Fexofenadin

Wir haben 63 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Fexofenadin.

Prozentualer Anteil 61%39%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg6784
Durchschnittliches Alter in Jahren4746
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,9825,59

Fexofenadin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Fexofenadin wurde bisher von 52 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Fexofenadin:

DrugBank-NummerAPRD00349
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

R06AX26
Respirationstrakt / Antihistaminika zur systemischen Anwendung / Antihistaminika zur systemischen Anwendung / Andere Antihistaminika zur systemischen Anwendung / Fexofenadin

Fexofenadin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
FEXOFENADIN Winthrop6% (4 Bew.)
Telfast94% (48 Bew.)

Bei der Anwendung von Fexofenadin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (27/63)
43%
Müdigkeit (15/63)
24%
Albträume (3/63)
5%
Unruhe (3/63)
5%
Benommenheit (2/63)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 48 Nebenwirkungen bei Fexofenadin

Fexofenadin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Allergie51%(33 Bew.)
Hautausschlag11%(5 Bew.)
Heuschnupfen10%(6 Bew.)
Nesselsucht8%(4 Bew.)
Asthma5%(3 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 13 Krankheiten behandelt mit Fexofenadin

Fragen zu Fexofenadin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Telfast für Pollenallergie mit keine Nebenwirkungen

Ich persönlich muss sagen, dass ich sehr froh bin, dieses Medikament verschrieben bekommen zu haben. Bis Heute habe ich keinerlei Nebenwirkungen gespührt.. Allerdings muss ich etwa 3-4 Tabletten pro Tag nehmen. Als Nachteil fällt mir auf, dass es bis zu einer Stunde dauern kann bis sich die...

Telfast bei Pollenallergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastPollenallergie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich persönlich muss sagen, dass ich sehr froh bin, dieses Medikament verschrieben bekommen zu haben.
Bis Heute habe ich keinerlei Nebenwirkungen gespührt.. Allerdings muss ich etwa 3-4 Tabletten pro Tag nehmen. Als Nachteil fällt mir auf, dass es bis zu einer Stunde dauern kann bis sich die Wirkung voll entfacht hat.

MFG

Eingetragen am  als Datensatz 7671
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast 180 für Kopfschmerzen, Allergie (Schnupfen, Nase zu) mit keine Nebenwirkungen

keine

Telfast 180 bei Kopfschmerzen, Allergie (Schnupfen, Nase zu)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfast 180Kopfschmerzen, Allergie (Schnupfen, Nase zu)30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 23803
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Allergie mit keine Nebenwirkungen

Bin sehr zufrieden mit dem Medi. Nehme es aber sehr unregelmäßig in der Pollenzeit. Hängt von meiner Tagesform im Bezug auf die Pollenbelastung ab. Wirkt dennoch sehr gut.

Telfast bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastAllergie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin sehr zufrieden mit dem Medi. Nehme es aber sehr unregelmäßig in der Pollenzeit.
Hängt von meiner Tagesform im Bezug auf die Pollenbelastung ab. Wirkt dennoch sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 15994
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Hautausschlag mit keine Nebenwirkungen

Nehme seit Jahren Telfast 180 in Überdosierung (bis zu 10 Tabletten am Tag)und kann damit meine Hautreaktionen (heftig juckende Ausschläge) kontrollieren. Trotz der Überdosierung konnte ich außer teilwesiem Engegefühl in der Brust keinerlei Nebenwirkungen feststellen. Sehr angenehm empfinde ich...

Telfast bei Hautausschlag

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastHautausschlag6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit Jahren Telfast 180 in Überdosierung (bis zu 10 Tabletten am Tag)und kann damit meine Hautreaktionen (heftig juckende Ausschläge) kontrollieren.
Trotz der Überdosierung konnte ich außer teilwesiem Engegefühl in der Brust keinerlei Nebenwirkungen feststellen.
Sehr angenehm empfinde ich die schnelle Wirkweise: ca. 30 Min. nach Einnahme tritt eine deutliche Besserung ein.

Eingetragen am  als Datensatz 11456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Allergisches Asthma mit Müdigkeit

Ausser einer leichten Müdigkeit habe ich nichts bemerkt. Telfast war jahrelang ein super wirksames Medikament. Die Einnahme 1x täglich ist recht entspannt, verglichen mit Atemwegsaerosolen alle paar Stunden. Also alles in allem super. Habe dann 4,5 Jahre meine Ernährung umgestellt:...

Telfast bei Allergisches Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastAllergisches Asthma6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ausser einer leichten Müdigkeit habe ich nichts bemerkt.

Telfast war jahrelang ein super wirksames Medikament. Die Einnahme 1x täglich ist recht entspannt, verglichen mit Atemwegsaerosolen alle paar Stunden. Also alles in allem super.

Habe dann 4,5 Jahre meine Ernährung umgestellt: Tiereiweißfrei ... hat nach 4 Jahren derart gewirkt, dass ich Medikamentenfrei durch die Allergiemonate kam ... Weil ich mich jedoch nie mit Ernährung wirklich befasst hatte traten dann Mangelerscheinungen auf... Haarausfall .... Habe dann zwei Jahre lang wieder kräftig (3/4 Liter Milch pro Tag ... Wurst Fleisch) gegessen. Sofort nach einem Jahr traten wieder leichte Asthma Beschwerden auf .... nach zwei Jahren schlimmere Asthma Beschwerden als je zuvor....

Werde auf jeden Fall wieder Ernährung umstellen ... Diesmal etwas ausgewogener ...
weitere Heilungansätze finden sich auch unter Rohkosternährung ....


Fazit: Telfast ist super Tablette .... aber besser Ernährungsumstellung: Tierweiweißfrei (wegen Mangelerscheinungen vorher informieren ... ganz wichtig) oder Rohkost

Eingetragen am  als Datensatz 33710
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Heuschnupfen, Allergie, Hausstaubmilben mit Müdigkeit, Kopfschmerzen

Meine Allergie geht meistens im Januar-Februar mit der Haselnuss los und endet im Oktober-November mit den letzten Pollen. Die tägliche Einnahme fängt meist mit der Dosierung 1x Telfast120 an über 180 bis zu 240 in ganz schlimmen Fällen (Sommer). Manchmal bin ich ein wenig müde und habe...

