Rotigotin

Wir haben 124 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Rotigotin.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm167178
Durchschnittliches Gewicht in kg7287
Durchschnittliches Alter in Jahren5965
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,1127,38

Rotigotin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Rotigotin wurde bisher von 125 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Rotigotin:

verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

N04BC09
Nervensystem / Antiparkinsonmittel / dopaminerge Mittel / Dopamin-Agonisten / Rotigotin

Rotigotin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Leganto7% (9 Bew.)
Neupro20% (27 Bew.)
Neupro transdermales Pflas…73% (89 Bew.)

Bei der Anwendung von Rotigotin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (26/124)
21%
Juckreiz (24/124)
19%
Kopfschmerzen (17/124)
14%
Müdigkeit (17/124)
14%
Übelkeit (14/124)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 69 Nebenwirkungen bei Rotigotin

Rotigotin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
RLS82%(101 Bew.)
Morbus Parkinson16%(19 Bew.)
Übergewicht<1%(1 Bew.)
Migräne-Prohylaxe<1%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Fragen zu Rotigotin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Juckreiz, Schlafstörungen

Nachdem bei der Einnahme von Restex, Retex retard und dopergin 0,2 mg die Wirkung derart nachgelassen hat und ich immer höhere Dosen nehmen musste, gab mir mein Neurologe aus Bremen (top Arzt auf dem Gebiet RLS) das Neupro Pflaster (4mg). Am Anfang die ersten 4 Tage ging es mir nicht besonders....

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom; Restex bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom2 Wochen
RestexRestless-legs-Syndrom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem bei der Einnahme von Restex, Retex retard und dopergin 0,2 mg die Wirkung derart nachgelassen hat und ich immer höhere Dosen nehmen musste, gab mir mein Neurologe aus Bremen (top Arzt auf dem Gebiet RLS) das Neupro Pflaster (4mg). Am Anfang die ersten 4 Tage ging es mir nicht besonders. Kopfschmerzen, Übelkeit waren mein Begleiter. Aber gewirkt hat es von Anfang an top. Bis auf teilweises Jucken auf der Hautstelle war die Wirkung verblüffend.
Nur leider habe ich mit Neupro massive Schlafstörungen. Mehr als drei Stunden Schlaf pro Tag sind nicht mehr drin. Kommt es vom Pflaster? Weiß jemand Rat, denn selbst Atosil (125 mg) zeigen keine Wirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 27297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin, Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für idiopatisches RLS mit Übelkeit, Schleimbildung

Erst 1 mg, dann 2 mg und seit 2 Wochen 3 mg. Klebe ich abends gegen 19 Uhr. Von 7 Nächten sind 2 schlecht (dann nehme ich auch noch mal eine Restex dazu), 2 gut und 3 so "lala". Übelkeit war bei Eindosierung von 1 auf 2 mg nach ein paar Tagen weg. Seit ich 3 mg klebe, bin ich morgens so...

Neupro transdermales Pflaster bei idiopatisches RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales Pflasteridiopatisches RLS4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erst 1 mg, dann 2 mg und seit 2 Wochen 3 mg. Klebe ich abends gegen 19 Uhr. Von 7 Nächten sind 2 schlecht (dann nehme ich auch noch mal eine Restex dazu), 2 gut und 3 so "lala". Übelkeit war bei Eindosierung von 1 auf 2 mg nach ein paar Tagen weg. Seit ich 3 mg klebe, bin ich morgens so verschleimt (vom Nasen-Rachenraum aus), dass mir morgens mehrere Stunden permanent kotzübel ist. Tagsüber geht es dann. Ich habe anfang August erst einen Termin beim Neurologen und muss das abklären, ob die Übelkeit vom Pflaster und der Verschleimung kommt (ekelhaft). Letztendlich würde ich die Nebenwiorkung in Kauf nehmen, denn die Übelkeit ist immer noch leichter zu ertragen als das RLS in schwerster Form...Zur Klebefähigkeit kann ich nur sagen, dass es an der Wade gut klebt und am Oberarm auch, wenn ich darüber noch eine Lage Fixomull strech klebe; auch mit Kodan vorher die Haut abtupfen hilft. Die Rötung und der Juckreiz unterm Pflaster treten eigentlich nur auf, wenn ich das Pflaster auf die selbe Stelle aufklebe; also Bereich immer wechseln. Ich habe RLS seit der Schwangerschaft vor 16 Jahren...von meiner Mutter vererbt bekommen :(

Eingetragen am  als Datensatz 36019
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro-Pflaster 2 mg-24 h für Restless Legs mit keine Nebenwirkungen

Bisher keine Nebenwirkungen

Neupro-Pflaster 2 mg-24 h bei Restless Legs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro-Pflaster 2 mg-24 hRestless Legs5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisher keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 17503
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Hallo ich war heute in der Uniklinik in der Spezialambulanz für RLS ich nehme dort an einer Studie teil. Die Neurologie hat mir versichert, dass das Neupro-Pflaster nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden muss!!!!! Die Wirksamkeit ist gewährleistet, auch ohne Kühlung !!! Es kann nur zu kleinen...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich war heute in der Uniklinik in der Spezialambulanz für RLS ich nehme dort an einer Studie teil. Die Neurologie hat mir versichert, dass das Neupro-Pflaster nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden muss!!!!! Die Wirksamkeit ist gewährleistet, auch ohne Kühlung !!!
Es kann nur zu kleinen Kristallbildung kommen, an der Klebeseite, wo das Medikament drauf ist, dass hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit, dies wurde eingehend getestet. Nur der Hersteller will wegen den vielen Bedenken wegen der Kristallbildung und ihren Auswirkungen den Endverbraucher also uns RLS Patienten und Parkinson nicht verunsichern und wirkt damit dagegen
>>>>>>im Kühlschrank gibt es keine Kristallbildung auf der Klebestelle des Medikaments<<<<<
So habe ich es heute von der Frau Neurologie erfahren!!!
Hoffe ich konnte etwas Neues berichten. Ich bin froh, dass ich jetzt unabhängiger bin, kann jetzt das Pflaster in der Handtasche (Rucksack beim Wandern) mitnehmen.
Meinen Pflastervorrat werde ich weiterhin im Kühlschrank deponieren.

Eingetragen am  als Datensatz 30038
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit Juckreiz, Nahrungsmittelunverträglichkeit

Nachdem Isicom 100 mg und später Restex sowie Restex retard nicht mehr als Mittel der Wahl genommen werden können (zu hohe Dosierung-nachlassende Wirkung)bin ich vor 8 Monaten auf Neupropflaster 2 mg umgestellt worden. Die Nächte sind erträglicher. Beobachtet habe ich, daß Schokolade und die...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem Isicom 100 mg und später Restex sowie Restex retard nicht mehr als Mittel der Wahl genommen werden können (zu hohe Dosierung-nachlassende Wirkung)bin ich vor 8 Monaten auf Neupropflaster 2 mg umgestellt worden. Die Nächte sind erträglicher. Beobachtet habe ich, daß Schokolade und die Flüssigkeitszufuhr die Wirkungsweise sehr beeinflussen. Bei Schokolade ist die Wirkung aufgehoben und verschlimmert die RLS-Symptomatik panikartig. Bei ausreichender Flüssigkeitsaufnahme 1 1/2 liter pro Tag ist die Wirkungsweise besser. Der Juckreiz im Pflasterbereich nimmt zu und ist ausgesprochen lästig.

Eingetragen am  als Datensatz 8344
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Leganto für RLS mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit über 10 Jahren Levodopa gegen eine mittelstarke Form des Restless Legs Syndroms. Seit dem 2.11.20112 benutze ich das Leganto Pflaster. In Zusammenwirkung mit der Einnahme von Levodopa waren ab dem 2.Tag mit dem Leganto Pflaster alle RLS Symptome verschwunden, sowohl am Tage als...

Leganto bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LegantoRLS4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit über 10 Jahren Levodopa gegen eine mittelstarke Form des Restless Legs Syndroms.
Seit dem 2.11.20112 benutze ich das Leganto Pflaster.
In Zusammenwirkung mit der Einnahme von Levodopa waren ab dem 2.Tag mit dem Leganto Pflaster alle RLS Symptome verschwunden, sowohl am Tage als auch in der Nacht. Leganto wirkte bei mir antriebsfördernd und drängte zuvor vorhandene Müdigkeitsattacken weitestgehend zurück. Bisher
keinerlei Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 49178
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für RLS mit Juckreiz

Ich habe ein schweres Restless-Legs-Sydrom und wurde seit 2 Jahren mit Pramipexol behandelt. Es war eine furchtbare Zeit mit starken Schmerzen und extremen Schlafstörungen und zunehmender Tagesmüdigkeit. Das schaukelte sich soweit hoch, dass ich ins Krankenhaus musste. Dort hat man mir erstmal...

