Prednisolon

Wir haben 465 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Prednisolon.

Prozentualer Anteil 67% 33%
Durchschnittliche Größe in cm 167 178
Durchschnittliches Gewicht in kg 74 84
Durchschnittliches Alter in Jahren 43 49
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 26,91 26,97

Prednisolon wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Prednisolon wurde bisher von 416 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Prednisolon:

DrugBank-Nummer APRD00197
verschreibungspflichtig ja

Einordnung nach ATC-Code:

A01AC04
Alimentäres System und Stoffwechsel / Stomatologika / Stomatologika / Corticosteroide zur oralen Lokalbehandlung / Prednisolon
A07EA01
Alimentäres System und Stoffwechsel / Antidiarrhoika und intestinale Antiphlogistika/Antiinfektiva / intestinale Antiphlogistika / Corticosteroide mit lokaler Wirkung / Prednisolon
C05AA04
Kardiovaskuläres System / Vasoprotektoren / Mittel zur Behandlung von Hämorrhoiden und Analfissuren zur topischen Anwendung / Corticosteroide / Prednisolon
D07AA03
Dermatika / Corticosteroide, dermatologische Zubereitungen / Corticosteroide, rein / Corticosteroide, schwach wirksam (Gruppe I) / Prednisolon
D07XA02
Dermatika / Corticosteroide, dermatologische Zubereitungen / Corticosteroide, andere Kombinationen / Corticosteroide, schwach wirksam, andere Kombinationen / Prednisolon
D10AA06
Dermatika / Aknemittel / Aknemittel zur topischen Anwendung / Corticosteroide, Kombinationen zur Behandlung der Akne / Prednisolon
H02AB06
Systemische Hormonpräparate, exkl. Sexualhormone und Insuline / Corticosteroide zur systemischen Anwendung / Corticosteroide zur systemischen Anwendung, rein / Glucocorticoide / Prednisolon
R01AD02
Respirationstrakt / Rhinologika / Dekongestiva und andere Rhinologika zur topischen Anwendung / Corticosteroide / Prednisolon
S01BA04
Sinnesorgane / Ophthalmika / Antiphlogistika / Corticosteroide, rein / Prednisolon
S01CB02
Sinnesorgane / Ophthalmika / Antiphlogistika und Antiinfektiva in Kombination / Corticosteroide/Antiinfektiva/Mydriatika in Kombination / Prednisolon
S02BA03
Sinnesorgane / Otologika / Corticosteroide / Corticosteroide / Prednisolon
S03BA02
Sinnesorgane / Ophthalmologische und otologische Zubereitungen / Corticosteroide / Corticosteroide / Prednisolon

Prednisolon kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
BEACOPP Therapie <1% Medikament Prednisolon gegen BEACOPP Therapie zu 0,21505376344086% (1 Bew.)
Bismolan H Corti Salbe <1% Medikament Prednisolon gegen Bismolan H Corti Salbe zu 0,43010752688172% (2 Bew.)
Dermosolon <1% Medikament Prednisolon gegen Dermosolon zu 0,21505376344086% (1 Bew.)
Inflanefran <1% Medikament Prednisolon gegen Inflanefran zu 0,21505376344086%
Inflanefran Forte <1% Medikament Prednisolon gegen Inflanefran Forte zu 0,21505376344086% (1 Bew.)
Methylprednisolon 4% Medikament Prednisolon gegen Methylprednisolon zu 3,6559139784946% (14 Bew.)
Metypred <1% Medikament Prednisolon gegen Metypred zu 0,21505376344086%
Predni blue 1% Medikament Prednisolon gegen Predni blue zu 1,0752688172043% (4 Bew.)
Predni H 3% Medikament Prednisolon gegen Predni H zu 2,5806451612903% (13 Bew.)
Predni M 1% Medikament Prednisolon gegen Predni M zu 1,0752688172043% (7 Bew.)
PredniHEXAL 7% Medikament Prednisolon gegen PredniHEXAL zu 6,6666666666667% (21 Bew.)
Prednisolon 69% Medikament Prednisolon gegen Prednisolon zu 68,602150537634% (284 Bew.)
Solu-Decortin <1% Medikament Prednisolon gegen Solu-Decortin zu 0,43010752688172% (1 Bew.)
Urbason 15% Medikament Prednisolon gegen Urbason zu 15,268817204301% (67 Bew.)

