Pipamperon

Wir haben 35 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Pipamperon.

Prozentualer Anteil 73% 27%
Durchschnittliche Größe in cm 168 179
Durchschnittliches Gewicht in kg 75 88
Durchschnittliches Alter in Jahren 35 29
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 26,08 27,43

Pipamperon wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Pipamperon wurde bisher von 37 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Pipamperon:

verschreibungspflichtig ja

Einordnung nach ATC-Code:

N05AD05
Nervensystem / Psycholeptika / Antipsychotika / Butyrophenon-Derivate / Pipamperon

Pipamperon kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Dipiperon 97% Medikament Pipamperon gegen Dipiperon zu 97,142857142857% (36 Bew.)
Pipamperon 3% Medikament Pipamperon gegen Pipamperon zu 2,8571428571429% (1 Bew.)

Bei der Anwendung von Pipamperon traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (9/35)
26%Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Pipamperon zu 25,714285714286%
Müdigkeit (9/35)
26%Nebenwirkung Müdigkeit durch Pipamperon zu 25,714285714286%
Benommenheit (6/35)
17%Nebenwirkung Benommenheit durch Pipamperon zu 17,142857142857%
Gewichtszunahme (6/35)
17%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Pipamperon zu 17,142857142857%
Schwindel (6/35)
17%Nebenwirkung Schwindel durch Pipamperon zu 17,142857142857%
Übelkeit (4/35)
11%Nebenwirkung Übelkeit durch Pipamperon zu 11,428571428571%
Kopfschmerzen (4/35)
11%Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Pipamperon zu 11,428571428571%
Herzrasen (2/35)
6%Nebenwirkung Herzrasen durch Pipamperon zu 5,7142857142857%
Schlaflosigkeit (2/35)
6%Nebenwirkung Schlaflosigkeit durch Pipamperon zu 5,7142857142857%
Verstopfung (2/35)
6%Nebenwirkung Verstopfung durch Pipamperon zu 5,7142857142857%
Wahrnehmungsstörungen (2/35)
6%Nebenwirkung Wahrnehmungsstörungen durch Pipamperon zu 5,7142857142857%
Absetzerscheinungen (1/35)
3%Nebenwirkung Absetzerscheinungen durch Pipamperon zu 2,8571428571429%
Aggressivität (1/35)
3%Nebenwirkung Aggressivität durch Pipamperon zu 2,8571428571429%
Angstzustände (1/35)
3%Nebenwirkung Angstzustände durch Pipamperon zu 2,8571428571429%
Antriebslosigkeit (1/35)
3%Nebenwirkung Antriebslosigkeit durch Pipamperon zu 2,8571428571429%
Antriebsschwäche (1/35)
3%Nebenwirkung Antriebsschwäche durch Pipamperon zu 2,8571428571429%
Depressionen (1/35)
3%Nebenwirkung Depressionen durch Pipamperon zu 2,8571428571429%
Dyskinesien (1/35)
3%Nebenwirkung Dyskinesien durch Pipamperon zu 2,8571428571429%
eingeschränkte Belastbarkeit (1/35)
3%Nebenwirkung eingeschränkte Belastbarkeit durch Pipamperon zu 2,8571428571429%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Pipamperon wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Schlafstörungen21%Wirkstoff Pipamperon gegen Schlafstörungen zu 20,93023255814% (15 Bew.)
Unruhe16%Wirkstoff Pipamperon gegen Unruhe zu 16,279069767442% (10 Bew.)
Angststörungen16%Wirkstoff Pipamperon gegen Angststörungen zu 16,279069767442% (9 Bew.)
Depression12%Wirkstoff Pipamperon gegen Depression zu 11,627906976744% (6 Bew.)
Aggressivität12%Wirkstoff Pipamperon gegen Aggressivität zu 11,627906976744% (7 Bew.)
Borderline7%Wirkstoff Pipamperon gegen Borderline zu 6,9767441860465% (6 Bew.)
Sucht5%Wirkstoff Pipamperon gegen Sucht zu 4,6511627906977% (6 Bew.)
ADH-Syndrom2%Wirkstoff Pipamperon gegen ADH-Syndrom zu 2,3255813953488% (1 Bew.)
Stress2%Wirkstoff Pipamperon gegen Stress zu 2,3255813953488% (1 Bew.)
Psychose2%Wirkstoff Pipamperon gegen Psychose zu 2,3255813953488% (1 Bew.)
Bulimie2%Wirkstoff Pipamperon gegen Bulimie zu 2,3255813953488% (1 Bew.)
Kopfschmerzen2%Wirkstoff Pipamperon gegen Kopfschmerzen zu 2,3255813953488% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Fragen zu Pipamperon

  • dipiperon für kinder

    meine tochter hat vom pyschlogen für ihren sohn dipiperon bekommen,gegen hyperkinetische störung ist das OK,ich kenne dieses medikament nur vom altenheim und bin jetzt etwas beunruhigt

  • Mein Freund hat alle Schlafmittel durch und jetzt ?

