morgens auf nüchternen Magen ist gewöhnungbedürftig, da leichte Übelkeit auftauchte. Zudem fühlte ich mich anfangs abgeschlagen. Der Stuhl ist sehr… mehr…

 

Uro-Vaxom für Blasenentzündung mit keine Nebenwirkungen

In den vergangenen Jahren habe ich ständig unter Blasenentzündungen körperlich und deshalb auch seelisch gelitten. Habe oft Urologen aufgesucht, man verschrieb mir sehr viel Antibiotika, leider ohne Erfolg. Zufällig sah ich eine medizinische Sendung vom HR wo ein Patientin gleiche Probleme hatte. Ihre Urologin empfahl ihr, eine Immunisierung mit Uro Vaxom durchzuführen. Der betroffenen Patientin ging es nach der Einnahme wesentlich besser. Seit fast 70 Tagen mache ich auch diese Immunisierung und es geht mir bis jetzt auch gut und hoffe, dass es so bleibt. Nach 90 Tagen Einnahme werde auch ich 30 Tage aussetzen und mir danch die Auffrischung verschreiben lassen.
Leider muss man dieses Medikament selbst bezahlen. Warum???? mehr…

 

Uro-Vaxom für harnwegsinfekt, Blasenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Uro Vaxom war das einzige Medikament, das wirklich geholfen hat. Habe seit dem keine einzige Blasenentzündung mehr gehabt. Ich hatte ständig Blasenentzündungen und war kurz vor dem Verzweifeln. Durch die ständige Einnahme von Antibiotika wurde ich geschwächt und bekam davon auch noch Nebenwirkungen. Dann hat mir meine Frauenärztin den Tipp mit Uro Vaxom gegeben. Mein Hausarzt wollte mir zunächst kein Rezept dafür geben, weil sie dachten, dass es vielleicht von selbst irgendwann aufhören würde, aber wenn man unter dieser ständigen körperlichen und auch psychischen Belastung steht, dann möchte man einfach etwas das hilft. Ich habe mich durchgesetzt und es war wirklich eine sehr gute Entscheidung die Grundimmunisierung und die Auffrischung zu… mehr…

 

Uro-Vaxom für harnwegsinfekt mit keine Nebenwirkungen

Seit meinem 17. Lebensjahr hatte ich immer öfter Blasenentzündungen nach dem GV. Auch sofortiges Wasserlassen danach und andere Vorsorgemaßnahmen (Hygiene) halfen nicht immer. Nach sechs leidvollen Jahren kam der Tipp mit Uro Vaxom von einer Allgemeinärztin. Anfangs war ich skeptisch, denn kein Urologe oder Frauenarzt konnte mir vorher in der Sache helfen. Mir wurde vorher immer Antibiotikum verschrieben
:-/
Dank Uro Vaxom habe ich wieder Lust am Liebesleben. Und weil eine Indikation bei mir gegeben ist, erstattet mir die Krankenkasse einen Teil der Kosten zurück. Der Hinweis muss aber auf dem Privatrezept mit Stempel vom Arzt angegeben sein. Und die einzige "Nebenwirkung" die ich an mir feststellen konnte war ein besserer Stuhlgang… mehr…

 

Uro -Vaxom für Blasenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Uro-Vaxom hat mich wieder glücklich gemacht.
Hatte im Durchschnitt 3 mal BE im Monat. Der Sex machte auch schon keinen Spaß mehr,
weil ich immer vorher schon wusste, was danach kam :-(.
3 mal machte ich eine Kur mit Uro-Vaxom, ( wie beschrieben in der Gebrauchsanleitung) und seit fast 3 Jahren spüre ich keine Spur mehr von einer BE.
Bestens zu empfehlen... mehr…

 

Strovac Impfung für Übelkeit, keine Nebenwirkungen, keine Nebenwirkungen mit Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Magenbeschwerden, Übelkeit, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen

Ich habe seit meiner Kindheit ständig wiederkehrende BE. Mit 10 Jahren kam dann die erste OP. Die Harnröhre wurde erweitert. Leider hat das nicht wirklich was gebracht. Dann wieder eine Menge Tabletten und von einem Urologen zum anderen. Irgendwann hatte ich dann mal einige Zeit Ruhe. Als es dann wieder anfing war ich zum Glück alt genug um selber zu etscheiden, da meine Eltern leider nicht immer schnell genug gehandelt haben. Mir wäre wohl einiges erspart geblieben wenn sie eher was unternommen hätten. Ich ging zu meiner jetzigen Urologin. Erst musste ich wieder ein Jahr Uro-Tablinen nehmen. Damit die Entzündung erstmal zurück ging. Nach einiger Zeit reagiert der Magen extrem gereitzt, ich wurde abgeschlagen und antriebslos.… mehr…

 

Uro-Vaxom für Blasenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Ich bin sehr dankbar, auf dieses Medikament aufmerksam gemacht worden zu sein und empfehle es auch heute noch immer weiter, wenn ich höre, dass jemand viel mit Blasenentzündungen zu kämpfen hat.

Obwohl ich Allergikerin bin, habe ich dieses Medikament sehr gut vertragen und bin seit Jahren frei von Blasenentzündungen.

Es ist auf jeden Fall seinen Preis wert. mehr…

 

Uro-Vaxom für Blasenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte auch chronische Blasenentzündung und war voll verzweifelt, aber dann habe ich echt viele positive Bewertungen über Uro-vaxom gelesen und mein Urologe hat mir dafür nen Rezept gegeben. Gleichzeitig musste ich zwar 50 tage Antibiotika nehmen. Das hat mir insgesamt sehr geholfen und ich habe seit mehr als einem Jahr keine Blasenprobleme mehr!! Kann nur empfehlen! mehr…

 

Uro-Vaxom für Prostatitis, Blasenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Ich habe als Betreuer Klinischer Studien und auch als Betroffene, viel Erfahrung mit Uro Vaxom sammeln können und muss nach langer Beobachtungszeit feststellen, dass es sich hier um ein wirklich effektives und auch Nebenwirkungsarmes/Nebenwirkungsloses Präparat handelt, dass meiner Meinung nach zur Standardtherapie erhoben werden müsste, um die viel zu hohen Antibiotikaverabreichung einzudämmen.

Bei Beobachtungsstudien stellte sich schon nach kurzer Zeit heraus, dass die Entzündungsbeschwerden schnell verschwanden und auch eine dauerhafte Rezidivvermeidung erzielt werden konnte.

Außerdem habe ich das Präparat auch selbst genommen, als ich lange Zeit eine Blasenentzündung hatte und bei mir hat es ebenfalls gut gewirkt. mehr…

 

Uro vaxom für Blasenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Erlösung von chronischer Blasenentzündung. Nachteil - die Kasse trägt die Kosten nicht. Mir war es das Geld wert und es hat definitiv geholfen. Danach fast ein Jahr keine Beschwerden. Man sollte zu Behandlungsbeginn jedoch nicht angeschlagen sein. Ich habe nach einer längeren Anwendung von Antibiotikum angefangen. Keine Nebenwirkungen. mehr…

 

Uro-Vaxom für Blasenentzündung mit Allergische Reaktion auf Medikamenteninhaltsstoff

Mir wurde Uro-Vaxom empfohlen, da ich immer wieder Probleme mit der Blase habe (Entzündungen, Druckgefühl,.... Leider habe ich das Präparat nicht vertragen, da es Natriumglutamat (!!!) enthält, auf das ich allergisch reagiere. mehr…

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.