Insulin

Wir haben 84 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Insulin.

Prozentualer Anteil 24%76%
Durchschnittliche Größe in cm169179
Durchschnittliches Gewicht in kg7298
Durchschnittliches Alter in Jahren4462
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,1030,67

Insulin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Insulin wurde bisher von 98 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Insulin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Actrapid5% (5 Bew.)
Apidra18% (16 Bew.)
B.Braun Basal Insulin1% (1 Bew.)
Berlinsulin2% (2 Bew.)
Insulin12% (12 Bew.)
Insulin Humalog5% (4 Bew.)
Insulin Lantus1% (1 Bew.)
Insulin NovoRapid1% (1 Bew.)
Insulin rapid7% (6 Bew.)
Insuman Basal6% (5 Bew.)
Insuman Rapid4% (3 Bew.)
Levemir37% (36 Bew.)
Protaphane7% (6 Bew.)

Bei der Anwendung von Insulin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (46/84)
55%
Gewichtszunahme (8/84)
10%
Muskelschmerzen (3/84)
4%
Gelenkschmerzen (2/84)
2%
Hautrötungen (2/84)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 43 Nebenwirkungen bei Insulin

Insulin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Diabetes mellitus Typ II55%(59 Bew.)
Diabetes mellitus Typ I41%(34 Bew.)
RLS1%(1 Bew.)
Gestationsdiabetes1%(1 Bew.)
Kopfschmerzen1%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Fragen zu Insulin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Levemir für Diabetes mellitus Typ I mit keine Nebenwirkungen

Vor ca. 4 Monaten hatte ich die Symptome von starken Harndrang, viel Durst, Müdigkeit und extremen Gewichtsverlust. Aufgrund des ungewollten Gewichtsverlustes von 90 kg auf 68 kg innerhalb von 3 Monaten (bei einer Körpergröße von 185 cm), bin ich auf mein Körperverhalten sensibel geworden und...

Levemir bei Diabetes mellitus Typ I

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevemirDiabetes mellitus Typ I2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor ca. 4 Monaten hatte ich die Symptome von starken Harndrang, viel Durst, Müdigkeit und extremen Gewichtsverlust. Aufgrund des ungewollten Gewichtsverlustes von 90 kg auf 68 kg innerhalb von 3 Monaten (bei einer Körpergröße von 185 cm), bin ich auf mein Körperverhalten sensibel geworden und habe meinen Hausarzt aufgesucht. Eine Blutuntersuchung hat mir Aufschluss auf die Herkunft dieser Symptome geliefert. Ich hatte einen HbA1c von 17,7 % und Glukose von rund 600 mg/dl im Blut. Mein Arzt hat aufgrund der deutlichen erhöhten Blutzuckerwerte sofort eine Einweisung ins Spital veranlasst. Im Krankenhaus wurde ich für eine Woche stationär aufgenommen und ich wurde auf die Insulientherapie Basis / Bolus mit Levemir und Novorapid eingestellt. Seit der Einstellung fühle ich mich wieder top fit. Vom Levemir spritze ich morgens 13 Einh. und abends 13 Einheiten. Ich bin mit der Wirkung und mit der Verträglichkeit von Levemir sehr zufrieden. Ich kann keinen Vergleich zu anderen Langzeitinsulinen machen, aber dadurch ich überhaupt keine Nebenwirkungen habe und die Wirkung 1A ist, denke ich dass mit diesen Medikament sehr gut versorgt bin.

Eingetragen am  als Datensatz 55581
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levemir für Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

20 KILO WENIGER!!!Also durchaus erwünscht. Bin seit 6 Jahren Typ II-Diabetiker, und wurde anfangs, mit Metformin behandelt.Dann bot mir meine BKK, ein DMP Disease Management Program, für Diabetes an.Mein damaliger Hausarzt, hat aber kein Interesse gehabt.So habe ich mir, im Telefonbuch, eine...

Levemir bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevemirDiabetes mellitus Typ II2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

20 KILO WENIGER!!!Also durchaus erwünscht.

Bin seit 6 Jahren Typ II-Diabetiker, und wurde anfangs, mit Metformin behandelt.Dann bot mir meine BKK, ein DMP Disease Management Program, für Diabetes an.Mein damaliger Hausarzt, hat aber kein Interesse gehabt.So habe ich mir, im Telefonbuch, eine Hausarztpraxis gesucht, die auch DIABETOLOGIE anbietet.Für mich ein Glücksfall!
Meine sehr kompetente Diabetologin, hat mich auf Levemir umgestellt.Ich musste lernen, mit Flexpen und Kanüle(12mm), in den Bauch zu spritzen.Damit kann man aber leben, auch wenn es, ab und zu, einen blauen Fleck gibt.Die Wirkung von Levemir ist aber suuupergut, im Gegensatz zu Metformin.Mein Langzeitwert, ist von 8,9 - auf 6,3 heruntergegangen.Meine Lebensweise hatte ich nicht umgestellt(kein Sport, gut essen, mässig rauchen).Dennoch habe ich in 2 Jahren, 20 Kilo abgenommen.
So weit, so sehr gut!
Dann hat meine Diabetologin versucht, den Langzeitwert, noch weiter zu optimieren, durch zusätzliche Gabe von ACTOS.Auch dieses Medikament, sprach, in den ersten 6 Monaten, hervorragend an.Ich konnte meine tägliche Dosis Levemir halbieren.
DANN aber, kam ein böses Erwachen!Offensichtlich gehöre ich zu den 3%, bei denen, als Nebenwirkung von Actos, eine Herzleistungsschwäche ausgelöst werden kann.Ich bekam Wasser, in die Lunge.Nach Absetzen von Actos, wieder beschwerdefrei.Leider aber, musste die Dosis Levemir, wieder erhöht werden.

Eingetragen am  als Datensatz 12798
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):123
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insulin für Diabetes mellitus Typ II mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen.Bisher auch keine Unterzuckerung. Sehr angenehm: Kein Spritz - Ess - Abstand,aber halt öfters Blutzuckermessung und dann die Anpassung der Einheiten. Habe dafür eine Tabelle erstellt, die sehr hilft(Blutzucker dann BE,die ich zu mir nehmen will und daraus resultiert die...

Insulin bei Diabetes mellitus Typ II mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsulinDiabetes mellitus Typ II mellitus Typ II3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen.Bisher auch keine Unterzuckerung. Sehr angenehm: Kein Spritz - Ess - Abstand,aber halt öfters Blutzuckermessung und dann die Anpassung der Einheiten. Habe dafür eine Tabelle erstellt, die sehr hilft(Blutzucker dann BE,die ich zu mir nehmen will und daraus resultiert die Anzahl der Insulineinheiten, die ich spritze) Man gewöhnt sich schnell daran und ich kann den Blutzuckwert vor der nächsten Mahlzeit sehr genau vorher sehen.

Eingetragen am  als Datensatz 64896
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apidra für Diabetes mellitus Typ II mit Gewichtszunahme, Herzrasen, Hungerattacken

Ich bin seit 1989 Diabetiker und wurde immer (mit verschiedenen Insulinen) als Typ II eingestuft. Nach vielen Jahren (Insuline Humaninsuluin Lilly, Actrapid, Protaphane usw) "entdeckte" meine neue (sehr gute) Diabetologin dass ich vielleicht doch Typ I oder irgendwas "dazwischen" bin. Um von der...

