Interferon beta-1b

Wir haben 58 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Interferon beta-1b.

Prozentualer Anteil 76%24%
Durchschnittliche Größe in cm167177
Durchschnittliches Gewicht in kg7082
Durchschnittliches Alter in Jahren4248
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,0225,55

Interferon beta-1b wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Interferon beta-1b wurde bisher von 65 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Interferon beta-1b:

Einordnung nach ATC-Code:

L03AB08
Antineoplastische und immunmodulierende Mittel / Immunstimulanzien / Immunstimulanzien / Interferone / Interferon beta-1b

Interferon beta-1b kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Betaferon100% (65 Bew.)

Bei der Anwendung von Interferon beta-1b traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (15/58)
26%
Grippesymptome (14/58)
24%
Kopfschmerzen (12/58)
21%
Schüttelfrost (10/58)
17%
Schlafstörungen (6/58)
10%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 41 Nebenwirkungen bei Interferon beta-1b

Interferon beta-1b wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Multiple Sklerose91%(62 Bew.)
Schmerzen (akut)2%(1 Bew.)
Fieber2%(1 Bew.)
Grippe2%(1 Bew.)
Schüttelfrost2%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 6 Krankheiten behandelt mit Interferon beta-1b

Fragen zu Interferon beta-1b

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Betaferon für Multiple Sklerose mit keine Nebenwirkungen

Spritze seit Sept 03 Betaferon ohne besondere Nebenwirkungen. Anfängliche Probleme hatte ich mit Ibuprofen (1 Tabl. vor dem Spritzen) schnell im Griff. Hin- und wieder auftretende Rötungen und Verhärtungen an Einspritzstellen sind erträglich und mit dem neuen Injektomat fast gänzlich...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Spritze seit Sept 03 Betaferon ohne besondere Nebenwirkungen. Anfängliche Probleme hatte ich mit Ibuprofen (1 Tabl. vor dem Spritzen) schnell im Griff. Hin- und wieder auftretende Rötungen und Verhärtungen an Einspritzstellen sind erträglich und mit dem neuen Injektomat fast gänzlich ausgeschlossen. MS verursacht bei mir hauptsächlich Kribbeln, Taubheitsgefühle und immer wieder auftretende Schmerzen im linken Bein und linken Arm (Ibuprofen hilft mir bisher, diese Beschwerden zu lindern). Von meiner Sehnervenentzündung im Sept. 2002 - die letztendlich zur Diagnose MS führte - behielt ich einige Einschränkungen auf meinem rechten Auge zurück.
Seit ich Betaferon spritze (9 1/2 Jahre) hatte ich 1 Schub (März 2009) mit erheblichen Lähmungserscheinungen im linken Bein, die aber nach Coritson-Infusion wieder zurückgingen.

Hörsturz im Juni 2007 nach Cortison-Infusion ebenfalls ohne bleibende Schäden.
Mir ist natürlich bewusst, dass ich nicht sagen kann, wie meine MS ohne Betaferon bis heute verlaufen wäre, wichtig ist mir persönlich jedoch, dass ich mit der Betaferon-Therapie aktiv etwas tun kann, in der Hoffnung den Verlauf dieser tückischen Krankheit, mit all den möglicherweise schlimmen Folgen, so lange wie möglich zu verzögern, vielleicht aufzuhalten.

Froh bin ich. dass ich durch eine MS-Schwester von Betaferon hierbei jederzeit und sowohl professionell aber auch menschlich, so toll unterstützt werde.

Eingetragen am  als Datensatz 24441
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Hautrötungen mit Hautrötungen

Vor 18 Jahren wurde bei mir MS diagnostiziert. Jahrelang ohne Basistherapie, hatte auch nur wenig Schübe. 1999/2000 lies dann meine Gehfähigkeit langsam immer mehr nach. Ca. 1 1/2 Jahre habe ich Avonex gespritzt, wobei der gewünschte Erfolg ausblieb. Meine Gehfähigkeit nahm weiterhin ab und ich...

Betaferon bei Hautrötungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonHautrötungen8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 18 Jahren wurde bei mir MS diagnostiziert. Jahrelang ohne Basistherapie, hatte auch nur wenig Schübe. 1999/2000 lies dann meine Gehfähigkeit langsam immer mehr nach. Ca. 1 1/2 Jahre habe ich Avonex gespritzt, wobei der gewünschte Erfolg ausblieb. Meine Gehfähigkeit nahm weiterhin ab und ich bekam auch mehrere Schübe hintereinander. Avonex wurde abgesetzt, ein halbes Jahr später im September 2002 begann ich mit Betaferon. Seither habe ich keine Schübe mehr und auch sonst keine Verschlechterung !!!
Von Nebenwirkungen wurde ich weitgehend verschont. Außer Hautrötungen und Dellen. Dieses habe ich aber auch in den Griff bekommen, in dem ich in die Beine mit dem 12er Aufsatz und in die anderen Stellen mit dem 10er spritze.

Eingetragen am  als Datensatz 23307
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für ms mit Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Grippesymptome, juckender Ausschlag

Nachdem ich ein wenig alleine gelassen war (von der Ärztin her) habe ich mich aufgrund meiner Lebenssituation für Betaferon entschieden. Mir ging es darum, so wenig wie möglich Nebenwirkungen zu haben und dazu aber ein Medikament, was ich auch nur leicht gekühlt im Sommer auf den Campingplatz...

Betaferon bei ms

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Betaferonms5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich ein wenig alleine gelassen war (von der Ärztin her) habe ich mich aufgrund meiner Lebenssituation für Betaferon entschieden. Mir ging es darum, so wenig wie möglich Nebenwirkungen zu haben und dazu aber ein Medikament, was ich auch nur leicht gekühlt im Sommer auf den Campingplatz mitnehmen kann (kein Kühlschrank vorhanden). Tip vielleicht hierzu:
Ich habe eine große Kühltruhe (Box wäre zu mickrig für unsere Familie), die nicht mal einen elektrischen Anschluß hat. Wir kühlen die Getränke und das Fleisch indem wir Eisbrocken einfrieren. Darauf kommen die Getränke und die Nahrungsmittel. Das Betaferon kommt in eine kleine Kühltasche, auf die Getränke und ist damit um die 10-15 Grad immer gelagert. Das hält wunderbar für die - im höchsten Fall - 4 Tage Zelten.