Neupro transdermales Pflaster bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRLS40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ein schweres Restless-Legs-Sydrom und wurde seit 2 Jahren mit Pramipexol behandelt. Es war eine furchtbare Zeit mit starken Schmerzen und extremen Schlafstörungen und zunehmender Tagesmüdigkeit. Das schaukelte sich soweit hoch, dass ich ins Krankenhaus musste. Dort hat man mir erstmal das Pramipexol abgesetzt und mir Neupro-Pflaster 6mg/24h gegeben. Nach einigen Stunden waren die Schmerzen weg und nach 3-4 Tagen konnte ich auch wieder besser schlafen. Mir wurde gesagt, dass waren die Nebenwirkungen vom Pramipexol aufgrund der Dosierung.
Mit den Neupro-Pflastern komme ich sehr gut zurecht. Manchmal gibt es leichten Juckreiz, wenn ich schwitze oder wenn es warm ist. Aber das ist erträglich. Dafür sind die Schmerzen weg und ich kann wieder arbeiten.

Eingetragen am  als Datensatz 48968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit Reizungen

Das Neupro-Pflaster habe ich gegen 3 Tabletten Adartrel 2 mg abgetreten und bin begeistert. Das Adartrel hat mich immer wieder, nach der Einnahme für mindestens eine Stunde lahm gelegt, ich mußte mich hinlegen - war müde und kaputt und das 3 x täglich. Mit dem Neupro-Pflaster fühle ich mich...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Neupro-Pflaster habe ich gegen 3 Tabletten Adartrel 2 mg abgetreten und bin begeistert.
Das Adartrel hat mich immer wieder, nach der Einnahme für mindestens eine Stunde lahm gelegt, ich mußte mich hinlegen - war müde und kaputt und das 3 x täglich.
Mit dem Neupro-Pflaster fühle ich mich wie ausgewechselt, einfach fit.
Gegen den Kleberest des Pflasters nehme ich Babyöl, das entfernt es schnell und ohne Reizungen und pflegt gleichzeitig, zusätzlich, weil die Klebestelle immer nach dem Entfernen des Pflasters immer leicht gerötet ist, kommt noch ein wenig Bepanthen-Salbe drauf und alles ist nach kurzer Zeit OK.
Allerdings achte ich auch darauf, dass das Pflaster frühestens alle 14 Tage wieder auf die gleiche Stelle kommt. Geht prima, denn es gibt ganz viele Klebe-Möglichkeiten. Ich habe aber auch empfindliche Stellen, wo das Pflaster fast schmerzt, dann nehme ich es ab und klebe es woanders hin, bzw. ein neues. Meine unempfindlichen Stellen sind die Oberschenkel und die Arme, hier passiert bis auf ein klein wenig Rötung gar nichts.

Eingetragen am  als Datensatz 23786
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für RLS mit Kribbeln in den Beinen, Taubheit an Füßen, Hautrötung

Das Neupro-Pflater ist sauteuer, der Hersteller nutzt sein Monopol gnadenlos aus. Ich leide schon seit etwa 25 Jahren an RLS und nahm schon alle erdenklichen Mediamente. Nachdem sich die RLS Symptome auch auf den Tag ausweiteten, wurde mir das Neupro-Pflaster verschrieben (heute 4mg pro Tag),...

Neupro transdermales Pflaster bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRLS2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Neupro-Pflater ist sauteuer, der Hersteller nutzt sein Monopol gnadenlos aus.

Ich leide schon seit etwa 25 Jahren an RLS und nahm schon alle erdenklichen Mediamente. Nachdem sich die RLS Symptome auch auf den Tag ausweiteten, wurde mir das Neupro-Pflaster verschrieben (heute 4mg pro Tag), zusätzlich zu Restex für die Nacht. Anfänglich wirkte es gut, dann musste ich die Dosis steigern und heute müsste die Dosis wieder gesteigert werden. Der Arzt meint aber, wir sollten bei RLS nicht über 4mg hinausgehen.

Dann setzten Kribbeln und Taubheitsgefühle in den Füßen und Beinen ein. Ich glaube, dass Kribbeln und Taubheit in Beinen und Füßen durch das Neupro-Pflaster ausgelöst werden. Gabapentin als zusätzliche Medikation verstärkte nur die beiden Symptome und ich musste es nach wenigen Tagen absetzen.

Das Pflaster verursacht nur geringe Hautrötungen aber es hält nicht gut, es löst sich gelegentlich. Zur Unterstützung klebe ich noch ein transparentes Pflaster darüber.

Eingetragen am  als Datensatz 56267
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit Übelkeit, Juckreiz

Am Anfang Übelkeit nur drei Tage, ab und zu Hautjucken unter dem Pflaster. Leider muss diese Pflaster im Kühlschrank aufbewahrt werde, dadurch bin ich nicht unabhängig. Falls ich abends mal länger von meinem Kühlschrank weg bin, habe ich es nicht dabei. Manchmal habe ich es auch schon vormittags...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang Übelkeit nur drei Tage, ab und zu Hautjucken unter dem Pflaster. Leider muss diese Pflaster im Kühlschrank aufbewahrt werde, dadurch bin ich nicht unabhängig. Falls ich abends mal länger von meinem Kühlschrank weg bin, habe ich es nicht dabei. Manchmal habe ich es auch schon vormittags einfach mitgenommen, jetzt ist es ja noch kühl draußen, aber im Sommer. Gerne würde ich da am Abend nicht immer vor meinem Kühlschrank sitzen :-) Ich würde auch gerne wieder Fernwanderweg gehen, da bin ich 7 Tage und mehr weg von Kühlschränken.
In der Sauna war ich auch noch nicht mit dem Pflaster, angeblich darf ich das nicht mehr, bzw. das Pflaster hält nicht auf der Haut, ich werde es in Bälde mal ausprobieren

Eingetragen am  als Datensatz 29894
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-Legs Syndrom mit Einschlafschwierigkeiten, Durchschlafstörungen, Beinschmerzen

Im Februar wurde ich auf Neupro 1 mg umgestellt, nachdem ich dopadura und danach Primipaxol nicht vertragen hatte. Nach 1 Woche musste ich bereits 2 mg kleben. Dies wirkte ca. 2 Monate dann war ich bei 3 mg. Nun habe ich auf 4 mg aufdosiert. Nachdem ich dies meinem Neurologen mitgeteilt habe,...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-Legs Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-Legs Syndrom10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Februar wurde ich auf Neupro 1 mg umgestellt, nachdem ich dopadura und danach Primipaxol nicht vertragen hatte. Nach 1 Woche musste ich bereits 2 mg kleben. Dies wirkte ca. 2 Monate dann war ich bei 3 mg. Nun habe ich auf 4 mg aufdosiert. Nachdem ich dies meinem Neurologen mitgeteilt habe, dass die 3 mg nicht mehr wirken, hat er mir anstatt 4 mg zu verordnen gleich 6 mg verschrieben, was ich sehr unverantwortlich finde. Man liest auf dem Beipackzettel, langsam von Woche zu Woche höher dosieren. und dann hat er gleich 84 verschrieben, vorher immer nur 28.
Ich bin Schmerzpatient habe seit vielen Jahren Fibromyalgie , Tinnitus, Bandscheibenvorfälle HWS, Schäden an der LWS an den Facetten und und.
Nehme so gut geht keine Schmerzmittel da ich den Magen verkleinert habe wegen früheren starken Übergewichtes.
Kämpfe nun seit längerer Zeit, die letzten 2 Wochen sehr stark mit Einschlafschwierigkeiten, muss, was ich vorher nur sporadisch nahm nun jeden Abend nehmen, Trimipramin- Tropfen, die wirken dann für ca. 3-4 Stunden dann ist die Nacht für mich vorbei.
Aber auch die Schmerzen in den Beinen sind nicht weg, habe vor allem links oft unerträgliche ziehende schmerzen vor allem im linken Bein, kann halt nicht sagen ob das ausstrahlt von der LWS.
Am Freitag habe ich nun einmal wieder Tilidin Tropfen probiert (10 Tropfen) der Erfolg war mir war so über ich musste mehrmals erbrechen, ich hatte so starken Schwindel, dass ich nicht mehr aufstehen konnte, lag nur noch herum, war einfach kein Mensch mehr, und die Schmerzen war vll. 1 Stunde weg, die Dosis war einfach zu niedrig, aber die Nebenwirkungen niederschmetternd, geht also auch nicht.
Zu dem behandelnden Neurologen, der sich auch keine Zeit nimmt, habe ich das Vertrauen verloren.

Ich weiß im Moment nicht weiter.

Gruß
Ilona

Eingetragen am  als Datensatz 64357
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit Übelkeit

Hallo, ich nehme seit 5 Wochen Neupro. Angefangen mit 1 mg nach 2 Wochen war ich bei 3 mg. Anfangs noch Probleme wenn ich auf Seminaren lange sitzen musste oder auch mal 2 Tagen wegen Magen/Darm-Grippe im Bett lag. Vertrage Neupro 3 mg sehr sehr gut. Die Pflaster dürften besser halten. Wenn...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich nehme seit 5 Wochen Neupro. Angefangen mit 1 mg nach 2 Wochen war ich bei 3 mg. Anfangs noch Probleme wenn ich auf Seminaren lange sitzen musste oder auch mal 2 Tagen wegen Magen/Darm-Grippe im Bett lag.
Vertrage Neupro 3 mg sehr sehr gut. Die Pflaster dürften besser halten. Wenn ich duschen oder baden gehe, klebe ich mir ein wasserfestes Tapepflaster drauf.
Meine Beschwerden sind gut zurückgegangen, habe vorher Sifrol 0,18 mg und Restex retard eingenommen.