Bei der Anwendung von Prednisolon traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Gewichtszunahme (112/465)
24%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Prednisolon zu 24,086021505376%
Schlafstörungen (68/465)
15%Nebenwirkung Schlafstörungen durch Prednisolon zu 14,623655913978%
Kopfschmerzen (52/465)
11%Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Prednisolon zu 11,182795698925%
Schwindel (50/465)
11%Nebenwirkung Schwindel durch Prednisolon zu 10,752688172043%
keine Nebenwirkungen (49/465)
11%Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Prednisolon zu 10,537634408602%
Wassereinlagerungen (47/465)
10%Nebenwirkung Wassereinlagerungen durch Prednisolon zu 10,10752688172%
Übelkeit (42/465)
9%Nebenwirkung Übelkeit durch Prednisolon zu 9,0322580645161%
Unruhe (42/465)
9%Nebenwirkung Unruhe durch Prednisolon zu 9,0322580645161%
Müdigkeit (36/465)
8%Nebenwirkung Müdigkeit durch Prednisolon zu 7,741935483871%
Vollmondgesicht (36/465)
8%Nebenwirkung Vollmondgesicht durch Prednisolon zu 7,741935483871%
Herzrasen (35/465)
8%Nebenwirkung Herzrasen durch Prednisolon zu 7,5268817204301%
Abgeschlagenheit (31/465)
7%Nebenwirkung Abgeschlagenheit durch Prednisolon zu 6,6666666666667%
Schlaflosigkeit (31/465)
7%Nebenwirkung Schlaflosigkeit durch Prednisolon zu 6,6666666666667%
Akne (30/465)
6%Nebenwirkung Akne durch Prednisolon zu 6,4516129032258%
Schweißausbrüche (30/465)
6%Nebenwirkung Schweißausbrüche durch Prednisolon zu 6,4516129032258%
Stimmungsschwankungen (29/465)
6%Nebenwirkung Stimmungsschwankungen durch Prednisolon zu 6,2365591397849%
Depressionen (26/465)
6%Nebenwirkung Depressionen durch Prednisolon zu 5,5913978494624%
Sehstörungen (24/465)
5%Nebenwirkung Sehstörungen durch Prednisolon zu 5,1612903225806%
Gelenkschmerzen (22/465)
5%Nebenwirkung Gelenkschmerzen durch Prednisolon zu 4,7311827956989%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Prednisolon wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Morbus Crohn11%Wirkstoff Prednisolon gegen Morbus Crohn zu 10,671936758893% (65 Bew.)
Colitis ulcerosa6%Wirkstoff Prednisolon gegen Colitis ulcerosa zu 6,3241106719368% (27 Bew.)
Multiple Sklerose6%Wirkstoff Prednisolon gegen Multiple Sklerose zu 5,9288537549407% (27 Bew.)
Hörsturz5%Wirkstoff Prednisolon gegen Hörsturz zu 5,3359683794466% (24 Bew.)
Asthma5%Wirkstoff Prednisolon gegen Asthma zu 4,5454545454545% (22 Bew.)
Rheuma4%Wirkstoff Prednisolon gegen Rheuma zu 4,3478260869565% (21 Bew.)
Sarkoidose4%Wirkstoff Prednisolon gegen Sarkoidose zu 3,5573122529644% (16 Bew.)
Arthritis3%Wirkstoff Prednisolon gegen Arthritis zu 3,1620553359684% (22 Bew.)
Tinnitus3%Wirkstoff Prednisolon gegen Tinnitus zu 3,1620553359684% (15 Bew.)
Allergie3%Wirkstoff Prednisolon gegen Allergie zu 2,7667984189723% (12 Bew.)
COPD2%Wirkstoff Prednisolon gegen COPD zu 2,3715415019763% (28 Bew.)
Sehnerventzündung2%Wirkstoff Prednisolon gegen Sehnerventzündung zu 1,9762845849802% (8 Bew.)
Entzündungen2%Wirkstoff Prednisolon gegen Entzündungen zu 1,5810276679842% (11 Bew.)
Polymyalgia rheumatica2%Wirkstoff Prednisolon gegen Polymyalgia rheumatica zu 1,5810276679842% (8 Bew.)
Sinusitis2%Wirkstoff Prednisolon gegen Sinusitis zu 1,5810276679842% (6 Bew.)
Systemischer Lupus Erythem…1%Wirkstoff Prednisolon gegen Systemischer Lupus Erythematodes zu 1,3833992094862% (7 Bew.)
Bronchitis (akut)1%Wirkstoff Prednisolon gegen Bronchitis (akut) zu 1,3833992094862% (8 Bew.)
Chronische Polyarthritis1%Wirkstoff Prednisolon gegen Chronische Polyarthritis zu 1,1857707509881% (5 Bew.)
Schmerzen (Gelenk)1%Wirkstoff Prednisolon gegen Schmerzen (Gelenk) zu 1,1857707509881% (6 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wirkstoffe, mit denen Prednisolon in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Zinkoxid, Bismutchloridoxid, Chinolinolsulfat, Cyclophosphamid, Etoposid, Adriamycin, Procarbazin, Vincristin, Bleomycin

