Sibutramin

Wir haben 102 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Sibutramin.

Prozentualer Anteil 89%11%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg86104
Durchschnittliches Alter in Jahren4043
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,8932,07

Sibutramin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Sibutramin wurde bisher von 141 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Sibutramin:

DrugBank-NummerDB01105
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

A08AA10
Alimentäres System und Stoffwechsel / Antiadiposita, exkl. Diätetika / Antiadiposita, exkl. Diätetika / Zentral wirkende Antiadiposita / Sibutramin

Sibutramin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Meizitang2% (2 Bew.)
Reductil90% (127 Bew.)
Sibutramin8% (12 Bew.)

Bei der Anwendung von Sibutramin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Mundtrockenheit (49/102)
48%
keine Nebenwirkungen (26/102)
25%
Herzrasen (14/102)
14%
Kopfschmerzen (13/102)
13%
Schlafstörungen (8/102)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 65 Nebenwirkungen bei Sibutramin

Sibutramin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Übergewicht89%(77 Bew.)
Untergewicht3%(3 Bew.)
Schlafstörungen2%(3 Bew.)
Sehstörungen1%(1 Bew.)
Kopfschmerzen1%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 9 Krankheiten behandelt mit Sibutramin

Fragen zu Sibutramin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Sibutramin für Übergewicht mit keine Nebenwirkungen

Ich kämpfe seit Kindheitstagen mit meinem Gewicht. Ich bin nur 155cm klein und hatte in meinen Hochzeiten ein Gewicht von 94 kg. Ich wurde träge und war einfach nur unglücklich. Nach Jahren hat er dann durch Stress endlich geklappt und ich bin auf mein vorerst persönliches Wohlfühlgewicht von...

Sibutramin bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SibutraminÜbergewicht2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kämpfe seit Kindheitstagen mit meinem Gewicht. Ich bin nur 155cm klein und hatte in meinen Hochzeiten ein Gewicht von 94 kg. Ich wurde träge und war einfach nur unglücklich.
Nach Jahren hat er dann durch Stress endlich geklappt und ich bin auf mein vorerst persönliches Wohlfühlgewicht von 72 kg gekommen. Nur leider hielt ich dies nur 3 Jahre. Nachdem mein Sohn geboren ist und ich auch nicht mehr körperlich schwer gearbeitet habe (Jobwechsel), nahm ich wieder zu. Bei 79kg passten mit meine Sachen in Größe 42 nicht mehr und ich bekam Panik, dass ich wieder über 90kg komme, wenn sich nichts tut.
Ich mache gerne Sport aber nur in Gesellschaft. Und die Möglichkeit ist begrenzt.

Es musste was passieren. Eigentlich bin ich absolute Gegnerin von irgendwelchen Diät Pillen aber dennoch Siegt die Angst vom Zunehmen und ich beschloss mich mal schlau zu machen. Ich verbrachte dann 2 Wochen im Internet und lass Erfahrungsberichte zu Reductil, welches zu dem Zeitpunkt schon vom Markt war. Ich forschte nach und erfuhr von den anderen Alternativen, die auch den gleichen Wirkstoff haben, aber einen anderen Namen. Darunter Slimex und Sibutramin.

Problem: Wo bestellen? Für einen Test waren mir über 100 Pfund zu teuer. Und musste ich auch eine Quelle in der Eu finden, da ich in Österreich wohne und kein Ärger mit dem Zoll haben wollte. Und wollte ich auch nicht riskieren, dass ich mein Geld verliere.

Ich googelte also ich allen möglichen Sprachen und stieß dann nach 3 Tagen auf ein Forum auf einer Seite aus Polen. Genauer gesagt auf eine Kontaktfrau aus Polen, die Sibutramin 15 mg aus Großbritanien verschickt. Da ich in einigen polnischen Foren (googletranslator machts möglich) nur positives zu der Damn gelesen habe, bestellte ich meine erste Testsendung. Und schon 3 Tage später waren sie da.

Nun zum Test:
Ich war ängstlich vor der ersten Einnahme. Denn so ganz lassen einen die Berichte über die Nebenwirkungen nicht los. Also wurde erstmal ein Pille aufgemacht und das Pulver begutachtet. Sieht sauber aus. Eine kleine Menge auf die Lippen erzeugte ein leicht warmes, kribbiles Gefühl. Aber nicht unangenehm.

Das es schon Nachmittag war und ich las, dass man es morgens nehmen soll, schluckte ich die erste Pille am nächsten Tag. Und kaum zu glauben. Es tat sich was. Ich kann es nicht in Worte fassen aber der Hunger ist deutlich weniger bzw. weg.

Ich gehöre zu den Menschen, die zittern sobald der Blutzuckerspiegel sinkt und die schlechte Laune bekommen, wenn sie Kohldampf haben. Dann muss ich sofort was essen. Egal was. Und dass Problem habe ich nun nicht.

Ich möchte nicht krank werden, also stelle ich meine Ernährung um und essen immer noch reichlich. Aber gesünder, weil ich nicht Kohldampf verspühre und so auch Geduld habe, mir ein gesundes Essen in aller Ruhe zu kochen.

Ich nasche auch mal, aber deutlich weniger. Eine halbe Packung Gummibärchen am Tag, war zum Schluß normal. Jetzt esse ich ab und zu mal 3-4 Stück. Aber auch mal ein Stück Kuchen.

Zum Ergebnis:
Ich habe in 3 Monaten 15KG abgenommen und fühle mich wirklich wohl. Es soll zwar noch was runter, aber ich lege nun immer wieder eine Pause ein. Ich möchte einfach keinen Jojo Effekt und trainiere meinen Körper auch ohne Pillen nicht nach Essen zu zu schreien.

Und das klappt auch ganz gut. Ich nehme auch mal bei 2 Monaten Pause nicht zu. Und wenn ich dann mal wieder eine Woche habe, wo ich die Disziplin nicht halte, dann nehme ich die Pillen wieder für 1-2 Wochen. Jetzt wiege ich 58 kg was für mich ok ist. Ich will mein Gewicht also nur noch halten.

Nebenwirkungen:
Habe ich keine. Zum Glück. Ich schlafe gut und habe auch keine Kopfschmerzen. Am Anfang (die ersten 3 Tage) hatte ich etwas Magenkrämpfe am Morgen. Dies gab sich aber nach dem ersten morgentlichen Stuhlgang. Wenn dass dann passierte, habe ich mein Sibutril erst 1-2 Stunden später genommen, wenn es mir wieder gut ging. Sicherheitshalber. Das wars dann auch. Ansonsten bin ich fit und ausgeglichen und merke auch keine Nachwirkungen im Sinne von Entzug, wenn ich keine Pillen nehme.

Eingetragen am  als Datensatz 48016
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für aufklärung mit Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Übelkeit, Erbrechen, Taubheitsgefühle, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen

Die Nebenwirkungen von Sibutramin sind erheblich und auch der Grund, warum die Anwendung des Wirkstoffs stark eingeschränkt ist. Sie umfassen zahlreiche Beschwerden von Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Übelkeit und Erbrechen bis hin zu Taubheitsgefühlen, Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen....

Reductil bei aufklärung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Reductilaufklärung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen von Sibutramin sind erheblich und auch der Grund, warum die Anwendung des Wirkstoffs stark eingeschränkt ist. Sie umfassen zahlreiche Beschwerden von Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Übelkeit und Erbrechen bis hin zu Taubheitsgefühlen, Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen.

Die Einnahme von Sibutramin ist kontraindiziert bei Schilddrüsenüberfunktion, Angina pectoris, Schlafstörungen, Bluthochdruck, Epilepsie, Herzrhythmusstörungen und Störungen der Leber- und Nierenfunktion oder bei paralleler Einnahme von Antidepressiva und Neuroleptika.

Nach Studien birgt Sibutramin vor allem für Herz-Kreislauf-Patienten ein deutlich erhöhtes Herzinfarkt-Risiko, eine US-Studie listet 34 Todesfälle durch den Arzneistoff auf.

Eine 3-jährige Studie mit Patienten, bei denen gleichzeitig eine Adipositas sowie eine koronare Herzkrankheit vorlagen konnte eine Gewichtsreduktion von rund 3 Kilogramm im Schnitt erzielt werden. Die Studie belegte keinen Überlebensvorteil durch Sibutramin sowie ein erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse

Eingetragen am  als Datensatz 44138
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Mundtrockenheit, Schlaflosigkeit

Huhu... Ich habe Reductil 15mg - 3 Monate lang genommen... und habe 20kg abgenommen... an Nebenwirkungen hatte ich : Mundtrockenheit, Schlaflosigkeit und etwas Kreislaufprobleme aber das lag an wenigen essen .. Ich selbst bin davon überzeugt.. :-) Ich bestelle es mitlerweile über...

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Huhu...

Ich habe Reductil 15mg - 3 Monate lang genommen... und habe 20kg abgenommen... an Nebenwirkungen hatte ich :

Mundtrockenheit, Schlaflosigkeit und etwas Kreislaufprobleme
aber das lag an wenigen essen ..

Ich selbst bin davon überzeugt.. :-)

Ich bestelle es mitlerweile über einen Hersteller den ich gut kenne!

Da weiß ich wenigstens das es ankommt, von den OnlineShops halte ich absolut garnixxx! Da ich von denen schon übers Ohr gehauen wurde!


