Tramadol

Wir haben 625 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Tramadol.

Prozentualer Anteil 57%43%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg7287
Durchschnittliches Alter in Jahren4751
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,2226,87

Tramadol wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tramadol wurde bisher von 593 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Tramadol:

DrugBank-NummerDB00193
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

N02AX02
Nervensystem / Analgetika / Opioide / Andere Opioide / Tramadol

Tramadol kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Adamon<1% (5 Bew.)
Dolzam<1% (1 Bew.)
T Long<1% (1 Bew.)
Tradolan<1% (4 Bew.)
Tramabeta<1% (2 Bew.)
Tramadol61% (359 Bew.)
Tramadolor1% (7 Bew.)
Tramadura<1% (2 Bew.)
Tramagit3% (16 Bew.)
Tramal31% (184 Bew.)
Tramundal<1% (3 Bew.)
Tramundin<1% (7 Bew.)
Zaldiar<1% (2 Bew.)

Bei der Anwendung von Tramadol traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Übelkeit (159/625)
25%
Müdigkeit (146/625)
23%
Schwindel (129/625)
21%
Benommenheit (104/625)
17%
keine Nebenwirkungen (76/625)
12%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 222 Nebenwirkungen bei Tramadol

Tramadol wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Schmerzen (akut)15%(118 Bew.)
Schmerzen (Rücken)13%(88 Bew.)
Schmerzen (chronisch)9%(76 Bew.)
Bandscheibenvorfall8%(55 Bew.)
Kopfschmerzen4%(32 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 121 Krankheiten behandelt mit Tramadol

Wirkstoffe, mit denen Tramadol in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Paracetamol

Fragen zu Tramadol

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Tramal für Kopfschmerzen, Fibromyalgie mit Schwindel, Schlafstörungen, Heißhungerattacken

Ich nehme die Tramadol ja nun schon etwas länger. Tagesdosis zwischen 75mg - 175mg je nach Tagesform. Die Kopfchmerzen (bedingt durch chronische Reizüberflutung durch Asperger Syndrom sind damit wirklich super in den Griff zu bekommen - Off Label Use). Im Moment kämpfe ich damit allerdings gegen...

Tramal bei Kopfschmerzen, Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalKopfschmerzen, Fibromyalgie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Tramadol ja nun schon etwas länger. Tagesdosis zwischen 75mg - 175mg je nach Tagesform. Die Kopfchmerzen (bedingt durch chronische Reizüberflutung durch Asperger Syndrom sind damit wirklich super in den Griff zu bekommen - Off Label Use).
Im Moment kämpfe ich damit allerdings gegen die Ganzkörperschmerzen der Fibromyalgie.

Die Vorteile
- Knie und Schulterschmerzen sind erträglicher
- die stimmungsaufhellende Komponente lässt die Schmerzen nicht als so zermürbend erscheinen
- gut dosierbar dank Retardtabletten und Tropfen (Bedarfabhängige steigerung der Dosis z.b. bei Wetterumschwüngen... was halt Fibro so böse macht)
- Durch die Lange HWZ der Retardtabletten sehr gut steuerbar

Meine Nachteile bzw Nebenwirkungen:
- Teilweise schwindel
- Bei höheren Dosierungen (175mg und selten aufwärts wenns gar nicht mehr anders geht) Ist einschlafen für mich undenkbar, da ich zwar müde bin aber einfach nicht schlafen kann.
- Heißhungeratacken und dann nichts essen können weil einem irre schnell übel wird
- ganz selten ein Stimmungsabfall von "alles Ok" zu "der nächste der mich falsch anschaut wird zusammengebrüllt". Ist schwer zu erkären. Scheinbar durch herabsetzen der Hemmschwelle ein durchbruch stressbasierter "Gefühle"... jedenfalls empfinde ich es so.

Alles im Allen bin ich froh dass es Tramal gibt. Ich fühle mich damit eher arbeitsfähig als mit diversen anderen Mitteln (von denen ich schon zur genüge viele durchprobieren musste). Es hebt meine Lebensqualität enorm, wenngleich ich auch nicht schmerzfrei bin.


Ich hoffe ich konnte weiterhelfen :)

Eingetragen am  als Datensatz 47585
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Schmerzen (Rücken) mit Übelkeit, Erbrechen, Kreislaufbeschwerden, Gedächtnisprobleme, Verwirrtheit, Juckreiz, Schlaflosigkeit, Absetzerscheinungen

Bedingt durch meine starken im Hws Bereich,habe ich Tramadol verschrieben bekommen. Bei der ersten Einnahme bin ich einfach nur ruhig und schläfrig geworden. Jedoch wurde es schon bei der zweiten Einnahme schlimmer. Ich habe mich morgens bis zum mittag hin immer wieder übergeben müssen,teilweise...

Tramadol bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSchmerzen (Rücken)5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bedingt durch meine starken im Hws Bereich,habe ich Tramadol verschrieben bekommen. Bei der ersten Einnahme bin ich einfach nur ruhig und schläfrig geworden. Jedoch wurde es schon bei der zweiten Einnahme schlimmer. Ich habe mich morgens bis zum mittag hin immer wieder übergeben müssen,teilweise auch abends.Dazu kam,dass ich allein nicht mehr in der Lage gewesen bin nach draußen zu gehen,da mein Kreislauf ständig zusammengeklappt ist und ich gelaufen bin als ob ich extrem betrunken wäre. Normale Gespräche waren teilweise nicht mehr möglich,da ich Gedächnisstörungen,Kontrollverlust beim reden und meiner Gedanken, und Verwirrtheit hatte. Mir selber ist es nicht wirklich aufgefallen, es kam durch meinen Partner und Familie raus. Zudem hatte ich starken Juckreiz und Nachts konnte ich zwischenzeitlich gar nicht schlafen.
Nach Beendigung der Einnahme habe ich die ersten 4 Tage schwere Entzugserscheinungen gehabt: Muskelkrämpfe,Schüttelfrost,Kreislaufzusammenbrüche,starke Stimmungssschwankungen etc.. Bis heute (6 Tage der letzten Einnahme her)habe ich zwischendurch immer noch taube Beine,Probleme mit meiner Konzentration,Verwirrtheit und Probleme bei Gesprächen.

Eingetragen am  als Datensatz 58338
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol 200 für Rückenschmerzen mit Benommenheit, Schwindel, Hitzewallungen, Erbrechen

Hallo ! Ich habe mich mit dem Medikament aus Dummheit fast vergiftet. Habe,weil ich starke Rückenschmerzen hatte von einem Freund 2 Tabletten Tramadol 200 innerhalb von 1h eingenommen. Nach ca 1h bemerkte ich leichte und dann immer mehr zunehmende Benommenheit.Mir sind immer öfter die Augen...

Tramadol 200 bei Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadol 200Rückenschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo !

Ich habe mich mit dem Medikament aus Dummheit fast vergiftet.
Habe,weil ich starke Rückenschmerzen hatte von einem Freund 2 Tabletten Tramadol 200 innerhalb von 1h eingenommen.
Nach ca 1h bemerkte ich leichte und dann immer mehr zunehmende Benommenheit.Mir sind immer öfter die Augen zugefallen und mir wurde schwindelig und ich bekam Brechreiz und Hitzewallungen.
Habe dann die ganze Nacht gebrochen.Ein Schluck Wasser hat den Brechreiz bereits ausgelöst.
Wasserlassen = Fehlanzeige.Und das trotz ich vorher ca 2 große Tassen Kaffee und ca 500ml Cola getrunken hatte.
Der Arzt meinte zwar ich hätte eine Grippe und die Tabletten wären nicht Schuld aber das kann ich nicht recht glauben.
Habe dann nach 2 Tagen wegen der Rückenschmerzen nur eine halbe Tramadol 200 genommen und mir wurde wieder leicht schwindlig was ca 3-4h anhielt.
Also ich nehme die Dinger nicht mehr.

MfG
Maik

Eingetragen am  als Datensatz 38309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal Tropfen für Bandscheibenvorfall mit Schwitzen, Sehkraftverlust, Abhängigkeit

Vor ca.2 Jahren wurde bei mir ein Bandscheibenvorfall diagnostisiert.Es waren ganz miese Schmerzen.Versuche, diese mit Schmerztabletten in Grenzen zu halten, schlugen fehl.Mein Hausarzt empfahl mir dann es einmal mit Tramal zu versuchen.Meine Schmerzen waren weg.Nach einiger Zeit mußte ich die...

Tramal Tropfen bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramal TropfenBandscheibenvorfall-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor ca.2 Jahren wurde bei mir ein Bandscheibenvorfall diagnostisiert.Es waren ganz miese Schmerzen.Versuche, diese mit Schmerztabletten in Grenzen zu halten, schlugen fehl.Mein Hausarzt empfahl mir dann es einmal mit Tramal zu versuchen.Meine Schmerzen waren weg.Nach einiger Zeit mußte ich die Dosis erhöhen,da ich der Meinung war,die Schmerzen kamen wieder durch.Inzwischen waren 1 1/2 Jahre vergangen,und ich merkte,das ich ohne Tropfen nicht mehr durch den Tag kam.Die Nebenwirkungen waren:Starkes Schwitzen,verlust der Sehstärke,bis hin zu epeleptischen Anfällen.Ich kann nur sagen,das dieses Medikament ein Teufelszeug ist.Hände weg,wenn nicht" unbedingt" notwendig.Ich habe meine Sucht während eines Kuraufenthaltes erfolgreich besiegt.

Eingetragen am  als Datensatz 21903
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal für Schmerzen (akut) mit Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Depressive Verstimmungen, Übelkeit

Immer wenn ich schlimme Schmerzen habe, nehme ich Tramal. Ich nehme dann so ca. 30 Tropfen, dann sind die Schmerzen im Normalfall innerhalb kürzester Zeit weg. Dann ist einen Tag lang alles gut - ich bin schmerzfrei und fühle mich phantastisch und könnte die ganze Welt umarmen.... Am nächsten Tag...

Tramal bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalSchmerzen (akut)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Immer wenn ich schlimme Schmerzen habe, nehme ich Tramal. Ich nehme dann so ca. 30 Tropfen, dann sind die Schmerzen im Normalfall innerhalb kürzester Zeit weg. Dann ist einen Tag lang alles gut - ich bin schmerzfrei und fühle mich phantastisch und könnte die ganze Welt umarmen.... Am nächsten Tag treten dann aber für gewöhnlich die Nebenwirkungen auf: starke stechende Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit (es kommt mir dann immer so vor als hätte ich vor dem Schlafengehen 5 Tassen Kaffee getrunken :-)), Traurigkeit/depressive Verstimmung/muss viel heulen, extreme Übelkeit.
Fazit: So sehr ich Tramal liebe, weil es Schmerzen einfach so "wegzaubert", so sehr hasse ich es, weil die Nebenwirkungen einen auf eine andere Weise auch fertig machen....

Eingetragen am  als Datensatz 49885
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol STADA für nach op Hüftkorrektur, nach op Hüftkorrektur mit keine Nebenwirkungen

ich benutzen tramadol seit mitte august 2009 wegen extrem starker schmerzen, hüftkorrektur über oberschenkel beide seiten. habe daher diese tropfen kennen gelernt die ich heute noch ab und an einnehmen muss also am tag 1 bis 2 mal nur noch 10 – 15 tropfen(auch wetter abhängis) und habe sie bis...

Tramadol STADA bei nach op Hüftkorrektur; Diclac 75 ID Hexal bei nach op Hüftkorrektur

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadol STADAnach op Hüftkorrektur1 Tage
Diclac 75 ID Hexalnach op Hüftkorrektur1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich benutzen tramadol seit mitte august 2009 wegen extrem starker schmerzen, hüftkorrektur über oberschenkel beide seiten.
habe daher diese tropfen kennen gelernt die ich heute noch ab und an einnehmen muss also am tag 1 bis 2 mal nur noch 10 – 15 tropfen(auch wetter abhängis) und habe sie bis jetzt super gut vertragen, helfen auch ganz schnell dann benutzen ich auch noch täglich die diclac 75 id von hexal 1mal am tag sie aber schon weit über ein jahr erst mit den 150 aber seit mai 2010 die 75 auch beides zusammen vertage ich echt gut!

hatte keine nebenwirkungen bis jetzt!

