Glimepirid

Wir haben 30 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Glimepirid.

Prozentualer Anteil 27%73%
Durchschnittliche Größe in cm163178
Durchschnittliches Gewicht in kg9196
Durchschnittliches Alter in Jahren5969
Durchschnittlicher BMIin kg/m234,4730,61

Glimepirid wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Glimepirid wurde bisher von 24 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Glimepirid:

DrugBank-NummerDB00222
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

A10BB12
Alimentäres System und Stoffwechsel / Antidiabetika / Antidiabetika, exkl. Insuline / Sulfonylharnstoff-Derivate / Glimepirid

Glimepirid kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Amaryl33% (6 Bew.)
Glimepirid67% (18 Bew.)

Bei der Anwendung von Glimepirid traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (13/30)
43%
Sehstörungen (4/30)
13%
Müdigkeit (3/30)
10%
Abgeschlagenheit (2/30)
7%
Blutzuckererhöhung (2/30)
7%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 29 Nebenwirkungen bei Glimepirid

Glimepirid wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Diabetes mellitus Typ II84%(26 Bew.)
Diabetes mellitus Typ I12%
Herzrhythmusstörungen4%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wirkstoffe, mit denen Glimepirid in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Pioglitazon

Fragen zu Glimepirid

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

glimepirid für herzrhytmusstörungen mit Herzrhythmusstörungen

Ich nehme seit 7 Tagen Glimepirid. Früher hatte ich mal Metformin genommen, aber die vertrage ich überhaupt nicht, mir wird immer übel und magenschmerzen habe ich dazu. Hatte ca. 3 Jahre ausgesetzt, da meine Zuckerwert im "Normbereich" waren. jetzt als mein Doc meinte ich müsste wieder was...

glimepirid bei herzrhytmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
glimepiridherzrhytmusstörungen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 7 Tagen Glimepirid. Früher hatte ich mal Metformin genommen, aber die vertrage ich überhaupt nicht, mir wird immer übel und magenschmerzen habe ich dazu. Hatte ca. 3 Jahre ausgesetzt, da meine Zuckerwert im "Normbereich" waren. jetzt als mein Doc meinte ich müsste wieder was nehmen, sagte ich auf keinem Fall Metformin. Er gab mir Glimepirid. Ich leide schon seit Jahren unter Herzrhytmusstörungen, nehme daher Weissdorn dagegen ein. Mehr nicht. Jetzt treten die Herzrhytmusstörungen verstärkt und massiv auf, dachte schon ich müsste ins KH. Habe gelesen es kann von Glimepirid kommen. Habe jetzt zusätzlich eine Magnesiumtablette genommen und siehe da: das herz stolpert nimmer.....SUUUUUUUbär
Bin ich froh, das ich endlich was gefunden habe um dieses Herzstolpern in den Griff zu bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 33953
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):152 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

glimepirid für Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

keine

glimepirid bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
glimepiridDiabetes mellitus Typ II2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 9903
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Multaq für ständig weich und durch multaq kompensiert, leicht stopfend mit keine Nebenwirkungen

nehme seit dem 31.8.10 dieses medikament. Kann es eigentlich gut vertragen. Laut EKG ist das Vorhof- flimmern zu 99 % weg. Der Puls hat sich von 80 nun auf ca.64 eingependelt und ist total regelmässig. Nach dem Erwachen bin ich die ersten 10-20 Sek. leicht benommen. Das kann aber auch an meinem...

Multaq bei leicht stopfend; glimepirid bei ständig weich und durch multaq kompensiert

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Multaqleicht stopfend28 Tage
glimepiridständig weich und durch multaq kompensiert300 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme seit dem 31.8.10 dieses medikament. Kann es eigentlich gut vertragen. Laut EKG ist das Vorhof-
flimmern zu 99 % weg. Der Puls hat sich von 80 nun auf ca.64 eingependelt und ist total regelmässig.
Nach dem Erwachen bin ich die ersten 10-20 Sek. leicht benommen. Das kann aber auch an meinem Alter
liegen. Mein Kreatininwert ist nur leicht von 1,1 auf 1,2 gestiegen. Habe keinen Durchfall und keine
Verstopfung. Bitte beachten, nehme dieses Medikament erst seit siehe oben. Ich hoffe dass ich anderen
Patienten damit eine Meinung mitgegeben habe. Viel Glück Ihr Hans.

