Tannenmistel Extrakt

Wir haben 1 Patienten Bericht zu dem Wirkstoff Tannenmistel Extrakt.

Tannenmistel Extrakt wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tannenmistel Extrakt wurde bisher von 1 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Tannenmistel Extrakt kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Helixor100% (1 Bew.)

Bei der Anwendung von Tannenmistel Extrakt traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Gelenkschmerzen (1/1)
100%
Hitzewallungen (1/1)
100%
Kopfschmerzen (1/1)
100%
Müdigkeit (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Tannenmistel Extrakt wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Brustkrebs100%(4 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Fragen zu Tannenmistel Extrakt

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Zoladex für Mamma-Karzinom, Brustkrebs, Mamma-Karzinom, BrustkrebsMamma-Karzinom mit Hitzewallungen, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen

Seit November 2009 nehme ich Tamoxifen + Helixor, seit Januar 2010 zusätzlich Zoladex. Im April habe ich dann erstmals eine Infusion mit Zometa erhalten, die ich halbjährlich bekommen soll. Von November bis Januar hatte ich kaum Nebenwirkungen, außer daßß mir gelegentlich etwas warm wurde. Ab...

Zoladex bei BrustkrebsMamma-Karzinom; Tamoxifen bei Mamma-Karzinom; Zometa bei Brustkrebs; Helixor M bei Mamma-Karzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoladexBrustkrebsMamma-Karzinom1 Monate
TamoxifenMamma-Karzinom6 Monate
ZometaBrustkrebs6 Monate
Helixor MMamma-Karzinom6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit November 2009 nehme ich Tamoxifen + Helixor, seit Januar 2010 zusätzlich Zoladex. Im April habe ich dann erstmals eine Infusion mit Zometa erhalten, die ich halbjährlich bekommen soll. Von November bis Januar hatte ich kaum Nebenwirkungen, außer daßß mir gelegentlich etwas warm wurde. Ab Februar kamen dann die Hitzewallungen dazu, im März Kopfschmerzen + Müdigkeit (u. a. wg. Bestrahlung). Als ich im April die Zometa-Infusion bekommen habe, kamen ziemlich arge Gelenkschmerzen im Schulterbereich auf der Seite, wo ich die Infusion gelegt bekommen hatte und im Ellenbogen auf der anderen Seite, zudem Knieschmerzen. Ich reibe die betroffenen Stellen mit Voltaren ein, das hilft ein wenig. Dennoch bin ich schon ziemlich eingeschränkt. Ich hoffe, es gibt sich bald wieder.

Eingetragen am  als Datensatz 24082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Goserelin, Tamoxifen, Zoledronsäure, Tannenmistel Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]