Eingetragen am  als Datensatz 26538
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol AL Tropfen für Schmerzen, Fibromyalgie mit Müdigkeit, Benommenheit, keine Wirkung

Leider hilft bei mir auch dieses Mittel mit dem Wirkstoff Tramadol-Hydrochlorid nicht gegen meine Fibro-Schmerzen. Es macht müde und benommen, auf die Schmerzen hat es aber keinen Einfluß. Die Nebenwirkungen sind lästig, man steht neben sich und empfindet die Umwelt wie durch Watte. Ich habe...

Tramadol AL Tropfen bei Schmerzen, Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadol AL TropfenSchmerzen, Fibromyalgie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider hilft bei mir auch dieses Mittel mit dem Wirkstoff Tramadol-Hydrochlorid nicht gegen meine Fibro-Schmerzen. Es macht müde und benommen, auf die Schmerzen hat es aber keinen Einfluß. Die Nebenwirkungen sind lästig, man steht neben sich und empfindet die Umwelt wie durch Watte. Ich habe dieses Medikament ausprobiert, wie man eben so vielen probieren muß bei dem Krankheitsbild Fibromyalgie. Ein Wundermittel das jedem hilft, gibt es scheinbar nicht. Nachdem es keine schmerzlindernde Wirkung bei mir hatte, habe ich es auch nicht mehr eingenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 23091
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal für Bauchkrämpfe, nackenschmerzen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe einfach keine Schmerzlinderung erfahren. Ich habe auf diesen Wirkstoff einfach nicht reagiert.

Tramal bei nackenschmerzen; Tramal bei Bauchkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramalnackenschmerzen1 Tage
TramalBauchkrämpfe1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe einfach keine Schmerzlinderung erfahren. Ich habe auf diesen Wirkstoff einfach nicht reagiert.

Eingetragen am  als Datensatz 13274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für sehr starke Schmerzen durch Migräne mit Aura mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Juckreiz, Benommenheit, Schwindel, Müdigkeit, Harnverhalt, Traumveränderungen, Muskelkrämpfe

Ich habe Tramal Tropfen 100mg/ml von meinem Arzt verschrieben bekommen, weil nichts anderes geholfen hat. Die Tropfen haben mir geholfen. Ich nehme alle 1-2 std. 10-20Tropfen ein bis die Schmerzen erträglich sind. Somit ist es auch mit der Übelkeit und dem Erbrechen nicht so schlimm. Ich...

Tramadol bei sehr starke Schmerzen durch Migräne mit Aura

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadolsehr starke Schmerzen durch Migräne mit Aura-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Tramal Tropfen 100mg/ml von meinem Arzt verschrieben bekommen, weil nichts anderes geholfen hat.
Die Tropfen haben mir geholfen. Ich nehme alle 1-2 std. 10-20Tropfen ein bis die Schmerzen erträglich sind. Somit ist es auch mit der Übelkeit und dem Erbrechen nicht so schlimm.
Ich nehme die Tropfen ca. an 6 Tagen im Monat und sie helfen mir.
Bis jetzt auch das einzige was mir geholfen hat.

Nebenwirkungen gibt es aber auch so einige:
Juckreiz der sehr lange anhalten kann.. längste war 18 std.
Übelkeit, erbrechen, kein Hungergefühl,
kein Wasser lassen können, Benommenheit, Schwindel, Müdigkeit aber nicht einschlafen können, im Halbschlaf sehr reale Träume (weiss nicht wie ich es anders erklären soll), Schlafstörungen, Muskelkrämpfe, Puls erhöht

Ich habe keine Probleme die Tropfen immer wieder nicht zu nehmen. Also für den gelegentlichen Gebrauch zu empfehlen wenn einem die Nebenwirkungen nicht so viel ausmachen wie die Schmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 71622
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal für besser zu dosieren mit Abhängigkeit

es ist einfach nicht der sucht zu unterliegen , nehmen sie soviel minnimum wie möglich , teilen sie z.b. 100 ml in tagesrationen ein , setzen sie sich ein ziel wie lange die 100 ml reichen müssen , alles gewohnheit . nehmen sie ab und zu den ganzen tag nichts , eine innere einstellung muß man...

Tramal bei besser zu dosieren

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramalbesser zu dosieren365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

es ist einfach nicht der sucht zu unterliegen , nehmen sie soviel minnimum wie möglich , teilen sie z.b. 100 ml in tagesrationen ein , setzen sie sich ein ziel wie lange die 100 ml reichen müssen , alles gewohnheit .
nehmen sie ab und zu den ganzen tag nichts , eine innere einstellung muß man allerdings haben , ich will oder ich muß funktioniert nicht .
sie müssen auf sich hören , feststellen will ich weniger nehmen ? wenn sie aus dem bauch heraus das gefühl haben ja , dann funktioniert das .
bei mir hat das mit mehreren süchten geklappt , allerdings mit GOTTES hilfe .

Eingetragen am  als Datensatz 26619
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadura für Zahnentzündung, Zahnschmerzen (akut, vor allem ueber die Nacht...) Jeweils 2 x 200mg retard Tabs mit Durchfall, Blähungen, Verstopfung, Appetitabnahme

○ Durchfall(Diarrhoe) ○ Blaehungen(Flatulenz) ○ Verstopfung(Obstipation) ○ verminderter Appetit ○ viel weniger "berauschend" und euphorisierend als die Fluessig-Trama-Variante. Auch das Anfluten der Wirkung zieht sich manchmal auf leeren Magen sogar 1-3h . 3h dauerts bei vollem Magen...

Tramadura bei Zahnschmerzen (akut, vor allem ueber die Nacht...) Jeweils 2 x 200mg retard Tabs; Penicillin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramaduraZahnschmerzen (akut, vor allem ueber die Nacht...) Jeweils 2 x 200mg retard Tabs4 Wochen
PenicillinZahnentzündung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

○ Durchfall(Diarrhoe)

○ Blaehungen(Flatulenz)

○ Verstopfung(Obstipation)

○ verminderter Appetit

○ viel weniger "berauschend" und euphorisierend als die Fluessig-Trama-Variante.
Auch das Anfluten der Wirkung zieht sich manchmal auf leeren Magen sogar 1-3h . 3h dauerts bei vollem Magen (aehnlich dem Alkohol+fettes Essen: WIrkstoff kommt langsamer ins Blut, man fuehlt sich weniger berauscht und baut etwas langsamer ab - wegen dem vollen Magen.)

○ Die Fluessigen wirken bei mir nach 20min schon. da brauch ich nur 300mg - keine Ahnung wieso ich denke das ist echt weil es euphorisierend ist im FluessigZustand....!


So ich hoffe ich konntE helfen^^

Eingetragen am  als Datensatz 22992
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):201 Eingetragen durch Apotheker
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tradolan für Kieferoperation mit Abhängigkeit, Entzugserscheinungen, Persönlichkeitsveränderung, Schwitzen

Ich habe diese Tropfen bekommen bei meiner Kieferoperation.Das ist jetzt 3 1/2 Jahre her,und seidher bin ich Abhängig.Mein Leben ist nicht mehr wie es war.An das einzige das ich denken kann sind diese Tropfen.Ich habe es natürlich schon auft probiert das ich einen Entzug mache(kalt).Das höchste...

Tradolan bei Kieferoperation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TradolanKieferoperation3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe diese Tropfen bekommen bei meiner Kieferoperation.Das ist jetzt 3 1/2 Jahre her,und seidher bin ich Abhängig.Mein Leben ist nicht mehr wie es war.An das einzige das ich denken kann sind diese Tropfen.Ich habe es natürlich schon auft probiert das ich einen Entzug mache(kalt).Das höchste was ich geschafft habe waren 3 Tage.Diese drei Tage waren so schlimm.Ich hatte regelrechte Wutausprüche.Ich dachte das ich platzen würde.Das schlimmste war das mir meine Beine so weh taten und schlafen konnte ich natürlich auch nicht.Wenn ich diese Tropfn nehme geht es mir vorerst echt gut.Ich glaubte ich könnte Bäume ausreissen,das lässt aber schnell nach,denn dann fang ich leider wieder so zu schwitzen an das ich echt nichts mehr machen kann.Das ist so peinlich denn natürlich bekommt das ja jeder mit.Ich könnte euch noch viel mehr über Nebenwirkingen sagen.Aber daswürde dauern.Ich persönlich rate jeden ab davon diese Tropfen zu nehmen.Ich bin jetzt schon krank von diesen Zeug.Meine Leberwerte schiessen in die höhe.Ich bin aufgeschwämmt(seit.2.Wochen),meine Nieren schmerzen so sehr.Bekomme immer mehr Fieber.Ich war beim Arzt und der hat mir Noax verschrieben.Genau das selbe Zeug.Weiss echt nicht mehr was ich machen soll.Habe solche Konzentrationsstörungen,vergesse soviel.Das schlimmste ist ich habe einen kleinen Sohn 3 .Jahre.Was soll ich nur tun???Für ihn würde ich alles tun.Nur das schaffe ich nicht.Kann euch nur raten nehmt dieses Zeug nicht es beherscht euer Leben.

Eingetragen am  als Datensatz 21135
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal für Schmerzen, Wirbelbruch mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen

Tramal bei Schmerzen, Wirbelbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalSchmerzen, Wirbelbruch14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 19479
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

T long 100 für Bandscheibenvorfall mit keine Nebenwirkungen

T-long 100 (Tramal) sehr gut verträglich,keine Nebenwirkungen

T long 100 bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
T long 100Bandscheibenvorfall3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

T-long 100 (Tramal) sehr gut verträglich,keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 17101
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal-Tramalodor Trpf. für Pankreatitis, Schmerzen (Bauch) mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Tramalodor seit 12 Jahren.Keine Nebenwirkungen bei mir. Am Abend 45 Trpf. und ich bin schmerzfrei und ohne Durchfälle.

Tramal-Tramalodor Trpf. bei Pankreatitis, Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramal-Tramalodor Trpf.Pankreatitis, Schmerzen (Bauch)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Tramalodor seit 12 Jahren.Keine Nebenwirkungen bei mir.
Am Abend 45 Trpf. und ich bin schmerzfrei und ohne Durchfälle.

Eingetragen am  als Datensatz 13900
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol-ratiopharm für Schmerzen (Kopf) mit keine Nebenwirkungen

Ich habe chronische Kopfschmerzen unbekannter Herkunft (vermutlich durch meine Epelepsie. Ich spritze seit 3Jahren Tramadol 4 mal am Tag supcutan. Meine Kopfschmerzen sind zu 90% beseitigt. Nebenwirkungen habe ich bisher nich gehabt.

Tramadol-ratiopharm bei Schmerzen (Kopf)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadol-ratiopharmSchmerzen (Kopf)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe chronische Kopfschmerzen unbekannter Herkunft (vermutlich durch meine Epelepsie. Ich spritze seit 3Jahren Tramadol 4 mal am Tag supcutan. Meine Kopfschmerzen sind zu 90% beseitigt. Nebenwirkungen habe ich bisher nich gehabt.

Eingetragen am  als Datensatz 13729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadolor für sucht mit Abhängigkeit, Medikamentenabhängigkeit

Wenn ich Tramadolor einen Tag nicht benutze gehts mir sehr schlecht...: keine lust auf nichts. Mann fühlst sich nicht wohl wen mann nicht dadrauf ist...Es ist einfach nur sehr scheisse es macht einen kaputt aber derbe. Ich will auch so wie früher sein wie andere laufen gute laune haben ohne das...

