Mitoxantron

Wir haben 9 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Mitoxantron.

Prozentualer Anteil 88%12%
Durchschnittliche Größe in cm170181
Durchschnittliches Gewicht in kg7392
Durchschnittliches Alter in Jahren4951
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,0528,08

Mitoxantron wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mitoxantron wurde bisher von 10 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Mitoxantron:

DrugBank-NummerAPRD00371
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

L01DB07
Antineoplastische und immunmodulierende Mittel / Antineoplastische Mittel / Zytotoxische Antibiotika und verwandte Substanzen / Anthracycline und verwandte Substanzen / Mitoxantron

Mitoxantron kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Mitoxantron100% (10 Bew.)

Bei der Anwendung von Mitoxantron traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (2/9)
22%
Abgeschlagenheit (1/9)
11%
Amenorrhoe (1/9)
11%
Übelkeit (1/9)
11%
Gelenkschmerzen (1/9)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 13 Nebenwirkungen bei Mitoxantron

Mitoxantron wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Multiple Sklerose100%(10 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Fragen zu Mitoxantron

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

mitoxantron für Multiple Sklerose mit Leukozytose

Jetzt, nachdem meine Freundin vor 2 Jahren ihre letzt Mixantron-Behandlung bekommen hat, hat sich die typische Nebenwirkung LEUKEMIE gebildet. Die meisten Menschen sterben sowieso eher an den Nebenwirkungen ihrer Medikamente, als an ihrer eigentlichen Erkrankung. Die Pharmaindustrie stellt...

mitoxantron bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
mitoxantronMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Jetzt, nachdem meine Freundin vor 2 Jahren ihre letzt Mixantron-Behandlung bekommen hat,
hat sich die typische Nebenwirkung LEUKEMIE gebildet.
Die meisten Menschen sterben sowieso eher an den Nebenwirkungen ihrer Medikamente, als
an ihrer eigentlichen Erkrankung.
Die Pharmaindustrie stellt mittlerweile Medikamente her und ruft neue Erkrankungen hervor - leider

Eingetragen am  als Datensatz 28139
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mitoxantron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):172 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

mitoxantron für Multiple Sklerose mit Schwächegefühl, Halsschmerzen, Sodbrennen

Ich bekam Juni 2012 zum ersten Mal Mitoxantron, die Gehfähigkeit besserte sich danach zusehends, ich konnte wieder schlucken.Die Nebenwirkungen äußerten sich bei mir in Form von Schwäche, Zunahme der bestehenden Parästhesien und Brennen im Hals; zu vgl. mit starkem Sodbrennen. Habe die ersten...

mitoxantron bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
mitoxantronMultiple Sklerose12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Juni 2012 zum ersten Mal Mitoxantron, die Gehfähigkeit besserte sich danach zusehends, ich konnte wieder schlucken.Die Nebenwirkungen äußerten sich bei mir in Form von Schwäche, Zunahme der bestehenden Parästhesien und Brennen im Hals; zu vgl. mit starkem Sodbrennen. Habe die ersten zwei Wochen sehr viel geschlafen.
Nach der 2. Gabe im Sept. 2012 bemerkte ich keine Verbesserungen - meine Neurologin sah diese aber an meinem Gang.Ich hatte dieselben NW wie im Juni.
Nach der 3.Gabe brauchte ich nur noch 1/3 der Medis wegen der Blasenproblematik und ich konnte wieder lesen, ohne dass die Buchstaben hüpften. Die Nebenwirkungen waren aber etwas schlimmer geworden. Als es mir gerade wieder soweit gut ging, war es dann im März 2013 wieder soweit.Die 4.Gabe ist jetzt knapp 2 Wochen her und ich bemerke eine Zunahme der Spastik und der Parästhesien - heute das erste Erfreuliche: ich sitze jetzt 3 Stunden mit kurzen Unterbrechungen am PC und habe nicht wie sonst schon nach ner halben Stunde dieses fürchterliche Brennen im Gesicht !!! Jetzt darf ich gaspannt sein was sich diesmal noch verändert.

Eingetragen am  als Datensatz 52580
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mitoxantron

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

mitoxantron für Multiple Sklerose mit keine Nebenwirkungen

Stillstand der Progression,keine Schübe mehr,gar schöne Verbesserung der Symptome;für mich ein klarer Gewinn

mitoxantron bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
mitoxantronMultiple Sklerose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stillstand der Progression,keine Schübe mehr,gar schöne Verbesserung der Symptome;für mich ein klarer Gewinn

Eingetragen am  als Datensatz 17359
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mitoxantron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose, Multiple Sklerose, Multiple Sklerose mit Schwäche, Hautveränderungen

Copaxone: Hautveränderungen, die durch kühlen nach der Injektion reduziert werden konnten Mitoxantron: nur nach der ersten Gabe ca. 3 Wochen anhaltende Schwäche Rebif: 1/2h vor Injektion nehme ich Ibuprofen, daher keine NW

