Sulpirid

Wir haben 54 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Sulpirid.

Prozentualer Anteil 66% 34%
Durchschnittliche Größe in cm 167 181
Durchschnittliches Gewicht in kg 70 92
Durchschnittliches Alter in Jahren 42 44
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 25,01 27,83

Sulpirid wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Sulpirid wurde bisher von 57 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Sulpirid:

DrugBank-Nummer DB00391
verschreibungspflichtig ja

Einordnung nach ATC-Code:

N05AL01
Nervensystem / Psycholeptika / Antipsychotika / Benzamide / Sulpirid
N05AL07
Nervensystem / Psycholeptika / Antipsychotika / Benzamide / Levosulpirid

Sulpirid kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Sulpirid 96% Medikament Sulpirid gegen Sulpirid zu 96,296296296296% (56 Bew.)
Sulpirid-neuraxpharm® 50 mg 2% Medikament Sulpirid gegen Sulpirid-neuraxpharm® 50 mg zu 1,8518518518519% (1 Bew.)
Vertigo-neogama 2% Medikament Sulpirid gegen Vertigo-neogama zu 1,8518518518519%

Bei der Anwendung von Sulpirid traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Gewichtszunahme (22/54)
41%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Sulpirid zu 40,740740740741%
keine Nebenwirkungen (10/54)
19%Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Sulpirid zu 18,518518518519%
Libidoverlust (6/54)
11%Nebenwirkung Libidoverlust durch Sulpirid zu 11,111111111111%
Müdigkeit (6/54)
11%Nebenwirkung Müdigkeit durch Sulpirid zu 11,111111111111%
Absetzerscheinungen (5/54)
9%Nebenwirkung Absetzerscheinungen durch Sulpirid zu 9,2592592592593%
Milcheinschuss (5/54)
9%Nebenwirkung Milcheinschuss durch Sulpirid zu 9,2592592592593%
Appetitsteigerung (4/54)
7%Nebenwirkung Appetitsteigerung durch Sulpirid zu 7,4074074074074%
Schlafstörungen (4/54)
7%Nebenwirkung Schlafstörungen durch Sulpirid zu 7,4074074074074%
Unruhe (4/54)
7%Nebenwirkung Unruhe durch Sulpirid zu 7,4074074074074%
Aggressivität (3/54)
6%Nebenwirkung Aggressivität durch Sulpirid zu 5,5555555555556%
Amenorrhoe (3/54)
6%Nebenwirkung Amenorrhoe durch Sulpirid zu 5,5555555555556%
Antriebslosigkeit (3/54)
6%Nebenwirkung Antriebslosigkeit durch Sulpirid zu 5,5555555555556%
Schwindel (3/54)
6%Nebenwirkung Schwindel durch Sulpirid zu 5,5555555555556%
Ödeme (2/54)
4%Nebenwirkung Ödeme durch Sulpirid zu 3,7037037037037%
Benommenheit (2/54)
4%Nebenwirkung Benommenheit durch Sulpirid zu 3,7037037037037%
Brustschmerzen (2/54)
4%Nebenwirkung Brustschmerzen durch Sulpirid zu 3,7037037037037%
Konzentrationsstörungen (2/54)
4%Nebenwirkung Konzentrationsstörungen durch Sulpirid zu 3,7037037037037%
Kopfschmerzen (2/54)
4%Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Sulpirid zu 3,7037037037037%
Menstruationsbeschwerden (2/54)
4%Nebenwirkung Menstruationsbeschwerden durch Sulpirid zu 3,7037037037037%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Sulpirid wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Depression37%Wirkstoff Sulpirid gegen Depression zu 36,666666666667% (28 Bew.)
Angststörungen22%Wirkstoff Sulpirid gegen Angststörungen zu 21,666666666667% (12 Bew.)
Schwindel12%Wirkstoff Sulpirid gegen Schwindel zu 11,666666666667% (7 Bew.)
Psychose10%Wirkstoff Sulpirid gegen Psychose zu 10% (7 Bew.)
Libidostörungen2%Wirkstoff Sulpirid gegen Libidostörungen zu 1,6666666666667% (1 Bew.)
Borderline2%Wirkstoff Sulpirid gegen Borderline zu 1,6666666666667% (1 Bew.)
Schizophrenie2%Wirkstoff Sulpirid gegen Schizophrenie zu 1,6666666666667% (1 Bew.)
Morbus Meniere2%Wirkstoff Sulpirid gegen Morbus Meniere zu 1,6666666666667%
Abgeschlagenheit2%Wirkstoff Sulpirid gegen Abgeschlagenheit zu 1,6666666666667% (1 Bew.)
Schmerzen (chronisch)2%Wirkstoff Sulpirid gegen Schmerzen (chronisch) zu 1,6666666666667% (1 Bew.)
Epilepsie2%Wirkstoff Sulpirid gegen Epilepsie zu 1,6666666666667% (1 Bew.)
Neurose2%Wirkstoff Sulpirid gegen Neurose zu 1,6666666666667% (1 Bew.)
Schlafstörungen2%Wirkstoff Sulpirid gegen Schlafstörungen zu 1,6666666666667% (1 Bew.)
Zyklusstörung2%Wirkstoff Sulpirid gegen Zyklusstörung zu 1,6666666666667% (1 Bew.)
Antriebsstörungen2%Wirkstoff Sulpirid gegen Antriebsstörungen zu 1,6666666666667% (1 Bew.)
Denkstörungen2%Wirkstoff Sulpirid gegen Denkstörungen zu 1,6666666666667% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Fragen zu Sulpirid