1. Nebenwirkungen bei mir (!)
- Während und ca. 4 Monate nach der Aufbauphase hatte ich nachts Schüttelfrost, Kopfschmerzen und ein Mattigkeitsgefühl, was den beschriebenen Erkältungssymtomen gleichkommt. => seit einem Monat nehme ich kein Ipuprofen mehr dazu und es klappt prima.
- Meine Beine und Unterarme möchten nicht gespritzt werden, was sie ganz klar mit brennenden und juckenden dicken Placken belegen. => Daraufhin hat die MS-Schwester, die mich begleitet hat, mir auch geraten von diesen Stellen abzusehen.

Ansonsten kann man mit den Nebenwirkungen gut und gerne die relativ kurze Zeit leben - im Verhältnis zum Rest des Lebens ;)

2. Anwendung
Wenn man es verstanden hat => denkbar einfach! Da ich aber ein fauler Mensch bin und ich nicht immer anhand von Zentimetern, bzw. Fingerbreiten die richtige Stelle herausfinden möchte, habe ich mir das einmal auf einem Blatt Papier aufgezeichnet, einlaminiert und die entsprechenden Quadrate (die ich auch gekennzeichnet habe) ausgeschnitten. So kann mir auch meine Familie helfen, wenn ich mich mal wieder am Bobbes nicht spritzen kann.

3. Wirksamkeit
Kann ich natürlich nicht sagen. Ich fühle mich nicht anders - nicht schlechter und nicht besser.

Der rege Austausch mit Betaplus und das Angebot sind - meiner Meinung nach - eine Möglichkeit mit dieser Krankheit zu leben.

Eingetragen am  als Datensatz 48857
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Rötung an der Injektionsstelle

Habe am Anfang auf die "Nebenwirkungen" gewartet, doch die stellten sich zum Glück nur in ganz geringem Maße ein. Mit der Spritzerei komme ich sehr gut zurecht, habe nur öfters am den Oberschenkeln Rötungen an den Spritzstellen und ansonsten keinerlei Probleme. Habe mir Betaferon ganz bewußt...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe am Anfang auf die "Nebenwirkungen" gewartet, doch die stellten sich zum Glück nur in ganz geringem Maße ein. Mit der Spritzerei komme ich sehr gut zurecht, habe nur öfters am den Oberschenkeln Rötungen an den Spritzstellen und ansonsten keinerlei Probleme. Habe mir Betaferon ganz bewußt ausgesucht als mir nach einem schweren Schub mit Nachfruck empfohlen wurde mich endlich für eine Basistherapie zu entscheiden. Bi heute sehr froh, daß ich diesen Schritt gemacht habe. Bin mit dem Medikament und der Betreueung ddurch das Team seh zufrieden

Eingetragen am  als Datensatz 24743
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme nun wegen meiner MS seit vier Jahren Betaferon ein und bin sehr zufrieden. Ich habe seit dem keine Schübe mehr und bin völlig mobil und kann meinem Job nachgehen. Am Anfang hatte ich einige Nebenwirkungen, die vergingen aber sehr schnell. Dank der tollen Technik und dem tollen...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun wegen meiner MS seit vier Jahren Betaferon ein und bin sehr zufrieden. Ich habe seit dem keine Schübe mehr und bin völlig mobil und kann meinem Job nachgehen. Am Anfang hatte ich einige Nebenwirkungen, die vergingen aber sehr schnell. Dank der tollen Technik und dem tollen Injektomaten, womit ich mich überall alleine spritzen kann, komme ich super zu recht. Echt spitze! Bin sehr zufrieden, vor allem mit dem Service und der Wirkung!!

Eingetragen am  als Datensatz 23135
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Grippesymptome

Bei mir wurde vor 5 Jahren MS festgestellt und ich wurde erst auf Copaxone eingestellt. Nachdem ich aber nach einem Jahr Dellen in der Haut bekam und mit meinen damals 21 Jahren und Bikiniträgerin :-) habe ich meinen Arzt um ein anderes Medikament gebeten. Dies war dann Betaferon. Am Anfang...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde vor 5 Jahren MS festgestellt und ich wurde erst auf Copaxone eingestellt. Nachdem ich aber nach einem Jahr Dellen in der Haut bekam und mit meinen damals 21 Jahren und Bikiniträgerin :-) habe ich meinen Arzt um ein anderes Medikament gebeten. Dies war dann Betaferon. Am Anfang musste ich mich schon an die frische Zubereitung gewöhnen, was aber inzwischen wirklich übergegangen ist wie's Zähneputzen. Meine Freunde schauen immer ganz erstaunt zu, wenn ich in Rekordzeit meine Mixtur herstelle. Am Anfang hatte ich manchmal leichte Grippesymptome, aber jetzt geht es mir blendend!!! Und ganz wichtig: schubfrei!!!! Ich bin super zufrieden, die Hotline ist echt klasse und meine persönliche BFN-Schwester ist auch total nett. Wenn ich irgendwelche Fragen habe, kann ich sie auch bis spät in die Nacht terrorisieren :-) Die Haut verträgt es auch gut und ich bin echt zufrieden. Das preis-Leistungsverhältnis ist meiner Meinung nach gut, da man einen wirklich guten Service bekommt. Sieht zwar immer viel aus, wenn man den Preis sieht, aber aus der Verwandschaft her weis ich, dass es Erkrankungen gibt, die die Krankenkassen wesentlich mehr Geld kosten. Und ich bin der Meinung, dass meine Gesundheit und das es mir gut geht alles Geld der Welt wert ist!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 23115
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Kopfschmerzen

fast keine! ab und an kopfweh!

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

fast keine! ab und an kopfweh!

Eingetragen am  als Datensatz 25428
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für ms mit Kopfschmerzen

Kopfweh

Betaferon bei ms

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Betaferonms-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfweh

Eingetragen am  als Datensatz 25427
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit keine Nebenwirkungen

würde ich jedem empfehlen, für mich die beste MS-Therapie!

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

würde ich jedem empfehlen, für mich die beste MS-Therapie!

Eingetragen am  als Datensatz 24727
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon mit Grippesymptome, Husten, Depressionen

Ich habe Betaferon in einer Studie bei einer Herzmuskelentzündung bekommen. 16 Millionen Einheiten jeden 2. Tag; 6Monate lang.Ich habe nach Einnahme die üblichen Grippe beschwerden bekommen. Nach wenigen Tagen merkte ich, dass ich Probleme mit der Rechtschreibung bekam und mir nichts mehr merken...