    Mein Freund hat alle schlafmittel durch ,ich mein von den niederpotenten neuroleptikas,sie wirken nicht mehr.zurzeit nimmt er eine halbe tablette zolpidem zum schlafen.tryzyklische antidepressivas…

  • Schlafgestört...

    Hallo Leute, nach einem Tag mit Schlaf unter Dipiperon, welches den gestrigen Tag völlig versaut hat, da ich körperlich total sediert und innerlich total unruhig war, kann ich heute Nacht mal…

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

dipiperon für Generalisierte angststötung / Panikattacken mit Antriebslosigkeit, Antriebsschwäche, Wirkungsüberhang

Durch neuerlich auftretende Unruhe- und Angstzustände habe ich zusätzl. zu Lyrica Dipiperon verschrieben bekommen.
Ich habe anfangs 3x 40mg Dipiperon eingenommen. Die Angstzustände verschwanden leider nie 100%. Nach ca. 1 Stunde wurde ich etwas ruhiger und müde. Dieser Zustand hielt leider nur 1,5 Stunden an, was mir persönlich zu kurz war. Allerdings habe ich fast 3 Wochen lang jeden Morgen verschlafen, weil ich den lauten Radiowecker ignorierte und seelenruhiger weiterschlief. Außerdem war ich die ganze Zeit recht antriebs- und einfallslos.
Nun soll ich Dipiperon nur noch bei Bedarf nehmen, aber aufgrund der extrem kurz anhaltenden Wirkung, werde ich wohl doch bei Tavor bleiben ...
Ansonsten keine unangenehmen Nebenwirkungen. mehr…

 

Amisulprid für Schlafstörungen, Psychose mit Gewichtszunahme, Schlafstörungen

am anfang war ich seh sediert von dem amisulprid als ich auch dem krankenhaus kam habe 1000mg bekommen mittlerwiele nehem ich nur nocc 700 milligram und ich vertrage es sehr gut ich kann das medikament nur weiter empfhelen der einzige nachteil ist ich habe 35 kilo in drei jahren zugenommen nehme abend nur noch das medikamet pipamperon zum schlafen weil das amisulprid auch bissel schlafstörungen macht mehr…

 

dipiperon für Depression mit Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit

In der Klinik wurde ich mit diesem Medikament eingestellt wegen Depressionen. Ich war immer sehr Unruhig und hatte Drang mich selbstzuverletzen. Das Medikament hat das alles ein wenig gedämpft. Leider habe ich an Gewicht zu genommen (fast 10kg), was für mich Unerträglich war, wegen einer Essstörung. Bei höherer Dosis bekam ich sehr starke Kopfschmerzen und mir war ständig Schwindelig. Es war echt schlimm für mich die Schmerzen auszuhalten und ich habe mich gefühlt als würde ich jeden Augenblick umfallen. Anfangs hatte ich eine geringe Dosis: 20mg-0-20mg. Am Ende hatte ich 4mal am Tag 40mg, das zum Glück in einer anderen Klinik schnell wieder herabgesetzt wurde. (auf 3mal 20mg). Jetzt nehme ich das Medikament nicht mehr, weil ich es nicht… mehr…

 

Fluoxetin für Panik, Unruhezustände, Schlafstörungen, Depressionen, Angststörungen, Zwänge, Depression, Angststörungen, Adipositas mit Herzrasen, Übelkeit, Kälteempfinden

Leide seit 9 Jahren unter schweren Angststörungen.Habe nach Zoloft das Medikament Cipralex über 2 Jahre bekommen. Keine Nebenwirkungen.Gute vertragen.Meine Ängste und Panikattacken waren kaum noch vorhanden.
Dann habe ich letztes Jahr das Cipralex ohne Arzt einfach abgesetzt weil ich dachte, ich sei strak genug und wieder fit.Hatte 2 Wochen das Gefühl auf Watte zu laufen.Schwindel...
Nach 5 Monaten merkte ich dann, wie das mit den Ängsten und Depressionen und Zwängen wieder los ging und meine Allgemeinärztin hat mir Fluoxetin gegeben (Weil ich stark übergewichtig bin)und das Medikament der Abnahme förderlich wäre.
14 Tage bin ich durch die Hölle gegangen mit den Nebenwirkungen. Der komplette Beipackzettel war in meinem Körper… mehr…