  • Supirid-Neurax

    Wie viele Tabletten sollte man älteren (90 Jahre) von Sulpirid-Neurax (50 m) geben ???

  • "bin asozial" - danke für Eure Antworten!!!

    Liebe user von sanego! Erst mal danke ich Euch allen ganz ganz herzlich für die vielen tollen Antworten!! Danke für Eure große Mühe!! Ihr habt mir damit sehr geholfen und etwas in mir hat…

  • bin asozial - warum ist mir alles so egal?

    Ich will mal über meine gegenwärtige Lage schreiben: Habe momentan Kontakt zu niemandem aber mir ist das egal. Und zwar vollkommen. Ich sehe die anderen Menschen immer mehr als "andere wesen" eine…

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Sulpirid für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme eine Minidosis, nämlich eine Viertel Tablette täglich seit vielen Jahren und habe keinerlei Nebenwirkungen. Beim Absetzen des Sulpirids stelle ich immer wieder fest, dass ich es doch benötige, um einen gewissen Level zu erhalten, dass es mir gut geht. Sulpirid sollte nach Anweisung meines Nervenarztes möglichst immer gleichbleibend eingenommen werden, auch über Jahre. mehr…

 

Mirtazapin für Depressive Episode, Retraumatisierung verbunden mit psychotischen Depersonalisationserscheinungen (akustisch und visuell), Depression, Persönlichkeitsstörung, Einschlafstörungen, Suizidgedanken mit Gewichtszunahme, Leberwertveränderung, Menstruationsbeschwerden, Absetzerscheinungen

Sowohl Mirtazapin als auch Sulpirid führten rasch zu einer deutlichen Verbesserung meiner psychischen Verfassung. Wenn da nur nicht die Nebenwirkungen gewesen wären...:
Extreme, nicht endende Gewichtszunahme,(bereits 20 kg in 3 Monaten), verbunden mit Verschlechterung der Leberwerte, Menstruationsstörungen
nach ärztlich verordnetem Absetzen infolge der nicht mehr tolerierbaren Gewichtszunahme: mehrwöchige Absetzschwierigkeiten (Schlaflosigkeit, starke Schmerzen und Druck im Kopf, starke Blutzuckerschwankungen/Unterzuckerung)

Nachdem ich nun seit einem 3/4 Jahr keine Medikamente mehr benötige, geht mein Arzt davon aus, dass auch die behandlungsbedürftige Deregulierung meiner Schilddrüsenwerte (Unterfunktion) mit den im letzten Jahr… mehr…

 