Tramadolor bei sucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadolorsucht1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wenn ich Tramadolor einen Tag nicht benutze gehts mir sehr schlecht...: keine lust auf nichts. Mann fühlst sich nicht wohl wen mann nicht dadrauf ist...Es ist einfach nur sehr scheisse es macht einen kaputt aber derbe. Ich will auch so wie früher sein wie andere laufen gute laune haben ohne das Tramadolor .Es ist echt sehr schwer davon wegzukommen ohne willen geht schonmal garnichts.
Jeder der in mein Situation steht wünsche ich viel erfolg von diesem scheiss wegzukommen.Es ist zwar schwer wegzukommen aber wenn mann nicht davon wegkommen sollte kanns für einen sehr schlimm enden das weiss ich.
Obwohl ich so jung bin... :-(

Eingetragen am  als Datensatz 21362
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadolor für starke Rückenschmerzen mit Schwitzen, Blähbauch, Sehstörungen, Gewichtsverlust, Epilepsie

Hallo, ich wollte euch erzählen welche Nebenwirkungen ich mit Tramadolor Tabletten 200 mg 2xtgl. hatte, und fragen ob es jemandem gleich ergangen ist. Habe chronische starke Rückenschmerzen, weshalb mir dann mein Hausarzt Tramadolor verschrieben hat. Nach ein paar Wochen fingen die Nebenwirkungen...

Tramadolor bei starke Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadolorstarke Rückenschmerzen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich wollte euch erzählen welche Nebenwirkungen ich mit Tramadolor Tabletten 200 mg 2xtgl. hatte, und fragen ob es jemandem gleich ergangen ist. Habe chronische starke Rückenschmerzen, weshalb mir dann mein Hausarzt Tramadolor verschrieben hat. Nach ein paar Wochen fingen die Nebenwirkungen an: starkes Schwitzen, aufgeblähter Bauch, doppelt Sehen, Gewichtverlust. Die schlimmste Nebenwirkung trat nach 6 Monaten auf, ich hatte einen epileptischen Krampfanfall, war danach beim Hausarzt, er hat mir aber nicht geglaubt, und hat gesagt es wär ein Kreislaufkollaps gewesen. Ein Jahr später hatte ich wieder einen Anfall, habe gelesen dass epileptische Krampfanfälle eine Nebenwirkung von Tramadolor sein können, mein Arzt hat mir wieder nicht geglaubt. Vor 2 Mon. hatt ich den 3. Anfall, ich wurde ins Krankenhaus eingeliefert, dort haben sie mich sofort auf ein Epilepsie Medikament Keppra eingestellt obwohl der EEG Befund noch nicht vorlag. Er kam erst 2 Wochen später und war unauffällig, trotzdem blieben die Ärzte bei der Einstellung, hab dann selbstständig mit Keppra aufgehört, weil ich mir sicher bin dass die Anfälle von Tramadolor kamen. Freue mich auf Rückmeldungen.

Eingetragen am  als Datensatz 31545
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Schmerzen (chronisch) mit Bradykardie

Ich bekam Tramadol AL 100 wegen starker Rückenschmerzen von meinem Arzt verschrieben. Er sagte es wird mich wahrscheinlich auch schön müde machen, so das ich davon auch gut schlafen könne.. PUSTEKUCHEN... Da ich teilweise Herzprobleme in Form von Wechsel zwichen Brdy und Tachykarden Phasen...

Tramadol bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSchmerzen (chronisch)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Tramadol AL 100 wegen starker Rückenschmerzen von meinem Arzt verschrieben.
Er sagte es wird mich wahrscheinlich auch schön müde machen, so das ich davon auch gut schlafen könne.. PUSTEKUCHEN... Da ich teilweise Herzprobleme in Form von Wechsel zwichen Brdy und Tachykarden Phasen habe und auch noch 10mg Ramipril und bei Bedarf 2,5mg Bisoprolol nehme, war es keine gute Entscheidung Tramadol zu nehmen... Mein Puls wanderte immer weiter Richtung Flatlin in der ersten und zweiten Nacht ging es eigentlich noch, da ging der Puls "NUR" knapp unter 50.. Am letzten Tag der Anwendung war dann aber Schluss mit lustig, meine Polar Pulsuhr ging im hellwachen Zustand auf 35 Schläge ich konnte noch aufstehen und mein Puls ging mit biegen und brechen wieder auf die, ich war natürlich in Panik, aber trotzdem ging er nicht weiter rauf... Notarzt!!!
Mir wurde dann etwas Adrenalin gespritzt und mein Zustand besserte sich schnell, nach 2 Tagen konnte ich aus dem Krankenhaus entlassen werden.. Ich weiss nicht ob es eine moch unbekannte Wechselwirkung war oder ob ich einfach nur Pech hatte und einer von den weniger als 1000 bin bei denen diesr Nebenwirkung auftritt.. Aber in Zukunft werde ich auf dieses Mittel lieber verzichten und lieber schmerzen in Kauf nehmen..

Eingetragen am  als Datensatz 45053
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal-Tropfen für chronische Schmerzen/sucht :) mit Abhängigkeit

Ich nehme Tramadolor, der Wirkstoff in Tramal schon lange, seit ungefähr 6 Jahre. Am Anfang reicht sehr wenig aber die Toleranz steigt schnell an. Ist aber nicht schlimm wenn man genug Tramal im Haus hat und ich komme immer leicht an Tramal.Über den Hausarzt.Anfangs nur wegen Ohrenschmerzen...

Tramal-Tropfen bei chronische Schmerzen/sucht :)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramal-Tropfenchronische Schmerzen/sucht :)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Tramadolor, der Wirkstoff in Tramal schon lange, seit ungefähr 6 Jahre. Am Anfang reicht sehr wenig aber die Toleranz steigt schnell an. Ist aber nicht schlimm wenn man genug Tramal im Haus hat und ich komme immer leicht an Tramal.Über den Hausarzt.Anfangs nur wegen Ohrenschmerzen früher genommen,später dann, wegen der Abhängigkeit.Wegen einem Dauerkonsum ist ständig ein Wechsel des Hausarztes vorprogrammiert, weil es nur über ein oder zwei Jahre verschrieben wird und dann heißts: Man könne es nicht mehr aufschreiben.Jetzt habe ich einen guten Hausarzt, er hat mal gesagt wenn ich es mir einteile, hat er keine Probleme,mir das immer zu verschreiben.Nur ab und zu habe ich es mit den anderen Pillen (Tilidin) überzogen und dann riet er mir zu ner Schmerztherapie, aber das werde ich nicht mehr machen.Nie wieder.Er vershcreibt es wenigstens weiterhin,wenn ich wieder auskomme bis zu dem Tag an dem ich wieder ein neues Rezept ausgestellt kriege. Ich soll immer eine Dauer von 10 Tagen einhalten.
Die analgetische Potenz ist wirklich unschlagbar, die Schmerzen werden auf 0 auf der Schmerzskala von 1-10 reduziert.Ich kann Tramal als Tropfen und auch als Retardtabletten sehr subjektiv weiterempfehlen.Es schädigt acuh weniger die Organe als die herkömmlichen Schmerzmittel aus der ganze Breite der NSAID's. Ibuprofen, Ass, Paracetamol, Novalgin = Novaminsulfat, Naproxen und Diclofenac = Voltaren dispers.Die zerstören über kurz oder lang je nach Medikament den Magen, die Leber und die Nieren.

Eingetragen am  als Datensatz 44370
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Schmerzen (akut), Gelenk- und Muskelschmerzen mit keine Nebenwirkungen

Seit einem Schien- und Wadenbeinbruch vor 4 Jahren nehme ich Tramadol bei Bedarf, wenn starke Schmerzen auftreten. Können 4-5 Tage die Woche jeweils 50-200 mg sein und dann benötige ich sie glücklicherweise wieder ein Monat nicht usw. Meist treten die Schmerzen beim Sport auf bzw. körperlicher...

Tramadol bei Schmerzen (akut), Gelenk- und Muskelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSchmerzen (akut), Gelenk- und Muskelschmerzen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit einem Schien- und Wadenbeinbruch vor 4 Jahren nehme ich Tramadol bei Bedarf, wenn starke Schmerzen auftreten. Können 4-5 Tage die Woche jeweils 50-200 mg sein und dann benötige ich sie glücklicherweise wieder ein Monat nicht usw. Meist treten die Schmerzen beim Sport auf bzw. körperlicher Belastung.

Ich mit dem Medikament sehr zufrieden, da die Schmerzen meist innerhalb, spätestens 30-45 Minuten nachlassen bzw. meist komplett verschwinden und ich keine Nebenwirkungen davon hab. Kein Vergleich zu Voltaren (Diclofenac) oder Novalgin (Metamizol). Voltaren Salbe hilft sehr gut ergänzend zu Tramadol, aber die Tabletten bringen keine Schmerzfreiheit-dafür unangenehme Nebenwirkungen (Magenbeschwerden usw) in höherer Dosis. Novalgin ist eine Alternative, aber hilft bei mir leider nicht so schnell und gut bzw. ist teilweise unwirksam und im Gegensatz zu Tramadol (50mg Tabs) ist eine Dosiserhöhung zwecks Schmerzlinderung nicht so ohne (also nicht einfach doppelte Dosis nehmen-bringt nichts und nicht ungefährlich). Potentere Schmerzmittel sind glücklicherweise nicht nötig.

Eingetragen am  als Datensatz 50648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal für Schmerzen (chronisch) mit Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, Schwitzen, Gewichtszunahme, Abhängigkeit, Libidoverlust, Benommenheit

Habe Tramal Tropfen am Tag ca 5-6 mal 80 Tropfen eingenommen , das ca 25 Jahre . Meine Beschwerden : 4 x OP ´s an der HWS , Bandscheibenvorfälle . Bandscheibenvorfall und Verschleiß an der LWS , Knie TEP links. Arthrose Kniegelenk rechts , Gelenkverschleiß linke Schultergelenk ,Arthrose...

Tramal bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalSchmerzen (chronisch)25 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Tramal Tropfen am Tag ca 5-6 mal 80 Tropfen eingenommen , das ca 25 Jahre . Meine Beschwerden :
4 x OP ´s an der HWS , Bandscheibenvorfälle . Bandscheibenvorfall und Verschleiß an der LWS , Knie TEP links. Arthrose Kniegelenk rechts , Gelenkverschleiß linke Schultergelenk ,Arthrose Hüftgelenk rechts , Ellenbogenkapselriss (wurde operiert)weiterhin Schmerzen.
Meine Nebenwirkungen mit Tramal : Schlafstörungen , Lustlosigkeit ,kein Gesellschaftsleben mehr , starkes Schwitzen , selbst bei niedrigen Temperaturen. Gewichtszunahme , Suchtpotenzial nach Tramal .Ohne ging gar nichts mehr. Da der Geschmack von Tramal nicht so gut ist , wurde es mit süssem Sprudel oder Saft eingenommen . Daher die Gewichtszunahme. Geholfen hat mir Tramal gar nicht mehr in dieser Dosierung . Ich brauchte es aber , da ich süchtig nach diesem Zeug war.
Nun war ich am 24 August 2015 zur stationären Aufnahme in einer Schmerzklinik und habe so nebenbei erklärt , das ich ein Suchtproblem mit Tramal habe und ich mir dort helfen lassen möchte von dem Medikament wegzukommen . Ohne Hilfe kommt man von Tramal nicht los.
Seit dem 24 . August 2015 nehme ich keine Tropfen mehr . Nachwirkungen bzw. Entzugserscheinungen : Schlafstörungen Schlafentzug , Unruhe in den Beinen und Armen . das Schwitzen ist weg und ich hoffe mein Gewicht geht auch noch runter.
Aber ich bin froh , das ich das Medikament nicht mehr nehmen muß.
Es ist leicht so ein Medikament einzunehmen , aber sehr schwer , davon wieder loszukommen.

Eingetragen am  als Datensatz 69866
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für CHRONISCHE SCHMERZEN mit Müdigkeit, Haarausfall, Schlaflosigkeit, Stimmungsaufhellung

Ich leide unter starken chronischen Schmerzen an verschiedenen Stellen und nehme seit 4 Monaten Tramadol. Ich war erleichtert, festzustellen, dass es wirkt. Auch die Stimmungsaufhellung ist schön. Sehr problematisch ist die Schlaflosigkeit. Sie hat sich nach Monaten etwas gebessert und ist eher...

