Pramipexol

Wir haben 136 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Pramipexol.

Prozentualer Anteil 68%32%
Durchschnittliche Größe in cm167178
Durchschnittliches Gewicht in kg7795
Durchschnittliches Alter in Jahren6264
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,8330,03

Pramipexol wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Pramipexol wurde bisher von 139 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Pramipexol:

DrugBank-NummerDB00413
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

N04BC05
Nervensystem / Antiparkinsonmittel / dopaminerge Mittel / Dopamin-Agonisten / Pramipexol

Pramipexol kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Mirapexin<1% (1 Bew.)
Pramipexol21% (30 Bew.)
Pramipexole Accord<1% (1 Bew.)
Sifrol79% (107 Bew.)

Bei der Anwendung von Pramipexol traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Müdigkeit (31/136)
23%
keine Nebenwirkungen (29/136)
21%
Gewichtszunahme (25/136)
18%
Übelkeit (21/136)
15%
Schwindel (16/136)
12%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 104 Nebenwirkungen bei Pramipexol

Pramipexol wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
RLS73%(136 Bew.)
Morbus Parkinson18%(31 Bew.)
Tremor1%(1 Bew.)
Müdigkeit1%(3 Bew.)
Rheuma<1%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 12 Krankheiten behandelt mit Pramipexol

Fragen zu Pramipexol

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Pramipexol für Muskelkrämpfe und SLS mit keine Nebenwirkungen

Mein Hausarzt hatte mir vor 10 Monaten versuchsweise dieses Medikament verschrieben weil ich bedingt durch meine Bandscheibenprobleme (Vorfälle, Stenosen, Polyneuropathie usw.) stark an Muskelkrämpfen in den gesamten Beinen sowie auch in der Bauchmuskulatur leide. Seit dem kann ich in der Regel...

Pramipexol bei Muskelkrämpfe und SLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramipexolMuskelkrämpfe und SLS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Hausarzt hatte mir vor 10 Monaten versuchsweise dieses Medikament verschrieben weil ich bedingt durch meine Bandscheibenprobleme (Vorfälle, Stenosen, Polyneuropathie usw.) stark an Muskelkrämpfen in den gesamten Beinen sowie auch in der Bauchmuskulatur leide. Seit dem kann ich in der Regel 4-6 Stunden am Stück durchschlafen. Für mich ist dieses Medikament ein Wunder und mein behandelnder Neurologe glaubt nicht an eine Wirkung, aus welchen Gründen auch immer. Ich leide zwar immer noch unter den zuweilen starken Krämpfen wenn ich mich zuviel bewege oder zu lange gehen und stehen muß, aber in der Nacht mal ein paar Stunden durchschlafen zu können ist wie der Himmel auf Erden für mich. Da ich auch andere Medikamente nehme (Bluthochdruck, Blasenprobleme usw.) habe ich eh schon lange unter Nebenwirkungen zu leiden und konnte bis jetzt keine zusätzlich Nebenwirkungen durch Promipexol erkenn. Ich nehme abends ca. 2 'Stunden vor dem zu Bett gehen 1 Tablette a 035 mg,

Eingetragen am  als Datensatz 36260
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):114
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

pramipexol 0.18 mg für rls der Arme mit Müdigkeit

Hatte rls in den Armen und es wurde erst nur mit tilidin 5o bzw.75 mg behandelt.Endlich in der Rheumaklinik(bin Rheumatikerin) wurde mir probeweise pramipexol 0-0-0-1 bverschrieben,welches ich auch gut vertragen habe Die beschwerden waren innerhalb 3 Tagen weg,nur müde war ich abends,was ja aber...

pramipexol 0.18 mg bei rls der Arme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
pramipexol 0.18 mgrls der Arme-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte rls in den Armen und es wurde erst nur mit tilidin 5o bzw.75 mg behandelt.Endlich in der Rheumaklinik(bin Rheumatikerin) wurde mir probeweise pramipexol 0-0-0-1 bverschrieben,welches ich auch gut vertragen habe Die beschwerden waren innerhalb 3 Tagen weg,nur müde war ich abends,was ja aber nicht das Schlechteste ist.Nach 8 Monaten merkte ich,daß ich abends mit der Dosis nicht mehr auskomme und so nehme ich(Krankenschwester!!!)morgens auch noch eine Halbe dazu.Werde ich aber dieses Jahr offiziell in der Klinik auf 2 mal 1 hochsetzen lassen.Bin sehr zufrieden und froh,daß ein Arzt mir ,ich bin 54,geglaubt hat.Kann es nur weiterempfehlen,andere Nebenwirkungen sind bei mir nicht aufgetreten.leute-laßt Euch nicht gleich beim doc abwimmeln,ein Versuch ist es wert und die Lebensqualität steigt dadurch sehr an.Tschüß und viel Erfolg Eure Dora W.äh-der Inhalt ist 0.18 mg.

Eingetragen am  als Datensatz 64133
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):162 Eingetragen durch patient u.Pflegepersonal
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restlesslegsyndrom mit keine Nebenwirkungen

ich nehme dieses medikament das mir das leben gerettet hat jeden abend vor dem bettgehen ein und ich bin vom leiden befreit.wenn ich sie mal vergesse muss sofort die dosis einnehmen und etwa eine viertelstund leiden.laufe dann hin znd her mache kalt warme duschen und dann fängt die wirkund von...

Sifrol bei Restlesslegsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestlesslegsyndrom9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme dieses medikament das mir das leben gerettet hat jeden abend vor dem bettgehen ein und ich bin vom leiden befreit.wenn ich sie mal vergesse muss sofort die dosis einnehmen und etwa eine viertelstund leiden.laufe dann hin znd her mache kalt warme duschen und dann fängt die wirkund von sifrol dem leiden ein ende .die dosis ist
täglich abends mit einem glas wasser 0,52mg da nehme ich von einer tablette mit 0,7mg und einer halben von einer mit 35mg ,ebenfalls eine halbe.ich hatte keine nebenwirkungen ,habe aber jezt auch polyneuropathie ,seit etwa 5 jahren weiss ich das und ich denke oft daran ob diese krankheit nicht von der eiinahme des sifrols kam.
jezt nehme ich seit kurzem gabapentin weil ich die schmerzen die mir diese neue krankheit gebracht hat und ich so viele jahre durchgestandenn habe ohne das gabapentin einzunehmen.habe mich mit kalten duschen und eisbeutel bis kurz durchgebracht ,jezt aber ist der schmerz doch nicht mehr mit diese mitteln zu begrenzen und ich nehme diese 2 medikamente nun ein.welchenzusmmengang eventuell diese beiden medikamennte haben ,darauf bin ich noch nicht gekommen ,jezt aber habe ich aber nebenwirkungen durch das gaba ,ich bin senr schwindlich und die beine sind ohne kraft,muss mich beim laufen sehr aufpassen und und wenn ich weiter gehe muss ich mir die nordingwalking stöcke nehmen .diese geben mir sicherheit und so ertrage ich das leben weiterhin freue mich jeden tag wenn ich ziemlich schmerzfrei bin und danke gott dass ich noch leben darf bin 76 jahre alt und von naturaus sehr regsam ,sitzen mag ich nur für kurze zeit und suche mir immer eine besäftigung. also eine gute note für sifrol und nun auch ,obwohl erst kurze zeit eingenommen auch.

Eingetragen am  als Datensatz 38726
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1935 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):62  Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für RLS, RLS mit Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Wirkungslosigkeit, Müdigkeit, Taubheitsgefühle

Die Beigaben zu den beiden genannten Medikamenten Sauerstoffinhalator über Nacht Allergovit Birke 1 x wöchentl. Spritze Dekristol 20.000 I.E. 1 x wöchentl. L-Thyroxin AL 50 µg Tabletten 1 x täglich früh Sifrol 1,57 mg...

