Inaktiviertes FSME-Virus

Wir haben 34 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Inaktiviertes FSME-Virus.

Prozentualer Anteil 70%30%
Durchschnittliche Größe in cm166167
Durchschnittliches Gewicht in kg5768
Durchschnittliches Alter in Jahren4238
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,6223,41

Inaktiviertes FSME-Virus wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Inaktiviertes FSME-Virus wurde bisher von 19 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 4,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Inaktiviertes FSME-Virus kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
FSME-IMMUN100% (19 Bew.)

Bei der Anwendung von Inaktiviertes FSME-Virus traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Kopfschmerzen (13/34)
38%
Fieber (8/34)
24%
Schmerzen (6/34)
18%
Schmerzen an der Injektionsstelle (5/34)
15%
Schüttelfrost (5/34)
15%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 60 Nebenwirkungen bei Inaktiviertes FSME-Virus

Inaktiviertes FSME-Virus wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
FSME78%(8 Bew.)
Zeckenbiss9%(3 Bew.)
Schmerzen (akut)3%(1 Bew.)
Impfreaktion3%(1 Bew.)
Taubheit3%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 6 Krankheiten behandelt mit Inaktiviertes FSME-Virus

Fragen zu Inaktiviertes FSME-Virus

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

FSME immun für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Sehstörungen, erhöhter Blutdruck, Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Bluthochdruck

1.Impfung bekommen.Am Tag der Impfung keine Probleme.Fast genau 24Std.später Sehstörungen.Konnte kaum noch was erkennen.Alles verschwommen.Kaum noch arbeitsfähig.Dazu kamen leicht erhöhter Blutdruck,Schwindel,Übelkeit,Appetitlosigkeit,Kopfschmerzen,kribbeln in den Fingern und Blassheit im...

FSME immun bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME immunFSME-Zeckenschutz-Impfung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1.Impfung bekommen.Am Tag der Impfung keine Probleme.Fast genau 24Std.später Sehstörungen.Konnte kaum noch was erkennen.Alles verschwommen.Kaum noch arbeitsfähig.Dazu kamen leicht erhöhter Blutdruck,Schwindel,Übelkeit,Appetitlosigkeit,Kopfschmerzen,kribbeln in den Fingern und Blassheit im Gesicht. Am nächsten Morgen war aber alles wieder ok.Hoffe,dass nichts mehr nachkommt.War schon heftig!

Eingetragen am  als Datensatz 1739
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für Immunisierung mit Schmerzen an der Injektionsstelle, Kopfschmerzen, Kältegefühl, Nachtschweiß, Gesichtsrötung, Abgeschlagenheit, Nasenausfluss

Bei der 1. und 2. Impfung gab es schon Schmerzen an der Einstichstelle und im Oberarm/ den Muskeln dort. Aber nur für wenige Tage. Nach der 3. Impfung in dem Zyklus waren diese Schmerzen stärker, zogen auch in die Schulter und hielten ca. 2 Wochen an. Dazu kamen Kopfschmerzen, Kälteschauer und...

FSME-Immun bei Immunisierung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunImmunisierung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei der 1. und 2. Impfung gab es schon Schmerzen an der Einstichstelle und im Oberarm/ den Muskeln dort. Aber nur für wenige Tage. Nach der 3. Impfung in dem Zyklus waren diese Schmerzen stärker, zogen auch in die Schulter und hielten ca. 2 Wochen an. Dazu kamen Kopfschmerzen, Kälteschauer und Nachtschweiß, ein rotes, warmes Gesicht (bei mir ungewöhnlich), allgemeine Schlappheit und auch Schnupfen/laufende Nase. Also am schlimmsten waren die ersten 2-3 Wochen. Es gab in den Jahren danach immer wieder verschiedene seltsame ZNS- Symptome, die ich vorher nicht kannte. Neurologe konnte nichts finden. Mein Hausarzt hat meine Bemerkungen zu Nebenwirkungen abgewiegelt. Nach jetzt 3 Jahren geht es stabil gut. Bin wieder fit was ich nicht mehr gedacht hätte. Seitdem bin ich sehr kritisch was Imfungen angeht und habe vor, mir das generell nicht mehr anzutun. Wenn ich dann noch lese was Kindern heutzutage schon im frühesten Alter und danach alles für Impfungen verpasst werden (Anzahl, Kombinationen, etc.), komme ich ernsthaft ins grübeln. Könnte es doch einen Zusammenhang mit Anstieg von Allergien, ADHS usw. geben? Fazit: Ich bin geheilt - Vom Impfen!

Eingetragen am  als Datensatz 50548
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für impfreaktion mit Rötung an der Injektionsstelle

Die Impfung bei mir ist nun 3 Tage her und ich habe keinerlei spürbare Nebenwirkungen mehr. Einen Tag nach der Impfung kam es zu leichten Schmerzen im Bereich der Injektionsstelle. Die Stelle in der Größe einer 2 Euro Münze wurde etwas rot, spannte etwas und fühlte sich leicht geschwollen an....