Sulpirid für Schwindel mit Gewichtszunahme

Starke Gewichtszunahme

Ich habe das Medikament Sulpirid vor ca. 3 Monaten wg. Schwindels verschrieben bekommen, weil bei mir hauptsächl. Schwíndel durch die Einnahme des Magenmittels Panthoprazol auftritt. Darum nehme ich Sulpirid dazu noch ein.
Jedoch mußte ich heute feststellen, daß ich inzwischen ca. 5 kg zugenommen habe, obwohl ich tägl. höchstens 50 bis 100 mg Sulpirid einnehme.
Vor etwa 8 Jahren habe ich das Sulpirid schon einmal wg. Depressionen verschrieben bekommen. Jedoch in einer höheren Dosierung. Damals habe ich in kurzer Zeit auch sehr stark zugenommen. Obwohl ich meine Neurologin bei der Verschreibung dieses Medikamentes darauf angesprochen habe, meinte sie nur, daß man auf SUlpirid nicht zunimmt.
Ich werde das Medi… mehr…

 

Sulpirid für Depression, Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Sulpirid hat mich ins Leben zurück geholt. Habe keine Nebenwirkungen erfahren.Nehme 100 mg morgens. Selbst meine Derealisation und Depersonalisation sind zur Nebensache geworden. mehr…

 

Sulpirid für Depression, Abgeschlagenheit, Antriebsschwäche, Schwindel mit Libidoverlust

Hat sehr gut geholfen, hat sofort angeschlagen und ging mir schnell besser. War sehr euphorisch. Brauchte weniger Schlaf, empfand das aber als positiv, da ich eh sehr produktiv wurde. Keine Probleme bei der Absetzung. Einziger negativer Effekt war sehr starker Libidoverlust. mehr…

 

Sulpirid für Panikattacken mit Symptomverstärkung

Ich habe zuerst Sulpirid 50 gegen meine Panikattacken bekommen und sollte 2-3 Kapseln pro Tag nehmen.
Ich hab aber nur einmal eine Kapsel genommen. Hab die nicht vertragen und meine Panikattacke hat sich bei der Einnahme auch nicht verabschiedet.
Aber ich glaube, dass lag auch daran, dass ich den Beipackzettel mit den Nebenwirkungen gelesen habe. Wahrscheinlich habe ich davon schon mal Angst bekommen. Eigentlich sollte sich ja die Angst und Erregung legen, hatte aber den Eindruck, dass die sich davon eher noch verstärkt haben. Bin den nächsten Tag sofort wieder zum Arzt und hab mir was anderes verschreiben lassen. Ich glaube, dass ich es nicht vertragen habe oder es nur für Leute mit starken Nerven ist. mehr…

 

Sulpirid für Depressionen, Borderline-Störung mit Müdigkeit, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme

ich hab eine Woche Sulpirid langsam eingeschlichen, bis auf 150mg, ich hatte, Müdigkeit, war nicht mehr ganz klar, konnte mich nicht auf irgendwas konzentrieren oder folgen geschweige denn reagieren wenn es schnell nötig war. Es hat mich ruhig gestellt, aber auch wahnsinnigen Hunger und Appetit gemacht, so dass ich in der kurzen Zeit gleich 1,3Kg zugenommen hab. Ich setze es wieder ab. mehr…

 

Sulpirid für Depressionen mit keine Nebenwirkungen

Ich bin 16 Jahre und nehme Sulpirid seit kurzer Zeit , weil andere Anti Depressiva nicht halfen. Ich nehme Sie unter anderem wegen Starken Depressionen , Suizidalen Gedanken , Angst und Panik Störungen und einer Post Traumatischen Belastungsstörung. Im moment also in der Anfangszeit , war es sehr schwer, weil ich mich erst an sie gewöhnen musste, aber jetzt fühle ich schon eine leichte Veränderung. Meine Gedanken sind im gesamten Positiver und ich schlafe nicht allzu viel . Da ich aber trotzdem noch nciht allzu zufrieden bin , weil ich häufig noch sehr starke Tief Phasen habe werden sie ncoh hoch gestuft. Nehme zurzeit 3 mal 50 mg am Tag ALSO 150 mg und soll bald 3 mal 100 mg nehmen . Hört sich sehr viel an für mein alter. mehr…

 

Sulpirid 50mg für Angstschwindel mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme jetzt seit gut 7 Monaten 2x 50mg Sulpirid ( seit 1 Monat 1x 50mg), das Medikament habe ich gut vertragen, gegen den Schwindel konnte es auch helfen. Aber ich habe trotz allem vor gut 1 Monat eine Hypnosen Therapie angefangen, die insoweit geholfen hat das ich Sulpirid runterreduzieren kann und auch bald nur noch eine halbe tgl. einnehmen (und ohne Schwindel oder festhalten laufen kann)- denn mal ehrlich ein Medikament kann nicht die psychischen Probleme lösen, vor allem nicht Angstschwindel! denn dieser kommt durch andere Ursachen ( bei mir war es der Stress auf der Arbeit). Jetzt wo ich nur noch eine Tbl. einnehme habe ich gemerkt wie `dülle´ das Medikamnet machen kann, von daher empfehle ich den Leuten die unter Angstschwindel… mehr…