Anfangs war mir mit Neupro hundeelend, mittlerweile merke ich nichts mehr von Übelkeit. Fühle mich fit, habe wieder mehr Elan, gehe regelmäßig zum Nordic Walking und habe meine Lebensfreude wieder.

Alles im allen, war die Umstellung auf Neupro wie ein Sechser im Lotto für mich.

Eingetragen am  als Datensatz 39547
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Parkinson mit Hautrötung

Zunächst bei Pflaster mit 2mg/24 Std keine Nebenwirkung, nach Erhöhung auf 4 mg/24 Std stellenweise Hautrötung. Wurde von Neurologen als allergische Reaktion gedeutet. Neupro Pflaster wurde schlagartig abgesetzt, was zu erheblichen Schwierigkeiten beim Gehen führte. Erneute Anwendung eines noch...

Neupro transdermales Pflaster bei Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterParkinson30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst bei Pflaster mit 2mg/24 Std keine Nebenwirkung, nach Erhöhung auf 4 mg/24 Std stellenweise Hautrötung. Wurde von Neurologen als allergische Reaktion gedeutet. Neupro Pflaster wurde schlagartig abgesetzt, was zu erheblichen Schwierigkeiten beim Gehen führte. Erneute Anwendung eines noch vorhandenen Pflasters brachte sofortige Besserung. Arzt hat mir wegen Gefahr eines allergischen Schocks Pflaster aber auf Kassenrezept nicht mehr verschrieben. Auf Privatrezept könnte er es weiter verschreiben. Habe das aber nicht akzeptiert.
Die Hautrötung könnte auch Schwitzen verursacht worden sein während der Hitzeperiode in diesem Sommer.
Wäre sehr dankbar für Beratung zu der Hautrötung und ob Pflaster nicht doch weiter angewendet werden könnte, weil es mir sehr gut geholfen hat insbesondere auch mental.

Eingetragen am  als Datensatz 28096
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1931 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für RLS mit Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Wahrnehmungsstörungen

Mir wurde das Wirkstoffpflaster mit der geringsten Dosis verordnet, weil ich mit 300mg Dopamin über 24 Stunden nicht mehr zurechtkam. Ich komme mit RESTEX retard nicht mehr durch die Nacht. Nachdem ich das Pflaster am ersten Abend geklebt hatte, merkte ich ziemlich schnell, dass es mir gar nicht...

Neupro transdermales Pflaster bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRLS2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde das Wirkstoffpflaster mit der geringsten Dosis verordnet, weil ich mit 300mg Dopamin über 24 Stunden nicht mehr zurechtkam. Ich komme mit RESTEX retard nicht mehr durch die Nacht.
Nachdem ich das Pflaster am ersten Abend geklebt hatte, merkte ich ziemlich schnell, dass es mir gar nicht gut ging. Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Bewegungsbeeinträchtigungen, Wahrnehmungsstörungen, danach habe ich noch am nächsten Abend das Pflaster gewechselt und mir gings ähnlich mies. Ich habe trotz des Pflasters nur mal wieder 3 Stunden geschlafen.
Das Pflaster reizt meine Haut sehr.
Ich habe das Pflaster danach nicht mehr genommen, weil ich noch voll berufstätig bin, und auch Auto fahren muss.
Mir nimmt das Pflaster mehr als es mir gibt.

Schade, ich hatte mir soviel davon erhofft.

Eingetragen am  als Datensatz 68729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Leganto für RLS mit Aggressivität, Übelkeit, Gliederschmerzen, Müdigkeit, Kopfschmerzen

Habe seit ca. 27 Jahren RLS. Habe nach langem Restex Tabs. jetzt die Leganto Pflaster bekommen mit 1mg/24H. Als Bedarf haben ich und mein Neurologe weiterhin Restex angesetzt. Ich muss sagen, das die Nebenwirkgungen nicht ohne ist. Die ersten 2 Tage war ich echt sehr aggressive, war müde und...

Leganto bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LegantoRLS3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit ca. 27 Jahren RLS. Habe nach langem Restex Tabs. jetzt die Leganto Pflaster bekommen mit 1mg/24H. Als Bedarf haben ich und mein Neurologe weiterhin Restex angesetzt. Ich muss sagen, das die Nebenwirkgungen nicht ohne ist. Die ersten 2 Tage war ich echt sehr aggressive, war müde und immer so ein dicken Kopf gehabt (wie ein Überdruck im Kopf) und Übel war mir. Zur Ruhe, ich muss sagen das Pflaster hilft und ich habe den ganzen Tag meine ruhe an den Beinen. Zur Nacht habe ich 1 Restex 100/50 genommen und alles war schön. Jetzt am dritten ist die Übelkeit weg, die Aggression lässt nach, ich werde ruhiger. So wie es aussieht, werde ich nach 1 Woche die Dosis auf 2mg/24H erhöhen, damit ich vom Restex wegkommme. Mein Doc hatte das schon beim verschreiben gesagt, dass eventuell mit meinem Körperbau 1mg/24H zuwenig sein könnte. Ich hoffe das die ganzen Nebenwirkungen bald weg sind und ich endlich mal auch Mittagschlaf machen kann. grüße

Eingetragen am  als Datensatz 63471
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit Übelkeit, Juckreiz

Meine Probleme sind nicht nur Abends sondern den ganzen Tag über es geht in der Früh schon los beim Frühstücken…….Ameisenlauf, Kribben, Wadenkrämpfe usw. Am Anfang Übelkeit nur drei Tage, ab und zu Hautjucken unter dem Pflaster. Erste Woche 2mg Neupro Pflaster. Nach einer Woche Dosis erhöht auf...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Probleme sind nicht nur Abends sondern den ganzen Tag über es geht in der Früh schon los beim Frühstücken…….Ameisenlauf, Kribben, Wadenkrämpfe usw.
Am Anfang Übelkeit nur drei Tage, ab und zu Hautjucken unter dem Pflaster. Erste Woche 2mg Neupro Pflaster. Nach einer Woche Dosis erhöht auf 3 mg die ersten 2 Tage das gleiche Bild Übelkeit den ganzen Tag über. Leichte Besserung in Sicht jetzt 4 Stunden Schlaf zuvor 1-2 Stunden, aber Tagsüber immer noch Beschwerden. Krämpfe usw. ..Diese Woche Erhöhung auf 4 mg. Bei mir klebt das Pflaster sehr gut aber nach ca. 20 Stunden fängt es an zu Jucken.

Eingetragen am  als Datensatz 37485
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Anfänglich Übelkeit, dann Augenflimmern und sehr starke Kopfschmerzen mit Schwindel, pickelchen an der Stirn, Hautrötungen an der Klebestelle mit Übelkeit, Sehstörungen, Kopfschmerzen

Ich habe von Roinirol auf Neupro-Pflaster umgelengt,da ich durch die Einnahme von Roponirol schnell agressiv geworden bin. Das war unter den Pflastern sofort viel besser. Die erste Woche hatte ich vereinzelt ein Übelkeitsgefühl,was aber immer nur kurz anhielt. Die Klebestelle war immer leit...

Neupro transdermales Pflaster bei Anfänglich Übelkeit, dann Augenflimmern und sehr starke Kopfschmerzen mit Schwindel, pickelchen an der Stirn, Hautrötungen an der Klebestelle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterAnfänglich Übelkeit, dann Augenflimmern und sehr starke Kopfschmerzen mit Schwindel, pickelchen an der Stirn, Hautrötungen an der Klebestelle4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe von Roinirol auf Neupro-Pflaster umgelengt,da ich durch die Einnahme von Roponirol schnell agressiv geworden bin. Das war unter den Pflastern sofort viel besser.
Die erste Woche hatte ich vereinzelt ein Übelkeitsgefühl,was aber immer nur kurz anhielt. Die Klebestelle war immer leit gerötet was nach dem Entfernen aber wieder wegging. Nach ca 1 1/2 fing es dann an mit leichtem Augenflimmern und Augendruck. Dann steigerten sich Kopfschmerzen. Mein Gleichgewicht hat dann schon durch die Kopfschmerzen gelitten und ich habe Die pflaster wieder abgesetzt. Gleich am nächsten tag fühlte ich eine besserung und Tag für Tag wurde es besser. Nun ach ca.1 Woche habe ich noch ganz leicht ab und zu Schmerzen aber ich gehe davon aus das die Nächste Woche auch weg sind, da es ja etwas dauert bis alles vom medikament ausgeschieden ist.
Ich muss aber auch dazu sagen das ich sehr schnell auf medikamente reagiere. Bin meistens immer der seltene Fall in der Pakungsbeilage:) Also versucht sie,war sonst sehr zurfieden mit der Wirkung!