Telfast bei Heuschnupfen, Allergie, Hausstaubmilben

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastHeuschnupfen, Allergie, Hausstaubmilben6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Allergie geht meistens im Januar-Februar mit der Haselnuss los und endet im Oktober-November mit den letzten Pollen. Die tägliche Einnahme fängt meist mit der Dosierung 1x Telfast120 an über 180 bis zu 240 in ganz schlimmen Fällen (Sommer). Manchmal bin ich ein wenig müde und habe gelegentlich auch Kopfschmerzen. Bin mir aber nicht sicher, ob es am Medikament liegt. In den letzten 2 Jahren hat die Stärke der Dosis zugenommen und ich hoffe, dass es nur an dem Wetter-Pollenflug lag und nicht an mir... werde im das nächste Jahr ab Januar Cortisonspray nehmen, um eine andere Behandlung auszuprobieren lt. Allergologen. Telfast soll dann ergänzend eingesetzt werden.

Eingetragen am  als Datensatz 30836
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Allergie, Hautausschlag mit keine Nebenwirkungen

Kann nur gutes über Telfast sagen, nehme das jetzt seit drei Jahren gegen Heuschnupfen. Hatte noch nie Nebenwirkungen.

Telfast bei Allergie, Hautausschlag

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastAllergie, Hautausschlag2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kann nur gutes über Telfast sagen, nehme das jetzt seit drei Jahren gegen Heuschnupfen.
Hatte noch nie Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 14650
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Allergie mit keine Nebenwirkungen

Keinerlei Nebenwirkungen, nur zu empfehlen - bis auf den Preis (der aber Gott sei Dank von der Krankenkasse - bis auf 5 Euro Selbstbeteiligung - übernommen wird).

Telfast bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastAllergie35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keinerlei Nebenwirkungen, nur zu empfehlen - bis auf den Preis (der aber Gott sei Dank von der Krankenkasse - bis auf 5 Euro Selbstbeteiligung - übernommen wird).

Eingetragen am  als Datensatz 11146
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Nesselfieber mit keine Nebenwirkungen

hallo, ich nehme telfast 180 mg jetzt gute 5 jahre und es bekommt mir echt gut. ich hatte vorher schon andere diverse tabletten ausprobiert,aber die haben nichts geholfen. seit dem ich telfast einnehme (täglich 1, ab und an auch ma 2) komm ich echt gut klar mit meinem nesselfieber, wen ich...

Telfast bei Nesselfieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastNesselfieber-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo,
ich nehme telfast 180 mg jetzt gute 5 jahre und es bekommt mir echt gut.
ich hatte vorher schon andere diverse tabletten ausprobiert,aber die haben nichts geholfen.
seit dem ich telfast einnehme (täglich 1, ab und an auch ma 2)
komm ich echt gut klar mit meinem nesselfieber, wen ich die nicht einnehme
naja, dan streut mein nesselfieber am ganzen körper und nebenwirkungen gibt es soweit nicht
ausser das ich durch nicht tabletten kein blut spenden darf, aber das is ja auch nebensächlich

Eingetragen am  als Datensatz 39826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Pollenallergie mit Müdigkeit, Gewichtszunahme

Telfast ist für mich jedes Frühjahr die Rettung bei Birkenblüte, das ist wirklich sensationell. Die Einnahme radiert den Großteil der Beschwerden aus - die verbleibene Nieserei und das gelegentliche Schneuzen ist zu verschmerzen. Ohne Telfast konnte ich nicht mehr durchschlafen und die Augen und...

Telfast bei Pollenallergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastPollenallergie1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Telfast ist für mich jedes Frühjahr die Rettung bei Birkenblüte, das ist wirklich sensationell. Die Einnahme radiert den Großteil der Beschwerden aus - die verbleibene Nieserei und das gelegentliche Schneuzen ist zu verschmerzen. Ohne Telfast konnte ich nicht mehr durchschlafen und die Augen und Bronchien waren ständig entzündet.

Telfast macht mich wenn überhaupt nur ein bißchen müde. Ich nehme Telfast nun schon das vierte Jahr in Folge und Müdigkeit war nie ein gravierender Faktor und wenn ist es vielleicht eher Abgeschlagenheit durch die Allergie und nicht das Medikament.

Dieses Jahr habe ich aber erstmalig eine Nebenwirkung festgestellt, die ich nicht im Beipackzettel finden kann, die aber auffällig zeitgleich mit der Einnahme eintrat und auch in verschiedenen Foren online zu finden war (zu meiner Erleichterung).
Nach 3 Wochen Einnahme hatte ich sage und schreibe 4 kg zugenommen (das sind fast 8% meines sonstigen Gewichtes), obwohl ich sonst seit 10 Jahren mein Gewicht unverändert halte und auch keine Ernährungsgewohnheiten o.ä. geändert habe.
Telfast wurde nach der Birkenblüte abgesetzt: Gewicht geht nun erfreulicherweise langsam wieder zurück auf den alten Wert.

Eingetragen am  als Datensatz 34220
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast 120 für Allergie mit Schwindel, Absetzerscheinungen, Traumveränderungen

Ich nehme Telfast 120 seit fast 10 Jahren, bis zu zwei Tabletten täglich gegen die Pollenallergie Hasel, Erle und vor allem die Birke. Je nach Wetterlage muss ich die Pillen von März bis Mitte Mai nehmen. Am dritten Tag nach Beginn der Einnahme ist die volle Wirkung erreicht. In dieser...