Sifrol bei RLS; Levo Carb bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRLS2 Jahre
Levo CarbRLS2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Beigaben zu den beiden genannten Medikamenten
Sauerstoffinhalator über Nacht
Allergovit Birke 1 x wöchentl. Spritze
Dekristol 20.000 I.E. 1 x wöchentl.
L-Thyroxin AL 50 µg Tabletten 1 x täglich früh
Sifrol 1,57 mg Retardtabletten 2 x täglich früh-abends je 1
Trimipramin 50-1 50mg 1 x 1 1/2Stück täglich zur Nacht
Torasemid 5mg 1 x täglich früh
Ramipril 5mg 1 x täglich früh
Levo Carb 100/25 ret 1 x täglich täglich zur Nacht
Nitrangin Pumpspray mehrmals täglich bei Bedarf
Salbutamol Pumpspray bei Bedarf

Umstellung am 12.12.2013

Sauerstoffinhalator über Nacht
Allergovit Birke 1 x wöchentl. Spritze
Dekristol 20.000 I.E. 1 x wöchentl.
L-Thyroxin AL 50 µg Tabletten 1 x täglich früh
Sifrol 1,57 mg Retardtabletten 1 x täglich abends
Trimipramin 50-1 50mg 1 x 1 Stück täglich zur Nacht
Torasemid 5mg 1 x täglich früh
Ramipril 5mg 1 x täglich früh
Levo Carb 100/25 ret 2 x täglich täglich zur Nacht
Nitrangin Pumpspray mehrmals täglich bei Bedarf
Salbutamol Pumpspray bei Bedarf
Beclometason Pumpspray 2 x täglich früh zur Nacht
nach 2 Jahren Vollpower mit diesen Medikamenten sind sie fast wirkungslos geworden. Die Nebenwirkungen überwiegen, also ist es an der Zeit umzustellen. Erfolg ist abzuwarten

Eingetragen am  als Datensatz 58166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Carbidopa, Levodopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):141
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restless-legs-Syndrom mit Atemnot, Herzrasen, Brustenge

Mir wurde nach mehreren anderen Medikamenten, die nach einer Weile nicht mehr anschlugen, von einem Neurologen das Medikament Sifrol verschrieben (Restless-Legs-Syndrom). Ich bekam davon Atemnot und Herzrasen, Beklemmungen im Brustbereich. Im Schlaflabor wurde mir mitgeteilt, daß der Neurologe...

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde nach mehreren anderen Medikamenten, die nach einer Weile nicht mehr anschlugen, von einem Neurologen das Medikament Sifrol verschrieben (Restless-Legs-Syndrom). Ich bekam davon Atemnot und Herzrasen, Beklemmungen im Brustbereich. Im Schlaflabor wurde mir mitgeteilt, daß der Neurologe mir eine viel zu hohe Dosis verordnet hatte (1-1-1). Meine damalige Hausärztin blaffte mich an, daß ich die Tabletten dann einfach absetzen sollte. Da ich den Beipackzettel aber gelesen habe, habe ich sie systematisch reduziert. Hätte ich auch gar nicht anders machen dürfen, sagte mir der Leiter des Schlaflabors.

Eingetragen am  als Datensatz 36072
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Diabetes melitus Typ 2, Parkinson-Krankheit mit Durchfall, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Erbrechen, Übelkeit, Konzentrationsstörungen, Magenschmerzen, Wadenschmerzen, Schwindel, Halluzinationen, Atemnot, Abgeschlagenheit

Metvormin 1000: Durchfall, Übelkeit, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Erbrechen, Konzentrationsstörungen, Magenschmerzen. Einnahme: 1 / 0 / 1. Sifrol 0,7, Einahme: 1 / 0,5 / 1.: Müdigkeit, Sekundenschlaf, Schmerzen in Wade, Schienbein und hintere Schenkel, Gewichtszunahme, Schwindel,...

Sifrol bei Parkinson-Krankheit; Metformin 1000 bei Diabetes melitus Typ 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolParkinson-Krankheit3 Jahre
Metformin 1000Diabetes melitus Typ 21 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Metvormin 1000: Durchfall, Übelkeit, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Erbrechen, Konzentrationsstörungen, Magenschmerzen. Einnahme: 1 / 0 / 1.
Sifrol 0,7, Einahme: 1 / 0,5 / 1.: Müdigkeit, Sekundenschlaf, Schmerzen in Wade, Schienbein und hintere Schenkel, Gewichtszunahme, Schwindel, Halluzinationen als ich Mittags statt 0,5 damals noch 1 Stück genommen habe. Seit einigen Tagen keie Hallizinationen mehr. Atemnot und Abgeschlagenheit.
Arzt will auf Neupro 8mg/24h umstellen.

Eingetragen am  als Datensatz 24110
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Niereninsuffizienz, Diabetes mellitus Typ I, Diabetes mellitus Typ I, Restless-legs-Syndrom mit Schlafstörungen, Nervosität, Erschöpfung, Ödeme, Gewichtsabnahme, Durchfälle

Mit den beiden Insulinen bin ich voll und ganz zufrieden. Das Lantus erspart mir die abendliche Injektion und Nebenwirkungen konnte ich keine feststellen. Und das Humalog würde ich nur sehr, sehr ungern wieder gegen ein herkömmliches Insulin eintauschen wollen. Die Freiheit, erst beim Essen zu...

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom; Lantus bei Diabetes mellitus Typ I; Humalog bei Diabetes mellitus Typ I; Renalin bei Niereninsuffizienz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom4 Monate
LantusDiabetes mellitus Typ I2 Jahre
HumalogDiabetes mellitus Typ I10 Jahre
RenalinNiereninsuffizienz6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit den beiden Insulinen bin ich voll und ganz zufrieden.
Das Lantus erspart mir die abendliche Injektion und Nebenwirkungen konnte ich keine feststellen.
Und das Humalog würde ich nur sehr, sehr ungern wieder gegen ein herkömmliches Insulin eintauschen wollen. Die Freiheit, erst beim Essen zu entscheiden, wieviel man ißt (und spritzt) ist einfach unbezahlbar. Nebenwirkungen ? - Bis jetzt keine !

Nach jahrelanger Einnahme von Levodopa-ratiopharm comp. war ich wohl resistent geworden.
Es folgten 5 oder 6 grauenvolle Tage ohne Ruhe, kaum Schlaf und ständiger Nervosität bis zum Rande der Erschöpfung. ann kam Sifrol und ich fand wieder meine Ruhe. Das reinste Zaubermittel. Bis nach etwa 2-3 Wochen fing ich an, in den Beinen Wasser einzulagern. Ein Problem, an dem ich heute (nach ca. 4 Monaten) immer noch knabbere. Positiv - zumindest in meinem Fall - war die Gewichtsabnahme. Entweder zügelt Sifrol den Appetit oder Levodopa verstärkt den Hunger. Das konnte mir bis jetzt noch keiner beantworten.

Mit dem Renagel bin ich bis jetzt recht zufrieden. Ich hatte Problleme mit dem Phosphatspiegel (und das lag nicht an meinem Eßverhalten, wie so mancher Arzt in siner 'Weißheit' meinte), bis mir ein Leidengenosse Renagel empfahl. Die tägliche Tablettenmenge konnte ich um etwa die Hälfte verringern und der Spiegel ist sinken. Die gelegentlichen Durchfälle fallen nicht sehr ins Gewicht; die hatte ich bei anderen Phosphatbindern auch.

Eingetragen am  als Datensatz 23445
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Insulin glargin, Insulin lispro

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):109
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pramipexol 0,35 g tgl. 2 Tabletten für RLS (UNruhe in Bein und Körper mit Wassereinlagerungen

Es ist 12 Jahre ganz gut gegangen. Leider habe ich es im letzten Jahr rund um die Uhr. Deshalb nahm ich auch 3 Tabletten pro Tag-. Doch das hilft nicht mehr. Der Arzt sagt, dass die Rezeptoren gefüllt sind und nichts mehr aufnimmt. Ganz schlimmen Zustand habe ich einmal die Woche. Da muss ich...

Pramipexol 0,35 g tgl. 2 Tabletten bei RLS (UNruhe in Bein und Körper

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pramipexol 0,35 g tgl. 2 TablettenRLS (UNruhe in Bein und Körper-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es ist 12 Jahre ganz gut gegangen. Leider habe ich es im letzten Jahr rund um die Uhr. Deshalb nahm ich auch 3 Tabletten pro Tag-. Doch das hilft nicht mehr. Der Arzt sagt, dass die Rezeptoren gefüllt sind und nichts mehr aufnimmt. Ganz schlimmen Zustand habe ich einmal die Woche. Da muss ich nachts im Wohnzimmer sitzen oder laufen. Die Lebensqualität ist total eingeschränkt. Bei jeder Einladung habe ich schon Sorge, dass ich zu zucken beginne.

Die Mittel wie Restex sind zu schwach und helfen mir nicht mehr. Ich habe ja diese Symptome schon vor 40 Jahren bemerkt, aber nicht gewusst , was es ist. Also ohne Medizin gelebt.

Eingetragen am  als Datensatz 63234
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1928 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restless-legs-Syndrom mit Gewichtszunahme, Schwindel, Augenprobleme, Stimmungsschwankungen, Juckreiz

Seit der Erhöhung der Dosis von 0,18 auf 0,35 µg deutliche Zunahme der Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme, Schwindel, Probleme mit den Augen, Kratzen in den Oberarmen und erhebliche Stimmungsschwankungen. Die Wirkung hat dagegen wieder nachgelassen und hält keine 24 Stunden an und nehme...