Betaferon

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Betaferon6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Betaferon in einer Studie bei einer Herzmuskelentzündung bekommen. 16 Millionen Einheiten jeden 2. Tag; 6Monate lang.Ich habe nach Einnahme die üblichen Grippe beschwerden bekommen. Nach wenigen Tagen merkte ich, dass ich Probleme mit der Rechtschreibung bekam und mir nichts mehr merken konnte. Ca. 7 Wochen nach der Ersten Spritze fing ich extrem an zu Husten. Ich bin während dieser 6 Monate 2x zusammen gebrochen und mußte einmal mit dem Krankenwagen in die Klinik. Nach ca. 3 Monaten fing ich an zu weinen. Mein Studienarzt war der Meinung, dass all das nichts mit Betaferon zu tun hat und hat die Studie nicht abgebrochen. Im Anschluss wurde ich 3 Wochen stationär wg. Depressionen behandelt. Die kognitiven Störungen sind immer noch vorhanden und ich bin seit 3 Jahren berufsunfähig. Ein Gutachter hat jetzt bestätigt, dass mit sehr hoher Warscheinlichkeit Interferon daran schuld ist. Wenn jemand Gedächtnisstörungen und kog. Störungen unter Interferon ebenfalls bemerkt, würde ich mich freuen, wenn ich von ihm hören würde.

Eingetragen am  als Datensatz 20846
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für ms mit keine Nebenwirkungen

Dank der Aufdosierung hatte ich gar keine Nebenwirkungen. Ich habe auch nicht mir Hautreaktionen oder Verhärtungen zu kämpfen. Mich beeinträchtigt das Spritzen fast gar nicht. Meine Bekannten die auch Betaferon injezieren berichten die selbe unproblematische Therapie mit Betaferon. Außerdem...

Betaferon bei ms

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Betaferonms-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dank der Aufdosierung hatte ich gar keine Nebenwirkungen. Ich habe auch nicht mir Hautreaktionen oder Verhärtungen zu kämpfen. Mich beeinträchtigt das Spritzen fast gar nicht. Meine Bekannten die auch Betaferon injezieren berichten die selbe unproblematische Therapie mit Betaferon. Außerdem gefällt mir der Service wesentlich besser. Copaxone kam für mich nicht Frage, da ich mir meine Haut nicht durch den Wirkstoff kaputt spritzen wollte, darüber wird generell nicht aufgeklärt.

Eingetragen am  als Datensatz 24361
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Grippesymptome, Fieber, Rötungen an der Injektionsstelle

Betaferon beim 2. MS-Schub als Basisthera begonnen. Am Anfang direkt starke Nebenwirkungen in Form von Grippesymptomen und Fieber mit über 39°C. Diese bekam ich aber nach 3-4 Wochen mit Ibuprofen 400 ( 2-3 Stück unter Kontrolle). Zusätzlich noch rote Flecken an der Einstichstelle (Durchmesser ca...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Betaferon beim 2. MS-Schub als Basisthera begonnen. Am Anfang direkt starke Nebenwirkungen in Form von Grippesymptomen und Fieber mit über 39°C. Diese bekam ich aber nach 3-4 Wochen mit Ibuprofen 400 ( 2-3 Stück unter Kontrolle).
Zusätzlich noch rote Flecken an der Einstichstelle (Durchmesser ca 5cm) und hielten sich bis zu 3 Wochen. Ohne Schmerzen oder dergleichen - rein Optisches "Problem".

Fieber ging nach ca. 4 Monaten ganz weg. Ab dann 2 1/2 Jahre fast Nebenwirkungsfrei gespritzt. Danach kam das Fieber / Grippe wieder und war auch mit 5-6 Ibuprofen Tabletten nicht zu bessern.

Umstieg auf Alternativmedikament Copaxone. Muss aber täglich gespritzt werden.

Eingetragen am  als Datensatz 51069
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose, Multiple Sklerose mit Kurzatmigkeit

Als ich 20 war, wurde bei mir MS diagnostiziert. Nach anfänglichen Schüben haben wir uns für eine Therapie mit Betaferon entschieden, welche mich 12 Jahre lang verlässlich unterstützt hat. Bis auf sehr selten vorkommende Krämpfe mit verbundener Kurzatmigkeit hatte ich keine Nebenwirkungen zu...

Betaferon bei Multiple Sklerose; Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose12 Jahre
CopaxoneMultiple Sklerose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich 20 war, wurde bei mir MS diagnostiziert. Nach anfänglichen Schüben haben wir uns für eine Therapie mit Betaferon entschieden, welche mich 12 Jahre lang verlässlich unterstützt hat. Bis auf sehr selten vorkommende Krämpfe mit verbundener Kurzatmigkeit hatte ich keine Nebenwirkungen zu beklagen. Mit dem BetaJect funtioniert das Spritzen gut, man muß nur die Spritze selbst vorbereiten (noch keine Fertigspritze bis 03/12), aber es war zumindest keine Kühlung des Medikamentes mehr notwendig!
Bei einer Betaferon Therapie sind regelmäßige Blutabnahmen unumgänglich (ca. 6 Monatsintervall) und auch Antikörper Tests werden regelmäßig durchgeführt.
Leider waren meine Antikörper Tests ausschlaggebend dafür, daß ich dieses Medikament nach 12 Jahren letztlich absetzen mußte.
Schließlich ist keine Wirkung mehr garantiert, wenn der Körper zu viele Antikörper gebildet hat. ... mal abgesehen vom Preis, der allerdings von der Kasse zur Gänze übernommen wird, zumindest in AT!!
Ich kann das Medikament wircklich gut weiter empfehlen, bei progredienter Verlaufsform.