Liebe Grüße

Eingetragen am  als Datensatz 38141
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil 15mg für zu dick mit Mundtrockenheit, Heißhungerattacken

reductil hat mich schnell 20kg abnehmen lassen.natürlich habe ich auch sport getrieben,kein fitnesscenter,also preiswerter..mein mund fühlte sich ständig trocken an,habe deshalb mind.2 bis teilweise fast 5 liter wasser getrunken.andere hatten null appetit,ich dagegen ständig heisshunger auf...

Reductil 15mg bei zu dick

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Reductil 15mgzu dick6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

reductil hat mich schnell 20kg abnehmen lassen.natürlich habe ich auch sport getrieben,kein fitnesscenter,also preiswerter..mein mund fühlte sich ständig trocken an,habe deshalb mind.2 bis teilweise fast 5 liter wasser getrunken.andere hatten null appetit,ich dagegen ständig heisshunger auf pommes m.mayo oder currywurst,gehörte davor nicht wirklich zu meinem speiseplan.und abgenommen habe ich..war wahnsinn auf einmal in eine 32,34 zu passen.wollte eigentl.nur in meine 36 zurück.habe dann reductil abgesetzt.dürre wollt ich nun auch nicht sein...

Eingetragen am  als Datensatz 37180
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Gewichtsprobleme mit keine Nebenwirkungen

Ich habe innert 7 Monaten mit Reductil 15mg 20 Kg abgenommen. Aber eben, von 127 Kg auf 107 Kg. Jetzt will ich bis zum 31.12.2010 auf 100 Kg reduzieren, aber bekomme kein Reductil mehr von meiner Aerztin...(Med. sei vom Markt genommen worden)

Reductil bei Gewichtsprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilGewichtsprobleme8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe innert 7 Monaten mit Reductil 15mg 20 Kg abgenommen. Aber eben, von 127 Kg auf 107 Kg. Jetzt will ich bis zum 31.12.2010 auf 100 Kg reduzieren, aber bekomme kein Reductil mehr von meiner Aerztin...(Med. sei vom Markt genommen worden)

Eingetragen am  als Datensatz 24491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Meizitang Kps. für Adipositas mit keine Nebenwirkungen

super Ergebnis- 10 Kilo in 6 Wochen

Meizitang Kps. bei Adipositas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Meizitang Kps.Adipositas6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

super Ergebnis- 10 Kilo in 6 Wochen

Eingetragen am  als Datensatz 15371
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Mundtrockenheit

Hallöchen :-D also ich habe mit Reductil in 3Monaten - 21kg abgenommen! Ich bin absolut überzeugt davon" Ich weiss das es nicht das beste für den Körper ist und heftige Nebenwirkungen verursachen kann" aber ich bin mit dem Präparat zu meinem Hausarzt gegangen und nahm es mit Absprache und...

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallöchen :-D

also ich habe mit Reductil in 3Monaten - 21kg abgenommen! Ich bin absolut überzeugt davon"

Ich weiss das es nicht das beste für den Körper ist und heftige Nebenwirkungen verursachen kann" aber ich bin mit dem Präparat zu meinem Hausarzt gegangen und nahm es mit Absprache und regelmässigen kontrollen"

An Nebenwirkungen hatte ich nur Mundtrockenheit.. die Wirkung war 1 A" Reducti 15mg ist ein Appetitzügler" ich habe aaalles an Diäten versucht und war schon echt verzweifelt" bis ich auf Redcutil gestossen bin .. Meine persönliche Wunderpille

Ich weiss das Reductil leider vom Markt genommen wurde (soll aber für Diabetiker wiederkommen) ich bestelle es mir regelmässig über einen privaten Lieferanten aus den Niederlanden , er ist ein guter Bekannter von mir , daher kann ich mir sicher sein das es auch ankommt..

Den OnlineShops traue ich nicht mehr, die haben mich schon oft genug übers Ohr gehauen.. und verschicken auch gerne gepunchte Ware wie zb. Jpven !!! oder irgendeine Chinaware" daher aufpassen woher ihr es bezieht!!!

Gerne gebe ich euch auch weitere Informationen & einen Vorrat habe ich auch noch ;-)

Ihr dürft mich gerne unter: jannini@freenet.de

anschreiben,...

Liebe Grüße :-D --- aja Gewicht halte ich schon seid 6 Monaten OHNE JOJO!!!

Eingetragen am  als Datensatz 39079
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Abnehmen mit Schwitzen

Guten morgen Also ich wollte mal einen Beitrag zu reductil 15 mg machen um jeden zu erzählen wie es wirkt. Ich habe nach der Geburt meines zweiten Kindes sehr zugenommen! Seit zwei Jahren bin auf 87 kg bei einer Grösse von 1.70, habe in diesen zwei Jahren alles wirklich jede mögliche Diät...

Reductil bei Abnehmen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilAbnehmen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Guten morgen
Also ich wollte mal einen Beitrag zu reductil 15 mg machen um jeden zu erzählen wie es wirkt.
Ich habe nach der Geburt meines zweiten Kindes sehr zugenommen!
Seit zwei Jahren bin auf 87 kg bei einer Grösse von 1.70, habe in diesen zwei Jahren alles wirklich jede mögliche Diät versucht Ergebnis nach Diät einpaar Kilo weniger und nach ca. 2 Monaten wieder alles drauf!!! Ich habe meine Ernährung umgestellt bevor ich mit reductil angefangen habe keine Kohlenhydrate kein Zucker und keine Fette. Essenzubereitung statt fett habe ich mit Mineralwasser gebraten statt Kohlenhydrate habe ich Eiweisse gegessen und statt Zucker stevia verwendet!! Habe nichts abgenommen sondern mein Gewicht nur gehalten!! Da ich 100 Prozent arbeite und zwei kleine Kinder habe ist Sport sehr schwer unter einen Hut zubekommen! Jetzt sagen sicher viele ja dafür kann sollte man immer halbe Stunde haben aber so leicht ist das nicht!! Mein Tag fängt um 5 Uhr an und endet mit meinen Verpflichtung so ca um 21.30-22.00 ( Arbeit, Kinder, Haushalt, kochen, kinderbeschäftigung, Wäsche... Und irgendwann muss man auch zeit für den Mann finden!)
Vor einen Monat nach langen überlegen hin unh her habe ich reductil aus dem net bestellt und heute früh auf der Waage 78,4 kg nach einem Monat meine Ernährung ist eben so wie oben erwähnt!! Oh Gott bin ich glücklich ich will bis ca auf 70 runter und dass schaffe ich auch noch!! Ahja bzgl Sport ich gehe jeden Abend Stiegen 10 Stockwerke rauf und runter 3 bis 4 mal!
Ich fühle mich viel besser ich bin wieder glücklich und kann schwimmengehen mit normalen Bikini ohne so einen Versteck alles Badeanzug!!
Als Nebenwirkungen habe ich nur mehr schwitzen ist manchmal unangenehm aber sonst nichts!!
Schreibt eure Erfahrungen

Eingetragen am  als Datensatz 54641
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil 15 mg für Übergewicht mit Mundtrockenheit

Habe Reductil erstmals 2000 genommen, unter ärztlicher Betreuung. Habe praktisch vom ersten Tag an stetig abgenommen. Hatte kein Interesse mehr am Essen. Es nimmt aber nicht nur den Appetit, sondern beschleunigt auch das Abnehmen. Ich habe mühelos 20 kg abgenommen. Habe die Kur in den vergangenen...

Reductil 15 mg bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Reductil 15 mgÜbergewicht6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Reductil erstmals 2000 genommen, unter ärztlicher Betreuung. Habe praktisch vom ersten Tag an stetig abgenommen. Hatte kein Interesse mehr am Essen. Es nimmt aber nicht nur den Appetit, sondern beschleunigt auch das Abnehmen. Ich habe mühelos 20 kg abgenommen. Habe die Kur in den vergangenen Jahren noch 2-3 mal wiederholt, immer mit sehr gutem Erfolg.Einzige Nebebwirkung jeweils Mundtrockenheit. Die war aber durch das Lutschen (zuckerfreier) Bonbons ganz gut einzudämmen.
Ich kann Reductil nur empfehlen,für mich das wirksamste Mittel, wenn nicht das einzig wirksame überhaupt. Dass es nun verboten ist, empfinde ich als Katastrophe!

Eingetragen am  als Datensatz 35913
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sibutramin 15 mg für Adipositas mit Mundtrockenheit

Ich nehme Sibutramin jetzt wieder seit 4 Tagen. Ich habe es vor zwei Jahren schon einmel eingenommen, konnte es mir dann aber schlecht beschaffen und habe solange ausgesetzt. Die einzige Nebenwirkung, die ich jetzt beobachte, und die sich auch bei meinem ersten Versuch sofort eingestellt hatte,...

Sibutramin 15 mg bei Adipositas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sibutramin 15 mgAdipositas4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Sibutramin jetzt wieder seit 4 Tagen. Ich habe es vor zwei Jahren schon einmel eingenommen, konnte es mir dann aber schlecht beschaffen und habe solange ausgesetzt. Die einzige Nebenwirkung, die ich jetzt beobachte, und die sich auch bei meinem ersten Versuch sofort eingestellt hatte, ist die Mundtrockenheit. Was ich aber eher positiv aufnehme, da ich grundsätzlich viel zu wenig trinke und jetzt durch diese permanente Mundtrockenheit zumindest auf 3 bis 4 Liter Wasser am Tag komme.
Gestern hatte ich starke Krämpfe im oberen Magenbereich, die hatte ich aber auch vor ca, 2 Monaten ohne Sibitramin, also messe ich dem keine allzu große Bedeutung bei. Beide male waren die Krämpfe nach etwa 75 Minuten wie ausgeschaltet.
Ansonsten esse ich momentan den ganzan Tag nichts und abends eine Kleinigkeit. Das hat mir in den 4 Tagen fast 4 KG Gewichtsverlust eingebracht. Ich werde das jetzt vielleicht einen Monat durchziehen und dann die Kapseln nur noch jeden zweiten Tag einnehmen, bis ich ein Gewicht erreicht habe, mit dem ich mich wohlfühle, dann werde ich sie ganz absetzen. Ich werde mir dann eine Toelranzgrenze setzen, von wahrscheinlich 5 KG und sobald ich diese zugenommen haben, werde ich mit Sibutramin wieder korigiern.