Apidra bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApidraDiabetes mellitus Typ II5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin seit 1989 Diabetiker und wurde immer (mit verschiedenen Insulinen) als Typ II eingestuft. Nach vielen Jahren (Insuline Humaninsuluin Lilly, Actrapid, Protaphane usw) "entdeckte" meine neue (sehr gute) Diabetologin dass ich vielleicht doch Typ I oder irgendwas "dazwischen" bin. Um von der Zeit bzw. der Mahlzeiten-Einnahme freier zu sein spritze ich jetzt Apidra und Lantus von Sanofi Aventis. Ich konnte viele Insuline nicht so gut vertragen wegen der Konservierungsstoffe im Insulin. Nachteil bei Apidra: Ich bekomme leichtes Herzrasen nach Einnahme. So muss ich Kalium + Magnesium mit einer Depot-Tablette einnehmen (Abtei Magnes. 400mg / Kalium 350mg Depot) Durch verschiedene Herztabletten wird die Wirkung von Apidra zwar etwas abgeschächt - aber sonst sind die Nebenwirkungen erträglich. Leider auch hier leichtes Hungergefühl und mäßige Gewichtszunahme. Ideale Insuline (Kurzzeit/Langzeit) ohne Nebenwirkungen wird's wohl nie geben - oder??

Eingetragen am  als Datensatz 56010
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

lantus-solostar für Diabetes mellitus Typ I, Diabetes mellitus Typ I mit keine Nebenwirkungen

ich bin diab. typ 1 seit 1996. da war ich 39 jahre alt. bis jetzt verschiedene insuline ausprobiert und habe jetzt die optimale einstellung. hba1 bei 6,5. ich habe anfangs sehr an gewicht zugelegt, bedingt durch insulin, aber unter der jetzigen einstellung bin ich am abnehmen. verträglichkeit...

lantus-solostar bei Diabetes mellitus Typ I; Apidra bei Diabetes mellitus Typ I

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
lantus-solostarDiabetes mellitus Typ I4 Wochen
ApidraDiabetes mellitus Typ I2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bin diab. typ 1 seit 1996. da war ich 39 jahre alt. bis jetzt verschiedene insuline ausprobiert und habe jetzt die optimale einstellung. hba1 bei 6,5. ich habe anfangs sehr an gewicht zugelegt, bedingt durch insulin, aber unter der jetzigen einstellung bin ich am abnehmen. verträglichkeit gut. die vorherigen insuline hatten ihre wirksamkeit verloren, so das ich jetzt mit genetisch verändertem insulin spritzen muß. ich habe auch einen sehr hohen morgenzucker- beginn ab 5 uhr morgens bis gegen 7 uhr. dann bleibt der wert stehen. meistens so um die 7-9 nml. da erfolgt die erste spritze apidra mit 15 einheiten. zum frühstück dann normal spritzen. und ich habe den diabetes gut im griff über den tag. das lantus wird um 21 uhr gespritzt und entfaltet langsam seine wirkung, dafür aber dauerhafter über 24 stunden. es fallen zuckerschwankungen weg. war vorher ziemlich oft unterzuckert. auch das hat sich mit lantus gegeben. ich kann nur positives berichten. man sollte auch mehr den mut haben zum ausprobieren und mit seinem behandelnden arzt darüber sprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 11974
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin glargin, Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insulin rapid für Diabetes meltius Typ I mit keine Nebenwirkungen

keine

Insulin rapid bei Diabetes meltius Typ I

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Insulin rapidDiabetes meltius Typ I4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 9561
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levemir für keine Nebenwikungen mit keine Nebenwirkungen, Wirkungslosigkeit

offensichtlich wid das Medikament von meinem Körper aufgesogen. Trotz 35 Einheiten plus Metformin Tabletten, keinerlei Wirkung auf den morgentlichen BZ.

Levemir bei keine Nebenwikungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Levemirkeine Nebenwikungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

offensichtlich wid das Medikament von meinem Körper aufgesogen.
Trotz 35 Einheiten plus Metformin Tabletten, keinerlei Wirkung auf den morgentlichen BZ.

Eingetragen am  als Datensatz 29688
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insuman Rapid für Diabetes mellitus, Diabetes mellitus, Diabetes mellitus Typ I, Diabetes mellitus Typ I mit Bauchkrämpfe

Egal welche sorte Insulin ich mir Spritze Nach der dritten Dosis habe ich das Gefühl mir Stößt einer einen glühen heißen Stab in den Bauch.

Insuman Rapid bei Diabetes mellitus Typ I; Insuman comb 25 bei Diabetes mellitus Typ I; Lantus bei Diabetes mellitus; Apidra bei Diabetes mellitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Insuman RapidDiabetes mellitus Typ I6 Jahre
Insuman comb 25Diabetes mellitus Typ I6 Jahre
LantusDiabetes mellitus2 Jahre
ApidraDiabetes mellitus2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Egal welche sorte Insulin ich mir Spritze Nach der dritten Dosis habe ich das Gefühl mir Stößt einer einen glühen heißen Stab in den Bauch.

Eingetragen am  als Datensatz 23796
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin, Insulin glargin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):200 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

insulin novo-rapid für diab. typ 1, Diabetes mellitus Typ I mit Gelenkschmerzen

In den Gelenken der Füsse, Knie und des Beckens habe ich nach kurzer Anwendung ständig Schmerzen. Ich habe meinen Diabetes seit 57 Jahren. Bisher hatte ich diese Schmerzen bei anderen Insulinen , z.B Humalog bisher nur selten, in geringeren Maße, bisher ganz selten gehabt. Mit Lyrika konnte ich...

insulin novo-rapid bei Diabetes mellitus Typ I; langzeit insulin lantus bei diab. typ 1

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
insulin novo-rapidDiabetes mellitus Typ I3 Monate
langzeit insulin lantusdiab. typ 13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den Gelenken der Füsse, Knie und des Beckens habe ich nach kurzer Anwendung ständig Schmerzen. Ich habe meinen Diabetes seit 57 Jahren. Bisher hatte ich diese Schmerzen bei anderen Insulinen , z.B Humalog bisher nur selten, in geringeren Maße, bisher ganz selten gehabt. Mit Lyrika konnte ich die schmerzen immer im Zaum halten. Kann das von dem Insulin kommen? Grüße und Danke . Harald

Eingetragen am  als Datensatz 58971
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin, Insulin glargin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Humalog für Diabetes mellitus Typ I, Diabetes mellitus Typ I mit Wassereinlagerungen, Unruhe, Müdigkeit

Nehme Humalog seit 4 Monaten, am Anfang war es wirklich super und nun seit 1 Monat, muss ich ständig Korrektur spritzen und sogar meine Be-Faktoren ständig erhöhen, die Wirksamkeit lässt nach und ich bin müde und habe in den beinen Wassereinlagerungen, die ich vorher nicht hatte und die seit 4...

Humalog bei Diabetes mellitus Typ I; Levemir bei Diabetes mellitus Typ I

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HumalogDiabetes mellitus Typ I4 Monate
LevemirDiabetes mellitus Typ I4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Humalog seit 4 Monaten, am Anfang war es wirklich super und nun seit 1 Monat, muss ich ständig Korrektur spritzen und sogar meine Be-Faktoren ständig erhöhen, die Wirksamkeit lässt nach und ich bin müde und habe in den beinen Wassereinlagerungen, die ich vorher nicht hatte und die seit 4 Monaten nicht besser werden trotz viel Bewegung...