Eingetragen am  als Datensatz 35439
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit Hautrötungen, Hautreizungen

Bei den ersten Pflastern 3mg/24std. war die Wirkung topp, keinerlei Beschwerden mehr. Das heißt, bald auch keine angespannte Angst, es könnte gleich wieder losgehen, was besonders bei abendlichen Aktivitäten z.B. Kino, Konzert o.ä. ganz toll war. Doch bei längerer Anwendung verstärkte sich der...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom12 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei den ersten Pflastern 3mg/24std. war die Wirkung topp, keinerlei Beschwerden mehr. Das heißt, bald auch keine angespannte Angst, es könnte gleich wieder losgehen, was besonders bei abendlichen Aktivitäten z.B. Kino, Konzert o.ä. ganz toll war. Doch bei längerer Anwendung verstärkte sich der Juckreiz. Zuerst nur nachdem ich das Pflaster entfernt hatte. Die Haut war gerötet und fing am darauffolgenden Tag an, zu jucken. Dann fing der Juckreiz schon unter dem Pflaster an. Jetzt bleiben mir überall rote Stellen, die tagelang noch jucken wie verrückt. Die Haut ist ein kleines bißchen erhaben gegenüber der nicht beklebt gewesenen Haut in Größe des Pflasters. Auch eine Dosisreduzierung brachte keine Besserung.
Dass die Pflaster manchmal icht richtig kleben fand ich auch manchmal etwas nervig, weil man nicht immer in Kühlschranknähe ist. Aber als ich einmal ein Pflaster frühzeitig "verlor" blieb dennoch die Wirkung bis zum Kleben des nächsten Pflasters. Das hatte ich aber erst einmal.

Eingetragen am  als Datensatz 32809
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für RLS mit Müdigkeit

Ich habe seit 2010 RLS...bekam madopsr und levobens bis diese nicht mehr wirkten...Ich wechselte den neurologen der mir neupropflaster verschrieb...Erst 1mg nach einer Woche 2mg....Dieses wirkte 2 Monate ganz gut....Danach auch nicht mehr, sodass ich abends zusätzlich 1 tablette levobens nehmen...

Neupro transdermales Pflaster bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRLS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit 2010 RLS...bekam madopsr und levobens bis diese nicht mehr wirkten...Ich wechselte den neurologen der mir neupropflaster verschrieb...Erst 1mg nach einer Woche 2mg....Dieses wirkte 2 Monate ganz gut....Danach auch nicht mehr, sodass ich abends zusätzlich 1 tablette levobens nehmen musste.
Beim nächsten arzt Termin bekam ich 3mg pflaster....Diese helfen noch weniger.muss damit sogar tagsüber 1 levobens und abends eine nehmen....Dann dauert es ca. 1std. Bis die Beine ruhe geben....Es ist echt ermüdend.....Denn schlafen kann ich trotzdem nicht.....

Eingetragen am  als Datensatz 73972
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für RLS mit Schlafstörungen

Ich klebe seit ca. 1 Jahr das Neupro 1 mg. Das ging für 3 Monate gut, dann traten eigentlich eher Schlafstörungen auf. Die Beine waren ruhig. Der Neurologe steigerte auf 2 mg. Das ging dann wieder gut für ein paar Monate. Aber auch hier setzten Nebenwirkungen ein: ich lag im Bett und mein Körper...

Neupro transdermales Pflaster bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRLS1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich klebe seit ca. 1 Jahr das Neupro 1 mg. Das ging für 3 Monate gut, dann traten eigentlich eher Schlafstörungen auf. Die Beine waren ruhig. Der Neurologe steigerte auf 2 mg. Das ging dann wieder gut für ein paar Monate. Aber auch hier setzten Nebenwirkungen ein: ich lag im Bett und mein Körper war wie gelähmt, alle Extremitäten tiefenentspannt, nur der Kopf kam überhaupt nicht zur Ruhe!!! Ich habe dann wieder auf 1 mg eingestellt seit ca. 3 Monaten. Nun kommt die Schlaflosigkeit wieder. Ich werde aber nicht steigern sondern absetzen. Ich bin der Meinung, dass es einfach Nebenwirkung vom Neupro ist. Und ständig steigern kommt gar nicht in Frage. Für die Ärzte kein Problem, nehmen Sie doch noch das dazu und und und....Ich nicht !!!!
Wollte nur daraufhinweisen, dass nach einer gewissen Zeit, wo es einem gut geht wieder eine Verschlechterung auftritt. Und dann muss man wieder neue Medikamente obendrauf nehmen. Das halte ich für überhaupt keine Lösung.
Gruss

Eingetragen am  als Datensatz 71341
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro für RLS mit Kopfschmerzen

Wirkt bei mir super - endlich wieder schlafen!!!!!!!!!!!!! Ich fühle mich endlich wieder als Mensch! Auch wirkt es stabilisierend auf meinen niedrigen Blutdruck. Was für mich äußerst vorteilhaft haft ist - ich in wieder quicklebendig und leistungsfähg. Herrlich! Nebenwirkungen: leichte...

Neupro bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NeuproRLS7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkt bei mir super - endlich wieder schlafen!!!!!!!!!!!!!
Ich fühle mich endlich wieder als Mensch! Auch wirkt es stabilisierend auf meinen niedrigen Blutdruck. Was für mich äußerst vorteilhaft haft ist - ich in wieder quicklebendig und leistungsfähg. Herrlich!

Nebenwirkungen: leichte Kopfscherzen (kann aber auch das Wetter sein)

Null Probleme mit Schläfrigkeit o.ä.

Ich hoffe, das bleibt alles so.
Tip: Pflaster nicht an empfindlicheren Hautabschnitten kleben - ich bekam Probleme an der Ar,-Innenseite, außen ging das Problemlos.

Eingetragen am  als Datensatz 70466
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Leganto für RLS mit Juckreiz, Druckgefühl in der Wade, Schlaflosigkeit, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Verstopfung, Unwohlsein, Schwitzen

1-2 Tage war es erträglich (unruhige Beine den ganzen Tag). Aber dann: juckende Füße, Hände und Kopf. Hätte mir die Füße abhaken können. Druckgefühl in den Beinen. Habe fast alles im Stehen gemacht, dadurch schmerzende Füße (geschwollen), Beine und Rücken. Hellwach, an Schlaf nicht zu denken....

Leganto bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LegantoRLS12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1-2 Tage war es erträglich (unruhige Beine den ganzen Tag). Aber dann: juckende Füße, Hände und Kopf. Hätte mir die Füße abhaken können. Druckgefühl in den Beinen. Habe fast alles im Stehen gemacht, dadurch schmerzende Füße (geschwollen), Beine und Rücken. Hellwach, an Schlaf nicht zu denken. Zwang zu essen, habe 2,5 kg in 12 Tagen zugenommen. Verstopfung, Vermehrtes Schwitzen in Intervallen. Unwohlsein.
Nach 12 Tagen habe ich abgebrochen und bin zu meiner alten Medikation zurück gekehrt. Die Symptome sind nach 3 Wochen, in leichter Form, immer noch da.

Eingetragen am  als Datensatz 68811
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für RLS mit Juckreiz

Vom ersten Pflaster an hatte ich Beschwerdefreiheit. Die Beine merke ich nur, wenn das Pflaster mal wieder nicht richtig geklebt hat, ich schwitze oft sehr, oder ich die Zeit überschritt. Das Pflaster bleibt bei mir allein nicht kleben, ich muss das dicke, rote Leukoplast darüber setzen. Ich habe...

Neupro transdermales Pflaster bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRLS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vom ersten Pflaster an hatte ich Beschwerdefreiheit. Die Beine merke ich nur, wenn das Pflaster mal wieder nicht richtig geklebt hat, ich schwitze oft sehr, oder ich die Zeit überschritt. Das Pflaster bleibt bei mir allein nicht kleben, ich muss das dicke, rote Leukoplast darüber setzen. Ich habe aber eine Pflasterallergie und würde lieber Tabletten nehmen. Da ich das Pflaster ständig an anderer Stelle platzieren muss, habe ich schon überall an Armen und Beinen Entzündungen und Narben vom Kratzen. Am Körper kann ich gar nichts kleben, da kratze ich mich wahnsinnig.

Eingetragen am  als Datensatz 56650
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Leganto 2/24 für RLS mit Juckreiz an der Klebestelle, Spannungsgefühl an der Klebestelle

Anstatt der Scheiß-Restex, die sowieso immer kürzer wirkten, man sich daher selbst überdosierte, ist dieses Pflaster wie ein neues Leben. Die Nebenwirkungen sind kaum der Rede wert. Bin zur Zeit noch etwas unterdosiert, werde aber mit 4 mg zurecht kommen / brauche z.Zt. noch eine Restex...

