Irbesartan

Wir haben 95 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Irbesartan.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm164179
Durchschnittliches Gewicht in kg7990
Durchschnittliches Alter in Jahren5962
Durchschnittlicher BMIin kg/m236,3728,16

Irbesartan wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Irbesartan wurde bisher von 89 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Irbesartan:

Einordnung nach ATC-Code:

C09CA04
Kardiovaskuläres System / Mittel mit Wirkung auf das Renin-Angiotensin-System / Angiotensin-II-Antagonisten, rein / Angiotensin-II-Antagonisten, rein / Irbesartan

Irbesartan kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Aprovel48% (45 Bew.)
CoAprovel34% (25 Bew.)
CoAprovel 3004% (4 Bew.)
Ifirmasta1% (2 Bew.)
Irbesartan / Hydrochloroth…1% (1 Bew.)
Irbesartan Teva3% (3 Bew.)
Karvea2% (2 Bew.)
Karvezide7% (7 Bew.)

Bei der Anwendung von Irbesartan traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Müdigkeit (20/95)
21%
Muskelschmerzen (16/95)
17%
Schwindel (15/95)
16%
keine Nebenwirkungen (14/95)
15%
Gelenkschmerzen (10/95)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 105 Nebenwirkungen bei Irbesartan

Irbesartan wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Bluthochdruck89%(78 Bew.)
Herzrhythmusstörungen3%(3 Bew.)
Müdigkeit1%(3 Bew.)
Schlafstörungen1%(1 Bew.)
Blähungen1%(3 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 9 Krankheiten behandelt mit Irbesartan

Wirkstoffe, mit denen Irbesartan in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Hydrochlorothiazid

Fragen zu Irbesartan

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Aprovel 150mg für Bluthochdruck mit Sehstörungen, Händezittern

Habe seit5 Jahren Sehstörungen, zunächst ganz selten, im jetzten Jahr immer häufiger und massiver und zwar in der Form, dass am Fokusierungspunkt ein kleiner flimmernder Fleck auftrat, der sich vergörßerte und zur Seite halbmondförmig weg wanderte. Dies dauerte jeweils ca 5 Minuten. Im Internet...

Aprovel 150mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aprovel 150mgBluthochdruck7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit5 Jahren Sehstörungen, zunächst ganz selten, im jetzten Jahr immer häufiger und massiver und zwar in der Form, dass am Fokusierungspunkt ein kleiner flimmernder Fleck auftrat, der sich vergörßerte und zur Seite halbmondförmig weg wanderte. Dies dauerte jeweils ca 5 Minuten. Im Internet berichteten Migräne Patienten über die gleichen Symtome. Allerdings hatte ich keinerlei Kopfschmerzen. Zuletzt hatte ich 2mal Sehstörungen wobei ich die Augen nicht mehr kontrollieren konnte. Verschiedene Augenärzte waren Ratlos. Die Diagnosen waren Hals-Wirbelsäule, trockene Augen, Durchblutungsstörung usw. Als ich eines Tages die Einnahme der Tablette 2 Tage vergaß,(wegen einer Erkältung) ist mir aufgefallen, dass die Sehstörung weg war. Ich habe die Tabletten ganz weg gelassen und bis heute (3 Monate) keine Sehstörung mehr. Auch hatte ich über Krämpfe in Beinen und Hände zu klagen. Konnte keine Spielkarten halten oder feine Schräubchen mit den Fingern drehen ohne gleich einen Krampf in die Finger zu bekommen. Auch komplett weg.
Nehme jetzt seit 1 Woche Rampril 5mg wegen des Blutdrucks, war leider wieder auf 160. Bis jetzt keine Problem, mal abwarten wie es sich damit entwickelt.

Eingetragen am  als Datensatz 21416
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck mit Gelenkschmerzen, Hauttrockenheit, Schlafstörungen, Leistungsabfall, Gewichtszunahme, Verdauungsprobleme, Verstopfung, Durchfall, Schwindel, Sehstörungen

Ich nehme Aprovel seit 13 Jahren, jeweils morgens 150 mg. Es hat meinen Blutdruck in der Anfangsphase erheblich reduziert (130/80) und ich hatte mit Nebenwirkungen nichts am Hut, oder habe sie nicht mit dem Aprovel in Verbindung gebracht. Jetzt lese ich hier diese Kommentare und bin total...

Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Aprovel seit 13 Jahren, jeweils morgens 150 mg. Es hat meinen Blutdruck in der Anfangsphase erheblich reduziert (130/80) und ich hatte mit Nebenwirkungen nichts am Hut, oder habe sie nicht mit dem Aprovel in Verbindung gebracht.
Jetzt lese ich hier diese Kommentare und bin total schockiert, weil ein großer Teil der Beschwerden auf mich zutrifft. Das kann ja wohl nicht wahr sein.
Seit ca. 2,3 Jahren habe ich zunehmende Schmerzen in den Gelenken, besonders Knie, Fuß und Finger. Ich habe aufgeplatzte trockene Hornhaut an den Fersen, schlafe nie durch, und was das schlimmste ist, ich habe das Gefühl, dass ich nicht 100 % meiner geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit erreiche, und daß es immer weniger wird. Ich habe ordentlich zugenommen, eine schlechte Verdauung, entweder Verstopfung oder Durchfall. Ich habe Schwindelattacken und manchmal Sehstörungen.
Oh man, wenn dat an dem Medikament liegt, dann hat es mir die letzten 2 Jahren erhebliche Lebensfreude und Leistungsfähigkeit genommen.
Und was ich so fies und schlimm finde ist, dass ich meine Beschwerden niemals mit Aprovel in Verbindung gebracht habe. Aber hier finde ich soviel Übereinstimmungen, dass diese Schlussfolgerung fast zwingend ist.
Ich habe gleich ein Gespräch mit meinem Arzt, ich bin seit 5 Monaten in Griechenland und wundere mich darüber, dass ich nicht richtig in Form komme. Mein Blutdruck liegt jetzt bei 150/100, ich wollte jetzt mit meinen Doc darüber reden, statt 150 mg jetzt 300 mg Aprovel zu nehmen. Aber jetzt soll er mir was anderes verschreiben, bin Gott sei Dank privat versichert.

Eingetragen am  als Datensatz 29437
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel für hoher Blutdruck, niedriger Ruhepuls mit Müdigkeit, Erschöpfung, Muskelschmerzen

Ich muss voraus sagen das ich einen erhöhten Blutdruck habe bei sehr niedrigem Ruhepuls zwischen 50 und 60 PulsZ/Min. Es kam also kein BetaBlocker in Frage. Ich erhielt darauf hin Aprovel 300 mit unzureichender Wirkung. Es wurden zusätzlich Amlodipin gegeben, brachte kaum Verbesserung. Ichj litt...

CoAprovel bei hoher Blutdruck, niedriger Ruhepuls

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovelhoher Blutdruck, niedriger Ruhepuls5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muss voraus sagen das ich einen erhöhten Blutdruck habe bei sehr niedrigem Ruhepuls zwischen 50 und 60 PulsZ/Min. Es kam also kein BetaBlocker in Frage. Ich erhielt darauf hin Aprovel 300 mit unzureichender Wirkung. Es wurden zusätzlich Amlodipin gegeben, brachte kaum Verbesserung. Ichj litt aber schon einige Zeit an Muskelschmerzen der Wade und Achilles Sehne. Bei verringerte Einnahme gingen die Schmerzen weg aber der Blutdruck wieder na^ch oben. Nach mehreren Versuchen und ausprobieren bekam ich das jetzt eingenommene Coaprovel 300. Der Blutdruck ist jetzht über die Zeit bei 125/80, eigentlich ganz gut. Ich bin jetzt allerdings sehr oft Müde und leicht erschöpft. Meine komplette Beinmuskulatur schmerzt und nach nicht allz anstrengender Arbei kann ich mich kaum erholen, die Schmerzen in der Muskulatur werden manchmal unerträglich, wie sehr starker Muskelkater. Meine CK Werte sind au8ch erhöht. Mein Doc. ist aber sehr zufrieden weil der Druck gut ist. Soll ich denn an den Nebenwirkungen sterben? Ist der Tod dann schöner als der durch hohen Blutdruck?

Eingetragen am  als Datensatz 32316
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck mit Juckreiz, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Haarausfall, Mundschleimhautentzündungen, Sodbrennen, Atembeschwerden

Anfänglich habe ich nur eine Aprovel150 eingenommen. Ich hatte starken Juckreiz an den Beinen, war ständig müde, hatte einen sehr trockenen Mund und Haarausfall.Der Juckreiz hat sich mit der Zeit gelegt. Vor drei Monaten mußte ich die Dosis verdoppeln und bekam eine entzündete Mundschleimhaut,...

Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfänglich habe ich nur eine Aprovel150 eingenommen. Ich hatte starken Juckreiz an den Beinen,
war ständig müde, hatte einen sehr trockenen Mund und Haarausfall.Der Juckreiz hat sich mit der Zeit gelegt. Vor drei Monaten mußte ich die Dosis verdoppeln und bekam eine entzündete Mundschleimhaut, fast täglich Sodbrennen und nachts gelegentlich Atemnot. Jetzt wurde eine Hühnereiallergie und eine Histaminintoleranz festgestellt. Das hatte ich zuvor nie gehabt.
Meine Ärztin hat mir nun Carmen verschrieben und ich werde ab morgen die Tabletten umstellen.
Hoffe nur, es gibt nicht neue Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 49632
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel 300 für Essenzielle Hypertonie mit Schuppenflechte

Habe eine leichte Tendenz zur Schuppenflechte des behaarten Kopfes (behaarter Kopf, Augenbrauen, Unterschenkel). Komme aber ohne Medikamente aus, nehme nur gelegentlich schwach wirksame frei verkäufliche Cortisone. Habe vor CoAprovel Ramipril genommen, was zu starker Abnahme des Sexualdrangs...

CoAprovel 300 bei Essenzielle Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovel 300Essenzielle Hypertonie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe eine leichte Tendenz zur Schuppenflechte des behaarten Kopfes (behaarter Kopf, Augenbrauen, Unterschenkel).
Komme aber ohne Medikamente aus, nehme nur gelegentlich schwach wirksame frei verkäufliche Cortisone.
Habe vor CoAprovel Ramipril genommen, was zu starker Abnahme des Sexualdrangs und trockenem Husten geführt hat.
Umstellung auf CoAprovel 150/12,5 war unproblematisch. und ich habe mich gefühlt wie ohne Medikation.
Bei Dosiserhöhung auf 300/25 ist die Schuppenflechte plötzlich am ganzen Körper fleckig und extrem stark aufgetreten.
Der Hautarzt hat auf den Hinweis auf das Medikament nur lapidar reagiert "wenn sie das verschrieben bekommen haben, werden sie das schon brauchen". Wollte mich sogar stationär in die Klinik schicken und wg. Befall des Gliedes beschneiden. Total irre.
Im Selbsttest unter permanenter Eigenüberwachung des Blutdrucks bin ich dann auf die alte Dosis 150/12,5 zurückgegangen.
Blutdruck nun 145 / 95, geht gerade noch mit der Dosis.
Die Hauterscheinungen sind wieder so gut wie weg und wie vorher unter Kontrolle.
Der systolische Blutdruck war bei der höheren Dosis sogar um 5 höher als bei der niedrigeren Dosis.
Resumee: Auch Ärzte kochen nur mit Wasser, bei einigen brennt sogar das an.

Eingetragen am  als Datensatz 30233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):124
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck mit Angstzustände, psychische Störungen, Schlafstörungen, Sehstörungen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen

Ich nähme seit über 3 Jahren Aprovel 150mg bzw. 300mg ein. Nach zwei Jehren treten bei mir erste Nebenwirkungen auf (aber sehr stark und massiv). Es fängt mit Schlafstörungen an, danach treten Angstzustände und psychische Probleme auf. Ich wusste noch nicht, dass es vom Aprovel kommt! Danach...

Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nähme seit über 3 Jahren Aprovel 150mg bzw. 300mg ein. Nach zwei Jehren treten bei mir erste
Nebenwirkungen auf (aber sehr stark und massiv). Es fängt mit Schlafstörungen an, danach treten Angstzustände und psychische Probleme auf. Ich wusste noch nicht, dass es vom Aprovel kommt!
Danach immer häufiger Krämpfe in Beinen und Händen. Plötzlich habe ich auch Sehstörungen mit einem
kleinem Fleck der zur Seite weg wanderte bemerkt. Es ist aber nicht alles. Am schlimmsten leide ich seit
ca. einem Jahr an Sehnen, Muskel und Gelenkschmerzen! Knie-, Elbogen-, Handgelenk-, Fußgelenk-Schmerzen und zulätzt seit drei Monaten Schulterprobleme.
Seit einem Jahr laufe ich von einem Arzt zu den anderen!
Es wird alles kontroliert und eigentlich nichts gefunden. Gerade war ich 2 Wochen im Krankenhaus mit diesen Schmerzen; eigentlich haben die dort auch nichts gefunden. Eine EMG ( Elektromyographische Muskel Untersuchung) habe ich auch schon gehabt; auch Normalbefund! Kein Arzt könnte mir helfen!

Da es Aprovel sein könnte, hatte ich nicht gedacht! Im Internet habe ich gefunden, dass auch andere Patienten die selben Probleme und Nebenwirkungen mit Aprovel haben und darüber so wie ich berichten!
Seit ich Aprovel einnehme habe ich auch erhöhte CK-Werte im Blut.

Eingetragen am  als Datensatz 27484
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel 300mg für Reflux, Bluthochdruck mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Sehnenschmerzen, Sehnenentzündung

Hallo zusammen, ich nehme nun seid über 14 Jahren Blutdrucksenckende Medikamente, davon ca. seid 10 Jahren Aprovel. Anfänglich 150mg nun 300mg. Immer mehr machen sich nun Sehnen, Muskel und Gelenkschmerzen bemerkbar. Mal im Fußgelenk, dann im Knie,Ellbogen oder Handgelenk. Diese sind mal stärker...

Aprovel 300mg bei Bluthochdruck; Parriet 10mg bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aprovel 300mgBluthochdruck14 Jahre
Parriet 10mgReflux2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,
ich nehme nun seid über 14 Jahren Blutdrucksenckende Medikamente, davon ca. seid 10 Jahren Aprovel. Anfänglich 150mg nun 300mg. Immer mehr machen sich nun Sehnen, Muskel und Gelenkschmerzen bemerkbar. Mal im Fußgelenk, dann im Knie,Ellbogen oder Handgelenk. Diese sind mal stärker oder schwächer,bis ganz weg! Aktuell seid 2 Jahren Schulterprobleme. Ständig entzündet sich eine Sehne am Schultereckgelenk.Weiss nicht ob dies wirklich von Aprovel kommt?? Wurde im Kindes-Jugendlichen alter mit Cortison gespritzt( wegen Asthma).Soll ja auch nicht grad so gesund sein!?!
Tja,keine Ahnung woher oder was nun wirklich die Probleme verursacht. Hab auch noch nicht mit einem Arzt drüber gesprochen, da mein Orthopäde dies mal als lächerlich abgestempelt hat.
Also? Augen zu und durch,oder??
Wünsch trotzdem allen viel Gesundheit und immer den richtigen Arzt!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 26936
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Rabeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck mit Hautveränderungen

Schwere Hautveränderungen an den Händen, Regeneration erst nach Absetzen von Aprovel Aprovel, ein Angiotensin II Antagonist, greift im Gewebe der Gefäßandungen ein. Ein sehr gut verträglichen Medikament, dass die volle Leistungsfähigkeit wiederherstellt. Entgegen der vorherrschenden Meinung...

Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwere Hautveränderungen an den Händen, Regeneration erst nach Absetzen von Aprovel

Aprovel, ein Angiotensin II Antagonist, greift im Gewebe der Gefäßandungen ein. Ein sehr gut verträglichen Medikament, dass die volle Leistungsfähigkeit wiederherstellt. Entgegen der vorherrschenden Meinung hat es in meinem Fall in der Langzeittherapie doch sehr unangenehme Nebenwirkungen gegeben, die sich erst mit dem Umstellen auf eine andere Wirkstiffklasse spontan zurückbildete:
Im ersten Jahr der Einnahme bideten sich langsam Hautveränderungen. Es sah aus wie eine Hornhaut, zuerst an Händen, aber auch an anderen Stellen, die mechanisch belastet werden. Die Hornhaut schälte sich ab. Darunter kam eine dünne, glatte Unterhaut zum Vorschein, wie sie unterhalb von Brandblasen sich bildet. Dies trocknen innerhalb kurzer Zeit aus und reißt bei Dehnung sofort ein. Rückfetten funktiiniert dann auch nicht mehr, denn ist die Haut erst einmal trocken, nimmt sie kein Fett mehr auf. Sie reißt ein und gibt schmerzende Schrunden, die sich entzünden.

Die gepellten Stellen an Fingern und Hand waren zwischendurch so schlimm, dass ich einen Beruf, der auf die Hände angewiesen ist, nicht mehr hätte ausüben können: Alle Griffflächen der Finger an beiden Händen sie die Fingerkuppen waren davon befallen.