Tramadol bei CHRONISCHE SCHMERZEN

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolCHRONISCHE SCHMERZEN4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide unter starken chronischen Schmerzen an verschiedenen Stellen und nehme seit 4 Monaten Tramadol. Ich war erleichtert, festzustellen, dass es wirkt. Auch die Stimmungsaufhellung ist schön. Sehr problematisch ist die Schlaflosigkeit. Sie hat sich nach Monaten etwas gebessert und ist eher zur Schlafstörung geworden. Wirklich arbeitsfähig bin ich nicht. Offiziell allerdings schon...
Wie dem auch sei - mir fällt plötzlich auf, dass ich meine schönen langen blonden Haare verliere. Der Verlust ist dramatisch. Diese Nebenwirkung, die hier z.Zt. nur 1% der Patienten angeben, hat mich bewogen, diesen Bericht zu schreiben. Es kommt nur Tramadol als Ursache in Frage. Eine Umstellung auf Tilidin war erfolglos. Ich verspürte keinerlei Wirkung. Ich werde Arzt jetzt um Tapentadol bitten... Der Haarausfall setzte spät ein - er wird auch bei Beendigung der Einnahme von Tramadol wohl noch wochenlang weitergehen. So wird es schwierig bis unmöglich sein, festzustellen, ob Tapentadol diese Nebenwirkung nicht hat. Mich ermutigt, dass diese Nebenwirkung hier nicht genannt wird...

Eingetragen am  als Datensatz 57145
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol retard für Schmerzen (Rücken) mit Absetzerscheinungen

Tramaldol hilft bei mir sehr gut gegen Schmerzen nach Bandscheibenvorfall. Ich nehme es seit einigen Monaten. Allerdings ist es bei längerer, täglicher Einnahme sehr schwer es wieder abzusetzen. Wenn ich versuche es wegzulassen bekomme ich regelrechte Entzugserscheinungen mit Zittern,...

Tramadol retard bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadol retardSchmerzen (Rücken)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tramaldol hilft bei mir sehr gut gegen Schmerzen nach Bandscheibenvorfall. Ich nehme es seit einigen Monaten. Allerdings ist es bei längerer, täglicher Einnahme sehr schwer es wieder abzusetzen. Wenn ich versuche es wegzulassen bekomme ich regelrechte Entzugserscheinungen mit Zittern, Schweißausbrüchen, Übelkeit, Alpträume usw. Am besten ist es erfahrungsgemäß es sehr langsam auszuschleichen. Hierfür empfehlen sich die Tramal Tropfen zwecks besserer Dossierungsmöglichkeit. Bei mir tritt nach Einnahme ein euphorisches Gefühl auf das nicht unangenehm ist. Auch meine Schmerzen sind komplett weg. Wenn schonmal eine Medikamentenabhängigkeit da war rate ich absolut von Tramal ab. Es ist zwar ein Niederpotentes Opiat, dennoch habe ich schon von vielen gehört das Sie abhängig davon wurden. Müde werde ich davon nicht, eher das Gegenteil, ich kann nicht schlafen, vermisse es aber auch nicht. Trotz kaum Schlaf bin ich fit und leistungsfähig.

Eingetragen am  als Datensatz 10803
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol-CT für LWS-Syndrom mit Absetzerscheinungen, Müdigkeit, Blähungen, Appetitlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Mundtrockenheit, Schlafstörungen, Schwindel, Übelkeit

Tramaldol hilft bei mir sehr gut gegen Schmerzen (LWS-Syndrom) .Ich nehme es seit einigen Monaten. Allerdings ist es schwer, es wieder abzusetzen. Hab es versucht..Resultat (kann nicht schlafen,totale unruhe) Als Nebenwirkungen sind bei mir; Müdigkeit,Blähungen,völlige Appetitlosigkeit,in 8...

Tramadol-CT bei LWS-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadol-CTLWS-Syndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tramaldol hilft bei mir sehr gut gegen Schmerzen (LWS-Syndrom) .Ich nehme es seit einigen Monaten. Allerdings ist es schwer, es wieder abzusetzen.
Hab es versucht..Resultat (kann nicht schlafen,totale unruhe)
Als Nebenwirkungen sind bei mir; Müdigkeit,Blähungen,völlige Appetitlosigkeit,in 8 monaten fast 30 kg verloren,"Launisch/aggresiv,teilweise fühle ich mich total dicht,
Mundtrockenheit,Schlafstörungen,Schwindel nicht immer,
Übelkeit auch nicht immer,aber was soll ich machen, es hilft

Eingetragen am  als Datensatz 12214
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal long für Herpes zoster mit Angstzustände, Depressive Verstimmungen, Absetzerscheinungen

Bekam von meinem Arzt zuerst Tramal verordnet da Herpes Zoster starke Schmerzen verursacht. Einnahme 2 x täglich. Nach etwa 4 Wochen reduzierte ich, da die Schmerzen wesentlich geringer wurden, das Medikament auf 1 innerhalb 24 Std. Bereits hier wurden sehr unangenehme Erscheinungen bemerkbar,...

Tramal long bei Herpes zoster

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramal longHerpes zoster6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam von meinem Arzt zuerst Tramal verordnet da Herpes Zoster starke Schmerzen verursacht. Einnahme 2 x täglich. Nach etwa 4 Wochen reduzierte ich, da die Schmerzen wesentlich geringer wurden, das Medikament auf 1 innerhalb 24 Std. Bereits hier wurden sehr unangenehme Erscheinungen bemerkbar, nämlich Angstgefühle und starke Verstimmungen. Nach etwa 2 Tagen war ich an die neue Dosis gewöhnt und vor etwa 3 Tagen setzte ich das Medikament ganz ab. Nach etwa 36 Stunden wieder Auftreten von starken Angstgefühlen, Zittern, Müdigkeit, trotzdem Schlaflosigkeit und Depressiven Verstimmungen. Starker Leistungsabfall.

Eingetragen am  als Datensatz 38304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Chronische Rückenschmerzen nach mehrfacher Wirbelsäulenfraktur mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Verstopfung, Libidoverlust

Ich verfüge über jahrelang aufgebauten Erfahrungsschatz mit verschiedensten Opioiden bedingt durch chronische Rückenschmerzen. Von Anfang an hat mich die Angst vor Abhängigkeiten sehr bewußt und verantwortungsvoll mit dieser Medikamentengruppe umgehen lassen. Tramadol in Tropfenform nehme ich...

Tramadol bei Chronische Rückenschmerzen nach mehrfacher Wirbelsäulenfraktur

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolChronische Rückenschmerzen nach mehrfacher Wirbelsäulenfraktur-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich verfüge über jahrelang aufgebauten Erfahrungsschatz mit verschiedensten Opioiden bedingt durch chronische Rückenschmerzen. Von Anfang an hat mich die Angst vor Abhängigkeiten sehr bewußt und verantwortungsvoll mit dieser Medikamentengruppe umgehen lassen. Tramadol in Tropfenform nehme ich sehr häufig. Ich vermeide grundsätzlich hohe Dosen, da ich dann fast garantiert mit schwerer Übelkeit und schwersten Kopfschmerzen rechnen muß.
Trotzdem kann eine Dosis die mir heute gut und nebenwirkungsarm geholfen hat übermorgen schon sehr, sehr starke Kopfschmerzen, begleitet von tiefer Übelkeit bescheren. Wenn meine Rückenschmerzen sehr groß sind, greife ich manchmal impulsiv zu den Tramadoltropfen und dosiere in solchen Fällen schon mal zu hoch.
Was mir hilft:
Folgendes wird durch die Gabe in Tropfenform erleichtert. Ich fahre eigentlich viel sicherer in Bezug auf die Nebenwirkungen wenn ich zunächst die für mich niedrigstmögliche Menge, die mir Effekt verspricht, einnehme. Ich mische das immer mit etwas Orangensaft wegen des ekelhaften Geschmacks. In jedem Fall reduzieren sich meine Schmerzen anschließend. Ist der schmerzlindernde Effekt nicht ausreichend, dosiere ich nach: Da ich vorher am wirklichen Minimum für mich dosiert habe, kann ich dann meist 50 % der vorangegangenen Menge nachlegen. Mitunter muß ich das zweimal tun. Wichtig ist, dass ich nach der Erstdosierung erst mal eine Stunde warte. Der schmerzlindernde Effekt von Tramadol ist danach (bei Einnahme auf relativ leerem Magen) bei mir immer voll ausgebildet. So versuche ich von Anfang an zu hohe Dosen zu vermeiden.
Bei starken Kopfschmerzen und Übelkeit hat mir schon oft geholfen, 600mg in Wasser aufgelöstes Ibuprofenpulver einzunehmen. Tabletten kann ich dann wegen der Übelkeit längst nicht mehr schlucken. Außerdem hilft es mir, dann nicht mehr zu liegen, sondern zu sitzen. Beiden Nebenwirkungen klingen bei mir dann gaaaaanz laaaaaangsam ab.
Ein für mich hervorragendes Schmerzmittel (auch Opioid) Hydromorphon. Das gibt als retardierte Tabletten. Markenname Jurnista. Für mich hat das keine akuten Nebenwirkungen. Allerdings, und das ist für mich auch ein dickes Haar in der Suppe, führt es typischerweise zu starken Verstopfungen, killt meinen ohnehin geringen Appetit vollständig. Ebenso wird mein sexuelles Verlangen sehr stark reduziert. Das sind für die Dauereinnahme aus meiner Sicht K.O.-Kriterien. Es ist eigentlich immer ein Abwägen zwischen dem individuellen Schmerzzustand und den ungeliebten Nebenwirkungen. Jurnista ist bei chronischen Schmerzpatienten für die Dauereinnahme gedacht.
Vor dem Hintergrund dieser Dauernebenwirkungen weiche ich letztlich meistens auf die Tramadoltropfen aus. Übrigens habe ich auch bei geringen Mengen Tramadol immer starke Einschlafprobleme, die ich aber widerum einigermaßen mit THC (Marihuana) in den Griff bekomme. Ich habe mir dafür einen Vaporisateur zugelegt, damit ich das Gras nicht rauchen muß. Auch hier greife ich ausschließlich nur bei diesem Bedarf zum THC - fast immer nur vor dem Einschlafen.
Also, ich hoffe, dass der/die Eine oder Andere aus meinen Erfahrungen einen eigenen Nutzen ziehen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 32435
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Akute Knochenentzündung im Fuß mit Müdigkeit, Mattigkeit, Übelkeit, Erbrechen

Nach einer ersten Dosis von 35 Tropfen trat bei mir keinerlei Besserung meiner Beschwerden (sehr starke Schmerzen im Fuß) ein. Nach 5 Stunden wiederholte ich die Einnahme - diesmal die Höchstdosis von 40 Tropfen und ging zu Bett. Die Schmerzen blieben, ich fühlte mich wie gerädert, konnte aber...

Tramadol bei Akute Knochenentzündung im Fuß

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolAkute Knochenentzündung im Fuß1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer ersten Dosis von 35 Tropfen trat bei mir keinerlei Besserung meiner Beschwerden (sehr starke Schmerzen im Fuß) ein. Nach 5 Stunden wiederholte ich die Einnahme - diesmal die Höchstdosis von 40 Tropfen und ging zu Bett. Die Schmerzen blieben, ich fühlte mich wie gerädert, konnte aber überhaupt nicht schlafen. Am nächsten Morgen merkte ich zwar eine deutliche Besserung der Schmerzen, ich war aber extrem matt und mir war sehr übel. Mittags setze dann starker Brechreiz ein. Bis zum späten Abend habe ich mich 7 mal stark übergen und fühlte mich hundeelend. Selbst verdünnten Tee konnte ich nicht trinken, da auch dieser sofort den Brechreiz auslöste. Am folgenden Tag blieben immer noch die Übelkeit undMattigkeit bestehen.

Eingetragen am  als Datensatz 37366
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramagit 100 mg retard für Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Okzipitalneuralgie, Knochenhautentzündung, Steißbeinentzündung, Knochenhautentzündung, Steißbeinentzündung, Knochenhautentzündung, Steißbeinentzündung mit Müdigkeit, Appetitsteigerung

Ich habe seit nunmehr 1/2 Jahr eine Steißbeinentzündung. Nachdem mich der Orthopäde bereits dreimal gezielt an die betreffende Stelle gespritzt, und ich keinerlei Besserung verspürt hatte, ließ ich mich zum Schmerztherapeuten überweisen. Es war bereits in den drei vergangenen Jahren im Abstand...