Fragen zu Prednisolon

  • Was ist nur mit mir los? Deppression?

    Hallo, hier mal meine Geschichte! Ende Juli habe ich einen Hörsturz bekommen und bin darauf hin mit Urbason (Kortison) behandelt worden! Ich habe durch das Medi extreme Probleme bekommen zumindest…

  • Arthrose Schmerzen

    Habe starke Schmerzen und unbeweglichkeit. Mein Arzt hat mir Predisolon acis 50 mg und Diclofenac-ratiopharm 75 mg SL Rotardkapseln verschrieben, Ausserdem nehme ich 8 mg Blopress wegen hohem…

  • Prednisolon 50mg, nach nur 1x Einnahme Schwächegefühl

    Ich hab Prednisolon 50mg eingenommen. Nach nur 1x Einnahme, gehts mir komisch. Benommenheit, Schwächegefühl, wie als hätte Druck im Kopf. Ist das normal, das man bei einer einzigen Tablette so…

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Prednisolon für Colitis ulcerosa, Colitis ulcerosa mit Schwitzen, Schlafstörungen, Wassereinlagerungen, Osteoporose

Zu Kortison allgemein kann man nur sagen : "wirklich nur nehmen wenn es nicht anders geht"!
Es half mir zwar gut gegen meine Schübe/Entzündung der Colitis, aber die Nebenwirkungen können schon ziemlich heftig sein. Unter anderem sehr starkes schwitzen, der Schlaf ist oft gestört, es kann zu Aufschwämmung/Wassereinlagerungen kommen und zu guter letzt hat es bei mir nun mit Osteoporose, also Abbau der Knochendichte sowie des Knorpels/Bandscheiben/Gelenke bewirkt.

Preis/Leisungsverhältnis kann ich nicht beurteilen, weil ich das Kortison auf Rezept bekomme und nicht weiß wieviel es kostet. mehr…

 

PredniHEXAL für Tinnitus mit Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Schlafstörungen, Unruhe, Benommenheit, Verstopfung, Absetzerscheinungen

Stimmungsschwankung, Reizbarkeit, Aggression, Schlafstörung, Unruhe, Benommenheit, erst wenig schlafen aufgedreht, dann 4 Tage später müde, instabil, Verstopfung, Einlagerung Kieferngelenk
Nach absetzen, Entzugserscheinungen, Niedergeschlagen, Depression, Angstzustände, Alpträume, Schweißausbrüche, Bluthochdruck, Puls über 100, sehr starke Benommenheit im Kopf, komisches Gefühl im Kopf, nicht bei mir, extrem starken Durst, Gelenk, Muskel, Knochenschmerzen, ca. 10 Tage lang. Arzt wollte mich zum Psychiater schicken ging gar nicht auf die Nebenwirkung ein.
nach 10 Tgen ging es mir wieder normal bis auf die Schmerzen im Gelenk. mehr…

 

Urbanson für Multiple Sklerose mit Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Sehstörungen, Gereiztheit, Gelenkschmerzen, Unruhe