Levemir benutze ich Basal, und kann es vollkommen empfehlen, habe eine Wirkung die mich auch über den Abend/Tag bringt und keinerlei Nebenwirkung

Eingetragen am  als Datensatz 58537
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin lispro, Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

insulin humalog für Cholesterinsenkung, Zucker zu hoch mit Gewichtszunahme, Schmerzen

seit ca. 4 Monate Insulin SpritzPatient; zunächst mit: Mix im KH eingestellt; nach 3,5 Wochen entlassen mit erträglichen Schmerzen in beiden Oberschenkeln ! 14 Tg. nach KH Entlassung beim Chefarzt vorstellig geworden, wg. der immer schlimmer werdenen Bewegungs-Schmerzen; zudem...

insulin humalog bei Zucker zu hoch; Simvastatin bei Cholesterinsenkung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
insulin humalogZucker zu hoch4 Monate
SimvastatinCholesterinsenkung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit ca. 4 Monate Insulin SpritzPatient;
zunächst mit: Mix

im KH eingestellt; nach 3,5 Wochen entlassen mit erträglichen Schmerzen in beiden Oberschenkeln !

14 Tg. nach KH Entlassung beim Chefarzt vorstellig geworden, wg. der immer schlimmer werdenen
Bewegungs-Schmerzen; zudem Gewichtszunahme. 4 Kg eine Woche;

nach weiteren ca. 2 Mon. die Schmerzen werden immer schlimmer, ganzer BewegungsApparat ;
dann vor ca. 6 Wochen irre Schmerzen im Rücken-Lendenwirbelbereich; NUR im Liegen / Nachts !
die Kraft in den Oberschenkel nimmt mehr ab !
vor allem li. OSch. , kann noch nicht mal aufs Rad aufsteigen( tiefer Einstieg)

in der 4.Nacht ins KH freiwillig ( ein anderes ) Aufnahme Neurol. ; ca. 10 Tg.
mit Morhiumhaltigen Tabl. entlassen; 2 x + 4 x Parcetamol 500 mg

am letzten WE , Fr.29.07.2011 las ich hier von unverträgichkeit Simva..

hatte das ab Fr. abgesetzt ( ohne Arzt Anfrage, mein Körper, meine wahnsinnigen Schmerzen)
die Schmerzen sind w e g ! ! ! nach nur 4 ganzen Tagen !

sogar die NackenSchmerzen die ich seit ca. 3 Jahren habe; w e g !

So und alles lief UNTER ?
Bandscheibenvorfall
HWS
wie jetzt LWS !

obwohl ich mich in der LWS ohne Schmerzen bewegen konnte ! !

Simvastatin ist anscheinend, was man net so lesen kann , nicht empfehlenswert !

Eingetragen am  als Datensatz 36418
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levemir für Diabetes mellitus Typ 2 mit keine Nebenwirkungen

Seit 6 Jahren injizierte ich täglich vor jeder Malzeit +/- 10 Einheiten Novorapid und zur Nacht 15 Einheiten Protaphane. Dazu täglich 1 Tablette metformin. Seit 4 Monaten Umstellung auf 25 Einheiten Levemir, injiziert abends gegen 22 Uhr. Resultat: Unglaublich positiv !! Messe täglich 4 mal vor...

Levemir bei Diabetes mellitus Typ 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevemirDiabetes mellitus Typ 24 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 6 Jahren injizierte ich täglich vor jeder Malzeit +/- 10 Einheiten Novorapid und zur Nacht 15 Einheiten Protaphane. Dazu täglich 1 Tablette metformin.
Seit 4 Monaten Umstellung auf 25 Einheiten Levemir, injiziert abends gegen 22 Uhr. Resultat: Unglaublich positiv !!
Messe täglich 4 mal vor den Malzeiten. Die Werte liegen zwischen 90 und 120- Langzeitwert: 5,8 bis 6,2 HBA1C.
Bislang keine Unterzuckerungen. Ernährungssünden (Süßigkeiten in jeder Form) werden natürlich nicht verziehen.
Vor der Einnahme von Kuchen, Schokolade udgl. spritze ich 6 bis 8 Einheiten Novorapid hinzu.
Von dem Resultat mit Levemir bin ich begeistert, eine neue Lebensqualität !
Bislang habe ich keine Nebenwirkungen feststellen können.

Eingetragen am  als Datensatz 34406
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1932 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insulin b.braun rapid 100 i.e./ml für kene beschwerden mit keine Nebenwirkungen

Hallo !nun meine nebenwirkung des insulins, habe keine nebenwirkung,bin 67.jahre spritze teglich 3-4mal ich esse alles was es gibt auch süssigkeiten ,kuchen ,und so weiter.bin in za. 4jahre 2 mal unterzuckert gewesen bei mir macht sich die unterzuckerung wie folgt bemerkbar ab 50/60 schwitzen...

Insulin b.braun rapid 100 i.e./ml bei kene beschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Insulin b.braun rapid 100 i.e./mlkene beschwerden-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo !nun meine nebenwirkung des insulins, habe keine nebenwirkung,bin 67.jahre spritze teglich 3-4mal
ich esse alles was es gibt auch süssigkeiten ,kuchen ,und so weiter.bin in za. 4jahre 2 mal unterzuckert gewesen bei mir macht sich die unterzuckerung wie folgt bemerkbar ab 50/60 schwitzen und farbflecke meist rot/ braun.sonst habe ich kein problem.danke

Eingetragen am  als Datensatz 33948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):113
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levemir für Diabetikerin Typ 1, seit 28 Jahren mit Quaddelbildung, Juckreiz, Hautrötungen

ich habe seit Mai 2013 starke Hautreaktionen, wie Juckreiz, Rötung, Quaddeln am ganzen Körper aber vorwiegend am Hinterkopf und Rücken. Ich war beim Hautarzt um eine Allergie abzuklären, dies hat sich nicht bestätigt. dann las ich kürzlich den Beipackzettel von meinem Insulin Levemir und las von...

Levemir bei Diabetikerin Typ 1, seit 28 Jahren

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevemirDiabetikerin Typ 1, seit 28 Jahren-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe seit Mai 2013 starke Hautreaktionen, wie Juckreiz, Rötung, Quaddeln am ganzen Körper aber vorwiegend am Hinterkopf und Rücken. Ich war beim Hautarzt um eine Allergie abzuklären, dies hat sich nicht bestätigt. dann las ich kürzlich den Beipackzettel von meinem Insulin Levemir und las von oben genannten Nebenwirkungen! Ich nehme stark an, dass für meine Hautirritationen, die mein Nervenkostüm sehr reizen, Levemir verantwortlich ist. Gibt es denn eine Alternative? Kein Arzt dachte an das Insulin für die Ursache der Quaddeln! Ich komme erst spät darauf, da das Insulin für mich ja lebensnotwendig ist.

Eingetragen am  als Datensatz 57171
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levemir für Diabetes mellitus Typ I mit keine Nebenwirkungen

Ich vertrage dieses Insulin sehr gut. Ich spritze nicht regelmäßig um 6.00 Uhr morgens. Die besten Werte habe ich wenn ich das Langzeitinsulin zwischen 7 und 8 Uhr morgens spritze. Aber 9.00 Uhr ist auch ok. Unterzuckerungen vom Langzeitinsulin habe ich nicht. Der Vorteil nur zwei mal am Tag im...