Eingetragen am  als Datensatz 47419
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b, Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Grippesymptome, Hautirritationen, Spritzenabszess

Anfangs grippeähnliche Symptome, die etwa ein halbes Jahr angehalten haben. Nehme das Medikament jetzt seit guten 2 Jahren, 2 leichte Schübe unter Betaferon. Am Bauch fast keine Hautirritationen, Oberschenkelhaut leidet unter dem Spritzen. Mit Originalpräparat kaum Probleme. Mit Reimporten sehr...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs grippeähnliche Symptome, die etwa ein halbes Jahr angehalten haben. Nehme das Medikament jetzt seit guten 2 Jahren, 2 leichte Schübe unter Betaferon. Am Bauch fast keine Hautirritationen, Oberschenkelhaut leidet unter dem Spritzen. Mit Originalpräparat kaum Probleme. Mit Reimporten sehr große Schwierigkeiten, von Allergie an Einstichstelle bis Zyste im Unterbauchfett und 1/3 der Packung "verballert" da sich Nadel löste.
Mit Aplikator vermehrt Schmerzen beim Spritzen, hab jetzt auf Freihandspritzen gewechselt, kostet etwas Überwindung, war und ist für mich mittlerweile aber angenehmer.
Nebenwirkungen die ich leider weiterhin habe: neige zu Pilzbefall (sowohl im Intimbereich als auch an den Nägeln), habe immer wieder Zahnfleisch- und Nasenbluten
Ansonsten bekomme ich weniger schnell Erkältungen und Infekte als früher, allerdings wenn, dann richtig und es muss meist direkt ein Antibiotikum eingenommen werden.

Eingetragen am  als Datensatz 29979
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Hautrötung

Vor 18 Jahren wurde bei mir MS diagnostiziert. Jahrelang ohne Basistherapie, hatte auch nur wenig Schübe. 1999/2000 lies dann meine Gehfähigkeit langsam immer mehr nach. Ca. 1 1/2 Jahre habe ich Avonex gespritzt, wobei der gewünschte Erfolg ausblieb. Meine Gehfähigkeit nahm weiterhin ab und ich...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 18 Jahren wurde bei mir MS diagnostiziert. Jahrelang ohne Basistherapie, hatte auch nur wenig Schübe. 1999/2000 lies dann meine Gehfähigkeit langsam immer mehr nach. Ca. 1 1/2 Jahre habe ich Avonex gespritzt, wobei der gewünschte Erfolg ausblieb. Meine Gehfähigkeit nahm weiterhin ab und ich bekam auch mehrere Schübe hintereinander. Avonex wurde abgesetzt, ein halbes Jahr später im September 2002 begann ich mit Betaferon. Seither habe ich keine Schübe mehr und auch sonst keine Verschlechterung !!!
Von Nebenwirkungen wurde ich weitgehend verschont. Außer Hautrötungen und Dellen. Dieses habe ich aber auch in den Griff bekommen, in dem ich in die Beine mit dem 12er Aufsatz und in die anderen Stellen mit dem 10er spritze.

Eingetragen am  als Datensatz 23308
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Abgeschlagenheit, Fieber

Die Betreuung durch dem Hersteller und Betaschwester ist sehr gut. Ich bekomme regel mäßige Anrufe von beiden, wo gefragt wird, wie es mir geht oder ich etwas benötige usw. Am Anfang hatte ich ziemlich dolle Nebenwirkungen wie zum Beispiel Grippe ähnliche Symptome und heute nur nachdem wie es...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Betreuung durch dem Hersteller und Betaschwester ist sehr gut. Ich bekomme regel mäßige Anrufe von beiden, wo gefragt wird, wie es mir geht oder ich etwas benötige usw.
Am Anfang hatte ich ziemlich dolle Nebenwirkungen wie zum Beispiel Grippe ähnliche Symptome und heute nur nachdem wie es mir geht.

Das Medikament verhindert bei mir keine Anfälle, sondern sie kommen nicht so heftig. Ich habe das Gefühl, das es die Anfälle etwas unterdrückt.

An das spritzen selber habe ich mich immer noch nicht gewöhnt, trotz dem Injektomaten (mittlerweile mit eingebauter Klingel :-) )
Die Einspritzstellen tun immer noch weh, blaue Flecke bekomme ich wie vorher auch. An warmen tagen brennt es etwas anschließend. Beulen nach wie vor.
Wenn ich ins Schwimmbad möchte, dann spritze ich mir nur in den Bauch.

Eingetragen am  als Datensatz 15133
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit grippeähnliche Symptome

Da ich das Betaferon schon sehr lange nehme, und ich seidher keinen MS Schub mehr hatte, denke ich das es ein sehr wirksames Medikament ist! Nervig ist hat das man .alle zwei Tage Spritzen muss, da hab ich mich im laufe der vielen Jahre nicht wirklich dran gewöhnt. Aber es ist notwendig! Die...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose16 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich das Betaferon schon sehr lange nehme, und ich seidher keinen MS Schub mehr hatte, denke ich das es ein sehr wirksames Medikament ist!
Nervig ist hat das man .alle zwei Tage Spritzen muss, da hab ich mich im laufe der vielen Jahre nicht wirklich dran gewöhnt. Aber es ist notwendig!
Die Nebenwirkungen sind Grippeähnliche Symptome, die sich bei mir aber in grenzen halten, und mit einer Ibuprofen gut zu behandeln sind.

Eingetragen am  als Datensatz 71012
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Grippesymptome

Im April 2013 wurde bei mir MS diagnostiziert. Habe mir Betaferon im ersten Monat jeden zweiten Tag gegen 09:00 Uhr gespritzt. Gegen 17:00 Uhr kamen dann die grippeähnlichen Syptome, welche ich mit Iboprofen 800 bekämpft habe (2 täglich). Seitdem ich mich nun erst um 20:00 Uhr spritze, habe ich...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im April 2013 wurde bei mir MS diagnostiziert. Habe mir Betaferon im ersten Monat jeden zweiten Tag gegen 09:00 Uhr gespritzt. Gegen 17:00 Uhr kamen dann die grippeähnlichen Syptome, welche ich mit Iboprofen 800 bekämpft habe (2 täglich). Seitdem ich mich nun erst um 20:00 Uhr spritze, habe ich diese Probleme nicht mehr (Gelegentlich noch erhöhte Temperatur oder Hitzeschübe). Ibu brauche ich jetzt praktisch nicht mehr. Ob das Mitel hilft, kann ich leider noch nicht sagen. Es verschafft mir zumindest ein gutes Gefühl etwas gegen die Krankheit machen tun zu können.