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Erhöhung der Dosis von 0,18 auf 0,35 µg deutliche Zunahme der Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme, Schwindel, Probleme mit den Augen, Kratzen in den Oberarmen und erhebliche Stimmungsschwankungen. Die Wirkung hat dagegen wieder nachgelassen und hält keine 24 Stunden an und nehme zusätzlich Restex. Überlege, ob ich auf Restex retard zurückgehen soll. Hilft aber auch nicht dauernd. Habe sschwere Form von RLS. Schlafstörungen sind an der Tagesordnung. Außerdem habe ich seit Einnahme von Sifrol 0,35 auch Gelenkprobleme. Das sind mir zuviele und zu schwere Nebenwirkungen. Manchmal kann ich einfach nicht mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 31140
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Ich lese immer wieder, dass die Neurologen unterschiedlichste Medikamente verschreiben, die entweder nicht helfen oder zu starke Nebenwirkungen haben. Ich nehme seit einigen Jahren SIFROL 0,35 mg. und bin damit, was die Nacht betrifft, mit 1 1/2 Tabletten, 1 Melatonin 0,5 mg und 40 Tropfen...

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich lese immer wieder, dass die Neurologen unterschiedlichste Medikamente verschreiben, die entweder nicht helfen oder zu starke Nebenwirkungen haben.
Ich nehme seit einigen Jahren SIFROL 0,35 mg. und bin damit, was die Nacht betrifft, mit 1 1/2 Tabletten, 1 Melatonin 0,5 mg und 40 Tropfen TRAMADOL äußerst zufrieden, schlafe mindestens 7 Stunden durch und außerdem auch noch gut - und ich habe ein sehr ausgeprägtes RLS. Am Tage nehme ich lieber RESTEX, so alle 4 Stunden 1 Tablette und dazu 15-20 Tropfen TRAMADOL.
Nun, was das eigentliche Problem ist, mein Arzt meint, diese Dosis von 1/2 Tabl. SIFROL wäre noch zu hoch und verschreibt mir nun dauernd andere Medikamente, auch GABAPENTIN und RIVOTRIL u.a., die mir allesamt nicht bekommen und an Schlaf ist überhaupt nicht zu denken.
Was soll ich nun machen? Bin froh, daß ich SIFROL noch gehamstert habe, aber für die Zukunft sehe ich schwarz. SIFROL ist für mich die eigentliche Rettung, nun eben in der höheren Zusammensetzung.

Eingetragen am  als Datensatz 27554
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pramipexol 1APharma für Restless Legs mit Albträume

Ich nehme Pramipexol seit ca 3 wochen zur Behandlung des Restless-Legs-Syndroms . Die ersten Beschwerden traten bereits 2007 auf. Bis Ende 2013 -ich war gerade 25- habe ich mich damit rumgequält. Pramipexol ist für mich super gut verträglich. Körperlich merke ich null Veränderungen (keine...

Pramipexol 1APharma bei Restless Legs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pramipexol 1APharmaRestless Legs3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Pramipexol seit ca 3 wochen zur Behandlung des Restless-Legs-Syndroms . Die ersten Beschwerden traten bereits 2007 auf. Bis Ende 2013 -ich war gerade 25- habe ich mich damit rumgequält.
Pramipexol ist für mich super gut verträglich. Körperlich merke ich null Veränderungen (keine Übelkeit oder Müdigkeit) Die Beine und Arme sind still seit der ersten Tablette.
Einzige Nebenwirkung sind die negativ veränderten Träume..und das nicht zu knapp. Auch das ist bereits nach der allerersten Tablette aufgetreten.

Jeder reagiert anders, dennoch kann ich aus meiner persönlichen erfahrung sagen, dass es mir hilft. Vielleicht bin ich auch noch zu nah am Anfang und es kommt vielleicht noch dicke auf mich zu---wer weiß das schon....Angst habe ich nur vor Halluzinationen. (keine Vorstellung davon bisher, was oder wen man dann sieht..aber ich denke es würde grausam werden.)

Eingetragen am  als Datensatz 58606
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pramipexol für RLS mit Muskelkrämpfe, Nervenschmerzen

War begeistert wenn ich die Tablette geteilt habe und ca 2 Std die zweite Hälfte genommen habe. Rotwein und Milchprodukte sind zu vermeiden ! Jetzt habe ich festgestellt, daß die Tabletten den Vitamin B Vorrat ausgesaugt haben und ich gewaltige Nervenschmerzen am Rücken LWS und in den...

Pramipexol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramipexolRLS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

War begeistert wenn ich die Tablette geteilt habe und ca 2 Std die zweite Hälfte genommen habe. Rotwein und Milchprodukte sind zu vermeiden !
Jetzt habe ich festgestellt, daß die Tabletten den Vitamin B Vorrat ausgesaugt haben und ich gewaltige Nervenschmerzen am Rücken LWS und in den Oberschenkeln habe.
Ursache unbekannt
Nachdem ich die Tabletten ca 2 Tage abgesetzt habe wurde es besser. Bin immer noch auf der Suche nach der Ursache dieser Schmerzen und dem fürchterlichen Krampfanfällen an den Oberschenkeln.
Auch die Ärzte wissen keinen Grund ausser dass alle Muskeln im Beckenbereich verspannt und hart sind. Ich denke das sind die Tabletten die die Nerven angreiffen wenn man sie länger als 1 Jahr einnimmt

Eingetragen am  als Datensatz 56050
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für RLS mit Übelkeit, Gewichtszunahme, gesteigertes Suchtverhalten

Ich habe seit dem Beginn der Behandlung ca. 12 kg zugenommen. recht häufig tritt einen Morgenübelkeit auf, besonders wenn das Medikament bei zeitigem Aufstehen noch nicht vollständig abgebaut ist. Besonders unangenehm ist ein gesteigertes Suchtverhalten anzumerken. Besonders in der...

Sifrol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRLS5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit dem Beginn der Behandlung ca. 12 kg zugenommen.
recht häufig tritt einen Morgenübelkeit auf, besonders wenn das Medikament bei zeitigem Aufstehen noch nicht vollständig abgebaut ist.

Besonders unangenehm ist ein gesteigertes Suchtverhalten anzumerken. Besonders in der Anfangszeit der Behandlung ist eine Starke Ebay-Sucht mit hohen unkontrollierten Ausgaben aufgetreten und eine Sexsucht, die im Endeffekt meine Ehe gekostet haben.
Leider waren das gesteigerte Suchtverhalten anfangs nicht auf dem Beipackzettel aufgeführt.

Nach einigen Jahren der Gewöhnung ist das Suchtverhalten gut kontollierbar. Gewichtszunahme und Übelkeit aber nach wie vor vorhanden.

Eingetragen am  als Datensatz 51328
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pramipexol für RLS mit keine Nebenwirkungen

Bei mir bestand seit Monaten das RLS Syndrom. Ich konnte nachts schlecht schlafen, bedingt durch die unruhigen Beine. Der Hausarzt verschrieb zuerst Restex retardiert 100/25 mg. Da das Mittel nach ca. 2 - 3 Monaten keine Wirkung mehr zeigte, bekam ich zusätzlich Levodopa/Benserazid 100/25 mg. Da...

Pramipexol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramipexolRLS30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir bestand seit Monaten das RLS Syndrom. Ich konnte nachts schlecht schlafen, bedingt durch die unruhigen Beine. Der Hausarzt verschrieb zuerst Restex retardiert 100/25 mg. Da das Mittel nach ca. 2 - 3 Monaten keine Wirkung mehr zeigte, bekam ich zusätzlich Levodopa/Benserazid 100/25 mg. Da beide Mittel nach ca. 4 - 5 Monaten keine Wirkung mehr zeigten und die unruhigen Beine immer schlimmer wurden, verschrieb mir der Neurologe Pramipexol 0,088 mg. Dieses Mittel sollte ich noch zusätzlich einnehmen. Da ich bereits am 2. Tag eine wesentliche Verbesserung meiner Beschwerden bemerkte, ließ ich daraufhin das Restex weg. Z. Zt. bin ich nach 30 Tagen Einnahme von Pramipexol 0,088 mg und Levodopa 100/25 mg) völlig beschwerdefrei.

