Estradiol (als Hemihydrat)

Wir haben 196 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Estradiol (als Hemihydrat).

Prozentualer Anteil 99%1%
Durchschnittliche Größe in cm168160
Durchschnittliches Gewicht in kg6456
Durchschnittliches Alter in Jahren3125
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,5021,87

Estradiol (als Hemihydrat) wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Estradiol (als Hemihydrat) wurde bisher von 205 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Estradiol (als Hemihydrat) kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Zoely100% (205 Bew.)

Bei der Anwendung von Estradiol (als Hemihydrat) traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Libidoverlust (55/196)
28%
Stimmungsschwankungen (53/196)
27%
Depressive Verstimmungen (35/196)
18%
Gewichtszunahme (35/196)
18%
Haarausfall (28/196)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 96 Nebenwirkungen bei Estradiol (als Hemihydrat)

Estradiol (als Hemihydrat) wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Schmerzen (Menstruation)21%(11 Bew.)
Stimmungsschwankungen13%(8 Bew.)
Prämenstruelles Syndrom9%(5 Bew.)
Kopfschmerzen8%(4 Bew.)
Menstruationsbeschwerden8%(4 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 22 Krankheiten behandelt mit Estradiol (als Hemihydrat)

Wirkstoffe, mit denen Estradiol (als Hemihydrat) in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Nomegestrolacetat

Fragen zu Estradiol (als Hemihydrat)

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Brustwachstum, Libidoverlust

Nach meiner Schwangerschaft habe ich mich aufgrund von Unveträglichkeitssymptomen für eine neue Pille entschieden. Meine Gynäkologin verschrieb mir die Zoely. Obwohl ich mir die Fallbeispiele zwei Mal durchlesen musste (im Fall der Fälle, dass ich die Einnahme vergessen wie weitervorgehen muss)...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meiner Schwangerschaft habe ich mich aufgrund von Unveträglichkeitssymptomen für eine neue Pille entschieden. Meine Gynäkologin verschrieb mir die Zoely. Obwohl ich mir die Fallbeispiele zwei Mal durchlesen musste (im Fall der Fälle, dass ich die Einnahme vergessen wie weitervorgehen muss) ist die Anwendung einfach. Man hält sich an die vorgegebene Reihenfolge der Pille und man vergisst einfach die Pille nicht. Toll finde ich, dass man keine Pillenpause machen muss, da diese durch die Einnahme der Placebos schon mitintigriert ist.

An sich habe ich die Pille gut vertragen. Ich hatte weder vaginale Trockenheit, noch Migräne oder ähnliches. Es war an sich auch nicht besser. Im Allgemeinen habe ich wie vor der Einnahme irgendeiner Pille normal Pickel bekommen, wenn ich vor der Blutung stand und die Blutung war auch "natürlich" lang.
Als würde ich eben keine Pille einnehmen.
Im zweiten Monat jedoch musste ich mir neue Bh's kaufen, da meine Brüste um eine Körbchengröße gewachsen sind. Was zunächst für mich kein negativer Effekt ist. Jedoch steht dies auch als Nebenwirkung im Beipackzettel. Zudem viel mir häufig gerade vor der Einnahme der Placebos auf, dass ich sehr schlechte Laune bekam.

Jetzt nach sieben Monaten mache ich eine "Pillenpause". Was mir seit einigen Tagen auffällt ist, dass ich eine erhöhte sexuelle Lust habe, was meiner Meinung her ein Zeichen dafür ist, dass die Zoely Libidohemmend ist.

An sich ist die Pille toll, dennoch werde ich mir wahrscheinlich für die Zukunft eine andere Pille besorgen, da gerade diese sexuelle Unlust die ich zunächst auf die neue Situation als Mutter schob, für mich ein zu hoher Preis ist.

Eingetragen am  als Datensatz 49399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Hautunreinheiten, Zwischenblutungen, Stimmungsschwankungen

Ich habe nach einer dreijährigen Pause mich erneut dazu entschieden, die Pille zu nehmen und meine Frauenärztin empfahl mir die Zoely. Ich war sehr skeptisch als ich mir die Packungsbeilage und die Nebenwirkungen durchgelesen habe. Hatte sogar regelrecht Angst die Zoely zu nehmen. HAUT: Ich...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach einer dreijährigen Pause mich erneut dazu entschieden, die Pille zu nehmen und meine Frauenärztin empfahl mir die Zoely. Ich war sehr skeptisch als ich mir die Packungsbeilage und die Nebenwirkungen durchgelesen habe. Hatte sogar regelrecht Angst die Zoely zu nehmen.

HAUT:
Ich hatte nie komplett reine Haut, zwar keine Akne, aber habe mich sehr selten komplett ohne Make-up wohl gefühlt, und hatte sehr große Angst dass die Zoely meine Haut verschlechtern könnte. In den ersten zwei Wochen war alles okay, mein Hautbild blieb gleich und ich fühlte mich nicht besonders deprimiert oder aggressiv. In der dritten Woche bekam ich von jetzt auf gleich plötzlich sehr viele kleine Pickelchen um den Mund herum und auf den Wangen, sowie am Hals und an den Schultern. Ich war echt richtig am Boden wegen meiner Haut. Hab sogar extra meine Gesichtsreinigung umgestellt und nur bei Naturfirmen gekauft. Allerdings, und ich weiß nicht ob es an dem vielen Wechsel von Cremes lag, oder ob ich nun einfach meine richtige Hautcreme gefunden habe, sind die Pickel nach einer Woche wieder verschwunden. Allerdings kam im zweiten Einnahmemonat die Pickel wieder für 3 bis 4 Tage zurück. Im dritten Einnahmemonat traten diese Hautunreinheiten nicht mehr auf.

BLUTUNG:
Obwohl manche kaum ihre Periode durch die Zoely haben, hatte ich meine Periode fast sogar stärker als vor der Pilleneinnahme, allerings mit weniger Rücken- und Unterleibsschmerzen. Aber nicht komplett schmerzfrei. Im ersten Einnahmemonat hatte ich fast 10 Tage meine Periode. Die ersten Tage ohne viel Blut sodass ich die abgestoßene Gebärmutterschleimhaut richtig sehen konnte und erst dachte ich hätte eine Fehlgeburt. Danach wurde die Blutung wieder stärker. Im zweiten Einnahmemonat war meine Periode wieder komplett normal, so ca. 5 bis 7 Tage lang. Also alles im grünen Bereich. Auf die dritte Periode mit der Zoely warte ich nun.
ALLERDINGS habe ich seit dem zweiten Einnahmemonat sehr sehr lange Zwischenblutungen. Nun soga schon seit fast 1 1/2 Wochen. Also im Grunde war ich während des dritten Einnahmemonats niemals blutungsfrei, was super nervig und auch einfach nicht gesund ist. Daher habe ich mich nun auch dazu entschieden die Pille wieder zu wechseln.

STIMMUNGSSCHWANKUNGEN:
Ich weiß nicht obs an meiner sehr stressigen Phase im Moment liegt, aber ich habe definitiv das Gefühl in den letzten 2 1/2 Monaten super zickig, launisch und traurig zu sein. Ich kann mich nicht daran erinnern wann ich das letzte mal über eine längere Zeitspanne einfach gut gelaunt war, was ich vorher regelmäßig war. Das kann nun alles Einbildung sein, aber ich hoffe dass sich dies auch wieder durch den Pillenwechsel ändert.

Eingetragen am  als Datensatz 55930
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung/ Zwischenblutungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe die Pille Zoely bekommen, da meine alte Pille zu schwach war und ich dauernd Zwischenblutungen hatte. Meine Ärztin hat die Zoely sehr empfohlen. Im Netz laß ich dann jedoch wahre Horrorstorys von Libidoverlust, Haarausfall, Akne und anderen netten Sachen. Danach war ich sehr skeptisch,...

Zoely bei Verhütung/ Zwischenblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung/ Zwischenblutungen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille Zoely bekommen, da meine alte Pille zu schwach war und ich dauernd Zwischenblutungen hatte. Meine Ärztin hat die Zoely sehr empfohlen. Im Netz laß ich dann jedoch wahre Horrorstorys von Libidoverlust, Haarausfall, Akne und anderen netten Sachen. Danach war ich sehr skeptisch, nahm sie aber dennoch ein. Fazit: Habe nach einer Blisterpackung keinerlei Nebenwirkungen, obwohl ich sehr empfindliche Haut, dünne Haare und sowieso eine Neigung zu Nebenwirkungen habe. Meine Zwischenblutungen sind nicht mehr aufgetreten, nach Einnehme der ersten Wirkstofffreien Tablette setzte die Blutung ein. Bin bisher vollauf zufrieden!! Gebt der Zoely eine Chance! Jeder reagiert anders, aber ich finde sie toll. Auch der Rhythmus 24 Pillen mit und 4 ohne Wirkstoff finde ich super. Hatte vorher ein Mehrphasenpräparat.

Eingetragen am  als Datensatz 46735
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Unterleibskrämpfe, Akne, Reizbarkeit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Scheidentrockenheit, Amenorrhoe, Müdigkeit, Libidoverlust

Meine Erfahrungen mit der Zoely waren leider auch nicht berauschend. Als Empfängsnisverhütung wirkt sie auf alle Fälle. Ich hatte schon vor der Einnahme von Zoely oftmals Kopfschmerzen und hatte gehofft, dass sie mit einer anderen Pille weggehen. Leider sind sie durch Zoely schlimmer geworden. Im...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Erfahrungen mit der Zoely waren leider auch nicht berauschend. Als Empfängsnisverhütung wirkt sie auf alle Fälle. Ich hatte schon vor der Einnahme von Zoely oftmals Kopfschmerzen und hatte gehofft, dass sie mit einer anderen Pille weggehen. Leider sind sie durch Zoely schlimmer geworden. Im ersten Anwendungsmonat hatte ich einen halben Tag noch eine Schmierblutung, seither habe ich allerdings meine Periode nicht mehr bekommen (seit vier Monaten). Ich leide seitdem unter Scheidentrockenheit und habe daher auch Schmerzen beim Sex, da vergeht einem so manches. Vor der Einnahme hatte ich nie Probleme mit Pickeln und dank Zoely ist mein ganzer Schulterbereich voll damit und es geht einfach nicht weg. Oftmals bin ich auch sehr müde, antriebslos, schnell gereizt, habe starke Stimmungsschwankungen und leichtsam Übelkeit. Zuvor hatte ich auch nur sehr selten mal Menstruationsschmerzen und obwohl ich meine Periode nicht mehr habe, habe ich sehr häufig Unterleibskrämpfe.
Für mich ist Zoely leider nicht geeignet. Werde mir noch diese Woche eine andere verschreiben lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 49707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für gegen ständige zwischenblutungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe sehr viele Antibabypillen probiert + hatte ab dem 12. Einnahmetag mit Schmierblutungen zu tun. Meistens dann 3 Wochen lang!! "Zoely" ist für mich ein Wundermittel!!! Ich habe keine Zwischenblutungen mehr, fühle mich super!!! Habe weder Magenschmerzen, Akne, Kopfschmerzen noch Haarverlust...