Telfast 120 bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfast 120Allergie10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Telfast 120 seit fast 10 Jahren, bis zu zwei Tabletten täglich gegen die Pollenallergie Hasel, Erle und vor allem die Birke. Je nach Wetterlage muss ich die Pillen von März bis Mitte Mai nehmen. Am dritten Tag nach Beginn der Einnahme ist die volle Wirkung erreicht. In dieser „Übergangszeit“ leide ich unter leichtem Schwindel.
Meine Erfahrungen sind positiv. Auf Kortison (Celestamine) kann ich jetzt verzichten. Leider hilft Telfast kaum für Katze und Hund.
Die „intensiven Traumerlebnisse“ habe ich auch, finde diese aber spannend, weil sie häufig sexuell und lustig sind. Telfast ist ein echter Spaßmacher.
Wenn die Birke Mitte Mai ausgeblüht hat, kann ich das Medikament absetzen, was wieder mit Schwindel verbunden ist.
Im Sommer klaut mir meine Frau die restlichen Tabletten gegen ihre Mallorca-Akne (Sonnenallergie) und erzielt gute Erfolge.

Eingetragen am  als Datensatz 14830
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast 180 für Allergien mit keine Nebenwirkungen

Nehme das Medikament schon seit mehreren Jahren und habe bisher keinerlei Nebenwirkungen festgestellt

Telfast 180 bei Allergien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfast 180Allergien7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Medikament schon seit mehreren Jahren und habe bisher keinerlei Nebenwirkungen festgestellt

Eingetragen am  als Datensatz 7737
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fexofenadin für Nesselsucht, Allergische Rhinitis mit Unruhe, Herzklopfen, Herzstolpern

Ich habe Asthma bronchiale und leicht erhöhten Blutdruck. Daher habe ich einen Dauermedikamentation mit Montelukast 10 mg, Symbicort 120/4,5 und Candesartan 8 mg. Ich habe in diesem Jahr bereits im Feburar/März stark unter meiner Allergie gelitten. Mein bisheriges Medikament: Desloratadin 5 mg...

Fexofenadin bei Nesselsucht, Allergische Rhinitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FexofenadinNesselsucht, Allergische Rhinitis14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Asthma bronchiale und leicht erhöhten Blutdruck. Daher habe ich einen Dauermedikamentation mit Montelukast 10 mg, Symbicort 120/4,5 und Candesartan 8 mg.
Ich habe in diesem Jahr bereits im Feburar/März stark unter meiner Allergie gelitten. Mein bisheriges Medikament: Desloratadin 5 mg hat nicht mehr ausreichend Wirkung gezeigt. Ich habe heftige Niesattacken bekommen und die Nase lief auch ständig. Die Augen brannten ab und zu und auch auf dem linken Ohr hatte ich ab und an Druck. Der Druck im Ohr entsthet durch geschwollene Nasenschleimhäute. An Fingern und an den Beinen habe ich immer Stellen, die ständig jucken und von mir immer wieder aufgekratzt werden. In Absprache mit meiner Hausärztin haben wir dann Fexofenadin ausprobiert. Erstmal mit 120 mg (Empfehlung bei Allerdie) und dann nach ca. 10 Tagen mit 180 mg (Empfehlung bei Nesselsucht). Das Medikament hat sehr gut gewirkt; die allergischen Beschwerden haben rasch, ca. 1-2 Tage nachgelassen und waren vollständig verschwunden. Nach der Einnahme von 180 mg heilten auch langsam die Finger ab und ich habe mich nicht mehr gekratzt. Mein Hausärztin hat dann aber in einem Ärzteschreiben einen älternen Beitrag über Nebenwirkungen zu Fexofenadin gelesen; insbesondere Auswirkungen auf das Herz. Wir haben dann in Absprache ein anderes Medikament (Rupafin) ausprobiert. Da ich aber mit Rupafin 10 mg nach ca. 3 Tagen Heiserkeit und einen trockenen Rachen bemerkte, habe ich in Absprache mit der Ärztin wieder Fexofenadin 180 mg eingenommen. Ich bemerkte aber dann nach ca. 2 Tagen abends im Bett immer eine gewisse innere Unruhe und Herzklopfen. Auch kam es zu unregelmäßigen Herzschlag und so eine Art Herzstolpern. Ich bin dann wieder auf Fexofenadin 120 mg zurück. Die Beschwerden liesen spürbar nach, waren aber immer noch da. Ich habe dann das Medikament vollständig abgesetzt und bin nun wieder herztechnisch ohne Beschwerden. Nur das Jucken an den Beinen und Händen ist wieder da. Ich muss nun zum Allergologen...weil meine Hausärztin und ich so nicht weiterkommen

Eingetragen am  als Datensatz 61424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fexofenadin für Allergie, mit Bindehautentzündungen mit Albträume, Schlafstörungen, Herzrhythmusstörungen, Brustenge, Haarausfall

Habe das Medikament gegen diagnostizierte Allergien bekommen. Die Wirkung war gleich am nächsten Tag zu merken, die allergischen Symptome (Augenentzündungen, Nasenlaufen, Niesen, Husten etc.) waren stark gedämpft, nach zwei Tagen keine Symptome mehr. Das klingt erst mal erfreulich...langfristig...

