Metoprolol

Wir haben 475 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Metoprolol.

Prozentualer Anteil 49%51%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg7793
Durchschnittliches Alter in Jahren5357
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,7828,95

Metoprolol wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Metoprolol wurde bisher von 382 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Metoprolol:

DrugBank-NummerDB00264
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

C07AB02
Kardiovaskuläres System / Beta-Adrenorezeptor-Antagonisten / Beta-Adrenorezeptor-Antagonisten / Beta-Adrenozeptor-Antagonisten, selektiv / Metoprolol

Metoprolol kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Beloc-Zok28% (82 Bew.)
Beloc-Zok comp<1% (1 Bew.)
Meto Zerok<1% (3 Bew.)
Meto-isis<1% (2 Bew.)
Meto-Succinat5% (21 Bew.)
Meto-Tablinen<1% (2 Bew.)
Metobeta4% (18 Bew.)
MetoHEXAL21% (90 Bew.)
MetoHEXAL comp<1% (3 Bew.)
Metoprolol38% (148 Bew.)
Metostad comp.<1% (2 Bew.)
Mobloc<1% (4 Bew.)
Seloken1% (6 Bew.)

Bei der Anwendung von Metoprolol traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Gewichtszunahme (103/475)
22%
Müdigkeit (92/475)
19%
Schwindel (88/475)
19%
keine Nebenwirkungen (74/475)
16%
Schlafstörungen (42/475)
9%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 250 Nebenwirkungen bei Metoprolol

Metoprolol wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Bluthochdruck55%(312 Bew.)
Herzrhythmusstörungen20%(101 Bew.)
Herzinfarkt5%(31 Bew.)
Migräne5%(23 Bew.)
Koronare Herzkrankheit3%(19 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 37 Krankheiten behandelt mit Metoprolol

Wirkstoffe, mit denen Metoprolol in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Hydrochlorothiazid, Felodipin

Fragen zu Metoprolol

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Metoprolol für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Habe Metoprolol auf Grund eines dauerhaft hohen Blutdrucks ca 1 Jahr lang nehmen müssen und muß sagen es hat mir sehr geholfen, wenig bis gar keine Nebenwirkungen und recht rasche Wirkungsweise, nach einem Jahr war der Blutdruck dauerhaft stabil und niedrig und somit konnte das Medikament...

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Metoprolol auf Grund eines dauerhaft hohen Blutdrucks ca 1 Jahr lang nehmen müssen und muß sagen es hat mir sehr geholfen, wenig bis gar keine Nebenwirkungen und recht rasche Wirkungsweise, nach einem Jahr war der Blutdruck dauerhaft stabil und niedrig und somit konnte das Medikament abgesetzt werden. Seit nunmehr 7 Jahren habe ich keine Probleme mehr mit hohem Blutdruck. Meinerseits ein empfehlenswertes Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 13887
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Benapalpril für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Haarausfall, Akne, Muskelschwäche

Ich nehme Medikamente mit Enalapril und Metoprolol seit 18 Jahren. Die Wirkung ist ausgezeichnet, obwohl ich im Laufe der Jahrzehnte einen kontinuierlichen Anstieg der Dosis verzeichen muss. Mein chronischer Bluthochdruck hat sich nach Nephrektomie keinesfalls verbessert, so dass sich die...

Benapalpril bei Bluthochdruck; Xanef bei Bluthochdruck; Enalapril ratiopharm bei Bluthochdruck; Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BenapalprilBluthochdruck-
XanefBluthochdruck-
Enalapril ratiopharmBluthochdruck-
MetoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Medikamente mit Enalapril und Metoprolol seit 18 Jahren. Die Wirkung ist ausgezeichnet, obwohl ich im Laufe der Jahrzehnte einen kontinuierlichen Anstieg der Dosis verzeichen muss.
Mein chronischer Bluthochdruck hat sich nach Nephrektomie keinesfalls verbessert, so dass sich die Dosierungshöhe von anfangs 2,5mg morgens und 5mg abends auf 7,5mg morgens und 10mg abends (Enalapril von diversen Herstellern je nach Kassenlage) langsam steigerte.
Bei Metoprolol benötige ich immer noch die gleiche, manchmal auch nur die halbe Dosis von 50mg.

Nebenwirkungen von Enalapril in Verbindung mit Metoprolol:
Gewichtszunahme, Wasserrententionen, Haarausfall,
rezidivierende Atherome im Leistenbereich, die operativ entfernt werden müssen; evt. Auftreten einer Akne Inversa.
Haarausfall, Akne, wobei ich nicht unterscheiden kann, was was begünstigt.
Leichte Depression, Muskelschwäche.
Absetzerscheinungen:
Niemals abrupt absetzen- je nach Erkrankung droht Herzinfarkt oder Kammerflimmern!

Gesamtbewertung:
Sehr wirksame Medikamentenkombination bei renalem Blutchochdruck trotz gravierender Nebenwirkungen.
Ev. Zusatzeinnahme natriumchloridausscheidender Diuretika, wobei darauf zu achten ist, dass genügend Kalium und nicht zuviel Kalium im Körper verbleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 20511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Enalapril, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metohexal succ für Gewichtszunahme, Schwitzen, Stuhlinkontinenz mit Gewichtszunahme, Schwitzen, Darmbeschwerden

Medikament nehme ich seit 1 Jahr(morgens eine), seitdem Gewichtszunahme, vermehrtes Schwitzen und Darmprobleme. Am 19. April bekomme ich eine Kathetergeführte Ablation(habe Vorhofflimmern) und brauch dann dieses Medikament nicht mehr. Für alle die es noch nicht wissen: Bei Vorhofflimmern gibt...

Metohexal succ bei Gewichtszunahme, Schwitzen, Stuhlinkontinenz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metohexal succGewichtszunahme, Schwitzen, Stuhlinkontinenz1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament nehme ich seit 1 Jahr(morgens eine), seitdem Gewichtszunahme, vermehrtes Schwitzen und Darmprobleme. Am 19. April bekomme ich eine Kathetergeführte Ablation(habe Vorhofflimmern) und brauch dann dieses Medikament nicht mehr.
Für alle die es noch nicht wissen: Bei Vorhofflimmern gibt es die Medikamentöse Therapie(Nebenwirkungen werden hier ja beschrieben). Wenn die medikamentöse Behandlung zu riskoreich, zu belastend oder unwirksam ist, kommt eine Verödung (Ablation) von Herzgewebe im Bereich des linken Vorhofes, in der Umgebung der Mündung der Lungenvenen (Pulmonalvenenablation), in Frage. Dies kann operativ oder im Rahmen eines Herzkathetereingriffes geschehen. Bei 70% der Patienten erfolgreich.
Ich hoffe und wünsche mir, dass diese OP bei mir glücklich verläuft um dieses Medikament nicht mehr nehmen zu müssen.
Allen anderen hier wünsche ich auch, erfolgreiche Therapien und viel Gesundheit.

Eingetragen am  als Datensatz 33708
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amiodaron für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Blutverdünnung, Herzrhythmusstörungen, Arrhythmie mit Blutdruckabfall, Pulserniedrigung, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Übelkeit, Völlegefühl, Albträume, Traumveränderungen

Amiodaron 14 Tage vor Ablation und seither (vorherige Kardioversion erfolglos) Amiodaron verringert den Bedarf an Marcumar erheblich (anstelle von 5 1/2 nun 3 1/2 Tabletten) Nebenwirkungen Amiodaron bei mir: Blutdruckabfall (daher wurden Digitoxin und Diovan weggelassen), Pulsfrequenz...

Amiodaron bei Herzrhythmusstörungen, Arrhythmie; Marcumar bei Blutverdünnung; Metoprolol bei Bluthochdruck; Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmiodaronHerzrhythmusstörungen, Arrhythmie30 Tage
MarcumarBlutverdünnung4 Jahre
MetoprololBluthochdruck20 Jahre
DiovanBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amiodaron 14 Tage vor Ablation und seither (vorherige Kardioversion erfolglos)

Amiodaron verringert den Bedarf an Marcumar erheblich (anstelle von 5 1/2 nun 3 1/2 Tabletten)

Nebenwirkungen Amiodaron bei mir: Blutdruckabfall (daher wurden Digitoxin und Diovan weggelassen), Pulsfrequenz erheblich verringert, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, leichtes Gefühl der Übelkeit, Völlegefühl (daher auch nicht zugenommen), lebhafte Träume, selten Albträume

Wirkung: spontane Rückkehr in den Sinusrhythmus für Stunden unter Puls- und Blutdruckanstieg

2. Ablation geplant

Eingetragen am  als Datensatz 26416
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon, Metoprolol, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok 47,5 die 1/2 für fast keine aber auch kein Fieber mit Pulserniedrigung

Mit dem BELOC zOCK 47,5 habe ich keine Gute Erfahrugen gemacht, denn der Puls ist manchmal bis sogar 28 bei einer ZVK Anwendung herunter gegangen und nach dem mein Kopf nach hinten gekippt wurde, wurdees mir wieder besser. Bin aber bei einer Demerkathedrer - Anwednug für fast eine Minute weg...