FSME-Immun bei impfreaktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-Immunimpfreaktion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Impfung bei mir ist nun 3 Tage her und ich habe keinerlei spürbare Nebenwirkungen mehr.
Einen Tag nach der Impfung kam es zu leichten Schmerzen im Bereich der Injektionsstelle. Die Stelle in der Größe einer 2 Euro Münze wurde etwas rot, spannte etwas und fühlte sich leicht geschwollen an. Alles in allem war es ein Gefühl, als hätte man dort einfach einen ordentlichen blauen Fleck. Das hielt ca. 2 Tage an. Heute am 3. Tag merke ich so gut wie nichts mehr davon. Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Übelkeit und dergleichen hatte ich überhaupt nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 45187
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun Inject für FSME Impfung mit Empfindungsstörungen

Ich haben nach einer Zeckenimpfung eine Nervenschaedigung mit jahrelangen Schmerzen und Paresthaesien am ganzen Koerper erlitten. Hier mein ausfuehrlicher Erfahrungsbericht: http://zeckenimpfung.20fr.com

FSME-Immun Inject bei FSME Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-Immun InjectFSME Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich haben nach einer Zeckenimpfung eine Nervenschaedigung mit jahrelangen Schmerzen und Paresthaesien am ganzen Koerper erlitten. Hier mein ausfuehrlicher Erfahrungsbericht:

http://zeckenimpfung.20fr.com

Eingetragen am  als Datensatz 5481
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME immun für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Kopfschmerzen, Schmerzen, Fieber, Schwellungen, Kreislaufprobleme, Blutdruckabfall, Schmerzen im Bewegungsapparat, Parästhesien

Ich wurde bereits 1998 und 2002 mit dem Impfstoff Encepur geimpft. Ich bekam jedes Mal nach der Impfung starke Schmerzen im Arm, Fieber und Kopfschmerzen. Die Symptome hielten ein paar Tage an, als Kind achtet man da ja nicht so sehr darauf. Im April 2006 wurde ich schließlich, warum auch...

FSME immun bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME immunFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde bereits 1998 und 2002 mit dem Impfstoff Encepur geimpft. Ich bekam jedes Mal nach der Impfung starke Schmerzen im Arm, Fieber und Kopfschmerzen. Die Symptome hielten ein paar Tage an, als Kind achtet man da ja nicht so sehr darauf.
Im April 2006 wurde ich schließlich, warum auch immer, mit FSME Immun geimpft, mit der Dosis für Erwachsene. Gleich nach der Impfung spürte ich starke Schmerzen an der Einstichstelle und ich bekam Kopfschmerzen. Am nächsten Tag bekam ich hohes Fieber und mein Arm war bereits stark angeschwollen um die Einstichstelle herum. Die Kopfschmerzen verschlimmerten sich und mein Kreislauf war total im Eimer. Ich bekam Schmerzen im Rücken und in den Gelenken, konnte mich kaum noch bewegen. Der Arzt meinte, das wäre normal und sagte ich solle mir Salzwasserwickel auf den Arm legen um die allergische Reaktion in den Griff zu bekommen. Am nächsten Tag hatte ich einen Blutdruck von 80 zu 60 und bekam nicht mehr so viel davon mit was um mich herum geschah. Ich hatte insgesamt 12 Tage lang Fieber und starke Schmerzen, bis endlich eine Besserung eintrat.Die Schmerzen in den Gelenken sind bis heute geblieben, es treten dazu auch noch Taubheit und Kribbeln in Armen und Beinen auf. Ich muss Kreislaufmedikamente nehmen und bin seit dieser Impfung keinen Tag schmerzfrei gewesen. Ich war bereits bei vielen verschiedenen Ärzten um Krankheiten wie Rheuma auschließen zu können und man ist sich inzwischen einig, dass die Symptome wirklich von der Impfung stammen.

Eingetragen am  als Datensatz 2512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für Prohylaxe FSME mit Schmerzen an der Injektionsstelle, Müdigkeit, Depressivität, Unwohlsein, Gelenkschmerzen

Im Jahre 1993 ließ ich mich zum 3. Mal gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis mit FSME -IMMUN impfen. Kurz nach der Impfung, hatte ich furchtbare Schmerzen an der Einstichstelle , Fühlte mich krank ,müde,depressiv - schlapp, war nicht mehr fähig richtig zu laufen. Eine Odysee begann von einem...

FSME-Immun bei Prohylaxe FSME

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunProhylaxe FSME-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Jahre 1993 ließ ich mich zum 3. Mal gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis mit FSME -IMMUN impfen. Kurz nach der Impfung, hatte ich furchtbare Schmerzen an der Einstichstelle , Fühlte mich krank ,müde,depressiv - schlapp, war nicht mehr fähig richtig zu laufen. Eine Odysee begann von einem Arzt zum nächsten , Röntgenuntersuchungen ohne Ende , keiner fand etwas . Ich wurde von den meisten Ärzten auf die Psych.-Schiene abgestempelt .Selbst Rückfragen ,zu Impfschäden beim Hersteller des Mittels blieben erfolglos -keine Auskunft bzw. ,es gäbe keine Impfschäden und wenn , müßte ich !! sie beweisen, ich solle mir der mühsamen Weg durch die Gerichte ersparen ,denn ich sei Beweispflichtig. Ein befreundeter Arzt, holte Auskunft beim P.Ehrlich -Institut ein , da wurde mir klar , auf was ich mich eingelassen hatte :Bei 10 % der Geimpften könne es zu Reaktionen des ZNS kommen (ich gehörte wohl dazu ) Das Risiko einer bleibenden Gesundheitsschädigung nach einem Zeckenbiss in einem FSME-Naturherd wird auf 1:7800 geschätzt . In der Literatur wird das Risiko einer Impfschädigung ,anhand der vorliegenden Meldungen auf 1:2300!!! bis 1:32000 geschätzt!!!) Neurologische Erkrankungen stehen im Vordergrund. Dieser Zustand dauerte bei mir länger als drei Jahre , immer wieder hatte ich starke Gelenksentzündungen ,welche im Krankenhaus unter "Rheuma-Verdacht "! behandelt wurden.Ich mußte in die Uniklinik Freiburg , wo ein Professor mich untersuchte und mir lapidar mitteilte , ich könne froh sein um meinen Zustand , andere Geschädigte der Impfung , sitzen im Rollstuhl , könnten überhaut nicht mehr gehen , seinen schwerst geschädigt ! Meine Apothekerin, verfolgte die vielen Medikationen und Therpieversuche bei mir und riet mir , doch einmal eine Kur hochdosiert, mit Enzymen, für ein viertel Jahr zu versuchen. Ich griff zu jedem Strohhalm, machte die Kur und schon nach einem Monat ,stellte sich eine radikale Besserung meines Allgemeinbefindens ein . Noch heute ,habe ich zeitweise schmerzhaft geschwollene Gelenke (Rheumafaktor negativ) , ganz plötzlich und nach einer Woche ist der schmerzhafte Spuk vorbei .Ich verstehe die Medien nicht , rechtzeitig zu jedem Frühjahr, wird noch immer die Impfung propagiert.Ich, für meine Teil ,lasse nie mehr eine Impfung zu , auch die Schweingrippen-Impfung nicht !!