Fexofenadin bei Allergie, mit Bindehautentzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FexofenadinAllergie, mit Bindehautentzündungen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament gegen diagnostizierte Allergien bekommen. Die Wirkung war gleich am nächsten Tag zu merken, die allergischen Symptome (Augenentzündungen, Nasenlaufen, Niesen, Husten etc.) waren stark gedämpft, nach zwei Tagen keine Symptome mehr. Das klingt erst mal erfreulich...langfristig stellten sich aber Albträume ein, manchmal mochte ich gar mehr einschlafen, weil die es wirklich in sich hatten. Möchte behaupten die grenzten an Paranoia. Darüber hinaus kamen Schlafstörungen hinzu, offenbar wachte ich immer auf, wenn mein Herzschlag beunruhigend zu niedrig wurde. Das konnte ich im Verlauf der Einnahme deutlich erkennen, der Blutdruck sank und dazu kamen des Öfteren (meist 1 Stunde nach der Einnahme) ein Herzstolpern hinzu, selten mit kleineren Aussetzern. Engegefühle in der Brust gehörten leider auch dazu. Zu allem Überfluss hatte ich ungefähr Mitte des 3. Monats der durchgängigen Einnahme (1x Abends) auf einmal furchtbaren Haarausfall... Bevor ich in Erwägung zog, dass es am Fexofenadin lag (da es ja auch nicht in der Packungsbeilage steht), habe ich viel wertvolle Zeit verloren und die üblichsten Dinge ausprobiert (Eisen- Biotinmangel etc blablabla, der ganze Quatsch) Nach einem Wochenende, bei dem mir täglich fast 300 Haare ausfielen (hüftlanges Haar), hab ich das Fexo an einem Abend vor lauter Frust vergessen. Am nächsten Tag nicht mal mehr 90 Haare Verlust. Das kann kein Zufall sein, ab da hörte der HA auf! Wäre ich nur früher auf diese Idee gekommen! Fazit: Hoch wirksam bei Allergien, aber wer empfindlich auf Nebenwirkungen ist und sowohl seinen friedlichen Schlaf als auch auf seine Haare verzichten möchte, für den ist das ein super empfehlenswertes Medikament! Ich für meinen Teil werde es nur noch in absoluten Notfällen nehmen, für eine Langzeitbehandlung ist das Medikament nichts für mich.

Eingetragen am  als Datensatz 67999
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fexofenadin für inhalative Allergie mit Albträume, Herzrhythmusstörungen

Ich habe das Medikament vom Allergologen verordnet bekommen, weil mich andere Antihistaminika extrem müde machen. Gestern früh habe ich Fexofenadin erstmalig eingenommen, bin heute früh von von einem sehr heftigen Alptraum erwacht, was ich erst heute Abend mit dem Medikament in Verbindung...

Fexofenadin bei inhalative Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fexofenadininhalative Allergie1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament vom Allergologen verordnet bekommen, weil mich andere Antihistaminika extrem müde machen.
Gestern früh habe ich Fexofenadin erstmalig eingenommen, bin heute früh von von einem sehr heftigen Alptraum erwacht, was ich erst heute Abend mit dem Medikament in Verbindung brachte, als gegen Abend Herzrhythmusstörungen aufgetreten sind, mit Beklemmungsgefühlen und immer wieder aussetzendem Herzschlag. Hält bis jetzt seit ca. 3 Stunden an. Nach einer einzigen Tablette! Der Notarzt, mit dem ich deswegen sprach, sagte, ich solle das Medikament unbedingt absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 34313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Nesselfieber mit Müdigkeit, Nervosität

Habe das Medikament für einen akuten Nesselfieber Fall bekommen (Ich hatte vorher noch nie Probleme in der Hinsicht, keine Allergien oder sonstiges) und man sagte mir das es bei mir Wochen dauern könnte bis sich der Ausschlag wieder normalisiert habe. Es war jedoch nach einigen Tagen alles wieder...

Telfast bei Nesselfieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastNesselfieber10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament für einen akuten Nesselfieber Fall bekommen (Ich hatte vorher noch nie Probleme in der Hinsicht, keine Allergien oder sonstiges) und man sagte mir das es bei mir Wochen dauern könnte bis sich der Ausschlag wieder normalisiert habe. Es war jedoch nach einigen Tagen alles wieder in Ordnung. Die Nebenwirkungen waren erträglich und nach dem Absetzen auch sofort verschwunden.

Eingetragen am  als Datensatz 34842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Allergie, Juckreiz mit Müdigkeit

Eigentlich sollte ich die Telfast 180mg tgl morgens und abends einnehmen, um meinen Juckreiz zu lindern und meine Kortison Allergie zu unterdrücken, da ich tgl auch 2x Salbe mit Kortison benutzen musste. Also stand ich morgens auf, frühstückte und nahm zum essen die Tablette ein. Zusätzlich nehme...

Telfast bei Allergie, Juckreiz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastAllergie, Juckreiz10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentlich sollte ich die Telfast 180mg tgl morgens und abends einnehmen, um meinen Juckreiz zu lindern und meine Kortison Allergie zu unterdrücken, da ich tgl auch 2x Salbe mit Kortison benutzen musste. Also stand ich morgens auf, frühstückte und nahm zum essen die Tablette ein. Zusätzlich nehme ich tgl Sertralin und bei Bedarf Alprazolam ein. (Beides Antidepresiva). Ca. 20-30 Min nach der Einnahme wurde ich derartig Müde, das ich mich schnellstmöglich hinlegen musste. Ich bin dann auch praktisch sofort eingeschlafen und habe teilweise 5 Std geschlafen. An den ersten Tagen habe ich sogar noch abends die 2. Tablette genommen (manchmal werden die Nebenwirkungen ja irgendwann weniger), was dazu führte, das ich fast den kompletten Tag verschlafen habe. Ich hab es ernsthaft versucht sie 10 Tage am Stück zu nehmen, war mir aber leider nicht möglich, die Nebenwirkungen waren einfach inakzeptabel!

Eingetragen am  als Datensatz 57721
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast 180 für Allergie mit keine Nebenwirkungen

Bis jetzt wurden keine Nebenwirkungen festgestellt

Telfast 180 bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfast 180Allergie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bis jetzt wurden keine Nebenwirkungen festgestellt

Eingetragen am  als Datensatz 619
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast180 für Allergie mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Telfast wegen meiner Nahrungsmittelallergie und Urtikaria. Nach Einnahme gehen der starke Juckreiz und das Engegefühl recht schnell zurück. Da ich noch Unverträglichkeiten habe und bis jetzt nicht komplett alles geklärt wurde kann ich nicht sagen, ob die Müdigkeit und die anderen...

Telfast180 bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfast180Allergie6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Telfast wegen meiner Nahrungsmittelallergie und Urtikaria. Nach Einnahme gehen der starke Juckreiz und das Engegefühl recht schnell zurück. Da ich noch Unverträglichkeiten habe und bis jetzt nicht komplett alles geklärt wurde kann ich nicht sagen, ob die Müdigkeit und die anderen Symtome auf Telfast oder der Erkrankung zurückzuführen sind. Jedoch vom Gefühl her würde ich sagen das es nicht mit den Tabletten zusammenhängt. Da ich andere Tabletten vorher hatte, bei denen es schlimmer war. Vertrage sie also gut.

