Follitropin beta

Wir haben 2 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Follitropin beta.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg540
Durchschnittliches Alter in Jahren340
Durchschnittlicher BMIin kg/m218,530,00

Follitropin beta wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Follitropin beta wurde bisher von 2 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Follitropin beta:

Einordnung nach ATC-Code:

G03GA06
Urogenitalsystem und Sexualhormone / Sexualhormone und Modulatoren des Genitalsystems / Gonadotropine und andere Ovulationsauslöser / Gonadotropine / Follitropin beta

Follitropin beta kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Puregon100% (2 Bew.)

Bei der Anwendung von Follitropin beta traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Kopfschmerzen (2/2)
100%
Appetitsteigerung (1/2)
50%
Blähbauch (1/2)
50%
Eierstockbeschwerden (1/2)
50%
Juckreiz (1/2)
50%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 9 Nebenwirkungen bei Follitropin beta

Follitropin beta wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Kinderwunsch-Behandlung100%(4 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Fragen zu Follitropin beta

Zu Follitropin beta liegen noch keine Fragen vor –  eigene Frage zu Follitropin beta stellen.

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Puregon für Kinderwunsch-Behandlung, Kinderwunsch-Behandlung, Kinderwunsch-Behandlung mit Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Appetitsteigerung, Unterleibsschmerzen, Blähbauch, Kopfschmerzen, Juckreiz

Puregon hat bei mir die üblichen Nebenwirkung aufgerufen, Stimmungsschwankung, Müdigkeit, ständiges Hungergefühl, ziehen der Eierstöcke, aufgeblähter Bauch, Kopfschmerzen, die Eizellen reiften sehr gut ran. Das Verabreichen mit dem Pen ist eigentlich ganz einfach, dennoch spritzte mich mein...

Puregon bei Kinderwunsch-Behandlung; Cetrotide bei Kinderwunsch-Behandlung; Decapeptyl bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PuregonKinderwunsch-Behandlung15 Tage
CetrotideKinderwunsch-Behandlung11 Tage
DecapeptylKinderwunsch-Behandlung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Puregon hat bei mir die üblichen Nebenwirkung aufgerufen, Stimmungsschwankung, Müdigkeit, ständiges Hungergefühl, ziehen der Eierstöcke, aufgeblähter Bauch, Kopfschmerzen,
die Eizellen reiften sehr gut ran.
Das Verabreichen mit dem Pen ist eigentlich ganz einfach, dennoch spritzte mich mein Mann (blaue Flecken an den Einstichstellen war auch normal)

Cetrotide hat beim Spritzen extrem gejuckt das jucken hilt ca 1 std an, andere Nebenwirkung sind mir nicht bekannt.
Das Verabreichen war für mich ein ganz schöner Aufwand, da man Cetrotide selber zusammenmischen muss.

Decapeptyl ivf zum Auslösen des Eisprungs, war einfach zu spritzen, nebenwirkung waren bei mir hier auch keine!

Eingetragen am  als Datensatz 45765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Follitropin beta, Cetrorelixacetat, Triptorelinacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Puregon für Kinderwunsch-Behandlung mit Kopfschmerzen, Eierstockbeschwerden, Übelkeit

Anwendung: einfach Wirksamkeit: gut Nebenwirkungen: anfangs sehr starke Kopfschmerzen, Ziehen und Drücken in den Eierstöcken, Übelkeit

Puregon bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PuregonKinderwunsch-Behandlung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung: einfach
Wirksamkeit: gut
Nebenwirkungen: anfangs sehr starke Kopfschmerzen, Ziehen und Drücken in den Eierstöcken, Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 57880
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Follitropin beta

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]