Eingetragen am  als Datensatz 19665
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME immun für Zeckenbiss mit Schmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Herzschmerzen, Müdigkeit, Depressionen, Augenschmerzen, Übelkeit, Empfindungsstörungen, Konzentrationsstörungen

4.06.09 1.Impfung FSME Ich schreibe diesen Beitrag weil mir alle Berichte hier sehr geholfen haben. Ich möchte dazu noch sagen dass ich sehr sportlich bin (laufe Marathon und fahre MTB) und bin so gut wie nie krank . Impfen ließ ich mich nur weil ich viel in freier Natur bin und am 4.06.09...

FSME immun bei Zeckenbiss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME immunZeckenbiss7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

4.06.09 1.Impfung FSME

Ich schreibe diesen Beitrag weil mir alle Berichte hier sehr geholfen haben.
Ich möchte dazu noch sagen dass ich sehr sportlich bin (laufe Marathon und fahre MTB) und bin so gut wie nie krank . Impfen ließ ich mich nur weil ich viel in freier Natur bin und am 4.06.09 von einer Zecke gebissen wurde
1. Tag ca. 6 Stunden nach der Impfung höllische Schmerzen im Impfarm
2. Tag Schmerzen halten an.
3. Tag immer noch Schmerzen, hinzukommend: Schwindel, Kopfschmerzen, Schmerzen in der Brust vor allem in Herzgegend, Augendruck, Müdigkeit, Depressionen.
4. Tag Schmerzen lassen nach. Schubweise Übelkeit, Schwindel, Augendruck.
Im Impfarm und Finger Ameisengefühl, fühlt sich angeschwollen und taub an.
5. Tag Arztbesuch. Weiß auch nicht weiter. Blutabnahme.
6. Tag immer noch müde und Schwindel. Seit 3 Tagen schlafe ich 15 Stunden am Tag Muss mich krankschreiben lassen da Konzentrationsstörungen.
7. Tag Besserung ist eingetreten. Nicht mehr so müde, Arm ist wieder normal. Blutwerte einwandfrei. Meine Ärztin verordnet mir weiterhin Bettruhe und keine Impfungen mehr.

Ich bin nun eine Woche außer Gefecht und frage mich wann ich wieder trainieren kann, nächste Woche ist der Halbmarathon….

Diese Nebenwirkunken treten bei 10-20% der geimpften Personen auf, sind unangenehm und richtig schlimm. Fraglich ist ob sie je vollkommen verschwinden. Ist denn eine Impfung gerechtfertigt wenn die Wahrscheinlichkeit 1:5000 liegt von eine infizierten Zecke gebissen zu werden?
Ich werde mich und meine Familie sicher nicht mehr gegen FSME impfen lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 15997
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME- Impfung für Hochrisikogebiet mit Schmerzen an der Injektionsstelle, Nachtschweiß, Kopfschmerzen, Fieber

Ich muss vorweg sagen, dass ich generell auf Impfungen sehr sensibel und mit Nebenwirkungen reagiere. Aber die FSME- Impfung gab/gibt mir den Rest. Ich habe mit meinem Hausarzt abgesprochen, dass ich mich nur noch gegen das impfen lasse, was wirklich notwendig ist. Da mein großer Bruder vor...

FSME- Impfung bei Hochrisikogebiet

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME- ImpfungHochrisikogebiet-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muss vorweg sagen, dass ich generell auf Impfungen sehr sensibel und mit Nebenwirkungen reagiere. Aber die FSME- Impfung gab/gibt mir den Rest. Ich habe mit meinem Hausarzt abgesprochen, dass ich mich nur noch gegen das impfen lasse, was wirklich notwendig ist. Da mein großer Bruder vor kurzem an FSME erkrankte (er ist zum Glück wieder gesund), wir hier im Hochrisikogebiet leben und ich viel in der Natur unterwegs, unter anderem durch das Mountainbiken, habe ich mich entschlossen, Nebenwirkungen in Kauf zu nehmen und mich impfen zu lassen. In den ersten Stunden nach der Impfung ging es mir super. In der Nacht begann dann plötzlich mein Arm extrem weh zu tun, hatte Fieber und wachte Morgens total verschwitzt und mit einem riesen dicken Kopf auf. An diesem Tag dachte ich, ich muss sterben. Dazu kam dann noch die Übelkeit, die mich begleitete. Zwei Tage nach der Impfung gingen alle Symptome zurück, waren aber noch da. Auch in der 3. Nacht wachte ich schweißgebadet auf. Jetzt ist die Impfung 5 Tage her und ich habe noch gaaanz leichte Kopf- und Armschmerzen. Ich würde am liebsten nicht zur 2. und 3. Impfung gehen :(

Eingetragen am  als Datensatz 61602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für Impfung mit Schmerzen an der Injektionsstelle, Nackenschmerzen, Kopfschmerzen

Hallo ihr Lieben ! Bevor ich anfange meine Erfahrung mit diesem Impfstoff zu schildern, möchte ich erwähnen,dass ich ein 17 jähriges Mädchen bin, das immer sehr gerne sport getrieben hat,aktiv war und generell mal weniger sorgen hatte. Die Impfung gegen FSME mit dem Impfstoff der Firma Baxter...