Eingetragen am  als Datensatz 27294
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Allergie mit Leberwertveränderung

leberwerte sind erhöht

Telfast bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastAllergie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leberwerte sind erhöht

Eingetragen am  als Datensatz 577
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Pollenallergie mit Unruhe, Schlaflosigkeit, Herzrasen, Alpträume

Extreme Unruhe, Schlaflosigkeit, Herzrasen. Alpträume, so unangenehm wie Fieberträume. Nebenwirkungen hielten noch 3 Tage nach Absetzen von Telfast an.

Telfast bei Pollenallergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastPollenallergie4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extreme Unruhe, Schlaflosigkeit, Herzrasen.
Alpträume, so unangenehm wie Fieberträume.
Nebenwirkungen hielten noch 3 Tage nach Absetzen von Telfast an.

Eingetragen am  als Datensatz 4871
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für allergisches Asthma und Neurodermitis mit Gewichtszunahme

Starke Gewichtszunahme, die wieder zurückgeht, wenn das Medikament im Winter reduziert wird, aber leider wieder eintritt, wenn die normale Dosis eingenommen wird.

Telfast bei allergisches Asthma und Neurodermitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfastallergisches Asthma und Neurodermitis10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Gewichtszunahme, die wieder zurückgeht, wenn das Medikament im Winter reduziert wird, aber leider wieder eintritt, wenn die normale Dosis eingenommen wird.

Eingetragen am  als Datensatz 34547
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):114
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Allergie, Allergie, Schilddrüsenfunktionsstörung, Zahnbehandlung, Operation mit Juckreiz, Bauchschmerzen

Soll 3 Tage als Vorbereitung auf eine Zahn-OP die Tabletten je 3 x am Tag einnehmen. Nach Einnahme der 2. Tablette starken Juckreiz und starke Bauchschmerzen. Werde die Tabletten nicht weiter einnehmen, statt dessen Übermorgen (Montag) den Arzt anrufen.

Clindamycin bei Zahnbehandlung, Operation; L-Thyroxin bei Schilddrüsenfunktionsstörung; Telfast bei Allergie; Ecural bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnbehandlung, Operation1 Tage
L-ThyroxinSchilddrüsenfunktionsstörung6 Jahre
TelfastAllergie10 Jahre
EcuralAllergie10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Soll 3 Tage als Vorbereitung auf eine Zahn-OP die Tabletten je 3 x am Tag einnehmen. Nach Einnahme der 2. Tablette starken Juckreiz und starke Bauchschmerzen. Werde die Tabletten nicht weiter einnehmen, statt dessen Übermorgen (Montag) den Arzt anrufen.

Eingetragen am  als Datensatz 32054
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin, Thyroxin, Fexofenadin, Mometason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fexofenadin für Juckreiz mit keine Nebenwirkungen

Hatte starken unerklärlichen Juckreiz am ganzen Körper. Andere Mittel wie Loratadin, Desloratadin & Cetirizin hatten keine Wirkung gezeigt. Mit Fexofenadin komme ich gut klar.

Fexofenadin bei Juckreiz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FexofenadinJuckreiz4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte starken unerklärlichen Juckreiz am ganzen Körper. Andere Mittel wie Loratadin, Desloratadin & Cetirizin hatten keine Wirkung gezeigt.
Mit Fexofenadin komme ich gut klar.

Eingetragen am  als Datensatz 68777
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remicade für Urticaria, Erythrodermie, Erythrodermie mit Polyneuropathie, Müdigkeit

Hallo ihr Lieben Ich habe wohl wie viele andere hier, mal zu laut "Hier" gerufen. Ich habe seit meinem 14. Lebensjahr mit der Psoriasis zu kämpfen, zwischenzeitlich auch mal die Arthritis, die sich durch MTX und Ibuprofen verabschiedet hat. Meine Psoriasis hat mich in den letzten Jahren stark...

Remicade bei Erythrodermie; MTX bei Erythrodermie; Telfast180 bei Urticaria

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemicadeErythrodermie13 Monate
MTXErythrodermie6 Monate
Telfast180Urticaria5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr Lieben

Ich habe wohl wie viele andere hier, mal zu laut "Hier" gerufen. Ich habe seit meinem 14. Lebensjahr mit der Psoriasis zu kämpfen, zwischenzeitlich auch mal die Arthritis, die sich durch MTX und Ibuprofen verabschiedet hat. Meine Psoriasis hat mich in den letzten Jahren stark im Griff, hat sich zu einer seltenen, aggressiven Erkrankung entwickelt, nennt sich Erythrodermie.Ich habe wohl schon alle Medikamente durch und bin bei dem Biological Remikade und MTX gelandet, die mir aber meine Polyneuropathie verschlimmern lässt.
Mit einer Druck-und Wärmeurtica, die sich dazu gesellte, komme ich mit Telfast180 ziemlich klar. Mein Reflux hält sich zurzeit in Grenzen, achte auf die Ernährung.

Nur was mir zu schaffen macht, der Grund auch nicht zu finden ist, ist der zurzeit unangenehme Druck im Oberbauch, zu beschreiben ist es nicht so einfach. Mein Eindruck: es liegt am Rippenbogen, obs nun die Knochen sind oder etwas drunterliegendes, ist mir schleierhaft.

Kurz noch zu meinem zusätzlichen Problem: Mein Sohn(25) macht mir immer große Sorgen. Er ist seit seinem 14. Lebensjahr mit einer schweren Arthritis behaftet(sämtliche Medikamente durch, bekommt jetzt auch Remikade und MTX), hat zwischenzeitlich auch mit Aphten zu kämpfen gehabt, was er zurzeit gut im Griff hat.Zu seinen gesundheitlichen Problemen kamen dann vor 2 Jahren auch eine Uveitis(schwere Entzündungen im Auge) dazu, zu der sich dann ein Glaukom entwickelt hat, dass vor Kurzem ihm sein Augenlicht stark eingrenzte und mit einer Lasertherapie eine Besserung brachte, nur die Trübung der Linse ist ihm geblieben, damit kommt er zurecht, nach seinem Reden, denn ich kann es ja nicht beurteilen.