Eingetragen am  als Datensatz 27464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dronedaron, Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1924 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nomexor 5mg für Diabetes mellitus, Angina pectoris, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Dancor (Wirkstoff Nicorandil, 2x täglich 1/2 10mg Tablette, Nomexor am ABEND Beide Medikamente passen gut zusammen, die Angina pectoris Anfälle verschwanden seit der Verwendung von Dancor (z.B. Treppensteigen, Schneeschaufeln, schnelles Gehen), Dancor ist empfehlenswert, noch keine gravierenden...

Nomexor 5mg bei Bluthochdruck; Dancor 10mg bei Angina pectoris; Amaryl 1 mg bei Diabetes mellitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nomexor 5mgBluthochdruck7 Monate
Dancor 10mgAngina pectoris5 Tage
Amaryl 1 mgDiabetes mellitus-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dancor (Wirkstoff Nicorandil, 2x täglich 1/2 10mg Tablette, Nomexor am ABEND
Beide Medikamente passen gut zusammen, die Angina pectoris Anfälle verschwanden seit der Verwendung von Dancor (z.B. Treppensteigen, Schneeschaufeln, schnelles Gehen), Dancor ist empfehlenswert, noch keine gravierenden Nebenwirkungen festgestellt (zu Beginn etwas Kopfschmerz = problemlos)

Für den Patienten ein Lichtblick!

Eingetragen am  als Datensatz 5790
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nebivolol, Nicorandil, Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Victoza für Diabetes mellitus Typ II mit Hitzewallungen, Schwindel

die ersten Tage bei der Einnahme von Victoza und Glimepirid kam es zu Hitzewallungen, Schwindelgefühl. Die Anzeichen einer Unterzuckerung traten auf und nur durch Essen ging es wieder weg. Mein Gewicht habe ich leider bei 100 Kg, gehalten. Mein Halbjahreswert hat sich aber gebessert. Nur der...

Victoza bei Diabetes mellitus Typ II; glimepirid

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VictozaDiabetes mellitus Typ II1 Jahre
glimepirid1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die ersten Tage bei der Einnahme von Victoza und Glimepirid kam es zu Hitzewallungen, Schwindelgefühl. Die Anzeichen einer Unterzuckerung traten auf und nur durch Essen ging es wieder weg. Mein Gewicht habe ich leider bei 100 Kg, gehalten. Mein Halbjahreswert hat sich aber gebessert. Nur der Morgenzucker ist mit durchschnitt von 9 noch sehr hoch.

Eingetragen am  als Datensatz 31446
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Liraglutid, Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lantus für Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Ich spritze jetzt seit 10 Wochen täglich um 22Uhr 12 Einheiten Lantus. mein HbA1C hat sich seitdem von 8,8 auf 6,9 verbessert. Der Blutzuckerspiegel liegt morgens konstant zwischen 93 und 98 und über den Tag dann zwischen 80 und 130. Lantus ist absolut verträglich und verursacht bei mir keine...

Lantus bei Diabetes mellitus Typ II; glimepirid bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LantusDiabetes mellitus Typ II10 Wochen
glimepiridDiabetes mellitus Typ II2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich spritze jetzt seit 10 Wochen täglich um 22Uhr 12 Einheiten Lantus. mein HbA1C hat sich seitdem von 8,8 auf 6,9 verbessert. Der Blutzuckerspiegel liegt morgens konstant zwischen 93 und 98 und über den Tag dann zwischen 80 und 130. Lantus ist absolut verträglich und verursacht bei mir keine Nebenwirkungen. Die Anwendung mit den Pen SoloStar ist ganz einfach und gefällt mir besser als mit dem OptiPen.
Neben Lantus nehme ich Morgens noch 3mg Glimepirid und Abends 1mg Glimepirid.
Denke wenn ich bei dieser Kombination bleibe und auch weiterhin auf meine Ernährung achte wird sich der HBA1c weiter verbessern.