 

Sulpirid für Depression mit Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Libidoverlust

Meine Depressionen verschwanden durch Sulpirid fast völlig. Das habe ich gemerkt, als ich mal meinte, es nicht mehr zu brauchen. Nach weinigen Tagen war die Traurigkeit wieder da. Allerdings habe ich sechs Kilo zugelegt, trotz regelmäßigem Sport, zu dem ich mich wegen des Sulpirid nur noch mit Mühe aufraffen konnte. Ein wenig leiden zudem Libido und Antrieb, beides ist deutlich abgeschwächt. mehr…

 

Sulpirid mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Sulpirid seit 16 Jahren. Mir hat dieses Medikament überhaupt erst ein Leben ermöglicht. Es wirkt, zumindest in meinem Falle, hervorragend. Ich kann auch keine der signifikanten Nebenwirkungen feststellen. Die Gewichtszunahme ist nach 16 Jahren sicher auch altersbedingt, sowie dem bei einer gelösten Depression, ohnehin größeren Appetit geschuldet.

Opipramol, Reboxetin und Citalopram haben bei mir nur bedingt gewirkt, bzw. verschlechterten den Zustand sogar, bei teils völlig inakzeptablen Nebenwirkungen.

Fazit: Jemand, dem mit anderen Mitteln nicht geholfen werden kann, der könnte hier vielleicht die ersehnte Besserung finden. mehr…

 

Sulpirid für Schwindel mit Absetzerscheinungen, Sehstörungen, Benommenheit

Ich nehme seit 9 Monaten Sulpirid 50mg. Der Schwindel ist soweit weg. Seit 3 Monaten setze ich dieses Teufelszeug langsam ab. Pro Monat dosiere ich die Tablette um ein viertel. Wenn da nicht diese Nebenwirkungen/ Entzugserscheinungen wären ! Kann mir jemand aus eigener Erfahrung sagen, wie lange es ungefähr dauert nach vollständiger Absetzung bis diese Nebenwirkungen wieder behoben sind ?! Mache mir nämlich echt Sorgen ob dies wirklich wieder weg geht. Wäre echt nett -------- Danke mehr…

 

Sulpirid für Angststörungen mit Gewichtszunahme, Ödeme, Müdigkeit, Schlafstörungen, Depressionen, Aggressivität, Amenorrhoe, Milcheinschuss

Nebenwirkungen: Gewichtzunahmen, Ödeme, Müdigkeit, Schlafstörungen, Depressionen, Agressivität, Lethargie, will sich nicht bewegen, Mestruation bleibt weg, Laktaktion, mehr…

 

Sulpirid für despression und angststörung mit Libidoverlust

seit ca 8 mon. sulpirid, es geht mir mit dem medikament deutlich besser. weniger angst und das tägliche weinen ist fast weg. 100 mg am tag. ich habe versucht es wieder abzusetzen, weil ich dachte es geht mir besser, das war ein großer fehler. so viel geweint und so viel angst vor allem hatte ich zuvor noch nie. das schlimme ist mich halten alle für verrückt, weil ich nach außen einen sehr starken und selbstbewussten eindruck mache. also habe ich die tabletten wieder angefangen. fazit: keine angst mehr, weniger weinen, ich kann strukturierter denken, keine gewichtszunahme. negativ ist: ohne geht gar nix mehr und extremer libidoverlust. das belastet sehr. mehr…

 

Sulpirid für Empfängnisverhütung, Depression mit Appetitzunahme, Verdauungstörungen, Brustschmerzen, Gewichtszunahme

Bei Trigoa musste ich leider feststellen das ich starke Wassereinlagerungen bekommen habe.Ich hab sie nach kurzer Zeit wieder abgesetzt.Weil ich schon in einer Woche 4kg zugenommen habe. mehr…

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 47 Benutzer zu Sulpirid

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.