So, das wars mal von meiner Situation. Ich rede normal nicht drüber, aber es ist mal schön, alles so halbwegs mal von der Seele zu reden.

Zurzeit( wegen der Infusion Remikade) liege ich psychisch im Keller, bin sehr müde, dass sich in ein paar Tagen wieder legt..bis zum nächsten Mal.

Vielen Dank fürs Lesen. Ich würde mich natürlich freuen, hier auch mal behilflich sein zu können.

Allen wünsche ich gute Besserung, denen es zurzeit nicht so gut geht. Es kommen zwischendurch ja auch mal bessere
Zeiten.

LG Mell

Eingetragen am  als Datensatz 11541
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Infliximab, Methotrexat, Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Allergie mit keine Nebenwirkungen

Habe Telfast 180mg vom Hausarzt verschrieben bekommen, da ich starken Heuschnupfen habe. Brennende Augen, verstopfte Nase, Ausschlag am Hals, und evtl. auch Ohrenschmerzen und Kopf-/ Gliederschmerzen wie bei Grippe. Ich versuche immer so wenig wie möglich Tabletten zu nehmen aber wenn es ganz...

Telfast bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastAllergie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Telfast 180mg vom Hausarzt verschrieben bekommen, da ich starken Heuschnupfen habe. Brennende Augen, verstopfte Nase, Ausschlag am Hals, und evtl. auch Ohrenschmerzen und Kopf-/ Gliederschmerzen wie bei Grippe. Ich versuche immer so wenig wie möglich Tabletten zu nehmen aber wenn es ganz schlimm wird dann helfen mir die Telfast am besten. Einnahme nach Bedarf, meistens dann morgens eine und abends eine plus bei Bedarf eine IbuHEXAL 600 gegen die Kopf-/Gliederschmerzen.
Habe vorher andere Mittel getestet ohne ersichtlichen Erfolg.

Eingetragen am  als Datensatz 74144
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Neurodermitis, Allergie mit keine Nebenwirkungen

Ich bin mit Telfast Tabletten sehr zufrieden - endlich keine lästigen Nebenwirkungen (Müdigkeit etc. ) mehr! Ich habe die Dosierungen von 100 - 180 mg nehmen müssen und habe bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht. Das Gute daran ist, dass ich Telfast auch prophylaktisch nehmen kann, wenn...

Telfast bei Neurodermitis, Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastNeurodermitis, Allergie10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin mit Telfast Tabletten sehr zufrieden - endlich keine lästigen Nebenwirkungen (Müdigkeit etc. ) mehr! Ich habe die Dosierungen von 100 - 180 mg nehmen müssen und habe bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht. Das Gute daran ist, dass ich Telfast auch prophylaktisch nehmen kann, wenn ein Essen bei Leuten ansteht, wo mir keiner sagen kann, was genau drin ist - wer möchte schon bei einem Geschäftsessen mit nem Asthmaanfall zusammenklappen :-)

Eingetragen am  als Datensatz 32058
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast 120 mg für Pollen-Allergie mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen. Medikament hat mir sehr geholfen. Keine allergischen Symptome.

Telfast 120 mg bei Pollen-Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfast 120 mgPollen-Allergie60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen.
Medikament hat mir sehr geholfen. Keine allergischen Symptome.

Eingetragen am  als Datensatz 7665
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Neurodermitis mit keine Nebenwirkungen

Habe nach einem "akuten Frühling" 2001 mit den Tabletten angefangen und nehme sie seitdem täglich. In harten Sommern auch mal bis zu 240mg höchstens 2 aufeinander folgende Tage, sonst täglich 120mg auch im Winter, da ich eine Milbenallergie mein Eigen nenne! Super Pille!

Telfast bei Neurodermitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastNeurodermitis10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach einem "akuten Frühling" 2001 mit den Tabletten angefangen und nehme sie seitdem täglich. In harten Sommern auch mal bis zu 240mg höchstens 2 aufeinander folgende Tage, sonst täglich 120mg auch im Winter, da ich eine Milbenallergie mein Eigen nenne! Super Pille!

Eingetragen am  als Datensatz 33572
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remikade 300ml für Urticaria, Erythrodermie, Erythrodermie mit Müdigkeit, Augenschmerzen, Kraftlosigkeit, Atemnot, Gewichtsverlust, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Übelkeit

Remikade: gut verträglich. Am Tag der Infusion erhebliche Müdigkeit, Brennen der Augen, bei Anstrengung z.B. Treppensteigen Atemprobleme, Kraftlosigkeit. Seit einem halben Jahr Gewichtsverlust von 9 Kg, von Größe 36/38 auf 32/34. Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, wenn...

Remikade 300ml bei Erythrodermie; MTX 5mg Tbl. bei Erythrodermie; Telfast 180mg bei Urticaria

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Remikade 300mlErythrodermie1 Jahre
MTX 5mg Tbl.Erythrodermie6 Monate
Telfast 180mgUrticaria5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Remikade: gut verträglich. Am Tag der Infusion erhebliche Müdigkeit, Brennen der Augen, bei Anstrengung z.B. Treppensteigen Atemprobleme, Kraftlosigkeit.

Seit einem halben Jahr Gewichtsverlust von 9 Kg, von Größe 36/38 auf 32/34. Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, wenn Hungergefühl, nach ein paar Bissen Völlegefühl, satt, trotz weiteren Essens, wegen der Gewichtsabnahme, kommt Übelkeit dazu und führt zum Abbrechen der Nahrungszufuhr.