Zoely bei gegen ständige zwischenblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zoelygegen ständige zwischenblutungen60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe sehr viele Antibabypillen probiert + hatte ab dem 12. Einnahmetag mit Schmierblutungen zu tun. Meistens dann 3 Wochen lang!! "Zoely" ist für mich ein Wundermittel!!! Ich habe keine Zwischenblutungen mehr, fühle mich super!!! Habe weder Magenschmerzen, Akne, Kopfschmerzen noch Haarverlust nach der Einnahme bekommen! Und ich lagere weniger Wasser im Körper ein! Die Abbruchblutung ist sehr schwach!!
Für mich war das Mittel die Rettung. Ich war soweit, mir die Gebärmutter entfernen zu lassen, da ich die ständigen Blutungen nicht mehr ausgehalten habe. Denn ich leide zudem an einer Blutgerinnungsstörung, deshalb nehme ich Hormone, um die Menstruation abzuschwächen. Ohne Hormone geht bei mir gar nichts.. Ich kann jedem, der Ähnliches hinter sich hat, nur raten: AUSPROBIEREN!!!

Eingetragen am  als Datensatz 49251
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung nach Pillenpause mit Unterleibsschmerzen, Herzrasen, Schwitzen

Ich habe diese Pille nach einer längeren Pillenpause verschrieben bekommen, weil diese eigentlich verträglicher sein soll. Leider habe ich im allgemeinen keine sonderlich guten Erfahrungen mit der Pille gesammelt. Ca 4 Jahre die valette, dann petibelle, Aida, belissima und wie sie alle heißen....

Zoely bei Verhütung nach Pillenpause

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung nach Pillenpause5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe diese Pille nach einer längeren Pillenpause verschrieben bekommen, weil diese eigentlich verträglicher sein soll. Leider habe ich im allgemeinen keine sonderlich guten Erfahrungen mit der Pille gesammelt. Ca 4 Jahre die valette, dann petibelle, Aida, belissima und wie sie alle heißen. Insgesamt 10 verschiedene. Nun also Zoely.

Ein positives muss ich sagen, ich hab keine kopfschmerzen gehabt! Das hatte ich bei den anderen ab der ersten Pille.

Aber bei Zoely habe ich so wahnsinnige Unterleibsschmerzen bekommen, unbeschreiblich. Ich hab Schmerzmittel wie smarties gegessen, aber nichts half. Deshalb setze ich sie jetzt nach gerade mal 5 Tagen wieder ab. Das geht so nicht weiter.
Mit diesem geschwitze, Herzklopfen und Stimmungsschwankungen könnte ich leben (das hatte ich auch bereits ab der ersten Einnahme) aber nicht mit Schmerzen !!
Leider für mich nichts ... :-(

Ich hasse langsam das Thema verhütung

Eingetragen am  als Datensatz 66153
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Durchfall, Schwindel, Zwischenblutungen

Habe die zoely 1 Monat genommen und nach 2 Wochen schon extreme Nebenwirkungen gehabt. Jeden Tag Kopfschmerzen, durchfall, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Zwischenblutungen über 2 Wochen... Usw... Für mich gab es nichts schlimmeres als diese Pille. Ich habe Jahre lang die Yaz eingenommen...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die zoely 1 Monat genommen und nach 2 Wochen schon extreme Nebenwirkungen gehabt.
Jeden Tag Kopfschmerzen, durchfall, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Zwischenblutungen über 2 Wochen... Usw... Für mich gab es nichts schlimmeres als diese Pille.
Ich habe Jahre lang die Yaz eingenommen und hatte keinerlei Probleme, meine Frauenärztin riet mir aber nach so vielen Jahren mal die Pille zu wechseln...
Es war der größte Reinfall mit der zoely... Nie wieder!
Ich bin froh diese Pille nicht mehr nehmen zu müssen und bin bei der Yaz geblieben.
Ich denke jeder Körper reagiert anders auf verschiedenste Stoffe, doch ich würde sie nicht weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 62565
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Blutungen mit Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Brustwachstum, Brustschmerzen, Aggressivität, Weinerlichkeit, Unterleibskrämpfe, Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit

Nach anhaltenden Blutungen und daraus resultierendem HB-Wert kleiner 5, bekam ich von meinem FA die Zoely ... und damit begann ein kurzer, aber heftiger "Horrotripp" ... Nach nur 7 Tagen Einnahme habe ich festgestellt, das mein Busen größer war, die Schmerzen waren kaum auszuhalten, einen BH zu...

Zoely bei Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyBlutungen21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach anhaltenden Blutungen und daraus resultierendem HB-Wert kleiner 5, bekam ich von meinem FA die Zoely ... und damit begann ein kurzer, aber heftiger "Horrotripp" ...
Nach nur 7 Tagen Einnahme habe ich festgestellt, das mein Busen größer war, die Schmerzen waren kaum auszuhalten, einen BH zu tragen schier unmöglich ...
Die Stimmungsschwankungen waren extrem ... von Aggressivität bis hin zu Angstattacken und Heulkrämpfen ...
Ich hatte ständig mit Krämpfen im Unterleib zu kämpfen, ohne Schmerzmittel kam ich selten über den Tag. Ständige Müdigkeit, Kopfschmerzen und Trockenheit im Genitalbereich machten ein Sexleben unmöglich ...

Für mich das Fazit ... so schlecht, wie es mir gegangen ist, als ich die Zoely eingenommen habe, ging es mir nicht, als ich meine Dauerblutungen hatte ...
Dann lieber eine OP und Ruhe ist ... jedenfalls für mich ein probates Mittel um nicht als Versuchskaninchen für irgendwelche Pharma- Unternehmen herhalten zu müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 51284
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Migräne, prämenstruelles Syndrom

Anfangs waren die Beschwerden nicht so stark. Nach der Einnahmen-Pause wurden die Nebenwirkungen total schlimm. Starke Magenschmerzen, starke Übelkeit, Erbrechen, weinerlich, Panikattacken (was ich bis dahin nicht kannte), nervöser Magen, Hitzewellen dann wieder kalt. Kopfweh. Ich habe die Pille...

Zoely bei Migräne, prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyMigräne, prämenstruelles Syndrom35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs waren die Beschwerden nicht so stark. Nach der Einnahmen-Pause wurden die Nebenwirkungen total schlimm. Starke Magenschmerzen, starke Übelkeit, Erbrechen, weinerlich, Panikattacken (was ich bis dahin nicht kannte), nervöser Magen, Hitzewellen dann wieder kalt. Kopfweh. Ich habe die Pille abgesetzt, nachdem ich eine Zweitmeinung eingeholt habe. Die Ärztin sagte mir, dass eine bereits vorhandene Migräne zum Ausschluss Kriterium der Zoely gehört. Ich habe die Pille vor 6 Tagen abgesetzt und mir geht's immer noch schlecht. Ich hoffe Tag für Tag, dass es besser wird. Der reinste Horror.

Eingetragen am  als Datensatz 75398
Missbrauch melden

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Kopfschmerzen, prämenstruelles Syndrom

Ich habe nach 2 Tagen der ersten Einnahme leichte Symptome wie Übelkeit, innerer Unruhe, Sodbrennen und Halsweh wahr genommen aber bin nicht darauf gekommen, dass es an der Pille liegt. Während der Einnahmen-Pause hatte ich starke Kopfschmerzen. 2 Tage nach der 2. Einnahme fing wieder die innere...

Zoely bei Kopfschmerzen, prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyKopfschmerzen, prämenstruelles Syndrom40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach 2 Tagen der ersten Einnahme leichte Symptome wie Übelkeit, innerer Unruhe, Sodbrennen und Halsweh wahr genommen aber bin nicht darauf gekommen, dass es an der Pille liegt. Während der Einnahmen-Pause hatte ich starke Kopfschmerzen. 2 Tage nach der 2. Einnahme fing wieder die innere Unruhe an, nervöser Magen bis starke Magenschmerzen, Übelkeit, Völlegefühl nach Mahlzeiten, totale Appetitlosigkeit, Druckgefühl auf Brustkorb, regelrechte Angst und Panikattacken (was ich noch nie hatte), Kopfschmerzen, weinerlich. Ich bin ohnehin schlank und nehme immer mehr ab. Ich habe die Pille vor 6 Tagen abgesetzt. Es ist etwas besser geworden aber ich leide immer noch. Ehrlich gesagt, habe ich so etwas noch nie erlebt. Ich brauche jetzt wohl noch Geduld, bis ich wieder die alte bin.

Eingetragen am  als Datensatz 75378
Missbrauch melden

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Häufige vaginale Infektion mit Wassereinlagerungen, Haarausfall

Ich bin nach jahrelanger Einahmen der Pink Luna auf die Zoely umgestiegen, weil ich sehr häufig Probleme mit vaginalen Infektionen hatte (Pilz). Meine FA versicherte mir, dass es unter der Einnahme von Zoely besser werden würde und das diese Pille auch super ist, da sie ein natürliches Hormon...