Eingetragen am  als Datensatz 61328
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pramipexol für Parkinson mit Schwindel, Übelkeit

Mein Neurologe hat mir nach nunmehr 2jähriger Parkinson-Behandlung mit Dupodura nun zusätzlich dieses Medikament Pramipexol verschrieben. Mein linker Arm und mein linker Fuß funktionieren nicht mehr so wie früher. Der Arm schwingt kaum mit beim Gehen und der Fuß ist nach innen verbogen....

Pramipexol bei Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramipexolParkinson20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Neurologe hat mir nach nunmehr 2jähriger Parkinson-Behandlung mit Dupodura nun zusätzlich dieses Medikament Pramipexol verschrieben. Mein linker Arm und mein linker Fuß funktionieren nicht mehr so wie früher. Der Arm schwingt kaum mit beim Gehen und der Fuß ist nach innen verbogen.

Seitdem ich nun dieses Pramipexol 0,18 2mal täglich einnehme, merke ich eine gewisse kleine Besserung.
Doch wird es mir nach Einnahme des Medikaments oft übel und manchmal sogar speiübel..
Bin mir noch nicht so sicher, ob ich das Medikament regelmäßig weiterhin einnehmen werde. Der Nutzen ist kleiner als meine auftretenden Beschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 57057
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Marcumar für Restless legs Syndrom, Restless legs Syndrom, Faktor-V-Leiden mit Haarausfall

seit ca. 2 Jahren nehme ich Marcumar. Vor ca. 1 1/2 Jahren fing ein "Kreisrunder Haarausfall" an. Innerhalb von ca. 10-12 Monaten hatte ich mehrere große kahle Stellen und musste mir eine Glatze schneiden lassen. Die Augenbrauen sind ebenfalls ausgefallen. Lt. Hausarzt kann es nicht an Marcumar...

Marcumar bei Faktor-V-Leiden; Sifrol 0,7 bei Restless legs Syndrom; Nacom 200 retard bei Restless legs Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarFaktor-V-Leiden-
Sifrol 0,7Restless legs Syndrom-
Nacom 200 retardRestless legs Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit ca. 2 Jahren nehme ich Marcumar. Vor ca. 1 1/2 Jahren fing ein "Kreisrunder Haarausfall" an. Innerhalb von ca. 10-12 Monaten hatte ich mehrere große kahle Stellen und musste mir eine Glatze schneiden lassen. Die Augenbrauen sind ebenfalls ausgefallen. Lt. Hausarzt kann es nicht an Marcumar liegen, dann hätte es früher beginnen müssen !!??!!??

Eingetragen am  als Datensatz 161
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon, Pramipexol, Carbidopa, Levodopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Parkinson mit Spielsucht

Seit der Einnahme von Sifrol, wegen Parkinson, war ich richtiggehend Spielsüchtig und konnte dies erst nach ca. eineinhalb Jahren in den Griff bekommen und dies auch erst nach absetzen des Medikaments Sifrol. Ich hätte nie damit gerechnet das dies auch eine Nebenwirkung eines Medikaments sein...

Sifrol bei Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolParkinson-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme von Sifrol, wegen Parkinson, war ich richtiggehend Spielsüchtig und konnte dies erst nach ca. eineinhalb Jahren in den Griff bekommen und dies auch erst nach absetzen des Medikaments Sifrol. Ich hätte nie damit gerechnet das dies auch eine Nebenwirkung eines Medikaments sein könne, musste aber die Erfahrung machen, und nachdem ich das Sifrol abgesetzt hatte bekam ich auch die Spielsucht in den Griff und bin heute davon geheilt.

Eingetragen am  als Datensatz 192
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit Verstopfung, Schlafstörungen, Herzrasen, Schwindel, Übelkeit

Da ich seit 3 Jahren Sifrol für mein RLS nehme, ist die Dosis immer stärker geworden. Bin jetzt bei 0,35 mg. Diese eine Tablette nehme ich zusammen mit 40 Tropfen Tramadol 1 Stunde vor dem Schlafengehen. Tagsüber komme ich mit 1 Restex gut über 3-4 Stunden aus, sie macht nicht so müde wie Sifrol....

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom; Tramadol bei Restless-legs-Syndrom; Restex bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom3 Jahre
TramadolRestless-legs-Syndrom2 Tage
RestexRestless-legs-Syndrom3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich seit 3 Jahren Sifrol für mein RLS nehme, ist die Dosis immer stärker geworden. Bin jetzt bei 0,35 mg. Diese eine Tablette nehme ich zusammen mit 40 Tropfen Tramadol 1 Stunde vor dem Schlafengehen. Tagsüber komme ich mit 1 Restex gut über 3-4 Stunden aus, sie macht nicht so müde wie Sifrol. Man könnte, denke ich, auch mit Tramadol in größerer Menge sehr gut auskommen, wenn da nicht das Problem der Verstopfung wäre.
Nun stelle ich fest, daß eine Augmentation eingetreten ist, so daß ich eigentlich eine größere Menge - aufgrund der Gewöhnung - von Sifrol nehmen müßte, aber mein Arzt rät wegen der vielen Nebenwirkungen davon ab und verschrieb mir in Folge:
Rivotril und Gabapentin 400 mg. zum Ausprobieren. Eine Katastrophe war das, ich habe kein Auge zugemacht, hatte Herzrasen, Schwindel und Übelkeit. Nun bin ich ratlos. Kann mir jemand einen Tip geben als Alternative?

Eingetragen am  als Datensatz 20602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Tramadol, Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pramipexol für RLS mit Persönlichkeitsstörungen, Spielsucht, Müdigkeit

Habe vom Neurologen Sifrol (Pramipexol) gegen Restless Legs bekommen, Tagesdosis zuletzt 0,54mg bis 0,72mg. Ergebnis: Persönlichkeitsstörung, massive Spielsucht, Dauermüdigkeit, leider erst erkannt/behandelt als die Privatinsolvenz vor der Tür stand und die Ehe kurz vor dem Ruin war. Behandelnder...

Pramipexol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramipexolRLS2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe vom Neurologen Sifrol (Pramipexol) gegen Restless Legs bekommen, Tagesdosis zuletzt 0,54mg bis 0,72mg. Ergebnis: Persönlichkeitsstörung, massive Spielsucht, Dauermüdigkeit, leider erst erkannt/behandelt als die Privatinsolvenz vor der Tür stand und die Ehe kurz vor dem Ruin war. Behandelnder Arzt wusste offensichtlich nicht viel darüber bzw. über die Symtome und Häufigkeit, eine Warnung gab es jedenfalls nicht.

Medikamentenwechsel - nach 2 Tagen ein anderere Mensch. Höchste Vorsicht bei diesem Medikament!

Eingetragen am  als Datensatz 57439
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit Muskelschwäche, Muskelkrämpfe

Sifrol hat bei mir morgendliche Muskelschwäche und Muskelverkrampfungen ausgelöst,so daß ich während der ersten Stunde nach dem Aufstehen auf Krücken angewiesen war. Diese Nebenwirkung hat sich langsam eingeschlichen nach ca. 6 Jahren Sifrol Einnahme und hat sich zunehmend verstärkt,bis ich...

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom; Tilidin bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom8 Jahre
TilidinRestless-legs-Syndrom6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sifrol hat bei mir morgendliche Muskelschwäche und Muskelverkrampfungen ausgelöst,so daß ich während der ersten Stunde nach dem Aufstehen auf Krücken angewiesen war. Diese Nebenwirkung hat sich langsam eingeschlichen nach ca. 6 Jahren Sifrol Einnahme und hat sich zunehmend verstärkt,bis ich nach weiteren 4 Jahren
versuchsweise Sifrol abgesetzt habe mit dem Ergebnis,daß bereits 4 Tage danach sämtliche Muskelbeschwerden völlig verschwunden waren!

Eingetragen am  als Datensatz 30482
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit Übelkeit, Gewichtszunahme

Sifrol 0.250 hat in meinem Fall keine Nebenwirkungen gezeigt. Allerdings haben das Zucken und die Muskelkrämpfe (vor allem nachts) nicht gebessert. Nun versuche ich mit Madopar DR 250 Besserung zu erreichen. Ich nehme es (ebenfalls) circa eine Stunde vor dem zu Bett gehen ein. Zu Beginn war mir...