Zunächst habe ich keinen Zusammenhang mit Aprovel angenommen, weil mir alle Ärzte, auch der Hersteller, versichert hatten, dass es keine diesartigen Nebenwirkungen bekannt seien. Ausgeschlossen wurden Allergien, Pilzerkrankungen und was man sonst alles prüfen kann. Selbst die Unversitätshautklinik Heidelberg - Handsprechstunde - tippte auf eine Art Neurodermitis. Ein Versuch mit Cortisonsalbe brachte die ersten 2 Wochen Besserung, aber danach waren die betroffenen Stellen schlimmer, größer denn ja. Als nächstes versuchte man eine konservative Behandlung: Handbäder, Einfetten mit einer spirigen Harnstoffbasiscreme, Baumwollhandschuhe und für die Schrunden Hydrocolloidpflaster (Varihesive, Convatec), das zumindest innerhalb von 24 h die Heilung der Schrunden bewirkte (teuer, aber sehr gut!). Die Creme und die Handschuhen verhinderten das Austrocknen der Unterhaut und hielt diese zumindest so geschmeidig, dass die Hände wieder zu gebrauchen waren, es bidete sich langsam sogar wieder etwas normale Haut mit den Orginal Fingerlinien(!). Hilfreif waren auch regelmäßige Saunagänge mit Eincremen unmittelbar danach (Reingung von Innen durch Schwitzen?).

Nach einem Hinweis, es könnte sich vielleicht doch um eine Nebenwirkung von Aprovel handeln, habe ich vor 2 Monaten die Medikation auf eine Kombination von ACE-Hemmer und ß-Blocker umgestellt - nicht ganz so effizient vom Wirkungsverlauf wie Aprovel, aber nach Umstellung von einmaliger auf zweimalige Einnahme in der Wirkung ausreichend: Die Haut an den Händen hat sich innerhalb von 2 Monate zu über 90% regeneriert! In meinem Fall hat sich der Zusammenhang zwischen Aprovel und den Hautveränderungen bestätigt.

Eingetragen am  als Datensatz 15496
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel 150 mg für Bluthochdruck mit Durchschlafstörungen, Verstopfung, Völlegefühl, Stuhlerweichung, Sehnenschmerzen, Nierenschmerzen, Sehstörungen, Schwindel, Muskelschmerzen, Leistungsverminderung

Ich nehme Aprovel 150 mg seit endloser Zeit, 14 Jahre lang und höre oft von meinen Ärzten, dass es der beste Blutdrucksenker ist, der auf dem Markt ist. Und dass sie ihn auch selber nehmen. Na ja, die Wirkung ist da, mein Blutdruck schwankt zwischen 80-90/130-150. Das ist für mich ok. Die...

Aprovel 150 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aprovel 150 mgBluthochdruck14 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Aprovel 150 mg seit endloser Zeit, 14 Jahre lang und höre oft von meinen Ärzten, dass es der beste Blutdrucksenker ist, der auf dem Markt ist. Und dass sie ihn auch selber nehmen. Na ja, die Wirkung ist da, mein Blutdruck schwankt zwischen 80-90/130-150. Das ist für mich ok.
Die Nebenwirkungen wie:
- Keine Nacht durchschlafen
- Permanent Verstopfung
- Permanentes Völlegefühl
- Manchmal kleiner Durchfall
- Ich erreiche nicht meine Leistungsfähigkeit
- Sehnenschmerzen
- Blasendruck
- Nierenschmerzen
- Nach rechtswandernder Fleck im Blickfeld
- Schwindel
- Nicht endende Muskelschmerzen beim Laufen

Trifft bei mir zu 100% zu.
Und ist es mir, wie bei vielen hier, nie in den Sinn gekommen, dass es auf das Aprovel zurückzuführen ist.
Ich habe im Winter in Eigenregie mal auf einen BetaBlokker umgestellt,(Ich war ein Jahr in Griechenland, da bekommt man alle Medis ohne Rezept) und habe nach ca. 8 Wochen wieder Aprovel genommen, da ich 24 h sehr müde war und immer eingeschlafen bin, wenn ich mich nicht bewegt habe. Zu wenig Zeit, um zu beurteilen, ob meine Belastungen weniger werden.

Ich habe mein Leben komplett umgestellt, keinen Alkohol, nur gesundes Essen, viel Sport.
NICHTS.

Meine Problemchen bleiben !!!!

Ich bin jetzt 53 und habe Angst, dass ich diese Nebenwirkungen meine Leben zerstören.
Deshalb werde ich mit meinen Ärzten reden und auf einem anderem Mittel bestehen.

Eingetragen am  als Datensatz 38257
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck, hyperkinetisches Herzsyndrom, Bluthochdruck, hyperkinetisches Herzsyndrom mit keine Nebenwirkungen

bislang keine !!

Aprovel bei Bluthochdruck, hyperkinetisches Herzsyndrom; Nebilet bei Bluthochdruck, hyperkinetisches Herzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck, hyperkinetisches Herzsyndrom10 Wochen
NebiletBluthochdruck, hyperkinetisches Herzsyndrom3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bislang keine !!

Eingetragen am  als Datensatz 12062
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Nebivolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel 300mg-12,5mg für Hypertonie mit Depressionen, Angststörung

Ich nehme seit ca. 4 Jahren CoAprovel. Leide seit ca. 3 Jahren immer wieder an Depressionen und Herzangst, trotz Einnahme von Antidepressivum Mirtazapin. In einem Herzforum habe ich nachgefragt, ob ein Zusammenhang zwischen dem Medikament CoAprovel und den Beschwerden bestehen könnte....

CoAprovel 300mg-12,5mg bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovel 300mg-12,5mgHypertonie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 4 Jahren CoAprovel.
Leide seit ca. 3 Jahren immer wieder an Depressionen und Herzangst, trotz
Einnahme von Antidepressivum Mirtazapin.

In einem Herzforum habe ich nachgefragt, ob ein Zusammenhang zwischen dem Medikament
CoAprovel und den Beschwerden bestehen könnte.

Man hat mir geantwortet, dass es sein könnte, da der Wirkstoff Irbesartan Angstattacken auslösen kann.

Vor ca. 2 Jahren habe ich diese Problematik schon einmal bei meinem behandelnden
Arzt angesprochen. Er meinte, das könnte nicht sein, CoAprovel sei ein sehr gutes Medikament.

Aber Mein Körpergefühl täuscht mich nicht.

Hat noch jemand Erfahrung mit diesem Medikament. Für Anregungen wäre ich sehr dankbar.

Eingetragen am  als Datensatz 4105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Irbesartan Hydrochlorothiazid 300mg/12,5mg für Bluthochdruck mit Muskelschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

bereits ab 2 Tag nach Einnahme von morgens und nachmittags je 150mg erfolgten Wadenkrämpe, Muskel- und Knochenschmerzen besonders im rechten Oberarm... schrecklich. Müdigkeit und Abgeschlagenheit gesellten sich ebenfalls dazu. Als ich keine Tabletten mehr hatte, half ich mir für ca. 2 Wochen mit...

Irbesartan Hydrochlorothiazid 300mg/12,5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Irbesartan Hydrochlorothiazid 300mg/12,5mgBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bereits ab 2 Tag nach Einnahme von morgens und nachmittags je 150mg erfolgten Wadenkrämpe, Muskel- und Knochenschmerzen besonders im rechten Oberarm... schrecklich. Müdigkeit und Abgeschlagenheit gesellten sich ebenfalls dazu. Als ich keine Tabletten mehr hatte, half ich mir für ca. 2 Wochen mit älteren Metoprololtabl. aus. Nachdem ich wieder Nachschub der Irbesartan von Heumann hatte und diese einnahm, stellten sich sofort alle Nebenwirkungen ein.. erst da wurde mir bewußt, daß ich 2 Wochen Ruhe von all dem hatte und begann zu recherchieren. Ab Tag 4 habe ich die Tabletten wieder abgesetzt und ich habe keine Beschwerden mehr. Ein Rezept für ein von mir bereits bekanntes Medikament ist bereits erstellt und wird morgen eingelöst.

Eingetragen am  als Datensatz 73149
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Irbesartan 300 mg für Irbesartan mit Muskelschmerzen, Sehstörungen

Seit ca 8 Jahren - Einnahmedauer von 300 mg /die Irbesartan- treten Muskelschmerzen, Muskelschwäche, Sehstörungen mit verschleierter Optik und Gekenkschmerzen in Verbindung mit allgemeiner Leistungsschwäche auf, zu deren Erklärung das ganze Harrison Lehrbuch Innere Medizin - herhalten musste....

Irbesartan 300 mg bei Irbesartan

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Irbesartan 300 mgIrbesartan10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca 8 Jahren - Einnahmedauer von 300 mg /die Irbesartan- treten Muskelschmerzen, Muskelschwäche, Sehstörungen mit verschleierter Optik und Gekenkschmerzen in Verbindung mit allgemeiner Leistungsschwäche auf, zu deren Erklärung das ganze Harrison Lehrbuch Innere Medizin - herhalten musste. Von Kollegenose bis Myopathie und Rheumatoider Arthritis Avitaminose & hämatolog. Systemerkrankung und Herzinsuffizienz NYHA III war die ganze Breite der Medizin vertreten. Die Idee die verordneten Medikamente systematisch auf Nebenwirkungen zu überprüfen, kam ich schließlich selbst- und siehe da : Irbesartan steht bei 10-15% der Therapiefälle für Muskel- und Gelenkschmerzen samt Begleitbeschwerden ! Vielen Dank Liebe Kollegen für Ihre aufmerksame Betreuung !