Levemir bei Diabetes mellitus Typ I

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevemirDiabetes mellitus Typ I1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich vertrage dieses Insulin sehr gut. Ich spritze nicht regelmäßig um 6.00 Uhr morgens. Die besten Werte habe ich wenn ich das Langzeitinsulin zwischen 7 und 8 Uhr morgens spritze. Aber 9.00 Uhr ist auch ok. Unterzuckerungen vom Langzeitinsulin habe ich nicht. Der Vorteil nur zwei mal am Tag im Gegensatz zum Protaphan. Dies habe ich drei mal gespritzt. Überlege schon ob ich mal ein 24 Std. Insulin probiere. Absetzen und wechseln kann ich immer noch. Zumal ich oft einschlafe und das Spritzen vergesse. Ist bei mir nicht so dramatisch, da ich immer, komischer Weise morgens gut raus komme, aber am nächsten Morgen geht es dann heftig hoch. Wenn man dies dann weiß, kann ich natürlich reagieren. So was ist natürlich selten...... Nachts Unterzuclkerungen vom Langzeit habe ich definitiv nicht. Allen die mit dem Thema zu tun haben alles Gute und mögen alle das passende Insulin finden mögen. Dies ist einfach typabhänging.......

Eingetragen am  als Datensatz 50471
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Janumet für Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Habe zuvor gylmprid mit medformin eingenommen, was dazu führen konnte das unterzucker erscheinungen zu sehen waren wegen gylmprid. Janumet kann ich nur empfehlen habe morgens-nüchtern ein wert von ca 180 muß noch dazu sagen das ich nachts bevor ich ins bett gehe "Insuman Basal" spritze dadurch...

Janumet bei Diabetes mellitus Typ II; Insuman Basal bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JanumetDiabetes mellitus Typ II3 Monate
Insuman BasalDiabetes mellitus Typ II6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe zuvor gylmprid mit medformin eingenommen, was dazu führen konnte das unterzucker erscheinungen zu sehen waren wegen gylmprid. Janumet kann ich nur empfehlen habe morgens-nüchtern ein wert von ca 180 muß noch dazu sagen das ich nachts bevor ich ins bett gehe "Insuman Basal" spritze dadurch bekomme ich ein wert von ca : 130-150 abhängig davon was ich zuvor gegessen habe und wann ich gespritz habe. Meine meinung ist das Janumet verträglich und sehr wirksam ist und seit dem ich es nehme noch kein Unterzucker hatte.
Konnte bist jetzt keine oder wenig Nebenwirkungen ausmachen, ob gewichtzunahme mit dazu zählt ?

Alle angaben beziehen sich auf meine Person, alle angaben sind ohne gewähr.

Eingetragen am  als Datensatz 32659
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sitagliptin, Metformin, Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

B.Braun Basal Insulin für Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Hallöchen! Ich weiß, dass passt hier vielleicht nich so gut dazu, aber hier list es vielleicht jemand!! Ich bin ein bißchen irritiert und erschrocken, wieviele Personen Medikamente nehmen und das alles wegen "restless legs". Ich würde euch mal eine Magnetfeldstimulation anraten. Ich kenn...

B.Braun Basal Insulin bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
B.Braun Basal InsulinRestless-legs-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallöchen!
Ich weiß, dass passt hier vielleicht nich so gut dazu, aber hier list es vielleicht jemand!!

Ich bin ein bißchen irritiert und erschrocken, wieviele Personen Medikamente nehmen und das alles wegen "restless legs".
Ich würde euch mal eine Magnetfeldstimulation anraten. Ich kenn doch einige die hier mit niedrigen super Erfolge erzielt haben. Mein Freund hat es zB durch sehr viel Sport (Profi). Der hat ein Produkt der Firma MAS aus Österreich. (Keine Werbung - nur Info). Oftmals ist die Lösung viel einfacher als gedacht!

Lasst euch beraten!!

LG

chris

Eingetragen am  als Datensatz 30213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NovoRapid für Diabetes mellitus, Diabetes mellitus mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen

Seit etwa 3 Monaten starke Muskel- und Gelenkschmerzen. Besonders in beiden Beinen. Vom Knie abwärts über die Wadenmuskel bis in die Fußgelenke und Zehen. Ich habe Diabetes sit 1987 und ich spiele seit 10 Jahren 2 x wöchentlich Sqausch und besuche gleichzeitig ein Fitnesstudio. Die Probleme...

NovoRapid bei Diabetes mellitus; Protaphan bei Diabetes mellitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovoRapidDiabetes mellitus-
ProtaphanDiabetes mellitus-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit etwa 3 Monaten starke Muskel- und Gelenkschmerzen. Besonders in beiden Beinen. Vom Knie abwärts über die Wadenmuskel bis in die Fußgelenke und Zehen. Ich habe Diabetes sit 1987 und ich spiele seit 10 Jahren 2 x wöchentlich Sqausch und besuche gleichzeitig ein Fitnesstudio. Die Probleme begannen, nachdem ich auf ärztliches Anraten mein HBA1C-Wert von 7,0 auf 6,0 drücken sollte, was eine Erhöhung des Protahane um täglich 4 einheiten,von 16 auf 20 beinhaltete.

Eingetragen am  als Datensatz 5749
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin aspart, Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insulin Berlinsulin 30/70 für Diabetes mellitus Typ II mit Gewichtszunahme

Ich konnte außer - Gewichtszunahme - keine Nebenwirkungen feststellen.

Insulin Berlinsulin 30/70 bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Insulin Berlinsulin 30/70Diabetes mellitus Typ II13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich konnte außer - Gewichtszunahme - keine Nebenwirkungen feststellen.

Eingetragen am  als Datensatz 25930
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actrapid FlexPen für Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Sehr positive Erfahrungen in der Anwendung, nach anfänglicher Angst vor dem "selber stechen". Nachdem ich aber auf kurze Nadeln gewechselt bin klappt es sehr gut. Nebenwirkungen durch die Medikamente habe ich bisher nicht beobachten können. Nach jahrelanger Therapie mit Tabletten, eine Erlösung...

Actrapid FlexPen bei Diabetes mellitus Typ II; Insulatard FlexPen bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Actrapid FlexPenDiabetes mellitus Typ II7 Monate
Insulatard FlexPenDiabetes mellitus Typ II7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr positive Erfahrungen in der Anwendung, nach anfänglicher Angst vor dem "selber stechen". Nachdem ich aber auf kurze Nadeln gewechselt bin klappt es sehr gut. Nebenwirkungen durch die Medikamente habe ich bisher nicht beobachten können. Nach jahrelanger Therapie mit Tabletten, eine Erlösung von den gehäuften Magenproblemen. Werte liegen mittlerweile bei 4x spritzen am Tag "im Bilderbuch-Bereich"

Eingetragen am  als Datensatz 37188
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insulin für Diab etes mit Muskelschmerzen

Schmerzen in den Waden und den hinteren Oberschenkelmuskel ausschl. übertags. Nach Einnahme von Limptar innerhalb von 3 Tagen völlig verschwunden.

Insulin bei Diab etes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsulinDiab etes180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzen in den Waden und den hinteren Oberschenkelmuskel
ausschl. übertags. Nach Einnahme von Limptar innerhalb von 3
Tagen völlig verschwunden.

Eingetragen am  als Datensatz 43794
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1935 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levemir für Kopfschmerzen mit Kopfschmerzen, Schwellung an der Injektionsstelle

Ich spritze 2 mal täglich 15-ml/gr aber seit 1-woche hat dieses insulin ganz schwache wirkung zucker ist 239- manchmall auch über 300. Vor einem jahr hatte ich Lantus Insulin das war ein super Ins. mitt sehr gute wirkungen, aber AOK -Bayern bezahlt seit 1-jahr nicht mehr weil es...

