Magnesium oxid

Wir haben 6 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Magnesium oxid.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm171183
Durchschnittliches Gewicht in kg6683
Durchschnittliches Alter in Jahren2435
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,4924,74

Magnesium oxid wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Magnesium oxid wurde bisher von 6 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 9,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Magnesium oxid kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Magnetrans100% (6 Bew.)

Bei der Anwendung von Magnesium oxid traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (5/6)
83%
Stuhlveränderungen (1/6)
17%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Magnesium oxid wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Müdigkeit25%(2 Bew.)
Muskelkrämpfe25%(2 Bew.)
Schwangerschaftsvorsorge13%(1 Bew.)
Lidzucken13%(1 Bew.)
Nervenschädigung13%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 6 Krankheiten behandelt mit Magnesium oxid

Fragen zu Magnesium oxid

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Magnetrans für Müdigkeit, Muskelkrämpfe, Lidzucken mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Magnetrans in der Apotheke empfohlen bekommen, als ich starke Muskelkrämpfe, andauernde Müdigkeit und nervendes Lidzucken nach meinen Trainingseinheiten für einen Marathon bekam. Es hat schnell und sehr wirksam geholfen. Ich habe immer eine Tablette pro Tag über die restliche...

Magnetrans bei Müdigkeit, Muskelkrämpfe, Lidzucken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnetransMüdigkeit, Muskelkrämpfe, Lidzucken14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Magnetrans in der Apotheke empfohlen bekommen, als ich starke Muskelkrämpfe, andauernde Müdigkeit und nervendes Lidzucken nach meinen Trainingseinheiten für einen Marathon bekam. Es hat schnell und sehr wirksam geholfen. Ich habe immer eine Tablette pro Tag über die restliche Trainingsphase von 2 Wochen genommen und war angenehm überrascht, wie schnell ich mich erholt habe. Nebenwirkungen sind mir keine aufgefallen, die Tabletten waren geschmacksneutral, schnell löslich und hatten keine unnötigen Zusatzstoffe wie Süßstoff etc., was man ja von den Nahrungsergänzungsmitteln aus den Drogeriemärkten kennt. Bin sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 73587
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium oxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnetrans für Schwangerschaft Magnesiummangel mit keine Nebenwirkungen

Habe Magnetrans für meinen Magnesiummangel in der Schwangerschaft empfohlen bekommen, mein Arzt und ich sind sehr zufrieden. Bis jetzt war die Wirkung gut, ich habe keine Nebenwirkungen gespürt. Auch mein Stuhl ist besser geworden, ich hatte zu Beginn der Schwangerschaft mit Verstopfungen zu...

Magnetrans bei Schwangerschaft Magnesiummangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnetransSchwangerschaft Magnesiummangel3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Magnetrans für meinen Magnesiummangel in der Schwangerschaft empfohlen bekommen, mein Arzt und ich sind sehr zufrieden. Bis jetzt war die Wirkung gut, ich habe keine Nebenwirkungen gespürt. Auch mein Stuhl ist besser geworden, ich hatte zu Beginn der Schwangerschaft mit Verstopfungen zu kämpfen, aber da hilft das Magnesium auch gut. Es schmeckt eigtl. nach nichts, was ich aber positiv finde. Preis-Leistung ist auch in Ordnung. Kann es weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 73608
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium oxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnetrans für Muskelkrämpfe mit keine Nebenwirkungen

Ich war wirklich positiv überrascht von der schnellen Wirkung von Magnetrans. Gerade bei meinen Muskelkrämpfen nach dem Sport hilft das Trinkgranulat schnell und zuverlässig. Auch zur Vorbeugung ist es geeignet. Außerdem regt es die Verdauung an und hat einen wirklich sehr angenehmen Geschmack,...

