Methionin

Wir haben 2 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Methionin.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm176164
Durchschnittliches Gewicht in kg77105
Durchschnittliches Alter in Jahren3476
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,8639,04

Methionin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Methionin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Methionin:

DrugBank-NummerDB00134

Einordnung nach ATC-Code:

V03AB26
Varia / alle übrigen therapeutischen Mittel / alle übrigen therapeutischen Mittel / Antidote / Methionin

Methionin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Methionin50% (1 Bew.)
Selenmethionin50% (1 Bew.)

Bei der Anwendung von Methionin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Übelkeit (1/2)
50%
Übersäuerung (1/2)
50%
Blutzuckererhöhung (1/2)
50%
Calciummangel (1/2)
50%
Gewichtszunahme (1/2)
50%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 7 Nebenwirkungen bei Methionin

Methionin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Hashimoto-Thyreoiditis100%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wirkstoffe, mit denen Methionin in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Vitamin A, ß-Carotin, Vitamin D3, Vitamin E, Vitamin K1, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6, Vitamin B12, Niacin, Pantothensäure, Biotin, Folsäure, Vitamin C, Cholin, Natrium, Kalium, Chlorid, Calcium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Flourid, Iodid, Chrom, Molybdän, Glukose, Fructose, Maltose, Saccharose, Stärke, Oligosaccharide, Polysaccharide, Palmitinsäure, Palmitoleinsäure, Stearinsäure, Ölsäure, Linolsäure, Alpha-Linolensäure, Eicosapentaensäure, Docosahexaensäure, Threonin, Lysin, Phenylalanin, Tryptophan, Valin, Leucin, Isoleucin, Tyrosin, Cystein, Histidin, Arginin, Glutamin, Glycin, Alanin, Prolin, Serin, Glutaminsäure, Asparagin, Asparaginsäure, Selen

Fragen zu Methionin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Pramipexol für Bluthochdruck, Gegen Schmerzen nach Rücken OP, Durch SPK Urin PH Wert stabil halten, Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II, Noch vorhandene Nerven stabil halten, Besser einschlafen wegen Quersyndrom, Restless-legs-Syndrom mit Verstopfung, Gewichtszunahme, Blutzuckererhöhung, Übelkeit

Von den 10 verschiedenen Medikamente die ich nehme sind nur 3 mit Nebenwirkungen bei. Gabapentin : Verstopfung u. Gewichtzunahme Ramiclair : Erhöhung des Blutzuckerspiegel ( Langzeitwert ) Tramal : Zu anfangs Übelkeit

Pramipexol bei Restless-legs-Syndrom; Zopiclon bei Besser einschlafen wegen Quersyndrom; Gabapentin 100mg bei Noch vorhandene Nerven stabil halten; glimepirid bei Diabetes mellitus Typ II; Janumet bei Diabetes mellitus Typ II; Methionin bei Durch SPK Urin PH Wert stabil halten; Tramal bei Gegen Schmerzen nach Rücken OP; Ramiclair bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramipexolRestless-legs-Syndrom6 Jahre
ZopiclonBesser einschlafen wegen Quersyndrom6 Jahre
Gabapentin 100mgNoch vorhandene Nerven stabil halten6 Jahre
glimepiridDiabetes mellitus Typ II2 Jahre
JanumetDiabetes mellitus Typ II2 Jahre
MethioninDurch SPK Urin PH Wert stabil halten6 Jahre
TramalGegen Schmerzen nach Rücken OP6 Jahre
RamiclairBluthochdruck4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von den 10 verschiedenen Medikamente die ich nehme sind nur 3 mit Nebenwirkungen bei.
Gabapentin : Verstopfung u. Gewichtzunahme
Ramiclair : Erhöhung des Blutzuckerspiegel ( Langzeitwert )
Tramal : Zu anfangs Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 43312
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Zopiclon, Gabapentin, Glimepirid, Sitagliptin, Metformin, Methionin, Tramadol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Selenmethionin für Hashimoto Thyreoiditis mit Calciummangel, Hyperhomocysteinämie, Übersäuerung

Das darin enthaltene Methionin kann - Calcium binden und so zu einem Calciummangel führen - Homocystein steigern (u.a. Risikofaktor für Arteriosklerose) - Vitamin B6 senken - übersäuern

Selenmethionin bei Hashimoto Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SelenmethioninHashimoto Thyreoiditis14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das darin enthaltene Methionin kann
- Calcium binden und so zu einem Calciummangel führen
- Homocystein steigern (u.a. Risikofaktor für Arteriosklerose)
- Vitamin B6 senken
- übersäuern

Eingetragen am  als Datensatz 29769
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Selen, Methionin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]