Tranylcypromin

Wir haben 36 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Tranylcypromin.

Prozentualer Anteil 56%44%
Durchschnittliche Größe in cm163179
Durchschnittliches Gewicht in kg7280
Durchschnittliches Alter in Jahren4844
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,6525,17

Tranylcypromin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tranylcypromin wurde bisher von 786 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Tranylcypromin:

DrugBank-NummerDB00752
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

N06AF04
Nervensystem / Psychoanaleptika / Antidepressiva / Monoaminoxidasehemmer, nichtselektiv / Tranylcypromin

Tranylcypromin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Jatrosom100% (786 Bew.)

Bei der Anwendung von Tranylcypromin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Mundtrockenheit (8/36)
22%
Gewichtszunahme (7/36)
19%
Müdigkeit (7/36)
19%
Kopfschmerzen (6/36)
17%
Schlafstörungen (6/36)
17%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 50 Nebenwirkungen bei Tranylcypromin

Tranylcypromin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Depression55%(11 Bew.)
Bipolare Störung23%(3 Bew.)
Zwangsstörung5%(1 Bew.)
Stimmungsschwankungen5%(1 Bew.)
Sozialphobie5%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 7 Krankheiten behandelt mit Tranylcypromin

Fragen zu Tranylcypromin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Jatrosom für Double Depression mit Schwindel, Kältegefühl, Müdigkeit, Mundtrockenheit

Nach anfänglichen Bedenken bzgl. der vorgeschriebenen "Diät" und der Angst, von diesem MAO-Hemmer zuzunehmen, habe ich mich letztendlich - und ich muss sagen Gott sei dank - dazu entschieden , Jatrosom einzunehmen. Bei Medikamenteneinstellung ist natürlich zurecht vom Fahren eines KFZ´s dringend...

Jatrosom bei Double Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDouble Depression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach anfänglichen Bedenken bzgl. der vorgeschriebenen "Diät" und der Angst, von diesem MAO-Hemmer zuzunehmen, habe ich mich letztendlich - und ich muss sagen Gott sei dank - dazu entschieden , Jatrosom einzunehmen. Bei Medikamenteneinstellung ist natürlich zurecht vom Fahren eines KFZ´s dringend abzuraten! Anfängliche Nebenwirkungen, wie Kälteschauer (besonders am Rücken), extremer Schwindel (bei Treppen steigen, laufen, aufstehen, körperlicher Anstrengung) und plötzliche Schlafattacken stellten sich nach einiger Zeit ein. Wer sich darauf einstellt, wird damit umgehen lernen.
Sehr positiv war, dass die Wirkung bereits am 3. Tag deutlich spürbar war. Die bis dato stete innere Unruhe war plötzlich von einem auf dem anderen Moment verflogen und Ängste waren nicht mehr so drastisch im Erleben. Alleine hierfür hat es sich gelohnt, da der erhebliche, jahrzehntelange Leidensdruck, der durch diese Unruhe entstand, plötzlich verpuffte.
Eingestellt letztendlich auf 40mg/Tag (20mg-20mg-0mg).
Vergesse ich die Einnahme am Morgen, ist dies definitiv spürbar. Schwindel und allg. Unwohlsein treten auf. Bei Jatrosom sollte unbedingt genügend Flüssigkeit getrunken werden (2l/Tag), da man ansonsten einen "Iltis" im Mund hat ;). Also einen unglaublich trockenen Mund. Auch wird mir sehr schnell schwindelig. Trinke ich ausreichend, tritt dieser Nebeneffekt nicht auf.
Die vorgeschriebene Diät habe ich zu Anfang (2 Monate) berücksichtigt. Ausser vollreifem Obst und Schimmelkäse, sowie einer speziellen Weinsorte (deswegen auch kein Glühwein mehr) kann ich uneingeschränkt alles essen.
Schlafstörungen sind leider so eine Sache...Ich kann abends schlecht zur Ruhe kommen, werde nicht müde. In schlechten Phasen erst am Nachmittag des Folgetages.
Mein Gewicht ist konstant geblieben, Ödeme, sex. Funktionsstörungen etc. traten auch nicht auf.
Alles in allem sind die 3 aktuellen Nebenerscheinungen zu verkraften, da meine Stimmung und mein Antrieb sich verbessert haben.

Eingetragen am  als Datensatz 63217
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Depression mit Beinkrämpfe, Schlaflosigkeit, Ejakulationsprobleme, Mundtrockenheit, Kältegefühl

Ich nehme seit Dezember 2011 morgens 30mg Jatrosom. Die Wirksamkeit des Medikamentes ist sehr gut. Die einzuhaltende Diät ist zwar sehr umfangreich, aber zumindest für mich gut einzuhalten. Als störende Nebenwirkungen habe ich bei mir zum einen intensive nächtliche Krämpfe in den Beinen,...