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom; Madopar DR bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom2 Monate
Madopar DRRestless-legs-Syndrom2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sifrol 0.250 hat in meinem Fall keine Nebenwirkungen gezeigt. Allerdings haben das Zucken und die Muskelkrämpfe (vor allem nachts) nicht gebessert.
Nun versuche ich mit Madopar DR 250 Besserung zu erreichen. Ich nehme es (ebenfalls) circa eine Stunde vor dem zu Bett gehen ein. Zu Beginn war mir entsetzlich übel. Nun nehme ich es immer zu einer kleinen Nachtmahlzeit ein. Dadurch verringert sich die Übelkeit stark, aber die Gewichtszunahme ist ärgerlich.
Nach wie vor habe ich des Öfteren Muskelkrämpfe (eher nachts)

Eingetragen am  als Datensatz 26318
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Benserazid, Levodopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin 50 mg für Bluthochdruck moderat, RLS, Fibromyalgie mit Gewichtszunahme, Benommenheit, Schwindel, Wassereinlagerungen

Nehme seit 6 Jahren Amitriptylin abends 50 mg .Ich hatte anfangs starke Benommenheit und Schwindel.Diese haben sich dann nach ca.8 Wochen gebessert. Habe seitdem 14 Kilo zugenommen und Wassereinlagerungen. Die Schmerzen sind deutlich gebessert und das RSL ist ebenfalls geringer, dadurch ist der...

Amitriptylin 50 mg bei Fibromyalgie; Pramipexol 0,88 bei RLS; Nebivolol 5mg 1/4 Tbl bei Bluthochdruck moderat

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amitriptylin 50 mgFibromyalgie-
Pramipexol 0,88RLS-
Nebivolol 5mg 1/4 TblBluthochdruck moderat-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 6 Jahren Amitriptylin abends 50 mg .Ich hatte anfangs starke Benommenheit und Schwindel.Diese haben sich dann nach ca.8 Wochen gebessert.
Habe seitdem 14 Kilo zugenommen und Wassereinlagerungen. Die Schmerzen sind deutlich gebessert und das RSL ist ebenfalls geringer, dadurch ist der Schlaf im allgemeinen gebessert.
Leider hat sich jetzt die Schleimhauttrockenheit derartig verschlechtert, dass ich ständige Mundschleimhautentzündungen habe. Ich toleriere keinen Zahnersatz mehr (zB Brücken). Zahnarztbesuche sind unerträglich für mich geworden.
Ich habe immer eine aufgerissene und entzündete Zunge. Die Nahrungsaufnahme von einigen Lebensmitteln ist somit nicht mehr möglich. Erkältungen sind dadurch deutlich schlimmer geworden.
Habe auch Kehlkopfentzündungen und mehrere Blasenentzündungen hinter mir.
Werde wohl Amitriptylin absetzen müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 73545
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Pramipexol, Nebivolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für RLS mit Übelkeit, Wadenkrämpfe

Seit mehr als 9 Jahren nehme ich gegen RLS Sifrol. Dosis: gegen 19.00 Uhr eine Tablette 0,35 mg und gegen 22.30 eine weitere Tablette 0,35 mg. Nebenwirkungen: ca 30 Minuten nach Einnahme leichte Übelkeit, die aber nach weiteren 40 Minuten abklingt und verschwindet. Durchschlafen bis gegen 6...

Sifrol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRLS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit mehr als 9 Jahren nehme ich gegen RLS Sifrol.
Dosis: gegen 19.00 Uhr eine Tablette 0,35 mg und gegen 22.30 eine weitere Tablette
0,35 mg.
Nebenwirkungen: ca 30 Minuten nach Einnahme leichte Übelkeit, die aber nach weiteren 40 Minuten abklingt und verschwindet. Durchschlafen bis gegen 6 bis 7 Uhr. Dann muss ich wegen der sich einstellenden Unruhe in den Beinen aufstehen.
In den letzten 12 Monaten stellen sich bei mir in den Morgenstunden beidseitige leichte bis mittelschwere Krämpfe in in den Waden ein, die aber nach dem Aufstehen keine weiteren Auswirkungen zeigen.
Tagsüber nehme ich keine anderen Medikamente gegen das RLS ein.

Eingetragen am  als Datensatz 69539
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pramipexol für RLS mit keine Nebenwirkungen

hallo,ich leide schon seit vielen jahren an rls,es ist erst nach fünf jahren erkannt worden. habe schon levodopa, ropinirol ,neupro und restex gehabt. am besten und am länsten,drei jahre,hat das ropinirol gewirkt,aber als nach drei jahren,die Wirkung nachliess,bin ich fast vor schmerzen,durch...

Pramipexol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramipexolRLS6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo,ich leide schon seit vielen jahren an rls,es ist erst nach fünf jahren erkannt worden. habe schon levodopa, ropinirol ,neupro und restex gehabt.
am besten und am länsten,drei jahre,hat das ropinirol gewirkt,aber als nach drei jahren,die Wirkung nachliess,bin ich fast vor schmerzen,durch die hölle gegangen,bin halb verrückt geworden.
mein Neurologe verschrieb mir dann pramipexol 0,18mg,
von der ersten tabl.an ging es mir gut.
kein Syndrom mehr,endlich
bin mit den medikament sehr zufrieden,kann es nur weiter empfehlen.
es grüsst nelly4

Eingetragen am  als Datensatz 63250
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für RLS mit Schlafattacken, Gewichtszunahme

Ich nehme seit ca 6 Jahren Sifrol 0,18mg wegen RLS . Die Dosis ist früh 0,5 Tab. mittags 0,5 Tab und abends 1,5 Tabletten , manchmal auch 2 Tabletten. Nebenwirkungen sind tagsüber oft plötzliche Schlafattacken. da schlafe ich dann kurz ca 10 Minuten , dann geht es wieder weiter....

Sifrol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRLS6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca 6 Jahren Sifrol 0,18mg wegen RLS . Die Dosis ist früh 0,5 Tab. mittags 0,5 Tab und abends 1,5 Tabletten , manchmal auch 2 Tabletten.
Nebenwirkungen sind tagsüber oft plötzliche Schlafattacken. da schlafe ich dann kurz ca 10 Minuten , dann geht es wieder weiter. Gewicht habe ich auch ca 20kg zugenommen.
Schlafstörungen habe ich seit ca 4Jahren, 1Stunde nach der Abenddosis schlafe ich tief ein, bin aber spätestens 4.00 Uhr wieder auf, und schlafe dann nicht wieder ein.
Pflaster habe ich auch versucht , haben auch gewirkt, haben aber nicht richtig gehalten und sich gelöst, kein Verlass.

Eingetragen am  als Datensatz 62234
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restless-legs-Syndrom mit Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit

Hallo Zusammen Bin männlich, 36 Jahre und nehme Sifrol jetzt seit einem Jahr. Habe mit einer Dosis von 0,09mg angefangen. Dies hat leider nicht lange gereicht. Nehme im Augenblick abends 1 Tablette a 0,18mg. Schlafen geht sowiet ganz gut. Die Nebenwirkungen sind sehr unterschiedlich. Vertragen...

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Zusammen
Bin männlich, 36 Jahre und nehme Sifrol jetzt seit einem Jahr. Habe mit einer Dosis von 0,09mg angefangen. Dies hat leider nicht lange gereicht. Nehme im Augenblick abends 1 Tablette a 0,18mg. Schlafen geht sowiet ganz gut.
Die Nebenwirkungen sind sehr unterschiedlich. Vertragen (übelkeit, kopfschmerzen) tu ich die Tablette sehr gut. Habe aber leider innerhalb der letzten 6 Monate 8kg zugenommen. Das ist sehr ärgerlich.
Nach aussagen miener Familie bin ich leicht reizbar, impulsiv und launisch geworden.
Wem geht es ähnlich, wer kann mir vielleicht ein paar Tipps geben ??

Eingetragen am  als Datensatz 34068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restless-legs-Syndrom mit Gewichtszunahme, Inkontinenz, Schwindel

Ich nehme Sifrol nun seid 5 Jahren, es hilft sehr gut. ich nehme Abends 2x0,18 mg . Allerdings habe ich seiddem Gewichtsprobleme, Inkontinenzprobleme häufiges Schwindelgefühl bis hin zur Ohnmacht . Mehr und mehr habe ich Schmerzen im ganzen Körper. Ich stelle mir echt heufig die frage ob ich...

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Sifrol nun seid 5 Jahren, es hilft sehr gut. ich nehme Abends 2x0,18 mg . Allerdings habe ich seiddem Gewichtsprobleme, Inkontinenzprobleme häufiges Schwindelgefühl bis hin zur Ohnmacht . Mehr und mehr habe ich Schmerzen im ganzen Körper. Ich stelle mir echt heufig die frage ob ich nicht die tabletten einfach absetzen soll ... ABER dieses zucken und ausschlagen der beine ist ebenfalls unerträglich. So geht es aber auch nicht weiter ich bin 44 jahre alt und meine Lebensqualität leidet fürchterlich.
Weiss vieleicht jemand eine alternative zu Silfrol ?

