Ethosuximid

Wir haben 4 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Ethosuximid.

Prozentualer Anteil 75% 25%
Durchschnittliche Größe in cm 164 150
Durchschnittliches Gewicht in kg 72 32
Durchschnittliches Alter in Jahren 44 14
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 26,62 14,22

Ethosuximid wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ethosuximid wurde bisher von 4 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Ethosuximid:

DrugBank-Nummer DB00593
verschreibungspflichtig ja

Einordnung nach ATC-Code:

N03AD01
Nervensystem / Antiepileptika / Antiepileptika / Succinimid-Derivate / Ethosuximid

Ethosuximid kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Petnidan 50% Medikament Ethosuximid gegen Petnidan zu 50% (2 Bew.)
Suxilep 50% Medikament Ethosuximid gegen Suxilep zu 50% (2 Bew.)

Bei der Anwendung von Ethosuximid traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Müdigkeit (2/4)
50%Nebenwirkung Müdigkeit durch Ethosuximid zu 50%
Benommenheit (1/4)
25%Nebenwirkung Benommenheit durch Ethosuximid zu 25%
Einschlafstörungen (1/4)
25%Nebenwirkung Einschlafstörungen durch Ethosuximid zu 25%
keine Nebenwirkungen (1/4)
25%Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Ethosuximid zu 25%
Nierenschäden (1/4)
25%Nebenwirkung Nierenschäden durch Ethosuximid zu 25%
Schwindel (1/4)
25%Nebenwirkung Schwindel durch Ethosuximid zu 25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Ethosuximid wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Epilepsie100%Wirkstoff Ethosuximid gegen Epilepsie zu 100% (6 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Fragen zu Ethosuximid

  • Hört der Schwindel nach längerer Einahme von Petnidan auf?

    Hallo, vielleich weiß ja einer die Antwort, den als Mutter macht man sich ja doch sehr viele Sorgen dadrum. Es wäre toll wenn sie mir eine Antwort schreiben würden. Also es geht um mein Sohn der…

  • absetzen von petnidan - welche folgen ?

    kann das absetzen von petnidan kurzfristig die psyche verändern? Mein sohn momentan auffallend aggressiv nach reduzierung

  • kann man dieser krankheit besiegen

    kann man irgend wan frei von epilepsi werden

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Petnidan für Epilepsie, Epilepsie mit Müdigkeit, Schwindel

Hallo,
ich schreibe über mein 12jährigen Sohn Benedikt der wiederholt schon in Krankenhäuser war,wegen Absouce Epilepsie. Jetzt immoment nimmt er das Medikament Keppra 500mg morgens und Abends 1500mg und ein zweites Medikament Petnidan 300mg am Morgen und am Abend und dieses Petnidan hat Nebenwirkungen bei ihm ausgelöst wie Schwindel nach der einnahme.So heftig das er sich hinlegen muß und erstmal garnicht mehr aufstehen kann. Er ist auch sehr müde am Tag. mehr…

 

Suxilep für Epilepsie mit Nierenschäden

Dieses Medikament hat - zusammen mit Lepinaletten und Mephitaletten (als Kind eingenommen) - meine Nieren zerstört, ich habe Schrumpfnieren bekommen, und mußte an die Hämodialyse.
Bitte sehr vorsichtig damit umgehen!

(Das Medikament wurde noch zu DDR-Zeiten wegen der Nebenwirkungen nicht mehr in der BRD verschrieben.)

Aufgrund meines damaligen Alters kann ich mich selbst nicht mehr an die Einstellung meiner Epilepsie erinnern, und auch die Preise weiß ich nicht.
Daher laß ich alles auf 50% stehen, aber empfehlen kann ich es nicht. mehr…

 

Suxilep für Absanchen mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme dieses Medikament jetzt seit 2 Jahren. Es wirkt so ganz okay. Nebenwirkungen treten bei mir nur bei zu hoher Dosierung auf. Es ist okay. mehr…

 

Petnidan für Depression, Epilepsie, Epilepsie mit Einschlafstörungen, Müdigkeit, Benommenheit

Zu Petnidan : mit diesem Mittel habe ich mit meiner Epilepsie, die ich seit Geburt habe keine Schwierigkeiten. Ich nehme vor dem zu Bett gehen eine Kapsel über den ganzen Tag.
Zu Rivotril : Habe mit 1mg angfangen und auf 1,5 mg gesteigert. Vor ein paar Monaten wurde die Dosis nach jahrelanger 1,5 mg Einnahme auf 2mg gesteigert. Seither habe ich Probleme. Kann nachts nicht einschlafen bzw. durchschlafen und in den frühen Morgenstunden kann ich erst mal richtig schlafen. Habe aber Familie und muss ja meine Hausarbeit verrichten, was mir sehr schwer fällt. Ich fühle mich den ganzen Tag irgenwie müde und benommen, habe keinen Antrieb und erst in den späten Abendstunden wird es besser. Mache schon keine Termine für Vormittag aus, den da "… mehr…

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.