Leganto 2/24 bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Leganto 2/24RLS1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anstatt der Scheiß-Restex, die sowieso immer kürzer wirkten, man sich daher selbst überdosierte, ist dieses Pflaster wie ein neues Leben.
Die Nebenwirkungen sind kaum der Rede wert.
Bin zur Zeit noch etwas unterdosiert, werde aber mit 4 mg zurecht kommen / brauche z.Zt. noch
eine Restex retard für die Nacht. Super, die Wirksamkeit !!!!!!
NW: leichtes Spannungsgefühl und Jucken an der Klebestelle.

Eingetragen am  als Datensatz 55870
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für RLS mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit Ende Januar die Neupro-Pflaster - zunächst 1mg/24h und hatte dann nochmals ganz leichte Beschwerden - seit ca. 15 Tage nehme ich 2 mg/24h und habe seitdem keine Beschwerden gehabt. Das scheint wohl meine Dosis zu sein und ich hoffe, dass ich sie nicht steigern muss. Ich würde...

Neupro transdermales Pflaster bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRLS50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit Ende Januar die Neupro-Pflaster - zunächst 1mg/24h und hatte dann nochmals ganz leichte Beschwerden - seit ca. 15 Tage nehme ich 2 mg/24h und habe seitdem keine Beschwerden gehabt. Das scheint wohl meine Dosis zu sein und ich hoffe, dass ich sie nicht steigern muss.

Ich würde von Ihnen gerne wissen, wo das Pflaster seinen optimalen Klebepunkt am Körper hat. Die Bereiche im Beipackzettel sind sehr umfangreich und erscheinen mir unterschiedlich, d. h. manche Regionen gewährleisten eine bessere Medikamentaufnahme als andere. Wo liegen die besten?

Mit freundlichem Gruß
Rolf Eichhorn
rolf.eichhorn@gmx.de

Eingetragen am  als Datensatz 52164
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro 2 mg/24h für RLS mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Übelkeit, Blutdruckanstieg, Stimmungsschwankungen

Ich benutze seit 6 Monaten Neupro 2 mg/24 h. Ich kann sagen, dass es mir sehr gut hilft. Ich kann nachmittags sogar ein wenig schlafen und nachts sogar sehr gut und sogar fast ohne zusätzliche Restex-Tabletten (ab und zu mal 1/4 bis 1/2, wenn ich aus anderen Gründen - Aufregung usw. - schlecht...

Neupro 2 mg/24h bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro 2 mg/24hRLS6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich benutze seit 6 Monaten Neupro 2 mg/24 h. Ich kann sagen, dass es mir sehr gut hilft. Ich kann nachmittags sogar ein wenig schlafen und nachts sogar sehr gut und sogar fast ohne zusätzliche Restex-Tabletten (ab und zu mal 1/4 bis 1/2, wenn ich aus anderen Gründen - Aufregung usw. - schlecht schlafe). Nebenwirkungen: Ab und zu Kopfschmerzen leichte Tagesmüdigkeit, leichte Übelkeit hin und wieder, leichte Blutdruckerhöhung. Diese habe ich aber mit Medikamenten im Griff. Stimmungsschwankungen habe ich auch ab und zu. Aber ich muss sagen, das Positive am Pflaster überwiegt die Nebenwirkungen. Ich bin bis heute gut zufrieden und hoffe. dass es noch lange so bleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 51738
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für RLS mit Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen, Allergische Reaktion

Neupro hat mir am Anfang sehr geholfen. Ich konnte endlich wieder ganz normal leben und schlafen. Auch der kleine erholsame Mittagsschlaf war wieder moeglich. Leider ging es dann nach ein paar Wochen los. Pflasterallergie, Stimmungsschwankungen bis hin zur Deppression, Spielsucht...

Neupro transdermales Pflaster bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRLS6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Neupro hat mir am Anfang sehr geholfen. Ich konnte endlich wieder ganz normal leben und schlafen. Auch der kleine erholsame Mittagsschlaf war wieder moeglich. Leider ging es dann nach ein paar Wochen los. Pflasterallergie, Stimmungsschwankungen bis hin zur Deppression, Spielsucht verstaerkt.(Ausloeser der Spielsucht war Adartrel, was zuerst auch gut bei RLS half). Als ich dann nach ca 6 Monaten anfing bei einem ganz tiefen Punkt ueber Selbstmord nachzudenken, lies ich mir von einem Arzt dann neue Medikamente verschreiben. Nun probiere ich diese aus , aber muss feststellen Spielsucht ist wieder da.
Weiss bald nicht mehr was ich noch machen kann, was mir gegen RLS hilft, verursacht bei mir die Spielsucht.

Eingetragen am  als Datensatz 51271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro 1mg / 24h für RLS mit Müdigkeit

Also den erhöhten Sexualtrieb habe ich nur schwach feststellen können, um ihn aus zuleben hätte ich mich auch ziemlich beeilen müssen, denn als hauptsächliche Nebenwirkung trat bei mir eine absolut schnell ( ca 3h später ) eintretende Schlafmüdigkeit hervor, diese setzte mich sage und schreibe...

Neupro 1mg / 24h bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro 1mg / 24hRLS1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also den erhöhten Sexualtrieb habe ich nur schwach feststellen können, um ihn aus zuleben hätte ich mich auch ziemlich beeilen müssen, denn als hauptsächliche Nebenwirkung trat bei mir eine absolut schnell ( ca 3h später ) eintretende Schlafmüdigkeit hervor, diese setzte mich sage und schreibe für fast 12h ausser gefecht. Und das bei der ersten Anwendung, ich dachte mein Körper holt sich was er braucht und setzte die Anwendung mit dem Pflasterwechsel auf dem Oberarm fort und macht die gleiche Erfahrung noch einmal mit 16h schlaf. Hautverträglichkeit: gut, Kopfschmerzen: keine, Übelkeit und Erbrechen: keine, Juckreize: vermehrt auf Rückenpartie, weiter keine Auffälligkeiten

Eingetragen am  als Datensatz 51228
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro 4 mg für RLS mit Müdigkeit, Verstopfung

Hallo, ich bin 68 Jahre alt und habe seit ca. 25 Jahren das RLS, ständig schwerer werdend. Anfangs wurde ich mit Beruhigungspillen behandelt, bis ich Anfang der 1990er einen Arzt gefunden hatte, der das RLS im Verdacht hatte und mir damals Nacom, heute Restex verschrieb. Die Wirkung war anfangs...

Neupro 4 mg bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro 4 mgRLS4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich bin 68 Jahre alt und habe seit ca. 25 Jahren das RLS, ständig schwerer werdend. Anfangs wurde ich mit Beruhigungspillen behandelt, bis ich Anfang der 1990er einen Arzt gefunden hatte, der das RLS im Verdacht hatte und mir damals Nacom, heute Restex verschrieb. Die Wirkung war anfangs sehr gut aber nur ca 5 Jahre lang. Nebenbei bemerkt nahm ich noch Gabapentin 2x600 mg. Ende der 1990er Jahre lief mit Restex nichts mehr, auch nicht in der höchsten Dosierung und mein neuer Arzt verschrieb mir Madopar in Verb. mit Gabapentin. Ging auch nur 3 Jahre einigermassen dann Umstieg auf Sifrol ebenfalls mit Gabapentin. Der Vollständigkeit halber muss ich erwähnen, dass ich 1986 an der BS L5/S1 mit mässigem Erfolg operiert wurde. Wegen der ständigen Rückenschmerzen nahm ich zusätzlich Tilidin ret. 50/4. Mitte 2002 musste ich mich einer Liquorzysten-OP im Ber. L5/S1, und einer wiederholten Zy.-OP L5/S1 Ende 2003 unterziehen, seitdem habe ich brennende, einschiessende, stechende Schmerzen vom Sprunggelenk des li Fusses bis zum Oberschenkel links aussen. Wegen der Schmerzen musste ich Tilidin auf 3x200/16 und zusätzlich bei Schmerzspitzen 50 Tilidin-Tropfen erhöhen, was jedoch noch keine spürbaren Auswirkungen aufs RLS hatte. 2007 wurden mein RLS-Probleme so stark, dass nichts mehr einigermassen half und ich zu einem Spezialisten zur Uni-Klinik Göttingen gegangen bin. Der verschrieb mir sofort Neupro 4 mg, mit späterer Aufdosierung auf 8 mg. Neupro war für mich die Erlösung, ich war wie neu geboren, konnte sogar mein Tilidin-Konsum halbieren. Leider ging die Euphorie nur bis 2011, dann setzten RLS-Symptome schlagartig wieder in Beinen und/oder Armen ein. Wegen der Augmentation wurde auf Neupro 4 mg reduziert zusätzlich 2x Clarium 50 mg. Ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei, die Symptome treten bei mir schlagartig am späten Nachmittag, wenn man etwas zur Ruhe kommen will, ein. Das einzige was dann noch hilft sind Tilidin-Tropfen, je nach Symptomstärke 50 bis 100 Tropfen, danach geht es mir bis zum nächsten Morgen relativ gut. Nebenwirkungen sind leider hauptsächlich Müdigkeit und Verstopfung, wobei die Müdigkeit nur eintritt, sobald ich für mehr als 10 min zur Ruhe komme. Tagsüber, bei Beschäftigung, die ich mir suche, ich bin ja Rentner, habe ich keine Probleme mit der Müdigkeit, sodass auch Autofahren überhaupt keine Probleme bereitet. Da kein Arzt bis dato keine besser wirkende Medizin für mich gefunden hat muss ich sagen, ich kann mit der derzeitigen Medikation leben. Ich weiss, dass das nicht optimal ist, aber wer weiss , was mir eventuell besser weiter helfen könnte ? Ich war auch schon zur Schmerztherapie, aber nur vom Darüberreden gehen meine Probleme nicht weg, habe deshalb die Therapie abgebrochen, schade ums Geld und die Zeit. Vielleicht hat der eine oder andere, der meinen Beitrag liest, einen bahnbrechenden Vorschlag zu machen, ich bin ganz Ohr!!!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 49295
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro für IPS mit Juckreiz

