Iod

Wir haben 32 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Iod.

Prozentualer Anteil 75% 25%
Durchschnittliche Größe in cm 167 183
Durchschnittliches Gewicht in kg 75 85
Durchschnittliches Alter in Jahren 44 41
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 26,68 25,30

Iod wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Iod wurde bisher von 28 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Iod:

Einordnung nach ATC-Code:

D08AG03
Dermatika / Antiseptika und Desinfektionsmittel / Antiseptika und Desinfektionsmittel / Iod-haltige Mittel / Iod
M02BX08
Muskel- und Skelettsystem / Topische Mittel gegen Gelenk- und Muskelschmerzen / Balneotherapeutische Antirheumatika / Andere balneotherapeutische Antirheumatika / Iod

Iod kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Jodid 31% Medikament Iod gegen Jodid zu 31,25% (6 Bew.)
Jodthyrox 50% Medikament Iod gegen Jodthyrox zu 50% (16 Bew.)
VitaVerlan 19% Medikament Iod gegen VitaVerlan zu 18,75% (6 Bew.)

Bei der Anwendung von Iod traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (15/32)
47%Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Iod zu 46,875%
Durchfall (7/32)
22%Nebenwirkung Durchfall durch Iod zu 21,875%
Gewichtszunahme (4/32)
13%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Iod zu 12,5%
Magenkrämpfe (4/32)
13%Nebenwirkung Magenkrämpfe durch Iod zu 12,5%
Müdigkeit (4/32)
13%Nebenwirkung Müdigkeit durch Iod zu 12,5%
Haarausfall (3/32)
9%Nebenwirkung Haarausfall durch Iod zu 9,375%
Blähungen (2/32)
6%Nebenwirkung Blähungen durch Iod zu 6,25%
Unruhe (2/32)
6%Nebenwirkung Unruhe durch Iod zu 6,25%
Aggressivität (1/32)
3%Nebenwirkung Aggressivität durch Iod zu 3,125%
Angstzustände (1/32)
3%Nebenwirkung Angstzustände durch Iod zu 3,125%
Übelkeit (1/32)
3%Nebenwirkung Übelkeit durch Iod zu 3,125%
Cholesterinwerterhöhung (1/32)
3%Nebenwirkung Cholesterinwerterhöhung durch Iod zu 3,125%
Cholesterinwertprobleme (1/32)
3%Nebenwirkung Cholesterinwertprobleme durch Iod zu 3,125%
Depressionen (1/32)
3%Nebenwirkung Depressionen durch Iod zu 3,125%
Depressive Verstimmungen (1/32)
3%Nebenwirkung Depressive Verstimmungen durch Iod zu 3,125%
Frieren (1/32)
3%Nebenwirkung Frieren durch Iod zu 3,125%
Gereiztheit (1/32)
3%Nebenwirkung Gereiztheit durch Iod zu 3,125%
Gewichtsabnahme (1/32)
3%Nebenwirkung Gewichtsabnahme durch Iod zu 3,125%
Hautausschlag (1/32)
3%Nebenwirkung Hautausschlag durch Iod zu 3,125%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Iod wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Schilddrüsenunterfunktion18%Wirkstoff Iod gegen Schilddrüsenunterfunktion zu 18,181818181818% (12 Bew.)
Schilddrüsenvergrößerung15%Wirkstoff Iod gegen Schilddrüsenvergrößerung zu 15,151515151515% (4 Bew.)
Schilddrüsenfunktionsstöru…12%Wirkstoff Iod gegen Schilddrüsenfunktionsstörung zu 12,121212121212% (6 Bew.)
Schilddrüsenknoten9%Wirkstoff Iod gegen Schilddrüsenknoten zu 9,0909090909091% (1 Bew.)
Schilddrüsen-OP6%Wirkstoff Iod gegen Schilddrüsen-OP zu 6,0606060606061% (2 Bew.)
Empfängnisverhütung6%Wirkstoff Iod gegen Empfängnisverhütung zu 6,0606060606061% (2 Bew.)
Müdigkeit6%Wirkstoff Iod gegen Müdigkeit zu 6,0606060606061% (2 Bew.)
Jodmangel6%Wirkstoff Iod gegen Jodmangel zu 6,0606060606061% (1 Bew.)
Nahrungsergänzung6%Wirkstoff Iod gegen Nahrungsergänzung zu 6,0606060606061% (2 Bew.)
Hashimoto-Thyreoiditis3%Wirkstoff Iod gegen Hashimoto-Thyreoiditis zu 3,030303030303% (2 Bew.)
Durchfall3%Wirkstoff Iod gegen Durchfall zu 3,030303030303% (1 Bew.)
Schmerzen (Bauch)3%Wirkstoff Iod gegen Schmerzen (Bauch) zu 3,030303030303% (1 Bew.)
Depression3%Wirkstoff Iod gegen Depression zu 3,030303030303% (1 Bew.)
Schwangerschaftsnachsorge3%Wirkstoff Iod gegen Schwangerschaftsnachsorge zu 3,030303030303% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wirkstoffe, mit denen Iod in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Thyroxin, Ascorbinsäure, Nicotinamid, alpha-Tocopherol acetat, Calcium, Pyridoxin, Riboflavin, Thiamin, Folsäure, Biotin, Colecalciferol, Cyanocobalamin, Povidon-Iod