Eingetragen am  als Datensatz 12775
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin glargin, Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pramipexol für Bluthochdruck, Gegen Schmerzen nach Rücken OP, Durch SPK Urin PH Wert stabil halten, Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II, Noch vorhandene Nerven stabil halten, Besser einschlafen wegen Quersyndrom, Restless-legs-Syndrom mit Verstopfung, Gewichtszunahme, Blutzuckererhöhung, Übelkeit

Von den 10 verschiedenen Medikamente die ich nehme sind nur 3 mit Nebenwirkungen bei. Gabapentin : Verstopfung u. Gewichtzunahme Ramiclair : Erhöhung des Blutzuckerspiegel ( Langzeitwert ) Tramal : Zu anfangs Übelkeit

Pramipexol bei Restless-legs-Syndrom; Zopiclon bei Besser einschlafen wegen Quersyndrom; Gabapentin 100mg bei Noch vorhandene Nerven stabil halten; glimepirid bei Diabetes mellitus Typ II; Janumet bei Diabetes mellitus Typ II; Methionin bei Durch SPK Urin PH Wert stabil halten; Tramal bei Gegen Schmerzen nach Rücken OP; Ramiclair bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramipexolRestless-legs-Syndrom6 Jahre
ZopiclonBesser einschlafen wegen Quersyndrom6 Jahre
Gabapentin 100mgNoch vorhandene Nerven stabil halten6 Jahre
glimepiridDiabetes mellitus Typ II2 Jahre
JanumetDiabetes mellitus Typ II2 Jahre
MethioninDurch SPK Urin PH Wert stabil halten6 Jahre
TramalGegen Schmerzen nach Rücken OP6 Jahre
RamiclairBluthochdruck4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von den 10 verschiedenen Medikamente die ich nehme sind nur 3 mit Nebenwirkungen bei.
Gabapentin : Verstopfung u. Gewichtzunahme
Ramiclair : Erhöhung des Blutzuckerspiegel ( Langzeitwert )
Tramal : Zu anfangs Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 43312
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Zopiclon, Gabapentin, Glimepirid, Sitagliptin, Metformin, Methionin, Tramadol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Janumet für Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit ca. 2 Monaten morgens 1 Tablette Glimepirid 2mg und eine Janumed 1000mg, abends 1/2 Tablette Glimepirid 2mg und eine Janumed 1000mg. Ich vertrage beide Medikamente sehr gut, der Blutzuckerspiegel fällt seit dem, zu mal ich auch bei den Mahlzeiten nicht mehr so "zuschlage".

Janumet bei Diabetes mellitus Typ II; glimepirid bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JanumetDiabetes mellitus Typ II-
glimepiridDiabetes mellitus Typ II-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 2 Monaten morgens 1 Tablette Glimepirid 2mg und eine Janumed 1000mg, abends 1/2 Tablette Glimepirid 2mg und eine Janumed 1000mg.
Ich vertrage beide Medikamente sehr gut, der Blutzuckerspiegel fällt seit dem, zu mal ich auch bei den Mahlzeiten nicht mehr so "zuschlage".

Eingetragen am  als Datensatz 48075
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sitagliptin, Metformin, Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Rasilez 150mg für Diabetes II, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen, keine Wirkung

RASILEZ 150 mg (Wirkstoff Aliskiren): Konnte keine Nebenwirkungen feststellen, aber auch KEINE messbare Senkung des Bluthochdruckes durch Rasilez 150mg festgestellt, schade. Rasilez ist teuer und ohne Wirkung, warum? Nebenwirkung Rasilez: Keine Senkung des Blutdhochruckes festgestellt

Rasilez 150mg bei Bluthochdruck; Nomexor 5mg bei Bluthochdruck; Felodipin 5mg ret bei Bluthochdruck; Amaryl 1mg bei Diabetes II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Rasilez 150mgBluthochdruck4 Wochen
Nomexor 5mgBluthochdruck9 Monate
Felodipin 5mg retBluthochdruck9 Monate
Amaryl 1mgDiabetes II4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

RASILEZ 150 mg (Wirkstoff Aliskiren):
Konnte keine Nebenwirkungen feststellen, aber auch KEINE messbare Senkung des Bluthochdruckes durch Rasilez 150mg festgestellt, schade.

Rasilez ist teuer und ohne Wirkung, warum?