Ich nehme seit ca. 2 Monaten das Neupro-Pflaster (4mg/24h), gemeinsam mit LevoDopa gegen "meinen Parkinson". Nach kurzer Zeit war bei mir der Wirksamkeits-Level erreicht. Mein Zustand zeichnet sich seitdem durch ein Fehlen von Wirkungsschwankungen aus- ganz im Gegensatz zu der Zeit mit...

Neupro bei IPS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NeuproIPS2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 2 Monaten das Neupro-Pflaster (4mg/24h), gemeinsam mit LevoDopa gegen "meinen Parkinson".

Nach kurzer Zeit war bei mir der Wirksamkeits-Level erreicht.
Mein Zustand zeichnet sich seitdem durch ein Fehlen von Wirkungsschwankungen aus-
ganz im Gegensatz zu der Zeit mit Ropinirol, in der ich unter starker Übelkeit und eben diesen Schwankungen litt.

Die einzige Nebenwirkung bei mir ist ein leichter Juckreiz auf der Haut, den ich gerne hinnehme, angesichts der guten sonstigen Wirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 49097
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit Juckreiz, Hautrötungen, Sehschwäche

Seit ca. einem Jahr klebe ich mir dieses Pflaster, wie im Beipackzettel beschrieben,auf die Haut. Die Dosierung liegt bei 3mg/24h.Die allergischen Hautreizungen halten sich begrenzt und heilen schnell wieder ab.Zusätzlich nehme ich(nach Bedarf)max. noch 3 Restex 0,25mg pro Tag zu mir.Damit komme...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca. einem Jahr klebe ich mir dieses Pflaster, wie im Beipackzettel beschrieben,auf die Haut. Die Dosierung liegt bei 3mg/24h.Die allergischen Hautreizungen halten sich begrenzt und heilen schnell wieder ab.Zusätzlich nehme ich(nach Bedarf)max. noch 3 Restex 0,25mg pro Tag zu mir.Damit komme ich mit meinem schweren rls bestens zu recht.Mir bekannte Nebenwirkungen sind ,wie gesagt,Juckreiz mit Hautrötungen(bei hohen Aussentemperaturen etwas verstärkt),die Sehstärke hat etwas nachgelassen.Halbjährliche Blutuntersuchungen haben keine Veränderungen offenbart.

Eingetragen am  als Datensatz 48448
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für RLS mit Libidosteigerung

Nach jahrelanger Einnahme von Requip hat mein Neurologe nun die Behandlung auf Neupro Pflaster umgestellt, da die Wirkung nachgelassen hat. Während bei Requip nach der Einnahme meistens eine starke Müdigkeit auftrat ist diese bei Neupro nicht mehr so stark. Schon bei Requip machte sich eine...

Neupro transdermales Pflaster bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRLS10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach jahrelanger Einnahme von Requip hat mein Neurologe nun die Behandlung auf Neupro Pflaster umgestellt, da die Wirkung nachgelassen hat. Während bei Requip nach der Einnahme meistens eine starke Müdigkeit auftrat ist diese bei Neupro nicht mehr so stark. Schon bei Requip machte sich eine Sexsucht bemerkbar, indem u.a. sehr häufig eine Erektion eintrat.
Bei Neupro ist diese Sexsucht noch stärker geworden und auch diese Sucht spiegelt sich in vielen Träumen wieder. Träume kannte ich vorher nur ganz selten. Auch habe ich andauernd den Drang, nackt herumzulaufen.

Eingetragen am  als Datensatz 47391
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster 1mg/24h für Restless-legs-Syndrom mit Juckreiz, Kopfschmerzen

die erste nacht habe ich ja schon beschrieben. am vormittag habe ich rücksprache mit dem arzt gehalten. ich habe heute morgen ein neues pflaster aufgeklebt allesdings werde ich am abend ein neues aufkleben,die doppelte dosis,nach absprache. den tag über hatte ich immer wieder starke...

Neupro transdermales Pflaster 1mg/24h bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales Pflaster 1mg/24hRestless-legs-Syndrom2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die erste nacht habe ich ja schon beschrieben.
am vormittag habe ich rücksprache mit dem arzt gehalten.
ich habe heute morgen ein neues pflaster aufgeklebt
allesdings werde ich am abend ein neues aufkleben,die doppelte dosis,nach absprache.
den tag über hatte ich immer wieder starke unruhen,nevosität und kopfschmerzen.
20 uhr,ich habe das pflaster gewechselt
von 1mg/24h auf 2mg/24h
bis ca 0.30 hatte ich sehr starke unruhen
an sitzen oder gar schlafen war nicht zu denken.
ab ca 1.00 kam schlagartig die müdigkeit und ruhe in den beinen und armen.
ich habe bis zum nächsten morgen 10 uhr tief und fest schlafen können.
Tag 3 verlief ohne irgen welche unruhen,zumindest bis jetzt,18 uhr.
den tag über hatte ich immer wieder mittelstarke kopfschmerzen
und einen leichten juckreiz um das pflaster herum.
um 20 uhr werde ich das pflaster wieder wechseln und morgen dann berichten,wie die nacht so war

Eingetragen am  als Datensatz 45692
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Parkinson mit keine Nebenwirkungen

Nehme das Pflaster jetzt seit 6 Wochen. Erste Woche, 1mg-leichte Besserung. 2te und 3te Woche, 2 mg kein zittern im Bein mehr. Ab der 4ten Woche bis Ende der 6ten Woche wurde das Zittern im rechten Bein immer stärker. Heute nach Ende der 6ten Woche ist das Zittern im re.Bein wieder gleich stark...

Neupro transdermales Pflaster bei Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterParkinson6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Pflaster jetzt seit 6 Wochen. Erste Woche, 1mg-leichte Besserung. 2te und 3te Woche, 2 mg kein zittern im Bein mehr. Ab der 4ten Woche bis Ende der 6ten Woche wurde das Zittern im rechten Bein immer stärker. Heute nach Ende der 6ten Woche ist das Zittern im re.Bein wieder gleich stark wie vor der Behandlung. Ab morgen Medikationserhöhung auf 4 mg. Bin neugierig wie weit das hilft.

Eingetragen am  als Datensatz 45598
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro für Restless-legs-Syndrom mit Allergie

Ich habe dieses Neupro-Pflaster in der Dosis 4mg und 2 mg bekommen. Am Anfang war ich begeistert, nun konnte ich endlich wieder schlafen, aber jetzt fängt allmählich die Pflasterallergie an und die Höhe der Dosis reicht nicht mehr aus. Gibt es dieses Präparat eigentlich auch in Tablettenform? Ich...

Neupro bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NeuproRestless-legs-Syndrom11 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Neupro-Pflaster in der Dosis 4mg und 2 mg bekommen. Am Anfang war ich begeistert, nun konnte ich endlich wieder schlafen, aber jetzt fängt allmählich die Pflasterallergie an und die Höhe der Dosis reicht nicht mehr aus. Gibt es dieses Präparat eigentlich auch in Tablettenform? Ich würde schon gerne dieses Medikament behalten, nicht laufend wechseln.
Zuvor hatte ich Requip Modutab 4 mg, doch die dann entstehende Tagesmüdigkeit war nicht ertragbar und es fiel mir unheimlich schwer, mich auf Arbeit zu konzentrieren.

Eingetragen am  als Datensatz 41059
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit Schwindel, Kopfschmerzen

Habe von Anfang an gute Erfahrung mit Neupro-Pflaster gemacht. Angefangen mit 1mg ca. 1 Jahr - jetzt habe ich 2mg-Pflaster. Bei mir halten Sie gut - auch beim duschen. Beim Auftragen achte ich auf fettfreie Haut und halte mit der Hand ca. 30 Sek. fest - das klappt prima. Beim Enfernen alles gut...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe von Anfang an gute Erfahrung mit Neupro-Pflaster gemacht.
Angefangen mit 1mg ca. 1 Jahr - jetzt habe ich 2mg-Pflaster. Bei mir halten Sie gut - auch beim duschen. Beim Auftragen achte ich auf fettfreie Haut und halte mit der Hand ca. 30 Sek. fest - das klappt prima. Beim Enfernen alles gut mit Seife abwaschen.Ganz selten ist die Haut etwas gerötet - aber am anderen Morgen ist alles weg. Anfangs hatte ich Schwindel und es war mir auch 2-3 Tage etwas schlecht - jetzt ist das weg. Hin und wieder habe ich morgens etwas kopfweh - nach 2-3 Tassen Tee ist es aber wieder gut.