Beloc-Zok 47,5 die 1/2 bei fast keine aber auch kein Fieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-Zok 47,5 die 1/2fast keine aber auch kein Fieber8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit dem BELOC zOCK 47,5 habe ich keine Gute Erfahrugen gemacht, denn der Puls ist manchmal bis sogar 28 bei einer ZVK Anwendung herunter gegangen und nach dem mein Kopf nach hinten gekippt wurde, wurdees mir wieder besser. Bin aber bei einer Demerkathedrer - Anwednug für fast eine Minute weg gewesen und nach reaminierung kam ich wieder zu mir mit der Vorassetzung Intesiv Station und an dem gleichen Tag Verplantzung eine ICD Herzkatheders. Habe aber auch noch festegestellt, dass das Medikament triótz Befreihung mehr als sieben Euro zahlen muss. Die Frau gibt es gleichgestelte Medikamente in dennen man nicht dazu zahlen muss? Möchte noch erwähnen, dass ich die Hälfte von 47.5 von Beloc Zock nahm, aber jetzt wo ich den Herzschrittmacher habe nehme ich eine ganze Tablette. da der Schrittmacher so eingestellt st, dass der Puls nicht unter 60 SChläge ehrunter geht.
Mit wurde mitgeteli, dass nach ober nicht eingestellt werden kann, obwohl ich mím Internet gelesen habe, dass der Herzschrittmacher ICD auch für ober ist.

Eingetragen am  als Datensatz 26248
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Frieren, Pulserniedrigung

Habe innerhalb von 3 Jahren 7 Stents bekommen und über diese Zeit Beloc - Zok eingenommen. Jetzt hat der Kardiologe auf Biso Lich umgestellt da die Pulsfrequenz auf unter 40 Schläge/Min zurück ging. Bis jetzt ist Biso Lich gut verträglich und hat den großen Vorteil das ich nicht mehr friere wie...

Beloc-Zok bei Bluthochdruck; Biso Lich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokBluthochdruck3 Jahre
Biso LichBluthochdruck4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe innerhalb von 3 Jahren 7 Stents bekommen und über diese Zeit Beloc - Zok eingenommen. Jetzt hat der Kardiologe auf Biso Lich umgestellt da die Pulsfrequenz auf unter 40 Schläge/Min zurück ging. Bis jetzt ist Biso Lich gut verträglich und hat den großen Vorteil das ich nicht mehr friere wie es bei Beloc Zok als gegeben hingenommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 22967
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol ZOT Retard für Vorhofflimmern mit Blutdruckabfall, Pulserniedrigung, Erektionsstörungen

Metoprolol ZOT 50mg Retardtabletten nehme ich seit 2-3 Jahren ein. Grundsätzlich,je mehr ich einnehme, desto seltener mein Vorhofflimmern aber mehr Nebenwirkungen. Nachteil: über 50mg pro Tag fallen Blutdruck und Puls stark ab und ich habe Erektionsstörungen. Bei 100mg/Tag ist der Blutdruck...

Metoprolol ZOT Retard bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol ZOT RetardVorhofflimmern2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Metoprolol ZOT 50mg Retardtabletten nehme ich seit 2-3 Jahren ein. Grundsätzlich,je mehr ich einnehme, desto seltener mein Vorhofflimmern aber mehr Nebenwirkungen. Nachteil: über 50mg pro Tag fallen Blutdruck und Puls stark ab und ich habe Erektionsstörungen. Bei 100mg/Tag ist der Blutdruck teilweise unter 100/65 und der Puls in Ruhe unter 48/min.
Ich nehme deshalb nur 50mg Metoprolol pro Tag und ASS 100 protect pro Tag. Habe ich Vorhofflimmern, bekomme ich es mit 2 Flecainidacetat AL 100mg Tabletten (Sofortdosis, Pil in the Pocket) innerhalb von ca.2,5 bis 4Std im Liegen wieder weg.

Eingetragen am  als Datensatz 29518
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Meteoprolpol für Migräne mit Durchfall

Ich leide seit fast vierig Jahren an Migräne ( geerbt von der Oma mütterlicher seits) auch sie durchlitt die Hölle immerhin 73 von 9o Lebensjahren. Ich bin seit bald zwei Jahren bei einem sehr guten auf Migräne spezialsierten Neurologen in Behandlung, denn mit Zunahme des Alters wurden die...

Meteoprolpol bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MeteoprolpolMigräne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit fast vierig Jahren an Migräne ( geerbt von der Oma mütterlicher seits) auch sie durchlitt die Hölle immerhin 73 von 9o Lebensjahren.
Ich bin seit bald zwei Jahren bei einem sehr guten auf Migräne spezialsierten Neurologen in Behandlung, denn mit Zunahme des Alters wurden die Beschwerden immer schlimmer, die Attacken Stärker, die Anzahl der Attacken: jede Woche drei Tage.
Zuerst versuchte der Neurologe es mit Flunavert 5mg, noch ein jahr Quälerei, ohne Besserung.

Seit Januar 2010 nehme ich Meteoprolol 100, 150 mg abends, und endlich, es geht mir besser.
Die Migräne kommt im Abstand zwischen drei und sechs Wochen, sie dauert "nur" noche einen Tag, und als Migränemittel nehme ich dann eine Formigram Tablette.

Der Nachteil: Nebenwirkung von Moteoprolol: Durchfall,dauernd nach jeder Mahlzeit.

Eingetragen am  als Datensatz 26711
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Mitralklappenprolaps mit Schwindel

Ich nehme seit ca.1,5 Jahren für meinen Herzklappenfehler Metoprolol... Am ANfang habe ich diese auf nüchternden Magen genommen,wobei mir dann aber Schwindelig wurde.Seit dem ich sie nach dem Frühstück nehme, ist alles bestens und ich habe keine Nebenwirkungen.

Metoprolol bei Mitralklappenprolaps

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololMitralklappenprolaps-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca.1,5 Jahren für meinen Herzklappenfehler Metoprolol... Am ANfang habe ich diese auf nüchternden Magen genommen,wobei mir dann aber Schwindelig wurde.Seit dem ich sie nach dem Frühstück nehme, ist alles bestens und ich habe keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 25460
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Hautausschlag, Trigliceride, Gefühlskälte mit juckender Ausschlag, Gefühlsschwankungen

Mein Hausarzt hat mir die Metroprolol verschrieben zum Stressabbau. Ich fragte meinen Arzt ob die Betablocker irgendwelche Nebenwirkungen hätte, und mein Arzt winkte ab, und sagte mir daß viele Sportler diese Betablocker einnehmen. Leider nach vielnen Jahren mußte ich feststellen, daß meine...

Metoprolol bei Hautausschlag, Trigliceride, Gefühlskälte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHautausschlag, Trigliceride, Gefühlskälte5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Hausarzt hat mir die Metroprolol verschrieben zum Stressabbau. Ich fragte meinen Arzt ob die Betablocker irgendwelche Nebenwirkungen hätte, und mein Arzt winkte ab, und sagte mir daß viele Sportler diese Betablocker einnehmen. Leider nach vielnen Jahren mußte ich feststellen, daß meine Trigliceride - Werte aus unerklärlichen Gründen sehr stark angestiegen sind, und ich bin leider davon gefühlskalt geworden. Nachdem ich am Bauch, Rücken und an den Armen einen juckenden Ausschlag noch bekommen habe, stellte ich mit Rücksprache des Arztes meine Betablocker ein. Meine Gefühlskälte hat sich verringert und die Trigliceride werden noch mit der Blutabnahme getestet.

Eingetragen am  als Datensatz 25090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metobeta für Bluthochdruck mit Schlafstörungen, Mundtrockenheit, Vaginalausfluss, Augenreizung, Müdigkeit, Verwirrtheit

hallo ich nehme auch das medikament metobeta 50 . es hat viele nebenwirkungen . ich habe fast die hälfte davon bekommen . wie schlafstörungen , mundtrockenheit, scheidenausfluß, augenbrennen, müdigkeit , verwirtheit, vergeßlichkeit usw . im moment nehme ich es noch hatte vorher ein anderes wo...