Nebenwirkung Rasilez: Keine Senkung des Blutdhochruckes festgestellt

Eingetragen am  als Datensatz 4784
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aliskiren, Nebivolol, Felodipin, Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

amaryl 2 mg für diab.mellitus typ 2 mit Müdigkeit, eingeschränkte Belastbarkeit, Schlafstörungen, Depressivität

müdigkeit, belastbarkeit im beruf (dipl.krankenschwester) rapide gesunken, schlafstörungen, depressive verstimmungen, teilweise bz-werte nach einnahme (1/2 tbl. morgens) am vormittag unter 70 mg/dl.! Meine bz-werte waren nüchtern, seit jahren, immer so um die 120 mg/dl. habe mich zwar teilweise...

amaryl 2 mg bei diab.mellitus typ 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
amaryl 2 mgdiab.mellitus typ 22 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

müdigkeit, belastbarkeit im beruf (dipl.krankenschwester) rapide gesunken, schlafstörungen, depressive verstimmungen, teilweise bz-werte nach einnahme (1/2 tbl. morgens) am vormittag unter 70 mg/dl.! Meine bz-werte waren nüchtern, seit jahren, immer so um die 120 mg/dl. habe mich zwar teilweise vollwertig ernährt, aber sehr unregelmässig gegessen (stress) - nikotin, kaffee. Rauche nicht mehr u. versuche, mich bewusst zu ernähren. nehme nur mehr "diabion-glucostop", 2 kpsl. tgl., dies fällt unter nahrungsergänzungsmittel, ist aber klinisch erprobt u. fühle mich besser. die amaryleinnahme habe ich selbst beendet.

Eingetragen am  als Datensatz 21748
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

glimepirid für Achillessehnenentzündung, nebenwirkungen durch das übergw., Abgeschlagenheit, nebenwirkungen durch das übergew., habe vorher insulin gespritzt, um den zuckerw. gut einzust., op magenverkleinerung31.8.10 mit keine Nebenwirkungen

da ich mit der einstellung sehr zufrieden bin , kann ich es nur empfehlen. habe auch jahre versucht abzunehmen. bei mir kommt nur noch hinzu , das ich weitere ,leider nicht zu heilende , krankheiten habe. ich habe in dieser zeit aber schon 25kg abgenommen (von 118kg). ich bin der hoffnung , eines...

glimepirid bei um den zuckerw. gut einzust., op magenverkleinerung31.8.10; Metformin bei habe vorher insulin gespritzt; Bipreterax bei Abgeschlagenheit, nebenwirkungen durch das übergew.; Simvastin bei Achillessehnenentzündung, nebenwirkungen durch das übergw.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
glimepiridum den zuckerw. gut einzust., op magenverkleinerung31.8.1014 Tage
Metforminhabe vorher insulin gespritzt6 Jahre
BipreteraxAbgeschlagenheit, nebenwirkungen durch das übergew.10 Jahre
SimvastinAchillessehnenentzündung, nebenwirkungen durch das übergw.5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

da ich mit der einstellung sehr zufrieden bin , kann ich es nur empfehlen. habe auch jahre versucht abzunehmen. bei mir kommt nur noch hinzu , das ich weitere ,leider nicht zu heilende , krankheiten habe. ich habe in dieser zeit aber schon 25kg abgenommen (von 118kg). ich bin der hoffnung , eines tages für den diabetes keine medik. mehr nehmen zu müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 30074
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid, Metformin, Perindopril, Indapamid, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

glimepirid für Diabetes Typ 2 mit Sehstörungen

sehstörungen in den ersten 2 Wochen

glimepirid bei Diabetes Typ 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
glimepiridDiabetes Typ 235 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehstörungen in den ersten 2 Wochen

Eingetragen am  als Datensatz 6502
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metfogamma 850 für Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Diabetes mellitus mit Durchfall, Magenkrämpfe, Schüttelfrost, Schwindel, Sehstörungen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

seit Einnahme von Metformin (Metfogamma 850): Durchfall (bessert sich), Magenkrämpfe (nur Anfangs), Schüttelfrost (nur Anfangs), Schwindel, Sehstörungen, Benommenheit, starke Müdigkeit, Abgeschlagenheit, nicht mehr Belastbar

Metfogamma 850 bei Diabetes mellitus; Amaryl bei Diabetes mellitus; Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metfogamma 850Diabetes mellitus14 Tage
AmarylDiabetes mellitus6 Monate
BisoprololBluthochdruck6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit Einnahme von Metformin (Metfogamma 850): Durchfall (bessert sich), Magenkrämpfe (nur Anfangs), Schüttelfrost (nur Anfangs), Schwindel, Sehstörungen, Benommenheit, starke Müdigkeit, Abgeschlagenheit, nicht mehr Belastbar

Eingetragen am  als Datensatz 6529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin, Glimepirid, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):165
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

glimepirid für Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II mit Harndrang, Nachtschweiß, Sehstörungen