Tramagit 100 mg retard bei Knochenhautentzündung, Steißbeinentzündung; Katadolon S long bei Knochenhautentzündung, Steißbeinentzündung; Doxepin 25 bei Knochenhautentzündung, Steißbeinentzündung; Gabapentin 300 mg bei Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Okzipitalneuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramagit 100 mg retardKnochenhautentzündung, Steißbeinentzündung4 Wochen
Katadolon S longKnochenhautentzündung, Steißbeinentzündung8 Wochen
Doxepin 25Knochenhautentzündung, Steißbeinentzündung4 Wochen
Gabapentin 300 mgRückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Okzipitalneuralgie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit nunmehr 1/2 Jahr eine Steißbeinentzündung. Nachdem mich der Orthopäde bereits dreimal gezielt an die betreffende Stelle gespritzt, und ich keinerlei Besserung verspürt hatte, ließ ich mich zum Schmerztherapeuten überweisen. Es war bereits in den drei vergangenen Jahren im Abstand von etwa 1/2 Jahr immer wieder zu einer Steißbeinentzündung gekommen, die jedoch mit entsprechenden Spritzen (1-2 Spritzen)vom Orthopäden verabreicht wieder vergangen war. Aber diesmal war es so schlimm, dass ich beim Sitzen nur noch starke Schmerzen hatte, die sich bis in die Gesäßknochen zogen und meist kam es noch zu einem brennenden Schmerz. Fernsehen war nur noch im Liegen möglich, und dann am besten seitlich. Mein geliebtes Radfahren musste ich ganz streichen. Autofahren wurde ebenfalls zur Tortur.
Der Schmerztherapeut versuchte es auch mit gezielt gesetzten Spritzen, und zusätzlich verschrieb er mir bei meinem ersten Besuch Katadolon S long, von denen ich ich jeweils am Abend 1 ganze Tabl.nehmen sollte. Es zeigte die ersten 14 Tage keinerlei Wirkung. Bei meinem nächsten Besuch nach 2 Wochen erhielt ich nochmals einige Spritzen, diesmal jedoch weiter unten. Der Arzt entließ mich wieder mit der Empfehlung das Katadolon S long jeden Abend zu nehmen. 2 Wochen später musste ich dem Arzt berichten, dass die Behandlung wieder so gut wie erfolglos gewesen war. Lediglich große Müdigkeit hatte mich nach der Einnahme von Katadolon überfallen, sodass ich regelmäßig kurz danach im Fernsehsessel eingeschlafen bin. Vermutlich war das zuviel, 1 ganze Tabl. Katadolon und 1 Tabl. Gabapentin.
Hierzu muss ich erwähnen, dass ich zu all meinen Medikamenten immer noch dreimal täglich das Gabapentin 300 nehme wegen meiner Okzipitalneuralgie und Gelenk-und Rückenschmerzen.
Nun erhielt ich vom Arzt folgende Medikation verschrieben, ich nenne es hier "Medikamentencocktail:
morgens: Blutdrucktabl.,Gabapentin, 1/2 Tabl. Tramagit 100 retard
mittags: Gabapentin, 1/2 Tabl.Katadolon S long
abends: Gabapentin, 1/2 Tabl. Tramagit 100 retard
vor dem Zubettgehen: Doxepin 25 mg
nach 3 Wochen Einnahme dieses Cocktails: Besserung in Sicht, aber noch nicht gut, kann wieder Radfahren, muss aber dann abends eine ganze Tablette Tramagit nehmen. (hat der Arzt mir erlaubt)
Die größte Wirkung, meine ich, kommt durch diese spezielle Zusammensetzung, vor allem der zusätzlichen Gabe von Tramagit. Ich verspüre höchstens eine leichte Müdigkeit, die sich jedoch erst abends bemerkbar macht.
In nunmehr 4 Wochen habe ich wieder einen Termin beim Schmerztherapeuten.
Die meiste Hoffnung setze ich auf Tramagit.
Wichtig ist bei einer Steißbeineintzündung, so habe ich festgestellt, dass man immer ganz weich sitzt. Ich nehme überall hin mein spezielles weiches Kissen.
Resümee:
Bei "Gabapentin" keine Nebenwirkungen außer gesteigertem Appetit und dadurch Gewichtszunahme, daher bewusster essen!
1 ganze Tablette "Katadolon S long": große Müdigkeit, evtl. weil gleichzeitig mit Gabapentin genommen,
1/2 Tabl. Katadolon S long mittags genommen ist in Ordnung.
Tramagit 100 mg retard 2mal tägl. 1/2 Tablette: Keine Nebenwirkungen
"Doxepin 25": 1 Tabl. vor dem Zubettgehen genommen, Nebenwirkungen können nicht beurteilt werden. Schlafe schnell ein

Eingetragen am  als Datensatz 33968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Flupirtin, Doxepin, Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Knietrauma - Kreuzbänder futsch, Innenbandriss, 3 Kapselrisse, Minikus fustsch mit Abhängigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Lustlosigkeit, Gewichtszunahme

Hatte 99 schweren Arbeitsunfall...unter anderem Knietrauma. Im Verlauf ging auch einiges schief und da ich damals mit 31 zu jung für eine Kniegelenkprothese war, wurde ab 2004 keine OP, Nichts mehr am Knie versucht. Stattdessen nehme ich nun seit 10 Jahren Tramagit/Tramadolor. Habe angefangen mit...

Tramadol bei Knietrauma - Kreuzbänder futsch, Innenbandriss, 3 Kapselrisse, Minikus fustsch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolKnietrauma - Kreuzbänder futsch, Innenbandriss, 3 Kapselrisse, Minikus fustsch11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte 99 schweren Arbeitsunfall...unter anderem Knietrauma. Im Verlauf ging auch einiges schief und da ich damals mit 31 zu jung für eine Kniegelenkprothese war, wurde ab 2004 keine OP, Nichts mehr am Knie versucht. Stattdessen nehme ich nun seit 10 Jahren Tramagit/Tramadolor. Habe angefangen mit 20 Tropfen und war damals von völlig hei davon. War eine angenehme Nebenwirkung, doch mir ging es darum das die ständigen Schmerzen verschwanden o. erträglicher wurden. Habe mal andere Schmerzmittel ausprobiert, welche leider entweder unzureichend wirkten oder ich nicht vertrug. Habe mich schon öfters mit meinen Vorrat (seit 8 Jahren immer 100 ml Hubflasche) verkalkuliert und hatte dann plötzlich zum Wochenende oder Feiertage kein Mittel mehr. Die Entzugserscheinungen waren heftig. Starke Unruhe, Schweißausbrüche und Schüttelfrost, völlig matt und erschlagenes Gefühl. Schlafen war kaum drin, da ich keine 30 sec. in einer Position verharren konnte. Appetitlosigkeit u. Durchfall. Es war einfach die Hölle. Zu dem Ganzen waren auch noch die Schmerzen im Knie, welche bei Bewegungen extrem waren. Habe mich zum Markt geschleppt und Alkohol gekauft um mich zu betäuben. (Obwohl ich sonst kaum Alkohol trinke - eher Alkohol meide) Irgendwann war Montagmorgen...die starke Unruhe war weg, eigentlich ging es mir etwas besser. Jedoch war ich so schwach, das ich kaum gehen konnte und mehrere Versuche mit dem Rad brauchte. Bin dann zum Arzt Rezept holen. Zu hause habe ich lange vor dieser Flasche gesessen und habe die Schmerzen verflucht und das Zeug auch. Daher - KEINER sollte Tramal nur als Rauschmittel nehmen. Nur wenn durch starke Schmerzen wirklich erforderlich ist. Ich habe zwar mit dem Zeug meine Schmerzen im Griff, doch bin ich nicht der Selbe wie damals. Bin ständig Müde, schlafe manchmal den ganzen Tag durch und merke dann beim aufwachen den Schmerz und auch wieder diese Unruhe in mir. Das Zeug hilft zwar aber man geht einen Pakt mit dem Teufel ein. Habe mich sehr verändert, bin Lustlos, Konzentrationsschwächen, Kraftverlust, habe 10 kg zugenommen (sicher durch die wenige Bewegung.) Meine Hausärzten verordnete mir Anfang 2008 einen Entzug an, doch was machen wir gegen die Schmerzen? Da mein Körper bzw. Organe mit dem Tramal gut klar kommen ( ich rauche und trinke nicht) und soweit gesund sind, ist das Tramal wohl meine einzige Chance bis zum Kunstgelenk. Nun bin ich fast 42 und haben für Januar 2011 die Knie OP geplant, da ich nun das Alter für hätte. Vor der OP habe ich weniger Angst. Angst habe ich vor dem bevorstehenden Entzug....und da fragt nicht wie! Da ich weis was auf mich zu kommt gehen mir die möglichsten Sachen durch den Kopf. Früher hatte ich schon mal an Suizid gedacht. Ich will endlich mein altes Leben wieder haben und sehe dem Januar mit Freude entgegen - mit einem ganzen Sack voll Schiss. Mein Fazit: Wer Tramal nicht unbedingt braucht - Finger weg. Ich melde mich nächstes Jahr - WENN ich es überstanden habe. Gruß Gerd

Eingetragen am  als Datensatz 28961
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramundal für Polyarthalgie, Spondylolosthesis vera L5/S1 mit Stimmungsschwankungen, Schweißausbrüche, Gereiztheit, Entzugserscheinungen

Die ersten paar Einnahmen war für meine Mitmenschen lustig anzusehen,für mich war es ned so lustig. Es war mir schlecht,ich war wie "high"(gehört ja auch zur Gruppe der Opioide),die ersten 3 Wochen,hatte ich so starke Schweißausbrüche,das meine Haare nass waren,Libidoverlust(leider!!),anfänglich...

Tramundal bei Polyarthalgie, Spondylolosthesis vera L5/S1

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramundalPolyarthalgie, Spondylolosthesis vera L5/S1-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten paar Einnahmen war für meine Mitmenschen lustig anzusehen,für mich war es ned so lustig.
Es war mir schlecht,ich war wie "high"(gehört ja auch zur Gruppe der Opioide),die ersten 3 Wochen,hatte ich so starke Schweißausbrüche,das meine Haare nass waren,Libidoverlust(leider!!),anfänglich Appetitverlust.Gereiztheit,schnell auf 100,Albträume,verrückte und total realistische Träume.Ich nehme sie seit Mitte Okt.2009.Am Faschingssonntag hatte ich die Einnahme morgens vergessen,abends im Bett war mir sehr seltsam zumute,richtig unruhig,zittrig,starkes Schwitzen und ein Gefühl als würden Würmer oder Ameisen in meinen Muskeln sein(typisches Entzugssyndrom).Ich hab dann die vergessene Dosis eingenommen und nach einer halben Stunde beruhigte sich mein Körper.
Seltsame Träume,Stimmungsschwankungen und Libidoverlust hab ich leider immer noch.

Ich würde das Medikament nur im Notfall empfehlen,macht abhängig!

Eingetragen am  als Datensatz 22549
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alpha Lipon für Morbus Bechterew/Osteochondrose, Polyneuropathie mit keine Nebenwirkungen

Absolut keine Nebenwirkungen, Alpha Lipon Fettsäure kann ich sehr empgehlen siehe umfassende Wirkung im Internet, es ist außerdem ein sehr starker freier Radikalen fänger. Da ich aucgh Bechterew habe, nehme ich Tramadol, das wirkt auch bei Polyneuropathieschmerzen. Auf Nierenwerte achten, nehme...

Alpha Lipon bei Polyneuropathie; Tramadol bei Morbus Bechterew/Osteochondrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Alpha LiponPolyneuropathie543 Tage
TramadolMorbus Bechterew/Osteochondrose35 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Absolut keine Nebenwirkungen, Alpha Lipon Fettsäure kann ich sehr empgehlen siehe umfassende Wirkung im Internet, es ist außerdem ein sehr starker freier Radikalen fänger. Da ich aucgh Bechterew habe, nehme ich Tramadol, das wirkt auch bei Polyneuropathieschmerzen. Auf Nierenwerte achten, nehme Tramadol seit 35 Jahren, Nierenwerte leicht eingeschränkt.