FSME-Immun bei Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunImpfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr Lieben !
Bevor ich anfange meine Erfahrung mit diesem Impfstoff zu schildern, möchte ich erwähnen,dass ich ein 17 jähriges Mädchen bin, das immer sehr gerne sport getrieben hat,aktiv war und generell mal weniger sorgen hatte.
Die Impfung gegen FSME mit dem Impfstoff der Firma Baxter habe ich ursprünglich deshalb machen lassen, weil ich immer viel draußen war und mich die Vorstellung der Krankheit,die von manchen zecken ausgehen kann,sehr beängstigt hat. Hätte ich dagegen gewusst , was die Impfung bei mir bewirkt, hätte ich sie niemals machen lassen. Als kleines Kind wurde ich schon 3x gegen FSME geimpft und hatte nie außergewöhnliche Beschwerden. Als ich dann aber vor über einem jahr zur 4. Impfung, also zur Auffrischimpfung, kam, hieß es, dass ich jetzt zum etsten Mal die Erwachsenendosis bekomme,also die doppelte als die bisherige. Da wurde mir dann doch etwas flau, habe sie aber leider trotzdem machen lassen. Danach hatte ich ca. eine Woche lang höllische schmerzen im Impfarm,brennen,ziehen,stechen, Verkrampfungen im Nacken und Schulterbereich, Kopfschmerzen usw.usf. Ich lag eine Woche fast nur im Bett,war verzweifelt und hatte panische Angst. Das Allgemeinbefinden hat sich zwar irgendwann wieder gebessert, aber seitdem habe ich Schmerzen in diesem Arm. Immr wenn ich ihn anstrenge oder auch nur berühre kommen das Brennen und die Schmerzen wieder, strahlen in Unterarm und Nacken aus und beunruhigen mich immens. Ich war inzwischen schon bei so vielen Ärzten, keiner konnte sich darunter etwas vorstellen geschweige denn feststellen was es ist. Ich bin inzwischen qirklich am verzweifeln...und stehe dabei auch noch kurz vor meinem Abitur. Ich wünschte ich könnte das alles rückgängig machen.

Eingetragen am  als Datensatz 57026
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für Vorbeugung Zeckenbisse mit Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Schmerzen an der Injektionsstelle, Schwellung an der Injektionsstelle, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Grippesymptome

Impfung Freitagmorgen. Bis Samstag keine Probleme. Am Samstagabend plötzlich auftretendes hohes Fieber mit Schüttelfrost, was die ganze Nacht andauerte. Einstichstelle am Arm glühte, Stechen im Arm und ein geldstückgroßer Huckel bildete sich an der Einstichstelle. Beschwerden am Arm waren am...

FSME-Immun bei Vorbeugung Zeckenbisse

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunVorbeugung Zeckenbisse1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Impfung Freitagmorgen. Bis Samstag keine Probleme. Am Samstagabend plötzlich auftretendes hohes Fieber mit Schüttelfrost, was die ganze Nacht andauerte. Einstichstelle am Arm glühte, Stechen im Arm und ein geldstückgroßer Huckel bildete sich an der Einstichstelle. Beschwerden am Arm waren am nächsten Tag verschwunden. Im Laufe der nächsten vier Tage Mattigkeit und Appetitlosigkeit, starker Schnupfen und Halsschmerzen. Fieber auch noch in den beiden folgenden Nächten, Nachtschweiß in den frühen Morgenstunden in den beiden darauf folgenden Nächten, so dass der Schlafanzug in der Nacht zwei Mal gewechselt werden musste. Starke Kopfschmerzen (Stechen im Hinterkopf). Dann Besserung. Bis auf leichte Kopfschmerzen derzeit auskuriert.
Hausarzt führte Probleme auf zeitgleichen grippalen Infekt zurück, da Halsschmerzen und Schnupfen nicht für eine Impfreaktion sprechen. Ich werde trotzdem die beiden weiteren Impftermine nicht mehr wahrnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 41940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für Impfung mit Empfindungsstörungen, Müdigkeit, Hitzewallungen, Muskelzuckungen, Übelkeit, Sehstörungen, Harninkontinenz, Kopfschmerzen

Kribbeln, Fatigue, extrremes Kältegefühl, Hitzewallungen, Schwitzen, myoklinische Zitterattacken, Übelkeit, Muskelzuckungen, Augenbeschwerden: Blitze, Schneebilder, Sehschärfestörungen. Desorientierung in der Nacht, leichte Blasenschwäche. Druck im Kopf und Nackenbereich. Kopfschmerzen, Migräne.

FSME-Immun bei Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunImpfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kribbeln, Fatigue, extrremes Kältegefühl, Hitzewallungen, Schwitzen, myoklinische Zitterattacken, Übelkeit, Muskelzuckungen, Augenbeschwerden: Blitze, Schneebilder, Sehschärfestörungen. Desorientierung in der Nacht, leichte Blasenschwäche. Druck im Kopf und Nackenbereich. Kopfschmerzen, Migräne.