Meine Werte haben sich leider nicht sehr Verbessert - trotz regelmäßiger Einnahme. Nacht's ständige schwitzanfälle (Decke rauf, Decke runter ...), nachts häufiger Harndrang, oftmals schlechtes Sehen.

glimepirid bei Diabetes mellitus Typ II; Xelevia bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
glimepiridDiabetes mellitus Typ II1 Jahre
XeleviaDiabetes mellitus Typ II1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Werte haben sich leider nicht sehr Verbessert - trotz regelmäßiger Einnahme.
Nacht's ständige schwitzanfälle (Decke rauf, Decke runter ...), nachts häufiger Harndrang, oftmals schlechtes Sehen.

Eingetragen am  als Datensatz 17128
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid, Sitagliptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

glimepirid für Diabetes mellitus Typ II mit Herzrhythmusstörungen, Verstopfung

Zu Anfang der Einnahme hatte ich Herzrythmusstörungen. Jetzt Verstopfung. Der Blutzucker wird aber bei mir gut gesenkt. Ich nehme dieses Medikament, weil ich Metformin gar nicht vertragen habe. (Ständig Übelkeit und Durchfall) Es ist für mich eine gute Alternative.

glimepirid bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
glimepiridDiabetes mellitus Typ II2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Anfang der Einnahme hatte ich Herzrythmusstörungen. Jetzt Verstopfung. Der Blutzucker wird aber bei mir gut gesenkt. Ich nehme dieses Medikament, weil ich Metformin gar nicht vertragen habe. (Ständig Übelkeit und Durchfall) Es ist für mich eine gute Alternative.

Eingetragen am  als Datensatz 73537
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

glimepirid für Diabetis Typ 2 mit Erektionsprobleme, Nachtschweiß, Sehstörungen, Gleichgewichtsstörungen

Große impotenz .Nachts schwitzen. Große sehstörungen,mit operation und lasern.Gleichgewichts störungen beim gehen.

glimepirid bei Diabetis Typ 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
glimepiridDiabetis Typ 27 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Große impotenz .Nachts schwitzen. Große sehstörungen,mit operation und lasern.Gleichgewichts störungen beim gehen.

Eingetragen am  als Datensatz 53893
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amaryl für Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Ich komme mit Amaryl sehr gut zurecht und fühle mich deutlich frischer als mit Insulin alleine.Man muß auf Unterzuckerung achten und vor allen Dingen Abends den Zuckerspiegel kontrollieren.Ob leichter Durchfall mit Amaryl zusammenhängt, weiß ich noch nicht.Ich kann Amaryl nur empfehlen.

Amaryl bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmarylDiabetes mellitus Typ II30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich komme mit Amaryl sehr gut zurecht und fühle mich deutlich frischer als mit Insulin alleine.Man muß auf Unterzuckerung achten und vor allen Dingen Abends den Zuckerspiegel kontrollieren.Ob leichter Durchfall mit Amaryl zusammenhängt, weiß ich noch nicht.Ich kann Amaryl nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 39657
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amaryl für Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Super Med! Seit ich die nehme, habe ich keine Probleme mit hohem Zucker mehr. Sind auch prima zu schlucken, weil nicht so riesig wie Metformin. Außerdem habe ich nicht die geringste Nebenwirkung gehabt.

Amaryl bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmarylDiabetes mellitus Typ II3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Super Med! Seit ich die nehme, habe ich keine Probleme mit hohem Zucker mehr. Sind auch prima zu schlucken, weil nicht so riesig wie Metformin.
Außerdem habe ich nicht die geringste Nebenwirkung gehabt.

Eingetragen am  als Datensatz 36413
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carvedilol 25mg für Diabetes 2, Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Blutzuckererhöhung

Erhöhte Blutzuckerwerte mit Carvedilol (ca. um den gemessenen Wert 10 bis 20), Gewichtszunahme. Carvedilol abgesetzt und Umstieg auf anderen Beta-Blocker, Blutzuckerwert normalisiert sich

Carvedilol 25mg bei Bluthochdruck; Amaryl 1mg bei Diabetes 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Carvedilol 25mgBluthochdruck6 Monate
Amaryl 1mgDiabetes 24 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erhöhte Blutzuckerwerte mit Carvedilol (ca. um den gemessenen Wert 10 bis 20), Gewichtszunahme.
Carvedilol abgesetzt und Umstieg auf anderen Beta-Blocker, Blutzuckerwert normalisiert sich