Fragen zu Iod

  • Schilddrüse

    Halo ich bin sabine und wurde vor im Februar an der Schilddrüse operiert ein knoten der zu gross war und die halbe Schilddrüse ist raus. Jetzt habe ich jodthyrox bekommen 135mg und habe seitdem…

  • Jodthyrox

    Ich nehme seit über 30 Jahre Jodthyrox und bin mit dem Medikament sehr zufrieden.Ab August 2013 gab es nirgends Jodthyrox, Lieferung erst Anfang Dezember wieder. Nun stehe ich wieder in der Apotheke…

  • Jodthyrox zur Zeit nicht lieferbar?

    Ich nehme seit mind. 13 Jahren Jodthyrox und bin sehr zufrieden. Heute erhielt ich in der Apotheke die Nachricht, Lieferzeit für dieses Medikament ca. Bis Anfang Dezember 2013. Dazu erhielt ich ein…

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

jodthyrox für Schilddrüsenvergrößerung mit keine Nebenwirkungen

Nehme das Medikament nun schon 4 Jahre und vertrage diese super.Dadurch halte ich meine Schilddrüsenvergrößerung im normalen Bereich. mehr…

 

Eferox für Schilddrüsenknoten, Schilddrüsenentfernung, Schilddrüsenknoten mit Schilddrüsenunterfunktion, Gewichtszunahme, Haarausfall, Depressionen, Durchfall, Hautausschlag

Hatte Jahre lang kalte Knoten in der Schilddrüse, bekam Eferox verschrieben und möchte fast behaupten, dass dieses Medikament wirkungslos ist. Ich hatte vorher normale Schilddrüsenwerte und sollte dieses Medikament nur nehmen, damit die Knoten nicht wachsen. Morgens 1x 200 µg (Stilllegung der eigenen SD-Funktion)
Unter dieser Behandlung sind meine SD-Werte rapide abgesackt, bekam Übergewicht (20 kg), Haarausfall, Depressionen, die Knoten wuchsen weiter. Fazit: hochgradige Schilddrüsenunterfunktion und das bei 200 µg!

Die Jodtabletten, die ich dazu nehmen sollte haben mir Hautprobleme, Durchfall und Darmkrämpfe beschert. Nach Absetzen des Jodids: Ende der Nebenwirkungen.

L-Thyroxin nach SD-Resektion: Immer noch nicht richtig… mehr…

 

Venlafaxin für Magenentzündung, Magenentzündung, Schilddüsenunterfunktion, Depressive Episode mit Herzrhythmusstörungen, Schweißausbrüche, Zittern, Frieren, Durchfall, Sehstörungen, Gewichtsabnahme

bei dem medikament jodthyrox sind zum beginn der einahme verschiedene nebenwirkungen aufgetreten.
herzrythmusstörungen, schweißausbrüche, zittern, frieren ,durchfall, unscharfes sehen. dem ganzen kann man aber auch etwas positives zuschreiben und zwar eine gewichtsreduzierung. man kann natürlich auch noch simvastatin dazu nehmen das ballert dem übergewicht eins :-): MAN SOLLTE ES ABER NICHT ÜBERTREIBEN ! mehr…

 

Citalopram für Wechseljahresbeschwerden, Schilddrüsenfunktionsstörung, Depression mit Tagesmüdigkeit

Seit ich Jodthyrox und Citalopram einnehme, bin ich häufig auch tagsüber müde, kann vor allem beim Autofahren vor Müdigkeit die Augen nicht mehr offen halten. Dann muß ich anhalten und einige Minuten schlafen um den Rest der Strecke zu bewältigen. Es handelt sich um eine Strecke von ca 80km, die ich ab und zu morgens oder abends fahre. mehr…

 

jodthyrox für Schilddrüsenvergrößerung mit keine Nebenwirkungen

Hallo, Nebenwirkungen habe ich keine bemerkt. Was mich gestört hatte war, dass die Medikamente in der früh eine halbe Stunde vor dem Frühstück eingenommen werden sollten. Die Tabletten sind allerdings sehr trocken, dass ich sie nur mit kohlensäurehaltigem Wasser geschluckt bekomme, davon wird mir aber regelmäßig schlecht, weil sich im Magen eben nichts anderes befindet. Somit finde ich die Anwendung sehr schlecht und schwierig. mehr…