Eingetragen am  als Datensatz 41050
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit Schwindel

Ich finde das Pflaster eigentlich sehr gut. Na,ja es klebt halt nicht so gut.wenn man zum baden geht ,ist es irgendwann weg und das merkt man dann erst wenn die beine wieder anfangen zu laufen.Habe die erste Woche 1mg,in der 2 woche 2 mg und jetzt habe ich 3mg.muß aber immer noch meine Tabletten...

Neupro Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro PflasterRestless-legs-Syndrom5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich finde das Pflaster eigentlich sehr gut. Na,ja es klebt halt nicht so gut.wenn man zum baden geht ,ist es irgendwann weg und das merkt man dann erst wenn die beine wieder anfangen zu laufen.Habe die erste Woche 1mg,in der 2 woche 2 mg und jetzt habe ich 3mg.muß aber immer noch meine Tabletten dazu nehmen.Fange nächste woche mit 4 mg. an.Nebenwirkungen hab ich eigentlich so gut wie keine,außer ein bisschen schwindel.Aber sonst geht es

Eingetragen am  als Datensatz 39521
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit Übelkeit, Schwindel, Hautempflindlichkeit

Hallo ! Ich klebe nun seit 6 Monaten Neupro. Zur Zeit bin ich auf 4 mg eingestellt, nehme aber zusätzlich noch 300mg Restex. Das Pflaster muß ich immer noch zusätzlich fixieren und vor dem kleben ein wenig erwärmen , damit es hält, es hilft auch , wenn ich entsprechende Stelle vorher...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo !
Ich klebe nun seit 6 Monaten Neupro.
Zur Zeit bin ich auf 4 mg eingestellt, nehme aber zusätzlich noch 300mg Restex.
Das Pflaster muß ich immer noch zusätzlich fixieren und vor dem kleben ein wenig erwärmen , damit es hält, es hilft auch , wenn ich entsprechende Stelle vorher desinfiziere.
Zum beginn , lag ich 2 Tage flach, Übelkeit und Schwindel waren die Übeltäter.
Daselbe passierte , als ich von 2 auf 4 mg hoch bin.
Das hat sich dann aber gelegt.
Auf der Stelle , ist nach dem entfernenn eine rote Stelle zu sehen, welche aber ca 2 Stunden später weg ist.
Warmes Wasser auf der Pflasterstelle ( beim duschen ) ist sehr unangenehm , es brennt , läßt aber sofort wieder nach.

Eingetragen am  als Datensatz 32861
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster 4mg für RLS restles legs syndrom mit keine Nebenwirkungen

Habe im Krankenhaus, bei dere Erstuntersuchung, vom Neurologen das Pflaster verordnet bekommen. Das alte Medikament (Requip) wurde abgestzt. Heute nach 7 Anwendungstagen bin ich entlassen worden und habe ich zu Hause kein Pflaster mehr. Darum habe ich das vorherige Mediklament wieder genommen es...

Neupro transdermales Pflaster 4mg bei RLS restles legs syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales Pflaster 4mgRLS restles legs syndrom7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe im Krankenhaus, bei dere Erstuntersuchung, vom Neurologen das Pflaster verordnet bekommen. Das alte Medikament (Requip) wurde abgestzt. Heute nach 7 Anwendungstagen bin ich entlassen worden und habe ich zu Hause kein Pflaster mehr. Darum habe ich das vorherige Mediklament wieder genommen es hat nicxht geholfen. Ich finde im Bett keine Ruhe mehr. Nachdem ich keinerlei Nebenwirkungen gemerkt habe hoffe ich nur, dass mein Arzt mir die Pflaster auch verschribt. In der Klinik war ich wegen einer Operation eines Sulcus Ulnaris Syndroms.
altrentner
Das Preis/Leistungsverhältnis kann ich nicht beurteilen, da ich noch keines verschrieben bekommen habe. Das wird morgen passieren oder auch nicht ??
Sitze jetzt um 3Uhr 45 am PC weil ich nicht schlafen kann"

Eingetragen am  als Datensatz 32176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit Juckreiz, Kopfschmerzen

das pflaster hält leider nicht so gut. ich muß es mit zusätzlichem rollenpflaster fixieren. nachdem ich die dosis auf 4 mg erhöht habe, wirkt es super. endlich habe ich fast totale ruhe mit den beinen. das pflaster kann ich nur empfehlen. gut es juckt oft und meine sowieso vorhandenen...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom270 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

das pflaster hält leider nicht so gut. ich muß es mit zusätzlichem rollenpflaster fixieren. nachdem ich die dosis auf 4 mg erhöht habe, wirkt es super. endlich habe ich fast totale ruhe mit den beinen. das pflaster kann ich nur empfehlen. gut es juckt oft und meine sowieso vorhandenen kopfschmerzen sind am anfang noch stärker geworden (lol), doch ansonsten hab ich vorerst ein bischen lebendsqualität zurück gewonnen. bei den anderen im Beipackzettel aufgeführten nebenwirkungen bin ich noch gespannt, da für borderliner eine gewisse nebenwirkung tötlich sein kann.

Eingetragen am  als Datensatz 28872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit keine Wirkung

Ich leide seit ca. 2 Jahren an RLS. Vor dem Neupro-Pflaster wurde ich - wegen der starken Beschwerden - mit dem Opiat Durogesic-Pflaster 2,4 mg und Sifrol 0,18 behandelt. Die Krankheit war damit zeitweilig einigermaßen erträglich. Aber nicht immer. Da ich mit dem Opiat nicht sehr glücklich bin,...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit ca. 2 Jahren an RLS. Vor dem Neupro-Pflaster wurde ich - wegen der starken Beschwerden - mit dem Opiat Durogesic-Pflaster 2,4 mg und Sifrol 0,18 behandelt. Die Krankheit war damit zeitweilig einigermaßen erträglich. Aber nicht immer. Da ich mit dem Opiat nicht sehr glücklich bin, verornete mir der Neurologe das Neupro-Pflaster 2 mg. Nachdem ich das Pflaster (alle anderen Medikamente habe ich weggelassen) nachmittags um 15:00 erstmals geklebt hatte, erhoffte ich nachts einen ruhigen Schlaf. Das war ein Irrtum. Ich ging Decke hoch. Morgens um 4:00 habe ich wieder das Opiat geklebt und die Sifrol genommen. Frage: War der der Wirkstoff zu gering oder Zeitraum zu kurz?

Eingetragen am  als Datensatz 11438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro für unruhige Beine mit Allergische Hautreaktion

Wenn ich das Pflaster nehme 2mg bekomme ich eine sehr unangenehme Hautreizung. ( Allergie ) Einige Stunden sind vom Gebrauch problemlos. Wenn ich das Plaster einige Stunden trage, bekomme ich Hautreizungen und starkes Hautjucken, dass ich das Plaster das mir endlich hilft wieder abnehmen muß....

Neupro bei unruhige Beine

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neuprounruhige Beine-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wenn ich das Pflaster nehme 2mg bekomme ich eine sehr unangenehme Hautreizung. ( Allergie )
Einige Stunden sind vom Gebrauch problemlos. Wenn ich das Plaster einige Stunden trage, bekomme ich Hautreizungen und starkes Hautjucken, dass ich das Plaster das mir endlich hilft wieder abnehmen muß.
Bitte helfen Sie mir. Gibt es Alternetiven? Bitte keine Tabletten

Eingetragen am  als Datensatz 45068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Da ich beim RLS auch starke Beinschmerzen habe, nehme ich vor dem Schlafengehen zusätzlich 1 Tabl. Madopar DR 250 und 1 Kapsel Palladon ret. 4 mg (ein Opiat). So komme ich, wenn ich Glück habe, auf 4 Stunden Schlaf. Darüber bin ich froh, da ich vor Neupro mit Sifrol Suchtprobleme hatte mit mit...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich beim RLS auch starke Beinschmerzen habe, nehme ich vor dem Schlafengehen zusätzlich 1 Tabl. Madopar DR 250 und 1 Kapsel Palladon ret. 4 mg (ein Opiat). So komme ich, wenn ich Glück habe, auf 4 Stunden Schlaf. Darüber bin ich froh, da ich vor Neupro mit Sifrol Suchtprobleme hatte mit mit Adartrel vaginale Schmierblutungen. Wenn sich das Pflaster löst, überklebe ich es mit Heftpflaster.
Nebenwirkungen von Neupro habe ich keine, ich kann es sehr empfehlen. Ingeborg

Eingetragen am  als Datensatz 29495
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1933 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit Hautrötungen, Juckreiz

seit ich das Pflaster benutze hat sich meine Lebensqualität wieder verbessert , ich kann fast jede Nacht durchschlafen und bin sehr glücklich darüber.Nebenwirkungen habe ich fast keine, manchmal gerötete Haut und jucken aber eher selten. Aber ein Problem gibt es für mich, das Pflaster muss...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit ich das Pflaster benutze hat sich meine Lebensqualität wieder verbessert , ich kann fast jede Nacht durchschlafen und bin sehr glücklich darüber.Nebenwirkungen habe ich fast keine, manchmal gerötete Haut und jucken aber eher selten.
Aber ein Problem gibt es für mich, das Pflaster muss immer gekühlt werden , ich weiß noch nicht wie das im Urlaub passiert oder auch auf einem Langstreckenflug ?

