Promethazin

Wir haben 212 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Promethazin.

Prozentualer Anteil 66% 34%
Durchschnittliche Größe in cm 167 182
Durchschnittliches Gewicht in kg 75 91
Durchschnittliches Alter in Jahren 36 40
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 26,90 27,53

Promethazin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Promethazin wurde bisher von 209 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Promethazin:

DrugBank-Nummer DB01069
verschreibungspflichtig ja

Einordnung nach ATC-Code:

D04AA10
Dermatika / Antipruriginosa, inkl. Antihistaminika, Anästhetika etc. / Antipruriginosa, inkl. Antihistaminika, Anästhetika etc. / Antihistaminika zur topischen Anwendung / Promethazin
R06AD02
Respirationstrakt / Antihistaminika zur systemischen Anwendung / Antihistaminika zur systemischen Anwendung / Phenothiazin-Derivate / Promethazin

Promethazin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Atosil 50% Medikament Promethazin gegen Atosil zu 49,528301886792% (99 Bew.)
Promethazin 45% Medikament Promethazin gegen Promethazin zu 45,283018867925% (98 Bew.)
Prothazin 5% Medikament Promethazin gegen Prothazin zu 5,188679245283% (12 Bew.)

Bei der Anwendung von Promethazin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (43/212)
20%Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Promethazin zu 20,283018867925%
Müdigkeit (41/212)
19%Nebenwirkung Müdigkeit durch Promethazin zu 19,339622641509%
Gewichtszunahme (34/212)
16%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Promethazin zu 16,037735849057%
Mundtrockenheit (25/212)
12%Nebenwirkung Mundtrockenheit durch Promethazin zu 11,792452830189%
Schwindel (16/212)
8%Nebenwirkung Schwindel durch Promethazin zu 7,5471698113208%
Benommenheit (15/212)
7%Nebenwirkung Benommenheit durch Promethazin zu 7,0754716981132%
Übelkeit (13/212)
6%Nebenwirkung Übelkeit durch Promethazin zu 6,1320754716981%
Kopfschmerzen (9/212)
4%Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Promethazin zu 4,2452830188679%
Schwitzen (9/212)
4%Nebenwirkung Schwitzen durch Promethazin zu 4,2452830188679%
Unruhe (9/212)
4%Nebenwirkung Unruhe durch Promethazin zu 4,2452830188679%
Zittern (9/212)
4%Nebenwirkung Zittern durch Promethazin zu 4,2452830188679%
Medikamentenüberhang (8/212)
4%Nebenwirkung Medikamentenüberhang durch Promethazin zu 3,7735849056604%
Absetzerscheinungen (7/212)
3%Nebenwirkung Absetzerscheinungen durch Promethazin zu 3,3018867924528%
Antriebslosigkeit (7/212)
3%Nebenwirkung Antriebslosigkeit durch Promethazin zu 3,3018867924528%
Appetitsteigerung (7/212)
3%Nebenwirkung Appetitsteigerung durch Promethazin zu 3,3018867924528%
Verwirrtheit (7/212)
3%Nebenwirkung Verwirrtheit durch Promethazin zu 3,3018867924528%
Angstzustände (6/212)
3%Nebenwirkung Angstzustände durch Promethazin zu 2,8301886792453%
Libidoverlust (6/212)
3%Nebenwirkung Libidoverlust durch Promethazin zu 2,8301886792453%
Schlafstörungen (6/212)
3%Nebenwirkung Schlafstörungen durch Promethazin zu 2,8301886792453%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Promethazin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Schlafstörungen29%Wirkstoff Promethazin gegen Schlafstörungen zu 29,370629370629% (115 Bew.)
Angststörungen19%Wirkstoff Promethazin gegen Angststörungen zu 18,531468531469% (62 Bew.)
Unruhe16%Wirkstoff Promethazin gegen Unruhe zu 16,433566433566% (76 Bew.)
Depression9%Wirkstoff Promethazin gegen Depression zu 9,0909090909091% (29 Bew.)
Borderline8%Wirkstoff Promethazin gegen Borderline zu 7,6923076923077% (28 Bew.)
Aggressivität2%Wirkstoff Promethazin gegen Aggressivität zu 2,4475524475524% (7 Bew.)
Stress2%Wirkstoff Promethazin gegen Stress zu 2,0979020979021% (6 Bew.)
Posttraumatische Belastung…2%Wirkstoff Promethazin gegen Posttraumatische Belastungsstörung zu 2,0979020979021% (8 Bew.)
Psychose1%Wirkstoff Promethazin gegen Psychose zu 1,048951048951% (7 Bew.)
Nervosität<1%Wirkstoff Promethazin gegen Nervosität zu 0,6993006993007% (2 Bew.)
Müdigkeit<1%Wirkstoff Promethazin gegen Müdigkeit zu 0,6993006993007% (4 Bew.)
Bipolare Störung<1%Wirkstoff Promethazin gegen Bipolare Störung zu 0,6993006993007% (2 Bew.)
Allergie<1%Wirkstoff Promethazin gegen Allergie zu 0,6993006993007% (2 Bew.)
Zwangsstörung<1%Wirkstoff Promethazin gegen Zwangsstörung zu 0,6993006993007% (2 Bew.)
Hyperventilation<1%Wirkstoff Promethazin gegen Hyperventilation zu 0,34965034965035% (1 Bew.)
Sozialphobie<1%Wirkstoff Promethazin gegen Sozialphobie zu 0,34965034965035% (1 Bew.)
Dyskinesie<1%Wirkstoff Promethazin gegen Dyskinesie zu 0,34965034965035% (1 Bew.)
Persönlichkeitsstörungen<1%Wirkstoff Promethazin gegen Persönlichkeitsstörungen zu 0,34965034965035% (1 Bew.)
Übergewicht<1%Wirkstoff Promethazin gegen Übergewicht zu 0,34965034965035% (2 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Fragen zu Promethazin