Eingetragen am  als Datensatz 11474
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Infliximab, Methotrexat, Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast 180 für Bluthochdruck, Urticaria mit Asthmaanfall

starke Verengung der Bronchien nach Einnahme. Nach dem 3. Tag schwindet die Symtome der Urticaria wie üblich, aber nach weiteren drei Stunden leide ich unter einen erneutem, starkem Anfall von den gleichen Symptome, nämlich starkem Ausschlaf.

Telfast 180 bei Urticaria; Lorzaar plus bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfast 180Urticaria4 Tage
Lorzaar plusBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Verengung der Bronchien nach Einnahme. Nach dem 3. Tag schwindet die Symtome der Urticaria wie üblich, aber nach weiteren drei Stunden leide ich unter einen erneutem, starkem Anfall von den gleichen Symptome, nämlich starkem Ausschlaf.

Eingetragen am  als Datensatz 2336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin, Losartan, Kaliumsalz, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Nasenbluten mit Nasenbluten

Nach wenigen Tagen auftreten von Nasenbluten, insgesamt allerdings wesentlich weniger Belastung durch die Allergie.

Telfast bei Nasenbluten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastNasenbluten8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach wenigen Tagen auftreten von Nasenbluten, insgesamt allerdings wesentlich weniger Belastung durch die Allergie.

Eingetragen am  als Datensatz 61095
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Heuschnupfen mit Ekzeme

Zwei runde gerötete, brennende Hautekzeme, Fuss und Unterschenkel. Hat zwei Wochen lang Beschwerden gemacht.

Telfast bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastHeuschnupfen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zwei runde gerötete, brennende Hautekzeme, Fuss und Unterschenkel. Hat zwei Wochen lang Beschwerden gemacht.

Eingetragen am  als Datensatz 46293
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Quincke Ödem mit keine Nebenwirkungen

Ich nehm Telfast 180 mg jetzt seit einer Woche, habe eine Dosis von 3-4 Tabletten pro Tag verschrieben bekommen ( uniklinik münchen) und warte jetzt auf die Allergie Tests im Februar. Seitdem ich Telfast nehme bin ich zumindest nicht mehr im Gesicht angeschwollen, statt dessen aber trotzdem noch...

Telfast bei Quincke Ödem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastQuincke Ödem10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehm Telfast 180 mg jetzt seit einer Woche, habe eine Dosis von 3-4 Tabletten pro Tag verschrieben bekommen ( uniklinik münchen) und warte jetzt auf die Allergie Tests im Februar. Seitdem ich Telfast nehme bin ich zumindest nicht mehr im Gesicht angeschwollen, statt dessen aber trotzdem noch seltsame SChwellungen/ beulen auf der Kopfhaut. Besonders hinter den Ohren.

Eingetragen am  als Datensatz 40178
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Allergie mit Albträume, Müdigkeit

als nebenwirkungen traten vermehrt albträume und müdigkeit auf. dies passierte aber erst nach 3jahren regelmäßiger einnahme im allergiezeitraum. wo sind alternativen, da ich mittlerweile allergisches asthma habe...

Telfast bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastAllergie10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

als nebenwirkungen traten vermehrt albträume und müdigkeit auf. dies passierte aber erst nach 3jahren regelmäßiger einnahme im allergiezeitraum. wo sind alternativen, da ich mittlerweile allergisches asthma habe...

Eingetragen am  als Datensatz 33828
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi-Clavulan für alergiker, athemwegserkrankung mit Nesselsucht, Schwindel, Halsenge

nach 5 Tagen amoxi habe ich super starke Hautreaktionen gezeigt. akute Urticaria mit Schwindelgefühl und Kloß im Hals. trotz Einahme Antihistamin. Habe dann nach Rücksprache mit dem Arzt Kortison dazu eingenommen, recht hoch dosiert und leide seit 48 h dauerhaft unter seht starkem Juckreiz und...

Amoxi-Clavulan bei athemwegserkrankung; Telfast bei alergiker

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi-Clavulanathemwegserkrankung8 Tage
Telfastalergiker-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 5 Tagen amoxi habe ich super starke Hautreaktionen gezeigt. akute Urticaria mit Schwindelgefühl und Kloß im Hals. trotz Einahme Antihistamin. Habe dann nach Rücksprache mit dem Arzt Kortison dazu eingenommen, recht hoch dosiert und leide seit 48 h dauerhaft unter seht starkem Juckreiz und Quaddeln vom Fuß bis zu den Ohren.

Eingetragen am  als Datensatz 31385
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Clavulansäure, Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Heuschnupfen mit Müdigkeit

Ich habe das Problem, dass herkömmliche Heuschnupfenmedikamente bei mir nur sehr schlecht wirken. Mit Telfast habe ich ein Medikament, welches mich sehr gut die heuschnupfenzeit überstehen lässt. Leider macht das Medikament müde, aber das ist trotzdem besser als nicht vor die Haustür gehen zu...

Telfast bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastHeuschnupfen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Problem, dass herkömmliche Heuschnupfenmedikamente bei mir nur sehr schlecht wirken. Mit Telfast habe ich ein Medikament, welches mich sehr gut die heuschnupfenzeit überstehen lässt. Leider macht das Medikament müde, aber das ist trotzdem besser als nicht vor die Haustür gehen zu können.

Eingetragen am  als Datensatz 23847
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Heuschnupfen mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen bemerkt. Es wollte nichts richtig helfen u. Kortison wollte ich nicht so schnell dran.Durch Zufall, bei ner Bekannten probiert, da mein Medi überhaupt nichts brachte. Wenn sich der Spiegel (nach einer Woche ca.) aufgebaut hat hab ich von Feb. - Oktober wenig probleme mit...

Telfast bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastHeuschnupfen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen bemerkt. Es wollte nichts richtig helfen u. Kortison wollte ich nicht so schnell dran.Durch Zufall, bei ner Bekannten probiert, da mein Medi überhaupt nichts brachte.
Wenn sich der Spiegel (nach einer Woche ca.) aufgebaut hat hab ich von Feb. - Oktober wenig probleme mit meinen Allergien.