Eingetragen am  als Datensatz 4774
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Carvedilol, Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amaryl für Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II mit Müdigkeit

ZEITWEISE VERMINDERT WASSER IN DEN BEINEN. NACH EINNAHME DER MEDIKAMENTE KURZE MÜDIGKEIT.ANSONSTEN HBA1C 5,8-6,0,GEMESSENER ZUCKERWERT AM TAGE 11o-130.ESSGEWOHNHEITEN WIE EIN NICHT DIABETIKER. LEBERWERTE SEHR GUT.

Amaryl bei Diabetes mellitus Typ II; Xelevia bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmarylDiabetes mellitus Typ II8 Jahre
XeleviaDiabetes mellitus Typ II8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ZEITWEISE VERMINDERT WASSER IN DEN BEINEN. NACH EINNAHME DER MEDIKAMENTE KURZE MÜDIGKEIT.ANSONSTEN HBA1C 5,8-6,0,GEMESSENER ZUCKERWERT AM TAGE 11o-130.ESSGEWOHNHEITEN WIE EIN NICHT DIABETIKER. LEBERWERTE SEHR GUT.

Eingetragen am  als Datensatz 14386
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid, Sitagliptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):109
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Exforge für Diabetes mellitus, Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Ödeme, Abgeschlagenheit, Gelenkschmerzen

schwere Beine,geschwollene Fußgelenke,Abgeschlagenheit,Schmerzen in den Schultergelenken. Die Nebenwirkungen traten sehr schnell nach der ersten Einnahme auf. Auf mein Drängen hin werde ich in Kürze ein anderes Medikament bekommen.

Exforge bei Bluthochdruck; BisoHexal bei Bluthochdruck; glimepirid bei Diabetes mellitus; Metformin bei Diabetes mellitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ExforgeBluthochdruck3 Monate
BisoHexalBluthochdruck12 Jahre
glimepiridDiabetes mellitus6 Jahre
MetforminDiabetes mellitus1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schwere Beine,geschwollene Fußgelenke,Abgeschlagenheit,Schmerzen in den Schultergelenken.
Die Nebenwirkungen traten sehr schnell nach der ersten Einnahme auf.
Auf mein Drängen hin werde ich in Kürze ein anderes Medikament bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 6532
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Valsartan, Bisoprolol, Glimepirid, Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metformin für Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Hallo. Ich nehme schon seit Jahren Metfomin und glimepirid gegen meine Diabetes Typ 2. Heute habe ich von meiner Ärztin ,Victoza bekommen .Wo ich einmal am Tag o,6mg spritzen soll.Da ich sehr Übergewichtig bin ,soll es mir helfen von meinem Gewicht runter- zukommen wie auch meinen BZ in den...

Metformin bei Diabetes mellitus Typ II; glimepirid bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetforminDiabetes mellitus Typ II1 Jahre
glimepiridDiabetes mellitus Typ II1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo.
Ich nehme schon seit Jahren Metfomin und glimepirid gegen meine Diabetes Typ 2.
Heute habe ich von meiner Ärztin ,Victoza bekommen .Wo ich einmal am Tag o,6mg
spritzen soll.Da ich sehr Übergewichtig bin ,soll es mir helfen von meinem Gewicht runter-
zukommen wie auch meinen BZ in den Griff zu bekommen.
Ich hoffe das es hilft .Denn ich hab schon so vieles Probiert ,
so das ich mich schon damit abgefunden hatte,bald mich auf Insulien einzustellen.
l.g.

Eingetragen am  als Datensatz 24125
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin, Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):123
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

glimepirid für Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme das Glimepirid 1mg zusammen mit Glucophage (Metformi) 1000mg und Xelevia ein. Seit der Einnahme von Glimepirid stabilisiert sich mein Zuckerwert langsam. Nebenwirkungen kann ich bei mir nicht feststellen.

glimepirid bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
glimepiridDiabetes mellitus Typ II5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Glimepirid 1mg zusammen mit Glucophage (Metformi) 1000mg und Xelevia ein.
Seit der Einnahme von Glimepirid stabilisiert sich mein Zuckerwert langsam.
Nebenwirkungen kann ich bei mir nicht feststellen.