Liebe Grüße und viel Erfolg beim Abnehmen,
Thomas

Eingetragen am  als Datensatz 34003
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):167
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

lida meizitang für Anorexie mit Antriebslosigkeit, Herzrasen, Zittern, Lustlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Steroidakne

habe lida nur ab und an und dann für ca. zwei wochen (alle 2 tage eine) genommen....sonst zu stark. in diesem zeitraum max. 2 kg abgenommen...was vermutlich wasser sein dürfte. die einzigste postive wirkung die sich einstellt: man hat tatsächlich KEIN hungergefühl, aber ich z. b. auch keinen...

lida meizitang bei Anorexie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
lida meizitangAnorexie30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe lida nur ab und an und dann für ca. zwei wochen (alle 2 tage eine) genommen....sonst zu stark. in diesem zeitraum max. 2 kg abgenommen...was vermutlich wasser sein dürfte. die einzigste postive wirkung die sich einstellt: man hat tatsächlich KEIN hungergefühl, aber ich z. b. auch keinen durst, keine lust auf rauchen, shoppen, etc...alles was ich sonst gern mache. kann mich während lida einnahme auch nicht freun. trotz weniger einnahme:
selbst so konnt ich meist 2 nächte nicht schlafen. EXTREMES herzrasen, zittrigkeit, ungeduldig, flattrig, lustlos - nicht nur auf essen, sondern alles/ andererseits wieder extrem hyperaktiv. schwindel... laune von normal bis urplötzlich unendlicher gereitzheit oder depressionen...unglaubliche "steroidakne", hat fast 2 jahre gebraucht bis ich wusste woher...ebenso nachts oder beim schwitzen ekliger geruch (rieche normal NIE und bin extrem reinlich)
alleine wegen der akne würde ich es nicht mehr nehmen....super. 2 kg weniger, dafür überall monsterpickel und ne unerträgliche, übermüdete laune....was ist da wohl besser???
---don´t taste it!

Eingetragen am  als Datensatz 21393
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Adipositas mit Mundtrockenheit

Also ich nehme jetz Reductil heute den 9.ten tag. mir geht es sehr gut, obwohl ich vorher etwas angst hatte. da man ja sooviel blödsinn und teils wahres im internet liest. ich kann nur sagen, ich bin 24, körperlich total gesund, und vertrage reductil prima. bis eben auf diese mundtrockenheit hab...

Reductil bei Adipositas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilAdipositas9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme jetz Reductil heute den 9.ten tag. mir geht es sehr gut, obwohl ich vorher etwas angst hatte. da man ja sooviel blödsinn und teils wahres im internet liest.
ich kann nur sagen, ich bin 24, körperlich total gesund, und vertrage reductil prima. bis eben auf diese mundtrockenheit hab ich gar nix. ich trinke deswegen sehr viel, weil man ja immer erinnert wird, wenn der mund staubtrocken ist :) dass ma jaaa viel trinkt.

ich esse morgens ein müsli, oder cornflakes, ein obst, mittags was normales, obwohl mir eine kleine portion reicht, und nachmittags noch ein obst und eine vollkornsemmel oder so.

hab früher auch immer so gegessen, aber mit kind, kann man in ruhe nimma essen :)

ich nehme reductil nicht um jetzt vollkommen und sofort abzunehmen, sondern einfach als hilfe meine ernährung wieder umzustellen, weil da ich nicht mehr vernünftig gegessen habe ist das gewicht nach der schwangerschaft geblieben :/

ich weiss nicht wieviel ich schon abgenommen habe, meine waage ist kaputt :/ aber ich schätze sind so 2 kilo sicher, auf gefühl. nachdem ich in meine jeans passe, wenn sie gewaschen und am heizkörper getrocknet ist .. ich bekomm sie zu.

alles in allem, ich kann reductil empfehlen. gröbere nebenwirkung haben nur die menschen, die gesundheitlich schon angeschlagen sind, und das verstärkt das alles noch. so seh ich das. deswegen soll man immer mit seinem arzt sprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 10760
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil 15mg für Bluthochdruck, Schilddrüsenunterfunktion, Übergewicht mit Schlafstörungen, Herzrhythmusstörungen, Müdigkeit, Panikattacken, Konzentrationsstörungen, Sprachstörungen, Mundtrockenheit, Nachtschweiß

Leider, leider habe ich mir Reductil über Internet gekauft. Habe auch in den 8 Wochen (habe Reductil alle zwei Tage eine Tabl.genommen) 9 kg abgenommen. Ich hatte in der Zeit ziemliche Schlafprobleme und Herzrythmusstörungen. Ich habe dann eine Pause gemacht als ich in mir oder in meinem Körper...

Reductil 15mg bei Übergewicht; L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion; Blopress bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Reductil 15mgÜbergewicht8 Wochen
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion2 Jahre
BlopressBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider, leider habe ich mir Reductil über Internet gekauft. Habe auch in den 8 Wochen (habe Reductil alle zwei Tage eine Tabl.genommen) 9 kg abgenommen. Ich hatte in der Zeit ziemliche Schlafprobleme und Herzrythmusstörungen. Ich habe dann eine Pause gemacht als ich in mir oder in meinem Körper schon unerklärliche Dinge festgestellt habe. Vor ca. 5 Wochen habe ich dann mal wieder zwei Tage eine Reductil genommen und ich bekam Panikattacken und konnte meinen Körper mit meiner Müdigkeit kaum kontrollieren. Gott sei Dank war es ein Wochenende so das diese Wirkungen am Montag im Büro nur noch bis mittag andauerten. Nein, ich war immer noch nicht genug gewarnt! Am letzten Dienstag, 15.07. nahm ich wieder eine Reductil und am Dienstagabend begann der schreckliche Kreislauf wieder. Ich konnte mich am MIttwoch im Büro nicht konzentrieren, mir fiel einfach alles schwer - sogar das Sprechen - ich hatte eine ungeheuere Trockenheit im Mund und mein ganze Kiefer zog sich immer wie im Krampf zusammen. Meine Kollegen haben mich gefragt ob ich Probleme mit den Zähnen habe. Wer erzählt aber schon gerne was los ist! In der darauffolgenden Nacht konnte ich aufgrund der Raserei meiner Gedanken und Schwitzattacken nicht schlafen. Ich hatte regelrechte Panikattacken und schon den Gedanken, wenn mir keiner hilft vom Balkon zu springen. Am Donnerstag habe ich mich aufgerafft bin ich zu meinem Hausarzt und habe natürlich auch nicht die ganze Wahrheit gesagt, weil ich mich geschämt habe. Er hat mir leichte Beruhigungstabletten und leichte Schlaftabletten verschrieben. Heute - zwei Tage später - geht es so langsam wieder aufwärts. Ich werde auch auf gar keinen Fall die Beruhigungs- und Schlaftabletten weiter nehmen. Meine noch ca. 26 Reductil werde ich gleich in der Apotheke entsorgen lassen und nie wieder wo einen Mist machen. Entweder habe ich demnächst selber den Willen abzunehmen ohne Chemiekeule oder ich muß so fett bleiben wie ich mich auch quasi gefressen habe! Und dann auch sämtliche Nebenwirkungen bis weiß weiß ich wohin in Kauf nehmen. Aber ich glaube, durch mein Erlebtes weiß ich was ich Essen darf und wie wichtig Bewegung dazu ist.

Eingetragen am  als Datensatz 9081
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin, Thyroxin, Candesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Mundtrockenheit

Hallöchen :-D also ich habe mit Reductil in 3Monaten - 21kg abgenommen! Ich bin absolut überzeugt davon" Ich weiss das es nicht das beste für den Körper ist und heftige Nebenwirkungen verursachen kann" aber ich bin mit dem Präparat zu meinem Hausarzt gegangen und nahm es mit Absprache und...

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallöchen :-D

also ich habe mit Reductil in 3Monaten - 21kg abgenommen! Ich bin absolut überzeugt davon"

Ich weiss das es nicht das beste für den Körper ist und heftige Nebenwirkungen verursachen kann" aber ich bin mit dem Präparat zu meinem Hausarzt gegangen und nahm es mit Absprache und regelmässigen kontrollen"

An Nebenwirkungen hatte ich nur Mundtrockenheit.. die Wirkung war 1 A" Reducti 15mg ist ein Appetitzügler" ich habe aaalles an Diäten versucht und war schon echt verzweifelt" bis ich auf Redcutil gestossen bin .. Meine persönliche Wunderpille

Ich weiss das Reductil leider vom Markt genommen wurde (soll aber für Diabetiker wiederkommen) ich bestelle es mir regelmässig über einen privaten Lieferanten aus den Niederlanden , er ist ein guter Bekannter von mir , daher kann ich mir sicher sein das es auch ankommt..

Den OnlineShops traue ich nicht mehr, die haben mich schon oft genug übers Ohr gehauen.. und verschicken auch gerne gepunchte Ware wie zb. Jpven !!! oder irgendeine Chinaware" daher aufpassen woher ihr es bezieht!!!