- alles vermeiden was mit Zucker und Salz zu tun hat, Gewichtszunahme garantiert
- kurz nach der Einname des Medikamentes schwillt mein Gesicht an
- akute Schlafstörungen
- sehe das Weiß - heller als sonst
- vom Gemüt her, bin ich gereizter als sonst
- nach der Einname der Tabletten nach Tabelle also 4 = 3 Tage, 31/2 = 3 Tageusw.,
wenn ich bei der 3 Tabletten = Tage - dann bekomme ich rheumatische Beschwerten
in den Gelenken, hauptsächlich in den Knien
- das Medikament schlägt nach ungefähr 8 Wochen an
- man spürt eine Gewisse Unruhe in sich, die man nicht erklären kann mehr…

 

Prednisolon für Schwitzen, Euphorie, Retrobulbärneuritis im rechten Auge, Mehr Wasser im Körper mit Schwitzen

Also,
Es begann alles mit einer Sehnerventzündung im rechten Auge, die dazu führte, dass ich auf jenem kaum noch was gesehen habe. Infolgedessen wurde ich im KH ersteinmal mit einer Infusionstheraphie behandelt. An Tag 1 gab es 500mg und die folgenden 3 dann 1000mg Kortisininfusion. Ne ganz schöne Bombe also.
Danach wird das ganze aktuell langsam reduziert.
Bin jetzt bei 100mg in Tablettenform (Aprednislon à 25mg) und die Neuritis ist weg. Bis zum 05.11.2010 ist das Kortison dann ganz weg. Da bei mir nicht geklärt ist (noch), woher diese Neuritis gerührt hat, ist das also ein Kurzzeitbericht zum Kortison. Es kann eine leichte Form der MS sein, allerdings lässt meine Anamnese auf andere Dinge ebenso schließen, die weniger akut aber… mehr…

 

Urbason für Hautausschlag mit Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Unruhe, Herzbeschwerden, Angstzustände, Stimmungsschwankungen, Hautablösung, Schwitzen, Körpergeruch, Muskelkrämpfe

Aufgrund eines schweren Arzneimittelausschlags auf das Medikament ZacPac habe ich Urbason 40 mg verschrieben bekommen und mußte es 3 Wochen lang einnehmen ab dem 28.12.09.
In den ersten 14 Tagen morgens 2 Tabletten und abends 1 Tablette, so daß ich auf 120 mg Kortison täglich kam. Danach wurde ausgeschlichen auf 80,40,20,10.
Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich niemals eine Unverträglichkeit auf ein Medikament oder beschriebene Nebenwirkungen erlebt.
Ab der ersten Einnahme hatte ich Kopfschmerzen, die ca. 4 Stunden nach Einnahme des Urbason begannen (Dauer ca. 5 Tage), Hitzewallungen, rote Backen und auch mein Ausschlag wurde röter (Dauer ca. 1 Woche)
Nach 1 Woche Einnahme bekam ich Unruhezustände, Herzklopfen, Angstzustände,… mehr…

 

Prednisolon für schwere Entzündung mit Magenbeschwerden, Leberfunktionsstörung, Durchblutungsstörungen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Gesichtsausschlag

bei Dosisreduktion kehrt Entzündung zurück, unterdrückt diese also nur für die Dauer einer hohen Dosierung (50 bis ca. 15 mg)

Magenbeschwerden
Milzbeschwerden
Leberbeschwerden
Durchblutungsstörungen in den Beinen
Gewichtszunahme durch Wassereinlagerung
Ausschlag im Gesicht

von meiner Ärztin wurde dringend zu einer Tages-Dosis unter 10 mg wegen der Gefahr von Diabetes (Vorgeschichte in der Familie) geraten mehr…

 

Urbason für Hörsturz mit Magenbeschwerden, Benommenheit, Angstzustände, Schlaflosigkeit, Unruhe, Gesichtsschwellung, Herzrasen, Übelkeit

