Isoniazid

Wir haben 1 Patienten Bericht zu dem Wirkstoff Isoniazid.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg075
Durchschnittliches Alter in Jahren036
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0023,15

Isoniazid wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Isoniazid wurde bisher von 1 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Isoniazid:

DrugBank-NummerAPRD01055
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

J04AC01
Antiinfektiva zur systemischen Anwendung / Mittel gegen Mykobakterien / Mittel zur Behandlung der Tuberkulose / Hydrazide / Isoniazid
J04AC51
Antiinfektiva zur systemischen Anwendung / Mittel gegen Mykobakterien / Mittel zur Behandlung der Tuberkulose / Hydrazide / Isoniazid, Kombinationen
J04AM02
Antiinfektiva zur systemischen Anwendung / Mittel gegen Mykobakterien / Mittel zur Behandlung der Tuberkulose / Kombinationen von Mitteln zur Behandlung der Tuberkulose / Rifampicin und Isoniazid

Isoniazid kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Tebesium100% (1 Bew.)

Bei der Anwendung von Isoniazid traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Konzentrationsschwierigkeiten (1/1)
100%
Müdigkeit (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Isoniazid wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Konzentrationsstörungen50%(1 Bew.)
Müdigkeit50%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wirkstoffe, mit denen Isoniazid in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Pyridoxin hydrochlorid, Pyridoxin-HCL

Fragen zu Isoniazid

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Tebesium für Müdigkeit, Konzentrationsstörungen mit Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

In Kombination mit Eremfat bei TBC, stellten sich Müdigkeit und Konzentrationstörungen ein. Bei stationärer Behandlung (16Wochen) hatten die Nebenwirkungen bei morgentlicher Einnahme, sich auf den Vormittag beschränkt. Bei der anschliessenden Einnahme zu Hause (6 Monate), konnten die Medikamente...

Tebesium bei Müdigkeit, Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TebesiumMüdigkeit, Konzentrationsstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In Kombination mit Eremfat bei TBC, stellten sich Müdigkeit und Konzentrationstörungen ein. Bei stationärer Behandlung (16Wochen) hatten die Nebenwirkungen bei morgentlicher Einnahme, sich auf den Vormittag beschränkt. Bei der anschliessenden Einnahme zu Hause (6 Monate), konnten die Medikamente am Abend eingenommen werden und die Nebenwirkungen waren am Tag nicht so stark spührbar.

Eingetragen am  als Datensatz 32824
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isoniazid, Pyridoxin hydrochlorid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]