Metobeta bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetobetaBluthochdruck3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo
ich nehme auch das medikament metobeta 50 . es hat viele nebenwirkungen . ich habe fast die hälfte davon bekommen . wie schlafstörungen , mundtrockenheit, scheidenausfluß, augenbrennen, müdigkeit , verwirtheit, vergeßlichkeit usw . im moment nehme ich es noch hatte vorher ein anderes wo ich auch genau das hatte weils das selbe war nur unter einem anderen name . will sehn das ich es bald absetzen kann . da es mich fertig macht jeden tag habe ich neue nebenwirkungen . wie akne auch noch dazu . man sollte schon abstand von diesem medikament nehmen habe auch noch nix gutes drüber gelesen fast das selbe wie ich hier schreibe. aber viele vertragen es vieleicht auch . also einfach ausprobieren. u wenns auch so ist wie bei mir ab zum arzt .

Eingetragen am  als Datensatz 23054
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Meto-Succinat Sandoz für Bluthochdruck mit Ohrengeräusche, Schwindel, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Augentrockenheit

Meto-Succinat Sandoz 95 mg Retardtabletten, Wirkstoff: Metoprololsuccinat (Ph.Eur.) sollte als Ersatz dienen für Beloc-Zok, die ich immer gut vertragen hatte. Seit Umstellung zeigen sich folgende Nebenwirkungen: Pfeifen im Ohr, häufiger Schwindel, Kopfschmerzen, Sehstörungen, trockene...

Meto-Succinat Sandoz bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Meto-Succinat SandozBluthochdruck4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meto-Succinat Sandoz 95 mg Retardtabletten, Wirkstoff: Metoprololsuccinat (Ph.Eur.) sollte als Ersatz dienen für Beloc-Zok, die ich immer gut vertragen hatte. Seit Umstellung zeigen sich folgende Nebenwirkungen: Pfeifen im Ohr, häufiger Schwindel, Kopfschmerzen, Sehstörungen, trockene Augenbindehaut.

Eingetragen am  als Datensatz 6857
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Frisium für Bluthochdruck Herzschwäche, nerfenschwäche mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit, Abhängigkeit

übelkeit , müde ,hai ,kopfschmerzen , schadet wohl dem gehirn , sucht ,

Frisium bei nerfenschwäche; Beloc-Zok bei Bluthochdruck Herzschwäche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Frisiumnerfenschwäche-
Beloc-ZokBluthochdruck Herzschwäche-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

übelkeit , müde ,hai ,kopfschmerzen , schadet wohl dem gehirn , sucht ,

Eingetragen am  als Datensatz 29494
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clobazam, Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):179 Eingetragen durch selbst
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Übelkeit, Muskelverspannungen, Panikattacken

Nach Umstellung Metoprolol Tartrat 100 auf Succinat 95 mg Übelkeit, die immer schlimmer wurde. Konnte nichts mehr essen, wurde auf Magen-Darm-Virus behandelt, ohne Erfolg und ohne dass die Beschwerden nachließen. Muskelverspannungen kamen hinzu, fühlte sich wie ein Ganzkörperkrampf an....

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Umstellung Metoprolol Tartrat 100 auf Succinat 95 mg Übelkeit, die immer schlimmer wurde. Konnte nichts mehr essen, wurde auf Magen-Darm-Virus behandelt, ohne Erfolg und ohne dass die Beschwerden nachließen. Muskelverspannungen kamen hinzu, fühlte sich wie ein Ganzkörperkrampf an. Schließlich auch noch Panikattacken. Schließlich habe ich nach 6 Wochen wieder mein altes Präparat (Metoprolol Tartrat 100 mg) genommen, und die Übelkeit war wie abgeschaltet. Langsam bildeten sich auch die extremen Muskelverspannungen zurück. Alle befragten Ärzte haben abgestritten, dass es zwischen den beiden Präparaten Unterschiede gibt.

Eingetragen am  als Datensatz 43295
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Schlafstörungen, Traumveränderungen, Depressivität, Verwirrtheit, Kontrollverlust, Nervosität, Gleichgewichtsstörungen, Gewichtsverlust

Die Erfahrungen mit beiden Medikamenten (Metoprolol +Enalapril) war und ist katastrophal. Ausgeprägte Nebenwirkungen: Totale Schlafstörungen durch Panikträume, Vergesslichkeit, Hohe Depressivität, massive Verwirrtheit, Erinnerungsverlust, starke Gleichgewichtsstörungen, Nervosität, Agressivität...

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Erfahrungen mit beiden Medikamenten (Metoprolol +Enalapril) war und ist katastrophal. Ausgeprägte Nebenwirkungen: Totale Schlafstörungen durch Panikträume, Vergesslichkeit, Hohe Depressivität, massive Verwirrtheit, Erinnerungsverlust, starke Gleichgewichtsstörungen, Nervosität, Agressivität und Kontrollverlust, kurz: Totale Persönlichkeitsveränderung. Gewichtsverlust in 14 Tagen 8 Kg. Ich muss mich in psycholigische Behandlung begeben. Symptome halten auch nach Absetzung der Medikamente noch an.

Eingetragen am  als Datensatz 24429
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

metohexal 47,5 für Bluthochdruck mit Gesichtsrötung, Herzdruck, Nackenschmerzen

Nach ca. 2 Stunden Herzdruck und Nackenschmerzen und ca. 3-4 Stunden rotes Gesicht

metohexal 47,5 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
metohexal 47,5Bluthochdruck5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 2 Stunden Herzdruck und Nackenschmerzen und ca. 3-4 Stunden rotes Gesicht

Eingetragen am  als Datensatz 543
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Harndrang, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Reizhusten, Taubheitsgefühle, Durst

Weil mein Blutdruck in letzter Zeit stark schwankte, bekam ich zum Metoprolol noch Ramipril verordnet. Der Blutdruck stabilisierte sich auf ca. 120/80. Das war gut! Nicht so gut waren die Nebenwirkungen. Extrem trockner Reizhusten, Taubheit in beiden Füßen, besonders im Zehenbereich. Nachdem ich...

Ramipril bei Bluthochdruck; Metoprolol bei Bluthochdruck; Tamsublock bei Harndrang

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck120 Tage
MetoprololBluthochdruck7 Jahre
TamsublockHarndrang2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Weil mein Blutdruck in letzter Zeit stark schwankte, bekam ich zum Metoprolol noch Ramipril verordnet. Der Blutdruck stabilisierte sich auf ca. 120/80. Das war gut! Nicht so gut waren die Nebenwirkungen. Extrem trockner Reizhusten, Taubheit in beiden Füßen, besonders im Zehenbereich. Nachdem ich Ramipril durch Losartan substituiert habe, sind die durch Ramipril verursachten Nebenwirkungen verschwunden. Der Blutdruck hat sich gleichwohl auf "normalem" Niveau stabilisiert.
Eine weitere Nebenwirkung, deren Ursache ich noch nicht kenne, ist ein überdurchschnittliches Durstgefühl. Ich trinke Unmengen von Wasser. Das führt demzufolge zu erhöhtem Harndrang. Insoweit möglicherweise Wechselbeziehungen durch den Medikamentenmix. Möglicherweise werden die Nebenwirkungen eines Medikaments mit einem anderene Medikament gemildert, gleichzeitig treten neue Nebenwirkungen auf. Ein Teufelskreis!

Eingetragen am  als Datensatz 29971
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Metoprolol, Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (chronisch), Arterielle Hypertonie, Coxarthrose, Omarthrose mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich wegen einer Omarthrose 3. Grades (!!!) der linken Schulter operiert wurde (keine Endoprothese!) wurde nun bei mir eine Knochenzyste mit aktivierter Coxarthrose in der linken Hüfte festgestellt. Mein behandelnder Arzt (Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopäde) wollte mich nicht mit...

