Pamidronsäure

Wir haben 3 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Pamidronsäure.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg770
Durchschnittliches Alter in Jahren670
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,010,00

Pamidronsäure wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Pamidronsäure wurde bisher von 2 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Pamidronsäure:

Einordnung nach ATC-Code:

M05BA03
Muskel- und Skelettsystem / Mittel zur Behandlung von Knochenerkrankungen / Mittel mit Einfluss auf die Knochenstruktur und die Mineralisation / Bisphosphonate / Pamidronsäure

Pamidronsäure kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Aredia67% (2 Bew.)
Pamifos33%

Bei der Anwendung von Pamidronsäure traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Müdigkeit (2/3)
67%
Abgeschlagenheit (1/3)
33%
Gelenkschmerzen (1/3)
33%
Hitzewallungen (1/3)
33%
Knochenschmerzen (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 8 Nebenwirkungen bei Pamidronsäure

Pamidronsäure wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Knochenaufbau67%(1 Bew.)
Metastasen33%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wirkstoffe, mit denen Pamidronsäure in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Dinatriumsalz

Fragen zu Pamidronsäure

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Pamidronat für Knochenmetastase mit Übelkeit, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen, Kopfschmerzen

am gleichen Tag bis etwa 2 Tage nach der Infusion= Müdigkeit, etwas Übelkeit und Gelenk- und Knochenschmerzen ab und an Kopfschmerzen.

Pamidronat bei Knochenmetastase

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PamidronatKnochenmetastase36 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

am gleichen Tag bis etwa 2 Tage nach der Infusion= Müdigkeit, etwas Übelkeit und Gelenk- und Knochenschmerzen ab und an Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 9312
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pamidronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herceptin für Knochenkrebs, Knochenaufbau, Knochenkrebs mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Hitzewallungen

Ich möchte hier mal allen Frauen Mut zusprechen denen das gleiche Schicksal ereilt hat wie mich.Nach 11 Jahren wurde bei mir erneut Krebs diagnostiziert.Wenn ich hier lese welche Nebenwirkungen auftreten, muß ich sagen habe ich wohl sehr viel Glück gehabt dies alles nicht zu erfahren.Ich fühle...

Herceptin bei Knochenkrebs; Pamifos bei Knochenaufbau; Femara bei Knochenkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HerceptinKnochenkrebs6 Monate
PamifosKnochenaufbau6 Monate
FemaraKnochenkrebs6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte hier mal allen Frauen Mut zusprechen denen das gleiche Schicksal ereilt hat wie mich.Nach 11 Jahren wurde bei mir erneut Krebs diagnostiziert.Wenn ich hier lese welche Nebenwirkungen auftreten, muß ich sagen habe ich wohl sehr viel Glück gehabt dies alles nicht zu erfahren.Ich fühle mich zwar manchmal etwas abgeschlappt also müde - sicherlich habe ich auch mal ein kleines Zipperlein aber ansonsten komme ich mit den Hitzewallungen die ich ab und zu mal habe gut zurecht.Mir ist es wichtig, da ich mein Leben und meine Familie liebe, mich noch lange daran zu freuen.Ich werde mich auch dieses Mal nicht unterkriegen lassen.
Liebe Grüße Silvia

Eingetragen am  als Datensatz 8137
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trastuzumab, Pamidronsäure, Dinatriumsalz, Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aredia 60 mg für Knochenaufbau mit Schlaflosigkeit

Nach jeder Infusion konnte ich 2 Nächte nicht schlafen- danach ging es allmählich. Übelkeit oder schmerzen hatte ich keine, obwohl ich alle Infusionen ohne Vorinfusion habe

Aredia 60 mg bei Knochenaufbau

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aredia 60 mgKnochenaufbau18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach jeder Infusion konnte ich 2 Nächte nicht schlafen- danach ging es allmählich. Übelkeit oder schmerzen hatte ich keine, obwohl ich alle Infusionen ohne Vorinfusion habe

Eingetragen am  als Datensatz 58740
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pamidronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]