Gerne gebe ich euch auch weitere Informationen & einen Vorrat habe ich auch noch ;-)

Ihr dürft mich gerne unter: jeanys23 (@) gmx . de

anschreiben,...

Liebe Grüße :-D --- aja Gewicht halte ich schon seid 6 Monaten OHNE JOJO!!!

Eingetragen am  als Datensatz 52737
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Absetzerscheinungen

++++ Finger weg von REDUCTIL+++ Hab es im Internet für 150 Euro 100 Kapseln (a 20 g) gekauft. Am ersten und zweiten Tag war ich wie unter Strom, jedoch ohne Hungergefühl. Schlafen konnte ich ganz gut. Am sechsten Tag, hatte ich trotz Einnahme von Reductil wieder ein Hungergefühl. Sodass ich das...

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

++++ Finger weg von REDUCTIL+++ Hab es im Internet für 150 Euro 100 Kapseln (a 20 g) gekauft. Am ersten und zweiten Tag war ich wie unter Strom, jedoch ohne Hungergefühl. Schlafen konnte ich ganz gut. Am sechsten Tag, hatte ich trotz Einnahme von Reductil wieder ein Hungergefühl. Sodass ich das Medikament am siebten Tag absetzte, da ich erneut trotz Medikamenteneinnahme Hunger hatte. Dann kam die böse Überraschung, das Absetzen des Präparats geht mit starken Depressionen einher.
Um diese auf der Arbeit abzuwenden, musste ich auf der Arbeit eine Tablette nachwerfen. Muss jetzt echt überlegen, wie ich das Zeug langsam absetzen kann, sodass ich keine Depressionen mehr bekommen. Kann jedem nur abraten und warnen.***** Finger weg, das Zeug ist alles andere als ungefährlich*****

Eingetragen am  als Datensatz 42867
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Adipositas mit keine Nebenwirkungen

hallo leute, ich hatte keine nebenwirkungen. das einzige problem ist das ich schwanger wurde somit musste ich aufhören und jetzt ist mein kleiner 5 monate alt und ich hab die funde drauf. jetzt hab ich alles versucht, bekomm sie aber nicht runter. wollt wieder reductil nehmen, aber leider hab ich...

Reductil bei Adipositas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilAdipositas90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo leute, ich hatte keine nebenwirkungen. das einzige problem ist das ich schwanger wurde somit musste ich aufhören und jetzt ist mein kleiner 5 monate alt und ich hab die funde drauf. jetzt hab ich alles versucht, bekomm sie aber nicht runter. wollt wieder reductil nehmen, aber leider hab ich das pech und mein arzt verschreibt sie mir nicht mehr da sie vom markt sind. jetzt ist meine frage wie bekomme ich sie? oder gibt es was vergleichbares? würd mich über antwort freuen... mfg Jaska

Eingetragen am  als Datensatz 28943
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Herzrasen, Schwitzen

Herzrasen, starkes Schwitzen bei Anstrengung,der Körper hat aber auch viel mehr Energie, die ich beim Fahrradfahren und Tischtennisspielen abgebaut habe, habe seit Juni nun 11 Kilo abgenommen, versuche jetzt, das Medikament langsam auszuschleichen, habe seit 3 Tagen wässrige Pickel an den Knien...

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, starkes Schwitzen bei Anstrengung,der Körper hat aber auch viel mehr Energie, die ich beim Fahrradfahren und Tischtennisspielen abgebaut habe, habe seit Juni nun 11 Kilo abgenommen, versuche jetzt, das Medikament langsam auszuschleichen, habe seit 3 Tagen wässrige Pickel an den Knien und Oberschenkeln,weiß aber nicht, ob sie vom Reductil kommen, kann es aber nur empfehlen, allerdings muß man gleichzeitig auch die Ernährung umstellen, sonst hat man schnell alles wieder drauf

Eingetragen am  als Datensatz 9979
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sibutramin für Übergewicht mit Mundtrockenheit, Herzrasen, Zittern der Hände, Stimmungsschwankungen, Unruhe

Ich habe mehrere Monate LiDa eingenommen und auch sehr viel Gewicht mit dem Zeug verloren. Nebenwirkungen waren Mundtrockenhei, Herzrasen, Zittern, Aufgedreht sein und Stimmungsschwankungen. Ende der Geschichte war eine ANzeige vom zoll wegen unerlaubtem medikamentenschmuggel und ein...

Sibutramin bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SibutraminÜbergewicht6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mehrere Monate LiDa eingenommen und auch sehr viel Gewicht mit dem Zeug verloren.
Nebenwirkungen waren Mundtrockenhei, Herzrasen, Zittern, Aufgedreht sein und Stimmungsschwankungen.
Ende der Geschichte war eine ANzeige vom zoll wegen unerlaubtem medikamentenschmuggel und ein Kreislaufzusammenbruch (42 Fieber,Erbrechen und nicht einen Schritt laufen können)

Eingetragen am  als Datensatz 65919
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Herzrasen, Unruhe, Krampfanfälle, Herzrhythmusstörungen

Ich habe 1 Jahr Reductil genommen und wog bei Beginn 135kg bei einer Größe vom 1,70m. Nebenwirkungen traten anfangs lediglich in den ersten 2-3 Tagen auf. Vor allem hatte ich Herzrasen und Nervosität. Sofern ich das Medikament pünktlich eingenommen habe, ging es mir nach diesen...

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 1 Jahr Reductil genommen und wog bei Beginn 135kg bei einer Größe vom 1,70m. Nebenwirkungen traten anfangs lediglich in den ersten 2-3 Tagen auf. Vor allem hatte ich Herzrasen und Nervosität. Sofern ich das Medikament pünktlich eingenommen habe, ging es mir nach diesen Anfangsschwierigkeiten zunächst sehr gut. Keine Schlafprobleme, keine Depressionen oder sonstiges. Während der ganzen Zeit habe ich unter ärztlicher Kontrolle gestanden.

Nach 1 Jahr jedoch bekam ich eine epileptischen Anfall, obwohl bei mir keine Epilepsie bekannt ist. Nach 2 Wochen Klinik - davon 1 Woche Intensivstation mit Herzrasen, Rhythmusstörungen und heftigen Unruhezuständen würde ich entlassen.

Alles in Allem habe ich im ersten Jahr mit Reductil 25kg abgenommen. Aufgrund der Nebenwirkungen würde ich das Medikament nicht empfehlen! Das Alles ist nun 5 Jahre her und ich habe nach dem ersten Jahr mit viel Sport und gesunder Ernährung - wohlgemerkt ohne Reductil - weiterhin abgenommen. Meine Bilanz nach 3 Jahren fast 60kg weniger. Seither halte ich mein Gewicht +/- 2 bis 3 kg. Ich bin stolz auf meine Kleidergröße 38 - vorher 56!

ABER ...

... ich würde das Risiko nicht wieder eingehen und dieses Medikament nehmen! Sicherlich hat es anfänglich gut gewirkt, aber die eine Woche Intensivstation mit Herzrasen, Rhythmusstörungen ect. liegt definitiv nicht im Verhältnis.

Lasst die Finger davon!

Weiterhin versuche ich seit 1 Jahr schwanger zu werden - hatte nunmehr 2 Fehlgeburten. Ob und in welchem Maße auch die Einnahme von Reductil daran schuld ist, kann mir keiner sagen, aber auch kein Arzt ausschließen. Ich finde es richtig, dass es vom Markt genommen wurde.

Eingetragen am  als Datensatz 60634
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil 15mg für Gewichtsabnahme mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Reductil 15mg seit genau einer Woche und bin wirklich begeistert. Bevor ich mir das Medikament bestellt habe, habe ich natürlich im Internet recherchiert, welche Nebenwirkungen die Tabletten haben können. Als ich das alles gelesen habe, hatte ich schon Angst es einzunehmen. Trotz...

Reductil 15mg bei Gewichtsabnahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Reductil 15mgGewichtsabnahme1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Reductil 15mg seit genau einer Woche und bin wirklich begeistert.
Bevor ich mir das Medikament bestellt habe, habe ich natürlich im Internet recherchiert, welche Nebenwirkungen die Tabletten haben können. Als ich das alles gelesen habe, hatte ich schon Angst es einzunehmen.
Trotz allem wollte ich wissen, ob es wirkt.
Und...JA, es wirkt. Ich habe keinerlei Nebenwirkungen. Weder Bluthochdruck noch Kopfschmerzen oder Mundtrockenheit. Ich kontrolliere regelmäßig meinen Puls und Blutdruck. Alles Top. Schlafen kann ich auch wie gewohnt.
In der einen Woche habe ich 3 kg abgenommen. Ich fing vor Einnahme der Tabletten mit einer Ernährungsumstellung an. Gesund und jeden Tag frisch kochen. Dadurch hab ich auch schon ein paar Kilos verloren. Ich wiege jetzt 82 Kilo bei einer Größe von 1,77 m !!! Ich bin nicht dick. Nur etwas mollig. Aber auf mein früheres Gewicht von 74 kg möchte ich trotzdem gerne wieder kommen. Ich trage jetzt schon eine Hosengröße kleiner. Ich habe schon so einige Tabletten und Präparate ausprobiert, da ich immer wieder mal zu und abnehme, aber von der Wirkung ist Reductil bisher das Beste.

Eingetragen am  als Datensatz 58277
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Adipositas per magna mit Mundtrockenheit, Herzrasen

Reductil wurde eingesetzt um Gewicht zu reduzieren (2005). Gute appetithemmde Wirkung, jedoch starke Mundtrockenheit und nächtliches Herzrasen erschreckenden Ausmaßes. Reductil wurde deshalb abgesetzt.