Arcoxia bei Coxarthrose, Omarthrose; Metoprolol bei Arterielle Hypertonie; Tilidin comp bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaCoxarthrose, Omarthrose2 Tage
MetoprololArterielle Hypertonie20 Tage
Tilidin compSchmerzen (chronisch)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich wegen einer Omarthrose 3. Grades (!!!) der linken Schulter operiert wurde (keine Endoprothese!) wurde nun bei mir eine Knochenzyste mit aktivierter Coxarthrose in der linken Hüfte festgestellt. Mein behandelnder Arzt (Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopäde) wollte mich nicht mit einer Endoprothese "belasten", mich aber andererseits von "TILIDIN" (Opioid) als Schmerzmittel losbekommen. Mein erhöhter, arterieller Blutdruck wurde zuvor mit "Metoprolol" (Betablocker) eingestellt.
Nach Einnahme der zweiten Tablette zu 120 mg kann ich bislang nur berichten, dass die Schmerzen weitestgehend nachgelassen haben - weitere Nebenwirkungen sind (noch) nicht aufgetreten.
Ich werde aber "am Ball" bleiben und weiter berichten. Dass "ARCOXIA" der Nachfolger von "VIOXX" ist, hat mich zwar zunächst abgeschreckt - aber "TILIDIN" ist als "BTM" einzustufen . . . und das ist garantiert wesentlich schlimmer.

Eingetragen am  als Datensatz 26348
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Schwindel, Müdigkeit, Schwitzen, Diabetes

Auch ich hatte diverse Nebenwirkungen, Gewichtszunahme, Schwindel, Müdigkeit, erhöhtes Schwitzen. Und eigentlich hatte ich immer ein schlechtes Gefühl bei der Tabletteneinnahme. Die Nebenwirkungen hielten sich - im nachhinein - gefühlt in Grenzen. Nur die Dauerschäden bei der Tabletteneinnahme -...

Metoprolol bei Bluthochdruck; Lisinupril bei Bluthochdruck; Torasemid bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck10 Jahre
LisinuprilBluthochdruck4 Jahre
TorasemidBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auch ich hatte diverse Nebenwirkungen, Gewichtszunahme, Schwindel, Müdigkeit, erhöhtes Schwitzen. Und eigentlich hatte ich immer ein schlechtes Gefühl bei der Tabletteneinnahme. Die Nebenwirkungen hielten sich - im nachhinein - gefühlt in Grenzen. Nur die Dauerschäden bei der Tabletteneinnahme - bei mir in der Folge Diabetes II -sind schrecklich. - Mittlerweile habe ich jedoch einen Weg gefunden, von den Tabletten ganz runter zu kommen mit einem normalen Blutdruck und ohne Diabetes II. Die Tabletten haben mir zwar geholfen, den erhöhten Blutdruck in Schach zu halten, und ich möchte die Medikamente nicht verteufeln. Wer weiß, ob ich ohne sie noch da wäre. Ich finde es nur schade, dass ich so spät diese absolut einfache Therapie kennenlernen durfte und sie mich "geheilt" hat. Würde mich freuen, wenn andere auch so gesund werden und gesund bleiben können ....

Eingetragen am  als Datensatz 23962
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Lisinopril, Hydrochlorothiazid, Torasemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Stuhlerweichung

Komischer Weise blühte ich richtig auf mit Metoprolol. Lange Zeit nahm ich es gegen Bluthochdruck. Der Druck sank recht schnell und ich fühlte mich auch nicht mehr so nervös wie sonst. Es ist an und für sich recht gut zu vertragen. Nach der Einnahme bekam ich allerdings immer Durchfall, ich...

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Komischer Weise blühte ich richtig auf mit Metoprolol.
Lange Zeit nahm ich es gegen Bluthochdruck. Der Druck sank recht schnell und ich fühlte mich auch nicht mehr so nervös wie sonst.
Es ist an und für sich recht gut zu vertragen. Nach der Einnahme bekam ich allerdings immer Durchfall, ich weiss nicht ob es am Leitungswasser lag. Vielleicht erzeugt das Medikament es.
Ich muss sagen, es hilft ganz deutlich und verbessert den Blutdruck enorm.
Bei einer Überdosierung nur um eine einzige Tablette, kann es schon mal gefährlich werden, weil das Mittel das Herz nicht so stark schlagen lässt, also immer aufpassen mit der Dosis.
Besser einmal zu wenig an einem Tag, als einmal zuviel eingenommen.
Ansonsten tolles Medikament für Bluthochdruckpatienten. Daumen hoch!

Eingetragen am  als Datensatz 65663
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxetin für Cholesterinwerterhöhung, Hypertonie, Schlafstörungen, Angststörungen mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme

Vor 5 Jahren kam ich mit Depressionen und leichten Angststörungen zum Neurologen.Zu Beginn sollte ich gleich mit der "Enddosis" von 20 mg durchstarten. Es hat fast 3 Wochen gedauert, bis es mir durch die Tbl. wieder so gut ging, daß ich arbeiten konnte.Die Angststörung habe ich nach langer Zeit...

Paroxetin bei Angststörungen; Doxepin bei Schlafstörungen; Metoprolol bei Hypertonie; INEGY bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinAngststörungen5 Jahre
DoxepinSchlafstörungen5 Jahre
MetoprololHypertonie5 Jahre
INEGYCholesterinwerterhöhung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 5 Jahren kam ich mit Depressionen und leichten Angststörungen zum Neurologen.Zu Beginn sollte ich gleich mit der "Enddosis" von 20 mg durchstarten. Es hat fast 3 Wochen gedauert, bis es mir durch die Tbl. wieder so gut ging, daß ich arbeiten konnte.Die Angststörung habe ich nach langer Zeit halbwegs im Griff, was ich von dem Rest meines jetzigen Lebens nicht sagen kann! Ich bin seit der Einnahme von Paroxetin und Doxepin ständig müde, abgeschlagen und lustlos. Noch dazu kommt, daß ich in den ersten 1 1/2 Jahren geschlagene 30 kg zugenommen habe! Man konnte regelrecht zusehen, wie ich immer dicker geworden bin.Jeder hat mich damals angesprochen, ob ich schwanger sei, was mich auf Dauer total genervt hat. Selbst in meiner eigenen Familie werde ich nur gemobbt wegen meinem Übergewicht. Ich hab schon sehr oft probiert, das Paroxetin abzusetzen - hat aber nie geklappt! Schon bei 1/2 Tbl weiger pro Tag geht´s steil bergab.Ich hab keine Ahnung, wie lange ich das "Scheißzeug" noch nehmen muß.
Mein Fazit:Ich fühle mich seit 5 Jahren, als ob ich in Zeitlupe leben würde...einfach nur müde, kaputt, kraftlos! Dazu noch 30 kg mehr auf de Rippe und Sex brauch ich eigentlich auch net wirklich.Ich wünsch allen hier ganz viel Kraft u. Lebenslust und nicht verzagen......alles wird gut!!!

Eingetragen am  als Datensatz 35551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Doxepin, Metoprolol, Ezetimib, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allegro für Migräne - Prophylaxe, Migräne mit Gewichtszunahme, Schwindel

Ich habe etwa 2 Migräneanfälle pro Woche. Ich nehme möglichst frühzeitig beim Anfall je eine halbe Tablette Allegro (das entspricht 1,25 mg). Die Wirkung setzt nach 1-2 Stunden ein. Ich bin damit sehr zufrieden, da ich dadurch arbeitsfähig bleibe (Büroarbeit). KEINE Nebenwirkungen. Zusätzlich...

Allegro bei Migräne; Metobeta bei Migräne - Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllegroMigräne7 Jahre
MetobetaMigräne - Prophylaxe2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe etwa 2 Migräneanfälle pro Woche. Ich nehme möglichst frühzeitig beim Anfall je eine halbe Tablette Allegro (das entspricht 1,25 mg). Die Wirkung setzt nach 1-2 Stunden ein. Ich bin damit sehr zufrieden, da ich dadurch arbeitsfähig bleibe (Büroarbeit). KEINE Nebenwirkungen.

Zusätzlich nehme ich Metobeta als Prophylaxe (täglich 125 mg). Ohne Metobeta läge die Zahl meiner Migräne-Anfälle bei etwa 3 pro Woche. Außerdem würde eine halbe Tablette Allegro dann meist nicht ausreichen. Nebenwirkung gering: leichter Schwindel (vernachlässigbar), Gewichtszunahme (von 72 kg auf 82 kg, das ist bei meiner Körpergröße ein durchaus positiver Nebeneffekt...)

Fazit: die hier beschriebenen Medikamente sind für mich bei Migräne gut wirksam. Die Nebenwirkungen sind für mich vernachlässigbar.

