Losartan

Wir haben 79 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Losartan.

Prozentualer Anteil 39%61%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg7591
Durchschnittliches Alter in Jahren6464
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,2127,76

Losartan wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Losartan wurde bisher von 72 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Losartan:

DrugBank-NummerDB00678
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

C09CA01
Kardiovaskuläres System / Mittel mit Wirkung auf das Renin-Angiotensin-System / Angiotensin-II-Antagonisten, rein / Angiotensin-II-Antagonisten, rein / Losartan

Losartan kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Cosaar13% (13 Bew.)
COZAAR plus1% (1 Bew.)
LORZAAR25% (10 Bew.)
LORZAAR plus14% (8 Bew.)
Losartan41% (35 Bew.)
Losartan Hexal comp6% (5 Bew.)

Bei der Anwendung von Losartan traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Müdigkeit (17/79)
22%
keine Nebenwirkungen (15/79)
19%
Schwindel (11/79)
14%
Reizhusten (9/79)
11%
Harndrang (8/79)
10%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 86 Nebenwirkungen bei Losartan

Losartan wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Bluthochdruck80%(83 Bew.)
Koronare Herzkrankheit2%(2 Bew.)
Herzrhythmusstörungen2%(1 Bew.)
Potenzstörungen1%(4 Bew.)
Sinusitis1%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 16 Krankheiten behandelt mit Losartan

Wirkstoffe, mit denen Losartan in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Hydrochlorothiazid, Kaliumsalz

Fragen zu Losartan

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Losartan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Habe Losartan aufgrund Bluthochdrucks verschrieben bekommen und nehme es jetzt seit geraumer Zeit ohne jegliche Probleme. Blutdruck ist klar erkennbar gesunken, nahezu sämtliche Hypertonie-bedingten Beschwerden (Ohrgeräusche, starkes Schwitzen, extreme Nervosität und Unruhe, phasenweiser Kopfdruck, depressive Episoden etc.) sind komplett verschwunden oder auf ein erträgliches Maß gesunken. Bereits 1 Woche nach Ersteinnahme bemerkte ich eine deutliche Besserung des Befindens. Mir geht es durch das Medikament hervoragend und ich fühle mich deutlich fitter, frischer und gesünder als all die Jahre davor. Nebenwirkungen sind bei mir gar keine aufgetreten, die Verträglichkeit war von Beginn an äußerst gut. Ich weiß natürlich, dass man so etwas… mehr

 

Cosaar für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

seit ich Cosaar nehme habe ich keinen Hustenreiz, kein Erbrechen, kein Nesselfieber und kein Herzrasen mehr. Ich fühle mich um 100 % besser als mit dem alten Mittel und bin damit wirklich glücklich!
Mit dem vorherigen Mittel gings mir nicht gut, viele Nebenwirkungen und auch die Wirksamkeit war sehr schlecht ... mehr

 

Lorzaar/Cozaar für Bluthochdruck mit Husten, Atembeschwerden

Seit 5 Jahren nehme ich das Präparat/Wirkstoff gegen Bluthochdruck und damit mein Herz entlastet wird. Auch um die Nieren zu schützen. Ein gleichwertiges Präparat habe ich nicht vertragen. Dieses jedoch seit dem ersten Tag an. Ich nehme 50mg morgens und abends. Ich fühle mich seitdem ruhiger und mein Blutdruck ist optimal eingestellt. Anfänglich zeigte sich ein leichter Husten und Atemnot bei körperlicher Anstrengung. Nach einema halben Jahr waren diese Beschwerden wieder weg. Ob meine Müdigkeit und meine Muskel- und Gelenkschmerzen - die ab und zu auftauchen - damit zusammenhängen, kann mein Arzt nicht beantworten. Aufjedenfall überwiegen die Vorteile dieses Präparats. mehr

 

cosaar 50 mg für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

ich nehme cosaar 50 mg (morgens)schon seit über 6 jahren und habe noch nicht die
geringsten nebenwirkungen erfahren. mehr

 

lorsartan für Bluthochdruck mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Nasenbluten, Müdigkeit, Schwindel, Hämatomanfälligkeit, Taubheitsgefühle, Atemnot, Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen

Zuerst war ich positiv überascht, dass der blöde Husten unter einem anderen Medikament aufhörte.... Ich habe das Produkt über 1,5 JAhre genommen und wurde zum Dauergast in Arztpraxen, zum Schluß kam ich mir vor wie ein Hypochonder.... Nasenbluten, massive Muskel-und Gelenkschmerzen, Schlafen unmöglich aber bleierne Müdigkeit, Schwindelattacken, blaue Flecken am ganzen Körper, eingeschlafene Hände und Füße und Arme und Beine, Atemnot bei der kleinsten Anstrengung, keine Möglichkeit, sich Kondition anzutrainieren, massive Gewichtszunahme, wenn ich "normal" gegessen habe, Depressionen und und und es war einfach nur ätzend. Vor 4 Wochen hab ich einen Schlußstrich gezogen - allen Beschwerden sind super zurückgegangen - leider der Blutdruck… mehr

 

LORZAAR plus Forte für Prostatavergrößerung, Bluthochdruck mit Husten

Etwa 3 Wochen nach der Einnahme von Tamsulosin Basics bekam ich anhaltenden starken Reizhusten der erst einmal nicht in Verbindung mit dem genannten Medikament gebracht wurde.
Die behandelnden Ärzte und der Facharzt sahen keinen Zusammenhang mit diesem Medikament.
Tamsulosin Basics wurde jeweils abends eingenommen, in den Nächten machten Husten Anfälle den Schlaf fast unmöglich und zur Qual. Viele Nächte wurden wurde im Sessel sitzend geschlafen.
Nach den Absetzen von Tamsulosin Basics wurden die nächtlichen Husten Anfälle weniger, sind aber immer noch vorhanden. mehr

 

Losartan für Bluthochdruck mit Kurzatmigkeit

nachdem ich durch Bisoprolol erhöhte Harnsäurewerte hatte und sogar einen Gichtanfall bekam, wurde ich auf Losartan umgestellt. Zuerst war auch alles ok, Harnrsäure gesunken.
Dann bei Spaziergängen bei in den BErgen ziehen in der Brust so dass ich stehen bleiben mußte.
Dann Gartenarbeit und da passierte es, dass ich dachte ich bekäme keine Luft mehr. Ich hatte richtige Kurzatmigkeit und der schlimmste Anfall dauerte an die 10 Minuten.
Gartenarbeit war nicht mehr zu denken, nur noch leichtes Arbeiten und kein schnelles gehen mehr und Berge mit Pause .
Umgeschwenkt auf Amlodipin, Kurzatmigkeit weg, dafür Ödeme in den Beinen. mehr

 

Dolpass Infusionen für Bluthochdruck, Arthroseschmerzen mit Nervosität, Unruhe, Zittern, Herzschmerzen, Bluthochdruck, Gesichtsschwellung

Nach jeder Infusion war ich total nervös und unruhig.
Zittern, Herzschmerzen, Bluthochdruck, Gesichtsschwellung.
Diese Beschreibung trifft nicht auf Cosaar zu, sondern auf die Infuionslösung NEO DOLPASSE

Die Wirkung war zwar gut, die Schmerzen haben deutlich nachgelassen, aber nach der 3. Infusion habe ich mir eine Pause erbeten, weil der Zustand für mich untragbar war, ich sollte 5 Infusionen bekommen, aber ich bin nicht sicher, ob ich mir die letzten zwei noch antun werde. mehr

 

Carvedilol für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Blasenschmerzen, Reizhusten, Appetitlosigkeit, Aufstoßen, Völlegefühl, Müdigkeit, Benommenheit

Mein Blutdruck wurde zunehmend uneinstellbar. Die Werte waren stark schwankend, deshalb erhielt ich zu Losartan 50 und Amlodipin 5 im Krankenhaus Carvedilol 6,25 dazu. Der Tablettenmix hat bei mir zwar anfänglich den Blutdruck gesenkt, aber durch die Nebenwirkungen stieg er wieder an.Ich bekam Schlafstörungen, Blasen-u. Rückenschmerzen, Reizhusten bis zum Brechreiz und Appetitslosigkeit. Zu ständigem Aufstoßen und Völlegefühl (Gefühl des Platzens) hatte ich nach fast jeder Mahlzeit Stuhlgang oder so was ähnliches. Ich wurde wund im Analbereich. Dazu kamen ständige Müdigkeit und Benommenheit. Ich erhielt Bewußtseinsstörungen. Dazu kamen ständiger Schnupfen und verkrustete Nase. Meine Augen entzündetet sich. Bewegung / Sport waren zunehmend… mehr