Reductil bei Adipositas per magna

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilAdipositas per magna3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Reductil wurde eingesetzt um Gewicht zu reduzieren (2005). Gute appetithemmde Wirkung, jedoch starke Mundtrockenheit und nächtliches Herzrasen erschreckenden Ausmaßes. Reductil wurde deshalb abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 20621
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):138
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil 15mg für Adipositas mit Mundtrockenheit

So jetzt meine Meinung zu Reductil. Ich habe die Erfahrung mit Reductil vor zwei Jahren gemacht.Morgens gleich nach dem Aufstehen eine eingenommen.Die ersten zwei Wochen hatte ich Mundtrockenheit.Das war auch die einzige Nebenwirkung bei mir.Als ich damit anfing wog ich 84 kg (Größe:1,66)Nach...

Reductil 15mg bei Adipositas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Reductil 15mgAdipositas3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

So jetzt meine Meinung zu Reductil.
Ich habe die Erfahrung mit Reductil vor zwei Jahren gemacht.Morgens gleich nach dem Aufstehen eine eingenommen.Die ersten zwei Wochen hatte ich Mundtrockenheit.Das war auch die einzige Nebenwirkung bei mir.Als ich damit anfing wog ich 84 kg (Größe:1,66)Nach zwei Wochen fing ich an abzunehmen.Ich hatte kein Apettit auf garnichts mehr obwohl ich eine Naschkatze war.
Naja nach vier Wochen wog ich 73 kg.Nach acht Wochen 70 und am Ende also nach drei Monaten fingen meine Verwanten an daran zu denken das ich eine KRankheit hätte weil ich nur noch 66 wog.Also hörte ich auf die Tabletten einzunehmen.Es sind nun 2 Jahre VErgangen inzwischen wiege ich zwar 72 kg aber es ist ok so :)).
Und noch was ganz wichtiges was für die Damen.4-5 Tage vor meiner monatlichen Periode konnte mich Reductil vor dem Naschen auch nicht schüzten.Also es hilft nicht vor der monatlichen Periode.Deshalb habe ich jeden Monat 4-5 Tage lang Reductil abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 19633
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Adipositas mit keine Nebenwirkungen

Hallo, kleiner Zwischenbericht! Bei mir sind jetzt gut 6 1/2 Wochen seit Beginn rum! Und seit knapp 3 Wochen nehme ich ja statt Reductil Tenuate retard! Habe jetzt noch den nächsten Monat Tenuate vor mir und steige dann wieder auf Reductil um! Ich habe schon gut 10 kg abgenommen.:) Das...

Reductil bei Adipositas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilAdipositas40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

kleiner Zwischenbericht!

Bei mir sind jetzt gut 6 1/2 Wochen seit Beginn rum! Und seit knapp 3 Wochen nehme ich ja statt Reductil Tenuate retard! Habe jetzt noch den nächsten Monat Tenuate vor mir und steige dann wieder auf Reductil um!

Ich habe schon gut 10 kg abgenommen.:) Das macht mich soooo happy!

Allerdings habe ich mich dazu entschlossen, gleichzeitig zu meiner Medikamenteneinnhame mit Weight Watchers zu starten, da ich doch etwas Angst habe, die Kilos hinterher wieder zuzunehmen. Gestern hat jetzt meine dritte Woche mit WW gestartet. Wenn ich mal in meinem normalen Gewichtsbereich liege ( das wäre bei höchstens 72 Kg) kann ich bei WW ja in der Erhaltung gehen und die Goldmitgliedschaft bekommen, sodass es dann kostenlos für mich ist!

Ich esse auch jetzt regelmäßig jeden Tag, auch wenn ich kein Hungergefühl habe, aber es nutzt ja nichts jetzt nix zu essen und nach absetzten durch den wiederkommenden Hunger wieder alles in sich rein zu stopfen...
Ich esse aber zwischendurch garnichts mehr, und auch als ich schon mal die Tabletten weg gelassen hatte, hat es trotzdem geklappt....


Also allen einen guten Erfolg!

Eingetragen am  als Datensatz 19376
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Hypersomnie mit keine Nebenwirkungen

Keinerlei Nebenwirkungen !!!!

Reductil bei Hypersomnie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilHypersomnie4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keinerlei Nebenwirkungen !!!!

Eingetragen am  als Datensatz 15181
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Adipositas mit Gereiztheit, Benommenheit, Schwitzen, Unruhe

Hallo, also ich habe mich entschlossen Reductil zu nehmen, weil ich einfach schon so viel zugenommen habe , das ich Angst um meine Gesundheit habe. Ich fühle mich einfach nicht mehr wohl. Jeden Tag hab ich das Gefühl als hätte ich einen Stein verschluckt. Und das schlimmste...ich bekomme meine...

Reductil bei Adipositas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilAdipositas4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

also ich habe mich entschlossen Reductil zu nehmen, weil ich einfach schon so viel zugenommen habe , das ich Angst um meine Gesundheit habe. Ich fühle mich einfach nicht mehr wohl. Jeden Tag hab ich das Gefühl als hätte ich einen Stein verschluckt. Und das schlimmste...ich bekomme meine Esslust nicht mehr gestoppt. Immer wieder esse ich zu viel und vor allem zu fett und zu Kalorienreich. Ich habe die Kontrolle verloren. Und genau deswegen hab ich mir jetzt einfach die Tabletten gekauft. Der Preis war zwar ganz schön happig, vor allem weil ich nicht viel Geld im Monat zur Verfügung habe. Aber ich muß sagen das war es mir jetzt wert. Ich hatte erst große Angst diese Tabletten einzunehmen. Weil ja doch einige Leute ganz schöne Nebenwirkungen an sich beobachtet haben. Ich habe mit hohem Blutdruck, Herzrasen, Herzschmerzen, Herzrhythmusstörungen zu tun. Ich hatte schreckliche Angst das sich das nun bei mir verschlimmern könnte. Hab schon einige male wegen plötzlichem erhöten Puls das Krankenhaus besuchen dürfen. Und jetzt hatte ich vermutet das ich nach der Einnahme von Reductil auch schlimme Nebenwirkungen bemerke. Aber ich muß sagen ich bin begeißtert. Ich hab sie heute das erste mal genommen. Und mir gehts gut. Ich hatte in den ersten Stunden zwar ein etwas benommenes Gefühl. Auch kalten Schweiß auf der Stirn. War ab und zu etwas gereizt und ungeduldig. Dann wieder gut gelaunt und frohen Mutes. Das schwankte heute ein wenig. Aber alles in allem war das nicht so schlimm. Ansonsten stell ich bei mir keine Nebenwirkungen fest. Dafür hab ich es endlich mal geschafft normal und überlegt, fettarm und Kalorienarm zu essen. Bin schnell satt geworden. Und hatte Gott sei dank keinen Heißhunger mehr. Sprich der Appetit ist ganz normal. Ich freu mich schon auf morgen früh. Ich denke das wird endlich Wirkung zeigen. Und mit Reductil werd ich es endlich schaffen, einige meiner Pfunde zu verlieren.

Ich möchte noch hinzufügen das ich es schade finde, das dies nicht als Krankheit anerkannt wird. Und wir deswegen dann auch kaum Hilfe finden. Dabei scheint es eine fehlsteuerung des Gehirns zu sein. Vielleicht wird diese durch psychische Ursachen hervorgerufen. Kann da natürlich nur von mir sprechen. Denke aber , das ich da einigen aus der Seele spreche.

Achja.....Ich bin 46....163cm groß....und wiege 108,2 Kilo. Das ist einfach zu viel !!!


HALLO,
heute ist der 17.07.09. Ich nehme seit dem 14.07.09 Reductil. Bin sehr zufrieden. Meine anfänglichen Nebenwirkungen lassen langsam nach. Die Benommenheit lässt langsam nach. Gereiztheit auch nur noch selten. Eigentlich merke ich so keine großen Nebenwirkungen mehr. Mundtrockenheit ein wenig, aber auch das ist nicht schlimm. Schlafe nicht mehr so viel. Ungefähr 5 Stunden, dann bin ich ausgeschlafen. Abgenommen hab ich jetzt von 108,2 auf 106,2. Also glatte 2 kilo in 4 Tagen. Natürlich wird das wohl jetzt auch viel Wasser sein. Merk das eh, weil ich viel zur Toilette laufen muß. Mein Blutdruck ist wie immer. Herzrasen ist keins. Im gegenteil. Mein Puls ist jetzt viel ruhiger.Ich konnte jetzt sogar meine Blutdrucktablette auf 200mg Metoprolol verringern. Sonst mußte ich 300mg-400mg nehmen. Also eigentlich eine Überdosierung.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden, fühl mich wohl und bin frohen Mutes endlich an Gewicht zu verlieren.