Eingetragen am  als Datensatz 55021
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Schüttelfrost, Grippesymptome, Rötung an der Injektionsstelle, Depersonalisation

Habe 2 1/2 Jahre Betaferon gespritzt. Mit der Anwendung bin gut zurecht gekommen. Anfängliche Nebenwirkungen, wie Schüttelfrost und Grippe-Symtome sind schnell wieder abgeklungen. Dann Rötungen und Verhärtungen an den Einstichstellen- das war ja noch erträglich. 2003 bekam ich dann ein...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 2 1/2 Jahre Betaferon gespritzt. Mit der Anwendung bin gut zurecht gekommen. Anfängliche Nebenwirkungen, wie Schüttelfrost und Grippe-Symtome sind schnell wieder abgeklungen. Dann Rötungen und Verhärtungen an den Einstichstellen- das war ja noch erträglich. 2003 bekam ich dann ein Depersonalisationsgefühl, was sich für mich wie Schizophrenie anfühlte und viel schlimmer,als die MS selbst war '-', :( !!!
Betaferon natürlich abgesetzt, 2Jahre später nächster Schub. Bekam dann auf Cortison eine Psychose, die sich fast genauso anfühlte wie s.o. Habe dann 6mal Chemo mit Mitoxantron bekommen. Im Anschluß wurde mir Copaxone empfohlen, was ich aber verweigerte, weil ich total Schiß habe, vor einer erneuten Psychose o.ä. Vor 4 Jahren hatte ich letzten Schub und grade bahnt sich ,glaub ich, wieder einer an. Na,dann schau ma mal!

Eingetragen am  als Datensatz 37247
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit keine Nebenwirkungen

vertrage es sehr gut und habe seit Nutzung keinen Schub mehr.

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

vertrage es sehr gut und habe seit Nutzung keinen Schub mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 24882
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Schlaflosigkeit

Zu beginn der Behandlung ging es mir nicht gut. Ich hatte sehr starke Schmerzen in Armen und Beinen konnte kaum noch schlafen. Mit den Nerven war ich auch fertig weil ich immer dachte warum mache ich das wenn es mir damit so schlecht geht. Bin heute sehr stolz das ich es durchgezogen habe....

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu beginn der Behandlung ging es mir nicht gut. Ich hatte sehr starke Schmerzen in Armen und Beinen konnte kaum noch schlafen. Mit den Nerven war ich auch fertig weil ich immer dachte warum mache ich das wenn es mir damit so schlecht geht. Bin heute sehr stolz das ich es durchgezogen habe. Nebenwirkungen sind fast keine mehr da was mir nach wie vor Probleme macht ist das Schlafen bin immer müde kann aber ganz schlecht schlafen.

Eingetragen am  als Datensatz 24433
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit keine Nebenwirkungen

Hatte sehr wenige Nebenwirkungen und bin sehr zufrieden.

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte sehr wenige Nebenwirkungen und bin sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 24377
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Hautrötungen

Seit nunmehr 11 Jahren nehme / spritze ich Betaferon.Ich bin in der ganzen Zeit schubfrei geblieben.Seit Kurzem verwende ich den Autoinjektor Betaconnect und muss sagen:etwas Besseres hätte mir und meiner MS nicht passieren können.Nebenwirkungen hatte ich nur am Anfang,immer mal wieder auch...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit nunmehr 11 Jahren nehme / spritze ich Betaferon.Ich bin in der ganzen Zeit schubfrei geblieben.Seit Kurzem verwende ich den Autoinjektor Betaconnect und muss sagen:etwas Besseres hätte mir und meiner MS nicht passieren können.Nebenwirkungen hatte ich nur am Anfang,immer mal wieder auch Rötungen der Haut,welche seit Benutzung des Betaconnect KOMPLETT verschwunden sind.Ich kann dieses Medikament nur empfehlen,zumal ich zu keiner Zeit irgendwelche Sicherheitsbedenken hatte.Als junge Mutter ist dies für mich enorm wichtig!

Eingetragen am  als Datensatz 64535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Müdigkeit, grippeähnliche Symptome

Nach meinem 3. Schub innerhalb von 2 Jahren entschied ich mich gemeinsam mit Neurologe für eine Basistherapie. Entscheidung fiel zunächst auf Betaferon, einfach weil es nur jeden 2. Tag gespritzt werden muss und da das Medikament NICHT gekühlt werden muss. Gerade da ich relativ viel unterwegs bin...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meinem 3. Schub innerhalb von 2 Jahren entschied ich mich gemeinsam mit Neurologe für eine Basistherapie. Entscheidung fiel zunächst auf Betaferon, einfach weil es nur jeden 2. Tag gespritzt werden muss und da das Medikament NICHT gekühlt werden muss. Gerade da ich relativ viel unterwegs bin (sein muss) bot es sich an.

Gleich nach der ersten Spritze bekam ich nach ca. 4 Stunden hohes Fieber nahe 40°C. Mit Ibuprofen ließ es sich aber senken und in der Folge musste ich fast immer zur Spritze Ibuprofen400 oder 600 nehmen. Nach einigen Wochen nahm ich einfach grundsätzlich zur Injektion Ibu. Nach ca.2 Jahren wurden die Nebenwirkungen sogar noch heftiger, so dass das Fieber sich trotz Ibu bei über 38°C hielt und manchmal sogar am Tag nach der Spritze noch vorhanden war. Die körperliche Belastung wurde dadurch extrem und ich wurde auf Copaxone umgestellt was ich seither ohne Nebenwirkungen vertrage.

Ich würde aufgrund meiner extrem heftigen Nebenwirkungen niemandem zu Betaferon raten.

Eingetragen am  als Datensatz 63501
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Gliederschmerzen, Rötung an der Injektionsstelle

Seit 13 Jahren spritz ich mich.Gliederschmerzen,Rötungen an Einstichstelle,Verhärtungen,hab das Spritzen satt,aber sobald ich aufhöre hab ich Schübe.Arbeite im Nachtdienst daher ist es schwer das Medi abends zu nehmen.Habe sehr brüchige Zähne kommt das vom Betaferon ? Hat jemand auch Zahnprobleme...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 13 Jahren spritz ich mich.Gliederschmerzen,Rötungen an Einstichstelle,Verhärtungen,hab das Spritzen satt,aber sobald ich aufhöre hab ich Schübe.Arbeite im Nachtdienst daher ist es schwer das Medi abends zu nehmen.Habe sehr brüchige Zähne kommt das vom Betaferon ? Hat jemand auch Zahnprobleme ? Stelle nun um auf Dimethhylfumsrat.Hat da jemand Erfahrung ?