Zoely bei Häufige vaginale Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyHäufige vaginale Infektion3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin nach jahrelanger Einahmen der Pink Luna auf die Zoely umgestiegen, weil ich sehr häufig Probleme mit vaginalen Infektionen hatte (Pilz). Meine FA versicherte mir, dass es unter der Einnahme von Zoely besser werden würde und das diese Pille auch super ist, da sie ein natürliches Hormon enthält. Ich habe mich nachdem ich drei Monate gegrübelt habe dann zu einem Wechsel entschieden. Erst merkte ich keine Nebenwirkungen, dann eine, die ich nicht als schlimm Empfand: Meine Periode blieb aus. Da ich die sowieso doof finde, kein Problem. Es ging weiter. Ich war einen Monat sehr melancholisch und aggressiv, dies ließ jedoch wieder nach und nun fühle ich mich sehr ausgeglichen und zufrieden, ob es mit der Pille zusammenhängt kann ich nur vermuten. Spürbare und sichtbare Nebenwirkungen, die jedoch eindeutig mit der Pille zusammenhängen und mit denen ich auch nicht leben will: Wassereinlagerungen, dadurch Zunahme die weder mit Sport, noch Ernährung weggeht und Haarausfall / kaputte Haare
POsitive Nebenwirkung: Ich habe nur noch sehr selten Kopfschmerzen und auch keine Migräne mehr

Da ich mit diesen Nebenwirkungen nicht leben kann, wechsel ich nun wieder zu der alten zurück unter der Beobachtung einer neuen Frauenärztin.

Jeder Körper reagiert leider anders.

Eingetragen am  als Datensatz 75280
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Blasenentzündung mit Akne, Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen, Heißhungerattacken

Meine FA hat mir Zoley verschrieben wegen meine Dauerblasenentzündungen nach dem Sex. Hab Januar 2014 die 1 genommen, ich hab extrem schlimme Akne bekommen die ich davor nie hatte, auch nicht in der Pubertät, bin mittlerweile 24 Jahre alt, ich hab Schwangerschaftstreifen an den beinen entlang, an...

Zoely bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyBlasenentzündung365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine FA hat mir Zoley verschrieben wegen meine Dauerblasenentzündungen nach dem Sex. Hab Januar 2014 die 1 genommen, ich hab extrem schlimme Akne bekommen die ich davor nie hatte, auch nicht in der Pubertät, bin mittlerweile 24 Jahre alt, ich hab Schwangerschaftstreifen an den beinen entlang, an den füßen, Hüpfen, Po und Brüste, sodass ich mittlerweile garnicht mehr was mit ausschnitt anziehe und ich hab 11 Kilo zugenommen. Ich hab immer zwischen 60 und 65 Kilo gewogen, nie Sport gemacht und mich teils gesund ernährt, mit meinen fast 80 Kilo mach ich 2x die Woche Sport, ernähr mich Vegan und probierte etliche Diäten die mir nur 1/2 oder max. 1 Kilo verloren liess.. Dadurch das ich mich total unwohl fühle in mein Körper kamen noch leichte Depression dazu.
Ich kann nur davon abraten.... Mir bleibt leider nichts anderes übrig da ich durch ein Wirkstoff in den anderen Pillen nicht vertrag.

Eingetragen am  als Datensatz 67580
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Akne, Libidoverlust, Schmierblutungen, Gewichtszunahme, Migräne, Menstruationsschmerzen, Depressive Verstimmungen, Aggressivität

Ich persönlich kannn keinem die Zoely weiter empfehlen. Meine Ärztin war der Meinung, dass ich die Zoely als Kosten günstigere Alternative zur vorher genommen Qlaira einnehmen könnte. Ich habe sie insgesamt 3 Monate genommen und bin durch die Hölle gegangen. Es fing harmlos an doch dann bekam ich...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich persönlich kannn keinem die Zoely weiter empfehlen. Meine Ärztin war der Meinung, dass ich die Zoely als Kosten günstigere Alternative zur vorher genommen Qlaira einnehmen könnte. Ich habe sie insgesamt 3 Monate genommen und bin durch die Hölle gegangen. Es fing harmlos an doch dann bekam ich alle denkbaren Nebenwirkungen, Akne, Haarausfall, Schmierblutungen, totaler Libidoverlust!, Gewichtszunahme, Migräne, schmerzhafte Menstruation und was viel schlimmer war eine leichte Depression die soweit ging das ich an den Tagen in denen man die wirkstofffreien Tabletten einnimmt anscheinend auf "Entzug" war und jedes mal ausgerastet bin und total unleidlich war! Ich habe eine richtige Wesensveränderung durchgemacht und nehme nun nach 3 Monaten wieder Qlaira die ich besser vertrage. Ich hätte nie gedacht das ein Hormon soetwas bei mir auslösen kann. Zoely war für mich die schlechteste Pille die ich je genommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 66094
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Pigmentstörungen

Ich habe Zoely ca. 21 Tage lang genommen. Zum einen zur Empfängnisverhütung, zum anderen um meinen Hormonspiegel zu stabilisieren, der Grund sein sollte für meine depressiven Verstimmungen. Psychisch gesehen ging es mir wirklich gut die 3 Wochen, jedoch bekam ich am rechten Kiefer einen riesigen...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Zoely ca. 21 Tage lang genommen. Zum einen zur Empfängnisverhütung, zum anderen um meinen Hormonspiegel zu stabilisieren, der Grund sein sollte für meine depressiven Verstimmungen. Psychisch gesehen ging es mir wirklich gut die 3 Wochen, jedoch bekam ich am rechten Kiefer einen riesigen weißen Fleck - eine Pigmentstörung. Alles drumherum wurde braun (Sommer), nur der Fleck war fast weiß. Er war ca. 5 cm lang und 1-3 cm hoch. Von dem Fleck ging eine dunkle Pigmentstörung zur Unterlippe! Es sah furchtbar aus. Ich habe die Pille sofort abgesetzt. Jetzt nach 3 Wochen ist der helle Fleck schon kleiner geworden und der dunkle ist ganz weg.

Eingetragen am  als Datensatz 54976
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung, Akne mit Haarausfall, Brustschmerzen, fettige Haare, fettige Haut, Kopfschmerzen, Haarwuchs, Pickel, Nachtschweiß

Habe Zoely 6 Wochen eingenommen und mitten im Zyklus abgesetzt wegen ganz schlimmen nicht tolerierbaren Nebenwirkungen. Die schlimmste war Haarausfall, besonders nach dem Haarewaschen bis zu 400 Haare mit steigender Tendenz. Ich dachte es lag daran, dass der Körper sich erst umstellen muss und...

Zoely bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung, Akne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Zoely 6 Wochen eingenommen und mitten im Zyklus abgesetzt wegen ganz schlimmen nicht tolerierbaren Nebenwirkungen. Die schlimmste war Haarausfall, besonders nach dem Haarewaschen bis zu 400 Haare mit steigender Tendenz. Ich dachte es lag daran, dass der Körper sich erst umstellen muss und sollte auf Empfehlung der Ärztin sie mindestens 3 Monate nehmen. Nun bei 400 Haaren auf einmal hätte ich nach 3 Monaten bereits eine Glatze. Die Ärztin wunderte sich selbst darüber. Ansonsten in ersten 3 Wochen war noch alles super: schönere Haut (hatte Akne davor), glänzendes Haar, ken Libidoverlust, glaube sogar im Gegenteil, Brustvergrößerung. Nach 2.Palzebo-Tablette schwache Blutung (ca. 4 Tage). Dann gings los: Brustschmerzen in der Nacht und beim Berühren, Haarausfall, fettige Haut und sehr fettiges Haar, Kopfschmerzen, Haarausfall immer stärker, Akne, und Behaarung auf den Beinen, an den Stellen, wo sie nie bei mir war, Schwitzen in der Nacht. Nach Absetzen der Pille noch schlimmere Akne, Haarausfall hält noch an (ok, abgestzt habe ich erst vor 4 Tagen). Hoffe, es normalisiert sich wieder. Kann die Pille nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 54438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Aggressivität, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Heißhungerattacken, Atembeschwerden, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich nehme nunmehr seit 3 Wochen die Zoely, vorher hatte ich den NuvaRing. Seit der Einnahme der Zoely bin ich zunehmend gestresst, sowie schnell aggressiv. Des Weiteren verspüre ich starke Müdigkeit und komme morgens nicht mehr aus dem Bett. Ich bin ganz schnell von 0 auf 180, also auch...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nunmehr seit 3 Wochen die Zoely, vorher hatte ich den NuvaRing.

Seit der Einnahme der Zoely bin ich zunehmend gestresst, sowie schnell aggressiv. Des Weiteren verspüre ich starke Müdigkeit und komme morgens nicht mehr aus dem Bett.
Ich bin ganz schnell von 0 auf 180, also auch starke Stimmungschwankungen. Libido hat abgenommen, da ich keine Lust mehr verspüre und der Heißhunger hat stark zugenommen. Im Brustbereich verspüre ich ausserdem ein erdrückendes Gefühl. Luftknappheit und Konzentrationsprobleme kann ich ebenso verzeichnen.

Ich habe bisher Nebenwirkungen einer Pille noch nie so stark bemerkt wie bei diedem Exemplar. Hände weg davon...

Eingetragen am  als Datensatz 53780
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für keine künstlichen hormone mehr mit Hautunreinheiten, Depressive Verstimmungen, Migräne, Übelkeit, Erbrechen, Heißhungerattacken, Scheidentrockenheit, Libidoverlust, Gereiztheit, Antriebslosigkeit

Bei mir nur Nebenwirkungen: Hatte nach 2 Wochen Einnahme so starke Depressionen, dass ich 2 Wochen krank machen musste. Vorher nie Depressionen gehabt. Konnte mir nur Burn out erklären, dachte dabei nicht an die Zoely. Dann üble fettige Gesichtshaut mit eitrigen Pickeln, Migräneanfälle der...