Copaxone bei Multiple Sklerose; Mitoxanton bei Multiple Sklerose; Rebif bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose30 Monate
MitoxantonMultiple Sklerose6 Tage
RebifMultiple Sklerose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Copaxone: Hautveränderungen, die durch kühlen nach der Injektion reduziert werden konnten
Mitoxantron: nur nach der ersten Gabe ca. 3 Wochen anhaltende Schwäche
Rebif: 1/2h vor Injektion nehme ich Ibuprofen, daher keine NW

Eingetragen am  als Datensatz 22869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat, Mitoxantron, Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

mitoxantron für Multiple Sklerose mit Abgeschlagenheit, Amenorrhoe

Bei mir kam es bisher nie zur Übelkeit. Nach der ersten Gabe hatte ich ca. 3-4 Wochen extreme körperliche Schwäche, was nach der 2. und 3. Gabe immer besser wurde. Beim letzten Mal fühlte ich mich nur noch am Tag der Infusion ziemlich schlapp. Seit der 2. Infusion habe ich meine Periode nicht...

mitoxantron bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
mitoxantronMultiple Sklerose4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir kam es bisher nie zur Übelkeit. Nach der ersten Gabe hatte ich ca. 3-4 Wochen extreme körperliche Schwäche, was nach der 2. und 3. Gabe immer besser wurde. Beim letzten Mal fühlte ich mich nur noch am Tag der Infusion ziemlich schlapp.
Seit der 2. Infusion habe ich meine Periode nicht mehr gehabt, was mich aber nicht stört.
Eine Besserung gibt es bei multiple Sklerose natürlich nicht -auch wenn einige Neurologen einem so was erzählen wollen-, aber durch Mitoxantron ist mein Zustand seit 10 Monaten stabil und damit bin ich auch zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 15406
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mitoxantron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

mitoxantron für Krankenhaus, ambulant mit Knochenschmerzen

Hatte am ersten Tag danach Knochenschmerzen, aber keine Übelkeit, kein Haar deswegen verloren, merkte sofort Positives, der Müll im Internet (z.B. blaues Urin) sollte nicht zu ernst genommen werden.

mitoxantron bei Krankenhaus, ambulant

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
mitoxantronKrankenhaus, ambulant-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte am ersten Tag danach Knochenschmerzen, aber keine Übelkeit, kein Haar deswegen verloren, merkte sofort Positives, der Müll im Internet (z.B. blaues Urin) sollte nicht zu ernst genommen werden.

Eingetragen am  als Datensatz 44276
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mitoxantron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mitoxanthron für Multiple Sklerose mit Haarausfall, Gelenkschmerzen

Nach der ersten Infusion bekam ich einen erneuten Schub (Behandlung mit Kortison-Stoß). Seit der zweiten erhole ich mich stetig. Allerdings war mir nach der Infusion jeweils eine Woche lang immer wieder sehr schlecht. Außerdem hatte ich starken Haarausfall und Gelenkschmerzen, was sich aber nach...

Mitoxanthron bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MitoxanthronMultiple Sklerose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Infusion bekam ich einen erneuten Schub (Behandlung mit Kortison-Stoß). Seit der zweiten erhole ich mich stetig. Allerdings war mir nach der Infusion jeweils eine Woche lang immer wieder sehr schlecht. Außerdem hatte ich starken Haarausfall und Gelenkschmerzen, was sich aber nach 14 Tagen gelegt hat. Gegen die schweren Schübe davor aber gar nichts. Ich werde es weiterhin nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 21338
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mitoxantron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

mitoxantron für Multiple Sklerose mit keine Nebenwirkungen

Nach der 2. Infusion blieb meine Periode aus (stört mich aber nicht), nach der 6. Infusion merkte ich nicht nur, dass die Progression stark verlangsamt, sondern sogar die eine oder andere Verbesserung erreicht worden ist. Nach mittlerweile 9 Infusionen kann ich für mich behaupten, dass Mitox zwar...

mitoxantron bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
mitoxantronMultiple Sklerose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der 2. Infusion blieb meine Periode aus (stört mich aber nicht), nach der 6. Infusion merkte ich nicht nur, dass die Progression stark verlangsamt, sondern sogar die eine oder andere Verbesserung erreicht worden ist. Nach mittlerweile 9 Infusionen kann ich für mich behaupten, dass Mitox zwar nicht heilen kann, aber zu einer Reduktion der Schübe führt. Eine Nebenwirkung, die aber absolut nicht stört, ist dass das erste Wasserlassen blau ist.

Eingetragen am  als Datensatz 25246
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mitoxantron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

mitoxantron für Multiple Sklerose mit Übelkeit

leichtes unwohlsein, kann durch magenschutz verhindert werden

mitoxantron bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
mitoxantronMultiple Sklerose2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leichtes unwohlsein, kann durch magenschutz verhindert werden

Eingetragen am  als Datensatz 12308
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mitoxantron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 13 Benutzer zu Mitoxantron

[]