  • promethaxin-neuraxpharm-25mg

    leide öfter unter Herzstolpern,muss ich mir über längere einnahmedauer von dem medikament sorgen machen.

  • Auswirkungen von Promethazin

    Kann es bei der Einnahme von Prometazin-neuraxpharm Tropfen zu Veränderungen im Zyklus kommen? Meine Regel bleibt seit einigen Tagen aus.

  • Überdosis von Promethazin

    Hallo ich bin der pascal Helten ich liege im pfillipostift in Essen auf der Station E2 mir wurde promethazin von meiner Ärtztin Verschrieben ich mus Täglich 3-5 mal am tag 50 ml gramm in vorm von…

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Prothazin für Allergie mit Müdigkeit, Mundtrockenheit, Gewichtszunahme

Die Wirkamkeit gegen meine allergischen Reaktionen ist sehr gut.
Bei diesem Medikamt leide ich aber unter Müdigkeit,Mundtockenheit, Gewichtszunahme mehr…

 

Atosil für Borderline, Angststörung mit Müdigkeit

Ich nehme abends 20 Tropfen zum schlafen und vormittags 15 Tropfen, damit die Anspannung nicht gleich morgens zu hoch wird.
Eigentlich sollte ich auch nachmittags noch mal 15 Tropfen nehmen, die kann ich aber seit ein paar Monaten weglassen.
Es hilft mir sehr dabei, die Anspannung zu senken und ich nehme immer zusätzlich noch welche, wenn ich starke Panikattacken habe.
Natürlich kann mir auch das Atosil nicht dabei helfen, mit einer Attacke umzugehen, aber es hat mir bisher super geholfen, da ich auch in einer extremen Ausnahmesituation war, die sich Gott sei Dank jetzt erledigt hat und ich somit auf die Nachmittagsration größtenteils verzichten kann.

Nebenwirkungen hab ich meines Wissens keine, es ist gut verträglich und hat mir in… mehr…

 

Promethazin für Schlafstörungen mit Albträume

Bekam gegen massive Schlafstörungen zunächst 25mg, dann kurz darauf 50mg, bin jetzt aber bei 100 mg angelangt, was mir wirklich sorgen bereitet, weil ich aufgrund perfider Rückenschmerzen (Bandscheibe) auch noch andere, ziemlich harte (welche das sind, möchte ich jetzt nicht erwähnen) Medis bekomme. Habe bei Promethazin wirklich gute Wirkung erzielt: zwar kann ich noch immer nicht "normal" einschlafen, aber wenn ich dann mal schlafe, kann man neben mir eine Bombe hochjagen und ich wache noch immer nicht auf. Leider habe ich seit der Einnahme von Promethazin recht üble Albträume die ich als Nebenwirkung oder zumindest Wechselwirkung mit meinen anderen Tabletten betrachte, von denen ich hoffe, dass sie irgendwann ausbleiben...
Alles in… mehr…

 

Zopiclon für wärent der anderen Schichten, Nach der Nachschicht mit Appetitlosigkeit

Wenn Ich Zopiclon ein nehme habe ich einen erhöten Blutdruck,normal um die 100(erster Wert) nach einnahme der Tabletten ca 110-120, und *Über gute Laune *den ganzen Tag wie unter Strom .
Wärend der Nachtschicht kann ich selten länger als 3-4h schlafen und bin trotzdem nach kurzer Zeit Top fit bis zum Nächsten Tag nicht mal Müdigkeit in der Nacht .Gedämpfter Hunger für ein Paar Std.
Wenn hingegen Promethazin Tropfen einnehme darf ich bis zu 5h auf den Sandmann warten ^^ wenn ich Ihn nicht erwisch kann ich kaum noch schlafen und am nächsten Tag normaler Blutdruck und übels schlecht Gelaunt teilweise und viel Hunger.Seit 2Jahren nehm ich die Tropfen und hab ca 5-7 Kilo zu legt die auch nicht wieder verschwinden wollen ;) mehr…