Zoely bei keine künstlichen hormone mehr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zoelykeine künstlichen hormone mehr8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir nur Nebenwirkungen:
Hatte nach 2 Wochen Einnahme so starke Depressionen, dass ich 2 Wochen krank machen musste. Vorher nie Depressionen gehabt. Konnte mir nur Burn out erklären, dachte dabei nicht an die Zoely. Dann üble fettige Gesichtshaut mit eitrigen Pickeln, Migräneanfälle der übelsten Sorte. Bauchschmerzen-->Myom wuchs von 7cm auf 15cm an (in 8 Wochen). Dauerübelkeit mit Erbrechen, Fressanfälle den ganzen Tag, keine Kontrolle mehr über das Essen, Scheidentrockenheit, Libido gleich NULL.....ständig gereizt, konnte mich nicht aufs Autofahren konzentrieren. Zu nichts Lust.
Ab der 2.Pause abgesetzt. Myom blutete auf übelste Weise ab, ist innerhalb von 5 Tagen wieder auf Ausgangsgröße zurück. Mir gehts wieder suuuuuper und ja, ich bin 44, mein Mann 38. Und er will sich jetzt sterilisieren lassen, damit ich mein Myom behandeln lassen kann. Ich bin so froh. Zoely? Niemandem zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 47553
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich bin mit dieser Pille sehr zufrieden. Anfangs hatte ich mit unreiner Haut zu kämpfen, das hat sich aber relativ schnell gelegt. Meine Abbruchblutung kommt immer regelmäßig (kann ich die Uhr danach stellen :-)) und ist nach drei Tagen vorbei. Seit meiner zweiten Schwangerschaft war mein...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin mit dieser Pille sehr zufrieden.
Anfangs hatte ich mit unreiner Haut zu kämpfen, das hat sich aber relativ schnell gelegt.
Meine Abbruchblutung kommt immer regelmäßig (kann ich die Uhr danach stellen :-)) und ist nach drei Tagen vorbei.
Seit meiner zweiten Schwangerschaft war mein Zyklus sehr unregelmäßig. Wenn die Blutung mal kam, hatte ich bereits über ein Woche starke Unterleibsschmerzen u sehr starke Kopfschmerzen und die Blutung war teilweise bis zu zwei Wochen da. Des weiteren hatte ich starken Haarausfall.
Das hat sich alles seit der Einnahme absolut gebessert.
Des weiteren habe ich keine Wassereinlagerungen mehr u auch keine Stimmungsschwankungen mehr.

Allerdings finde ich den Preis sehr happig.

Eingetragen am  als Datensatz 69517
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme die Zoely schon über ein Jahr und habe nur gute Erfahrungen damit gemacht. Mir wurde sie von meinen FA verschrieben weil mit den gängigen Pillen immer wieder Nebenwirkung, wie starke Depressionen, kompletter Libidoverlust und Gereiztheit zu kämpfen hatte. Mein Arzt meinte es wäre...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Zoely schon über ein Jahr und habe nur gute Erfahrungen damit gemacht. Mir wurde sie von meinen FA verschrieben weil mit den gängigen Pillen immer wieder Nebenwirkung, wie starke Depressionen, kompletter Libidoverlust und Gereiztheit zu kämpfen hatte. Mein Arzt meinte es wäre momentan die einzige Möglichkeit, bei allen andern Pillen würden sich wahrscheinlich ähnlich Nebenwirkungen einstellen. Mit Zoely habe ich bis jetzt noch kein Nebenwirkungen festgestellt, bis auf das mein Periode ausbleiben, die ich aber eher begrüßen, denn so habe ich nicht die Stimmungsschwankungen und das Gereizt sein das ich sonst währen meiner Periode hatte. Ich kann Zoely nur empfehlen, wenn man die gängigen Pillen mit der normalen Hormonkombination nicht verträgt.

Eingetragen am  als Datensatz 61856
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Menstruationsbeschwerden mit Infektanfälligkeit, Übelkeit, Magenschmerzen

Ich nehme die Zoely seit etwa 2 Jahren und muss sagen, dass ich im Grunde sehr zufrieden mit ihr war! Menstruation war nur leicht, meist kaum Schmerzen, mein Hautbild verfeinerte sich, pipapo! Jedoch war mein Immunsystem immer sehr geschwächt und ich fing mir jede Woche nen neuen Schnupfen ein!...

Zoely bei Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyMenstruationsbeschwerden2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Zoely seit etwa 2 Jahren und muss sagen, dass ich im Grunde sehr zufrieden mit ihr war!
Menstruation war nur leicht, meist kaum Schmerzen, mein Hautbild verfeinerte sich, pipapo!
Jedoch war mein Immunsystem immer sehr geschwächt und ich fing mir jede Woche nen neuen Schnupfen ein! Die letzten 6 Monate meiner Einnahme litt ich öfters unter Übelkeit und Bauchschmerzen.
Durch dieses plötzliche Einsetzen wurde ich skeptisch, da kein Medikament dagegen half und ich setzte sie vor zwei Monaten ab.
Hätte wirklich nie gedacht, dass meine Gesundheit so abhängig von der Zoely war. Seitdem ich diese nicht mehr nehme, fühle ich mich viel besser und die Beschwerden sind auch weg.
Bin gerade nur auf der Suche nach nem neuen Verhütungsmittel, bin aber bisher echt noch plan- und ratlos! Naja- in der Ruhe liegt die Kraft!

Eingetragen am  als Datensatz 60233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Vor einem Jahr empfahl mir mein FA statt der Jazz die Zoely zu nehmen, da sie verträglicher sei bei einem Langzeitzyklus. Ich muss dazu sagen, dass ich seitdem ich generell die Pille als Verhütungsmittel nehme (10Jahre nun),ich keinerlei große Nebenwirkungen hatte. Bis heute muss ich sagen, hab...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor einem Jahr empfahl mir mein FA statt der Jazz die Zoely zu nehmen, da sie verträglicher sei bei einem Langzeitzyklus. Ich muss dazu sagen, dass ich seitdem ich generell die Pille als Verhütungsmittel nehme (10Jahre nun),ich keinerlei große Nebenwirkungen hatte. Bis heute muss ich sagen, hab ich seit der Umstellung etwas Gewicht (2kg) zugenommen, ob das an der Pille liegt ist fraglich. Habe noch immer ein reines Hautbild und meine Haarfülle ist gleich geblieben. Bei einer Monatsblutung habe ich zwar machmal arg Schmerzen, aber diese beeinträchtigen mich nicht in meiner Arbeit, sind halt nur lästig. Und Libidoverlust, Depressionen etc sind bislang auch nicht aufgetreten. Was ärgerlich ist, ist dass es die Packung nicht als 6Monatspackung gibt, heißt keine kleine Vergünstigung diesbezüglich und das obwohl sie nun ca 2 Jahre auf dem Markt ist.
Ich kann die Zoely weiterempfehlen gerade im Langzeitzyklus macht diese nach meinem Empfinden keinerlei lästige Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 55689
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Depressive Verstimmungen

Ich nehme Zoely seit fast einem Jahr. Vorher nahm ich die Valette. Aufgrund von Zwischenblutungen bin ich zur Zoely gewechselt. Meine Frauenärztin hat sie mir empfohlen weil sie leicht verträglich sein soll. Der hohe Preis war für mich daher nebensächlich. Die Zwischenblutungen fingen nach 1...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Zoely seit fast einem Jahr.
Vorher nahm ich die Valette. Aufgrund von Zwischenblutungen bin ich zur Zoely gewechselt.
Meine Frauenärztin hat sie mir empfohlen weil sie leicht verträglich sein soll. Der hohe Preis war für mich daher nebensächlich.
Die Zwischenblutungen fingen nach 1 bis 2 Montagen auch mit dieser neuen Pille wieder. Allerdings sind sie nicht regelmäßig, sodass es für mich noch kein überzeugender Grund war schon wieder die Pille zu wechseln.
Mittlerweile sind die Nebenwirkungen katastrophal. Haarausfall ohne Ende, depressive Stimmung immer häufiger. Eigentlich bin ich ein glücklicher zufriedener Mensch, daher konnte ich überhaupt nicht zuordnen wo mein Unglücklichsein plötzlich herkam. Es ist eigentlich alles super und trotzdem könnte ich nur noch weinen. Das ist in den letzten 4 Monaten ganz schlimm geworden. Es ist so ein Gefühl, welches ich überhaupt nicht zuordnen kann.
Und seit 4 Monaten fallen mir ohne Ende die Haare aus. Besonders nach dem frisieren, Haare waschen oder föhnen. Mittlerweile föhne ich gar nicht mehr, trotzdem wird es nicht besser. Auch Kieselerde hat nichts geholfen. Anfangs dachte ich, dass mir das nur so schlimm vorkommt aber mittlerweile ist es auch meiner Umgebung aufgefallen. Ich habe vorgestern die Pille abgesetzt und warte jetzt auf einen Termin bei meiner Ärztin. (als Kassenpatientin kann ich da leider lange warten).

Eingetragen am  als Datensatz 55106
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely Schwangerschaftsverhütung für Verhütung mit Schmierblutungen, Blähbauch, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit

Ich habe mir Zoely verschreiben lassen, weil ich mit anderen Pillen sehr starke und schmerzhafte Perioden hatte. Seit ich Zoely nehme, blute ich fast nur noch, wochenlange Schmierblutungen- allerdings nicht schmerzhaft. Letzten Monat schien das Wunder geschehen zu sein, tatsächlich...

Zoely Schwangerschaftsverhütung bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zoely SchwangerschaftsverhütungVerhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir Zoely verschreiben lassen, weil ich mit anderen Pillen sehr starke und schmerzhafte Perioden hatte. Seit ich Zoely nehme, blute ich fast nur noch, wochenlange Schmierblutungen- allerdings nicht schmerzhaft. Letzten Monat schien das Wunder geschehen zu sein, tatsächlich Blutungsfrei...immer noch...wer weiss, wie lange. Nun hatte ich schon Panik wegen einer eventuellen Schwangerschaft, aus Angst die Pille könnte durch die ewigen Blutungen nicht gewirkt haben. Test negativ, aufgetriebener Bauch, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Trägheitsgefühl, Gewichtszunahme... etc...bin grade wenig begeistert. Frauenarzt meint: weiter nehmen, wär das beste und verträglichste Präparat auf dem Markt...na doll!

Eingetragen am  als Datensatz 49943
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Heißhungerattacken, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Milchfluss, Schwindel, Gewichtszunahme

Bei jeder Frau wirkt jede Pille anders. Aber so starke Nebenwirkungen wie bei der Zoely habe ich noch nicht erlebt. Ich ging mit großen Erwartungen an die Einnahme der Pille heran. Hatte mir doch meine FA erzählt, dass diese Pille in der Leber schneller abgebaut werden kann und deswegen...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei jeder Frau wirkt jede Pille anders. Aber so starke Nebenwirkungen wie bei der Zoely habe ich noch nicht erlebt.

Ich ging mit großen Erwartungen an die Einnahme der Pille heran. Hatte mir doch meine FA erzählt, dass diese Pille in der Leber schneller abgebaut werden kann und deswegen gesünder für den Körper ist.