Eingetragen am  als Datensatz 31438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Frovatriptan, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Meto-Succinat Sandoz für Bluthochdruck mit Durchblutungsstörungen, Müdigkeit

Erster Versuch der Einstellung von Bluthochdruck. Ziel voll erreicht. Reine Auswirkung auf den Blutdruck optimal. Nebenwirkung: unangenehme Durchblutungsstörungen in den äußeren Extremitäten. Natürlich im Moment (Dez. 2010) durch das Klima verstärkt. Andere Nebenwirkung - minimale...

Meto-Succinat Sandoz bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Meto-Succinat SandozBluthochdruck2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erster Versuch der Einstellung von Bluthochdruck. Ziel voll erreicht. Reine Auswirkung auf den Blutdruck optimal.

Nebenwirkung: unangenehme Durchblutungsstörungen in den äußeren Extremitäten. Natürlich im Moment (Dez. 2010) durch das Klima verstärkt.

Andere Nebenwirkung - minimale Müdigkeit, die sich bei mir allerdings eher positiv in Form besseren Ein- und Durchschlafverhaltens bemerkbar macht. Wechselwirkung (in Form von Intensivierung) mit Alkohol.

Fazit: Ich akzeptiere die Nebenwirkungen wegen des guten Erfolgs. Falls die Nebenwirkung im Frühjahr bei wärmeren Wetter anhält werde ich mit meinem Arzt Alternativen suchen.

Eingetragen am  als Datensatz 30890
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Leichter Bluthochdruck, Herzstolpern mit Müdigkeit, Schwitzen, Herzbeschwerden, Blutdruckabfall

habe wegen panikatacken und leicht erhöhtem blutdruck sowie herzstolperns --schilddrüsenüberfunktion-metoprolol succinat retard 47,5 erhalten und soll täglich ne halbe tablette nehmen--müdigkeit,lustlosigkeit,frieren und schwitzen im bett,herzstolpern mehr als zuvor-trigeminus-rhythmus,sehr...

Metoprolol bei Leichter Bluthochdruck, Herzstolpern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololLeichter Bluthochdruck, Herzstolpern14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe wegen panikatacken und leicht erhöhtem blutdruck sowie herzstolperns --schilddrüsenüberfunktion-metoprolol succinat retard 47,5 erhalten und soll täglich ne halbe tablette nehmen--müdigkeit,lustlosigkeit,frieren und schwitzen im bett,herzstolpern mehr als zuvor-trigeminus-rhythmus,sehr niedriger puls,unter 60-blutdruck alleding optimal 120/70---allerdings nehme ich nur noch sehr kleine mengen dieses mittels--teile sie weiter-schleiche aus.

Eingetragen am  als Datensatz 25119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol-Sandoz für Migräne Profilaxe mit Bluthochdruck

ursprünglich sollte meine Migräne behandelt werden dennoch mein Bluthochdruck war auch in einen Schlag zu behandeln nach langen zögern nahm ich erst dieses Medikament weil die Nebenwirkungen so stark sind aber mir wurde wirklich geholfen meine Migräne die schon mehrmals die Woche aufkam konnte...

Metoprolol-Sandoz bei Migräne Profilaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol-SandozMigräne Profilaxe1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ursprünglich sollte meine Migräne behandelt werden dennoch mein Bluthochdruck war auch in einen Schlag zu behandeln
nach langen zögern nahm ich erst dieses Medikament weil die Nebenwirkungen so stark sind
aber mir wurde wirklich geholfen meine Migräne die schon mehrmals die Woche aufkam konnte ich dadurch in den Griff bekommen
Mein Bluthochdruck war nach wie vor noch da und wurde schlimmer als besser keine Ahnung aber den habeen die Ärzte nicht unter Kontrolle bekommen

Eingetragen am  als Datensatz 21743
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

valdoxan für Herzrhythmusstörungen, Hoher Puls, Depressionen mit Migräne, Schwindel, Zittern, erhöhter Puls, Frieren, Alpträume, Kopfschmerzen, Bluthochdruck

Valdoxan, erste Nacht, kaum zum Aushalten Migräne, Schwindel, Zittern, hoher Puls, innerliches Frieren, Alpträume, obwohl ich mit einer halben Valdoxan 25mg begonnen habe. Gott sei Dank, sonst hätte ich es nicht weiter genommen. Tagsüber erträglich, etwas Kopfschmerzen, erhöhter Puls und leichter...

valdoxan bei Depressionen; Metoprolol 50mg bei Herzrhythmusstörungen, Hoher Puls

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepressionen2 Wochen
Metoprolol 50mgHerzrhythmusstörungen, Hoher Puls1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Valdoxan, erste Nacht, kaum zum Aushalten Migräne, Schwindel, Zittern, hoher Puls, innerliches Frieren, Alpträume, obwohl ich mit einer halben Valdoxan 25mg begonnen habe. Gott sei Dank, sonst hätte ich es nicht weiter genommen. Tagsüber erträglich, etwas Kopfschmerzen, erhöhter Puls und leichter Bluthochdruck. Habe versucht Blutdruck und Puls am Morgen mit einer halben Metoprolol zu regulieren, kleiner Erfolg. Nach 3 Tagen leichte Gewichtsabnahme. Habe die halbe Dosis Valdoxan 25 mg eine Woche beibehalten, dann auf eine Ganze erhöht, weil die Stimmung ziemlich depressiv wurde und ich desöfteren weinen mußte.
Einige Nebenwirkungen fielen weg, was blieb sind leichter Schwindel, erhöhter Puls und gering erhöhter Blutdruck nach 2 Wochen Einnahme. Habe gesterm abend, gegen 18.30 Uhr, nochmal eine halbe Metoprolol genommen, weil der Puls etwas hoch war, hatte eine schreckliche Nacht, fast so schlimm, wie die allererste Nacht, Migräne, Zittern. Ich hoffe, daß der Auslöser dieser Nacht, die abendliche Einnahme der halben Metoprolol war. Habe trotzdem Angst vor heute Nacht.
Positiv ist aber, leichte Gewichtsabnahme, keine Heißhungerattacken, nur deshalb versuche ich noch durchzuhalten. Vielleicht verschwinden die Nebenwirkungen noch.

Eingetragen am  als Datensatz 20630
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol retard-ratiopharm für Tachykardie, Herzrhythmusstörungen mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Libidoverlust

Ich bekamm Metoprolol wegen Tachykardie, Herzrhythmusstörungen. Da ich schon sowieso niedriger(zu niedrig)Blutdruck hab, die Tabletten machen mich manchmal sehr müde, obwohl ich nichts gemacht habe. Leider gibt es keine andere Substanz, die mir hilft und den Blutdruck nicht zusätzlich senkt....

Metoprolol retard-ratiopharm bei Tachykardie, Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol retard-ratiopharmTachykardie, Herzrhythmusstörungen8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekamm Metoprolol wegen Tachykardie, Herzrhythmusstörungen. Da ich schon sowieso niedriger(zu niedrig)Blutdruck hab, die Tabletten machen mich manchmal sehr müde, obwohl ich nichts gemacht habe. Leider gibt es keine andere Substanz, die mir hilft und den Blutdruck nicht zusätzlich senkt. Facit... Müdigkeit, Konzentrationsstörung, Libidoverlust... die drei Nebenwirkungen stören mich am meistens. Bei mir war das so, das ich immer wieder die Dosis steigern musste. Zur Zeit nehme ich 3 x täglich 100. Ich weiß nicht, wie lange noch, bei dieser Dosis die Wirkung hält.
Gute Besserung an Alle.

Eingetragen am  als Datensatz 19443
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHexal für Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen mit Wirkungsüberhang

Metohexal wirkt bei mir so stark ,das der Puls nur noch 45-50 ist,das hindert bei stärkerer Bewegung ,weil die Leistungsfähigkeit darunter leidet.Der "Motor" Herz ist gedrosselt. Der Vorteil ist bei Vorhofflimmern was ich regelmäßig habe ist das Herzrasen nicht mehr so stark,von vorher 150-170...

MetoHexal bei Herzrhythmusstörungen; Lisinopril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalHerzrhythmusstörungen5 Monate
LisinoprilBluthochdruck6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Metohexal wirkt bei mir so stark ,das der Puls nur noch 45-50 ist,das hindert bei stärkerer Bewegung ,weil die Leistungsfähigkeit darunter leidet.Der "Motor" Herz ist gedrosselt.
Der Vorteil ist bei Vorhofflimmern was ich regelmäßig habe ist das Herzrasen nicht mehr so stark,von vorher 150-170 auf 90 -120.

