Stiripentol

Wir haben 1 Patienten Bericht zu dem Wirkstoff Stiripentol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm960
Durchschnittliches Gewicht in kg120
Durchschnittliches Alter in Jahren60
Durchschnittlicher BMIin kg/m213,020,00

Stiripentol wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Stiripentol wurde bisher von 1 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Stiripentol:

Einordnung nach ATC-Code:

N03AX17
Nervensystem / Antiepileptika / Antiepileptika / Andere Antiepileptika / Stiripentol

Stiripentol kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Diacomit100% (1 Bew.)

Bei der Anwendung von Stiripentol traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Ataxie (1/1)
100%
Durchschlafstörungen (1/1)
100%
Müdigkeit (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Stiripentol wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Epilepsie100%(3 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Fragen zu Stiripentol

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Orfiril für Epilepsie, Epilepsie, Epilepsie mit Müdigkeit, Ataxie, Durchschlafstörungen

Unsere fast 4 Jährige Tochter leidet an einer schwer einstellbaren Epilepsie. Am Anfang wurde sie mit Orfiril long behandelt. Der Behandlungserfolg ließ zu wünschen übrig. Die Anfälle traten gehäuft und sie sistierten meist erst nach 10 und mehr Minuten. Seit dem wir das Orfiril zusammen mit...

Orfiril bei Epilepsie; Frisium bei Epilepsie; Diacomit bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrfirilEpilepsie3 Jahre
FrisiumEpilepsie2 Jahre
DiacomitEpilepsie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unsere fast 4 Jährige Tochter leidet an einer schwer einstellbaren Epilepsie. Am Anfang wurde sie mit Orfiril long behandelt. Der Behandlungserfolg ließ zu wünschen übrig. Die Anfälle traten gehäuft und sie sistierten meist erst nach 10 und mehr Minuten. Seit dem wir das Orfiril zusammen mit Diacomit und Frisium nehmen, sistieren sie schon nach 2-3 Minuten. Allerdings hat sich an der Anfallshäufigkeit nicht viel verändert.

Eingetragen am  als Datensatz 58747
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure, Clobazam, Stiripentol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2010 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):96 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):12
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]