Eingetragen am  als Datensatz 69366
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel für Bluthochdruck mit Extrasystolen, Wassereinlagerungen

Ich nehme Coaprovel zur Zeit notgedrungen, weil die AOK-Nord im Zuge von Sparmaßnahmen mein gut verträgliches Karvezide absetzen ließ. Seitdem häufen sich die Probleme, aber mit meinem Doc konnte ich darüber leider noch nicht reden weil er mich auf die Warteliste setzte. Zunächst hatte ich seit...

CoAprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovelBluthochdruck30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Coaprovel zur Zeit notgedrungen, weil die AOK-Nord im Zuge von Sparmaßnahmen mein gut verträgliches Karvezide absetzen ließ. Seitdem häufen sich die Probleme, aber mit meinem Doc konnte ich darüber leider noch nicht reden weil er mich auf die Warteliste setzte.
Zunächst hatte ich seit Einnahme wieder Extrasystolen die mich als langjährigen Herzphobiker kirre machen. Dazu kam es zu starken Wassereinlagerungen in den Beinen die aktuell zu "offenen Beinen" führten. Auch der Zuckerhaushalt ist völlig gestört, sodaß ich vom Diabetologen auf Insulintherapie gesetzt wurde.
Die Mitte August (vor der Einnahme des Medikaments) durchgeführte nephrologische Untersuchung ergab keine größeren Komplikationen sodaß mich die extremen Wassereinlagerungen völlig überraschten. Ich gehe davon aus das auch die jetzt vermutete Herzschwäche (einen Kardiologentermin gibt es in Berlin-Moabit leider nicht ohne längere Wartezeiten) eine Nebenwirkung des Medikaments sind. Ich hatte mit dem Mistzeug schon mal ähnliche Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 63979
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ifirmasta für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Leberwerte stiegen minimal an, da ich auch noch L-Thyroxin-Na 100mg einnehme. Nachdem ich 4 Stunden zwischen der Einnahme der Schilddrüsentabletten und Ifirmasta 300mg einlegte, gingen die Werte auf den für mich altbekannten Stand zurück. Nach 2 Jahren bekam ich Durchfall und konnte dies auf...

Ifirmasta bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
IfirmastaBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leberwerte stiegen minimal an, da ich auch noch L-Thyroxin-Na 100mg einnehme. Nachdem ich 4 Stunden zwischen der Einnahme der Schilddrüsentabletten und Ifirmasta 300mg einlegte, gingen die Werte auf den für mich altbekannten Stand zurück.
Nach 2 Jahren bekam ich Durchfall und konnte dies auf das Rizinusöl zurückführen. Nehme weiterhin Irbesartan nur von einer anderen Firma ohne Rizinusöl und der Durchfall ist Vergangenheit.

Eingetragen am  als Datensatz 63083
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel 150 mg für Bluthochdruck mit Magenbeschwerden, Juckreiz, Müdigkeit

Nehme Aprovel 150 mg auf Empfehlung meines Arztes gegen Bluthochdruck jetzt bereits mehrere Jahre . Der Blutdruck ist seitdem fast ideal . So weit , so gut . Allerdings treffen viele der hier beschriebenen Nebenwirkungen nach Einnahme auch bei mir zu : Magenbeschwerden , Juckreiz , Müdigkeit ....

Aprovel 150 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aprovel 150 mgBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Aprovel 150 mg auf Empfehlung meines Arztes gegen Bluthochdruck jetzt bereits mehrere Jahre . Der Blutdruck ist seitdem fast ideal . So weit , so gut . Allerdings treffen viele der hier beschriebenen Nebenwirkungen nach Einnahme auch bei mir zu : Magenbeschwerden , Juckreiz , Müdigkeit . Davon hatte mein Arzt mir nichts gesagt , vielmehr pries und preist er das Medikament als das zur Zeit beste , was es auf diesem Gebiet gibt , an . Nach meinen Erfahrungen , und nachdem mir die anderen Erfahrungsberichte die Augen geöffnet haben , werde ich , natürlich nach Einholung medizinischen Rates , versuchen , Aprovel gänzlich abzusetzen !

Eingetragen am  als Datensatz 57582
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck mit Durchschlafstörungen, Durchfall, Gewichtszunahme, Übelkeit, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Muskelkrämpfe

Ich nehme Aprovel 300mg seit 6 Jahren. Seit 3 Jahren renne ich von Arzt zu Arzt weil ich nicht mehr durchschlafen kann, ständig Durchfall habe, trotzdem ordentlich zugenommen habe, mir andauernd schlecht ist, ich antriebslos bin und völlig unfit. Egel wie lange oder wenig ich schlafe, ich bin...

Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Aprovel 300mg seit 6 Jahren. Seit 3 Jahren renne ich
von Arzt zu Arzt weil ich nicht mehr durchschlafen kann, ständig Durchfall habe, trotzdem ordentlich zugenommen habe, mir andauernd schlecht ist, ich antriebslos bin und völlig unfit. Egel wie lange oder wenig ich schlafe, ich bin immer müde und erschöpft. Meine Füße schwellen an, ich bekomme ständig bei jeder Bewegung Muskelkrämpfe. Jede Bewegung ist zu viel und unglaublich ermüdend. Auch in der Arbeit habe ich das Gefühl, geistig nichtmehr so viel leisten zu können, wie früher. Ich kann mir nichts mehr merken und muss Dinge mehrfach lesen, damit was hängen bleibt.
Keiner konnte etwas finden (und ich war wirklich überall!).
Wenn jetzt hier die anderen Erfahrungsberichte lese erkenne ich mich selbst in den meisten davon wieder und werde meine Ärztin beim nächsten Mal darauf ansprechen. Bisher meinte sie immer nur: das was Aprovel an Nebenwirkungen macht ist nichts im Vergleich dazu, was der hohe Blutdruck an Nebenwirkungen macht. Ich glaube aber nicht, dass ihr die hier in den Berichten geschilderten Nebenwirkungen bekannt sind, sondern sie die aus der Packungsbeilage meint.

Eingetragen am  als Datensatz 47012
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel für Hautausschlag an den Händen außen mit Hautausschlag

Als man Ende Februar ohne Handschuhe gehen konnte, bekam ich erst kleine rote Flecken an den Händen, die sich im Laufe von wenigen Tagen über den gesamten Handrücken verbreiteten. Alles war angeschwollen und rot und blau verfärbt. Es war ein leichtes Brennen wie von Brennesseln. Sobald ich in die...

CoAprovel bei Hautausschlag an den Händen außen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovelHautausschlag an den Händen außen6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als man Ende Februar ohne Handschuhe gehen konnte, bekam ich erst kleine rote Flecken an den Händen, die sich im Laufe von wenigen Tagen über den gesamten Handrücken verbreiteten. Alles war angeschwollen und rot und blau verfärbt. Es war ein leichtes Brennen wie von Brennesseln. Sobald ich in die Sonne kam wurde es schlimmer. Abends habe ich die Hände mit Fenistil Hydrocort Creme eingecremt, das hat beruhigt und ich hattte den Verdacht, dass Coaprovel schuld sein könnte, weil ich so etwas noch nie hatte, habe es abgesetzt und durch Aprovel ersetzt. Konnte meinen Arzt nicht um Erlaubnis fragen, weil ich mich im Urlaub befand. Inzwischen ist es besser, aber die Haut fühlt sich wie faltiges Pergament an.

Eingetragen am  als Datensatz 42847
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck mit Ohrenschmerzen, Muskelschmerzen, Gliederschmerzen

Blutdrucksenkung über 24 Stunden. Sehr selten leichte Ohrenschmerzen. Hatte am Anfang der Einnahme leichte Muskel/Sehnen/Glieder-Schmerzen. Dann nach mehreren Monaten stellten sich Libidoverlust und innnerliche Unruhe , Aggressivität , depressive Zustände ein. Diese gingen nach Absetzen zurück....

Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blutdrucksenkung über 24 Stunden. Sehr selten leichte Ohrenschmerzen. Hatte am Anfang der Einnahme leichte Muskel/Sehnen/Glieder-Schmerzen. Dann nach mehreren Monaten stellten sich Libidoverlust und innnerliche Unruhe , Aggressivität , depressive Zustände ein. Diese gingen nach Absetzen zurück.
Nebenwirkungen nach mehreren Monaten: Libidoverlust und innnerliche Unruhe , Aggressivität , depressive Zustände

Eingetragen am  als Datensatz 23451
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Also ich nehme schon seit etwa 4 Jahren dieses Medikament mit einem zusätzlichen Medikament (Bisoprolol) morgens je eine ein und habe bis jetzt keine Nebenwirkungen gemerkt. Schlafstörungen, Schwindel etc. habe ich bis jetzt noch nicht gehabt. Kann dieses Medikament nur empfehlen, weil es recht...

Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme schon seit etwa 4 Jahren dieses Medikament mit einem zusätzlichen Medikament (Bisoprolol) morgens je eine ein und habe bis jetzt keine Nebenwirkungen gemerkt. Schlafstörungen, Schwindel etc. habe ich bis jetzt noch nicht gehabt. Kann dieses Medikament nur empfehlen, weil es recht schnell wirkt. Vom Preis/Leistungs-Verhältnis ist der Preis ein wenig hoch,aber dafür gleicht es sich mit hervorragenden Wirkung aus.

Eingetragen am  als Datensatz 14494
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruch mit keine Nebenwirkungen

Das beste Mittel das es gibt, hilft sofort und hat bei mir keine Nebenwirkungen. Muss aber täglich eingenommen werden. Ich bekam erst Aprovel 300 und nach 2 Jahren wurde es auf 150 heruntergesetzt. Mein täglicher Blutdruck liegt bei 120/80 Kann ich nur weiter empfehlen, ist zwar sehr teuer...

Aprovel bei Bluthochdruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruch1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das beste Mittel das es gibt, hilft sofort und hat bei mir keine Nebenwirkungen.
Muss aber täglich eingenommen werden. Ich bekam erst Aprovel 300 und nach 2
Jahren wurde es auf 150 heruntergesetzt. Mein täglicher Blutdruck liegt bei 120/80
Kann ich nur weiter empfehlen, ist zwar sehr teuer aber das Beste was es am Markt gibt,
sagt auch meine Ärztin.

Eingetragen am  als Datensatz 26746
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Co Aprovel für Bluthochdruck mit Tinnitus, Husten

Seit ca. 12 Jahren nehme ich Co Aprovel 150 mg/12,5 mg wegen Hypertonie ein, hauptsächlich ist bei mir der untere Wert zu hoch (Dauermessung ergab, auch nachts), wahrscheinlich Vererbung mütterlicherseits. Bin 1,64 cm groß und wiege 58 kg, mache Krafttraining und walke, aber nicht regelmäßig....

Co Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Co AprovelBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca. 12 Jahren nehme ich Co Aprovel 150 mg/12,5 mg wegen Hypertonie ein, hauptsächlich ist bei mir der untere Wert zu hoch (Dauermessung ergab, auch nachts), wahrscheinlich Vererbung mütterlicherseits.
Bin 1,64 cm groß und wiege 58 kg, mache Krafttraining und walke, aber nicht regelmäßig. Bewege mich aber viel und habe kein Auto.
Beschwerden hatte ich mit dem Hochdruck nie, aber es wurde mir ärzlicherseits dringend empfohlen, nicht mit diesen Werten (im Schnitt ohne Medikament 150/95) zu leben. Nach Versuchen mit anderen Mitteln stellte sich Co Aprovel als das mit den wenigsten Nebenerscheinungen heraus.
Ich habe seit dem Beginn der Einnahme von Co Aprovel keine nennenswerten Nebenwirkungen wahrgenommen. Es werden oft Depressionen genannt, es ist bei mir nichts ähnliches aufgetreten. Auch Schlafstörungen nicht, zumindest nicht anders als früher und sehr selten.
Dafür habe ich seit einigen Jahren einen Tinnitus, der mich aber nicht belastet, ich habe mich mit ihm arrangiert.
Und ein anderes Symptom könnte mit dem Medikament zusammenhängen: auch seit einigen Jahren habe ich das Gefühl, dass die Bronchien nicht völlig frei sind, ich muss öfter husten als früher.
Das alles ist aber nicht gravierend.
Zwischendurch habe ich in Absprache mit dem Arzt einen Versuch gemacht, das Medikament abzusetzen, das musste ich aber aufgeben, da der Wert gleich wieder hochschnellte.
Ich denke, angesichts der gefährlichen Folgen eines chronischen Hochdrucks sind meine doch eher schwach ausgeprägten Nebenwirkungen tolerabel.

Eingetragen am  als Datensatz 25525
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel 150 für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

sehr teuer aber sehr gut verträglich und sehr wirksam

Aprovel 150 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aprovel 150Bluthochdruck12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr teuer aber sehr gut verträglich und sehr wirksam

Eingetragen am  als Datensatz 13164
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc Zok 95mg für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Atemnot, Depressionen, Kraftlosigkeit, Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Angstzustände

Beloc Zok: Bronchospasmus, Depression, kraftlos, antrieblos, sexuelle Unlust CoAprovel: Angstzusände, Depression, Gallebeschwerden, sexuelle Unlust Beide Medikamente wurden abgesezt. HypertoSan: bisher keine Nebenwirkungen

Beloc Zok 95mg bei Bluthochdruck; CoAprovel 300-12,5mg bei Bluthochdruck; Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc Zok 95mgBluthochdruck4 Jahre
CoAprovel 300-12,5mgBluthochdruck4 Jahre
HypertosanBluthochdruck2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beloc Zok: Bronchospasmus, Depression, kraftlos, antrieblos, sexuelle Unlust


CoAprovel: Angstzusände, Depression, Gallebeschwerden, sexuelle Unlust


Beide Medikamente wurden abgesezt.

HypertoSan: bisher keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 4934
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid, Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel 300 für Bluthochdruck mit Magenkrämpfe, Durchfall, Erbrechen, Angstzustände

ja auch ich leide unter Magenkrämpfen.,durchfall, Erbrechen. Kein Arzt will glauben, daß es von dieser Tablette kommt. Habe Angstzustände psychische Probleme.Traue mich nicht mehr in Urlaub.Hatte vorher Co Arovel, da war es noch schlimmer.

Aprovel 300 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aprovel 300Bluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ja auch ich leide unter Magenkrämpfen.,durchfall, Erbrechen. Kein Arzt will glauben, daß es von dieser Tablette kommt. Habe Angstzustände psychische Probleme.Traue mich nicht mehr in Urlaub.Hatte vorher Co Arovel, da war es noch schlimmer.

Eingetragen am  als Datensatz 5747
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Rasilez 300mg für Cholesterinwerterhöhung, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Bisher sehr gute Erfahrung. Blutdruck im Schnitt 125/ 75 Cholesterin Werte hervorragend (besser als bei Sortis)

Rasilez 300mg bei Bluthochdruck; Aprovel 300mg bei Bluthochdruck; INEGY bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Rasilez 300mgBluthochdruck4 Monate
Aprovel 300mgBluthochdruck5 Monate
INEGYCholesterinwerterhöhung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisher sehr gute Erfahrung. Blutdruck im Schnitt 125/ 75
Cholesterin Werte hervorragend (besser als bei Sortis)

Eingetragen am  als Datensatz 10021
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Aliskiren, Irbesartan, Ezetimib, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel für Bluthochdruck mit Depressionen, Suizidgedanken, Kopfschmerzen, Erektionsstörungen, Harndrang

Ich habe über mehrere ahre CoAprovel 30/12,5 eingenommen und besonders in der Winterzeit an Depressionen gelitten, das ging bis zum aussuchen des nächsten Strassenbaums für einen Suizid. Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Erektionsschwierigkeiten, durch die Regulierung im Wassserhaushalt öfter zur...

CoAprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovelBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe über mehrere ahre CoAprovel 30/12,5 eingenommen und besonders in der Winterzeit an Depressionen gelitten, das ging bis zum aussuchen des nächsten Strassenbaums für einen Suizid. Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Erektionsschwierigkeiten, durch die Regulierung im Wassserhaushalt öfter zur Toilette.

Mein Blutdruck war ansonsten gut im Lot.

Nach Umstellung meiner Ernährung, mit Absprache meiner Ärztin, positive Ergebnisse erzielen können,

Jetzt 2 Jahre später ein Rückfall, wegen nicht beachtens der Ernährung.

Eingetragen am  als Datensatz 4896
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Verhütung, Tachykardie, Reflux, Bluthochdruck mit Übelkeit, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen, Blähungen, Verstopfung

Ich leide unter ständiger Übelkeit. Mir ist nur noch schlecht, ich bin antriebslos, traue mich nicht mehr alleine irgendwo hin, vor Angst ich breche zusammen. Leide teilweise unter Schlafstörungen, habe entweder Blähungen oder zu harten Stuhl. Traue mich nur noch bestimmte Sachen zu essen, kein...