Eingetragen am  als Datensatz 7199
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baxter Immun Inject für FSME-Zeckenschutzimpfung mit Schmerzen, Empfindungsstörungen, Muskelzuckungen, Muskelschmerzen

Ich hatte nach einer Zeckenimpfung 4 Jahre lang Nervenschmerzen wie brennen und kribbeln am ganzen Körper sowie Muskelschmerzen und Zuckungen. Meinen Erfahrungsbericht finden Sie auf http://www.geocities.com/zeckenimpfung

Baxter Immun Inject bei FSME-Zeckenschutzimpfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Baxter Immun InjectFSME-Zeckenschutzimpfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte nach einer Zeckenimpfung 4 Jahre lang Nervenschmerzen wie brennen und kribbeln am ganzen Körper sowie Muskelschmerzen und Zuckungen. Meinen Erfahrungsbericht finden Sie auf http://www.geocities.com/zeckenimpfung

Eingetragen am  als Datensatz 7729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für Zeckenschutzimpfung mit Taubheitsgefühl, Parästhesien, Augenschmerzen, Lichtempfindlichkeit, Hauttrockenheit, Hautausschlag, Schwindel, Schüttelfrost, Gleichgewichtsstörungen, Erschöpfung

Am 24.04.2007 habe ich meine 3. Teilimpfung der Zeckenschutzimpfung bekommen und 2 Tage später folgende Nebenwirkungen bei mir festgestellt: Kribbeln und Taubheitsgefühl der linken Gesichtshälfte, starkes Augenbrennen und Augenjucken mit leicht geschwollenem Augenlid und Rötung,...

FSME-Immun bei Zeckenschutzimpfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunZeckenschutzimpfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 24.04.2007 habe ich meine 3. Teilimpfung der Zeckenschutzimpfung bekommen und 2 Tage später folgende Nebenwirkungen bei mir festgestellt: Kribbeln und Taubheitsgefühl der linken Gesichtshälfte, starkes Augenbrennen und Augenjucken mit leicht geschwollenem Augenlid und Rötung, Lichtempfindlichkeit und sehr trockenes Hautgefühl. Weitere Tage später kam ein starker Schwindel, Kribbeln und Taubheitsgefühl im rechten Bein, starke Erschöpfung, Schüttelfrost, roter Hautausschlag auf dem Bauch, Muskelschmerzen, Nackenschmerzen und leichte Kopfschmerzen hinzu. Nachdem dann auch noch heftiges Muskelzittern und Gangunsicherheit hinzu kam, bin ich 10 Tage nach der Impfung zu meiner Hausärztin, die mich gleich zur Neurologin überwiesen hat und diese mich sofort ins Krankenhaus eingewiesen hat. Nach allen möglichen Tests (Bluttest, Interpunktion des Rückenmarks - Liquoruntersuchung etc.) wurde ich einen Tag später wieder entlassen, da alle Befunde in Ordnung waren (ich jedoch nicht...). Man sagte mir, dass Nervenerkrankungen, also Neuropathie und Polyneuropathie, sehr langsam ausheilen und empfahl mir Vitamin B und Geduld! Ich habe 4 Wochen nach der Impfung eine Akkupunkturbehandlung bei meiner Ärztin durchführen lassen, diese hat meine Beschwerden sehr gemildert. Nach nun 16 Wochen habe ich immer noch Restbeschwerden. Meine linke Gesichtshälfte fühlt sich teilweise noch immer etwas "pelzig" an, mein rechter Fuß und Unterschenkel hat weiterhin leichte Gefühlsstörungen und ich bin sehr nervös, unruhig und leicht verstimmt geworden. Eigentlich wollte ich mit der Impfung meine Gesundheit unterstützen, allerdings bin ich seit dieser nicht mehr so leistungsfähig wie zuvor, bin aber trotzdem froh, dass ich scheinbar die schlimmste Zeit der Nebenwirkungen überstanden habe.

Eingetragen am  als Datensatz 3026
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Müdigkeit, Ausschlag

Mein achtjähriger Sohn bekam die 3.Teilimpfung (FSME). Er war danach sehr niedergeschlagen und andauernd müde. Zehn Tage nach der Impfung bekam er rote Flecken an den Beinen, die vorerst wie ein Ausschlag aussahen. Am Tag darauf klagte er abends, er könne nicht mehr gehen. Ich ging daraufhin am...

FSME-Immun bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunFSME-Zeckenschutz-Impfung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein achtjähriger Sohn bekam die 3.Teilimpfung (FSME). Er war danach sehr niedergeschlagen und andauernd müde. Zehn Tage nach der Impfung bekam er rote Flecken an den Beinen, die vorerst wie ein Ausschlag aussahen. Am Tag darauf klagte er abends, er könne nicht mehr gehen. Ich ging daraufhin am nächsten Morgen zum Kinderarzt, der mir nicht genau sagen konnte, um was es sich handelte. Ich fuhr am Nachmittag in die Kinderklinik. Mein sonst überhaupt nicht wehleidiger Junge schrie bei jedem Schritt, den er machte vor Schmerzen auf und weinte bitterlich. Ich trug ihn schließlich, doch er klagte noch immer über große Schmerzen. Als wir nach 2 Stunden Wartezeit in der Ambulanz endlich drankamen, zog ich ihm auf der Trage die Jeans aus und erstarrte. Beide Beine waren innerhalb einiger Stunden sehr stark angeschwollen und die einst kleinen Flecken waren riesig und sahen wie schlimme Blutergüsse aus. Diagnose: Purpura Schönlein Henoch, eine Autoimmunerkrankung (Gefäßerkrankung). Wir mussten natürlich einige Tage in der Klinik bleiben. Gott sei Dank waren seine Organe nicht betroffen. Die Ärzte sagten mir, dass diese Erkrankung lästig sei, da sie bei jedem Infekt wieder kommen könne. Mein Kinderarzt bestätigte mir, dass der Auslöser der Erkrankung die Impfung sein konnte. Außerdem kommt es seither immer wieder zu Sehstörungen meines Jungen. Er sieht für Sekunden bunte Ringe und Kästchen.