Eingetragen am  als Datensatz 62798
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Grippesymptome

Meine Diagnose Multiple Sklerose wurde 2009 während meines ersten "richtigen" Schubes gestellt. Nach einer 3-tägigen Kortisonbehandlung wurde ich sofort auf Betaferon 1b eingestellt. Erst nach der 3. Spritze bekam ich nach ca. 4 Stunden grippeähnliche Nebenwirkungen. Eine Paracetamol ließ mich...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Diagnose Multiple Sklerose wurde 2009 während meines ersten "richtigen" Schubes gestellt. Nach einer 3-tägigen Kortisonbehandlung wurde ich sofort auf Betaferon 1b eingestellt.
Erst nach der 3. Spritze bekam ich nach ca. 4 Stunden grippeähnliche Nebenwirkungen. Eine Paracetamol ließ mich jedoch ganz ruhig einschlafen und am Morgen war von den Nebenwirkungen nichts mehr zu merken.

Eingetragen am  als Datensatz 39969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Schüttelfrost, Fieber, Kopfschmerzen

Nehme betaferon seit Juli 2007 und die Nebenwirkungen sind nicht weggegangen.Die Rötungen ebenfalls nicht.Habe vieles ausprobiert von Ätherischen Ölen,Teebeutel,Cortisonhaltige Salben... Wenn ich keine Tablette nach der Injektion nehme,bekomme ich starken Schüttelfrost,Fieber,Kopfschmerzen.Und...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme betaferon seit Juli 2007 und die Nebenwirkungen sind nicht weggegangen.Die Rötungen ebenfalls nicht.Habe vieles ausprobiert von Ätherischen Ölen,Teebeutel,Cortisonhaltige Salben...

Wenn ich keine Tablette nach der Injektion nehme,bekomme ich starken Schüttelfrost,Fieber,Kopfschmerzen.Und der nächste tag ist total im Eimer.

Hatte in der ersten Zeit sehr viele Schübe aber mittlerweile sind die Abstände größer geworden. 11 Schübe hatte ich unter Betaferon.

Eingetragen am  als Datensatz 35350
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Hautrötungen

Ich habe MS seit 1987. Im Jahr 2002 vermehrte sich meine Schubfrequenz mit der Einschränkung der Gehfähigkeit. Da mehrere Alternativen zur Verfügung standen informierte ich mich darüber. Die Wahl viel auf betaferon. Anfangs hatte ich einige Hautschwellungen und –rötungen. Andere Nebenwirkungen...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe MS seit 1987. Im Jahr 2002 vermehrte sich meine Schubfrequenz mit der Einschränkung der Gehfähigkeit. Da mehrere Alternativen zur Verfügung standen informierte ich mich darüber. Die Wahl viel auf betaferon. Anfangs hatte ich einige Hautschwellungen und –rötungen. Andere Nebenwirkungen des Medikaments traten nicht auf und die Schübe verringerten sich.

Eingetragen am  als Datensatz 24398
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen, Multiple Sklerose, Schilddrüsenknoten mit Empfindungsstörungen, Benommenheit, Konzentrationsstörungen

Inzwischen keine Nebenwirkungen mehr.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenknoten; Betaferon bei Multiple Sklerose; Mirtazapin bei Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenknoten5 Jahre
BetaferonMultiple Sklerose3 Jahre
MirtazapinDepressionen, Angststörungen, Schlafstörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Inzwischen keine Nebenwirkungen mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 10811
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Interferon beta-1b, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose, Magenschutz, Hüftgelenksdysplasie, Multiple Sklerose, Multiple Sklerose, Multiple Sklerose mit Grippesymptome

Nach anfänglicher Nebenwirkung in Form von grippeartiger Störung, treten jetzt KEINERLEI Nebenwirkungen mehr auf. Inwieweit mir Betaferon tatsächlich hilft, kann ich nicht beurteilen. Ich habe seit meinem ersten (sehr lange anhaltenden) Schub vor zwei Jahren, keine Veränderung bemerkt. Die...

Betaferon bei Multiple Sklerose; Gabapentin bei Multiple Sklerose; Vesikur bei Multiple Sklerose; Diclofenac bei Hüftgelenksdysplasie; Pantozol bei Magenschutz; Mirtazapin bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose2 Jahre
GabapentinMultiple Sklerose2 Jahre
VesikurMultiple Sklerose2 Jahre
DiclofenacHüftgelenksdysplasie18 Jahre
PantozolMagenschutz2 Jahre
MirtazapinMultiple Sklerose18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach anfänglicher Nebenwirkung in Form von grippeartiger Störung, treten jetzt KEINERLEI Nebenwirkungen mehr auf.

Inwieweit mir Betaferon tatsächlich hilft, kann ich nicht beurteilen.
Ich habe seit meinem ersten (sehr lange anhaltenden) Schub vor zwei Jahren, keine Veränderung bemerkt. Die Grunduntersuchungen bei den Arztkonsultationen meiner Neurologin in regelmäßigen (4-6-wöchentlich) Abständen, lassen keine Änderung/Verschlechterung meines gesundheitlichen Zustandes erkennen.

Schmerzen des gesamten Gangapparates lasten mir durch eine angeborene Hüftdiplasie bds. und der damit verbundenen Skoliose seit vielen Jahren an. Diese lassen sich mit Diclofenac 75 und z.T. mit Gabapentin lindern.

Eingetragen am  als Datensatz 36842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b, Gabapentin, Diclofenac, Pantoprazol, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Schüttelfrost

Ich finde die Diskussion über Nebenwirkung etwas befremdlich. Natürlich spüre ich Nebenwirkungen nicht, wenn ich mir alle zwei Tage eine 800er Ibuprofen einschmeisse. Diese Medikamente schaden natürlich wieder anderen Organen. Ich tue dies nicht, habe allerdings bei jahrelanger Einnahme immer...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich finde die Diskussion über Nebenwirkung etwas befremdlich. Natürlich spüre ich Nebenwirkungen nicht, wenn ich mir alle zwei Tage eine 800er Ibuprofen einschmeisse.
Diese Medikamente schaden natürlich wieder anderen Organen.
Ich tue dies nicht, habe allerdings bei jahrelanger Einnahme immer noch (nicht oft, aber hin und wieder) Schüttelfrost (besonders bei Injektion in eine Vene). Die Injektionshilfe ist eine Katastrophe, ich spritze inzwischen selber ohne Hilfe.
Ausserdem gehen die Leberwerte natürlich in den Keller.