 

dipiperon für Depression, Unruhezustände mit Sehstörungen, eingeschränkte Leistungsfähigkeit

Ich nehme Dipiperon als Bedarfsmedizin, da ich aufgrund meiner Depression sehr starke Unruhe -und Anspannungszustände habe. Ich muss sagen, dass es mir sehr hilft. Ich werde ruhiger, kann mich wieder anderen Aufgaben widmen und die Stimmung ist auch leicht aufgehellt, da ich etwas zur Ruhe kommen kann. Ich nehme Dipiperon 20mg, eine höhere Dosis kann ich nicht unbedingt empfehlen, da man dann schon ziemlich außer Gefecht gesetzt ist und ich damit auch Sehstörungen hatte, das heißt ich konnte Weite und Ferne nicht gut einschätzen, sowie Höhen und Tiefen. Aber in niedrigeren Dosen sehr gut verträglich und auch hilfreich. mehr…

 

dipiperon für Schlafstörungen mit Benommenheit, Schwindel

Ich habe Dipiperon zusätzlich verschrieben bekommen zum Venlafaxin. Dipiperon nehme ich als Bedarfsmedikation. Ich finde es ziemlich gut, da es einen nicht völlig umhaut wie z.B. Zolpidem. Man kommt langsam aber sicher zur Ruhe. Ich schaffe es dann auch ohne Probleme einzuschlafen.Durchschlafen kann ich mit diesem Medikament auch.
Morgens bin ich noch leicht benebelt. Es geht jedoch sehr schnell weg, sobald man in Bewegung kommt. Außerdem empfehle ich, wenn man das Medikament genommen hat liegen zu bleiben, sodass man sich auch richtig entspannen kann. Mir geht es nämlich so, dass ich dann ziemlich benommen bin und mir minimal schwindlig wird. Kurze Zeit danach schlafe ich dann ein.
Ich kann das Medikament jedem empfehlen, der nur mal ab… mehr…

 

dipiperon für Unruhe mit Müdigkeit, Gewichtszunahme

Dieses Medikament wurde mir in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik durch meinen Therapeuten verschrieben. Die Nebenwirkung die sich am meisten bei mir bemerkbar gemacht hat war starke Müdigkeit. Jedoch hat sich auch aufgrund der langen Behandlung eine starke Gewichtszunahme ereignet. Diese war allerdings nicht gerade bei mir erwünscht. Desweiteren trat es auch ein, dass ich teilweise garnicht mitbekommen habe, dass jemand der neben mir sitzt mit mir gesprochen hat. Ich war in einer Art Trance. mehr…

 

Dominal für Borderline-Störung, Schlafstörungen, Borderline-Störung, Schlafstörungen, Borderline-Störung, Schlafstörungen, Borderline-Störung mit Wirkungsverlust, Depressionen, Unruhe, Lethargie, Übelkeit, Benommenheit, Schweißausbrüche, Schwindel

Dominal: erste N1 Packung hat leicht sedierend gewirkt, später keine Wirkung mehr, auch bei 3 Tabletten
Trimipramin: erste N1 Packung hat sehr leicht sedirend gewirkt, später keine Wirkung mehr auch bei 5 Tabletten;
Dipiperon: Wirkung war sehr Angenehm, nach ca 60 Tagen Behandlung mit Dipiperon (flüssig udn in Tablettenform) bekam ich sehr plötzlich sehr starke Depressionen, die nach 24 Stunden nach Absetzen der Therapie verschwanden,
Fluoexitin: nur sehr kurz genommen, bereits die Nebenwirkungen bei Therapiebeginn waren unerträglich; extreme Unruhe und dennoch Lethargie, Unwohlsein, Übelkeit, ich habe mich benommen wie ich es sonst nicht tun würde, war sehr seltsam, Schweißausbrüche, Kopfdrehen, Schwindel mehr…

 

dipiperon für Schlafstörungen nach Drogenentgiftung mit keine Nebenwirkungen

Einfach Super, die ersten zwei Tage eine Ganze 40mg Tablette eingenommen dann nur noch halbe, nach sieben Tagen konnte ohne sehr gut ein- und durchschlafen. Kann ich nur Empfehlen, denn nach einer Drogenentgiftung hat man noch Monate lang mit Schlafstörungen zu tun. mehr…

 

Trazodon für Depression, Angststörungen/Depression, sucht, sucht, Depression/Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Trazodon nehme ich seit 2 jahren und vertrage es sehr gut.
endlich ein antidepressivum, welches keinen einfluss auf das gewicht hat (ich habe eher abgenommen).
ich litt unter sehr starken schlafproblemen; mit trazodon schlafe ich sehr gut ein und fast immer durch.
meine depression ist fast wie weggeblasen... ich bin super zufrieden mit trazodon. mehr…