Eingetragen am  als Datensatz 43663
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

glimepirid für Diabetes mit Niereninsuffizienz

Glimeprid 3 mg (3 x täglich 1,5 mg ) als Verordnung habe ich sehr gut vertragen, neben diätetischen Maßnahmen und auch Bewegung. Allerdings sind seit einigen Monaten meine Blutwerte -insbesondere Kreatinin - stark erhöht, ich fühle mich erschöpft und durch ständiges Wasserlassen des Nachts sehr...

glimepirid bei Diabetes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
glimepiridDiabetes4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Glimeprid 3 mg (3 x täglich 1,5 mg ) als Verordnung habe ich sehr gut vertragen, neben diätetischen Maßnahmen und auch Bewegung. Allerdings sind seit einigen Monaten meine Blutwerte -insbesondere Kreatinin - stark erhöht, ich fühle mich erschöpft und durch ständiges Wasserlassen des Nachts sehr ermüdet. Die Zuckerwerte liegen morgens nüchtern bei 264-300 mg%, HbA 9,4 - zuvor 6,3. Nach Reduzierung der Einnahme reduzierten sich die Zuckerwerte um 60 mg% und ich fühle mich wesentlich stabiler.

Eingetragen am  als Datensatz 44842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amaryl 2mg für Wassereinlagerung in den untersch, Müdigkeit, Juckreiz, blutzuckerwert noch zu hoch mit Tremor, Juckreiz

sehr starker juckreiz, tremor,

Amaryl 2mg bei blutzuckerwert noch zu hoch; Ramipril comp 5mg/50 bei Müdigkeit, Juckreiz; dytide H 1/2 bei Wassereinlagerung in den untersch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amaryl 2mgblutzuckerwert noch zu hoch-
Ramipril comp 5mg/50Müdigkeit, Juckreiz-
dytide H 1/2Wassereinlagerung in den untersch-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr starker juckreiz, tremor,

Eingetragen am  als Datensatz 34366
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid, Ramipril, Hydrochlorothiazid, Triamteren

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

glimepirid für Diabetes mellitus Typ II mit Wirkungslosigkeit

hat den Blutzucker nicht gesenkt keine Nebenwirkungen

glimepirid bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
glimepiridDiabetes mellitus Typ II-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hat den Blutzucker nicht gesenkt
keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 53829
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1922 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

glimepirid für Diabetes mellitus Typ II mit Durchfall

Nach der Einnahme am Mittag habe ich ca 1 Stunde später mit Durchfall zu tun. Das Medikament habe ich nun abgesetzt, der Durchfall ist nicht mehr vorhanden. Vermutlich liegt es an der Lactase die dieses Medikament enthält.

glimepirid bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
glimepiridDiabetes mellitus Typ II-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme am Mittag habe ich ca 1 Stunde später mit Durchfall zu tun. Das
Medikament habe ich nun abgesetzt, der Durchfall ist nicht mehr vorhanden. Vermutlich liegt es an der Lactase die dieses Medikament enthält.

Eingetragen am  als Datensatz 15270
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amaryl 2mg für Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

ein gutes Medikament, aber seid September 2010 mit einer Zuzahlung von 5,- € in den Apotheken .

Amaryl 2mg bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amaryl 2mgDiabetes mellitus Typ II11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ein gutes Medikament, aber seid September 2010 mit einer Zuzahlung von 5,- € in den Apotheken .

Eingetragen am  als Datensatz 27082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

glimepirid für Diabetes mellitus Typ 2 mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen

glimepirid bei Diabetes mellitus Typ 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
glimepiridDiabetes mellitus Typ 210 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 7542
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Glimepirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

EnaHEXAL comp. für Juckreiz ?, Brechreiz? mit Brechreiz, Juckreiz

am Anfang Juckreiz am Armhaut (Wahrschinlich Xelevia), ab und zu Mal Brechreiz.

EnaHEXAL comp. bei Brechreiz?; Metformin 100; Glimepirid 4 mg; Xelevia bei Juckreiz ?

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EnaHEXAL comp.Brechreiz?1 Tage
Metformin 1002 Tage
Glimepirid 4 mg1 Tage
XeleviaJuckreiz ?1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

am Anfang Juckreiz am Armhaut (Wahrschinlich Xelevia), ab und zu Mal Brechreiz.

Eingetragen am  als Datensatz 30698
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin, Glimepirid, Sitagliptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 58 Benutzer zu Glimepirid

[]