Dann gibt es noch die MS Nurses... nun ja, eine Krankenschwester die von einem Pharmaunternehmen bezahlt wird, ist nicht die objektive Unterstützung die ich mir persönlich wünsche. Ich empfehle Dr. Weihe als Literatur. http://www.ms-forum-weihe.de
Ich glaube das viel zu viele Menschen Betaferon unsinnigerweise nehmen. Laut Dr. Weihe gehöre ich leider zu denen, die es nehmen sollten.

Eingetragen am  als Datensatz 55503
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Schlafstörungen

Ich spritze Betaferon seit 2008. Anfangs noch jeden zweiten Tag , jetzt nur noch einmal in zwei Wochen. Bis auf die Schlafstörungen geht's mir gut. Und die treten auch nur auf, wenn ich die Spritze setze. Keine neue Schübe .

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich spritze Betaferon seit 2008.
Anfangs noch jeden zweiten Tag , jetzt nur noch einmal in zwei Wochen.
Bis auf die Schlafstörungen geht's mir gut.
Und die treten auch nur auf, wenn ich die Spritze setze. Keine neue Schübe .

Eingetragen am  als Datensatz 72163
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Schüttelfrost, Gliederschmerzen

sehr gut verträglich. Habe seit 15 Jahren das erste Mal seit einem halben Jahr Nebenwirkungen in Form von Schüttelfrost und Gliederschmerzen nach dem Spritzen. Hat lange gedauert, bis man erkannt hat, dass es von Betaferon ist.

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr gut verträglich. Habe seit 15 Jahren das erste Mal seit einem halben Jahr Nebenwirkungen in Form von Schüttelfrost und Gliederschmerzen nach dem Spritzen. Hat lange gedauert, bis man erkannt hat, dass es von Betaferon ist.

Eingetragen am  als Datensatz 49979
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Grippesymptome, Depressive Verstimmungen, Hautveränderungen, Brennen an der Injektionsstelle

Zu Anfang waren da die grippeähnlichen Nebenwirkungen wie Kopf-und Gliederschmerzen,Fieber etc. ,die aber nach etwa 3 Monaten besser wurden. Womit ich gar nicht zurecht kam,waren die depressiven Verstimmungen,die Hautveränderungen und das Brennen der Injektionslösung. Ich habe frustriert aufgegeben.

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Anfang waren da die grippeähnlichen Nebenwirkungen wie Kopf-und Gliederschmerzen,Fieber etc. ,die aber nach etwa 3 Monaten besser wurden. Womit ich gar nicht zurecht kam,waren die depressiven Verstimmungen,die Hautveränderungen und das Brennen der Injektionslösung. Ich habe frustriert aufgegeben.

Eingetragen am  als Datensatz 49050
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Grippesymptome, Rötung an der Injektionsstelle

Habe c.a. zwei Jahre Betaferon genommen und es sehr gut vertragen. am Anfang Grippesymtome hat aber schnell aufgehört gerötete Einstichstellen aber mehr auch nicht. bis vor kurzem da haben sich leider meine Leberwerte so erhöht das ich es absetzen musste. soll jetzt Copaxone nehmen, hab aber...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe c.a. zwei Jahre Betaferon genommen und es sehr gut vertragen. am Anfang Grippesymtome hat aber schnell aufgehört gerötete Einstichstellen aber mehr auch nicht. bis vor kurzem da haben sich leider meine Leberwerte so erhöht das ich es absetzen musste. soll jetzt Copaxone nehmen, hab aber schiss vor den Nebenwrikungen und würde eigentlich lieber betaferon weiter nehmen, da ich da fast keine Nebenwirkungen hatte

Eingetragen am  als Datensatz 41420
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Grippesymptome, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Rötung an der Injektionsstelle

Man kann sagen durch das Betaferon ging es mir sehr schlecht.Einen Tag ging es mir gut und wenn ich wieder spritzen müsste ging es berg ab Grippeanfall,Fieber,Kopfschmerzen, schlafstöhrungen,ein stichstelle war Rot und bekam dellen. Ich habe es abgesetzt und nehme jetzt eine Kapsel und mir geht...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Man kann sagen durch das Betaferon ging es mir sehr schlecht.Einen Tag ging es mir gut und wenn ich wieder spritzen müsste ging es berg ab Grippeanfall,Fieber,Kopfschmerzen, schlafstöhrungen,ein stichstelle war Rot und bekam dellen.
Ich habe es abgesetzt und nehme jetzt eine Kapsel und mir geht es gut ein schupp in 5 Jahre.

Eingetragen am  als Datensatz 40982
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Kopfschmerzen, Flecken an der Injektionsstelle, Müdigkeit

Zu Beginn der Behandlung keinerlei Nebenwirkungen. Nach einmonatiger Behandlung für ca eine Woche mittelschwere Kopfschmerzen, die sich mittlerweile gelegt haben. Momentan gelegentlich rote schmerzfreie Fleckenbildung (va Bauch) an der Injektionstelle.

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn der Behandlung keinerlei Nebenwirkungen.
Nach einmonatiger Behandlung für ca eine Woche mittelschwere Kopfschmerzen, die sich mittlerweile gelegt haben.
Momentan gelegentlich rote schmerzfreie Fleckenbildung (va Bauch) an der Injektionstelle.

Eingetragen am  als Datensatz 39270
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Keppra für Multiple Sklerose, Epilepsie mit Blähungen, Müdigkeit, Gleichgewichtsstörungen

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das wirklich vom Keppra kommt, aber ich habe seit der Einnahme von zweimal pro Tag 500mg sehr unangenehme Blähungen. Müdigkeit macht mir nur etwas Schwierigkeiten, nur mein Gleichgewichtssinn ist mehr eingeschränkt, als er schon durch die MS ist.

Keppra bei Epilepsie; Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie2 Wochen
BetaferonMultiple Sklerose8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das wirklich vom Keppra kommt, aber ich habe seit der Einnahme von zweimal pro Tag 500mg sehr unangenehme Blähungen.
Müdigkeit macht mir nur etwas Schwierigkeiten, nur mein Gleichgewichtssinn ist mehr eingeschränkt, als er schon durch die MS ist.

Eingetragen am  als Datensatz 29995
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam, Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit keine Nebenwirkungen

ich vertrage dieses Medikament sehr gut

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich vertrage dieses Medikament sehr gut

Eingetragen am  als Datensatz 24681
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für ms mit Kopfschmerzen, Schüttelfrost

Ich komme aus Hamburg und spritze nun seit einem Jahr und kann sagen, dass es eine gute Entscheidung war. Am Anfang traten die bekannten Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen und Schüttelfrost auf, aber ich konnte sie sehr gut mit Paracetamol eindämmen. Nach etwa zwei Monaten war ich dann davon...