Allerdings bekam ich schon nach wenigen Tagen Heißhungerattacken auf extrem süße Speisen (was sonst nicht gerade mein Fall ist), Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, milchende Brüste und Schwindelanfälle. Infolge des ständigen Hungers nahm ich innerhalb von 2 Monaten 3-4 Kilogramm zu. Ich fühlte mir zunehmend krank mit der Zoely und setzte diese dann nach zwei Einnahmemonaten ab.

Wie gesagt, dies ist kein Grund dafür, dass die Pille bei anderen nicht wunderbar passen kann. Für mich war es leider eine totale Horrorerfahrung. Ich musste dann leider zu meiner alten Pille zurückkehren und werde nun wohl doch mit leichten Schmierblutungen jeden Monat leben müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 46214
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Hautunreinheiten, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Heißhungerattacken, Libidoverlust, Abgeschlagenheit, Menstruationsschmerzen

Bereits nach wenigen Tagen bekam ich sehr unreine Haut im Gesicht. Im ersten Monat hatte ich außerdem häufig Stimmungsschwankungen und war sehr oft gereizt. Ich hatte ständig Hunger und hab auch entsprechend zugenommen. Im zweiten Monat kam noch sexuelle Unlust und Abgeschlagenheit dazu und ich...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach wenigen Tagen bekam ich sehr unreine Haut im Gesicht. Im ersten Monat hatte ich außerdem häufig Stimmungsschwankungen und war sehr oft gereizt. Ich hatte ständig Hunger und hab auch entsprechend zugenommen. Im zweiten Monat kam noch sexuelle Unlust und Abgeschlagenheit dazu und ich hatte wie ich finde ungewöhnlich viel Durst. Während der Einnahme der Placebos hatte ich das Gefühl, dass sich die Pickel im Gesicht wieder zurück bilden, dafür hatte ich Schmerzen bei der Blutung (was ich sonst noch nie hatte). Die Blutung war wesentlich schwächer als sonst, dafür aber langanhaltender (6-7 Tage) und hat auch mit wiedereinnahme der Pillen mit Wirkstoff nicht nachgelassen.

Eingetragen am  als Datensatz 45469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Stimmungsschwankungen, Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte vor Zoely schon 6 verschiedene Pillen. Zugegeben sie kostet mehr als die meisten anderen aber inzwischen bin ich froh überhaupt eine Pille gefunden zu haben mit der ich keine Probleme mehr habe. Ich habe keine Stimmungsschwankungen mehr, auch keine Probleme mit Pickeln oder Gewicht....

Zoely bei Empfängnisverhütung; Zoely bei Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate
ZoelyStimmungsschwankungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte vor Zoely schon 6 verschiedene Pillen. Zugegeben sie kostet mehr als die meisten anderen aber inzwischen bin ich froh überhaupt eine Pille gefunden zu haben mit der ich keine Probleme mehr habe.
Ich habe keine Stimmungsschwankungen mehr, auch keine Probleme mit Pickeln oder Gewicht. Während meiner Regel, die immer schwächer wird, überhaupt keine Schmerzen. Bei meiner letzten Pille hatte ich Libidoverlust, was jetzt auch besser geworden ist.

Eingetragen am  als Datensatz 67603
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Unwohlsein, Blutdruckanstieg, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Hautveränderungen

Ich habe Zoely 2 1/2 Monate genommen und damit sehr schlechte Erfahrungen gemacht! Ich fühlte mich am Anfang der Einnahme sehr unwohl, sodass ich nach dem ersten Blister schon wieder bei der Frauenärztin saß. Diese meinte, ich solle meinen Körper erstmal daran gewöhnen lassen, also nahm ich sie...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Zoely 2 1/2 Monate genommen und damit sehr schlechte Erfahrungen gemacht! Ich fühlte mich am Anfang der Einnahme sehr unwohl, sodass ich nach dem ersten Blister schon wieder bei der Frauenärztin saß. Diese meinte, ich solle meinen Körper erstmal daran gewöhnen lassen, also nahm ich sie weiter. Mein Blutdruck, der sonst eher niedrig ist, schoss in die Höhe auf 150/110. Außerdem habe ich in dieser Zeit 7 kg zugenommen (man bedenke den kurzen Zeitraum der Einnahme!!!) und hatte extreme Stimmungsschwankungen, die ich nicht von mir kannte. Meine sonst eher unkomplizierte Haut wurde fettig und picklig. Meine Frauenärztin war sehr besorgt und setzte die Pille dann mitten im Zyklus, noch vor Ende der Packung, wieder ab!
Ich persönlich würde diese Pille auf keinen Fall weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 70334
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen

Ich wechselte zu dieser Pille, da ich mit meiner alten Pille (Dienovel) zehn Kilo zugenommen hatte, ohne etwas an meiner Ernährung verändert zu haben bzw. weniger Sport zu treiben. Mein Gewicht ging auch recht schnell wieder runter. Ich finde es gut, dass man bei der Zoely nur eine viertägige...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung20 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wechselte zu dieser Pille, da ich mit meiner alten Pille (Dienovel) zehn Kilo zugenommen hatte, ohne etwas an meiner Ernährung verändert zu haben bzw. weniger Sport zu treiben. Mein Gewicht ging auch recht schnell wieder runter.
Ich finde es gut, dass man bei der Zoely nur eine viertägige Pause macht, dass meine Tage noch andauern, während ich schon den nächsten Blister anfange, stört mich nicht.
Allerdings kann ich die Pille nur zwei Monate durchnehmen und muss dann eine Pause einlegen, da ich ansonsten zwar leichte, aber oft bis zur regulären Pause andauernde Zwischenblutungen bekomme. Diese Tatsache ist etwas, das mich bei der Zoely sehr stört, da es bei meiner vorherigen Pille - soweit ich mich noch erinnere - nicht oder nur sehr selten aufgetreten ist.
Außerdem habe ich häufiger leichte Stimmungsschwankungen seit dem Wechsel der Pille, und meine Haut ist auch recht unrein. Allerdings weiß ich nicht, ob letzteres wirklich an dieser Pille liegt.

Eingetragen am  als Datensatz 69595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Zwischenblutungen

Im ersten Jahr hatte ich überhaupt keine Probleme, habe auch bis heute keine Nebenwirkungen gespürt, allerdings hat es bei mir nach dem ersten Jahr mit Zwischenblutungen angefangen. Anfangs war es nur kurz und alle paar Packungen mal, dann wurde es leider immer schlimmer, hatte zuletzt teilweise...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im ersten Jahr hatte ich überhaupt keine Probleme, habe auch bis heute keine Nebenwirkungen gespürt, allerdings hat es bei mir nach dem ersten Jahr mit Zwischenblutungen angefangen. Anfangs war es nur kurz und alle paar Packungen mal, dann wurde es leider immer schlimmer, hatte zuletzt teilweise eine Packung lang nahezu durchgehend Blutungen und eigentlich während jeder Packung 1-2 mal ca eine Woche lang Zwischenblutungen, weshalb ich die Pille nach langem Abwarten doch wechseln werde (obwohl ich sonst eigentlich sehr zufrieden war, da bei mir, wie bereits erwähnt, weder Gewichtszunahme noch andere auffällige Nebenwirkungen eintraten).

Eingetragen am  als Datensatz 68879
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Die Pille "Zoely" wurde mir verordnet, weil ich mit meiner bisherigen Anti-Baby-Pille (Belara) während der Pillenpause immer extrem starke Kopfschmerzen hatte. Der Wechsel ist ein voller Erfolg: die Kopfschmerzen bleiben aus! Auch ansonsten kann ich keine Nebenwirkungen der Zoely bei mir...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Pille "Zoely" wurde mir verordnet, weil ich mit meiner bisherigen Anti-Baby-Pille (Belara) während der Pillenpause immer extrem starke Kopfschmerzen hatte.

Der Wechsel ist ein voller Erfolg: die Kopfschmerzen bleiben aus!

Auch ansonsten kann ich keine Nebenwirkungen der Zoely bei mir feststellen. Ich vertrage das Präparat sehr gut.

Ich muss die Pille übrigens auch nehmen zur Verhütung von Ovarialzysten, da ich ansonsten zu persistierenden Zysten mit Tumorbildung neige.

Eingetragen am  als Datensatz 67424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Schmerzen (Bauch), Schmerzen im ganzen Körper bei Periode mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Ausfluß

Zoely ist meine erste Pille. Habe sie mit 16 vor circa einem Jahr verschrieben bekommen, da ich meine Periode immer sehr lange, sehr stark und sehr schmerzhaft hatte (hatte so starke Schmerzen im Unterleib und in den Beinen, dass ich durch das ganze Haus schrie). Ich habe mit ihr bisher keine...

Zoely bei Schmerzen (Bauch), Schmerzen im ganzen Körper bei Periode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelySchmerzen (Bauch), Schmerzen im ganzen Körper bei Periode13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zoely ist meine erste Pille. Habe sie mit 16 vor circa einem Jahr verschrieben bekommen, da ich meine Periode immer sehr lange, sehr stark und sehr schmerzhaft hatte (hatte so starke Schmerzen im Unterleib und in den Beinen, dass ich durch das ganze Haus schrie). Ich habe mit ihr bisher keine großen Probleme gehabt. Bin oft müde und habe in dem einen Jahr circa 3 kg zugenommen und ein wenig mehr Rundungen bekommen. Was mich ein wenig stört, ist, dass ich 2-3 Tage nach meiner Periode, die ich bisher auch immer planmäßig bekam, manchmal noch 1 bis 2 Tage einen komischen Ausfluss habe. Trotzdem bin ich insgesamt ziemlich zufrieden, wahrscheinlich auch weil ich diese grausamen Schmerzen seitdem fast vollständig los bin.

Eingetragen am  als Datensatz 66627
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Brustschmerzen, Hautunreinheiten, Amenorrhoe

Ich habe die Zoely vor 5 Monaten wegen Scheidentrockenheit durch eine andere Pille (Belara) verschrieben bekommen. Nach 3 Monaten Einnahme der Zoely blieb meine Blutung aus und meine Brust schmerzte stark. Außerdem litt ich unter Haarwurzelentzündungen, die bis jetzt nicht nachlassen. Ich hatte...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Zoely vor 5 Monaten wegen Scheidentrockenheit durch eine andere Pille (Belara) verschrieben bekommen. Nach 3 Monaten Einnahme der Zoely blieb meine Blutung aus und meine Brust schmerzte stark. Außerdem litt ich unter Haarwurzelentzündungen, die bis jetzt nicht nachlassen.
Ich hatte schon in der Pubertät immer leichte Akne. Diese war mit der Einnahme der Belara komplett verschwunden. Seit ich die Zoely nehme ist meine Haut zunehmend schlechter geworden. Selbst an Rücken, Hals und Dekoltee, wo ich zuvor nie mit Hautunreinheiten zu kämpfen hatte, tauchen nun solche auf.
Ich werde die Pille nun absetzten.