Levemir bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevemirKopfschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich spritze 2 mal täglich 15-ml/gr aber seit 1-woche hat dieses insulin ganz schwache wirkung zucker ist 239- manchmall auch über 300. Vor einem jahr hatte ich Lantus Insulin das war ein super Ins. mitt sehr gute wirkungen, aber AOK -Bayern bezahlt seit 1-jahr nicht mehr weil es zu teuer ist. Diabetiker bekommen jetzt die Billigscheiße.Das ergebnis sieht man jetzt.wenn du Lantus spritzen willst, kannst du es haben, aber für -170 euro- .Das ist die AOK -Bayern.

Eingetragen am  als Datensatz 40616
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levemir für Diabetes mellitus Typ I, Diabetes mellitus Typ I, Diabetes mellitus Typ I mit keine Nebenwirkungen

Levemir hatte auf Grund des Dawn Phänomens bei nur eine begrenzte Wirkung.Hatte es nur als Langzeit Nachts gespritzt. Anwendung gut,da man es nicht erst schütteln muß.Da jetzt Pumpe,brauche ich Levemir nicht mehr. Actrapid hatte bei mir nach 4 Jahren keine richtige Wirkung mehr.Wurde dann auf...

Levemir bei Diabetes mellitus Typ I; Actrapid bei Diabetes mellitus Typ I; Protaphane bei Diabetes mellitus Typ I

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevemirDiabetes mellitus Typ I6 Jahre
ActrapidDiabetes mellitus Typ I4 Jahre
ProtaphaneDiabetes mellitus Typ I4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Levemir hatte auf Grund des Dawn Phänomens bei nur eine begrenzte Wirkung.Hatte es nur als Langzeit Nachts gespritzt.
Anwendung gut,da man es nicht erst schütteln muß.Da jetzt Pumpe,brauche ich Levemir nicht mehr.

Actrapid hatte bei mir nach 4 Jahren keine richtige Wirkung mehr.Wurde dann auf Novorapid umgestellt.

Protaphane fand ich nicht so toll,mußte immer umständlich geschüttelt werden.Wirkung war aber ganz OK.

Eingetragen am  als Datensatz 42527
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

actrapid penfil für sehr gut und verträglich mit keine Nebenwirkungen

hallo! ich heiße Ute ich hatte noch vor drei jahren sehr hohe zuckerwerte. ich kam dann ins kranenhaus und hatte 10 tage an einer schulung teilgenommen. ich muß sagen seit dieser zeit komm ich gut klar. meine werte haben sich verbessert. ich muß seit dieser zeit insulin spritzenliebe grüße UTE

actrapid penfil bei sehr gut und verträglich

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
actrapid penfilsehr gut und verträglich3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo! ich heiße Ute
ich hatte noch vor drei jahren sehr hohe zuckerwerte. ich kam dann ins kranenhaus und hatte 10 tage an einer schulung teilgenommen. ich muß sagen seit dieser zeit komm ich gut klar. meine werte haben sich verbessert. ich muß seit dieser zeit insulin spritzenliebe grüße UTE

Eingetragen am  als Datensatz 30685
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levemir für Diabetes Typ I mit keine Nebenwirkungen

Ich spritze seit 5 Jahren Levemir zur Mittagszeit zwischen 12 und 13 Uhr und am Abend zwischen 21 und 22 Uhr. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit diesem Insulin gemacht. Es hat einen flachen Wirkspiegel, wirkt aber lange und es kommt morgens nicht zu erhöhten Nüchternwerten. Auch nächtliche...

Levemir bei Diabetes Typ I

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevemirDiabetes Typ I-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich spritze seit 5 Jahren Levemir zur Mittagszeit zwischen 12 und 13 Uhr und am Abend zwischen 21 und 22 Uhr. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit diesem Insulin gemacht. Es hat einen flachen Wirkspiegel, wirkt aber lange und es kommt morgens nicht zu erhöhten Nüchternwerten. Auch nächtliche Unterzuckerungen, die selten vorkommen, werden bemerkt, und man kann schnell reagieren.

Eingetragen am  als Datensatz 47384
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levemir für Diabetes II, Diabetes II, Diabetes II mit keine Nebenwirkungen

Bin seit 1982 Typ 2. Erst mit Metformin, seit 1998 mit Humalog zu den Mahlzeiten und seit 10/09 vor dem Schlafengehen 20 E Levemir. Bis dahin hatte ich Probleme mit dem Nüchtern-Wert morgens. Seitdem ich zusätzlich Levemir spritze, Nüchtern-Werte um die 100 und einen Langzeitwert um die 5,8 bis...

Levemir bei Diabetes II; Humalog bei Diabetes II; Metformin 500 bei Diabetes II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevemirDiabetes II400 Tage
HumalogDiabetes II1100 Tage
Metformin 500Diabetes II7000 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin seit 1982 Typ 2. Erst mit Metformin, seit 1998 mit Humalog zu den Mahlzeiten und seit 10/09 vor dem Schlafengehen 20 E Levemir. Bis dahin hatte ich Probleme mit dem Nüchtern-Wert morgens. Seitdem ich zusätzlich Levemir spritze, Nüchtern-Werte um die 100 und einen Langzeitwert um die 5,8 bis 6,3.Nebenwirkungen: keine bemerkt. Für mich ist dies die optimale Einstellung.

Eingetragen am  als Datensatz 31491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin, Insulin lispro, Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levemir für Diabetes mellitus Typ II mit Blutergüsse, Hautrötungen, Schmerzen an der Injektionsstelle

Ich bin seit 25 Jahren insulinpflichtiger Diabetiker, seit fünf Jharen habe ich ohne Probleme Lantus gespritzt. Seit 8 Tagen spritze ich Levemir u.a. weil ich mir eine Unterstützung beim Abnehmen versprach. Bei der Injektion (wechselnde Stellen Oberschenkel) entstanden große schmerzhafte...

Levemir bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevemirDiabetes mellitus Typ II8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin seit 25 Jahren insulinpflichtiger Diabetiker, seit fünf Jharen habe ich ohne Probleme Lantus gespritzt.
Seit 8 Tagen spritze ich Levemir u.a. weil ich mir eine Unterstützung beim Abnehmen versprach.
Bei der Injektion (wechselnde Stellen Oberschenkel) entstanden große schmerzhafte Blutergüsse, obwohl ich jeweils mit frischer Nadel extrem langsam spritze bleiben schmerzahafte "Beulen" mit Hautrötungen zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 30255
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Diabetes, Bluthochdruck, Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen

Unerträgliche Muskelschmerzen im Bewegungsapparat bei Bewegungen wie z.B. Sport, Gehen, als auch im Ruhezustand (Schlafzustand, Sitzen). Meine Berufsfähigkeit stand in Frage. Meine sportlichen Aktivitäten (Langlauf, Skifahren, Tennis usw.) musste ich aufgeben. Bei vielen Facharztbesuchen und...

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung; Ramipril bei Bluthochdruck; Insulin bei Diabetes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung4 Jahre
RamiprilBluthochdruck4 Jahre
InsulinDiabetes12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unerträgliche Muskelschmerzen im Bewegungsapparat bei Bewegungen wie z.B. Sport, Gehen, als auch im Ruhezustand (Schlafzustand, Sitzen). Meine Berufsfähigkeit stand in Frage. Meine sportlichen Aktivitäten (Langlauf, Skifahren, Tennis usw.) musste ich aufgeben. Bei vielen Facharztbesuchen und Klinikaufenthalten konnten bedauerlicher Weise keine Besserung herbeigeführt werden.Ich wurde weiter mit Simvastatin behandelt.
Nach anraten des Hausarztes wurde dann Simvastatin abgesetzt. Innerhalb eines Monats trat Besserung ein.
Wenn alle die behandelnden Ärzte in die Gebrauchsanweisung für Simvastsatin gelesen, oder ins Internet geschaut hätten, wären mir viele Schmerzen erspart geblieben.