Betaferon bei ms

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Betaferonms-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich komme aus Hamburg und spritze nun seit einem Jahr und kann sagen, dass es eine gute Entscheidung war. Am Anfang traten die bekannten Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen und Schüttelfrost auf, aber ich konnte sie sehr gut mit Paracetamol eindämmen. Nach etwa zwei Monaten war ich dann davon befreit. Die erste Zeit war nicht so angenehm, aber die Betreuung meiner Betaferonschwester hat mir extrem dadurchgeholfen. Ich hoffe, ich kann auf Therapie bleiben und die Kassen spielen mit, denn wenn ich auf das günstigere Medikament wechseln muss, kommt meine gute Seele auch nicht mehr :-(

Eingetragen am  als Datensatz 25190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Grippesymptome, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Hautrötungen

Grippesymptome Abgeschlagenheit Schlafstörungen Kopfschmerzen Ausschläge an Injektionsstellen (vor allem Beine) mit Rötung,Knoten..

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Grippesymptome
Abgeschlagenheit
Schlafstörungen
Kopfschmerzen
Ausschläge an Injektionsstellen (vor allem Beine) mit Rötung,Knoten..

Eingetragen am  als Datensatz 21645
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose, Multiple Sklerose, Multiple Sklerose mit Infektanfälligkeit, Schlafstörungen, Heiserkeit, Kopfschmerzen

Betaferon Erkältung,Schlafstörungen,Heiserkeit,Kopfschmerzen Copaxone rötungen an der Einstichstelle PK Merz keine

Betaferon bei Multiple Sklerose; Copaxone bei Multiple Sklerose; PK-Merz bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose-
CopaxoneMultiple Sklerose-
PK-MerzMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Betaferon Erkältung,Schlafstörungen,Heiserkeit,Kopfschmerzen
Copaxone rötungen an der Einstichstelle
PK Merz keine

Eingetragen am  als Datensatz 12309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b, Glatirameracetat, Amantadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Krankenhaus
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Bewegungseinschränkung

habe seit ich das erste mal spritzte starke körperliche einschränkungen von Betaferon ist das normal

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe seit ich das erste mal spritzte starke körperliche einschränkungen von Betaferon ist das normal

Eingetragen am  als Datensatz 55388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit keine Nebenwirkungen

Ich habe dieses Medikament im Grunde genommen sehr gut vertragen. Jedoch ist es absolut nicht empfehlenswert für Patienten mit einer gleichzeitigen Depressionsveranlagung.

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Medikament im Grunde genommen sehr gut vertragen. Jedoch ist es absolut nicht empfehlenswert für Patienten mit einer gleichzeitigen Depressionsveranlagung.

Eingetragen am  als Datensatz 50979
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für ms mit keine Nebenwirkungen

Nach der ersten Anwendung, muß gespritzt werden, ging es mir total mies, Aber das gehört der Vergangenheit an. Mittlerweile kann ich es sehr gut ab, nur dieses blöde spritzen, weil ich so dünn bin habe ich kaum noch Stellen wo ich mich stechen kann, oberhalb vom Bauchnabel geht gar nicht.

Betaferon bei ms

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Betaferonms12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Anwendung, muß gespritzt werden, ging es mir total mies, Aber das gehört der Vergangenheit an. Mittlerweile kann ich es sehr gut ab, nur dieses blöde spritzen, weil ich so
dünn bin habe ich kaum noch Stellen wo ich mich stechen kann, oberhalb vom Bauchnabel geht gar nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 45912
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Hautrötungen, Schüttelfrost, Schlafstörungen

Schlafstörungen Schüttelfrost Hautrötungen

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörungen
Schüttelfrost
Hautrötungen

Eingetragen am  als Datensatz 31770
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit keine Nebenwirkungen

alles bestens, seit 4 Jahren schubfrei - tolles Medikament!

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

alles bestens, seit 4 Jahren schubfrei - tolles Medikament!

Eingetragen am  als Datensatz 24679
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Schüttelfrost, erhöhte Temperatur

Erhöhte Körpertemperatur, Schüttelfrost

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erhöhte Körpertemperatur, Schüttelfrost

Eingetragen am  als Datensatz 24459
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Fieber, Grippesymptome, Schmerzen an den Einstichstellen mit Fieber, Abgeschlagenheit, Schlaflosigkeit, Stimmungsschwankungen, Allergische Hautreaktion, Grippesymptome

Fieber, Grippesymptome, Abgeschlagenheit, teilweise Schlaflosigkeit, Stimmungsschwankungen. Einstichstellen: starke Hautreaktion. Die Flecken tun teilweise weh und gehen nur sehr langsam zurück.

Betaferon bei Fieber, Grippesymptome, Schmerzen an den Einstichstellen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonFieber, Grippesymptome, Schmerzen an den Einstichstellen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fieber, Grippesymptome, Abgeschlagenheit, teilweise Schlaflosigkeit, Stimmungsschwankungen.
Einstichstellen: starke Hautreaktion. Die Flecken tun teilweise weh und gehen nur sehr langsam zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 20014
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Schüttelfrost, Schlafstörungen, Kraftlosigkeit, Gleichgewichtsstörungen

Ich konnte keinerlei positive Wirkung feststellen. Nach einem Jahr habe ich es abgesetzt. Nebenwirkungen während der gesamten Anwendungszeit: Grippe-ähnliche Symptome, Schüttelfrost, Schlaflosigkeit, Kraftlosigkeit, Gleichgewichtsstörungen, Kater wie nach durchzechter Nacht am nächsten Tag. Die...

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich konnte keinerlei positive Wirkung feststellen. Nach einem Jahr habe ich es abgesetzt. Nebenwirkungen während der gesamten Anwendungszeit: Grippe-ähnliche Symptome, Schüttelfrost, Schlaflosigkeit, Kraftlosigkeit, Gleichgewichtsstörungen, Kater wie nach durchzechter Nacht am nächsten Tag. Die NW wurden mit ASS nur geringfügig gedämpft.
Problematisch ist ausserdem, dass man auf recht komplizierte Weise aus einem Pulver eine Injektionslösung selbst herstellen muss.

Eingetragen am  als Datensatz 13233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr Nebenwirkungen mit Interferon beta-1b

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 50 Benutzer zu Interferon beta-1b

[]