Eingetragen am  als Datensatz 33041
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Alpha-Liponsäure, Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1929 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Bandscheibenvorfall HWS mit juckender Ausschlag, Hautausschlag

Hallo, nehme zum 1. Mal Tramadol Tropfen gegen die Schmerzen, welche durch meinen Bandscheibenvorfall aufgetreten sind. (Muskelschmerzen im rechten Arm, bis hin zum Kribbeln/Taubheitsgefühl im rechten Daumen). Zuerst war ich sehr positiv überrascht über die schnelle Schmerzlinderung durch...

Tramadol bei Bandscheibenvorfall HWS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolBandscheibenvorfall HWS3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
nehme zum 1. Mal Tramadol Tropfen gegen die Schmerzen, welche durch meinen Bandscheibenvorfall aufgetreten sind. (Muskelschmerzen im rechten Arm, bis hin zum Kribbeln/Taubheitsgefühl im rechten Daumen).
Zuerst war ich sehr positiv überrascht über die schnelle Schmerzlinderung durch Tramadol, jedoch mittlerweile beschäftigen mich die Nebenwirkungen mehr, wie die ursprünglichen Schmerzen.
1.) Schwindelgefühl -> EXTREM
2.) Hautausschlag / Juckreiz -> EXTREM
Mal ganz davon abgesehen, daß man sich voll "neben der Spur" fühlt.
Habe heute die Dosis ausgesetzt, um zu sehen wie lange die Nebenwirkungen (welche immer noch vorhanden sind, obwohl letzte Einnahme über 12 Std. zurückliegt) noch andauern.

Eingetragen am  als Datensatz 20636
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Schmerzen, Hüftarthrose mit Müdigkeit

Anfangs war ich etwas müde, was aber nach ca. einer Woche nicht mehr auftrat. Seither versüre ich keine Nebenwirkung mehr. Wenn man von Euphorie sprechen möchte dann nur deswegen, weil ich endlich keine Schmerzen mehr beim gehen habe. Für mich ist auch positiv, dass Tramal keine organtoxischen...

Tramadol bei Schmerzen, Hüftarthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSchmerzen, Hüftarthrose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs war ich etwas müde, was aber nach ca. einer Woche nicht mehr auftrat.
Seither versüre ich keine Nebenwirkung mehr. Wenn man von Euphorie sprechen möchte dann nur deswegen, weil ich endlich keine Schmerzen mehr beim gehen habe. Für mich ist auch positiv, dass Tramal keine organtoxischen Nebenwirkungen hat.

Eingetragen am  als Datensatz 3322
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal für Polytoxikomanie, Polytoxikomanie mit Erbrechen, Juckreiz

leider kann ich nicht wirklich von negativen nebenwirkungen berichten...da tramal oder tilidilin...oder Morhium bei mir als einzigste nebenwirkung extreme euphorie erzeugt hat...was beabsichtigt war.....ich hatte sehr sehr selten negative nebenwirkungen die sich geäussert haben in übergeben oder...

Tramal bei Polytoxikomanie; Tilidin bei Polytoxikomanie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalPolytoxikomanie3 Jahre
TilidinPolytoxikomanie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leider kann ich nicht wirklich von negativen nebenwirkungen berichten...da tramal oder tilidilin...oder Morhium bei mir als einzigste nebenwirkung extreme euphorie erzeugt hat...was beabsichtigt war.....ich hatte sehr sehr selten negative nebenwirkungen die sich geäussert haben in übergeben oder extremer Juckreiz am ganzen koerper...was ich aber immer als angenehm empfunden habe.meine tagesdosis war nach 4 moanten eine 30ml flasche...fuer viele vielleicht nicht viel aber mir hats gerreicht.habe 6 kalte entzüge hinter mir auf tramal...was nicht angenehm war aber das schlimme ist was im kopf danach abgeht...das man selber wieder lernen muss freude zu empfinden sich ueberhaupt ohne etwas zurecht zu finden...mit tramal oder anderen morhinartigen schmerzmitteln war meine welt immer in ordnung...habe heute noch oft damit zu kaempfen keinen rueckfall zu bekommen...da ich dieses gefeuhl sehr vermisse...den preis den ich bezahlt haben dafuer ist das medikamente egal was nicht die wirkung haben wie sie sollen oder gar nicht mehr wirken in normaler dosierung....ich kann jedem nur raten es mit VORSICHT EINZUNEHMEN....

Eingetragen am  als Datensatz 1040
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal für Fibromyalgie mit Libidoverlust, Appetitlosigkeit, Verlangsamung, Müdigkeit, Absetzerscheinungen

Seit Dezember 2012 leide ich an Fibromyalgie. Eine diesbezüglich zweifelsfreie Diagnose erhielt ich erst im August 2014. Die sofort eingeleitete Behandlung mit Tramal (2 x 150 mg pro Tag) und Cymbalta (1 x 60 mg), erzielte fast sofort eine sehr deutliche Verbesserung der * chronischen...

Tramal bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalFibromyalgie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Dezember 2012 leide ich an Fibromyalgie. Eine diesbezüglich zweifelsfreie Diagnose erhielt ich erst im August 2014.

Die sofort eingeleitete Behandlung mit Tramal (2 x 150 mg pro Tag) und Cymbalta (1 x 60 mg), erzielte fast sofort eine sehr deutliche Verbesserung der

* chronischen Muskel- und Gelenksschmerzen bei Bewegung und in Ruhe im gesamten Körper

und eine Reduzierung der begleitenden Symptome, nämlich

* extremes, brennendes Hitzegefühl im ganzen Körper
* starker Druck im Kopf; sehr lästig, jedoch ohne Schmerzen
* Dauerschwindel und Gleichgeswichtsprobleme (beim Treppensteigen ist Anhalten unumgänglich)
* ständige Erschöpfung, egal wie viel man schläft oder ruht
* starke Licht- und Geräuschempfindlichkeit
* Einschlaf- und Durchschlafstörungen
* ständige Alpträume
* Anlaufschmerzen nach Sitzen oder Liegen
* starke Morgensteifigkeit aller Gelenke
* depressive Verstimmung
* allergische Niesanfälle (4-5 Mal am Tag, jeweils 20-30 Mal; sehr erschöpfend)
* Erinnerungslücken und Konzentrationsstörungen (weiß manchmal nach drei Stunden nicht mehr,
was ich gegessen habe)
* sehr starkes Schwitzen auch im Ruhezustand
* Magen- und Darmstörungen (Reizmagen, Sodbrennen, Darmschmerzen)
* Schwellungen von Gelenken
* weit über hundert Schmerzpunkte bei Druck am ganzen Körper

Die Verbesserung meiner Allgemeinbefindlichkeit war erstaunlich. Einige Wochen lang konnte ich an 5 von 7 Tagen ein etwas eingeschränktes, aber deutlich gebessertes Leben führen. An den beiden restlichen Tagen waren die Beschwerden zu 90% wieder da.

Nebenwirkungen während der Einnahmezeit waren:

* fast gänzliches Erliegen der Libido
* Verminderung des Appetits (bei meinem Übergewicht eher willkommen als störend :-))
* durch die stark muskelentspannende Wirkung des Medikaments hatte ich erhebliche Probleme beim
Urinieren und beim Stuhlgang, wodurch einfaches Pinkeln locker 5 Minuten dauerte
* deutliche Verlangsamung der Bewegungsabläufe, der Reaktionen, des Denkens
* verstärkte Müdigkeit

Diese Nebenwirkungen empfand ich zwar als unangenehm, aber sie standen in keiner Relation zur positiven Wirkung von Tramal zum damaligen Zeitpunkt.

Im Laufe der Zeit nahm die Wirkung von Tramal allerdings ab und die Tage mit ungeminderten Beschwerden nahmen zu. Mein Arzt schlug vor, auf ein Cannabis-Präparat umzusteigen. Leider hatte er mit keinem Wort erwähnt, dass Tramal ein leichtes Opiat ist und ein sofortiges Absetzen einen starken Entzug nach sich zieht. Nach dreieinhalb Monaten ununterbrochener Einnahme von Tramal setzte ich das Medikament also ab. Es kam schon nach 12 Stunden zu deutlichen Entzugssymptomen. Es dauerte fast 24 Stunden bis ich begriff, dass was ich gerade durchmachte vom Entzug ausgelöst worden war.

Die Zustände bei diesem Entzug, den ich nur 36 Stunden durchhielt, ehe ich das Medikament wieder nahm, waren:

* extremes Frieren und Schwitzen zugleich
* unerträgliche Spannungszustände (schwer zu beschreiben, ist mit nichts vergleichbar, was ich
jemals erlebt habe); tritt besonders in der Wirbelsäule auf und ist ungemein quälend, weil Schlaf
oder Ruhe dadurch unmöglich ist und der Körper in einem permanenten Alarmzustand ist
* extrem häufige "Blitze" im Kopf; wie elektrische Schläge im Gehirn, die von dort aus bis in die Brust
reichen; ein besonders schwer zu ertragendes Symptom; man erschrickt (in etwa im im 5 bis 10
Sekundenabstand bei jedem dieser "Stromschläge" sehr stark; ich vermute, dass dies durch eine
chemische Imbalance im Gehirn entsteht
* stark erhöhter Herzschlag und Atmung
* psychischer Ausnahmezustand (Verwirrtheit, Angst, alptraumartige Wahrnehmungen im
Wachzustand)
* durch den Wegfall des Mittels kehren die Schmerzen mit voller Wucht zurück

Der Arzt war sehr verwundert, dass ich derart heftige Symptome zeigte und ich hatte das Gefühl, nicht ernst genommen zu werden und dass der Arzt mir nicht so wirklich glauben wollte. Dennoch meinte er, dass in diesem Fall ein Ausschleichen sinnvoll sei. Also reduzierte ich die Tagesmenge Tramal in 50mg Schritten, bis ich nach etwas mehr als zwei Wochen bei null angelangt war.

12 Stunden später setzte zu meinem Entsetzen erneut ein heftiger Entzug mit den gleichen Symptomen wie oben beschrieben ein. Da ich fest entschlossen war, von diesem Medikament wegzukommen, hielt ich den Horror vier Tage und Nächte durch, erst danach ließen die Symptome so weit nach, dass man damit einigermaßen umgehen kann.

Heute ist mein sechster Tag und ich bin unbeschreiblich froh, diesen Höllenritt fast überstanden zu haben. Die Erschöpfung, die ich jetzt spüre - physisch wie psychisch - ist entsprechend groß.

Tramal hat mir sehr geholfen. Die Nebenwirkungen (Libido, Ausscheidung) nahm ich gern in Kauf.
Fassungslos bin ich über die Schlamperei meines Arztes bezüglich des Absetzens und die fehlende Betreuung beim Entzug. So zufrieden ich mit seiner Diagnostik war und der tollen Art, mir zuzuhören, mich und meine Krankheit ernst zu nehmen, sich Zeit für mich zu nehmen, so alleingelassen fühlte ich mich mit den schlimmen Entzugssymptomen.

Mich erstaunt immer noch, dass das Ausschleichenlassen von Tramal den Entzug nicht verhindert hat. Vielleicht ist das nicht prinzipiell so, leider war es aber bei mir so.

Würde ich Tramal wieder nehmen? Zur kurzfristigen (maximal 1 Woche) Linderung starker Schmerzen, ja. Längerfristig aber ganz eindeutig nein. Der Entzug ist heftig und langfristig nicht zu
vermeiden, da das Medikament mit der Zeit seine Wirkung verliert.

Was ich mir wünsche: Dass...

... Ärzte VOR dem Verschreiben von Tramal den Patienten darüber aufklären, um welche Art
Medikament es sich handelt (Opiat)
... Ärzte um die Wirkung von länger eingenommenem Tramal wissen und den Patienten beim
Durchstehen des Entzuges medizinisch unterstützen
... sich dieser Bericht für Andere als dienlich erweist

Eingetragen am  als Datensatz 65235
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Bwk Impressionsfraktur nach Verkehrsunfall mit Mundtrockenheit, Euphorie

Mundtrockenheit gesteigerter Antrieb Euphorie schmerzfrei Hab Tramal anfangs nur gelegentlich genommen, dann Dosis auf 2-3 × täglich auf je 100 mg gesteigert. Hab nach Absetzen des Medikamentes stärkste Rückenschmerzen mit Ziehen in die Beine entwickelt. Seit 2 Tagen auch Durchfall...