Eingetragen am  als Datensatz 66529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Menstruationsbeschwerden mit Gewichtszunahme, Libidoverlust

Ich habe mir die Zoely verschreiben lassen, da ich an starken Menstruationsschmerzen leide. Durch die Zoely sind diese dann eigentlich fast komplett verschwunden und ich hatte auch keine starke Periode mehr. Allerdings hatte ich einen starken Libidoverlust und ich habe ca 4 kilo zugenommen....

Zoely bei Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyMenstruationsbeschwerden7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir die Zoely verschreiben lassen, da ich an starken Menstruationsschmerzen leide.
Durch die Zoely sind diese dann eigentlich fast komplett verschwunden und ich hatte auch keine starke Periode mehr. Allerdings hatte ich einen starken Libidoverlust und ich habe ca 4 kilo zugenommen.
Als ich die Pille einmal vergaß (am 19 tag) trat sofort eine Zwischenblutung ein, was mich etwas verwirrte.
Kopfschmerzen, Akne oder Haarausfall habe ich nicht bemerkt.
Ich würde die Pille Zoely weiterempfehlen, wenn man bisher nicht an Kopfschmerzen, Akne oder Haarausfall leidet.

Eingetragen am  als Datensatz 66401
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Hautunreinheiten

Da ich unter häufigen Kopfschmerzen und Migräne leide, hat mir mir Frauenarzt die Zoely empfohlen, vorher habe ich die Neo-Eunomin eingenommen, da ich auch unter Hautproblemen leide. Auf die Migräne hatte die Zoely keinen Einfluss, aber die Spannungskopfschmerzen wurden deutlich weniger. Nach...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich unter häufigen Kopfschmerzen und Migräne leide, hat mir mir Frauenarzt die Zoely empfohlen, vorher habe ich die Neo-Eunomin eingenommen, da ich auch unter Hautproblemen leide. Auf die Migräne hatte die Zoely keinen Einfluss, aber die Spannungskopfschmerzen wurden deutlich weniger.
Nach ca. 2 Wochen Einnahme bekam ich wieder Hautprobleme, ich habe gehofft, das würde sich nach einigen Einnahmemonaten von selbst regulieren, aber so war es leider nicht. Ich habe starke Stimmungsschwankungen durch die Einnahme und weniger Lust zu Sex. Am schlimmsten ist für mich jedoch die Gewichtszunahme, ich habe in den 6 Monaten Zoely 8 kg zugenommen und das, obwohl ich mich nicht anders ernährt habe als vor der Einnahme und mich ausreichend bewegt habe.
Ich habe Zoely jetzt wieder abgesetzt und werde erstmal eine Weile pillenlos bleiben.

Eingetragen am  als Datensatz 63814
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Akne

Ich habe aufgrund von ständigen Infektionen die Zoely verschieben bekommen. Nachdem ich die ganzen schlechten Bewertungen las, hatte ich wirklich Bedenken die Zoely zu nehmen, zudem ich schon öfter schlechte Erfahrungen mit verschiedenen Pillen gemacht habe. Seit ich meine vorherige Pille...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe aufgrund von ständigen Infektionen die Zoely verschieben bekommen. Nachdem ich die ganzen schlechten Bewertungen las, hatte ich wirklich Bedenken die Zoely zu nehmen, zudem ich schon öfter schlechte Erfahrungen mit verschiedenen Pillen gemacht habe. Seit ich meine vorherige Pille erstmals verschrieben bekam (mit 16) litt ich an Akne, deswegen nahm ich seither immer antiandrogene Pillen. Mir war bewusst, dass meine Haut unter der Zoely wohl schlechter werden würde, obwohl sie sich positiv auf die Hait auswirken soll.
Ich muss sagen, dass ich im Großen und ganzen sehr positiv überrascht von der Zoely war. Ich habe sie super vertragen und meine Stimmungsschwankungen ließen merklich nach. Mit meinem Freund habe ich mich in diesen drei Monaten viel weniger gestritten und ich war nicht mehr so weinierlich wie unter meiner vorherigen Pille. Bereits nach einem Monat Einnahme wurde meine Haut etwas schlechter, was ich aber in Kauf nehmen konnte. Auf meine Trockenheit wirkte sich die Zoely auch sehr positiv aus. Leider bekam ich nach dreimonatiger Einnahme einen richtigen Akne-Schub, obwohl ich hoffte, dass ich aus dem Pickel-Alter bereits raus bin (ich bin 22). Solch eine Akne hatte ich seit meinem 16. Lebensjahr nicht mehr. Auch meine Libido ließ etwas nach.
Nach diesen drei Monaten musste ich wieder auf eine andere Pille umsteigen, was ich sehr sehr bedaure. Mit der Akne kann und will ich einfach nicht leben. Unter meiner vorherigen Pille hatte ich keinen einizgen Pickel. Trotzdem finde ich es sehr schade! Für Frauen die keine Hautprobleme haben würde ich die Zoely auf jeden Fall empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 62569
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoegly für Verhütung mit Panikattacken, Blähungen, Haarausfall, Zyste in der Brust, Müdigkeit

Ich habe bisher nur schlechte Erfahrungen mit Pillen im allgemeinen gemacht. von ständigem Spucken bis unerträgliche Kopfschmerzen und totalem Libidoverlust hatte ich alle Nebenwirkungen. Meine Letze Pille war die Zoegly. Mein FA meinte ich soll von der Aida die ich von allen Pillen noch am...

Zoegly bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoeglyVerhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe bisher nur schlechte Erfahrungen mit Pillen im allgemeinen gemacht. von ständigem Spucken bis unerträgliche Kopfschmerzen und totalem Libidoverlust hatte ich alle Nebenwirkungen.
Meine Letze Pille war die Zoegly.
Mein FA meinte ich soll von der Aida die ich von allen Pillen noch am besten vertragen habe auf die Zoegly wechsel, da er mir die Aida aufgrund zu hohem Risiko für Thrombose nicht mehr verschreiben wollte.
Erst wollte ich nicht da ich endlich mal eine Pille hatte wo die Nebenwirkungen erträglich waren. Hatte von der Aida nur Lipidoverlust.
Wiederwillig hab ich mich dann dazu überreden lassen da sich die Argumente sehr gut angehört haben.
Diese sei neu auf dem Markt und dem Natürlichen Östrogen sehr ähnlich und deshalb sehr verträglich blablabla........

Zu Anfang war ich auch sehr begeistert von der Pille ich hatte keinerlei Nebenwirkungen gespürt.
Ich musste nicht brechen und mir war nicht mal übel, hatte keine Kopfschmerzen, die Lust kam auch langsam wieder zurück....
Aber was ich nicht merkte war, das ich Energielos wurde (also ständig müde) körperlich nicht mehr belastbar (konnte mich zu nichts aufraffen), Hin bis schwer Depressiv. Das war ein sehr schleichender Prozess. Da ich normalerweise vor Energie strotze konnte ich mir nicht erklären was auf einmal mit mir los war. Mir wurde dann nach ca. einem 3/4 Jahr klar das ich wahrscheinlich Depressionen hab. Was mir noch mehr Angst machte als ich sowieso schon hatte.
Als dann noch Zysten in meiner Brust dazu kamen und mein Arzt meinte das könnte von der Pille kommen, hab ich erst mal richtig darüber nachgedacht was bei mir alles anders wurde als ich die Zoegly angefangen habe zu nehmen.

Zyste, Depressionen, Panikattacken, Blähbauch, Essstörungen (von Essattacken bis Hungern war alles dabei) und Haarausfall.

Nachdem ich nach 1 Jahr Nervlich wie Körperlich völlig am Ende war hab ich mich dazu entschlossen die Pille eine weile lang komplett abzusetzen und mich wieder zu erholen (ich wollte nicht wechseln da ich ja nie gute Erfahrungen gemacht habe mit Pillen) .

Nun hab ich die Pille nun schon seit 5 Montagen abgesetzt.
Hab immer noch Spätfolgen:
Meine Periode hat einen Zyclus ausgesetzt (sehr beängstigend finde ich) hoffe das passiert nicht noch öfter.
Meine Zyste bekomme ich auch nicht wirklich in griff. diese ist auch sehr schmerzhaft.
Mein Blähbauch hab ich immer noch nur nicht so stark.
Mein Essverhalten wird wieder normal.
Meine Depressionen werden langsam besser und ich hab nur noch selten Panikattacken .
Ich befinde mich wieder auf dem Weg der Besserung und hab wieder Spaß am Leben.

Ich hoffe falls ihr euch für die Zoegly entscheidet das ihr sie Problemlos vertragt.

Eingetragen am  als Datensatz 56112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen

Meine FÄ hat mir die Pille verschrieben, weil sie meinte, dass eine Pille mit natürlichem Östrogen besser verträglich ist und evtl. auftretende Beschwerden wie Verstimmung, Hitzewallungen etc.pp lindern würde. Ich habe vorher ca. 15 Jahre die Lamuna 30 genommen, die ich sehr gut vertragen habe...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine FÄ hat mir die Pille verschrieben, weil sie meinte, dass eine Pille mit natürlichem Östrogen besser verträglich ist und evtl. auftretende Beschwerden wie Verstimmung, Hitzewallungen etc.pp lindern würde.
Ich habe vorher ca. 15 Jahre die Lamuna 30 genommen, die ich sehr gut vertragen habe und keinerlei negative Begleiterscheinungen auftraten.
Fazit: Der Wechsel auf Zoely hat nichts bewirkt - also hinsichtlich Besserung der o. g. Beschwerden. Was mich besonders genervt hat, ist, dass meine Regel über 1 Woche anhielt, nach 6 Tagen immer noch Schmierblutung etc.pp. Bei der Lamuna 30 war die Sache innerhalb 2-3 Tage erledigt.
Aus den vorgenannten Gründen habe ich jetzt wieder zurück gewechselt.
Allles in allem würde ich die Pille NICHT weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 56083
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Brustschmerzen

Hallo zusammen, ich nehme seit etwa 2,5 Wochen die Zoely (Pillenwechsel) und habe furchtbare Schmerzen in der Brust! Es brennt und sticht. Ich hoffe das geht sehr bald weg. Grund für den Pillenwechsel ist, dass ich einen brennenden Schmerz beim Schlafen mit meinem Freund verspüre, und zwar...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

ich nehme seit etwa 2,5 Wochen die Zoely (Pillenwechsel) und habe furchtbare Schmerzen in der Brust! Es brennt und sticht. Ich hoffe das geht sehr bald weg.