Eingetragen am  als Datensatz 1749
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Votum 25 mg für Bluthochdruck, Schilddrüsenentfernung, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Blutdruckschwankungen, Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Alpträume, Übelkeit, Lustlosigkeit

Meine SD wurde 1993 aufgrund von Knoten teilweise entfernt. Leider wuchs sie im Laufe der Jareh wieder nach. Ca. 6 Jahre hatte ich Ruhe, dann bekam ich wieder diesselben Symptome. Vorallem der Blutdruck und Herzrythmusstörungen machten mir zu schaffen. Da ich auch in den Wechseljahren war,...

Votum 25 mg bei Bluthochdruck; Enadura 10 mg u. 5 mg bei Bluthochdruck; L-Thyroxin bei Schilddrüsenentfernung; Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Votum 25 mgBluthochdruck6 Monate
Enadura 10 mg u. 5 mgBluthochdruck5 Jahre
L-ThyroxinSchilddrüsenentfernung14 Jahre
MetoprololBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine SD wurde 1993 aufgrund von Knoten teilweise entfernt. Leider wuchs sie im Laufe der Jareh wieder nach. Ca. 6 Jahre hatte ich Ruhe, dann bekam ich wieder diesselben Symptome. Vorallem der Blutdruck und Herzrythmusstörungen machten mir zu schaffen. Da ich auch in den Wechseljahren war, meinten die Ärzte es wäre das Absinken der weiblichen Hormone....Aber falsch gedacht. Ich war verkehrt mit SD-Hormonen therapiert worden. Und so musste die Sd oder der Rest, was da war sich zu sehr anstrengen und wuchs..Im Krankenhaus bekam ich dann den Rest - CT mit Jod - und war dann in der Überfunktion. Herzrasen, andauernder Harndrang und schwankender Blutdruck, Druck in den Augen, manchmal Haarausfall. Ich wechselte immer zwischen Über- und Unterfunktion. Der Kalziumspielel stimmte auch nicht mehr, Osteoporose bahnte sich an und die Psyche litt. Im April d. Jahres habe ich mich dann zur Entfernung der SD entschieden. Lt. Ärzten sind nur die NSD noch drin. Zuerst tief in der Unterfunktion, dann Normalwerte und jetzt wieder Unterfunktion. Zu den oben genannten Medikamenten kam noch ein Angst lösendes Mittel hinzu. Im Ganzen habe ich 25 kg zugenommen. Ich habe jetzt Probleme mit der Muskulatur, rheumatische Beschwerden, kann nicht durchschlafen und habe Alpträume. Der Blutdruck ist wie das Wetter. Schlecht eingestellt. Zuerst 100 mg L-Thyroxin, dann 150 mg, dann 125 und jetzt 137,5 mg. So ein hin und her. Übelkeit und Lustlosigkeit sind ständiger Begleiter. Aber ein jedes Mittel kann diese NW auslösen. lt. Beipackzettel ist nichts ausgeschlossen. Und die Ärzte beachten kein Gewicht, kein Geschlecht - so wie es andere bereits beschrieben haben. Und dass viele Pat. aufgrund der SD-Entfernung mehr als 50% SB aufgrund von Rheuma haben, wurde auch nicht erwähnt. Liebe Ärzte, haltet Eure Pat. nicht für Spinner - hört auf das was sie mitteilen und versucht doch wenigstens eine erfolgreiche Therapie durchzuführen. Mit Verständnis für den Patienten und nicht nur die €Zeichen im Auge!

Eingetragen am  als Datensatz 4371
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Olmesartan, Enalapril, Thyroxin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHexal für Bluthochdruck mit Atemnot, Schwitzen, Erschöpfung, Kurzatmigkeit

Nehme seit nunmehr 2 Jahren Metohexal gegen meinen Bluthochdruck. Die Nebenwirkungen werden im Laufe der Zeit immer unerträglicher: Ich schwitze bei geringster Belastung (Spaziergang) stark, bin kurzatmig und sehr schnell erschöpft. Mein Arzt ist keine wirkliche Hilfe. Ich hab bereits 8 kg...

MetoHexal bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit nunmehr 2 Jahren Metohexal gegen meinen Bluthochdruck. Die Nebenwirkungen werden im Laufe der Zeit immer unerträglicher: Ich schwitze bei geringster Belastung (Spaziergang) stark, bin kurzatmig und sehr schnell erschöpft. Mein Arzt ist keine wirkliche Hilfe. Ich hab bereits 8 kg abgenommen - es wird besser. Werde weitere 12 Kilo abnehmen um von den Tabletten erlöst zu werden.

Eingetragen am  als Datensatz 33024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHexal für Tachykardie, Durchblutungsstörungen, Herzschmerzen mit Schlaflosigkeit, Pulserniedrigung

Ich nehme das Medikament seit einem Jahr. Laut Verordnung soll ich morgens und abends je 1/2 Tablette nehmen. Das scheiterte schon am 2. Tag, weil ich die ganze Nacht nicht schlafen konnte. Nun reduzierte ich die Dosis schrittweise bis auf morgens 1/4 Tablette und abends nichts. Zum Vierteilen...

MetoHexal bei Tachykardie, Durchblutungsstörungen, Herzschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalTachykardie, Durchblutungsstörungen, Herzschmerzen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament seit einem Jahr. Laut Verordnung soll ich morgens und abends je 1/2 Tablette nehmen. Das scheiterte schon am 2. Tag, weil ich die ganze Nacht nicht schlafen konnte. Nun reduzierte ich die Dosis schrittweise bis auf morgens 1/4 Tablette und abends nichts. Zum Vierteilen brauche ich einen Tablettenteiler, trotzdem entsteht jede Menge Abfall. Der Puls sank trotz der niedrigen Dosis von 90 auf 75, der Blutdruck veränderte sich kaum. Er war auch vorher schon niedrig.
Die Herzschmerzen sind leider nach einem Jahr Ruhe wieder aufgetreten, egal, wieviel Metoprolol ich nehme. Das Medikament ist bei zu schnellem Herzschlag sehr wirksam. Leider verursacht es bei mir eine nicht zu tolerierende Schlaflosigkeit. (Ich brauche ca. 5 Stunden bis ich einschlafe.)
Darüber hinaus habe ich keine Nebenwirkungen festgestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 32644
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Meto Succinat für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Schweißausbrüche, Schluckbeschwerden, Schleimhauttrockenheit, Ohrengeräusche

Gewichtszunahme ca. 5KG, Schweißausbrüche, sehr trockene Schleimhäute, Schluckbeschwerden (Fremdkörpergefühl einseitig), Ohrgeräusche,

Meto Succinat bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Meto SuccinatBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme ca. 5KG, Schweißausbrüche, sehr trockene Schleimhäute, Schluckbeschwerden (Fremdkörpergefühl einseitig), Ohrgeräusche,

Eingetragen am  als Datensatz 18252
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seloken 47,5 mg für Bluthochdruck, Migräne mit Augentrockenheit

Seit ich 19 bin leide ich an Bluthochdruck und den damit verbundenen Migräneanfällen. (im Endeffekt lag der Bluthochdruck im Nachhinein betrachtet an der Pille) Ich bin nicht Übergewichtig und es wurden sämtliche organische Ursachen ausgeschlossen und es wurde auf Grund meiner Familiengeschichte...

Seloken 47,5 mg bei Bluthochdruck, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seloken 47,5 mgBluthochdruck, Migräne10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich 19 bin leide ich an Bluthochdruck und den damit verbundenen Migräneanfällen. (im Endeffekt lag der Bluthochdruck im Nachhinein betrachtet an der Pille)
Ich bin nicht Übergewichtig und es wurden sämtliche organische Ursachen ausgeschlossen und es wurde auf Grund meiner Familiengeschichte als vererbt abgetan.
Also bekam ich mit ca. 20 Jahren eine halbe Tablette täglich des Medikamentes Seloken 49,5 mg verschrieben.

Die Einnahme der Selokentabletten hat mir sicher einige Migräneanfälle erspart - und mein Blutdruck war gut eingestellt - leider wurden meine Augen immer trockener - bis ich letztendlich keine Kontaktlinsen mehr ins Auge brachte.

Um der Ursache meines Bluthochdruckes auf die Spur zu kommen - habe ich selbst im Internet recherchiert und festgestellt, dass nur die Pille an meinem Zustand Schuld sein konnte. (Natürlich steht das auch auf dem Beipackzettel - aber Bluthochdruck ist ein so kleines Wort neben 1000 anderen Wörtern die als Nebenwirkungen gelistet sind)

Ich bin jetzt 30 und habe auf mein eigenes Drängen hin eine Pille ohne Östrogene verschrieben bekommen. (Cerazette)

Der Bluthochdruck ist weg - die Seloken wurden abgesetzt und seit mittlerweile 4 Monaten habe ich weder Bluthochdruck noch Kopfschmerzen!

