Strontium ranelat

Wir haben 3 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Strontium ranelat.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm00
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren630
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

Strontium ranelat wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Strontium ranelat wurde bisher von 3 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Strontium ranelat:

Einordnung nach ATC-Code:

M05BX03
Muskel- und Skelettsystem / Mittel zur Behandlung von Knochenerkrankungen / Mittel mit Einfluss auf die Knochenstruktur und die Mineralisation / Andere Mittel mit Einfluss auf die Knochenstruktur und die Mineralisation / Strontium ranelat

Strontium ranelat kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Protelos100%Medikament Strontium ranelat gegen Protelos zu 100% (3 Bew.)

Bei der Anwendung von Strontium ranelat traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (2/3)
67%Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Strontium ranelat zu 66,666666666667%
Übelkeit (1/3)
33%Nebenwirkung Übelkeit durch Strontium ranelat zu 33,333333333333%
Dermatitis (1/3)
33%Nebenwirkung Dermatitis durch Strontium ranelat zu 33,333333333333%
Durchfall (1/3)
33%Nebenwirkung Durchfall durch Strontium ranelat zu 33,333333333333%
Kopfschmerzen (1/3)
33%Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Strontium ranelat zu 33,333333333333%
Thromboembolien (1/3)
33%Nebenwirkung Thromboembolien durch Strontium ranelat zu 33,333333333333%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Strontium ranelat wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Osteoporose100%Wirkstoff Strontium ranelat gegen Osteoporose zu 100% (3 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Fragen zu Strontium ranelat

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Protelos für Osteoporose mit Übelkeit, Durchfall, Kopfschmerzen, Dermatitis, Thromboembolien

Habe das Medikament selbst nicht eingenommen, bin aber über eine Frage zur "Nahrungsergänzung???" (vom 27.10.09 dazu) auf folgende Infos übers Netz gekommen und möchte die Infos hier weitergeben:

1. ww.medknowledge.de/neu/2004/I-2004-4-strontium.htm
Protelos® (Strontium) vom Pharmaunternehmen Servier - seit 2004 in Dt. zugelassen.
Es hemmt den Knochenabbau und fördert die Neubildung. Die genaue Wirkweise ist noch unbekannt.

Nebenwirkungen: Die häufigsten Nebenwirkungen waren Übelkeit (6,6%), Durchfall (6,5%), Kopfschmerzen (3,0%) sowie Dermatitis (2,1%).

In Phase III Studien war die über vier Jahre beobachtete Vorkommen venöser Thromboembolien (VTE) in de Strontium-Gruppe etwa 0,7 % höher(relatives Risiko von 1,42, p =0,036) im… mehr

 

Protelos für Osteoporose mit keine Nebenwirkungen

während der gesamten Einnahmezeit von Protelos sind keine Nebenwirkungen aufgetreten. Die Knochendichtemessung war nach dieser Zeit so zufriedenstellend, dass auf Medikamente, auch auf Vitamin D -Präparate zur Behandlung von Osteoporose gänzlich verzichtet werden konnte. Das soll nicht heissen, dass man auf Dauer davor gefeit ist. Regelmässige Knochendichtemessungen sollten nach Anweisung des Orthopäden durchgeführt werden. mehr

 

Protelos für Osteoporose mit keine Nebenwirkungen

ich habe sehr gute Erfahrungen, Nebenwirkungen sind bei mir keine, ich nehme Protelos 4 Jahre mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]