Grund für den Pillenwechsel ist, dass ich einen brennenden Schmerz beim Schlafen mit meinem Freund verspüre, und zwar so stark, dass wir seit etwa 1Jahr nicht mehr schön miteinander schlafen können! Das ist sehr belastend mittlerweile.
Nach etwa 6 Arztbesuchen meinte meine Frauenärztin, wir wechseln die Pille. So bin ich von Lamuna auf Zoely gekommen.

Hat jemand zufällig die selben Probleme und Zoely als Lösung, die vllt sogar geholfen hat???!
Bin verzweifelt.. und die meist negativen Kritiken machen das nicht besser hihi :)

Eingetragen am  als Datensatz 54049
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Schmierblutungen, Übelkeit, Unterleibskrämpfe, Stimmungsschwankungen

Nehme die Zoely seit Januar 2012. Die ersten 6 Monate war alles super. Dann habe ich einen Monat ausgesetzt und wieder mit dieser Pille angefangen. Seitdem habe ich jeden Monat immer mal wieder Schmierblutungen die 1-3 Tage dauern, in den ersten Tagen der Einnahme mit leichter Übelkeit zu kämpfen...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung16 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme die Zoely seit Januar 2012. Die ersten 6 Monate war alles super. Dann habe ich einen Monat ausgesetzt und wieder mit dieser Pille angefangen. Seitdem habe ich jeden Monat immer mal wieder Schmierblutungen die 1-3 Tage dauern, in den ersten Tagen der Einnahme mit leichter Übelkeit zu kämpfen und eine Woche vor Ende der Einnahme der weißen Tabletten beginnen bei mir schon die Unterleibskrämpfe. An der Stärke der Periode in der Pillenpause änderte sich lange Zeit nichts. Seit knapp 3 Monaten wird sie von mal zu mal schwächer und diesmal hatte ich nur für ein paar Stunden eine Art Schmierblutung. Soll aber wohl normal sein bzw. ist es bei der Zoely wohl nicht selten daß die Blutung ganz ausbleibt. Trotzdem war bei mir gleich die Panik einer evtl. Schwangerschaft, obwohl dies unmöglich sein dürfte, da ich die Pille immer penibel eingenommen und nix mit Antibiotika, Erbrechen oder Durchfall zu tun hatte. Seit neuestem habe ich Pickel im Stirnbereich, was ich sogar nicht von mir kenne. Dafür habe ich mit dieser Pille keine Gewichtszunahme. Ganz im Gegenteil. :o) Fazit: Geht so. Aber ich werde mich bei meiner FÄ mal über eine Alternative informieren. Ich dachte das hört irgendwann auf. Ich habe jedenfalls keine Lust mehr auf unregelmäßige Perioden und die damit verbundene Panik ungewollt schwanger zu sein, die Schmierblutungen, Unterleibsschmerzen, Magen- und Kreislaufprobleme sowie die gereizte Stimmung kurz vor der Pillenpause. Da ging es mir mit der Yasminelle besser. Zoely wurde mir nur verschrieben weil ich Raucherin bin und die Yasminelle gefährlicher sein soll.

Eingetragen am  als Datensatz 53647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen, Gereiztheit, Blähbauch, Scheidentrockenheit, Libidoverlust

Ich (35) musste meine Pille wegen Zwischenblutungen wechseln und habe die Zoely verschrieben bekommen. In den 6 Monaten wo ich sie genommen hatte verstärkten sich allerdings die Nebenwirkungen enorm, so das ich sie abgesetzt habe. Neben der, bei mir nur leichten Gewichtszunahme, verstärkten sich...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich (35) musste meine Pille wegen Zwischenblutungen wechseln und habe die Zoely verschrieben bekommen. In den 6 Monaten wo ich sie genommen hatte verstärkten sich allerdings die Nebenwirkungen enorm, so das ich sie abgesetzt habe. Neben der, bei mir nur leichten Gewichtszunahme, verstärkten sich die depressiven Zustände und meine Reizbarkeit extrem. Ich hatte einen stark aufgeblähten Bauch. In den ersten zwei Monaten der Einnahme hatte ich durch die Trockenheit der Scheide Schmerzen beim Sex. Nach und nach stellte sich zu meinem Entsetzen ein Libido Verlust ein, so das ich mich letztendlich entschlossen habe die Zoely wieder abzusetzen. Auch wenn ich die Zoely seit ca. 3 Wochen nicht mehr nehme, ist längst nicht alles in Ordnung. Jetzt habe ich ununterbrochen schwache bist stärkere Unterleibsschmerzen. Mein Körper ist durch diese Pille völlig durcheinander geraten. Kann ich leider nicht weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 50661
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit 1 1/2 Wochen die Pille Zoely, da ich mit meiner alten Pille "Belissima" unter anderem sehr zugenommen habe, wollte ich eine andere Pille probieren. Ich habe Glück, ich habe sehr wenig Hunger :), was bei den Nebenwirkungen bei Selten aufgelistet ist. Ich esse nur noch einmal am...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 1 1/2 Wochen die Pille Zoely, da ich mit meiner alten Pille "Belissima" unter anderem sehr zugenommen habe, wollte ich eine andere Pille probieren.

Ich habe Glück, ich habe sehr wenig Hunger :), was bei den Nebenwirkungen bei Selten aufgelistet ist. Ich esse nur noch einmal am Tag und nehme so langsam wieder ab. Ich bin überaus glücklich.
Ansonsten habe ich keinerlei Nebenwirkungen. Über meine Periode kann ich bislang nichts sagen.

Jeder reagiert auf die Pille anders, also kann man nicht davon ausgehen, dass viele Mädels davon abnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 50447
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Stimmungsschwankungen, Blähbauch, Antriebslosigkeit

Ich nehme Zoely nun mehr als 3 Monate und merke bereits jetzt schon die Nebenwirkungen, unter denen ich und mein Lebenspartner sehr leiden, wie z.B. der Libidoverlust, ich hab keine Lust mehr Sex zu haben, davon abgesehen ist das nicht mal schmerzfrei machbar, da ich nicht feucht werde, was davor...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Zoely nun mehr als 3 Monate und merke bereits jetzt schon die Nebenwirkungen, unter denen ich und mein Lebenspartner sehr leiden, wie z.B. der Libidoverlust, ich hab keine Lust mehr Sex zu haben, davon abgesehen ist das nicht mal schmerzfrei machbar, da ich nicht feucht werde, was davor nie ein Problem war. Mein Freund hat zudem bemerkt, dass ich häufiger nach Streit suche und an allem etwas auszusetzen habe. Ich hab oft schlechte Laune und weiß nicht warum. Zudem kommen noch die Lustlosigkeit und der Blähbauch dazu, das kanns chon so weit gehen, dass ich meine Hose nicht richtig zu bekomme. Nicht empfehlenswert. Werde mir nsch der Packung eine neue verschreiben lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 50444
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Ovarialzysten mit Migräne, Zwischenblutungen, Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen

Da ich schon fast alle Antibabypillen ausprobiert habe und am Ende nur noch Magenschmerzen bekam, hat mir mein FA die Zoely verschrieben. Wenn ich keine Hormone nehme, bekomme ich Ovarialzysten. Die Zoely vertrage ich vom Magen her sehr gut (anderes Östrogen). Nur leider habe ich sehr starke...

Zoely bei Ovarialzysten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyOvarialzysten6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich schon fast alle Antibabypillen ausprobiert habe und am Ende nur noch Magenschmerzen bekam, hat mir mein FA die Zoely verschrieben. Wenn ich keine Hormone nehme, bekomme ich Ovarialzysten. Die Zoely vertrage ich vom Magen her sehr gut (anderes Östrogen). Nur leider habe ich sehr starke Monatsblutungen, bekomme Migräne in der Pause und am Anfang der Einnahme (etwa 5 Tage). Ich habe auch Rückenschmerzen und heftige Bauchschmerzen kurz vor und während der Menses. Der FA hat mir für die starke Blutungen ein Styptikum (Blutstillend) verschrieben und meint die "Nebenwirkungen" müssten nach und nach abklingen. Leider ist das bis jetzt nicht so, jetzt habe ich sogar richtige Zwischenblutungen bekommen (Tag 10). Ich werde noch mal zum FA gehen müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 50257
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Schmerzen (Menstruation) mit Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Magenbeschwerden

Die ersten 14 Tage der Einnahme hatte ich keine Probleme und habe mich über die negativen Berichte gewundert und dann kamen aber die Nebenwirkungen Schlag auf Schlag. Es fing mit Spannungskopfschmerzen an, dann extreme Stimmungsschwankungen gefolgt von Magen-Galleproblemen. In der Zeit der...

Zoely bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelySchmerzen (Menstruation)50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 14 Tage der Einnahme hatte ich keine Probleme und habe mich über die negativen Berichte gewundert und dann kamen aber die Nebenwirkungen Schlag auf Schlag. Es fing mit Spannungskopfschmerzen an, dann extreme Stimmungsschwankungen gefolgt von Magen-Galleproblemen. In der Zeit der Placebo-Einnahme hatte ich keine Blutung, die setzte am dritten Einnahmetag des neuen Blisters ein und zwar in Begleitung eines schweren Migräneanfalls. Für mich war das der Punkt die Zoely abzusetzen und ich kann sie auch niemanden empfehlen, aber jeder verträgt sie halt anders.