Eingetragen am  als Datensatz 12807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Herzrhythmusstörungen mit Schwindel, Müdigkeit, Depressionen, Durchfall, Gewichtszunahme

95mg; Dosierung 1-0-0,5; Nach etwa 1 Jahr Einnahme häufiger Schwindel,Müdigkeit, Depression; Durchfall; Gewichtszunahme; sehr niedriger Ruhepuls (max.45). Dosierung nach 4 Jahren geändert auf 1-0-0; Rückgang von Schwindel, Ruhepuls erhöht (max 55); Depression, Durchfall, Müdigkeit dauert an...

Beloc-Zok bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokHerzrhythmusstörungen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

95mg; Dosierung 1-0-0,5; Nach etwa 1 Jahr Einnahme häufiger Schwindel,Müdigkeit, Depression; Durchfall; Gewichtszunahme; sehr niedriger Ruhepuls (max.45). Dosierung nach 4 Jahren geändert auf 1-0-0; Rückgang von Schwindel, Ruhepuls erhöht (max 55); Depression, Durchfall, Müdigkeit dauert an (Nebenwirkung können teilw. durch Schilddrüsenüberfunktion indiziert sein).

Eingetragen am  als Datensatz 477
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin 30mg für Angststörungen, Bluthochdruck, Angststörungen, Angststörungen mit Müdigkeit, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme

Anfang des Jahres habe ich Mirtzapin verschrieben bekommen.Der anfang war hart ich habe nur noch geschlafen ... nachdem ich das durch hatte bekam ich freßattacken 20kg in 4monaten. Habe es jetzt abgesetzt und KEINE Entzugserscheinungen gehabt.Mein Fazit.. Ist super zum schlafen aber nichts für mich.

Mirtazapin 30mg bei Angststörungen; Sertralin bei Angststörungen; Metoprolol 100mg bei Bluthochdruck; Cymbalta 30mg bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapin 30mgAngststörungen6 Monate
SertralinAngststörungen4 Jahre
Metoprolol 100mgBluthochdruck10 Monate
Cymbalta 30mgAngststörungen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfang des Jahres habe ich Mirtzapin verschrieben bekommen.Der anfang war hart ich habe nur noch geschlafen ... nachdem ich das durch hatte bekam ich freßattacken 20kg in 4monaten. Habe es jetzt abgesetzt und KEINE Entzugserscheinungen gehabt.Mein Fazit.. Ist super zum schlafen aber nichts für mich.

Eingetragen am  als Datensatz 19360
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Sertralin, Metoprolol, Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Schwindel, Müdigkeit, Unruhe, Schlafapnoe, Abgeschlagenheit, Angstzustände

Ich habe das Medikament gegen Bluthochdruck und damit ich nervlich etwas ruhiger werde, verschrieben bekommen. Ich hatte eine ganze Menge Nebenwirkungen, die von drei verschiedenen Ärzten alle als rein psychisch abgetan wurden. Nachdem ich jetzt auf eigene Faust den Betablocker ausgeschlichen...

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament gegen Bluthochdruck und damit ich nervlich etwas ruhiger werde, verschrieben bekommen.
Ich hatte eine ganze Menge Nebenwirkungen, die von drei verschiedenen Ärzten alle als rein psychisch abgetan wurden.
Nachdem ich jetzt auf eigene Faust den Betablocker ausgeschlichen habe, kann ich mit Sicherheit sagen, dass diese nicht psychisch waren, da es mir mit Absetzen des Medikamentes zunehmend besser geht.
Meine Nebenwirkungen unter Metoprolol waren: Angst (extrem, ich habe mir schon überlegt, ob ich den Beruf wechseln soll, da mir das Arbeiten mit Chemikalien und Gasen (ich arbeite in einem Chemielabor) zunehmend mehr Angst machte, was durch Absetzen der Medikamente wieder dem notwendigen Respekt gewichen ist), Schwindel, innere Unruhe, Atemaussetzer in der Nacht, stark verlangsamtes und erschwertes Denken, Müdigkeit, Energielosigkeit, Herzrhytmusstörungen.
Mein Blutdruck war mit Betablocker nicht besser als jetzt ohne.

Eingetragen am  als Datensatz 40240
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Aortenklappenrekonstruktion, Aortenklappenrekonstruktion, Aortenklappenrekonstruktion mit Schwindel, Schwindelanfälle

Habe des öfteren Schwindelanfälle, welche sich nur langsam bessern. Geht es jemandem genauso? Was kann man dagegen tun?

Beloc-Zok bei Aortenklappenrekonstruktion; Ramipril bei Aortenklappenrekonstruktion; Aspirin 100 Protect bei Aortenklappenrekonstruktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokAortenklappenrekonstruktion-
RamiprilAortenklappenrekonstruktion-
Aspirin 100 ProtectAortenklappenrekonstruktion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe des öfteren Schwindelanfälle, welche sich nur langsam bessern. Geht es jemandem genauso? Was kann man dagegen tun?

Eingetragen am  als Datensatz 127
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Ramipril, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Cholesterinwerterhöhung, Herzinsuffizienz mit Atemnot, Herzrasen, Schweißausbrüche, Abgeschlagenheit

Seit Einnahme der beiden Medikamente insgesamt vier Stent wegen Plaquebildung im Bereich beider Karotisgefäße erhalten. Hinsichtlich der Medikation ist die Empfehlung, die Thrombozytenaggregation mit Acetylsalicylsäure lebenslang fortzuführen. Ich beobachte seit dem Jahr 2000 bei mir eine...

Beloc-Zok bei Herzinsuffizienz; Sortis bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokHerzinsuffizienz10 Jahre
SortisCholesterinwerterhöhung10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Einnahme der beiden Medikamente insgesamt vier Stent wegen Plaquebildung im Bereich beider Karotisgefäße erhalten. Hinsichtlich der Medikation ist die Empfehlung, die Thrombozytenaggregation mit Acetylsalicylsäure lebenslang fortzuführen.
Ich beobachte seit dem Jahr 2000 bei mir eine ständig abnehmende körperliche Kondition mit zunehmenden thorokalen Druckbeschwerden. Bei Belastung z.B. Gartenarbeit, schnelle Gangart; Herzrasen, Atemnot, totale körperliche Erschöpfung mit sehr starkem Schweißausbruch.

Eingetragen am  als Datensatz 11365
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Meto-Succinat Sandoz 47,5mg für Bluthochdruck mit Tinnitus, Schwindel, Sodbrennen, Übelkeit, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe, Magen-Darm-Störung

Es gibt Tage an denen merke ich nichts. An anderen Tagen habe ich ein Pfeifen im Ohr, Schwindel, Sodbrennen, Übelkeit, Magen-Darm-Probleme, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen und Unruhe (nicht alles auf einmal). Mein Blutdruck ist aber wieder in einem normalen Bereich.

Meto-Succinat Sandoz 47,5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Meto-Succinat Sandoz 47,5mgBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es gibt Tage an denen merke ich nichts.
An anderen Tagen habe ich ein Pfeifen im Ohr, Schwindel, Sodbrennen, Übelkeit, Magen-Darm-Probleme, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen und Unruhe (nicht alles auf einmal).
Mein Blutdruck ist aber wieder in einem normalen Bereich.

Eingetragen am  als Datensatz 7651
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc Zok für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme

Gewichtzunahme von 15 kg

Beloc Zok bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc ZokBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtzunahme von 15 kg

Eingetragen am  als Datensatz 886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Atemnot, Schwindelanfälle, kalte Füße, kalte Hände, Ödeme, Kopfschmerzen

Gewichtszunahme 13 Kilo Atemnot in Ruhe und bei Belastung kurze, heftige Schwindelanfälle kalte Füsse und Hände Ödeme Kopfschmerzen

Beloc-Zok bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme 13 Kilo
Atemnot in Ruhe und bei Belastung
kurze, heftige Schwindelanfälle
kalte Füsse und Hände
Ödeme
Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 1725
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Moxonidin 0,3mg für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schmerzen im Brustbereich, Sehstörungen

Das Medikament wurde kombiniert mit AMILORIDcomp. und Metoprolol 100mg. Sehr starker Schwindel, insbesondere orthostatischer Schwindel, ständige Übelkeit und ständige Kopfschmerzen. Schmerzen in der Brust und drastisches Nachlassen der Sehschärfe. Nach absetzen des Medikamentes war alles normal.