Hallo ich habe aufgrund eines Hörsturzes von meinem HNO Urbason 40 mg verschrieben bekommen und sollte anfangs 5x1 Tablette nehmen und dann stufenweisen immer weniger. Am Tag 1 der einmahne hatte ich keine Nebenwirkungen zu beklagen jeglich ein ungutes Gefühl im Magen und schon zu diesem Zeitpunkt hatte sie mein Hörvermögen wieder verbessert und mein Tinnitus ist leiser geworden. Am Tag 2 ging es ähnlich weiter leichte Magenverstimmungen und ähnliches (jeweils mit 5 Tabletten). Am dritten Tag hatte ich dann leichte Probleme mit dem Schlafen was aber wirklich noch nicht tragisch. allerdings stand ich zu diesem Zeitpunk schon leicht neben mir, aber auch noch nicht weiter schlimm! Am 4 Tag der Einnahme fühlte ich mich schon wie ferngesteuert… mehr…

 

Prednisolon für Rheuma mit Gewichtszunahme, Blutdruckschwankungen, Schwindel, Zittern, Angstzustände, Gangunsicherheit

Im Oktober 2011 stellte sich unerklärlich und relativ rasch Rheuma ein. Hatte noch nie geraucht, war noch nie besoffen. Am 18. Dezember 2011 wurden die Ganzkörper-Schmerzen unerträglich. Weil Sonntag, begab ich mich in die Notaufnahme einer Münchner Klinik. Wurde stationär behalten. Für wenige Tage Kortison 40 mg Decortin-Gabe, bis Entlassung 09. Januar 2012 auf 10 mg gesenkt. Ab Oktober nun ausschleichend, derzeit 8 mg Prednisolon. In etwa 4 Monaten 14 kg zugenommen, Blutdruck zwischen 110 - 170 zu 45 - 100 stark schwankend. Schwindelig, zittern, Angstzustände, unsicherer Gang,aufgeschwemmt, 118 kg. Fühle mich nicht wohl. Tiefschlaf erholsam. Predni-Gabe sicherlich noch vor Weihnachten beendet. Habe ich Chancen, wieder ins Lot zu kommen?… mehr…

 

Methylprednisolon 16 für Schmerzen (Schultergelenke, Impingementsyndrom) mit Absetzerscheinungen

Bei der laufenden Anwendung ansich problemlos und auch wirksam (nur geringe Schmerzen bis schmerzfrei), aber nach dem Absetzen (ca. nach dem 10. Tag in der Ausschleichphase fürchterliche Muskelschmerzen (oder/und Gelenkschmerzen?) genau dort, wo vorher eigentlich die Gelenkschmerzen waren. Diese Schmerzen klingen auch nur langsam ab (mehr als 1 Woche).
Ich denke, daß es an der schlechten Beratung oder Gleichgültigkeit des Arztes bezüglich der Ausschleichphase gelegen haben wird. Er wollte sich damit nicht befassen und hat das Absetzen als zu lapidar angesehen und mir von der Sprechstundehilfe ausrichten lassen, wie ich es machen soll.
Später habe ich Informationen gefunden, daß diese Nebenwirkung (oder Nachwirkung) doch häufiger… mehr…

 

Urbason für Multiple Sklerose mit Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Kribbel in Händen und Füßen, Unruhe, Gangunsicherheit, Kribbeln in den Armen, Kribbeln in den Beinen, Schwäche, Taubheitsgefühle, Abgeschlagenheit, Geschmacksverlust, Zungenbelag, Kraftlosigkeit

1. Tag --Kopfschmerzen komischer Geschmack im Mund.
2. Tag--wow absolutes Hochgefühl ,total aufgeputscht--Nachts keine Ruhe
3. Tag--Kribbeln in Händen und Füßen, total kaputt,aber keinen Ruhepol
4.Tag-- Probleme beim Laufen, kribbeln in Armen ,Beinen und "summen im ganzen Körper".Absolut Geräuschempfindlich 5 min auf den Beinen --2 Std um sich wieder zu erholen.
5.Tag--3mal gestochen, da die Infusion nicht lief, wackelige, kribbelige Beine,Schwäche, schlafende Arme,so schwer als wären Gewichte dran, total kaputt,keinen Geschmack,belegte Zunge, heiß und rot .
6.Tag--noch schlimmer als der 5 Tag-kann mich kaum auf den Beine halten,segle immer wieder weg,mag nichts sehen ,hören,dick belegte Zunge und so gut wie keine Kraft in den Armen… mehr…

 