Eingetragen am  als Datensatz 16864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil 10mg für Adipositas mit Mundtrockenheit

Hallo, Nehme Reductil 10mg seit 3 Wochen und es sind schon 4,5 Kg weg! Zu mir: Bin 25 Jahre alt, 1,67m groß und wiege nun 86,5Kg... Hab kaum Nebenwirkungen gespürt, außer diese Mundtrockenheit und mir geht es sehr gut. Liebe Grüße, Sarah

Reductil 10mg bei Adipositas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Reductil 10mgAdipositas21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
Nehme Reductil 10mg seit 3 Wochen und es sind schon 4,5 Kg weg! Zu mir: Bin 25 Jahre alt, 1,67m groß und wiege nun 86,5Kg... Hab kaum Nebenwirkungen gespürt, außer diese Mundtrockenheit und mir geht es sehr gut.
Liebe Grüße, Sarah

Eingetragen am  als Datensatz 18487
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Kopfschmerzen, Mundtrockenheit

ich habe Reductil 60 Tage lang eingenommen und bis auf erträgliche Nebenwirkungen(Mundtrockenheit,gelegentliche Kopfschmerzen,leichtes Down gefühl bei beginn der Einnahme) gute Erfahrungen mit dem Medikament gemacht.Ich habe in den 60 Tagen 27 Kilo abgenommen und mein ursprüngliches Ziel noch...

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe Reductil 60 Tage lang eingenommen und bis auf erträgliche Nebenwirkungen(Mundtrockenheit,gelegentliche Kopfschmerzen,leichtes Down gefühl bei beginn der Einnahme) gute Erfahrungen mit dem Medikament gemacht.Ich habe in den 60 Tagen 27 Kilo abgenommen und mein ursprüngliches Ziel noch übertroffen.....nach 30 Tagen reductil 15mg bin ich auf 10mg umgestiegen und nach weiteren 30 Tagen habe ich die tabletten nur noch jeden Zweiten tag genommen. Wichtig !!!! In der ersten Phase zügelt das Medikament stark den Appetit....Zeit nutzen um die Ernährung umzustellen !!! Und vor allem die Portionen reduzieren...damit sich der Magen daran gewöhnt.sonst sind die Pfunde nach Absetzung ganz schnell wieder da. ich habe das gewicht jetzt schon drei Jahre gehalten und bin sehr dankbar für diese Möglichkeit den inneren Schweinehund zu überlisten...Danke !

Eingetragen am  als Datensatz 14890
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Gewichtsreduktion mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme das Medikament Reductil 15mg seit ungefähr 3 Monaten und habe bis jetzt 25 kg abgenommen.Trotz zahlreicher Warnungen und schlechter Erfahrungsberichte anderer Patienten konnte ich bei mir keinerlei Nebenwirkungen feststellen.Dieses Medikament ist aber sehr teuer und wird leider von den...

Reductil bei Gewichtsreduktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilGewichtsreduktion3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament Reductil 15mg seit ungefähr 3 Monaten und habe bis jetzt 25 kg abgenommen.Trotz zahlreicher Warnungen und schlechter Erfahrungsberichte anderer Patienten konnte ich bei mir keinerlei Nebenwirkungen feststellen.Dieses Medikament ist aber sehr teuer und wird leider von den Kassen nicht bezahlt.Trotzdem bin ich sehr zufrieden und kann einen Test nur empfehlen.Bei Nichtvertragen aber sofort aufhören! Das Medikament hat es in sich. Aber manchmal geht es eben nicht ohne.

Eingetragen am  als Datensatz 11547
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sibutramin für Gewichtsverlust mit Unruhe, Herzrasen, Durst

Hallo, Ich möchte gerne meine Erfahrungen mit Reductil 15mg berichten. Zu beginn, ich bin 22 Jahre weiblich, 1,70 groß, und wog zu beginn 126 kg. Ich hatte schon viele Diäten hinter mir, aber immer mit dem Jojo-Effekt ging das immer daneben. Vor 5 Monaten hab ich nach Adipositas Medikamenten...

Sibutramin bei Gewichtsverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SibutraminGewichtsverlust2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
Ich möchte gerne meine Erfahrungen mit Reductil 15mg berichten. Zu beginn, ich bin 22 Jahre weiblich, 1,70 groß, und wog zu beginn 126 kg. Ich hatte schon viele Diäten hinter mir, aber immer mit dem Jojo-Effekt ging das immer daneben. Vor 5 Monaten hab ich nach Adipositas Medikamenten gegoogelt. Und fand die Berichte hier (Sanego) und las mir alles durch. Es hatte mich angesprochen und ich bestellte diese Tabletten auch sofort. Nach einem Monat trafen die Tabletten an und meine Motivation war gesteigert. Nun... Ich hab mich trotz allem mehr über diese Tabletten informiert und war schockiert. Illegal, 34 Todesfälle durch Herzversagen oder Herzinfarkte.... Aber ich hab sie trotzdem genommen weil ich mir dachte ich hab keine Herzprobleme ich bin gesundheitlich fit also sollte es keine weitern Probleme geben. Naja so langsam merk ich aber das ich starkes Herz-rasen hab, mein Adrenalin ist stark ich bin sogar manchmal hyperaktiv. Ich nehme die Tablette alle 2 Tage morgens um 8 manchmal auch alle 3 Tage, wenn ich merke die Wirkung ist noch da...Ich denke ich sollte mir nicht so viele Gedanken darüber machen. Wichtig ist das ihr neben den Tabletten keine Anti-Depressivum nehmen solltet!!! Und nicht zuuu viel Sport treibt. Ich hab jetzt 26 Kg innerhalb von 4 Monaten abgenommen wiege jetzt nur noch 100 will aber noch 20-30 Kg runter haben. Ich sollte mir lieber nicht so viele Gedanken darüber machen....

Eingetragen am  als Datensatz 55411
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Abnehmen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Reductil insgesamt 3 Jahre eingenommen und damit nur beste Erfahrungen gemacht. Insgesamt nahm ich Reductil (Sibutramin) von 2004 bis 2007 ein, und habe in dieser Zeit ca. 12 Kg ohne Hungern oder sonstigen Abstrichen abgenommen. Seit Reductil in Deutschland die Zulassung entzogen wurde...

Reductil bei Abnehmen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilAbnehmen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Reductil insgesamt 3 Jahre eingenommen und damit nur beste Erfahrungen gemacht. Insgesamt nahm ich Reductil (Sibutramin) von 2004 bis 2007 ein, und habe in dieser Zeit ca. 12 Kg ohne Hungern oder sonstigen Abstrichen abgenommen. Seit Reductil in Deutschland die Zulassung entzogen wurde und ich R. nicht mehr einnehme, habe ich wieder einige Kilos zugenommen.

Die Historie mancher Leute und die "Verteufelung" des Wirkstoffes Sibutramin ist nur eine Folge der deutschen Mentalität, allem Negativen (entspr. Berichte) zunächst einmal bedingungslos zu glauben, und den Anderen „nachzureden“. Den Wirkstoff haben weltweit Millionen Menschen eingenommen ohne sonderliche Nebenwirkungen. Wenn dann eine Handvoll "Patienten" Probleme bekamen, muss es nicht am Wirkstoff Sibutramin gelegen haben, sondern meist nahmen und nehmen diese Leute noch zahlreiche andere Medikamente ein und haben auch sonst ein schwaches Immunsystem.

Ich würde Reductil (Sibutramin) jederzeit wieder einnehmen!


In diesem Sinne grüßt Euch...
Tako

Eingetragen am  als Datensatz 44751
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Reductil 2,5 Monate genommen und nach 18kg Gewichtsverlust von allein aufgehört. Ich würde es wieder nehmen, wenn ich könnte... leider in der EU nicht mehr zu bekommen und die Bestellung aus dem Ausland ist mir zu riskant :( schade...

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Reductil 2,5 Monate genommen und nach 18kg Gewichtsverlust von allein aufgehört.
Ich würde es wieder nehmen, wenn ich könnte... leider in der EU nicht mehr zu bekommen und die Bestellung aus dem Ausland ist mir zu riskant :( schade...

Eingetragen am  als Datensatz 40955
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für starke Adipositas mit Mundtrockenheit

Ich nehme Reductil heute den zehten Tag und habe bis jetzt 7 kg verloren. Ich denke das davon 4 kg Wasser waren, da ich bis zur ersten Einnahme von Reductil jeden morgen Wasser eingelagert hatte. Ich merke kaum unerwünschte Nebenwirkungen. Mein Mund ist etwas trocken , aber ich schlafe gut und...

Reductil bei starke Adipositas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Reductilstarke Adipositas10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Reductil heute den zehten Tag und habe bis jetzt 7 kg verloren. Ich denke das davon 4 kg Wasser waren, da ich bis zur ersten Einnahme von Reductil jeden morgen Wasser eingelagert hatte. Ich merke kaum unerwünschte Nebenwirkungen. Mein Mund ist etwas trocken , aber ich schlafe gut und ich habe einen optimalen Blutdruck von 120 /80. Mein Startgewicht war 126 kg bei einer größe von 170 cm. Ich bin froh das ich jetzt schon die 120 kg geknackt habe , dank Reductil. Meine beste Freundin hat am selben Tag gestartet und hat jedoch erst 1, 5 kg abgenommen. Ich denke jeder Mensch reagiert auf das Medikament anders. Bei nichtvertragen sofort absetzen und den Arzt aufsuchen.

Eingetragen am  als Datensatz 14786
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):119
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit keine Nebenwirkungen

Kann Reductil nur empfehlen, aber unter Arztlicher aufsicht Habe schon 7 kg abgenommen nach 40 Tagen, aber mache Sport und ernahre mich gesunder. hab auch noch viele kilos abzunehmen... hoffe es klappt!

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kann Reductil nur empfehlen, aber unter Arztlicher aufsicht

Habe schon 7 kg abgenommen nach 40 Tagen, aber mache Sport und ernahre mich gesunder.

hab auch noch viele kilos abzunehmen...
hoffe es klappt!