Ich hätte nicht wenig Lust, den Ärzten eine Klage wegen Körperverletzung anzutragen.

Eingetragen am  als Datensatz 2572
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Ramipril, Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levemir für Diabetes mellitus Typ I mit Hämatomanfälligkeit

Ich spritze nur kleine Mengen Levemir seit 14 Tagen, und habe am Oberschenkel inzwischen mehrere Blutergüsse, die vorher bei Basalinsulin nicht waren. Allerdings habe ich inzwischen bessere Werte, und vertrage es sonst auch sehr gut. Trotzdem werde ich dieses Insulin nicht weiter spritzen!

Levemir bei Diabetes mellitus Typ I

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevemirDiabetes mellitus Typ I14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich spritze nur kleine Mengen Levemir seit 14 Tagen, und habe am Oberschenkel inzwischen mehrere Blutergüsse, die vorher bei Basalinsulin nicht waren. Allerdings habe ich inzwischen bessere Werte, und vertrage es sonst auch sehr gut. Trotzdem werde ich dieses Insulin nicht weiter spritzen!

Eingetragen am  als Datensatz 44026
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apidra für Diabetes Typ II mit Brennen an der Injektionsstelle

Umstellungsgrund ist Arthrose in beiden Händen, daher wechsel von Liprolog und Aero2 auf Clickstar (Injektionsdruck ist butterweich statt 1300g nur noch 284g) damit dann auch Insulinwechsel auf Apidra- 1 Woche bevor es vom Markt genommen wurde. Apidra brennt direkt nach der Injektion wie Feuer...

Apidra bei Diabetes Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApidraDiabetes Typ II15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Umstellungsgrund ist Arthrose in beiden Händen, daher wechsel von Liprolog und Aero2 auf Clickstar (Injektionsdruck ist butterweich statt 1300g nur noch 284g) damit dann auch Insulinwechsel auf Apidra- 1 Woche bevor es vom Markt genommen wurde.

Apidra brennt direkt nach der Injektion wie Feuer ca. 30 sek. dann wieder in Ordnung. Schmerz empfinden so stark das ich mich gar nicht traute zu spritzen. 7 von 8 Injektionen waren immer sehr schmerzhaft. Somit lag für mich eine Kontraindikation vor - dabei egal ob allergische Gründe (hatte aber keine roten Punkte oder jucken) oder ob es vielleicht zu sauer (PhWert)eingestellt war.

Habe dann auf den "zweitbesten Pen" Novopen4 mit Novorapid und Prothaphan gewechselt.
Mit diesem pen kommen meine Hände zurecht und das Insulin verursacht nicht dieses Brennen als ob ich mir "Essig" spritzen würde.

Eingetragen am  als Datensatz 40388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):139
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril-ct 5 mg für Diabetes, Bluthochdruck mit Unterzuckerung

Durch die Ramipril fällt mein Zucker sehr stark ab teilweise in die Unterzuckerrung . Deshalb mste ich das Medikamet absetzen.

Ramipril-ct 5 mg bei Bluthochdruck; Insulin bei Diabetes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril-ct 5 mgBluthochdruck-
InsulinDiabetes-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch die Ramipril fällt mein Zucker sehr stark ab teilweise in die Unterzuckerrung . Deshalb
mste ich das Medikamet absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blopress für Schmerzen (akut), Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

habe meinen Blutdruck gut eingestellt mein Blutzucker schwankt leider häufig es ist nicht leicht immer die richtige Dosierung zu finden

Blopress bei Bluthochdruck; Dilzem bei Bluthochdruck; BisoHexal bei Herzrhythmusstörungen; Actrapid bei Diabetes mellitus Typ II; Protaphane bei Diabetes mellitus Typ II; Tramadol bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BlopressBluthochdruck8 Jahre
DilzemBluthochdruck8 Jahre
BisoHexalHerzrhythmusstörungen8 Jahre
ActrapidDiabetes mellitus Typ II16 Jahre
ProtaphaneDiabetes mellitus Typ II16 Jahre
TramadolSchmerzen (akut)6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe meinen Blutdruck gut eingestellt
mein Blutzucker schwankt leider häufig es ist nicht leicht immer die richtige Dosierung zu finden

Eingetragen am  als Datensatz 43662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan, Diltiazem, Bisoprolol, Insulin, Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levemir für statt Pumpe mit keine Nebenwirkungen

Ich bin mit dem Levemir sehr zufrieden. Habe keine Nebenwirkungen: keine schweren Unterzuckerungen in der Nacht, keine unschönen Einstichstellen von der Injektion. Ich spritze mittags und abends das Insulin. Zu den Mahlzeiten gebe ich Humalog.

Levemir bei statt Pumpe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Levemirstatt Pumpe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin mit dem Levemir sehr zufrieden. Habe keine Nebenwirkungen: keine schweren Unterzuckerungen in der Nacht, keine unschönen Einstichstellen von der Injektion. Ich spritze mittags und abends das Insulin. Zu den Mahlzeiten gebe ich Humalog.

Eingetragen am  als Datensatz 31022
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insulin für Diabetes mit keine Nebenwirkungen

Ich war eine Woche in der sana Klinik/Ostholstein und komme gut mit dem Spritzen zurecht.Das Olanzapin,wegen meiner Psychosen,wirkt jedoch auf den Blutzucker,mal schauen was der Psychater/Neurologe dazu sagt.

Insulin bei Diabetes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsulinDiabetes-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war eine Woche in der sana Klinik/Ostholstein und komme gut mit dem Spritzen zurecht.Das Olanzapin,wegen meiner Psychosen,wirkt jedoch auf den Blutzucker,mal schauen was der Psychater/Neurologe dazu sagt.

Eingetragen am  als Datensatz 67386
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apidra für Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Beide Insuline vertrage ich gut; auch sind bisher bei mir keine Nebenwirkungen aufgetreten. Der Blutzucker ist erfreulich nach unten gegangen

Apidra bei Diabetes mellitus Typ II; Lantus bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApidraDiabetes mellitus Typ II-
LantusDiabetes mellitus Typ II-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beide Insuline vertrage ich gut; auch sind bisher bei mir keine Nebenwirkungen aufgetreten.
Der Blutzucker ist erfreulich nach unten gegangen

Eingetragen am  als Datensatz 61725
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin, Insulin glargin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insulin rapid für Diabetes mellitus Typ I mit Gewichtszunahme

mein großes Problem:Gewichtszunahme 22KG.Erklärung vom Diabetologen: 5KG Eintritt in die Rente,nicht mehr arbeiten. 5KG weniger Bewegung durch TEP Knie und Sprunggelenk. der Rest durch Insulin.Ansonsten:Wirkung TOP

Insulin rapid bei Diabetes mellitus Typ I

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Insulin rapidDiabetes mellitus Typ I8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mein großes Problem:Gewichtszunahme 22KG.Erklärung vom Diabetologen: 5KG Eintritt in die Rente,nicht mehr arbeiten. 5KG weniger Bewegung durch TEP Knie und Sprunggelenk. der Rest durch Insulin.Ansonsten:Wirkung TOP

Eingetragen am  als Datensatz 58807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levemir für Diabetes mellitus Typ II mit Rückenschmerzen

Nach 15 Tagen traten massiv Rückenschmerzen auf. nach dem Absetzten dauerte es Tage bis Besserung eintrat. Inzwischen habe ich es 4 weitere male ausprobiert, drei Tage Levemir gespritzt, wieder Schmerzen bekommen, die nach 5 bis 7 Tage nach dem Absetzen verschwunden sind.