Eingetragen am  als Datensatz 30085
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):127 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):28
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME-Zeckenschutz-Impfung, FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Reizhusten, Kribbel in den Armen, Herzrasen, Blutdruckabfall, Fieber, Depressionen, Lustlosigkeit

Probleme mit den Bronchien-Reizhusten, kribbeln im linken Arm, Nackenschmerzen, Herzrasen, Ischiasbeschwerden, lustlos, depressiv, verminderte Belastbarkeit, abgesackter Blutdruck, Fieber am Anfang, gelegentlich Durchfall?,

Encepur bei FSME-Zeckenschutz-Impfung; FSME-Immun bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-Zeckenschutz-Impfung-
FSME-ImmunFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Probleme mit den Bronchien-Reizhusten, kribbeln im linken Arm, Nackenschmerzen, Herzrasen, Ischiasbeschwerden, lustlos, depressiv, verminderte Belastbarkeit, abgesackter Blutdruck, Fieber am Anfang, gelegentlich Durchfall?,

Eingetragen am  als Datensatz 3754
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23, Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Schmerzen, Kraftlosigkeit

Hallo Ihr Lieben!! Ich bin entsetzt!! Habe vor 3 Tagen FSME Impfung erhalten, seither geht es mir total dreckig.Erster Tag ,nach ca 8Std. Impfstelle(li.Oberarm) starke Schmerzen,dann ein ziehen im Nackenbereich. Ein Tag später ich will morgens aufstehen kann mich kaum bewegen.Mein Kreuz,als...

FSME-Immun bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunFSME-Zeckenschutz-Impfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Ihr Lieben!!
Ich bin entsetzt!! Habe vor 3 Tagen FSME Impfung erhalten, seither geht es mir total dreckig.Erster Tag ,nach ca 8Std.
Impfstelle(li.Oberarm) starke Schmerzen,dann ein ziehen im Nackenbereich. Ein Tag später ich will morgens aufstehen kann mich kaum bewegen.Mein Kreuz,als hätte ich eine Blockierung , krippeln in den Beinen.Ich kann kaum laufen,fühl mich total matt,kraftlos,lustlos.
Heute geht es mir etwas besser (was mein Kreuz angeht) aber dieses matte gefühl habe ich immer noch!!
Wenn ich jetzt bei manchen von euch lese, dass das noch wochenlang gehen kann, bin ich ziemlich schockiert!!

Eingetragen am  als Datensatz 1336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für Zeckenbiss mit Kopfschmerzen, grippeähnliche Beschwerden, Missempfindungen

Hallo.Ich habe vor mehr als 1Woche die Auffrischung der Fsme Impfung bekommen.Dienstag gab es die Spritze,am Mittwoch fühlte ich mich so als ob eine Grippe im Anmarsch wäre und ging früh zu Bett.Nachts schlief ich unruhig und bekam starkes Augenzucken, Kribbeln im Gesicht und Taubheitsgefühle.Ich...

FSME-Immun bei Zeckenbiss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunZeckenbiss-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo.Ich habe vor mehr als 1Woche die Auffrischung der Fsme Impfung bekommen.Dienstag gab es die Spritze,am Mittwoch fühlte ich mich so als ob eine Grippe im Anmarsch wäre und ging früh zu Bett.Nachts schlief ich unruhig und bekam starkes Augenzucken, Kribbeln im Gesicht und Taubheitsgefühle.Ich leide an heftigen Kopfschmerzen und mittlerweile kribbeln mir auch beide Hände und Arme.Dasselbe hatte ich vor drei Jahren schon einmal und da musste ich ins Mrt....alles ohne Befund....wurde auf die Psyche geschoben.Nun bin ich mir fast sicher das es von der Impfung kommt und hoffe das es bald wieder so schnell geht wie ed gekommen ist.

Eingetragen am  als Datensatz 62582
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit keine Nebenwirkungen

Ich habe die Impfung völlig ohne Nebenwirkungen sehr gut vertragen.

FSME-Immun bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Impfung völlig ohne Nebenwirkungen sehr gut vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 36792
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für Muskelschmerzen, Taubheit, Geschack vermindert mit Muskelschmerzen, Taubheitsgefühle

Nach der FSME-Impfung traten starke Muskelschmerzen im ganzen Körper und Taubheit in den Beinen und Armen auf. Trotz 1 Woche Krankenhausaufenthalt halten die Beschwerden immer noch an (inzwischen 3 Wochen). Seitdem bin ich arbeitsunfähig. Ich kann so gut wie nichts körperlich machen. Anstehen an...

FSME-Immun bei Muskelschmerzen, Taubheit, Geschack vermindert

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunMuskelschmerzen, Taubheit, Geschack vermindert-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der FSME-Impfung traten starke Muskelschmerzen im ganzen Körper und Taubheit in den Beinen und Armen auf. Trotz 1 Woche Krankenhausaufenthalt halten die Beschwerden immer noch an (inzwischen 3 Wochen). Seitdem bin ich arbeitsunfähig. Ich kann so gut wie nichts körperlich machen. Anstehen an einer Kasse ist ab 1 Minute so schmerzhaft, dass ich aufgeben muss.