Eingetragen am  als Datensatz 10105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Sehstörungen, Taubheit, Schmeckstörungen mit Taubheitsgefühl, Geschmacksverlust, Sehstörungen

Ich habe den Wirkstoff getestet, weil mir ein bekannter davon berichtet hatte. Wow, hatte dass Zeug gewirkt! Ich habe sofort abgenommen. Das Derivat Sibutramin ist ein echt hartes Zeug! Es blockiert im Gehirn den Appetit. Es nimmt einem wirklich die Lust am Essen. Aber es ist extrem...

Reductil bei Sehstörungen, Taubheit, Schmeckstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilSehstörungen, Taubheit, Schmeckstörungen60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den Wirkstoff getestet, weil mir ein bekannter davon berichtet hatte.
Wow, hatte dass Zeug gewirkt! Ich habe sofort abgenommen. Das Derivat Sibutramin ist ein echt hartes Zeug! Es blockiert im Gehirn den Appetit. Es nimmt einem wirklich die Lust am Essen.

Aber es ist extrem gefährlich.

Ich hatte zunächst nur ein Taubheitsgefühl im Bein, also weiter nicht so schlimm.

Dann, etwa 3 Wochen nach der letzten Einnahme einen völligen Verlust meines Geschmacksinns. Ich konnte einen ganzen Löffel Pfeffer essen, oder Zucker oder Salz ... Nichts, kein Geschmack mehr!

Nun habe ich auch noch Probleme mit meinen Augen, sehe i-wie alles doppelt....

Na ja, das Zeug ist inzwischen verboten, ich hoffe ich werde die Spätfolgen bald los...
Nehme sonst nie Medikamente..., deshalb habe ich offenbar besonders heftig reagiert...

Eingetragen am  als Datensatz 30294
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Mundtrockenheit, Tachykardie

täglich starke Mundtrockenheit Puls an einigen Tagen 160

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

täglich starke Mundtrockenheit
Puls an einigen Tagen 160

Eingetragen am  als Datensatz 2228
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Abnehmem mit Leistungsverminderung, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Blutdruckabfall, Müdigkeit, Appetitsteigerung

Hallo, Ich habe die Sibutramine 15mg zu Gewichtsreduktion (ich wollte schon ier 5kg abnehmen, bin 60kg und 169cm) drei Wochen eingenommen. Erste Tage hatte ich kaum Bedürfnis nach dem Essen, hatte leichte Aufregung und Euphorie verspürt, doch später nach ca2Wochen, kam xtreme...

Reductil bei Abnehmem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilAbnehmem3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
Ich habe die Sibutramine 15mg zu Gewichtsreduktion (ich wollte schon ier 5kg abnehmen, bin 60kg und 169cm) drei Wochen eingenommen. Erste Tage hatte ich kaum Bedürfnis nach dem Essen, hatte leichte Aufregung und Euphorie verspürt, doch später nach ca2Wochen, kam xtreme Leistungsabfall, Kopfschmerzen niedriger Blutdruck (85/65) Die Ersten zwei Wochen konnte ich 2kg abnehmen, ab dann nichts mehr passiert, außer das ich total kaputt war und hab mich nur noch auf arbeit geschleppt, vom Sport kann nicht mal die rede sein! Total antriebslos, Leistungsabfall, extreme Müdigkeit und teilweise übermäßiges Hunger ich kann mir diese paradoxe Wirkung nicht erklären, weil erste Zeit hat das Präparat ja gewirkt. Daher muss jeder für sich selbst entscheiden. Und von den hohen Blutdruck oder Herzrasen habe ich nichts gehabt sondern umgekehrt! Ich habe allerdings Schilddrüsenunterfunktion, also habe grundsätzlich verlangsamten Stoffwechsel und niedrigen Blutdruck.
Hat jemamd auch ähnliches erlebt?
Grüße

Eingetragen am  als Datensatz 67185
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sibutramin für Gewichtsverlust mit Mundtrockenheit, Übelkeit

Ich nehme immer mal im Jahr das Medikament zu mir. Ich habe hier am meisten abgenommen. Meine Bekannte bringt dies immer aus Holland mit, da sie in der Nähe wohnt. Da bin ich mir auch sicher, dass ich keine Fakes bekomme. Es gibt soviele Anbieter und ich habe vorher schon einiges ausprobiert ohne...

Sibutramin bei Gewichtsverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SibutraminGewichtsverlust90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme immer mal im Jahr das Medikament zu mir. Ich habe hier am meisten abgenommen. Meine Bekannte bringt dies immer aus Holland mit, da sie in der Nähe wohnt. Da bin ich mir auch sicher, dass ich keine Fakes bekomme. Es gibt soviele Anbieter und ich habe vorher schon einiges ausprobiert ohne Erfolg und nur viel Geld bezahlt.
Allerdings sollte man auch viel trinken in der Zeit, abends weniger essen oder durch einen Shake ersetzen und sich ein wenig betätigen. Dann kann man wie bei mir auch mal locker 6 kg in 4-5 Wochen abnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 66735
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit keine Nebenwirkungen

Ich bin sehr gut mit Reductil gefahren.Meine Nachbarin wurde immer schlanker,darauf angesprochen gab sie zu ein Medikament zu nehmen.Ich habe es mir dann von meinem Hausarzt verschreiben lassen.Abgesetzt habe ich es dann aus finanziellen Gründen,und hatte ratz fatz meine Kilos wieder drauf. Als...

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin sehr gut mit Reductil gefahren.Meine Nachbarin wurde immer schlanker,darauf angesprochen gab sie zu ein Medikament zu nehmen.Ich habe es mir dann von meinem Hausarzt verschreiben lassen.Abgesetzt habe ich es dann aus finanziellen Gründen,und hatte ratz fatz meine Kilos wieder drauf.
Als ich es vergangenes Jahr wieder einnehmen wollte,war es vom
Markt.
Schade!

Eingetragen am  als Datensatz 45396
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Reductil 10mg anderthalb Jahre genommen und habe in dieser Zeit 24kg abgenommen. Ich habe sie 2 Monate genommen und dann eine Pause von 4 Wochen gemacht und in dieser Zeit nicht zugenommen. Das habe ich die ganze Zeit über so gemacht und hatte überhaupt keine Probleme damit. Nichts was...

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Reductil 10mg anderthalb Jahre genommen und habe in dieser Zeit 24kg abgenommen. Ich habe sie 2 Monate genommen und dann eine Pause von 4 Wochen gemacht und in dieser Zeit nicht zugenommen. Das habe ich die ganze Zeit über so gemacht und hatte überhaupt keine Probleme damit. Nichts was ich in den anderen Berichten gelesen habe, ist bei mir aufgetreten.
Ich finde es sehr schade, das diese Tabletten nun nicht mehr erhältlich sind.
Könnte mir vorstellen, das so einige Leute Probleme bekommen haben, weil sie die Dosierung evtl. nicht eingehalten haben. Kennt man ja, der Erfolg kommt nicht gleich, also nimmt man 2 oder auch 3 davon am Tag. Das man dann Nebenwirkungen hat, kann ich mir jedenfalls sehr gut vorstellen.

Eingetragen am  als Datensatz 22353
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Adipositas mit Gewichtszunahme, Appetitsverlust, Augentrockenheit

Habe in 6 Wochen 10 Kilo abgenommen,esse aber auch sehr wenig,habe fast keinen Appetit mehr.Die Mundtrockenheit ist nicht schlimm.Aber leider vertrage ich nun meine Kontaktlinsen nicht mehr,bekomme nach kürzester Zeit rote schmerzende Augen.Habe auch etwas Magenschmerzen,aber ich will noch 10...

Reductil bei Adipositas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilAdipositas-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe in 6 Wochen 10 Kilo abgenommen,esse aber auch sehr wenig,habe fast keinen Appetit mehr.Die Mundtrockenheit ist nicht schlimm.Aber leider vertrage ich nun meine Kontaktlinsen nicht mehr,bekomme nach kürzester Zeit rote schmerzende Augen.Habe auch etwas Magenschmerzen,aber ich will noch 10 Kilo schaffen und versuche durchzuhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 17234
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Mundtrockenheit

Hallo, ich nehme reductil seit 2 wochen und bin total zufrieden. Bis auf die mundtrockenheit was eigentlich keine wirkliche nebenwirkung ist gehts mir prima. Hab in den 2 wochen bereits 4 kilo abgenommen weil ich einfach keinen hunger habe und meine ernährung total umgestellt habe. was ich an...

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich nehme reductil seit 2 wochen und bin total zufrieden. Bis auf die mundtrockenheit was eigentlich keine wirkliche nebenwirkung ist gehts mir prima. Hab in den 2 wochen bereits 4 kilo abgenommen weil ich einfach keinen hunger habe und meine ernährung total umgestellt habe. was ich an reductil noch positiv finde ist das ich nicht mehr so viel schlaf brauche derzeit genügen mir 6 stunden da hätt ich zuvor in der früh nicht mal den wecker gehört. :-) also ich kanns nur weiterempfehlen muss aber auch sagen dass ich gesundheitlich bis auf das übergewicht total fit bin.

Eingetragen am  als Datensatz 13060
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Ubergewicht mit keine Nebenwirkungen

Bei mir habe ich keine Nebenwirkungen mit Reductil. Erst, hatte ich grosse Angst es einzunehmen, aber nach dem ich schon Ergebnisse sehe kann ich mich nicht stoppen. Ich bin froh ich habe keinen Hungergefühl wie früher mehr. Daneben habe ich meine Ernährung umgestellt. Wichtig ist die richtige...