Levemir bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevemirDiabetes mellitus Typ II120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 15 Tagen traten massiv Rückenschmerzen auf. nach dem Absetzten dauerte es Tage bis Besserung eintrat. Inzwischen habe ich es 4 weitere male ausprobiert, drei Tage Levemir gespritzt, wieder Schmerzen bekommen, die nach 5 bis 7 Tage nach dem Absetzen verschwunden sind.

Eingetragen am  als Datensatz 58716
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):141
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Apidra für Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Muss seit 2 Tagen neben Janumed 50/1000 und Glimepird 2mg vor den Mahlzeiten Apidra spritzen (vorm Frühstück 6, ab morgen auf 7 erhöht; mittags 4, ab morgen auf 5 erhöht, abends 5). Ich kann noch keine großen Erfahrungen weitergeben, der Zuckerspiegel senkt sich jedoch langsam. Nebenwirkungen...

Apidra bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApidraDiabetes mellitus Typ II-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muss seit 2 Tagen neben Janumed 50/1000 und Glimepird 2mg vor den Mahlzeiten Apidra spritzen (vorm Frühstück 6, ab morgen auf 7 erhöht; mittags 4, ab morgen auf 5 erhöht, abends 5).
Ich kann noch keine großen Erfahrungen weitergeben, der Zuckerspiegel senkt sich jedoch langsam.

Nebenwirkungen konnte ich bis jetzt keine beobachten.

Eingetragen am  als Datensatz 54454
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insulin für Diabetes mellitus Typ I mit Hauttrockenheit, Haarveränderung

Ich komme gut mit meinem Insulin zurecht. Als einzige "Nebenwirkung" hab ich trockene Haut und Haare bekommen

Insulin bei Diabetes mellitus Typ I

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsulinDiabetes mellitus Typ I-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich komme gut mit meinem Insulin zurecht.
Als einzige "Nebenwirkung" hab ich trockene Haut und Haare bekommen

Eingetragen am  als Datensatz 52628
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insulin Apidra für Diabetes mellitus Typ I mit keine Nebenwirkungen

Habe bis jetzt nur gute Erfahrungen mit Apidra gemacht. Durch die schnell einsetzende Wirkung und die kurze Wirkungsdauer hab ich meinen Blutzuckeranstieg nach dem Essen in den Griff bekommen. Zwischenmahlzeiten können entfallen. Ein hoher Blutzuckerwert nach Diätfehlern kann schnell korrigiert...

Insulin Apidra bei Diabetes mellitus Typ I

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Insulin ApidraDiabetes mellitus Typ I3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe bis jetzt nur gute Erfahrungen mit Apidra gemacht. Durch die schnell einsetzende Wirkung und die kurze Wirkungsdauer hab ich meinen Blutzuckeranstieg nach dem Essen in den Griff bekommen. Zwischenmahlzeiten können entfallen. Ein hoher Blutzuckerwert nach Diätfehlern kann schnell korrigiert werden.

Eingetragen am  als Datensatz 40629
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levemir für Diabetes mellitus Typ II mit Rötung an der Injektionsstelle

Levimir wurde als Ersatz von -Actraphane- vom selben Hersteller genommen.Es mußte die doppelte Menge gespritzt werden um ein vergleichbares Ergebnis zu erzielen. Die Einspritzstellen sahen im Umkreis von ca 3cm gerötet aus.Diese Rötungen hielten ca 6 Stunden an.

Levemir bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevemirDiabetes mellitus Typ II60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Levimir wurde als Ersatz von -Actraphane- vom selben Hersteller genommen.Es mußte die doppelte Menge gespritzt werden um ein vergleichbares Ergebnis zu erzielen. Die Einspritzstellen sahen im Umkreis von ca 3cm gerötet aus.Diese Rötungen hielten ca 6 Stunden an.

Eingetragen am  als Datensatz 36244
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insulin rapid für die Wirkung Läst mit der Zeit der Jahre nach und ich musste immer mehr Spritzen weil keine Wirkung mehr da wahr und dadurch hatte ich Mehrere Unterzuckerrungen mit Dosissteigerung

Ich musste Dringend nach 10 Jahren das Insulin wechseln da es in der Wirkung mit der Zeit Nachlässt und ich immer mehr Spritzen musste und es dadurch zur Regelmäßigen Unterzuckerrungen kam also nicht zu Empfehlen !

Insulin rapid bei die Wirkung Läst mit der Zeit der Jahre nach und ich musste immer mehr Spritzen weil keine Wirkung mehr da wahr und dadurch hatte ich Mehrere Unterzuckerrungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Insulin rapiddie Wirkung Läst mit der Zeit der Jahre nach und ich musste immer mehr Spritzen weil keine Wirkung mehr da wahr und dadurch hatte ich Mehrere Unterzuckerrungen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste Dringend nach 10 Jahren das Insulin wechseln da es in der Wirkung mit der Zeit Nachlässt und ich immer mehr Spritzen musste und es dadurch zur Regelmäßigen Unterzuckerrungen kam also nicht zu Empfehlen !

Eingetragen am  als Datensatz 33776
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NovoRapid für Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II mit Ekzeme, Wassereinlagerungen

Metformin: Ich spüre keine Veränderung meiner Krankheit. Actos: Morgens u. Abends15mg, die Wirkung ist fantastisch, Insulinverbrauch sinkt um ca. 60%. Nebenwirkungen: Ekzeme auf der Kopfhaut, im Gesicht, Wassereinlagerungen in den Beinen und in den Augen, Medikament abgesetzt.

NovoRapid bei Diabetes mellitus Typ II; Insuman Basal bei Diabetes mellitus Typ II; Metformin 1000 bei Diabetes mellitus Typ II; Actos bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovoRapidDiabetes mellitus Typ II12 Jahre
Insuman BasalDiabetes mellitus Typ II1 Jahre
Metformin 1000Diabetes mellitus Typ II5 Jahre
ActosDiabetes mellitus Typ II1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Metformin:
Ich spüre keine Veränderung meiner Krankheit.

Actos:
Morgens u. Abends15mg, die Wirkung ist fantastisch, Insulinverbrauch sinkt um ca. 60%.
Nebenwirkungen: Ekzeme auf der Kopfhaut, im Gesicht, Wassereinlagerungen in den Beinen und in den Augen, Medikament abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 33606
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin aspart, Insulin, Metformin, Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):148
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insuman Rapid für Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Nehme das Zeug seit 4 Wochen und bin echt begeistert . Vertrage es total gut und es verträgt sich auch mit meinem Langzeit-Insulin LEVEMIR .

Insuman Rapid bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Insuman RapidDiabetes mellitus Typ II-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Zeug seit 4 Wochen und bin echt begeistert . Vertrage es total gut und es verträgt sich auch mit meinem Langzeit-Insulin LEVEMIR .

Eingetragen am  als Datensatz 31518
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

insulin humalog für Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Ich bin seit rund 18 Jahren Diabetiker Typ II und spritze seitdem die beiden Insulina. Ich habe keinerlei Nebenwirkung mit diesen beiden Medikamente .

insulin humalog bei Diabetes mellitus Typ II; Humalog bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
insulin humalogDiabetes mellitus Typ II18 Jahre
HumalogDiabetes mellitus Typ II18 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin seit rund 18 Jahren Diabetiker Typ II und spritze seitdem die beiden Insulina. Ich habe keinerlei Nebenwirkung
mit diesen beiden Medikamente .