 

Sertralin Hexal für Schlafstörungen, Zwangsstörung, Soziale Ängste mit Schlafstörungen

Nach vier Monaten mein dritter Bericht zu Sertralin. Richtige Aussagen zu Wirkungen und Nebenwirkungen kann man erst nach längerer Einnahmedauer machen. Nach allmählicher Dosiserhöhung nehme ich seit ca. zwei Monaten 150 mg tgl. Nebenwirkungen haben sich nach einer Weile deutlich reduziert. Als einzige für mich noch nennenswerte Nebenwirkung sind Schlafstörungen zu nennen, die auch erst ab einer Dosis von 100 mg aufgetreten sind. Zuvor konnte ich mit dem Sertralin bestens schlafen. Zum Schlafen nehme ich deshalb Promethazin Tropfen (so 20-30 mg tgl.). Mit dieser Kombi geht es mir nun sehr gut. Das Sertralin bereitet eine ziemlich konstante gute Stimmung. Grübeleien, soziale Ängste, Erwartungs- und Zukunftsängste haben sich deutlich… mehr…

 

Atosil 25 mg für reaktive schwere Depression mit Übelkeit, Appetitsteigerung

Da ich auf Trimipramin mit extremen Magenschmerzen reagierte, habe ich es abgesetzt und gleichzeitig eine enorme Abwehr gegen ADs entwickelt.
Mein Zustand Depressionen, Unruhe, Gedankenwirrwarr, Suizidwünsche, verlangten eine erneute Einweisung in die Klinik, habe da ich mich selbst nicht mehr ertrug dann doch mein Bedarfsmedikament Atosil 25 mg genommen.
Es war wie ein Aufwachen aus einem bösen Traum.
Ich konnte wieder sortiert denken, meine Arbeiten angehen, mich auf andere Situationen konzentrieren, kam raus meiner Grübelschiene, und das Allerwichtigste, ich konnte wieder Freude empfinden. Es war wie ein Sonnenaufgang.
Ich fühlte mich in keiner Weise benebelt eher sehr wach.
Ich kann auch wirklich nicht sagen daß Atosil… mehr…

 

Atosil für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

ATOSIL: Ich nehme ab Abend 20 Tropfen Atosil und habe sehr gute Erfahrungen mit dem Zeug. Ich habe sonst vor Sorgen und Kummer; Ängsten nicht schlafen können und am Morgen nach dem Aufwachen kann ich nun sortiert ohne Angst den Tag beginnen. Ich hab einen jahrelangen Burnout hinter mir und obendrein hatte mich meine Freundin wegen meiner Probleme verlassen.

Erstmal nahm ich 8 Tage TAFIL 1,0 - Da bemerkte ich aber schon nach kuzer Zeit, dass mein Körper immer mehr will. Um niht in eine Abhängigkeit zu rutschen, hat mir mein Arzt ATOSIL empfohlen. Es nimmt die Angst fast wie Tafil... Umarmt aber nicht, d.h. man hat nicht dieses Happy-Gefühl dabei.

Ich werde es noch ein- bis zweiwochen nehmen und dann ausschleichen. Zum einen nehme ich… mehr…

 

Promethazin für Depressionen, Schlafstörungen, Innere Unrueh mit keine Nebenwirkungen

Promethazin (Atosil) ist nach meiner Erfahrung hervorragend geeignet zur Behandlung von Innerer Unruhe und Schlafstörungen bei depressiven Erkrankungen, gerade auch in Kombination mit einem SSRI: Morgens 10 mg Cipralex als "pusher" und abends 25-50 mg Promethazin als Einschlafhilfe. Das Promethazin wirkt angenehm sedierend und hat mir auch bei starken Unruhezuständen zu einem guten Schlaf verholfen. Wenn man es abends rechtzeitig einnimmt (mindestens 1 Stunde vor dem Schlafengehen), hält sich der hang-over am nächsten Tag in Grenzen. Nebenwirkungen konnte ich keine feststellen, weder Gewichtszunahme noch Benommenheit. mehr…

 

Paroxetin für Schlafstörungen, Depressionen, Angststörungen mit Müdigkeit, Gewichtszunahme