Eingetragen am  als Datensatz 32003
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dopamine/Levopar o.ä. für Polyneuropathie, Restless-legs-Syndrom mit Halluzinationen, Wirkungslosigkeit

Durch Levopar, bei längerer Anwendung stellen sich seltsame Wahrnehmungen ein. Eine Art Halluzination. Ich sehe Gegenstände die nicht da sind. Die Symtome der Krankheit verschwinden auch nicht wirklich. Sifrol ist vor 3.Monaten von 0,7 auf 0,35 reduziert worden set dem Zustand verschlechtert...

Dopamine/Levopar o.ä. bei Restless-legs-Syndrom; Sifrol 0,35 bei Polyneuropathie; Cymbalta

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dopamine/Levopar o.ä.Restless-legs-Syndrom2 Jahre
Sifrol 0,35Polyneuropathie2 Jahre
Cymbalta2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch Levopar, bei längerer Anwendung stellen sich seltsame Wahrnehmungen ein. Eine Art Halluzination. Ich sehe Gegenstände die nicht da sind. Die Symtome der Krankheit verschwinden auch nicht wirklich.
Sifrol ist vor 3.Monaten von 0,7 auf 0,35 reduziert worden set dem Zustand verschlechtert (zur Nachtruhe)
Cymbalta kann ich nicht so richtig einordnen , verbessert augenscheinlich meinen Allgemeinzustand.

Eingetragen am  als Datensatz 31334
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gabapentin mit keine Nebenwirkungen

Meine Erfahrungen mit Sifrol sind sehr gut, bis auf die Tatsache, daß die Wirkung die letzten Monate nachgelassen hat, so daß ich oft sehr lange vor dem Einschlafen nicht zur Ruhe kam. Mein Neurologe hat mir darauf hin Gabapentin zusätzlich verschrieben hat. Nach anfänglichen...

Gabapentin; Sifrol

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gabapentin60 Tage
Sifrol5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Erfahrungen mit Sifrol sind sehr gut, bis auf die Tatsache, daß die Wirkung die letzten Monate nachgelassen hat, so daß ich oft sehr lange vor dem Einschlafen nicht zur Ruhe kam. Mein Neurologe hat mir darauf hin Gabapentin zusätzlich verschrieben hat. Nach anfänglichen Dosierungs-/Anpassungsproblemen nehme ich jetzt am späten Nachmittag eine und zum Schlafengehen noch eine Gabapentin zusätzlich zur Sifrol 0,7. Damit keinerlei spürbares RLS mehr!

Eingetragen am  als Datensatz 28162
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin, Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch entfällt
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Müdigkeit, Müdigkeit mit Wirkungsverlust, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Zurücksinken des Augapfels

Wirkungsweise läßt nach man nimmt automatisch immer mehr. Ständig müde Konzentration läßt stark nach . Augen sehen sehr müde aus "verschwinden in den Augenhöhlen" Die Symptome der RLS verschieben sich auf den Vormittag man darf auf keinen Fall abruppt aufhören aber es lohnt sich die Tbl 0,18mg...

Sifrol bei Müdigkeit; Mirapexin bei Müdigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolMüdigkeit-
MirapexinMüdigkeit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkungsweise läßt nach man nimmt automatisch immer mehr. Ständig müde Konzentration läßt stark nach .
Augen sehen sehr müde aus "verschwinden in den Augenhöhlen" Die Symptome der RLS verschieben sich auf den Vormittag man darf auf keinen Fall abruppt aufhören aber es lohnt sich die Tbl 0,18mg sogar zu vierteln um weniger einzunehmen.
Ich nehme übrigens tagsüber keine mehr und sehe sofort gesünder und nicht mehr so erschöpft u. müde um die Augen aus das alleine hebt schon die Stimmung;-)

Eingetragen am  als Datensatz 26633
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):164
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Morbus Parkinson mit Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Juckreiz, Akustische Halluzinationen

Massive Wassereinlagerung in den Beinen, 10kg Gewichtszunahme, Müdigkeit, Juckreiz.akkustische Wahrnehmungen Sifrol wurde abgesetzt

Sifrol bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolMorbus Parkinson1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Massive Wassereinlagerung in den Beinen, 10kg Gewichtszunahme, Müdigkeit, Juckreiz.akkustische Wahrnehmungen
Sifrol wurde abgesetzt

Eingetragen am  als Datensatz 20985
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrrol 0,18mg für Restless-legs-Syndrom mit Schlafstörungen, Juckreiz, Gewichtszunahme, Schwindel

Mit Sifrol 0,18mg sind zwar meine Beschwerden nachts behoben,aber habe erhebliche Schlafstörungen,seit einiger Zeit juckreitz in den Oberarmen das es manchmal nicht auszuhalten ist,vorallem nachts.Gewichtszunahme ebenfalls,auch Schwindelanfälle.Da ich sonst keine anderen Medikamente...

Sifrrol 0,18mg bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sifrrol 0,18mgRestless-legs-Syndrom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Sifrol 0,18mg sind zwar meine Beschwerden nachts behoben,aber habe erhebliche
Schlafstörungen,seit einiger Zeit juckreitz in den Oberarmen das es manchmal nicht auszuhalten ist,vorallem nachts.Gewichtszunahme ebenfalls,auch Schwindelanfälle.Da ich sonst keine anderen Medikamente einnehme,können diese Erscheinungen daher kommen.Was nützt mir dann Sifrol0,18mg wenn ich dann noch drei erhebliche Nebenwirkungen habe.Um mein RLS zu lindern muß ich Sifrol0,18mg vorerst weiter einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 15626
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pramipexol für Restless mit Hautveränderungen, Missempfindungen

Durch Pramipexol bin ich beschwerdefrei. Leider bekam ich im Laufe der Zeit eine Pergamenthaut an den Armen und Unterschenkeln, die so verletzlich ist, dass sie beim geringsten Stoß sofort unterblutet oder sogar aufreißt. Darüber hinaus schmerzt die Haut beim Berühren. Ich bin hoffnungslos...

Pramipexol bei Restless

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramipexolRestless2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch Pramipexol bin ich beschwerdefrei. Leider bekam ich im Laufe der Zeit eine Pergamenthaut an den Armen und Unterschenkeln, die so verletzlich ist, dass sie beim geringsten Stoß sofort unterblutet oder sogar aufreißt. Darüber hinaus schmerzt die Haut beim Berühren. Ich bin hoffnungslos verzweifelt, da es keine Creme gibt, die hier Abhilfe schaffen kann. Wer kann mir helfen.

Gitta Brydniak

Eingetragen am  als Datensatz 72901
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pramipexol für Bluthochdruck, Gegen Schmerzen nach Rücken OP, Durch SPK Urin PH Wert stabil halten, Diabetes mellitus Typ II, Diabetes mellitus Typ II, Noch vorhandene Nerven stabil halten, Besser einschlafen wegen Quersyndrom, Restless-legs-Syndrom mit Verstopfung, Gewichtszunahme, Blutzuckererhöhung, Übelkeit

Von den 10 verschiedenen Medikamente die ich nehme sind nur 3 mit Nebenwirkungen bei. Gabapentin : Verstopfung u. Gewichtzunahme Ramiclair : Erhöhung des Blutzuckerspiegel ( Langzeitwert ) Tramal : Zu anfangs Übelkeit

Pramipexol bei Restless-legs-Syndrom; Zopiclon bei Besser einschlafen wegen Quersyndrom; Gabapentin 100mg bei Noch vorhandene Nerven stabil halten; glimepirid bei Diabetes mellitus Typ II; Janumet bei Diabetes mellitus Typ II; Methionin bei Durch SPK Urin PH Wert stabil halten; Tramal bei Gegen Schmerzen nach Rücken OP; Ramiclair bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramipexolRestless-legs-Syndrom6 Jahre
ZopiclonBesser einschlafen wegen Quersyndrom6 Jahre
Gabapentin 100mgNoch vorhandene Nerven stabil halten6 Jahre
glimepiridDiabetes mellitus Typ II2 Jahre
JanumetDiabetes mellitus Typ II2 Jahre
MethioninDurch SPK Urin PH Wert stabil halten6 Jahre
TramalGegen Schmerzen nach Rücken OP6 Jahre
RamiclairBluthochdruck4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von den 10 verschiedenen Medikamente die ich nehme sind nur 3 mit Nebenwirkungen bei.
Gabapentin : Verstopfung u. Gewichtzunahme
Ramiclair : Erhöhung des Blutzuckerspiegel ( Langzeitwert )
Tramal : Zu anfangs Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 43312
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Zopiclon, Gabapentin, Glimepirid, Sitagliptin, Metformin, Methionin, Tramadol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pramipexol für Restless-legs-Syndrom mit Schwindel, Panikattacken, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen

Hab jetzt, nach ca 6 Jahren, Schwindel Panik Müdigkeit Gelenk- +Muskelschmerzen vom FEINSTEN. Bin deswegen AU geschrieben, mal sehen wie lang der Sch.... anhält. Hoffe immer noch auf ein anderes Medi.