Moxonidin 0,3mg bei Bluthochdruck; Amilorid comp. bei Bluthochdruck; Metoprolol retard-ratiopharm bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Moxonidin 0,3mgBluthochdruck8 Tage
Amilorid comp.Bluthochdruck-
Metoprolol retard-ratiopharmBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament wurde kombiniert mit AMILORIDcomp. und Metoprolol 100mg. Sehr starker Schwindel,
insbesondere orthostatischer Schwindel, ständige Übelkeit und ständige Kopfschmerzen. Schmerzen in der Brust und drastisches Nachlassen der Sehschärfe.
Nach absetzen des Medikamentes war alles normal.

Eingetragen am  als Datensatz 568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxonidin, Amilorid, Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Hypertonus, Allergien mit Müdigkeit

Sehr starke Tagesmüdigkeit und Benommenheit nach der Einnahme von 10 mg Cetirizin am Vorabend. Die Nebenwirkungen treten erst nach ca. 5 bis 8 Stunden auf und halten ca. 10 bis 15 Stunden an. Die antiallergene Wirksamkeit ist dabei sehr gut.

Cetirizin bei Allergien; Metoprolol bei Hypertonus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergien2 Tage
MetoprololHypertonus6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starke Tagesmüdigkeit und Benommenheit nach der Einnahme von 10 mg Cetirizin am Vorabend. Die Nebenwirkungen treten erst nach ca. 5 bis 8 Stunden auf und halten ca. 10 bis 15 Stunden an. Die antiallergene Wirksamkeit ist dabei sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 1291
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc Zok für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Erektionsstörungen, Schuppenflechte, Asthmaanfall

Gewichtszunahme, erektile Dysfunktion, Proriasis, Asthmaanfälle morgens

Beloc Zok bei Bluthochdruck; Micardis bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc ZokBluthochdruck-
MicardisBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, erektile Dysfunktion, Proriasis, Asthmaanfälle morgens

Eingetragen am  als Datensatz 5045
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzrhythmusstörungen mit Schwindel, Herzschmerzen, Brustschmerzen, Angstzustände, Schweißausbrüche

Die ersten drei Wochen ging mit ganz wenige Ausnahmen alles gut. In der 4.Woche traten ohne ersichtlichen Grund Schwindel, Herz-und Brustdruck auf, Panikattacken und das ständige Gefühl tief Luft holen zu müssen. Das Ganze so stark, dass ich sogar Angst vor dem Einschlafen hatte. Begleitet mit...

Metoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzrhythmusstörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten drei Wochen ging mit ganz wenige Ausnahmen alles gut. In der 4.Woche traten ohne ersichtlichen Grund Schwindel, Herz-und Brustdruck auf, Panikattacken und das ständige Gefühl tief Luft holen zu müssen. Das Ganze so stark, dass ich sogar Angst vor dem Einschlafen hatte. Begleitet mit sehr starken Kalt-Schweißausbrüchen.

Eingetragen am  als Datensatz 5065
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzinfarkt, Herzinfarkt mit Herzdruck, Atemnot, Husten, Müdigkeit

Meist an heißen Tagen und ab und an auch an kühlen Tagen fühle ich bergauf einen Druck ca. 4 Finger über dem Herz verbunden mit Atemnot. Auch hatte ich einen dauernden Husten und ich bin immer müde. Mein Arzt meint ich simuliere da bei den Untersuchungen alles in Ordnung sei.

Metoprolol bei Herzinfarkt; Ramipril bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzinfarkt180 Tage
RamiprilHerzinfarkt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meist an heißen Tagen und ab und an auch an kühlen Tagen fühle ich bergauf einen Druck ca. 4 Finger über dem Herz verbunden mit Atemnot. Auch hatte ich einen dauernden Husten und ich bin immer müde. Mein Arzt meint ich simuliere da bei den Untersuchungen alles in Ordnung sei.

Eingetragen am  als Datensatz 4238
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck, Tachykardie mit Schwindel, Schweißausbrüche, Durchblutungsstörungen

Zunehmend häufiger Schwindel, Angst vor Bewusslosigkeit, Gefühl tief Luft zu holen, Kälte in Gliedern, Schweißausbrüche

Metoprolol bei Bluthochdruck, Tachykardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck, Tachykardie8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunehmend häufiger Schwindel, Angst vor Bewusslosigkeit, Gefühl tief Luft zu holen, Kälte in Gliedern, Schweißausbrüche

Eingetragen am  als Datensatz 5455
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHexal für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit, Magenkrämpfe, Durchfall, Migräne, Haarausfall

Ich habe ca 6 Wochen Metohexal genommen, da mein Blutdruck tagsüber bei ca 150/100 lag, mit nochnicht mal 30 Jahren viel zu hoch. Nach ca zwei Wochen begannen die Nebenwirkungen... Ich war ständig müde, auch nach neun Stunden Schlaf gähnte ich nur, ich litt unter Stimmungschwankungen, depressiven...

MetoHexal bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalBluthochdruck6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ca 6 Wochen Metohexal genommen, da mein Blutdruck tagsüber bei ca 150/100 lag, mit nochnicht mal 30 Jahren viel zu hoch. Nach ca zwei Wochen begannen die Nebenwirkungen... Ich war ständig müde, auch nach neun Stunden Schlaf gähnte ich nur, ich litt unter Stimmungschwankungen, depressiven Verstimmungen, Antriebslosigkeit, mich nervte jede Kleinigkeit, ich hatte Magenkrämpfe und Durchfall, einen Migräne Anfall und mittlerweile habe ich die Hälfte meiner Haare verloren! Seit ca anderthalb Wochen nehme ich die Tabletten nicht mehr. Der Haarausfall ist besser geworden aber ich nehme auch ein Vitamin Präparat, das mir meine Hautärztin empfohlen hat. Mir reichen sieben Stunden Schlaf voll und ganz und ich bin viel ausgeglichener und von depressiven Verstimmungen oder Gereiztheit ist nichts mehr zu merken. Mein Blutdruck ist im Moment aus irgendwelchen Gründen normal, 110/70, was sich auch mein Kardiologe noch nicht erklären kann. Auf jeden Fall werde ich MetoHEXAL nie wieder nehmen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 38156
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ezetrol für Herzkranzgefäßerkrankung, Koronare Herzkrankheit, Herzzerkrankung, Cholesterinwerterhöhung, Cholesterinwerterhöhung mit Gehbehinderung

Simvastatin brachte die Cholesterinwerte auf sehr gute Werte.Leider brachte mich das Zeug fast in den Rollstuhl.Ärzte ignorieren Sorgen und Bedenken,versuchen mich dahinzubringen es wieder zu nehmen.Seit einem Jahr verweigere ich es. Bei Etrezol ist es das gleiche. Seit ich diese Medis nicht...

ezetrol bei Cholesterinwerterhöhung; Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung; Metoprolol bei Koronare Herzkrankheit, Herzzerkrankung; Ramipril bei Herzkranzgefäßerkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ezetrolCholesterinwerterhöhung4 Wochen
SimvastatinCholesterinwerterhöhung1 Jahre
MetoprololKoronare Herzkrankheit, Herzzerkrankung6 Jahre
RamiprilHerzkranzgefäßerkrankung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Simvastatin brachte die Cholesterinwerte auf sehr gute Werte.Leider brachte mich das Zeug fast in den Rollstuhl.Ärzte ignorieren Sorgen und Bedenken,versuchen mich dahinzubringen es wieder zu nehmen.Seit einem Jahr verweigere ich es.
Bei Etrezol ist es das gleiche. Seit ich diese Medis nicht mehr nehme befindet sich der Wert (für einen Gesunden) im Normalbereich.

Eingetragen am  als Datensatz 26875
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ezetimib, Simvastatin, Metoprolol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66k
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Bluthochdruck, Bluthochdruck, TIA, Schilddrüsenunterfunktion mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion; ASS bei TIA; Metoprolol bei Bluthochdruck; Blopress bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion28 Jahre
ASSTIA10 Monate
MetoprololBluthochdruck3 Jahre
BlopressBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 13037
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Acetylsalicylsäure, Metoprolol, Candesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):114
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr Nebenwirkungen mit Metoprolol

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 751 Benutzer zu Metoprolol

[]