 

dipiperon für Angststörungen mit Verstopfung, Schwindel, harter Stuhlgang

Ich habe 2006 dieses Medikament verschrieben bekommen, erst 1 dann 2 dadurch habe ich starke Verstopfung beim Stuhlgang bekommen und musste ständig Abführmittel zu mir nehmen.
Dann habe ich 3 einnehmen müssen und dann ging es richtig los, ich bekam starke Schwindelanfälle, so dass andere dachten schon wieder ein Besoffener als ich mich nicht mehr auf den Beinen halten konnte. Habe die Dosis wieder zurück auf 2 am Tag dann war alles wieder in Ordnung nur der harte Stuhlgang blieb. mehr…

 

Doxepin für Depression und Schlafstörungen, Depression, Depression, Depression und Schlafstörungen, Depressionen, Depressionen und Schlafstörungen mit Müdigkeit, Verstopfung, Wassereinlagerungen, Hautentzündung

erstmal zu doxepin : ich hatte doxepin als tropfen
hat an sich gut gewirkt nur war es später zu schwach
außerdem wurd es abgesetzt ( musste immer die tropfen nehmen)
weil ich immer absichtlich 3 -4 mal so viel davon genommen hab als ich musste(selbstmordversuche)
fluoxetin : davon habe ich nichts gemerkt auch als es auf der höchsten dosierung war
seroquel : habe ich bis heute genommen habe es auch gut vertragen nur leider hat die müdigkeit zulange bei mir angedauert das ich damit nichtmehr zurecht gekommen bin
cipralex : super! es hilft mir wirklich sehr und bin froh das ich es hab allerdings muss ich es aus eigener tasche zahlen und es ist sehr sehr teuer
citalopram : seeehr schlecht! hab ich garnicht vertragen
es hat sich so… mehr…

 

dipiperon für Depression, Antriebsstörungen, Depression, Antriebsstörungen, Insomnia/Einschlafstörung, Insomnia/Einschlafstörung mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich viele Medikamente probiert habe, ist die derzeitige Medikation seit 6 Jahren die beste Lösung für mein Problem.
Ich habe Seroquel, Zyprexa, Risperdal für die Psychose bekommen. Durch Zyprexa nahm ich 32 kg zu. Von 73kg auf 105kg.
Zur Zeit bekomme ich Amisulprid abends 200mg. Ich merke von dem Medikament nichts, keine bekannten Nebenwirkungen.
Abends zum schlafen nehme ich 80mg Dipiperon und 50mg Valdoxan. Nach circa 30 bis 60 min schlafe ich ein. Dipiperon hat eine entspannende Wirkung.
Morgens nehme ich 20mg Citalopram und 8mg Solvex. mehr…

 

Lamotrigin für Aggressivität, Schlaflosigkeit, Depressionen, Stimmungsschwankungen, Borderline-Störung mit Schlaflosigkeit, Übelkeit

Nachdem ich bereits mehrere Anti-Depressiva und Neuroleptika bekommen habe, bin ich froh endlich bei dem Medikament angekommen zu sein, dass mir einfach fantastisch hilft: Lamotrigin. Es gleicht mich tatsächlich aus und die Depressionen sind mittlerweile auch verschwunden.
Am Anfang hatte ich ca. zwei Stunden nach Einnahme eine leichte Übelkeit, diese ist mittlerweile allerdings völlig verschwunden. Von Gewichtszunahme o.Ä. bin ich zum Glück verschont geblieben.
Das einzige was mir ansonsten an negativen Effekten aufgefallen ist, ist die Verstärkung meiner Schlaflosigkeit, aber dafür gibt es ja schließlich auch eine Lösung. Für mich ein absolut weiterzuempfehlendes Medikamt. mehr…

 

dipiperon für Angststörungen, ADH-Syndrom, aggesion mit Kopfschmerzen, eingeschränkte Belastbarkeit, Übelkeit, Angstzustände, Herzrasen, Schwindel

hallo
bin derzeit in einer tagesklinik und bekomme dippiperon 25 mg ich bin nicht mal mehr fähig was zu tun im haushalt habe kopfschmerzen stark, übelkeit ,ich bin zu nichst mehr fähig habe mehr angstzustände und herzprobleme habe heut morgen gedacht ich klapp ab hatte herzrasen aber wie und habe mich fast übergeben müssen bin total fertig und schwindel noch dazu ...diese midikament ist einfach nur die hölle .... mehr…

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 57 Benutzer zu Pipamperon

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.