Pramipexol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramipexolRestless-legs-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hab jetzt, nach ca 6 Jahren, Schwindel Panik Müdigkeit Gelenk- +Muskelschmerzen vom FEINSTEN. Bin deswegen AU geschrieben, mal sehen wie lang der Sch.... anhält. Hoffe immer noch auf ein anderes Medi.

Eingetragen am  als Datensatz 46568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Parkinson mit Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Sehstörungen, Tagesmüdigkeit

flüssigkeitseinlagerung, gewichtszunahme, sehstörung, schläfrigkeit am Tage

Sifrol bei Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolParkinson14 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

flüssigkeitseinlagerung, gewichtszunahme, sehstörung, schläfrigkeit am Tage

Eingetragen am  als Datensatz 30916
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Sifrol hat keine schwerwiegenden Nebenwirkungen. Andere Dopaminagonisten wie Cabaseril, was eine viel bessere Wirkung hat, können Herz-oder Lungenfibrosen verursachen. Ansonsten sind die Medikamente ohne Nebenwirkungen.

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom; Tramal Tropfen bei Restless-legs-Syndrom; Rivotril Tropfen bei Restless-legs-Syndrom; Neurontin bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom5 Jahre
Tramal TropfenRestless-legs-Syndrom8 Jahre
Rivotril TropfenRestless-legs-Syndrom5 Jahre
NeurontinRestless-legs-Syndrom8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sifrol hat keine schwerwiegenden Nebenwirkungen. Andere Dopaminagonisten wie Cabaseril, was eine viel bessere Wirkung hat, können Herz-oder Lungenfibrosen verursachen. Ansonsten sind die Medikamente ohne Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 9747
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Tramadol, Clonazepam, Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für RLS unruhige Beine mit keine Nebenwirkungen

bei mir haben die Sifrol am besten gegen diese unruhigen Beine gepasst, keine Tablette hat so geholfen wie dieses Medikament. Nur jetzt wo ich sie sie bezahlen soll, das kann ich nicht, für 100 Tbl. 400.-€ unmöglich. Da muss ich die billig Wariante nehmen nur noch mehr Tabl. und sie helfen...

Sifrol bei RLS unruhige Beine

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRLS unruhige Beine-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei mir haben die Sifrol am besten gegen diese unruhigen Beine gepasst, keine Tablette hat so geholfen wie dieses Medikament. Nur jetzt wo ich sie sie bezahlen soll, das kann ich nicht, für 100 Tbl. 400.-€ unmöglich. Da muss ich die billig Wariante nehmen nur noch mehr Tabl. und sie helfen trotzdem nicht richtig über die Stunden.

Eingetragen am  als Datensatz 54108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pramipexol für Reslees legs mit Kopfschmerzen, Juckreiz

Ich sollte die Tabletten so nehmen wie die Sifrol. Aber nichts half mir, ausser das ich Kopfschmerzen bekommen habe und das nicht zu knapp. Ich bin zu meinen Neurologen gegangen, er meinte so eine Tabletten änderung dauert seine Zeit. Gut habe ich auch eingesehen, aber nichts änderte sich bei...

Pramipexol bei Reslees legs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramipexolReslees legs7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich sollte die Tabletten so nehmen wie die Sifrol. Aber nichts half mir, ausser das ich Kopfschmerzen bekommen habe und das nicht zu knapp. Ich bin zu meinen Neurologen gegangen, er meinte so eine Tabletten änderung dauert seine Zeit. Gut habe ich auch eingesehen, aber nichts änderte sich bei mir. Mir ging es so schlecht das ich die Beine zerkratzen wollte. Dann fingen meine Hände auch an. Ich weiß nicht ob es auch davon ist, oder die Nerven sind. Jedenfalls machte ich die Tortur fast 6 Monate mit, dann fuhr ich wieder zu meinen Arzt. Ich wollte wieder die Sifrol haben, aber ich bekam sie nicht, ich muss danndie hälfte zuzahlen und das sind 200,-/300,- Euro. Wer kann denn das? Überall habe ich mich durchgefragt, bin aber zu keinen Resultat gekommen. Jetzt habe ich mich noch einmal bei dem Arzt angemeldet, selbst meine Hausärztin hat mir gesagt, wenn er sie nicht verschreibt dann nimmt Sie es in die Hand. Ich weis nur nicht wie lange ich es noch aushalte.

Eingetragen am  als Datensatz 48052
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol 0,7 für Morbus Parkinson, Morbus Parkinson mit Sprachstörungen

Nachdem ich 4 Jahre Sifrol 0,7mg später Sifrol 2,10 + 052 mg Depot eingenommen habe, wurde 2011 auf Sifrol 3,15mg Depot umgestellt. Schon nach 2 Tagen bekam ich plötzlich Sprachstörungen und fing an zu stottern. Erst als nach 7 Tagen das Medikament gegen Pramipexol 0,7 mg getauscht wurde,...

Sifrol 0,7 bei Morbus Parkinson; Sifrol 3,15 Depot bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sifrol 0,7Morbus Parkinson4 Jahre
Sifrol 3,15 DepotMorbus Parkinson7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich 4 Jahre Sifrol 0,7mg später Sifrol 2,10 + 052 mg Depot eingenommen habe, wurde 2011 auf Sifrol 3,15mg Depot umgestellt.
Schon nach 2 Tagen bekam ich plötzlich Sprachstörungen und fing an zu stottern. Erst als nach 7 Tagen das Medikament gegen Pramipexol 0,7 mg getauscht wurde, verschwanden nach einigen Tagen auch wieder
die Sprachstörungen.

Wg. Einnahme anderer Parkinsonmittel wie Stalevo, Madopar, Azilect und Nacom sind Nebenwirkungen wie Völlegefühl (Blähbauch) Schlafstörungen, Sekundenschlaf, Unruhe usw. dürfen deshalb nicht auf ein einzelnes Medikament geschoben werden. Diese Nebenwirkungen sind aber sehr lästig!

Eingetragen am  als Datensatz 34232
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restless-legs-Syndrom mit Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Verwirrtheit, Gedächtnisstörungen

Müdigkeit, Antriebslosigkeit, psychische Störungen, leichte Verwirrtheit, Gedächtnissstörungen,

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom400 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Antriebslosigkeit, psychische Störungen, leichte Verwirrtheit, Gedächtnissstörungen,

Eingetragen am  als Datensatz 18694
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pramipexol für rest less legs mit keine Nebenwirkungen

ich nehme seit 5 tagen pramipexol 0,18 3 mal tägl.dazu nehme ich noch Tilidin 50/4mg2 mal vorher habe ich ropinirol 3mg 4 mal tägl,aber es hatte nach dreijähriger einnahme keine Wirkung mehr.seit ich das pramipexol nehme bin ich total schmerzfrei.das ist so ein gutes gefühl,wenn man wieder ruhig...

Pramipexol bei rest less legs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pramipexolrest less legs5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme seit 5 tagen pramipexol 0,18 3 mal tägl.dazu nehme ich noch Tilidin 50/4mg2 mal
vorher habe ich ropinirol 3mg 4 mal tägl,aber es hatte nach dreijähriger einnahme keine Wirkung mehr.seit ich das pramipexol nehme bin ich total schmerzfrei.das ist so ein gutes gefühl,wenn man wieder ruhig sitzen und liegen kann,kann endlich wieder schlafen.habe keine Nebenwirkungen.
kann es nur empfehlen.abends,kommen ab und zu syntome,kann ich da noch das restex tabl.für rls,nehmen?
gertraud

Eingetragen am  als Datensatz 62705
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol 1,56 für RLS, RLS mit Müdigkeit

Sifrol wurde mir von der neuen Ärztin nicht mehr verschrieben, sei aus dem Handel (zu teuer) Mein Arzt in den letzten 10 Jahren ging in Rente. Mir ging es Anfangs mit Neupro Pflaster sehr schlecht. 2 mg waren zu wenig. Hab dann selber auf 4 mg erhöht und auch 4 mg von meiner Ärztin bekommen. Nun...