Tramadol bei Bwk Impressionsfraktur nach Verkehrsunfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolBwk Impressionsfraktur nach Verkehrsunfall10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mundtrockenheit
gesteigerter Antrieb
Euphorie
schmerzfrei

Hab Tramal anfangs nur gelegentlich genommen, dann Dosis auf 2-3 × täglich auf je 100 mg gesteigert.
Hab nach Absetzen des Medikamentes stärkste Rückenschmerzen mit Ziehen in die Beine entwickelt. Seit 2 Tagen auch Durchfall und Frösteln. War sogar beim MRT um einen Bandscheiben Vorfall auszuschließen. Hab meinem Sohn von meinemeinem Befinden erzählt u d auf die Symptome des Tramal Entzuges gekommen. U d mir geht es richtig dreckig. Seit Tagen kaum geschlafen. Lauf wie aufgezogen unter Schmerzen in der Wohnung umher. Mein Glück, dass ich gerade Urlaub hab.Bin im Moment zu nichts zu gebrauchen und mitten im Entzug. Gott steh mir bei.

Eingetragen am  als Datensatz 69022
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Ischias-Syndrom mit Schwindel, Benommenheit

Heute 04.06.15 erste Anwendung auf anraten des St. Nikolaus-Stiftshospital, Andernach, sollte ich die beiden von meinem Hausarzt verschriebenen Medikamente (Novaminsulfon 3x 40 Tropfen am Tag + Ibu 600 3x am Tag) absetzen und dafür Tramadol Stada 100mg + Dicloenac 100mg jeweils morgen und abends....

Tramadol bei Ischias-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolIschias-Syndrom1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heute 04.06.15 erste Anwendung auf anraten des St. Nikolaus-Stiftshospital, Andernach, sollte ich die beiden von meinem Hausarzt verschriebenen Medikamente (Novaminsulfon 3x 40 Tropfen am Tag + Ibu 600 3x am Tag) absetzen und dafür Tramadol Stada 100mg + Dicloenac 100mg jeweils morgen und abends. Bin heute Nacht durch starke Schmerzen gegen 1 Uhr wach geworden, habe gegen 3 Uhr gefrühstückt und die Tabletten genommen. Die schmerzstillenden Wirkung stellte sich ca. 2 Stunden später ein, mit Schwindelgefühl und im Augenblick stehe ich neben mir. Ich überlege schon ob diese Medikamente weiter nehmen soll.

Eingetragen am  als Datensatz 68156
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal für tiefe Depression, Depression mit Antriebstörungen, Depression, Antriebsstörungen, Einschlafstörungen, Schmerzen ( Hirn), schmerzen (Hirn), Schmerzen Hirn mit Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Libidostörungen, Appetitlosigkeit, Emotionslosigkeit

Aufgrund einer sehr spät erkannten Sinusvenenthrombose (Kopf) leide ich seit 11 Jahren an chronischen Hirnschmerzen, welche einen starken Einfluss auf mein gesamtes Leben haben. Leider helfen an dieser Stelle keine normalen Analgetika. Tramal als Tropfen wurden mir verordnet, diese helfen,...

Tramal bei Schmerzen Hirn; Oxycodon bei schmerzen (Hirn); Ibuprofen bei Schmerzen ( Hirn); Emesan bei Einschlafstörungen; Nortrilen bei Antriebsstörungen; valdoxan bei Depression; Venlafaxin bei Depression mit Antriebstörungen; Citalopram bei tiefe Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalSchmerzen Hirn11 Jahre
Oxycodonschmerzen (Hirn)7 Monate
IbuprofenSchmerzen ( Hirn)21 Tage
EmesanEinschlafstörungen7 Jahre
NortrilenAntriebsstörungen3 Monate
valdoxanDepression4 Jahre
VenlafaxinDepression mit Antriebstörungen1 Jahre
Citalopramtiefe Depression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer sehr spät erkannten Sinusvenenthrombose (Kopf) leide ich seit 11 Jahren an chronischen Hirnschmerzen, welche einen starken Einfluss auf mein gesamtes Leben haben.
Leider helfen an dieser Stelle keine normalen Analgetika.
Tramal als Tropfen wurden mir verordnet, diese helfen, weil sie zentral wirken. Haben jedoch enorme Nebenwirkungen.
Durch die chronische Einnahme entsteht eine Abhängigkeit,
Ohne gehts nicht, mit gehen dafür andere Sachen wie Sexualität , Lebenslust, Apetit, und Hoffnung auf ein normales Leben verloren.
Eine heftige Depression entstand, diese wurde mir jedoch erst klar, als ich bereit war morgens nicht mehr aufzuwachen.
Gefühle für meinen kleinen Sohn oder Ehemann waren wie weg geblasen.
Je schlechter es einem ging, desto mehr hat man sich distanziert.
Habe mich in der Arbeit so sehr angestrengt, dass ich aufgrund der vorhandenen Hirnvereätzung durch meine akute Hirnthrombose eine sogenannte Stress-epilepsie entwickelt habe.
Wenn zu viel Stress entstand, dann bekam ich taubheitsgefühle in den Fingern oder in der Schulter.
Je näher es zum Anfall kam desto mehr kribbelte es auch in meinem Kopf , zudem entstand ein sehr enormer Druck auf meinem Kopf.--im Anschluss kam auch direkt der zerebrale Krampfanfall.......
Danach ging nichts mehr, ich litt unter Amnesie, wusste weder Namen noch den Grund warum ich plötzlich umzingelt von Ärzten wurde und an einer Infusion hang. Erst nach Stunden kamen die Erinnerungen wieder.
Es wurden viele Medikamente ausprobiert , viele mit unerträglichen Nebenwirkungen.
Bin leider heute immer noch nicht perfekt eingestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 59275
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Ibuprofen, Diphenhydramin, Agomelatin, Venlafaxin, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Probleme mit der Bandscheibe mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Tramadol retard 100mg seit etwa 2 Jahren wegen Problemen mit der Bandscheibe. Einnahme Menge etwa 150mg pro Tag - Höchstmenge 200mg pro Tag; es können aber manchmal auch nur 100mg sein. Die Verträglichkeit ist bei mir gut; Nebenwirkungen habe ich kaum; mit dem Absetzen (bezogen...

Tramadol bei Probleme mit der Bandscheibe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolProbleme mit der Bandscheibe2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Tramadol retard 100mg seit etwa 2 Jahren wegen Problemen mit der Bandscheibe.

Einnahme Menge etwa 150mg pro Tag - Höchstmenge 200mg pro Tag; es können aber manchmal auch nur 100mg sein.

Die Verträglichkeit ist bei mir gut; Nebenwirkungen habe ich kaum; mit dem Absetzen (bezogen auf Entzugserscheinungen...) hatte ich auch nie nennenswerte Probleme.

Wenn man sich bei Tramadol an den Beipackzettel hällt und an die ärztlichen Ratschläge, dann sollte im Normalfall kein Problem auftreten.

Trotzdem sollten besonders suchtgefährdete Menschen mit diesem Mittel verantwortungsvoll umgehen, denn als "Ersatzdroge" eignet sich Tramadol 100mg retard nicht.

Die Höchsmenge pro Tag ist im Beipackzettel mit 400mg angegeben; diese Menge habe ich noch nie getestet, obwohl mein Hausarzt da auch keine Bedenken sieht.

Ich würde vorschlagen: So viel wie unbedingt notwendig (bezogen auf den Schmerz...) und so wenig wie möglich - dann ist das Risiko, das ja bei jedem wirkungsvollem Medikament irgendwie vorhanden ist, auf das Geringste minimiert!

Eingetragen am  als Datensatz 46690
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für HWS + Hinterhauptkopfschmerzen mit Abhängigkeit

Hallo an Alle, zum Tramadol, ich nahm Tramadol Tropfen gute 3 Jahre, am Schluß 5x25Tropf. pro Tag, dann wirkte das T. nicht mehr, ich wurde im Rahmen der Schmerztherapie von Tramadol Abhängig, wie ein Junkie! Der Entzung war Stationär, Zuhause wäre das nie gegangen, ich bekamm so schreckliche...

Tramadol bei HWS + Hinterhauptkopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolHWS + Hinterhauptkopfschmerzen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo an Alle,
zum Tramadol, ich nahm Tramadol Tropfen gute 3 Jahre, am Schluß 5x25Tropf. pro Tag, dann wirkte das T. nicht mehr, ich wurde im Rahmen der Schmerztherapie von Tramadol Abhängig, wie ein Junkie! Der Entzung war Stationär, Zuhause wäre das nie gegangen, ich bekamm so schreckliche Knochenschmerzen, selbst meine Nase Schmerzte, nach 13 Tagen war ich Entzogen, und hatte kein Bedürfnis das T. mehr zu nehmen! Heute habe ich keine Opioide Schmerzmittel mehr, worüber ich mehr als glücklich bin, ich kann den Unterschied mehr als erkennen. Tramadol sollte nicht als Dauermedikation verschrieben werden, und Ärzte sollten darauf gucken, wenn sie Schmerzpatienten haben, mit einer chronischen Erkrankung!
bleibt Kritisch, bei der Vergabe von Medikamenten!

Eingetragen am  als Datensatz 36159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Schmerzen nach Schulter-OP (Impingementsyndrom), Schmerzen nach Schulter-OP (Impingementsyndrom) mit Leberwerterhöhung

Die Schmerzen hörten durch die Einnahme der Medikamente auf. Da ich generell kein Freund von Medikamenten bin, versuchte ich die Dosis zu reduzieren, dadurch traten die Schmerzen in der Nacht wieder auf. Bei einem Klinikaufenthalt wegen dieser hohen Leberwerte wurde ein vermutlicher Abgang eines...

Novaminsulfon bei Schmerzen nach Schulter-OP (Impingementsyndrom); Tramal bei Schmerzen nach Schulter-OP (Impingementsyndrom)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonSchmerzen nach Schulter-OP (Impingementsyndrom)4 Monate
TramalSchmerzen nach Schulter-OP (Impingementsyndrom)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Schmerzen hörten durch die Einnahme der Medikamente auf. Da ich generell kein Freund von Medikamenten bin, versuchte ich die Dosis zu reduzieren, dadurch traten die Schmerzen in der Nacht wieder auf. Bei einem Klinikaufenthalt wegen dieser hohen Leberwerte wurde ein vermutlicher Abgang eines Gallensteines diagnostiziert. Die Aussage der Ärztin zu den hohen Leberwerten sowie eines Hepatitis C Verdachtes gipfelte wie folgt: was haben sie für Kontakte, Antwort, ich bin kein Trinker kein Fixer und außer meiner Frau gibt es keine Kontakte. Der Hepatitis C Verdacht wurde aufgrund einer weiteren Untersuchung ausgeräumt, was blieb waren die hohen Leberwerte. Eigenmächtig habe ich die Tabletten sofort abgesetzt ohne zu wissen, daß diese evtl. die Leberprobleme auslösten. Durch das Lesen einer Schmerzbroschüre bei meiner Hausärztin fielen mir die Nebenwirkungen von Schmerzmitteln auf die nicht zu den opioiden Mitteln gehören. Daraufhin habe ich sofort eine Blutentnahme veranlasst, das Ergebniss steht noch aus. Die Tabletten nehme ich seit dem 23.7. nicht mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 26598
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol, Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Schmerzen (akut), Schmerzen (Rücken) mit Appetitlosigkeit, Abhängigkeit, Entzugserscheinungen

bei tramadolor sind ja viele nerven betäubt und die wirkung ist echt gut auch bei migräne aber ich glaube das zeug macht abhänig . wenig appetit und lange ausdauer bewirkt es bei mir ich bin nicht durch schmerzen behindert . ohne das medikament könnte ich nicht arbeiten oder alle bewegungen wären...

Tramadol bei Schmerzen (Rücken); Diclac bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSchmerzen (Rücken)8 Monate
DiclacSchmerzen (akut)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei tramadolor sind ja viele nerven betäubt und die wirkung ist echt gut auch bei migräne aber ich glaube das zeug macht abhänig . wenig appetit und lange ausdauer bewirkt es bei mir ich bin nicht durch schmerzen behindert . ohne das medikament könnte ich nicht arbeiten oder alle bewegungen wären eingeschrenkt aber wie gesagt vorsicht mit der abhängigkeit . ich mache dazwischen pausen und selbst dort merke ich entzugs erscheinungen .

ich möchte gerne wissen wie lange braucht man den körper wieder zu säubern oder wo macht man einen endzug wenn mann es nicht mehr alleine schafft.