 

Ciprofloxacin 250mg für Bluthochdruck, harnwegsinfekt mit Müdigkeit, Schwächegefühl, Durchblutungsstörungen, Kopfschmerzen, Übelkeit

Einnahme 2 mal täglich.

Nebenwirkungen: Müdigkeit, Durchblutungstörung in den Beinen, Schwäche,

sehr starke Kopfschmerzen und Übelkeit besonders am Abend, vermutlich in Verbindung mit Cosaar,

nach der Einnahme am Morgen in Verbindung mit Cosaar plus eigenartigerweise keine Probleme. mehr

 

Amlodipin stada für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Libidoverlust

Die Kombination von einer halben Lorzaar früh und abends je eine halbe Metoprolol
und eine halbe Amlodipin Stada haben das Erste Mal seit 5 Jahren einen akzeptablen Blutdruckwert von 135/80 gebracht. Ich habe ca. 35 verschiedene Blutdr.senker bisher bekommen, nichts war so optimal wie die letzte Kombi. Seit 17 Jahren bin ich auf solche Medikamente angewiesen. Mein Sexleben, was vorher viel Spaß machte, liegt total am Boden, keinen Arzt interessiert das. Ich wurde sogar gefragt, was mir denn wichtiger sei?! Man kann wahrscheinlich nicht alles haben im Leben. mehr

 

Marcumar für Bluthochdruck, Aortenaneurysma, Aneurysma der Coronargefäße mit keine Nebenwirkungen

Bisher keine feststellbar, die sich unmittelbar darauf zurückführen lassen. Mittelbar wird es sicherlich Nebenwirkungen geben, die aber so nicht erkennbar sind.
Ich habe leicht an Gewicht zugenommen, was aber auch an zu vielem Essen liegen mag.
Ich prüfe selbst und dosiere nach Ergebnis Marcumar selbst.
Durchschnittlicher INR ist bei 2,5 mehr

 

Losartan für Bluthochdruck mit Herzstolpern, Kreislaufbeschwerden, Brustschmerzen

Da ich leicht erhöhten Blutdruck habe (150/160-90/95), habe ich als 2. Medikament Losartan 25 mg verordnet bekommen. Bereits nach der 1. Einnahme einer ganzen Tablette (morgens) habe ich mässige Schmerzen in der Brust bekommen. Dies äußerte sich in Form von Stichen auf der linken Brust. Weiterhin habe ich ein Herzrumpeln bzw. Herzstolpern feststellen können. Nach ca. 6 Stunden nach der Einnahme wurde ich ohnmächtig und hatte danach unregelmässigen Puls. Ich habe die Nebenwirkunden mit meiner Ärztin besprochen; die meinte, dass sich der Körper erst umstellen und gewöhnen muss. Naja das Herzrumpeln und Herzstolpern blieb. Ich habe dann das Medikament abgesetzt und bin auf Candesartan gewechselt mehr

 

Losartan-Kalium TAD für gegen Bluthochdruck mit Kribbel in den Beinen

Ich hatte seit 1992 immer Ramipril und bekam jetzt starke Oberbauchschmerzen. Hatte 2011 2 Herzinfarkte, die ich gut überstandenhabe mit 4 Stents. Jetzt bekam ich starke Oberbauchschmerzen. Wir setzten Ramipril ab und ich erhielt Losarta-Kalium TAD. Die Schmerzen sind weg. Der Blutdruck pegelt sich langsam ein, aber ich habe wahnsinniges Kribbeln in den Beinen, so daß ich nachts nicht richtig schlafen kann.
Werde nächste Woche eine Entscheidung mit dem Arzt treffen über eine neue Einstellung, denn ch denke 100mg pro Tag sind vielleicht zu viel. mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 101 Benutzer zu Losartan

[]