Eingetragen am  als Datensatz 26677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit Juckreiz, Hautrötungen

Seit etwa 20 Jahren leide ich an einem RLS - vor 12 Jahren kam eine Schlafapnoe hinzu. Das RLS wurde mit verschiedenen Medikamenten - von Parkotil bis Sifrol -jeweil plus Schlaftabletten -behandelt. Es gab zwar Erleichterung, die Beschwerden waren aber nie vollständig weg. Das Zusammentreffen...

Neupro Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro PflasterRestless-legs-Syndrom6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit etwa 20 Jahren leide ich an einem RLS - vor 12 Jahren kam eine Schlafapnoe hinzu. Das RLS wurde mit verschiedenen Medikamenten - von Parkotil bis Sifrol -jeweil plus Schlaftabletten -behandelt. Es gab zwar Erleichterung, die Beschwerden waren aber nie vollständig weg.
Das Zusammentreffen von RLS und Schlafapnoe war für Neurologe und Schalfmediziner eine große Herausforderung. Die Belastung war für mich jedoch auf Dauer unertäglich. Ich wurde berufsunfähig.
Meine "normale" Schlafapnoe entwickelte sich zu einer Zentralen Apnoe. Das bedeutet, dass ich nicht nur Aussetzer beim Einatmen hatte sondern zunehmend durch eine Fehlsteuerung des Atemzentrums des Gehirns auch das Ausatmen "vergaß". Helfen konnte nur eine Bipap-Maske, die mich nun voll beatmet. Geblieben ist das RLS. Die wenigen Schlafphasen wurden dadurch ständig durch Beinbewegungen wieder unterbrochen. Vor sechs Monaten wurde mir in einer UNI-Klinik mit Schlaflabor dann erstmals das Neupro-Pflaster verordnet. Der Erfolg war unfassbar gut. Ich bin inzwischen auf 8 mg (2x4 mg) eingestellt und - hinsichtlich des RLS - so gut wie beschwerdefrei. Nach der langen Leidensgeschichte bin ich einfach nur glücklich. Die leichte Hautrötung/Juckreiz nehme ich gerne in Kauf.
Ein kleines Anwendungsproblem gibt es allerdings. Das Pflaster klebt nicht ausreichend sicher auf der Haut. Ich habe alles versucht, bin aber zwischenzeitlich dazu übergegangen, eine selbsthaftende transparente Folie über die Pflaster zu kleben.

Eingetragen am  als Datensatz 12159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Ich leide unter einem sehr schwerwiegendem RLS. Die Dosis u.a.von Neupro ist sehr hoch und liegt bei 16mg/Tag. Da ich schon seit 20 Jahren unter RLS leide, haben sich die Beschwerden verändert. Nun leide ich am meisten morgens unter RLS. Nachdem ich meine Tropfen genommen habe, geht es mir...

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom; Dolzam Tropfen bei Restless-legs-Syndrom; Rivotril Tropfen bei Restless-legs-Syndrom; Neurontin 400mg bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom1 Jahre
Dolzam TropfenRestless-legs-Syndrom5 Jahre
Rivotril TropfenRestless-legs-Syndrom5 Jahre
Neurontin 400mgRestless-legs-Syndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide unter einem sehr schwerwiegendem RLS.
Die Dosis u.a.von Neupro ist sehr hoch und liegt bei 16mg/Tag.
Da ich schon seit 20 Jahren unter RLS leide, haben sich die Beschwerden verändert. Nun leide ich am meisten morgens unter RLS. Nachdem ich meine Tropfen genommen habe, geht es mir besser. Ich glaube ich muss die Dosis von Neupro verringern. Bei Neupro jedoch bin ich frei von Magenbeschwerden oder anderen Nebenwirkungen. Bei anderen Dopaminagonisten musste ich die Behandlung wegen Nebenwirkungen wie Herzfibrose oder Hypotone Blase ändern.

Eingetragen am  als Datensatz 6157
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin, Tramadol, Clonazepam, Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro für Restless-legs-Syndrom mit Schlaflosigkeit, Reizhusten

Zu Anfang hatte ich keine Nebenwirkungen. Mußte aber 1mal in der Nacht noch Levodopa 100mg nehmen. Jetzt wache ich nach 00:00 Uhr auf und liege einige Stunden wach bis ich gegen Morgen einschlafe. Vielleiht kommt die Schlaflosigkeit auch einfach von der Angst nicht schlafen zu können. Außerdem...

Neupro bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NeuproRestless-legs-Syndrom6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Anfang hatte ich keine Nebenwirkungen. Mußte aber 1mal in der Nacht noch Levodopa 100mg nehmen. Jetzt wache ich nach 00:00 Uhr auf und liege einige Stunden wach bis ich gegen Morgen einschlafe. Vielleiht kommt die Schlaflosigkeit auch einfach von der Angst nicht schlafen zu können. Außerdem habe ich einen ständigen erstickenden Hustenreiz. Derzeitige Dosis von Neupro 4mg.

Eingetragen am  als Datensatz 6594
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für RLS mit juckender Ausschlag

Die Wirkung des Pflasters (2 mg) ist gut, die Nebenwirkungen nicht erfreulich und sehr störend. An den Stellen, auf denen das Pflaster war, ist stark juckender, nässender Ausschlag mit Blasenbildung, die wie Verbrennungen aussehen. Selbstverständlich nehme ich jedes Mal eine neue Stelle, aber es...

Neupro transdermales Pflaster bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRLS120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Wirkung des Pflasters (2 mg) ist gut, die Nebenwirkungen nicht erfreulich und sehr störend. An den Stellen, auf denen das Pflaster war, ist stark juckender, nässender Ausschlag mit Blasenbildung, die wie Verbrennungen aussehen. Selbstverständlich nehme ich jedes Mal eine neue Stelle, aber es dauert sehr lange, bis die alten Stellen unsichtbar abgeheilt sind.

Eingetragen am  als Datensatz 71408
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro für RLS mit keine Nebenwirkungen

Hatte nach OP einen massiven RLS Anfall. Bin seit über 10 Jahren RLS Patientin. Hatte bis dahin Pramipexol 0,32mg 0-0-1 bis 2 Tabletten. Nun erhalte ich diese Neupro Pflaster. Habe keinerlei Info über die Nebenwirkungen und die Länge der Verordnung. Nehme nun Neupro 4 Pflaster und habe...

Neupro bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NeuproRLS4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte nach OP einen massiven RLS Anfall. Bin seit über 10 Jahren RLS Patientin. Hatte bis dahin Pramipexol 0,32mg 0-0-1 bis 2 Tabletten. Nun erhalte ich diese Neupro Pflaster. Habe keinerlei Info über die Nebenwirkungen und die Länge der Verordnung. Nehme nun Neupro 4 Pflaster und habe selbstständig Info im Internet eingeholt und mir sagen lassen, das 4mg extrem viel sei. Werde nun mit dem Neurologen besprechen wie es weitergeht. Bin aber nicht überzeugt von der Verträglichkeit des Pflasters, das zudem sehr schlecht klebt.

Eingetragen am  als Datensatz 60569
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für RLS mit keine Nebenwirkungen

Ich habe schon seit ca.30 Jahren RSL(vererblich).Habe aber nie etwas an Medikamenten eingenommen.Da sich die Beschwerden mit den Jahren steigerten und mit den Wechselbeschwerden fast unerträglich wurden,habe ich mich für das neupro-pflaster entschieden und habe es nicht bereut.Die Beschwerden...

Neupro transdermales Pflaster bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRLS2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe schon seit ca.30 Jahren RSL(vererblich).Habe aber nie etwas an Medikamenten eingenommen.Da sich die Beschwerden mit den Jahren steigerten und mit den Wechselbeschwerden fast unerträglich wurden,habe ich mich für das neupro-pflaster entschieden und habe es nicht bereut.Die Beschwerden sind wesentlich besser und ich kann endlich einen ganzen Film im Kino oder ein Konzert usw. ohne gezappel anhören.Ganz im Hintergrund spüre ich noch etwas an Unruhe in den Beinen.Aber das bekommen mein Arzt und ich auch noch hin.

Eingetragen am  als Datensatz 59299
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr Nebenwirkungen mit Rotigotin

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 82 Benutzer zu Rotigotin

[]