Urbason für Starke Entzündung nach Karpaltunnelsyndrom mit Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Nachtschweiß, Gewichtszunahme, Heißhunger, Wassereinlagerungen, Zittern der Hände, Gereiztheit, Unruhe

* Extreme Schlafstörungen, manchmal nur 2Std. Schlaf
* starke Schweißausbrüche Nachts
* ständig Hunger(Heißhunger)
* ständig Durst und häufiges Wasserlassen
* Gewichtszunahme in drei Wochen ca.5kg
* der ganze Körper quillt regelrecht auf -Mondgesicht-
* Gereiztheit, innere Unruhe, zittern in den Händen
* Ich würde dieses Medikament auf Grund der starken Nebenwirkungen
nicht wieder einnehmen mehr…

 

Prednisolon für Asthma, Bronchitis (akut) mit keine Nebenwirkungen

sehr wirksames Medikament bei Entzündungen in der Lunge.
Hatte keine Nebenwirkungen!!! mehr…

 

Prograf für Nierentransplantation, Nierentransplantation mit Gewichtszunahme, Warzen, Stoffwechselstörungen

Ich habe zu Beginn dert Transplantion Sadumun bekommen, welches weitaus mehr Nebenwirkungen hatte, das das Prograf (z. B. Zahnfleischentzündung, Magenprbleme,teilweise Durchafall .....)

Ich nehme zeit ca. 8-10 Jahren Prograf (genau kann ich das leider auch nicht mehr sagen). Prograf
hat in der Daueranwendung über viele Jahre hinweg vorallem Nebenwirkungen auf der Haut ( kleine, allerdings harmlose Warzen). Desweiteren treten Störungen es Stoffwechsels auf (insbesondere des Fettstoffwechsels). Diese werden aber mediakmetös behandelt.

Urbason (Prednisolon) hat die bereits bekannte (negative) Wirkung auf das Gewicht. (teilweise massive Gewichtszunahme von 20 kg). mehr…

 

Urbason für Neuronitis Vestibualris mit Geschmacksveränderungen, Durst, Kopfschmerzen, Herzrasen, Hitzewallungen, Gesichtsrötung, Ohrendruck, Schwindel, Sehstörungen

Aufgrund einer Neuronitis Vestibularis bekomm ich seit Do. 2.9. 100mg Urbason inform von Infusionen 1x tgl., seit 4.9.1000mg um weitgehends auch eine Entzündung des Hirnstamms auszuschließen (Lumpalpunktionsergebnis warte ich noch). Die 100mg hab ich ganz gut vertragen. Aber die 1000mg. Wie schon meine VOrgänger beschrieben leider ich unter bitterem Geschmack, sehr viel Durst, Spannungskopfschmerz, Herzrasen, Hitzewallungen, rotem Gesicht (wie man nen Sonnenbrand hat), Ohrendruck und Schwindel (welchen ich ja eh schon hab wg. dem Ausfall des Gleichgewichts). Teils auch Sehstörungen. Muss mich sehr konzentrieren um ein BIld länger zu fixieren. mehr…

 

Endoxan für Systemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung, Systemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung, Systemischer Lupus Erythematodes mit Nierenbeteiligung mit Vollmondgesicht, Gewichtszunahme, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen

Hallo im Januar 2010 wurde die Diagnose der SLE mit Nierenbeteiligung gestellt. Im März fing die Therapie 50mg Pred am Tag und 1 mal im Monat Endoxan an. Endoxan habe ich die ganze Zeit gut vertragen. Keine Übelkeit, kein Haarausfall u.s.w. Die äusserliche Wirkung von Kortison zeigte sich mitte April. Das Mondgesicht war da. Im laufe der Zeit wurden die Werte der Niere besser bis zu fast normal. Es stellten sich allerdings körperliche Schwächen ein. Der Bauch schwoll an und es schmerzte. Ich habe gute 8 Kg zugenommen, obwohl ich normal gespeist habe. Ein unwohlsein im Kopf durch den Druck im Gesicht. Ich habe die ganze Zeit, zu Ablenkung weiter gearbeitet und musste nur 3 Tage Krank sein. Nachdem wir die Kortisonmenge langsam auf 10mg… mehr…

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 468 Benutzer zu Prednisolon

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.