 

jodthyrox für Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenknoten mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen

Durch jährliche Kontrollen gut eingestellt, und die Knoten sind seitdem nicht gewachsen und unverändert. mehr…

 

Jodid 200mg Hexal für Jodmangel und Schilddrüßenerkrankungen mit Depressive Verstimmungen, Angstzustände, Paranoia, Schlaflosigkeit, Persönlichkeitsveränderung, Panikzustände, Realitätsverlust

Zwar hat das Jodid gegen das Übergewicht geholfen, dafür schlägt es bei mir vollkommen auf die Psyche an.
Übermäßige Depressionen(Verschlimmerung), Angstzustände, Paranoia, Schlaflosigkeit und Änderung des Charakters. Ich hab auf einmal Dinge getan die ich niemals in meinem Leben tun oder sagen würde ...
Panik, immer wiederkehrende aparthische Momente, Vertrauensverlust und Realitätsverlust. mehr…

 

vitaverlan für Schwangerschaft und Stillzeit mit keine Nebenwirkungen

Ich habe VitaVerlan während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen. Die Multivitamintablette ist schön klein und lässt sich leicht einnehmen. Neben der wichtigen Folsäure während der Schwangerschaft wird auch der Jod und Vitamin D3-Bedarf mit 1 Tablette/Tag gedeckt. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt mit ca. 15 - 20 € für 100 Tabletten. Nebenwirkungen habe ich bei mir keine festgestellt und mein Kind ist auch gesund zur Welt gekommen.
Fazit: Ich kann VitaVerlan jeder Schwangeren nur weiterempfehlen! mehr…

 

vitaverlan für schwangerschaft mit Müdigkeit, Übelkeit, Durchfall, Magenkrämpfe

Das Medikament war eine kostenlose Probe. Kurze Zeit nach der Einnahme ging es mit Müdigkeit und leichter Übelkeit los, dann kam noch Durchfall, Magenkrämpfe und Ruhelosigkeit dazu.

Kann es nicht empfehlen. Bin zu einem normalen Folsäure-Med. zurückgekehrt. mehr…

 

Mydocalm für Schilddrüsenfunktionsstörung, Schlafstörungen, Depressionen, Angststörungen, Borderline-Störung, Rückenschmerzen mit keine Nebenwirkungen

Ich vertrage Mydocalm relativ gut. Ich nehme es NICHT regelmässig, sondern nur im Akutfall.
Nehme zusätzlich noch andere Medikamente, aber bei Rückenschmerzen, generell Mydocalm. Ab und an stellt sich eine gewisse Müdigkeit ein, was aber sicherlich auch abhängig von Tagesform und den anderen Medi´s ist.

Citalopram nehme ich seit knapp 1 Jahr und bin damit sehr zufrieden. Nebenwirkungen habe ich keine.

Bei Zopiclon bin ich immer noch skeptisch. Mittlerweile kann ich ohne Zopiclon nicht mehr schlafen, fühle mich am nächsten Tag meistens ein wenig gerädert. mehr…

 

jodthyrox für Bluthochdruck, Hashimoto-Thyreoiditis mit Cholesterinwerterhöhung, Unruhe, Schlafstörungen

Nach einem Jahr Einnahme war mein Cholesterin etwas erhöht. Schlafstörungen und innere Unruhe vielleicht vom Metobeta. mehr…

 

Jodid 200 Hexal für Schilddrüsenvergrößerung mit Durchfall, Magenkrämpfe, Launenhaftigkeit, Müdigkeit

Festgestellt wurde bei mir eine vergrößerte Schilddrüse und das Jod wurde angeordnet damit sie nicht weiter wachsen kann. War vorher immer Konzentrationsgeschwächt und chronisch müde, so das ich im Unterricht einschlief, ohne mich dagegen wehren zu können. Mit Beginn der Einnahme traten Durchfall, Magenkrämpfe ein und mittlerweile bin ich unheimlich impulsiv (launisch) und noch müder als vorher, schlafe ein und bekomme nichts von der Umwelt mit. Im Unterreicht schalfe ich nicht mehr ein, Konzentration ist auch besser geworden, aber ich fühle mich dennoch unbeschreibbar unwohl. kann das mit der Jodzufuhr zusammen hängen? mehr…

 

jodthyrox für Schilddrüsenknoten mit keine Nebenwirkungen

1997 wurde bei mir ein kalter Konten an der Schilddrüse entfernt. seit dieser Zeit nehme ich Jodthyrox und vertrage es sehr gut. Nebenwirkungen sind keine aufgetreten. mehr…

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 52 Benutzer zu Iod

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.