Reductil bei Ubergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilUbergewicht60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir habe ich keine Nebenwirkungen mit Reductil. Erst, hatte ich grosse Angst es einzunehmen, aber nach dem ich schon Ergebnisse sehe kann ich mich nicht stoppen. Ich bin froh ich habe keinen Hungergefühl wie früher mehr. Daneben habe ich meine Ernährung umgestellt.
Wichtig ist die richtige online Apotheke zu finden. Ich bestellte Reductil bei best-generic-drugs.com, weil sie senden Medikamente aus Europa und das Produkt erreicht ohne Probleme.

Ich wünsche allen viel Erfolg!

Eingetragen am  als Datensatz 26862
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für gewichtabnahme mit Mundtrockenheit

Ich nehme Reductil 15 mg seit 3 monaten,ich bin glücklich,dass ich mich dafür entschieden habe.Ich wog 102 kg.bei gr.160cm.konf.gr.52 Jetzt wiege ich 92 kg.und passt mir schon konf.nr.48.Ausser Mundtrockenheit habe ich keine Nebenwirkungen,mir geht es supper.Ich habe noch vor bis April...

Reductil bei gewichtabnahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Reductilgewichtabnahme3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Reductil 15 mg seit 3 monaten,ich bin glücklich,dass ich mich dafür entschieden habe.Ich wog 102 kg.bei gr.160cm.konf.gr.52 Jetzt wiege ich 92 kg.und passt mir schon konf.nr.48.Ausser Mundtrockenheit habe ich keine Nebenwirkungen,mir geht es supper.Ich habe noch vor bis April mitzumachen,also ung.15-20 kg. abzunehmen.Noch nie hat bei mir eine Diät so gut funktioniert.Morgens nehme ich eine Tablette und sofort esse ich Jogurth oder Cornfleks mit Milch.Da ich selbstständig bin,habe ich viel Stress und Arbeit,aber es macht mir nichts aus,im laufe des Tages vergesse ich sogar zum Essen,oft schleppe ich das Essen wieder nach Hause zurück,ich habe einfach keinen Bedarf nach Essen.Das Abnehmen macht richtig Spass.Ich wünsche allen viel mut und kraft diese Diät bis zum gewünschen Erfolg durchzuführen,Maria-Irena Majchrzak aus Gelsenkirchen

Eingetragen am  als Datensatz 20456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Panikattacken, Herzrasen, Schwindel

Panikattacken, Herzrasen, Schwindel

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Panikattacken, Herzrasen, Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 3453
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Gewichtreduzierung mit Schlaflosigkeit, Mundtrockenheit, Schleimhauttrockenheit

starke Schlaflosigkeit (max. 5 - 6h Schlaf pro Tag) und Mund- und Augentockenheit. Problematisch bei Kontaktlinsen. Augen werden schnell rot.

Reductil bei Gewichtreduzierung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilGewichtreduzierung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Schlaflosigkeit (max. 5 - 6h Schlaf pro Tag) und Mund- und Augentockenheit. Problematisch bei Kontaktlinsen. Augen werden schnell rot.

Eingetragen am  als Datensatz 3008
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Adipositas Übergewicht mit Mundtrockenheit

Hallo nehme Reductil seit drei Tagen, habe absolut keine Nebenwirkungen bis auf etwas Mundtrockenheit. Seit der Einnahme von Reductil habe ich kein Hungergefühl mehr und habe durch das wenig Essen schon 2,4 Kilo runter. Sehr gut aber etwas teuer halt.

Reductil bei Adipositas Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilAdipositas Übergewicht3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo nehme Reductil seit drei Tagen, habe absolut keine Nebenwirkungen bis auf etwas Mundtrockenheit. Seit der Einnahme von Reductil habe ich kein Hungergefühl mehr und habe durch das wenig Essen schon 2,4 Kilo runter. Sehr gut aber etwas teuer halt.

Eingetragen am  als Datensatz 21345
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil 10-15mg für keine Beschwerden mit keine Nebenwirkungen

Hallo, das ist mein 2.ter Beitrag seit Beginn meiner Einnahme. Habe in nur 3 Monaten 10 Kg abgenommen, wow!!! Seit 1.er Woche nehme ich nun Reductil 15mg, davor 3 Monate Reductil 10mg. Kann nur sagen, dass ich keine oder nur geringe Nebenwirkungen spüre und total zufrieden bin mit der Wirkung......

Reductil 10-15mg bei keine Beschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Reductil 10-15mgkeine Beschwerden97 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, das ist mein 2.ter Beitrag seit Beginn meiner Einnahme. Habe in nur 3 Monaten 10 Kg abgenommen, wow!!! Seit 1.er Woche nehme ich nun Reductil 15mg, davor 3 Monate Reductil 10mg. Kann nur sagen, dass ich keine oder nur geringe Nebenwirkungen spüre und total zufrieden bin mit der Wirkung...
Hoffe ich erreiche mein Ziel (60Kg) recht schnell, momentan wiege ich 81 Kg bei einer Größe von 1,67m.
Ciao Sarah ;-))

Eingetragen am  als Datensatz 20363
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sibutramin für übergewicht mit Mundtrockenheit

Hallo... Mein Name ist Lisa und habe ein Gewichtsproblem gehabt.. Ich habe alles mögliche an Zeugs probiert.. bishin zu FdH.. slimfast.. lcarnitin... NICHTS hat geholfen :( Bis ich auf Redcutil gestoßen bin!!! Es ist ein Appetitzügler ... ich hatte absolut keinen Hunger mehr...

Sibutramin bei übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sibutraminübergewicht6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo...

Mein Name ist Lisa und habe ein Gewichtsproblem gehabt..

Ich habe alles mögliche an Zeugs probiert.. bishin zu FdH.. slimfast.. lcarnitin... NICHTS hat geholfen :(

Bis ich auf Redcutil gestoßen bin!!!

Es ist ein Appetitzügler ... ich hatte absolut keinen Hunger mehr :)))))

Ich weiss kaum zu glauben.aber wahr ...

In dem medi ist sibutr. Drin dir ein absolutes Sättigungsgefühl gibt :)


Nur muss man sehr im Internet aufpassen... gibt leider viele abzocker oder gefakte chinaware!!

Eingetragen am  als Datensatz 65823
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Gewichtsabnahme mit Bluthochdruck, Herz- und Kreislaufprobleme, Schwitzen

Nach 5 Tagen wurde mir ploetzlich schwarz vor Augen. Mein Herz raste, extremes schwitzen, Todesangst. Der Arzt diagnostizierte einen extrem erhoehten Blutdruck der mehrere Tage anhielt. Medikament wurde sofort abgesetzt.

Reductil bei Gewichtsabnahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilGewichtsabnahme5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 5 Tagen wurde mir ploetzlich schwarz vor Augen. Mein Herz raste, extremes schwitzen, Todesangst. Der Arzt diagnostizierte einen extrem erhoehten Blutdruck der mehrere Tage anhielt.
Medikament wurde sofort abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 55889
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für starkes Übergewicht mit Durst

Vorweg muß ich sagen, daß ich stark übergewichtig bin und mich aufgrund einer schweren Gelenkerkrankung nicht ausreichend bewegen kann. Für mich war Reductil die einzige Alternative, um wenigstens ein bisschen abzunehmen. Ich kaufte also die nicht gerade billigen Kapseln und tatsächlich nahm...

Reductil bei starkes Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Reductilstarkes Übergewicht18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorweg muß ich sagen, daß ich stark übergewichtig bin und mich aufgrund einer schweren Gelenkerkrankung nicht ausreichend bewegen kann.
Für mich war Reductil die einzige Alternative, um wenigstens ein bisschen abzunehmen. Ich kaufte also die nicht gerade billigen Kapseln und tatsächlich nahm ich ab. Nicht so schnell wie andere, aber für mich durchaus befriedigend. Kaum abgesetzt hatte ich das Gewicht wieder drauf. Also nahm ich die Pillen weiter. Ich verlor ca. 10 kg in drei Monaten und fand das toll.
Nebenwirkungen hatte ich keine, etwas mehr Durst, aber mehr Trinken ist ja bei Diäten Pflicht.
Aber, was ich besonders gut fand, die Pillen hoben meine Stimmung. Ich war nicht mehr so negativ drauf und das erfreute auch meine Familie. Dann kam das Verbot von Reductil und für mich die
Katastrophe. Einmal konnte ich noch bestellen, beim zweiten Mal fing der Zoll die Sendung ab und ich mußte Bußgeld bezahlen.
Jetzt wiege ich mehr als je zuvor, kann mich kaum noch bewegen und bin depressiv.
Aber, gerade las ich über ein neues Schlankheitsmittel, wahrscheinlich auch mit Sibutramine und habe es mir besorgt. Es wirkt genauso wie Reductil, anscheinend sogar besser und bisher keine negativen Nebenwirkungen. Da ich es erst drei Tage nehme, sagt die Waage noch nichts, aber ich fühle mich leicht und habe einen Tatendrang wie lange nicht mehr.
Mir ist völlig unklar, wieso ein Medikament wegen zwei Todesfällen vom Markt genommen wird.
Sonst interessiert es den Staat doch auch nicht, wies den Kassenpatienten ergeht.
Das kann doch nur wieder finanzielle Gründe haben. Vielleicht will man ja garnicht, daß die Leute erfolgreich abnehmen. Mit Kranken läßt sich doch mehr Geld verdienen.
Zum Glück gibts das Internet !!!

Eingetragen am  als Datensatz 52223
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):144 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr Nebenwirkungen mit Sibutramin

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 60 Benutzer zu Sibutramin

[]