Eingetragen am  als Datensatz 34577
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für FSME mit Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Fieber

Leider nach 48h Impfreaktionen - Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Fieber

FSME-Immun bei FSME

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunFSME-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider nach 48h Impfreaktionen - Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Fieber

Eingetragen am  als Datensatz 61662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Gelenkschmerzen

Habe nach der 1.Impfung keine Probleme gehabt. Jetzt nach der 2. Impfung nach 21 Tagen tierische Gelenkschmerzen bin mir nicht sicher ob es noch von der Impfung sein kein. Mein Mann hatte das gleiche Problem hat ca. 2 wochen gedauert. Wenn ich das noch so lange habe dann freue ich mich riesig auf...

FSME-Immun bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach der 1.Impfung keine Probleme gehabt. Jetzt nach der 2. Impfung nach 21 Tagen tierische Gelenkschmerzen bin mir nicht sicher ob es noch von der Impfung sein kein. Mein Mann hatte das gleiche Problem hat ca. 2 wochen gedauert. Wenn ich das noch so lange habe dann freue ich mich riesig auf die Nachimpfung im Frühjahr 2008 :-((((((.

Eingetragen am  als Datensatz 1833
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baxter FSME - Immun für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Fieber, Schüttelfrost, Schweißausbrüche

Habe die FSME Impfung das erste Mal erhalten. Hatte 2 Tage lang überhaupt keine Probleme, nicht mal an der Einstichstelle. Am 3. Tag dann plötzlich innerhalb von nur 1 Stunde ganz heftige grippeähnliche Symptome: Kopfweh, Halsweh, Gliederschmerzen, Fieber(38 Grad), abwechselend Schüttelfrost und...

Baxter FSME - Immun bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Baxter FSME - ImmunFSME-Zeckenschutz-Impfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die FSME Impfung das erste Mal erhalten. Hatte 2 Tage lang überhaupt keine Probleme, nicht mal an der Einstichstelle. Am 3. Tag dann plötzlich innerhalb von nur 1 Stunde ganz heftige grippeähnliche Symptome: Kopfweh, Halsweh, Gliederschmerzen, Fieber(38 Grad), abwechselend Schüttelfrost und Schweißausbrüche. 1 Tag lang volle Bettruhe, mit Aspirin die Schmerzen lindern half einigermassen - jetzt am 2. Tag nach Ausbruch der Symptome, merkliche Besserung. Hoffe, das wars!!!! Die Symptome passen leider komplett zu den Nebenwirkungen der Impfung, hoffe, dass es das wert war im Vergleich zu einer wirklichen FSME Infektion durch eine Zecke!

Eingetragen am  als Datensatz 15516
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen

Am 10.5.07 1.Impfung mit Encepur, ohne Probleme. 2. Impfung am 20.7.07 mit FSME-Immun. Nach 12 Stunden Übelkeit, Erbrechen und stechende Kopfschmerzen. Habe den ganzen Tag durchgeschlafen. Übelkeit und Kopschmerzen hielten noch 1 Tag an. Hoffentlich war´s das!

FSME-Immun bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 10.5.07 1.Impfung mit Encepur, ohne Probleme. 2. Impfung am 20.7.07 mit FSME-Immun. Nach 12 Stunden Übelkeit, Erbrechen und stechende Kopfschmerzen.
Habe den ganzen Tag durchgeschlafen.
Übelkeit und Kopschmerzen hielten noch 1 Tag an.
Hoffentlich war´s das!

Eingetragen am  als Datensatz 2526
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME immun für Zecken-Impfung mit Schwindel, Abgeschlagenheit, Übelkeit, Lustlosigkeit, Sehstörungen, Fieber, Tachykardie

1. Impfung 30.04.07 ; 4.5. Kinderarzt konsultiert wg.: Schwindel, Mattigkeit, Brechreiz, Appetitlosigkeit; 2. Impfung 1.6.07, wieder Schwindel, Lustlosigkeit, Sehstörungen, Blässe + leicht erhöhte Temperatur, Herzrasen in Schüben; nicht schulfähig, 16. 7. Kinderarzt konsultiert wg. erheblicher...

FSME immun bei Zecken-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME immunZecken-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1. Impfung 30.04.07 ; 4.5. Kinderarzt konsultiert wg.: Schwindel, Mattigkeit, Brechreiz, Appetitlosigkeit; 2. Impfung 1.6.07, wieder Schwindel, Lustlosigkeit, Sehstörungen, Blässe + leicht erhöhte Temperatur, Herzrasen in Schüben; nicht schulfähig, 16. 7. Kinderarzt konsultiert wg. erheblicher Schwindelanfälle; 17.7. RTW gerufen - zeitweise nicht gehfähig, nicht reisefähig,(Urlaub storniert), seit 18.7. stationäre Aufnahme im KKH...

Eingetragen am  als Datensatz 2454
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):145 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):29
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Schmerzen

NAch meiner 2.FSME-Impfung ( Wiederholung nach 4 Wochen ) hatte ich schon abends starke Schmerzen im Schultergelenk und Oberarm und konnte mich kaum ausziehen und anziehen ( habe Hilfe meiner Kinder und meines Freundes benötigt ). Die Schmerzen dauern immer noch an obwohl schon zwei Wochen vorbei...