Eingetragen am  als Datensatz 66339
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Allergie mit Müdigkeit, Benommenheit, Gedächtnisschwierigkeiten

Müdigkeit - Benommenheit - Gedächtnisprobleme - vor allem bei Beginn der Einnahme zu Saisonbeginn Schlafprobleme nach absetzen zu Saisonende

Telfast bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastAllergie15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit - Benommenheit - Gedächtnisprobleme - vor allem bei Beginn der Einnahme zu Saisonbeginn

Schlafprobleme nach absetzen zu Saisonende

Eingetragen am  als Datensatz 72129
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Asthma, Allergien mit keine Nebenwirkungen

Es dauert bei mir sehr lange, bis die Wirkung einsetzt, aber sonst keine nagativen Erfahrungen oder Nebenwirkungen.

Telfast bei Asthma, Allergien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastAsthma, Allergien10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es dauert bei mir sehr lange, bis die Wirkung einsetzt, aber sonst keine nagativen Erfahrungen oder Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 53927
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast 180 für Heuschnupfen, Allergie mit Mundtrockenheit

Zeit dem ich Telfast 180 einnehme habe ich nun auch in der Blütezeit Spaß am leben in der freien Natur. Das Medikament wirkt sehr schnell und unproblematisch. Habe nun zeit ein paar Tage Problem mit einer Starken Mundtrockenheit. Werde es mal ausprobieren ob das im Zusammenhang mit Telfast 180...

Telfast 180 bei Heuschnupfen, Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfast 180Heuschnupfen, Allergie200 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zeit dem ich Telfast 180 einnehme habe ich nun auch in der Blütezeit Spaß am leben in der freien Natur. Das Medikament wirkt sehr schnell und unproblematisch.
Habe nun zeit ein paar Tage Problem mit einer Starken Mundtrockenheit. Werde es mal ausprobieren ob das im Zusammenhang mit Telfast 180 etwas zu tun hat?

Eingetragen am  als Datensatz 14905
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):114
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast 180 für Heuschnupfen mit keine Nebenwirkungen

Hallo erstmal , ich verwende Telfast 180 seit, mein Gott, 30,40 Jahre ,wegen des Heuschnupfens, ich kann dieses Produkt nur bestens empfehlen, kein augenkratzen , keine stopfende oder laufende Nase , kei Niesen, keine Asthma anfaelle

Telfast 180 bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfast 180Heuschnupfen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo erstmal , ich verwende Telfast 180 seit, mein Gott, 30,40 Jahre ,wegen des Heuschnupfens,
ich kann dieses Produkt nur bestens empfehlen, kein augenkratzen , keine stopfende oder laufende Nase , kei Niesen, keine Asthma anfaelle

Eingetragen am  als Datensatz 61712
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):114
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast 180 für Urtikaria mit Müdigkeit

macht manches Mal müde...darum nehme ich es abends

Telfast 180 bei Urtikaria

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfast 180Urtikaria5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

macht manches Mal müde...darum nehme ich es abends

Eingetragen am  als Datensatz 28084
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast 180 für Pollenallergie mit Ekzeme, Hautirritationen

Pollenallergie (Gräser, etc.) Hautirritationen, Ekzeme

Telfast 180 bei Pollenallergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfast 180Pollenallergie5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Pollenallergie (Gräser, etc.)

Hautirritationen, Ekzeme

Eingetragen am  als Datensatz 1587
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Loratadin für Allergien, Allergien mit Depressionen, Angstzustände, Unruhe

Loratidin wirkt gegen die Allergie schnell. Genau so schnell kommen Depressionen: Ängste, Verzweiflung, spontanes Weinen. Bei Telfast das Gleiche, noch mehr Unruhe und Ängste. Vermeide jetzt Antiallergika.

Loratadin bei Allergien; Telfast bei Allergien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LoratadinAllergien2 Monate
TelfastAllergien2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Loratidin wirkt gegen die Allergie schnell. Genau so schnell kommen Depressionen: Ängste, Verzweiflung, spontanes Weinen.

Bei Telfast das Gleiche, noch mehr Unruhe und Ängste.

Vermeide jetzt Antiallergika.

Eingetragen am  als Datensatz 7497
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Loratadin, Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast 120 mg für Hautjucken mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen festgestellt.

Telfast 120 mg bei Hautjucken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfast 120 mgHautjucken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen festgestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 37945
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast 180 mg für Asthma, Heuschnupfen mit Sprachstörungen, Leberwertveränderung

Hatte nach längerer Einnahme Sprachstörungen und erhöhte Leberwerte. Werde dieses Medikament nicht mehr einnehmen

Telfast 180 mg bei Asthma, Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfast 180 mgAsthma, Heuschnupfen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte nach längerer Einnahme Sprachstörungen und erhöhte Leberwerte. Werde dieses Medikament nicht mehr einnehmen

Eingetragen am  als Datensatz 5890
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Allergie mit Müdigkeit

Müdigkeit

Telfast bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastAllergie14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 25362
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Allergien (Heuschnupfen, Nahrungsmittelallerien, ...) mit Unwohlsein, Benommenheit

Bei mir traten starke Benommenheit und Unwohlsein auf - habe die Beschwerden zunächst nicht auf das Medikament zurück geführt, sondern dachte an vertärkte allergische Einflüsse! Bis ich auf die Idee kam, das Medikament abzusetzen ...

Telfast bei Allergien (Heuschnupfen, Nahrungsmittelallerien, ...)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastAllergien (Heuschnupfen, Nahrungsmittelallerien, ...)8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir traten starke Benommenheit und Unwohlsein auf - habe die Beschwerden zunächst nicht auf das Medikament zurück geführt, sondern dachte an vertärkte allergische Einflüsse! Bis ich auf die Idee kam, das Medikament abzusetzen ...

Eingetragen am  als Datensatz 19590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast für Allergie mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen

Telfast bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TelfastAllergie7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 8707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr Nebenwirkungen mit Fexofenadin

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 32 Benutzer zu Fexofenadin

[]