Sifrol 1,56 bei RLS; jetzt Neupo Pflaster 4 mg bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sifrol 1,56RLS10 Jahre
jetzt Neupo Pflaster 4 mgRLS4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sifrol wurde mir von der neuen Ärztin nicht mehr verschrieben, sei aus dem Handel (zu teuer) Mein Arzt in den letzten 10 Jahren ging in Rente.
Mir ging es Anfangs mit Neupro Pflaster sehr schlecht. 2 mg waren zu wenig. Hab dann selber auf 4 mg erhöht und auch 4 mg von meiner Ärztin bekommen. Nun ist es besser aber es reicht nicht aus. Nehme noch Oxygesic 2x 5mg dazu. Hoffe, wenn ich 6 mg Pflaster bekomme das sich alles einspielt.

Eingetragen am  als Datensatz 61415
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Tremor mit Schlaflosigkeit, Ruhelosigkeit

Sifrol hat zumindest bewirkt das der Tremor nicht schlimmer wurde, aber zur Ruhe komme ich damit auch nicht. Und das nicht zur Ruhe kommen meine ich wörtlich, denn seit ich Sifrol nehme werde ich kaum noch müde und ich muss mich zwingen jeden Abend ins Bett zu gehen und kann doch oft nicht...

Sifrol bei Tremor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolTremor3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sifrol hat zumindest bewirkt das der Tremor nicht schlimmer wurde, aber zur Ruhe komme ich damit auch nicht. Und das nicht zur Ruhe kommen meine ich wörtlich, denn seit ich Sifrol nehme werde ich kaum noch müde und ich muss mich zwingen jeden Abend ins Bett zu gehen und kann doch oft nicht schlafen. Seltsamerweise bin ich am Tag, trotz des fehlendes Schlafes, fit und muss mich auch tagsüber nicht hinlegen.

Eingetragen am  als Datensatz 56250
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pramipexol für RLS mit Übelkeit

Die Beschwerden (unruhige Beine) wurden abends besser, traten jedoch nachts bzw in den frühen Morgenstunden wieder auf. Eine Steigerung der Dosis auf 2 Tabl. a 0.18 mg war nötig, wobei jedoch am Ende starke Übelkeit auftrat. Dagegen bekam ich Domperidon, was jedoch keine Besserung brachte. Habe...

Pramipexol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramipexolRLS2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Beschwerden (unruhige Beine) wurden abends besser, traten jedoch nachts bzw in den frühen Morgenstunden wieder auf. Eine Steigerung der Dosis auf 2 Tabl. a 0.18 mg war nötig, wobei jedoch am Ende starke Übelkeit auftrat. Dagegen bekam ich Domperidon, was jedoch keine Besserung brachte. Habe die Tabletten wieder abgesetzt und werde mich um einen anderen Wirkstoff bemühen.

Eingetragen am  als Datensatz 53618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Parkinson mit Gewichtszunahme

Habe seit 1 Jahr zittern in der rechten Hand . Zu Beginn wurde ich mit Levodopa behandelt , was aber keine wesentliche Besserung brachte . Dann wurde ich vor 6 Monaten auf Sifrol umgestellt . Ich soll es morgens einnehmen und zwar inzwischen 1,03 mg . Auch hier zeigte sich zunächst eine...

Sifrol bei Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolParkinson6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit 1 Jahr zittern in der rechten Hand . Zu Beginn wurde ich mit Levodopa behandelt , was aber keine wesentliche Besserung brachte . Dann wurde ich vor 6 Monaten auf Sifrol umgestellt . Ich soll es morgens einnehmen und zwar inzwischen 1,03 mg .
Auch hier zeigte sich zunächst eine Besserung ,die aber nach 2 Monaten schnell nachließ .Jetzt warte ich auf meinen nächsten Arzttermin .Die Nebenwirkungen zeigten sich bei mir so ,dass ich in den 6 Monaten 7 Kilo zugenommen habe .Mein Essverhalten haben ich in der Zeit aber nicht verändert .
Bei einer Grösse von 169 wog ich sonst zwischen 70 und 73 Kilo .
Das schlimmste an der Erkrankung ist , damit zu arbeiten und es zu verstecken , da ich im Öffentlichen Dienst arbeite .Ich weiss noch nicht wie es weitergeht , man steht sehr unter Druck und das Zittern wird dann um so schlimmer .

Eingetragen am  als Datensatz 51505
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für RLS mit keine Nebenwirkungen

Durch eine Studie ( Teilnahme Eigeninitiative ) wurde im Schlaflabor, bei mr RLS festgestellt. 2 Jahre bekam ich in der Studie,Neupro-transdermaqes Pflaster. Ich hatte keine Nebenwirkungen. Nach der Studie kam ich zu einen Neurologe, dieser lehnte das Pflaster ab. Er verschrieb mir Sifrol. Zur...

Sifrol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRLS5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch eine Studie ( Teilnahme Eigeninitiative ) wurde im Schlaflabor, bei mr RLS festgestellt. 2 Jahre bekam ich in der Studie,Neupro-transdermaqes Pflaster. Ich hatte keine Nebenwirkungen.
Nach der Studie kam ich zu einen Neurologe, dieser lehnte das Pflaster ab. Er verschrieb mir Sifrol.
Zur Zeit nehme ich 2,1 mg Sifrol Retardtablette , täglich abends 1 Tabl.ein. ich bin sehr glücklich, habe keine Nebenwirgungen und schafe Nachts sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 48904
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen

bei sifrol lief es am anfang recht gut,ich war begeistert nur nach und schlich sich starke müdigkeit,depresionen und heftige stimmungsschwankungen ein. nach ca zwei jahren hatte ich die höchstdosis allerdings erreicht,obwohl der hersteller angab,das keine abhängigkeit oder steigenung der dosis...

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom; REQUIP-MODUTAB bei Restless-legs-Syndrom; Ropinirol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom24 Monate
REQUIP-MODUTABRestless-legs-Syndrom-
RopinirolRestless-legs-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei sifrol lief es am anfang recht gut,ich war begeistert
nur nach und schlich sich starke müdigkeit,depresionen und heftige stimmungsschwankungen ein.
nach ca zwei jahren hatte ich die höchstdosis allerdings erreicht,obwohl der hersteller angab,das keine abhängigkeit oder steigenung der dosis vorgesehen ist.

bei requip und ropinirol ist es ähnlich
nur das ich da die höchstdosis bereits nach ca 6 monaten erreicht habe.unter den beiden medikamenten habe ich festgestellt das meine augen extrem schlecht geworden sind.

Eingetragen am  als Datensatz 45649
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restless-legs-Syndrom mit Gewichtsabnahme, Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen

Ich nehme Sifrol nun schon vier Monate. Anfangs vertrug ich es super, doch alls ich die Dosis erhöhte (mit dem Arzt abgesprochen) traten plötzlich Nebenwirkungen auf. Diese äußerten sich bei mir mit Gewichtsverlust, Übelkeit, Kopfschmerzen und Erbrechen. Mein Arzt halbierte danach die Dosierung,...

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Sifrol nun schon vier Monate. Anfangs vertrug ich es super, doch alls ich die Dosis erhöhte (mit dem Arzt abgesprochen) traten plötzlich Nebenwirkungen auf. Diese äußerten sich bei mir mit Gewichtsverlust, Übelkeit, Kopfschmerzen und Erbrechen. Mein Arzt halbierte danach die Dosierung, wo durch ich wieder an den Beschwerden von RLS leide und nicht mehr schlafen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 41904
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol 0,088mg für Restless Legs mit Juckreiz

Solange die Dosis bei 1x0,0088mg lag, trat der Juckreiz an den Unterschenkeln nur sporadisch aber immer abends auf. Vor ein paar Tagen habe ich jetzt auf die doppelte Dosis gehen müssen. Nun ist der Juckreiz regelmäßig abends vorhanden und ist schier nicht aushaltbar, ohne zu kratzen oder reiben....

Sifrol 0,088mg bei Restless Legs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sifrol 0,088mgRestless Legs3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Solange die Dosis bei 1x0,0088mg lag, trat der Juckreiz an den Unterschenkeln nur sporadisch aber immer abends auf. Vor ein paar Tagen habe ich jetzt auf die doppelte Dosis gehen müssen. Nun ist der Juckreiz regelmäßig abends vorhanden und ist schier nicht aushaltbar, ohne zu kratzen oder reiben. Nach ca. 1 1/2 Stunden ist der Spuk dann wieder vorbei. Eincremen hilft nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 15356
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr Nebenwirkungen mit Pramipexol

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 168 Benutzer zu Pramipexol

[]