Magnetrans bei Muskelkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnetransMuskelkrämpfe1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war wirklich positiv überrascht von der schnellen Wirkung von Magnetrans. Gerade bei meinen Muskelkrämpfen nach dem Sport hilft das Trinkgranulat schnell und zuverlässig. Auch zur Vorbeugung ist es geeignet. Außerdem regt es die Verdauung an und hat einen wirklich sehr angenehmen Geschmack, ohne zu viele unerwünschte Zusatzstoffe zu enthalten. Wirklich sehr empfehlenswert. Ein großer Pluspunkt ist natürlich die Rezeptfreiheit. Nach meinen positiven Erfahrungen damit, hat meine Frau Magnetrans in ihrer Schwangerschaft auch versucht. Natürlich war das mit dem Arzt abgesprochen. Sie litt unter Magnesiummangel, was sich zunächst nur auf die Muskeln auswirkte, dann aber auch in ihrer zunehmenden Stressanfälligkeit spürbar wurde. Da sie Hartkapseln nicht mag, hat sie einfach bei meinem Trinkgranulat zugegriffen. Ihre Werte haben sich rasch wieder stabilisiert. Lange Rede kurzer Sinn: Sehr zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 73499
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium oxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnetrans für Magnesiummangel mit Stuhlveränderungen

Da mich mein Arzt schon immer auf meinen Magnesiummmangel ansprach, und ich oft Tage dabei hatte wo ich mit extremer Müdigkeit zu kämpfen hatte (auch dann als ich ausgeschlafen hatte. Und hin und wieder Muskelkrämpfe hatte brachte meine Mutter Magnetrans extra 243mg mit. Seither nehme ich es...

Magnetrans bei Magnesiummangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnetransMagnesiummangel1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da mich mein Arzt schon immer auf meinen Magnesiummmangel ansprach, und ich oft Tage dabei hatte wo ich mit extremer Müdigkeit zu kämpfen hatte (auch dann als ich ausgeschlafen hatte. Und hin und wieder Muskelkrämpfe hatte brachte meine Mutter Magnetrans extra 243mg mit. Seither nehme ich es schon und es hat gefruchtet ich habe keine Müdigkeit mehr, nur wenn ich wenig geschlafen habe und die Muskelkrämpfe sind verschwunden. Leider verändert sich mein Stuhlgang mehrmals in der Woche, also von hart bis ganz weich auch kann er eine veränderte farbe haben (Grün, Grünschwarz oder ganz Schwarz). Dies stört mich aber nicht und ich kann damit leben.

Eingetragen am  als Datensatz 14462
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium oxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnetrans für Müdigkeit mit keine Nebenwirkungen

Ich litt unter schweren Müdigkeitsanfällen, obwohl ich täglich 8 Stunden geschlafen habe. Es ging soweit, dass mir schwindelig wurde und ich kaum noch aufrecht sitzen konnte. Mein erster Verdacht war Eisenmangel, tatsächlich war es aber Magnesium. Seit ich Magnetrans nehme, lassen die Beschwerden...

Magnetrans bei Müdigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnetransMüdigkeit30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich litt unter schweren Müdigkeitsanfällen, obwohl ich täglich 8 Stunden geschlafen habe. Es ging soweit, dass mir schwindelig wurde und ich kaum noch aufrecht sitzen konnte. Mein erster Verdacht war Eisenmangel, tatsächlich war es aber Magnesium. Seit ich Magnetrans nehme, lassen die Beschwerden zusehends nach. Ich bin sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 74205
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium oxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnetrans 150 mg für Nervenschädigung mit keine Nebenwirkungen

Bei mir: keine Nebenwirkungen. Nehme sie erst 5 Tage ab 22.8.2011 und kann noch nichts sagen ob es hilft ;-(

Magnetrans 150 mg bei Nervenschädigung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Magnetrans 150 mgNervenschädigung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir: keine Nebenwirkungen. Nehme sie erst 5 Tage ab 22.8.2011 und kann noch nichts sagen ob es hilft ;-(

Eingetragen am  als Datensatz 37031
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium oxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 9 Benutzer zu Magnesium oxid

[]