Seit ca. 4 Monaten nehme ich Paroxetin 20mg morgens un abends das Prometazin 10 mg. Davor hatte ich das Citalopram verschrieben bekommen aber das half nach einer Zeit nicht mehr so das ich auf Paroxetin umgestellt worden bin. Das Medikament vertrage ich ganz gut die müdichkeit ist schon da aber mit einer guten tasse kaffe oder intensiven ablenkung geht es. Manchmal gibt es aber doch tage wo ich neben mir stehe und im stehen schlafen könnte. Da kommt der Mittagsschlaf wie gerufen.
Das allerschlimmste ist aber: Mann, bin ich dichmann!!
Es ist wirklich sehr unangenehm für mich. In der familie fragt mann sich schon was los ist nur das ich das nicht auf die große Glocke hänge das ich Solche Tabletten nehme.
Ich habe bis jetzt 14 kg… mehr…

 

Sertralin für Schlafstörungen, Zwangsgedanken mit Nervosität, Einschlafstörungen, Müdigkeit

Ich nehme seit sechs Monaten Sertralin gegen Zwangsgedanken. Ich bin froh und glücklich über meine Entscheidung, weil mein Leben dadurch erträglicher geworden ist.
Als ich über SSRI im Internet recherchiert habe, waren fast alle Berichte negativ. Fast hätte ich nie mit dem Sertralin angefangen, weil ich zu viel angsat hatte. Zum glück habe ich mich doch getraut.

Ich habe mit einigen Nebenwirkungen zu kämpfen, doch die nehme ich dafür, dass meine Zwangsgedanken nicht mehr so schlimm sind in Kauf.

Ich bin durch das Sertralin nervös geworden. Anfangs hatte ich Einschlafstörungen. Dagegen nehme ich jetzt bei Bedarf Promethazin. Anfangs war ich oft müde und nervös gleichzeitig.
Mir ist aufgefallen, dass meine hände oftt zittern. Ich… mehr…

 

Promethazin 25mg für Nervenschmerzen, schmerzen (neuropathische), Panik, Depressionen und Unrhe in der Nacht, Schlafstörungen mit Absetzerscheinungen

Ich versuche aufgrund rapider Zunahme, das Trimi auszuschleichen. Pro 25mg 3 Wochen..uff
als Ersatz bei Bedarf habe ich das Promethazin bekommen. Ich war stündlich wach und wußte nicht warum. Es war wirklich zum heulen..müde aber nicht durch schlafen können..nun hoffe ich das dass Prom.
Wirkung zeigt und mich durchschlafen läßt. Ehrlich gesagt: ich glaube nicht so sehr an den Erfolg mehr…

 

Promethazin für Schlafstörungen mit Hangover

Mir wurde das Medikament auf Grund von Schlafstörugen nach Einnahme von Citalopram verschrieben.
Die Medikation beträgt 25mg bei Bedarf. Ca. 30 minuten vor dem zu Bett gehen. Ich kann mit den Tabletten sehr gut durchschlafen. Am Morgen danach hat man anfangs noch leichte "Dämmerzustände", aber nichts schlimmes. Je häufiger die Einnahme erfolgt, desto frischer und ausgeschlafener fühlt man sich.
Nebenwirkungen konnte ich bis jetzt keine feststellen. mehr…

 

Atosil für Müdigkeit mit Müdigkeit, Blähungen

Ich habe dieses Medikament bekommen weil ich durch die Risperidon immer sehr Müde und meine Männlichkeit nicht mehr anwesend war. Ich habe das medikament Risperidon selbstständig abgesetzt und habe gemerkt das es mir Monat für Monat immer schlechter ging. Im August ging es mir dann immer Schlechter. Ich konnte nicht mehr Schlafen und auch nicht mehr im Öffentlichem Nahverkehr sein ohne Angst zustände zu bekommen. Mitte August habe ich mich dann Selbst in eine Klinik eingewiesen. Die haben mich dann gleich auf die Volle Dosis von Atosil gesetzt. Seit dem habe ich immer hunger nehme aber nicht weiter zu. Dieses Midikament ist Anders als Risperidon. Denn mit Risperidon habe ich immer weiter zu genommen. Als ich dann in die Klinik gekommen bin… mehr…

 

Paracodin für Atemnot, Reizhusten mit Atemnot, Angstzustände

Paracodin wurde mir wegen Reizhusten verschrieben. Eingenommen habe ich diese 2 Tage.

Am 3. Tag mit massiver Atemnot, Angstzuständen u. Panik aufgewacht.

Der Zustand hielt fast 2 Tage an. Dabei war die Atemnot am allerschlimmsten. 1 Nacht habe ich keine Sekunde schlafen können, weil diese Angst und Atemnot ganz massiv aufgetreten sind.

2x habe ich den ärztlichen Notdienst angerufen. Dieser hat mir dann 1x 15 Tropfen Atosil und beim 2. Mal 30 Tropfen Atosil gegeben. Dann wurde die Atemnot, die Angstzustände u. Panik endlich besser.

Nie wieder Paracodin!! mehr…

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 323 Benutzer zu Promethazin

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.