Eingetragen am  als Datensatz 22332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Schmerzen (postoperativ) mit Müdigkeit, Zittern, Übelkeit, Erbrechen, Benommenheit, Juckreiz am ganzen Körper

Ich habe Tramadol Tropfen mit der Wirkstärke 100mg/ml nach einer großen OP am Kopf bekommen, da ich auf fast alle anderen Schmerzmittel allergisch reagiere. Die Schmerzen ließen nach, aber nach ein paar Stunden wurde mit plötzlich sehr übel und ich musste mich mehrfach übergeben. Dann kam noch...

Tramadol bei Schmerzen (postoperativ)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSchmerzen (postoperativ)15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Tramadol Tropfen mit der Wirkstärke 100mg/ml nach einer großen OP am Kopf bekommen, da ich auf fast alle anderen Schmerzmittel allergisch reagiere. Die Schmerzen ließen nach, aber nach ein paar Stunden wurde mit plötzlich sehr übel und ich musste mich mehrfach übergeben. Dann kam noch ein starker Juckreiz am ganzen Körper dazu und ich war total benommen, so dass ich mich erstmal hinlegen musste. Die Wirkung gegen den Schmerz war sehr gut, doch ich habe das Medikament wieder abgesetzt aufgrund der vielen Nebenwirkungen und da es mir dadurch sehr schlecht ging. Jetzt nehme ich Tillidin und es geht mir damit viel besser, die Nebenwirkungen sind auch deutlich geringer.

Eingetragen am  als Datensatz 56215
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal für Schmerzen (chronisch) mit Abhängigkeit

Ich nehme Tramal seit 3 Jahren. Mein Arzt verschrieb es mir weil ich ein Jahr vorher schon starke Schmerzen im Brustkorb hatte das ich kaum laufen konnte. Einen Tag später heiratete ich und diesen Tag wollte ich ohne Schmerzen erleben also verschrieb er mir Tramal. Es lief alles aus dem Ruder....

Tramal bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalSchmerzen (chronisch)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Tramal seit 3 Jahren. Mein Arzt verschrieb es mir weil ich ein Jahr vorher schon starke Schmerzen im Brustkorb hatte das ich kaum laufen konnte. Einen Tag später heiratete ich und diesen Tag wollte ich ohne Schmerzen erleben also verschrieb er mir Tramal. Es lief alles aus dem Ruder. Die Schmerzen habe ich immer noch, habe mittlerweile einen anderen Arzt gefunden der es mir weiter verschreibt ohne große Fragen. Ich nehme Tramal nur noch um meinen normalen Zustand bei zu behalten denn ich habe kein Problem mit Tramal sondern ohne.
Ich habe Angst vor dem Entzug und schiebe ihn als vor mich her. Meine güte, ich bin doch noch jung, habe Kinder und dann bin ich süchtig :-(

Eingetragen am  als Datensatz 40358
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für wandernde Polyneuritis mit Übelkeit, Schwindel, Schweißausbrüche, Benommenheit, Müdigkeit

Habe Tramadol genommen, da kein anderes der üblichen (z.B. Diclofenac 75 mg) Schmerzmittel mehr half. Hatte eine wandernde Polyneuritis (Entzündung mehrerer Nerven) und litt unter starken, ununterbrochenen Schmerzen besonders im Rücken (unter dem rechten Schulterblatt). Nach Einnahme von erstmals...

Tramadol bei wandernde Polyneuritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadolwandernde Polyneuritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Tramadol genommen, da kein anderes der üblichen (z.B. Diclofenac 75 mg) Schmerzmittel mehr half. Hatte eine wandernde Polyneuritis (Entzündung mehrerer Nerven) und litt unter starken, ununterbrochenen Schmerzen besonders im Rücken (unter dem rechten Schulterblatt). Nach Einnahme von erstmals 35 Tropfen verspürte ich nach eineinhalb Stunden noch keine Besserung. Dann ging alles sehr schnell: Heftige Übelkeit, Schwindel, Schweissausbruch, Benommenheit und eine starke Müdigkeit. Musste mich sofort hinlegen und habe ca. 2 Stunden vor mich hin gedämmert. Während dieser 2 Stunden liessen die Schmerzen nach und hörten dann ganz auf. Einen Tag später nur noch leichte Schmerzen... Habe keine zweite Dosis genommen...

Eingetragen am  als Datensatz 39228
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diclobene für Unterfunktion der Schilddrüse, Hormonelle Unterstützung bei Morbus Addison, Osteoporose bedingte Rückenschmerzen, Osteoporose bedingte Rückenschmerzen mit Brustschmerzen, Brustschwellung

Als ich die Schmerzbehandlung begonnen habe war ich überrascht wie schnell meine Rückenprobleme verschwanden. Seit ungefähr einer Woche oder 10 Tagen habe Brustschmerzen und sie sind angeschwollen auf ungefähr ein Cub mehr. Ich hab sofort meine Hormontabletten DEHAEA abgesetzt, weil ich...

Diclobene bei Osteoporose bedingte Rückenschmerzen; Tramal retard bei Osteoporose bedingte Rückenschmerzen; DHEA bei Hormonelle Unterstützung bei Morbus Addison; Thyrex bei Unterfunktion der Schilddrüse

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiclobeneOsteoporose bedingte Rückenschmerzen1 Tage
Tramal retardOsteoporose bedingte Rückenschmerzen-
DHEAHormonelle Unterstützung bei Morbus Addison1 Tage
ThyrexUnterfunktion der Schilddrüse1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich die Schmerzbehandlung begonnen habe war ich überrascht wie schnell meine Rückenprobleme verschwanden.
Seit ungefähr einer Woche oder 10 Tagen habe Brustschmerzen und sie sind angeschwollen auf ungefähr ein Cub mehr.
Ich hab sofort meine Hormontabletten DEHAEA abgesetzt, weil ich geglaubt habe, das sie nicht zusammenpassen und ich deshalb Nebenwirkungen habe.
Aber die Schmerzen sind nicht besser geworden.
Mittlerweile fühlt sich auch meine Schilddrüse komisch an. Deshalb war ich in der Schilddrüsenambulanz kontrolle bin gespannt was da herauskommt.
Morgen gehe ich in die Endokrinologischeambulanz und ich hoffe sehr das die mir dort helfen können?
Und dann in die Schmerzambulanz vielleicht gibt es ja andere Schmerzmedikamente und die Nebenwirkungen hören auf das wäre super

Eingetragen am  als Datensatz 33401
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac, Tramadol, Dehydroepiandrosteron, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal für Mobus Bechterew mit Abhängigkeit

Ich nehme Tramal zwar erst seit 10 Tagen, bin aber sehr begeistert von der Wirksamkeit und der Verträglichkeit. Habe aufgrund einer falschen Diagnose (Fibrfomyalgie) und einer Nebendiagnose (Skoliose 30 °) schon viele Schmerzmittel ausprobiert. Alle anderen mit exremem Nebenwirkungen. Wenn ích...

Tramal bei Mobus Bechterew

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalMobus Bechterew10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Tramal zwar erst seit 10 Tagen, bin aber sehr begeistert von der Wirksamkeit und der Verträglichkeit. Habe aufgrund einer falschen Diagnose (Fibrfomyalgie) und einer Nebendiagnose (Skoliose 30 °) schon viele Schmerzmittel ausprobiert. Alle anderen mit exremem Nebenwirkungen. Wenn ích Tramal nehme, kann ich viele andere Medikamente weglassen. Naturlich kann ich noch nichts darüber aussagen, ob man abhängig werden kann. Laut Fachliteratur ist aber das Risiko sehr gering. Ich frage mich daher, warum die Ärzte Tramal nicht mehr verschreiben. Ich hätte mir 11 lange Jahre schlimme Schmerzen ersparen können.

Eingetragen am  als Datensatz 32295
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ariclaim für Schmerzen (Rücken), chron.Rückenschmerzen, Depression, chron.Rückenschmerzen, diab.Neuropathie mit Übelkeit, Blähungen, Durchfall, Müdigkeit, Unwohlsein, Herzrasen, Benommenheit, Abhängigkeit

Ariclaim - Am Anfang der Behandlung ist Übelkeit,Durchfall,Blähungen und extreme Müdigkeit aufgetreten Den Einfluß auf die Schmerzen kann ich nicht beurteilen,dazu müßten Medis abgesetzt werden. Lyrica - Außer Müdigkeit,sind keine Nebenwirkungen aufgetreten Tramal -...

Ariclaim bei Depression, chron.Rückenschmerzen, diab.Neuropathie; Lyrica bei chron.Rückenschmerzen; Tramal retard bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AriclaimDepression, chron.Rückenschmerzen, diab.Neuropathie4 Wochen
Lyricachron.Rückenschmerzen2 Jahre
Tramal retardSchmerzen (Rücken)10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ariclaim - Am Anfang der Behandlung ist Übelkeit,Durchfall,Blähungen und extreme Müdigkeit aufgetreten
Den Einfluß auf die Schmerzen kann ich nicht beurteilen,dazu müßten Medis abgesetzt werden.

Lyrica - Außer Müdigkeit,sind keine Nebenwirkungen aufgetreten

Tramal - Schnell wirkendes Schmerzmittel - Nebenwirkung - Müdigkeit,Unwohlsein,Herzrasen,Benommen-
heit - nicht für den ständigen Gebrauch geeignet,da Gefahr der Abhängigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 31185
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin, Pregabalin, Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hepar Sulfuris D30 / DHU für Ulcus Cruris, Ulcus Cruris, Ulcus Cruris, Ulcus Cruris mit Müdigkeit, Gleichgültigkeit, Schwäche, Heißhunger, Aggressivität

HEPAR SULFURIS D30 täglich 1-2 Globuli, körpergewichtsabhängig, keine Nebewirkungen, Überdosierung vermeiden, Hepar Sulfuris beschleunigt die Ausschwemmung von Giftstoffen bei Entzündungen ALPHAGRAPH homöopathisches Arzneimittel, bewirkt die Beschleunigung der Wundheilung. Konnte selbst...

Hepar Sulfuris D30 / DHU bei Ulcus Cruris; Alphagraph bei Ulcus Cruris; Gabapentin 400 bei Ulcus Cruris; Tramagit 100 bei Ulcus Cruris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Hepar Sulfuris D30 / DHUUlcus Cruris3 Monate
AlphagraphUlcus Cruris3 Monate
Gabapentin 400Ulcus Cruris3 Monate
Tramagit 100Ulcus Cruris3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

HEPAR SULFURIS D30
täglich 1-2 Globuli, körpergewichtsabhängig, keine Nebewirkungen, Überdosierung vermeiden, Hepar Sulfuris beschleunigt die Ausschwemmung von Giftstoffen bei Entzündungen

ALPHAGRAPH
homöopathisches Arzneimittel, bewirkt die Beschleunigung der Wundheilung. Konnte selbst keine Nebenwirkungen feststellen. Einnahme mehrmals täglich (ca. 5- 8x) je 10 Tropfen unverdünnt mit einem Löffel.

GABAPENTIN 400
vermindert die auftretenden starken Nervenschmerzen (neuropathisch) rund um die offene Stelle (in meinem Fall am Sprunggelenk), macht sehr müde, gleichgültig, schlapp, heißhungrig, träge, etwas aggressiv. Autofahren und Maschinenbedienung vermeiden. In der Zeit der Einnahme ist Sex möglich, aber kein Orgasmus, da die Nerven betäubt sind :(
Einnahme 3-4 Tabletten täglich (morgens, mittags, abends nachts, VOR dem Essen) oder mehr zusammen mit TRAMAGIT 100 mit Wasser runterspülen.

TRAMAGIT 100
Schmerzmittel für mittlere bis starke Schmerzen. Zettel mit Nebenwirkungen besser nicht lesen.

Eingetragen am  als Datensatz 29497
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Schwefel, Gabapentin, Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr Nebenwirkungen mit Tramadol

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 757 Benutzer zu Tramadol

[]