Eingetragen am  als Datensatz 48361
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Zwischenblutungen, Haarausfall

Zoely ist die erste Anti-Baby-Pille, die ich nehme. Ich habe sie nach einer Untersuchung bei meinem Frauenarzt von eben diesem bekommen. Habe mich dann erst einmal darüber informiert, und war schon etwas geschockt, was alles zu lesen war. Habe die Pille dann ganz normal ab dem ersten Tag meiner...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zoely ist die erste Anti-Baby-Pille, die ich nehme. Ich habe sie nach einer Untersuchung bei meinem Frauenarzt von eben diesem bekommen. Habe mich dann erst einmal darüber informiert, und war schon etwas geschockt, was alles zu lesen war. Habe die Pille dann ganz normal ab dem ersten Tag meiner Periode genommen. Die ersten 2 Monate hatte ich keinerlei Probleme mit der Pille und war wirklich zufrieden. Mittlerweile häufen sich die Beschwerden. Ich habe immer wieder Zwischenblutungen, die mich ganz schön nerven. Habe durch die Pille jetzt Hautunreinheiten bekommen, die ich vorher noch nie hatte (bin jetzt 19 Jahre alt). Seit Kurzem habe ich im Gegensatz zu sonst extremen Haarausfall, was ich auf die Pille zurückführe, da sich sonst gesundheitlich & privat nichts verändert hat. Zudem habe ich immer weniger Lust auf Sex, was natürlich meine Beziehung belastet. Ich warte jetzt einfach noch ein wenig ab, ob die Beschwerden wieder nachlassen. Ansonsten wird die Pille gewechselt.

Eingetragen am  als Datensatz 46380
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Brustwachstum, Heißhungerattacken

Ich habe von der Yasminelle zu Zoely gewechselt, da meine FA meinte, es sei eine "gesündere" Pille und sie habe bis jetzt durchwegs gute Erfahrungen damit gemacht. Auch war der Pillenwechsel dazu da, dass wieder regelmäßige Blutungen einsetzen, da diese mit der Yasminelle äußerst unregelmäßig...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe von der Yasminelle zu Zoely gewechselt, da meine FA meinte, es sei eine "gesündere" Pille und sie habe bis jetzt durchwegs gute Erfahrungen damit gemacht. Auch war der Pillenwechsel dazu da, dass wieder regelmäßige Blutungen einsetzen, da diese mit der Yasminelle äußerst unregelmäßig wurden nach 5 Jahren Anwendung. Nun zu Zoely: An sich finde ich sie nicht schlecht, sie hat eine wirklich hohe Wirkung und eigentlich vermerke ich bis auf 3 Nebenwirkungen, keine. Nur wäre es besser, wenn 2 davon nicht so sehr stören würden. Ersteres Brustvergrößerung (nicht wirklich das Problem) und zweitens bzw. drittens jedoch die Gewichtszunahme mit extremen Fressatacken. Wärens 2 oder 3 kilo wärs nicht das Problem, nur habe ich in 2! Monaten nun beinahe 7 kilo dank Zoely zugenommen und bekomme sie mit noch so viel Sport und gesunder Ernährung (ich betreibe 4 mal wöchentlich Sport) nicht in den Griff, nicht mal einen halben Kilo bekomm ich runter! Wobei ich nach etwa einem halben Monat ausschließlich mit Gurken und Tomaten bei diesen Fressattacken vollgestopft habe, und trotzdem sinds 7 Kilo!!!! Am liebsten würde ich sie sofort absetzen, da ich eigentlich nicht noch mehr zunehmen will, habe aber leider noch 2 Packungen und will diese nicht sinnlos herumliegen lassen. Und bei einer Größe von 1.53m sind knappe 60 Kilo meines Erachtens etwas zu viel und wie gesagt, ich bekomm sie nicht weg!

Möglicherweise gehts einer anderen gut mit der Pille, aber für mich ist sie absolut nichts, da habe ich lieber unregelmäßige Blutungen und 52kg anstatt eine Kugel zu sein.

Eingetragen am  als Datensatz 57335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Weinerlichkeit

Hallo, ich nehme jetzt seit genau einem Monat die Zoely Pille! Ich bin heute bei der ersten Placebo-Tablette (gelb). Die ist mir direkt mal noch in der Packung, als ich sie gerade raus drücken wollte, zerbröselt! Aber das wird wohl nichts ausmachen, ist ja eh kein Wirkstoff drin! Ich hatte...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich nehme jetzt seit genau einem Monat die Zoely Pille! Ich bin heute bei der ersten Placebo-Tablette (gelb). Die ist mir direkt mal noch in der Packung, als ich sie gerade raus drücken wollte, zerbröselt! Aber das wird wohl nichts ausmachen, ist ja eh kein Wirkstoff drin!
Ich hatte bevor ich die Pille angefangen habe viel Angst gehabt, bei den ganzen Horrorgeschichten, die man über Sie liest, aber ich hab schon 5 verschiedenen Pillen ausprobiert, ich weiss aus eingener Erfahrung dass tatsächlich jeder komplett anders auf die Pille reagiert!
Ich hatte mit Jeder Pille die ich probiert hatte Kopfschmerzen, Libidoverlust und Stimmungsschwankungen. Meine FA meinte, ich vertrage wahrscheinlich das Östrogen in den Pillen nicht, sie gab mir Ceracette! Da ist kein Östrogen drin. Die war zwar von den Kopfschmerzen besser, jedoch alle anderen vorstellbaren Nebenwirkungen!! Haarausfall, noch unreinere Haut als ich eh schon habe, Stimmungsschwankungen vom feinsten, ganz übel auf jeden fall! Am besten klar gekommen bin ich noch mit dem Nuva Ring. Zwar auch Libidoverlust und häufiger Kopfschmerzen, aber meine unreine Haut wurde wenigstens ein bisschen besser!

Jetzt nehme ich die Zoely und kann nicht allzu viel schlechtes berichten. Kopfschmerzen halten sich im Rahmen, Libidoverlust hab ich noch nicht deutlich gemerkt, Haut scheint langsam aber sicher etwas besser zu werden (ich habe 6 Monate Pillenpause gemacht davor, die Haut war grausam!)!
Das einzige, was ich stark merke sind die Stimmungsschwankungen. Ich bin auf einmal wieder oft weinerlich, fahre meinen Freund an, obwohl gar nichts schlimmes passiert ist, ich bin oft sehr aggressiv von 0 auf 180, als würde mich etwas fremdes in mir dir steuern. Das bin nicht ich.
Da ich das bei den anderen Pillen/Ring aber auch hatte, bewerte ich die Zoely nicht schlechter, vll pendelt sich dsa mit der zeit ja ein! Ich geb der Zoely noch eine Chance!!

Eingetragen am  als Datensatz 53922
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Hautunreinheiten, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Depressive Verstimmungen, Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen, Libidoverlust

Seit ich Zoely nehme ist meine Haut unrein, es sind nicht einfach kleine Pickelchen sondern richtige Verunkelungen die ich Wochen lang habe. Von Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit bis hingehend zu Depressionen war bei mir alles dabei. Des weiteren leide ich unter starken Kopfschmerzen,...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich Zoely nehme ist meine Haut unrein, es sind nicht einfach kleine Pickelchen sondern richtige Verunkelungen die ich Wochen lang habe. Von Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit bis hingehend zu Depressionen war bei mir alles dabei. Des weiteren leide ich unter starken Kopfschmerzen, Unterleibsbeschweren sowie Lustlosigkeit. Aufgrund dieser Nebenwirkungen werde ich Zoely wieder absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 50597
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Schmierblutungen, Aggressivität, Pigmentflecken

Hallo, habe 1 Jahr nach der Geburt meines Sohnes, die zoely Pille verschriebên bekommen. Die musste ich durchgehend einnehmen,was ja bei einer normalen Pille z.B Yasmine nicht der Fall ist. Zuerst nach einer ein paar Tagen, bekam ich im Gesicht Pigmentflecken und meine Gesichtshaut sah gar...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
habe 1 Jahr nach der Geburt meines Sohnes, die zoely Pille verschriebên bekommen. Die musste ich durchgehend einnehmen,was ja bei einer normalen Pille z.B Yasmine nicht der Fall ist.
Zuerst nach einer ein paar Tagen, bekam ich im Gesicht Pigmentflecken und meine Gesichtshaut sah gar nicht mehr frisch aus. War sehr oft müde und hatte sehr viel Stimmungsschwankungen,die oftmals aggressiven Ausmass hatten! Fühlte mich zunehemnd unwohl... nahm fast 5 Kg zu und hatte richtige Fressattacken!
Die Menstruation war immer Schmierblutungen und dauerte kaum 3 Tage...
Habe nach der 3.Packung entschieden auf zu hören. Es sind jetzt 4Wochen her,das ich diese Pause mache und habe noch immer keine Blutungen. Das ist schon komisch, zudem ich heute extrem Unterleibschmerzen hatte!
NIE WIEDER ZOELY...

Eingetragen am  als Datensatz 48636
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit, Scheidentrockenheit, Stimmungsschwankungen

Hallo, ich werde hier mal ein paar Zeilen lassen. Über die Pille Zoely liest man ja noch nicht sehr viel, da sie neu ist auf dem Markt. Meine Erfahrungen sind leider nicht so berauschend. Nach dem ersten Monat der Pilleneinnahme bekam ich normal meine Regel. Bis dahin hatte ich weiter keine...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich werde hier mal ein paar Zeilen lassen. Über die Pille Zoely liest man ja noch nicht sehr viel, da sie neu ist auf dem Markt. Meine Erfahrungen sind leider nicht so berauschend. Nach dem ersten Monat der Pilleneinnahme bekam ich normal meine Regel. Bis dahin hatte ich weiter keine Probleme, bis auf Gelenkschmerzen (Knie). Diese legten sich aber bei weiterer Einnahme und ob es an Zoely lag kann ich nicht genau sagen. Während der 2. Pillenpackung bekam ich immer häufiger Kopfschmerzen, extreme Lichtempfindlichkeit kam hinzu und das ich beim Sex schmerzen hatte (da ich totale Scheidentrockenheit hatte). Meine Regel blieb ebenfalls aus. Ich hab die 3. Packung nur 5 Tage genommen und werde sie jetzt absetzen, da ich im moment nur noch Kopfschmerzen habe und total Lichtempfindlich bin und seit einigen Tagen extreme Stimmungsschwankungen habe. Dies sind meine Erfahrungen mit der Zoely......

Eingetragen am  als Datensatz 44311
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr Nebenwirkungen mit Estradiol (als Hemihydrat)

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 9 Benutzer zu Estradiol (als Hemihydrat)

[]