Aprovel bei Bluthochdruck; Ome-Q bei Reflux; Bisoprolol bei Tachykardie; Monostep bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck6 Monate
Ome-QReflux6 Monate
BisoprololTachykardie3 Monate
MonostepVerhütung20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide unter ständiger Übelkeit. Mir ist nur noch schlecht, ich bin antriebslos, traue mich nicht mehr alleine irgendwo hin, vor Angst ich breche zusammen. Leide teilweise unter Schlafstörungen, habe entweder Blähungen oder zu harten Stuhl. Traue mich nur noch bestimmte Sachen zu essen, kein Kaffee, nicht rauchen, keine Süßigkeiten. Esse nur noch magenfreundliche Sachen. Es besteht zur Zeit keine Lebensqualität!!!!!!!!!!!!!!Ich könnte nur noch heulen. Kein Arzt kann mir helfen, Blutuntersuchen sind o.k., Gallensteine habe ich auch nicht. Eigentlich bin ich kerngesund bis auf sie o.g. Symtome

Eingetragen am  als Datensatz 4126
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Omeprazol, Bisoprolol, Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel für Depressionen, Schwindel mit Depressionen, Kopfschmerzen, Schwindel

Nach einigen Tagen der Einnahme stellten sich Depressionen ein, obwohl ich das ganze Leben noch keine hatte. Morgens mit leichten Kopfschmerzen aufgewacht. Schwindelig, aber nicht weil der Bludruck abgesackt ist. Mein Arzt wechselte daraufhin auf Diovan und die Suche geht weiter!

CoAprovel bei Depressionen, Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovelDepressionen, Schwindel2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einigen Tagen der Einnahme stellten sich Depressionen ein, obwohl ich das
ganze Leben noch keine hatte. Morgens mit leichten Kopfschmerzen aufgewacht.
Schwindelig, aber nicht weil der Bludruck abgesackt ist.
Mein Arzt wechselte daraufhin auf Diovan und die Suche geht weiter!

Eingetragen am  als Datensatz 20702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Also in nehme die 300mg Tabletten seit ca. 2 Monaten und habe bis jetzt keine Nebenwirkungen festgestellt.

Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also in nehme die 300mg Tabletten seit ca. 2 Monaten und habe bis jetzt keine Nebenwirkungen festgestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 17037
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck mit Schwindel

Ncah 2 Wochen Einnahme habe ich lediglich in den ersten beiden Tagen leichten Schwindel bemerkt, der mittlerweile komplett verschwunden ist. Ob auch eine leichte Zunahme der Tendenz zu Tagesmüdigkeit mit der Einnahmen zu verbinden ist, bleibt fraglich, da ich grundsätzlich eher zu wenig schlafe....

Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ncah 2 Wochen Einnahme habe ich lediglich in den ersten beiden Tagen leichten Schwindel bemerkt, der mittlerweile komplett verschwunden ist. Ob auch eine leichte Zunahme der Tendenz zu Tagesmüdigkeit mit der Einnahmen zu verbinden ist, bleibt fraglich, da ich grundsätzlich eher zu wenig schlafe. Andere Nebenwirkungen konnte ich bisher nicht wahrnehmen. Der Ruhe-Blutdruck hat sich konstant bei 125/80 eingependelt. (Vorher in Ruhe 145-155 / 90-100. Ich kann eine Empfehlung aussprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 11754
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Blähungen, Müdigkeit

HCT verursacht nachweislich Blähungen, Müdigkeit Verglichen mit den beiden anderen Medikamenten sind die Nebenwirkungen insbes bei Ausdauersport nicht akzeptabel --> Medikation muss umgestellt werden Felodipin scheintebenfalls in dieser Richtung zu wirken, Nebenwirkungen sind aber hierbei...

CoAprovel bei Bluthochdruck; HCT bei Bluthochdruck; Felodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovelBluthochdruck4 Jahre
HCTBluthochdruck3 Monate
FelodipinBluthochdruck8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

HCT verursacht nachweislich Blähungen, Müdigkeit
Verglichen mit den beiden anderen Medikamenten sind die Nebenwirkungen insbes bei Ausdauersport nicht akzeptabel --> Medikation muss umgestellt werden
Felodipin scheintebenfalls in dieser Richtung zu wirken, Nebenwirkungen sind aber hierbei tolerierbar gering
Coaprovel (auch Tevetenist exzellent verträglich und wirksam

Eingetragen am  als Datensatz 10329
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):197 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck mit Hautveränderungen, Gewichtszunahme

Auf Stellen der Hand bildet sich eine Art Hornhaut, mit der Folge, dass dort die Haut aufplatzt, Risse bildet. Es hilft nur, die Stellen richtig feucht zu halten. Öl hilft nicht. Am Besten sind Pflaster auf diesen Stellen, da bleibt die Haut weich und heilt auch schneller. Ansonst keine...

Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auf Stellen der Hand bildet sich eine Art Hornhaut, mit der Folge, dass dort die Haut aufplatzt, Risse bildet. Es hilft nur, die Stellen richtig feucht zu halten. Öl hilft nicht. Am Besten sind Pflaster auf diesen Stellen, da bleibt die Haut weich und heilt auch schneller.
Ansonst keine Nebenwirkungen, bis auf Gewichtszunahme(ist schwer zuzuordnen)von ca. 5 kg?
Auch die Frage, ob nur 1x am Tag (morgens) Einnahme ausreichend ist? Morgens liegt bei mir der Blutdruck dann schon wieder bei 160/90 (sonst 140/80). Ich nehme 300mg \'Irbesartan\' morgens.


Anm.d.Mod.: Oft reicht es aus, die Dosis zu verteilen, also morgends und abends jeweils die halbe Dosis zu nehmen. Dann fallen die Medikamentenspiegel nicht so stark ab.

Eingetragen am  als Datensatz 4662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel TM für Bluthochdruck mit Gelenkschmerzen

Gelenkschmerzen besonders Kniegelenke sowie ein Gefühl von geschwollensein in denselben. Durch Wechsel auf Aprovel Symptome behoben

CoAprovel TM bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovel TMBluthochdruck365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gelenkschmerzen besonders Kniegelenke sowie ein Gefühl von geschwollensein in denselben. Durch Wechsel auf Aprovel Symptome behoben

Eingetragen am  als Datensatz 535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel 300 für hoher Blutdruck, Irbesartan allein nehme ich nicht mit Dosissteigerung

CoAprovel 300/12,5 mg reicht in der Wirkung nicht mehr aus. Muß zusätzlich jeden zweiten Tag Ca-Antagonisten Isoptin KHK retard 120 mg bzw. Carmen 20 mg nehmen. Könnte eine zu hohe Cortisolausschüttung der Nebenniere der Grund des zu hohen Blutdrucks sein? Hat jemand damit Erfahrung? Hat...

CoAprovel 300 bei Irbesartan allein nehme ich nicht; CoAprovel 300/12,5 bei hoher Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovel 300Irbesartan allein nehme ich nicht-
CoAprovel 300/12,5hoher Blutdruck15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

CoAprovel 300/12,5 mg reicht in der Wirkung nicht mehr aus. Muß zusätzlich jeden zweiten Tag Ca-Antagonisten Isoptin KHK retard 120 mg bzw. Carmen 20 mg nehmen.
Könnte eine zu hohe Cortisolausschüttung der Nebenniere der Grund des zu hohen Blutdrucks sein?
Hat jemand damit Erfahrung?
Hat jemand Erfahrung mit dem ayurvedischen Mittel HypertoSan(Nattokinase) von Apimanu ?

Eingetragen am  als Datensatz 30735
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck mit Muskelkrämpfe, Gelenkschmerzen, Herzrasen, Schwindel

Ich nehme seit 15 Jahren Aprovel. Habe Nebenwirkungen ohne Ende, dachte aber immer, das muss so sein . . . . Muskelkrämpfe, Schmerzen an den Gelenken. Verformung an den Gelenken. erhöhter Herzschlag, Ohrenklingen, Schwindel und was ganz schlimm ist, habe ich aber erst jetzt gelesen, dass ich bei...

Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 15 Jahren Aprovel. Habe Nebenwirkungen ohne Ende, dachte aber immer, das muss so sein . . . . Muskelkrämpfe, Schmerzen an den Gelenken. Verformung an den Gelenken. erhöhter Herzschlag, Ohrenklingen, Schwindel und was ganz schlimm ist, habe ich aber erst jetzt gelesen, dass ich bei meiner Krankheit (HB Wert des Blutes ist immer im unteren Bereich 9,00 deshalb benötige ich Fremdblut) dieses Mittel garnicht nehmen dürfte. Kein Arzt hat mich darauf hingewiesen!!!!!!!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 59099
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel für Bluthochdruck mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Leberwerterhöhung

Blutdruckgesenkt wie kein anderes Mittel, aber von Lebensqualität konnte keine Rede mehr sein. Massive Schmerzen in vielen Gelenken und Muskeln. Ständige Krämpfe über all in den Beinen und Füßen. Schlappheit, Müdigkeit. Schlechte Leberwerte etc. etc.... Zuerst habe ich es nicht mit dem Medikament...

CoAprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovelBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blutdruckgesenkt wie kein anderes Mittel, aber von Lebensqualität konnte keine Rede mehr sein. Massive Schmerzen in vielen Gelenken und Muskeln. Ständige Krämpfe über all in den Beinen und Füßen. Schlappheit, Müdigkeit. Schlechte Leberwerte etc. etc.... Zuerst habe ich es nicht mit dem Medikament in Verbindung gebracht. Abgesetzt. Habe ein Stück weit mein Leben wieder bekommen. Würde das Zeug nicht mehr nehmen. Was nützt ein guter Blutdruck, wenn Du den Rest des Körpers nicht mehr gebrauchen kannst.

Eingetragen am  als Datensatz 54422
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen

Ich hatte bisher das Gefühl, dass Aprovel für mich das einzigste Blutdruckmittel ist, was wirkt! Aber jetzt? Ich habe schon seit längerem Glieder und Muskelschmerzen.. . . . sie aber toleriert, wie man das so macht . . . . aber jetzt ist es so schlimm, dass ich Angst bekomme. Meine Hand...

Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck14 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte bisher das Gefühl, dass Aprovel für mich das einzigste Blutdruckmittel ist, was wirkt!
Aber jetzt?
Ich habe schon seit längerem Glieder und Muskelschmerzen.. . . . sie aber toleriert, wie man das so macht . . . . aber jetzt ist es so schlimm, dass ich Angst bekomme. Meine Hand schmerzt, das Gelenk ist angegriffen, der Arm auch nicht richtig beweglich. . . .

Eingetragen am  als Datensatz 50552
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel 300mg für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nehme Aprovel 300 mg schon seit Jahren und kann mich den vorstehenden Ausführungen nicht anschließen. Habe keinerlei Nebenwirkungen bis jetzt bei mir festgestellt.

Aprovel 300mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aprovel 300mgBluthochdruck1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Aprovel 300 mg schon seit Jahren und kann mich den vorstehenden Ausführungen nicht
anschließen. Habe keinerlei Nebenwirkungen bis jetzt bei mir festgestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 49799
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel300mg/12,5mg für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Leistungsverminderung, schwere Beine, Kopfschmerzen, Schwindel, Knöchelödeme

Seit 4 Mon. nehme ich CoAprovel, gegen mein Bluthochdruck. Fühle mich aber damit nur Müde, Leistungsschwach, wenn ich laufe, habe ich dass Gefühl, Blei in den Beinen zu haben. Kopfschmerzen, Schwindel ( bin deswegen beim HNO, der sich einige Anzeichen aber nicht erklären kann) die Kurzatmigkeit...

CoAprovel300mg/12,5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovel300mg/12,5mgBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 4 Mon. nehme ich CoAprovel, gegen mein Bluthochdruck. Fühle mich aber damit nur Müde, Leistungsschwach, wenn ich laufe, habe ich dass Gefühl, Blei in den Beinen zu haben. Kopfschmerzen, Schwindel ( bin deswegen beim HNO, der sich einige Anzeichen aber nicht erklären kann) die Kurzatmigkeit macht mir zu schaffen.
Habe geschwollene Beine, insbesondere die Knöchel.

Eingetragen am  als Datensatz 45785
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Karvezide 150 für Bluthochdruck mit Schwindel, Atembeschwerden, Herzrhythmusstörungen

Wegen eines leichten Bluthochdrucks nahm ich Karvezide seit 2005. Mit zunehmender Dauer der Einnahme verstärkten sich - besonders in den letzten 2.5 Jahren - die anfangs leichten Schwindelsymptome. Dazu kamen starke Atembeschwerden und Herzrhythmusstörungen. Nach 2 jähriger erfolgloser Suche der...

Karvezide 150 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Karvezide 150Bluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen eines leichten Bluthochdrucks nahm ich Karvezide seit 2005. Mit zunehmender Dauer der Einnahme verstärkten sich - besonders in den letzten 2.5 Jahren - die anfangs leichten Schwindelsymptome. Dazu kamen starke Atembeschwerden und Herzrhythmusstörungen. Nach 2 jähriger erfolgloser Suche der Ursache durch verschiedene Kardiologen setzte ich im Oktober 2010 das Medikament ab. Seitdem sind die o.g. Symptome bis heute nicht wieder aufgetreten.

Eingetragen am  als Datensatz 32561
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck mit Muskelschmerzen, Hautempflindlichkeit

Ich nehme Aprovel seit vielen Jahren, 150mg, der Arzt hat meinen Blutdruck damit in den Griff bekommen. Nun leide ich unter undefinierten Muskelsschmerzen und manches Mal ist die Hautberührung sogar schmerzhaft - bei Nachfrage beim Hausarzt sagt mir, vom Aprovel bzw. Omeprazol -- das ist auch...

Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Aprovel seit vielen Jahren, 150mg, der Arzt hat meinen Blutdruck damit in den Griff bekommen.
Nun leide ich unter undefinierten Muskelsschmerzen und manches Mal ist die Hautberührung sogar schmerzhaft - bei Nachfrage beim Hausarzt sagt mir, vom Aprovel bzw. Omeprazol -- das ist auch täglich gegen Reflux nehmen muß, würde es nicht liegen.
Kann das Medikament Aprovel evtl. doch der Auslöser dafür sein?
Ich habe auch häufig Hautprobleme an den Fingerkuppen, da pellt sich die Haut ab... es ist wie Hornhaut... die sich schält...

Eingetragen am  als Datensatz 31941
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel 150 mg für Keine Nebenwirkung., Müdigkeit, Schlafstörungen, Lustlosigkeit, Sehstörungen., Depressionen, Müdigkeit, Blähungen, Muskelschmerzen mit Blähungen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Depressive Verstimmungen, Lustlosigkeit, Schlafstörungen, Muskelschmerzen, Sehnenschmerzen

Habe einigermassen Erfarungen mit Aprovel.Zweifle aber immer noch ob es in Zukunft nicht noch bessere Mittel geben wird.Kann berichten über starke Blähungen ,Müdigkeit Abgeschlaffenheit,leichte Depressionen ,Lustlosigkeit,Schlafstörungen,Muskelschmerzen leichter Art sowie Sehnenschmerzen...

Aprovel 150 mg bei Depressionen, Müdigkeit, Blähungen, Muskelschmerzen; Coaprovel !50 mg bei Müdigkeit, Schlafstörungen, Lustlosigkeit, Sehstörungen.; Falithrom 3mg bei Keine Nebenwirkung.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aprovel 150 mgDepressionen, Müdigkeit, Blähungen, Muskelschmerzen15 Jahre
Coaprovel !50 mgMüdigkeit, Schlafstörungen, Lustlosigkeit, Sehstörungen.2 Jahre
Falithrom 3mgKeine Nebenwirkung.10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe einigermassen Erfarungen mit Aprovel.Zweifle aber immer noch ob es in Zukunft nicht noch bessere Mittel geben wird.Kann berichten über starke Blähungen ,Müdigkeit Abgeschlaffenheit,leichte
Depressionen ,Lustlosigkeit,Schlafstörungen,Muskelschmerzen leichter Art sowie Sehnenschmerzen leichter Art.
Dasselbe kann über CoAprovel von mior berichtet werden.Dieses Medikament Falithrom Habe ich gut vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 30999
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Tinnitus, Muskelschmerzen

Beide Medikamente lösen den Tinnitus und Muskelbeschwerden aus. Das ist bekannt aber nicht bei den Nebenwirkungen aufgeführt. Das habe ich sogar schriftlich vorliegen. Wegen des Tinnitus hätte ich diese Medikamente niemals eingenommen. Was kann ich dagegen unternehmen?

CoAprovel bei Bluthochdruck; Prinil Mepha bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovelBluthochdruck3 Wochen
Prinil MephaBluthochdruck6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beide Medikamente lösen den Tinnitus und Muskelbeschwerden aus. Das ist bekannt aber nicht bei den Nebenwirkungen aufgeführt. Das habe ich sogar schriftlich vorliegen. Wegen des Tinnitus hätte ich diese Medikamente niemals eingenommen. Was kann ich dagegen unternehmen?

Eingetragen am  als Datensatz 19903
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid, Lisinopril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck mit Schwindel, Muskelschwäche, Empfindungsstörungen, Muskelverspannungen, Augenrötung

Folgende Nebenwirkungen sind mir bei der Einnahme von Aprovel 150mg, 1 Tablette um 16:00, regelmässig aufgefallen: Täglich um den Einnahmezeitpunkt Schwindel in Form von Schwankschwindel mit dem Gefühl auf Watte zu gehen. Dieser Schwindel ist nicht auf auffallende Blutdruckschwankungen...

Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck150 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Folgende Nebenwirkungen sind mir bei der Einnahme von Aprovel 150mg, 1 Tablette um 16:00, regelmässig aufgefallen:
Täglich um den Einnahmezeitpunkt Schwindel in Form von Schwankschwindel mit dem Gefühl auf Watte zu gehen. Dieser Schwindel ist nicht auf auffallende Blutdruckschwankungen zurückzuführen. Muskelschwäche und tw. Sensibiltätsstörungen in den Beinen. Weiterhin Verspannungen, die sich ggf. auf den Schwindel zurückführen lassen. Augenrötung (sichtbare Äderchen) und tw. Quaddeln auf Wangen und Stirn. Die Symptome fangen meist um die Mittagszeit an und lassen zum späteren Abend nach. Die Anzahl der beschwerdefreien Tage lassen sich seit Einnahmebeginn an einer Hand abzählen. Der Blutruck wird um ca 10mm/HG in den Bereich 140-130/90-80 gesenkt, Ursache der Hypertonie ist nach ärztlichen Untersuchungen nicht organisch bedingt.

Eingetragen am  als Datensatz 15481
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Herzinsuffizienz, Herzrhythmusstörungen mit Bauchschmerzen, Übelkeit, Angstzustände, Panikattacken

Bauchschmerzen, Übelkeit, Angstzustände, Panikattacken Das Medikament hat seinen Zweck erfüllt, leider habe ich mit beschriebenen Nebenwirkungen reagiert und daraufhin das Präparat gewechselt.

Aprovel bei Herzinsuffizienz, Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelHerzinsuffizienz, Herzrhythmusstörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bauchschmerzen, Übelkeit, Angstzustände, Panikattacken

Das Medikament hat seinen Zweck erfüllt, leider habe ich mit beschriebenen Nebenwirkungen reagiert und daraufhin das Präparat gewechselt.

Eingetragen am  als Datensatz 10136
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

coaprovel 300-12,5 für Bluthochdruck, Angststörungen, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Vermute,daß trotz Einnahme von Seroxat ein Zusammenhang zwischen Angststörung und der Einnahme von Coaprovel besteht.

coaprovel 300-12,5 bei Bluthochdruck; Seroxat bei Angststörungen; Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
coaprovel 300-12,5Bluthochdruck10 Jahre
SeroxatAngststörungen8 Jahre
MetoprololBluthochdruck10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vermute,daß trotz Einnahme von Seroxat ein Zusammenhang zwischen Angststörung und der Einnahme von Coaprovel besteht.

Eingetragen am  als Datensatz 6085
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid, Paroxetin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Unruhe mit Depressionen, Schlafstörungen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Angstzustände

Ich habe in den Jahren herausgefunden, dass die Einfließzeit zu rabiat ist. Der Blutdruck wird dermaßen herunter gedrückt, das man Lust hat, sich zu erschießen. Das dauert ca zwei Stunden an und dann legt es sich.Man ist immer müde und abgeschlagen.Sitze manche Nacht vor dem Fernseher, weil ich...

Beloc-Zok bei Bluthochdruck, Unruhe; CoAprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokBluthochdruck, Unruhe8 Jahre
CoAprovelBluthochdruck8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe in den Jahren herausgefunden, dass die Einfließzeit zu rabiat ist.
Der Blutdruck wird dermaßen herunter gedrückt, das man Lust hat, sich zu erschießen.
Das dauert ca zwei Stunden an und dann legt es sich.Man ist immer müde und abgeschlagen.Sitze manche Nacht vor dem Fernseher, weil ich nicht schlafen kann.
Es kommt mir auch vor, als wenn ich unter Dauerstress stehe.Das schlimmste sind
die depressiven Phasen,Angstschübe.
Das beste ist, man muss diese Medikamente nicht nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 11629
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel für Bluthochdruck mit Angstzustände, Schlafstörungen

Ich nehme das Medikament nun seit fast 4 Jahren und kam dazu wie die Jungfrau zum Kind. Da mein Vater an Herzinfarkt gestorben ist und ich " gestresster " Unternehmer bin, wurde ich bei einer Vorsorgeuntersuchung auf erhöhten Blutdruck hingewiesen. Da ich aber relativ wenig von Medikamenten...

CoAprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovelBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament nun seit fast 4 Jahren und kam dazu wie die Jungfrau zum Kind.
Da mein Vater an Herzinfarkt gestorben ist und ich " gestresster " Unternehmer bin, wurde ich bei einer Vorsorgeuntersuchung auf erhöhten Blutdruck hingewiesen.
Da ich aber relativ wenig von Medikamenten halte, dachte ich mir noch nichts dabei.
Zufällig lernte ich eine Kundin kennen, die sich von einem Schlaganfall gerade einigermaßen erholt hatte. Diese Frau berichtete mir, dass Sie auch den Bluthochdruck, keine ernste Beachtung geschenkt hätte. Sie riet mir, doch unjbedingt mit meinem Arzt zu sprechen. un nahm ich die Sache schon ein wenig ernster. Da ich Privatpatient bin,sagte mein Hausarzt, das CoAprovel ein gervorragendes Medikament ist und so kam ich also dazu, täglich 125g einzunehmen.
Die Blutdruckwerte waren ziemlich stabil, so um 125-135 / 85-95, was aber vorher auch in diesem rahmen lag.
3 Monate nach Einnahme des Medikamentes, ging die Party dann aber richtig los. Ich litt an Panikattacken und konnte 14 Tage, fast keine Nacht länger schlafen als 2 Stunden.
Wieder beim Arzt, meinte dieser ich sei halt " wahnsinnig " gestresst und verschrieb mir für Notfälle ein Schlafmittel.
Ja jeder der das schon einmal erlebt hat, weiss wie einem Schlafentzug zu schaffen macht. Also, rein mit den Schlaftabletten.
Nach einer erneuten Woche mit den Schlaftabletten, saß ich vor einem Psychator.
Nach kurzem Erzählen war für ihn klar- Burn Out Syndrom-.
Ich müsste jetzt Mirthazipin nehmen, also ein Antidepressiva, um wieder auf die Beine zu kommen. 35 mg täglich, was mir damals noch nicht zu denken gab, denn Mann glaubt ja, diesen herren in weiß zu ziemlich alles, wenn es einem " scheiße " geht.
Also auch dieses Medikament rein und siehe da, mein Fußß zuckt unaufhörlich aber das wird schon, sagt der Arzt.
Schlafen konnte ich jetzt wieder ziemlich gut, abgesehen von den Panikattacken und den 10 Kilogramm mehr auf meinen Rippen.
Also verlieren kann ich jetzt nicht mehr viel, dachte ich mir in diesem Moment,so dass ich langsam mein Hirn ainschaltete und mich schlau machte.Ich wusste jetzt, ich muss diese Mirthazipin loswerden um jeden Preis. Mehrere Versuch scheiterten, denn es stellte sich bei mir eine Abhängikeit zu diesem Mittel ein.
Nachdem ich mit hartem Willen und gut organisierten " ausschleichen " nun endlich nach ca. 4 Monaten davon weg kam, machte ich mich an meine Pfunde ran und bin jetzt wieder auf Normalgewicht.
Ich habe nun meinen Lebenswandel optimiert, sprich Sport,Ernährung, Freizeit alles im Griff, habe aber immer noch " kleine " Angszustände und bin jetzt beim Co Aprovel gelandet.
Mein Arzt( schon der Nächste ) sagt, es wäre lebensgefährlich, dass Medikament einfach abzusetzen.
Aufgrund meiner Erfahrungen bin ich jetzt aber gerade beim " Ausschleichen ".
Ich bin jetzt bei ca. 75mg und habe einen leichten Druck in meiner linken Brust, der mich natürlich verunsichert.
Kann mir bitte jemand hierbei Ratschschläge,Erfahrungen mitteilen, um nun wieder ohne Medikamente, ein " schönes, erfülltes, angstfreies Leben" zu führen?

Vielen Dank.

Vielleicht kann auch ich mit meinen Erfahrungen, jemandem vor einer "schlimmen Zeit" bewahren.

Nach meinen Erfahrungen

Eingetragen am  als Datensatz 10412
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aprovel für Bluthochdruck mit Ohrendruck, Schwindel, Ohrengeräusche

Ohrensausen, Ohrendruck und Schwindel. Nach Beginn der Einnahme des Medikamentes Aprovel 150mg (1x tägl.) stellten sich bei mir die vorgenannten Beschwerden nach und nach ein.

Aprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AprovelBluthochdruck60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ohrensausen, Ohrendruck und Schwindel. Nach Beginn der Einnahme des Medikamentes Aprovel 150mg (1x tägl.) stellten sich bei mir die vorgenannten Beschwerden nach und nach ein.

Eingetragen am  als Datensatz 4708
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr Nebenwirkungen mit Irbesartan

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 105 Benutzer zu Irbesartan

[]