Rosa gallica

Wir haben 1 Patienten Bericht zu dem Wirkstoff Rosa gallica.

Rosa gallica wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Rosa gallica wurde bisher von 1 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Rosa gallica kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Solunat Nr. 17100% (1 Bew.)

Bei der Anwendung von Rosa gallica traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Wirkungslosigkeit (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Rosa gallica wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Depression100%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wirkstoffe, mit denen Rosa gallica in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Rosa centifolia, Aurum chloratum, Hypericum perforatum, Foeniculum vulgare, Rosmarinus officinalis, Verbena officinalis, Euphrasia officinalis, Crocus sativus, Sanguisorba officinalis, Leonurus cardiaca, Melissa officinalis, Crataegus, Crataegus foliis

Fragen zu Rosa gallica

Zu Rosa gallica liegen noch keine Fragen vor –  eigene Frage zu Rosa gallica stellen.

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Solunat Nr. 17 für Depression mit Wirkungslosigkeit

Ich nehme 2x 7 tropfen am Tag aber finde keine grosse Änderung in meinem Zustand. Ist der Wirkung zu schwach?

Solunat Nr. 17 bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Solunat Nr. 17Depression14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme 2x 7 tropfen am Tag aber finde keine grosse Änderung in meinem Zustand. Ist der Wirkung zu schwach?

Eingetragen am  als Datensatz 56516
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Crocus sativus, Sanguisorba officinalis, Hypericum perforatum, Leonurus cardiaca, Melissa officinalis, Aurum chloratum, Rosa gallica, Rosa centifolia, Rosmarinus officinalis, Crataegus, Crataegus foliis

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]