Eingetragen am  als Datensatz 29999
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin, Insulin lispro

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Diabetes mellitus Typ II, Vorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen, Vorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen, Fibromyalgie, Weichteilschwellungen und Ganzkörperschmerzen mit keine Nebenwirkungen

zu ASS Protect 300, nehme ich anstatt Marcumar das ich nicht vertrage, trage das Riesiko... Amitriptylin, beruhigt mich etwas nimmt mir etwas die Angst vor dem Vorhafflimmern... nun ohne Insulin könnte ich ja nicht mehr leben aber es ist schon nicht so einfach, zu jeder Mahlzeit zu messen,...

Amitriptylin bei Fibromyalgie, Weichteilschwellungen und Ganzkörperschmerzen; Metoprolol bei Vorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen; ASS Protect bei Vorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen; insulin humalog bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinFibromyalgie, Weichteilschwellungen und Ganzkörperschmerzen2 Jahre
MetoprololVorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen6 Jahre
ASS ProtectVorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen6 Jahre
insulin humalogDiabetes mellitus Typ II5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zu ASS Protect 300, nehme ich anstatt Marcumar das ich nicht vertrage, trage das Riesiko...
Amitriptylin, beruhigt mich etwas nimmt mir etwas die Angst vor dem Vorhafflimmern...
nun ohne Insulin könnte ich ja nicht mehr leben aber es ist schon nicht so einfach,
zu jeder Mahlzeit zu messen, spritzen und dann stimmt ja doch nichts, weil Kortison das ich
für die Colitisbehandlung brauche alles wieder unberechenbar macht...

Den Satz Marcumar verträgt jeder, den meine Ärzte so loskloppen, kann ich nicht mehr hören
Muskelkrämpfe, Muskelversagen, Atemnot, Kehlkopfschwellung, Schwindel, Übelkeit, Schwäche,
Hitzewellen alles kam mit der Einnahme von Marcumar... nach dem Absetzen verschwanden ein
großer Teil der Nebenwirkungen,ein erneuter versuch ergab gleiches Ergebniss nur schade das
nicht alle mit einnahme des Medikamentes auftretenden Nebenwirkungen verschwunden sind...

Eingetragen am  als Datensatz 26950
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Metoprolol, Acetylsalicylsäure, Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lantus für Diabetes mellitus Typ 1, Diabetes mellitus Typ 1 mit Gewichtszunahme, Empfindungsstörungen

-massive Gewichtszunahme 25 kg in 2 Jahren (normal sind wohl bis zu 7 Kilo lt. meinem Arzt -ausgeprägte Hypoglykämiewahrnehmungsstörungen sowie Hyperglykämiewahrnehmungsstörungen nach Umstellung von Humaninsulinen (Insuman Basal und Insuman Rapid)auf Analoginsuline Lantus und Apidra. Vorher...

Lantus bei Diabetes mellitus Typ 1; Apidra bei Diabetes mellitus Typ 1

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LantusDiabetes mellitus Typ 12 Jahre
ApidraDiabetes mellitus Typ 12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-massive Gewichtszunahme 25 kg in 2 Jahren (normal sind wohl bis zu 7 Kilo lt. meinem Arzt
-ausgeprägte Hypoglykämiewahrnehmungsstörungen sowie Hyperglykämiewahrnehmungsstörungen nach Umstellung von Humaninsulinen (Insuman Basal und Insuman Rapid)auf Analoginsuline Lantus und Apidra.
Vorher habe ich Unter- und Überzuckerungen sehr gut bemerkt, seit der Umstellung auf die Insulinanaloga sind die Symptome komplett verschwunden.
Dafür wieder sehr gute Wirksamkeit der Insuline Lantus und Apidra. Die vorher verwendeten Insuline wirkten immer schlechter, daher musste eine Umstellung durchgeführt werden. HBa 1c Werte seit Umstellung der Insuline wieder sehr viel besser (vorher alt 8 - 8,6 nach Umstellung bei 6,5 bis max 7).

Eingetragen am  als Datensatz 16750
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin glargin, Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levemir für Diabetes Typ 1 mit juckender Ausschlag

Habe ganz viele rote irre juckende Pusteln am ganzen Körper bekommen.Ganz extrem waren die Ellbogen und die Kopfhaut betroffen.Levemir wurde wieder abgesetzt und diese Nebenwirkungen verschwanden wieder.

Levemir bei Diabetes Typ 1

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevemirDiabetes Typ 13 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe ganz viele rote irre juckende Pusteln am ganzen Körper bekommen.Ganz extrem waren die Ellbogen und die Kopfhaut betroffen.Levemir wurde wieder abgesetzt und diese Nebenwirkungen verschwanden wieder.

Eingetragen am  als Datensatz 52977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insuman Rapid mit Brennen an der Einstichstelle

Spritze mehrmals tgl. zu den Mahlzeiten bzw. als Korrektur mit 10mm Nadel in den Bauch. Sehr;sehr selten ein Brennen beim Einstich, ob das aber am Insulin liegt weiß ich nicht. Ansonsten keinerlei Probleme.

Insuman Rapid

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Insuman Rapid3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Spritze mehrmals tgl. zu den Mahlzeiten bzw. als Korrektur mit 10mm Nadel in den Bauch. Sehr;sehr selten ein Brennen beim Einstich, ob das aber am Insulin liegt weiß ich nicht. Ansonsten keinerlei Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 26924
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHexal für Diabetes mellitus Typ1, Fettstoffwechsel-Störungen, Herzinfarkt, Herzinfarkt mit Absetzerscheinungen, Augentrockenheit, Muskelzuckungen, Hautunreinheiten, Gewichtszunahme

Diabetes Mellitus wahrscheinlich durch Metohexal. Hatte am ersten Tag nach Infarkt ein bedrückendes Gefühl, völlig anderes empfinden des Körpers und der Umwelt. Ist bis heute geblieben. Absetzen von Metohexal unmöglich, Herz hat beim seichten Absetzen nach 3-4 Tagen richtige aussetzer(3 statt 4...

MetoHexal bei Herzinfarkt; ASS 100 bei Herzinfarkt; INEGY bei Fettstoffwechsel-Störungen; Insulin bei Diabetes mellitus Typ1

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalHerzinfarkt400 Tage
ASS 100Herzinfarkt400 Tage
INEGYFettstoffwechsel-Störungen50 Tage
InsulinDiabetes mellitus Typ1300 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diabetes Mellitus wahrscheinlich durch Metohexal. Hatte am ersten Tag nach Infarkt ein bedrückendes Gefühl, völlig anderes empfinden des Körpers und der Umwelt. Ist bis heute geblieben.
Absetzen von Metohexal unmöglich, Herz hat beim seichten Absetzen nach 3-4 Tagen richtige aussetzer(3 statt 4 Schläge)bei schnellem Absetzen selbes Phänomen, nur verstärkt.
Weiterhin Trockene Augen, speziell morgends
Muskelzuckungen, speziell Finger, Augenlied,
Abends unwohlsein gefühl von Herzrhytmusstörungen, unregelmäßigkeiten im Brustbereich.
Unreine Haut
Gewichtszunahme, 1 Jahr 20 Kg.

Eingetragen am  als Datensatz 6403
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Acetylsalicylsäure, Ezetimib, Simvastatin, Insulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):200 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr Nebenwirkungen mit Insulin

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 387 Benutzer zu Insulin

[]