FSME-Immun bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunFSME-Zeckenschutz-Impfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

NAch meiner 2.FSME-Impfung ( Wiederholung nach 4 Wochen ) hatte ich schon abends starke Schmerzen im Schultergelenk und Oberarm und konnte mich kaum ausziehen und anziehen ( habe Hilfe meiner Kinder und meines Freundes benötigt ). Die Schmerzen dauern immer noch an obwohl schon zwei Wochen vorbei sind und ich mit Heparin laut Arztanweisung eingecremt hatte. Nun gehe ich heute nochmals zum Arzt, da die Schmerzen unerträglich sind und ich auch nachts kaum schlafe, weil ich daran aufwache und auf der Seite nicht liegen kann. Habe Nackenschmerzen - fühle mich total angespannt und Kopfschmerzen sind auch da,.....

Eingetragen am  als Datensatz 13970
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für Hitzewallungen mit Hitzewallungen

Hitzewallungen nach etwa 4 Stunden

FSME-Immun bei Hitzewallungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunHitzewallungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hitzewallungen nach etwa 4 Stunden

Eingetragen am  als Datensatz 60656
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für Vorsorge mit Parästhesien

nach einer Impfung Nervenschädigung, Kribbeln im Arm und Gesicht kanns nur jedem abraten. Leider nimmt einen keiner Ernst und das Prblem wird nicht weitergeleitet, daher ist die Dunkelziffer von Nebenwirkungen welche nicht gemeldet werden sehr hoch!!!

FSME-Immun bei Vorsorge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunVorsorge1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach einer Impfung Nervenschädigung, Kribbeln im Arm und Gesicht kanns nur jedem abraten. Leider nimmt einen keiner Ernst und das Prblem wird nicht weitergeleitet, daher ist die Dunkelziffer von Nebenwirkungen welche nicht gemeldet werden sehr hoch!!!

Eingetragen am  als Datensatz 45968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Fieber

Fieber bis 38,5 Grad Celsius über 2-3 Tage: 1 Tag nach der Impfung

FSME-Immun bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fieber bis 38,5 Grad Celsius über 2-3 Tage: 1 Tag nach der Impfung

Eingetragen am  als Datensatz 3450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für FSME-Impfung mit Schnupfen

Hatte keine Probleme bei der 1. Impfung. Nun nach der 2. Impfung bekam ich einen tierischen Schnupfen. Bei meiner Tochter war es genauso. Meine Nase läuft nur noch.

FSME-Immun bei FSME-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunFSME-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte keine Probleme bei der 1. Impfung. Nun nach der 2. Impfung bekam ich einen tierischen Schnupfen. Bei meiner Tochter war es genauso. Meine Nase läuft nur noch.

Eingetragen am  als Datensatz 1522
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME immun für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen

FSME immun bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME immunFSME-Zeckenschutz-Impfung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 11109
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Appetitlosigkeit

Einen Tag nach der Impfung hatte ich keinen Appetit, allein beim Gedanken an Essen wurde mir schlecht. Zum Frühstück konnte ich nur mit Mühe ein Brötchen aufessen. Gegen Abend ließ es nach, am nächsten Tag war alles wieder in Ordnung. Gestern habe ich die zweite Impfung bekommen und konnte...

FSME-Immun bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einen Tag nach der Impfung hatte ich keinen Appetit, allein beim Gedanken an Essen wurde mir schlecht. Zum Frühstück konnte ich nur mit Mühe ein Brötchen aufessen.
Gegen Abend ließ es nach, am nächsten Tag war alles wieder in Ordnung.
Gestern habe ich die zweite Impfung bekommen und konnte bisher keine Nebenwirkungen feststellen.

Eingetragen am  als Datensatz 3489
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für FSME Zeckenschutz Impfung mit keine Nebenwirkungen

Bei der erste Spritze leichte Schmerzen am Arm, bei der zweiten Spritze gar keine Nebenwirkungen.

FSME-Immun bei FSME Zeckenschutz Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunFSME Zeckenschutz Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei der erste Spritze leichte Schmerzen am Arm, bei der zweiten Spritze gar keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 5219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit keine Nebenwirkungen

komisch, so viele Nebenwirkungen, durch die Impfung. Alle die ich kenne hatten keine Nebenwirkungen.

FSME-Immun bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

komisch, so viele Nebenwirkungen, durch die Impfung.
Alle die ich kenne hatten keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 8081
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FSME-Immun für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Erbrechen, Schmerzen, Kopfschmerzen, Schüttelfrost

Nach der 1 Spritze abends starkes Erbrechen die ganze Nacht über. Schmerzen im Oberarm, weiterhin Erbrechen, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Nackenschmerzen. Vorstellung beim Arzt Tabletten gegen Brechreiz verschrieben. Das war für mich und meinen Sohn die 1 und letzte Zeckenschutzimpfung. Es...

FSME-Immun bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der 1 Spritze abends starkes Erbrechen die ganze Nacht über.
Schmerzen im Oberarm, weiterhin Erbrechen, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Nackenschmerzen. Vorstellung beim Arzt Tabletten gegen Brechreiz verschrieben.
Das war für mich und meinen Sohn die 1 und letzte Zeckenschutzimpfung.
Es kommt mir so vor als ob dieser Impfstoff noch gar nicht ausgereift ist bei solchen heftigen Nebenwirkungen. Hoffentlich wird es bei meinem Sohn bald besser denn sonst muß er ins Krankenhaus am Tropf zwecks Austrocknungsgefahr.
Bei mir ist es nicht ganz so heftig fühle mich aber als ob ich ne Grippe kriege.
Also auch starke Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, schlapp und müde.

Eingetragen am  als Datensatz 7922
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]