Jatrosom bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDepression9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit Dezember 2011 morgens 30mg Jatrosom. Die Wirksamkeit des Medikamentes ist sehr gut. Die einzuhaltende Diät ist zwar sehr umfangreich, aber zumindest für mich gut einzuhalten. Als störende Nebenwirkungen habe ich bei mir zum einen intensive nächtliche Krämpfe in den Beinen, Schlafstörungen (sobald ich meinen meist sehr früh auftretenden toten Punkt überwunden habe, bin ich einfach nicht mehr müde, d.h. in manchen Nächten schlafe ich gar nicht) und sexuelle Funktionsstörungen (Ejakulationsprobleme) festgestellt. Des Weiteren war mir im Winter immer sehr kalt. Ich hatte immer eiskalte Füße. Normalerweise war ich es eher gewohnt, dass es mir zu warm ist. Interessanterweise konnte ich soviele Decken auf mich legen, wie ich wollte, es hat nicht geholfen. Die Kälte kam eher von innen. Trotzdem kann ich Jatrosom nur empfehlen, da dessen Wirksamkeit sehr gut ist.

Eingetragen am  als Datensatz 46605
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Depression mit Müdigkeit, Schwindel, Mundtrockenheit, Antriebslosigkeit, Benommenheit, Atembeschwerden, Gewichtszunahme

Mit gerade mal 18 Jahren, wurde mir Jactrosom als "letzte Hoffnung" verschrieben. Der Arzt war überzeugt von diesem Medikament und machte mir große Hoffnung... Man versprach mir nicht mehr so schlapp zu sein sondern fit und munter zu werden. Ich dachte nun würde ich endlich wieder fit und aktiv...

Jatrosom bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDepression4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit gerade mal 18 Jahren, wurde mir Jactrosom als "letzte Hoffnung" verschrieben. Der Arzt war überzeugt von diesem Medikament und machte mir große Hoffnung... Man versprach mir nicht mehr so schlapp zu sein sondern fit und munter zu werden. Ich dachte nun würde ich endlich wieder fit und aktiv werden, könne mein Leben wieder genießen und wertschätzen! Doch es blieb ein Traum ... Das Medikament schien zu wirken: ich war nicht mehr so sehr depressiv als vorher, ich konnte wieder lächeln, klagte nicht mehr über ständige Bauchschmerzen, jedoch bemerkte ich schnell, dass dieses Medikament kein Wundermittel war! Ich konnte nicht die vorgesehene Dosis (6 Tabletten am Tag + Abends Sinequan) einnehmen ohne mitten am Tag einzuschlafen. Unter "fit" verstehe ich etwas anderes... Ich quälte mich zudem mit Schwindelanfällen, Benommenheit, Mundtrockenheit, Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Doch das Schlimmste war für mich die Gewichtszunahme, da ich früher unter Magersucht litt und somit mein Gewicht nun beibehalten mochte OHNE irgendwelche extremen Veränderungen! Innerhalb von einem Monat nahm ich aber regelrecht 7kg zu! Das Medikament half mir zwar meine Stimmung zu verbessern, doch gleichzeitig verschlechterte sich diese aber auch. Ich versuchte mir nichts anmerken zu lassen, wollte niemanden enttäuschen oder beunruhigen da die "letzte Hoffnung" zu einem "Albtraum" wurde. Ich hatte EXTREME Probleme mit der Atmung und Ausdauer! Ich musste mich hinsetzen um meine Zähne zu putzen, musste mehrmals Pausen beim Treppensteigen einlegen (nach 8 Stufen konnte ich nicht mehr!)! Dies zerrte sehr an meinen Nerven und so beschloss ich die Tabletten nicht mehr zu nehmen. Nun fühle ich mich besser, was meine Ausdauer, Müdigkeit, Schwindelanfälle betrifft, jedoch klage ich erneut über Bauchschmerzen und befinde mich wieder in einem "tiefen Loch".
ich möchte niemanden vor diesem Medikament abschrecken, sondern möchte nur warnen, dass dies nicht unbedingt die letzte Lösung sein soll! Als Patient soll man keine zu hohen Erwartungen an Medikamente haben, sondern versuchen an sich selbst und seinem Umfeld zu arbeiten. Natürlich wird Jactrosom auch erfolgreich eingesetzt und hilft zahlreichen Menschen, doch man soll beide EXTREME im Auge behalten!

Eingetragen am  als Datensatz 52850
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Depression mit Tagesmüdigkeit mit Schlaflosigkeit

Ich nehme jetzt seit ca. einem Monat Jatrosom und bin derzeit bei einer Dosierung von 35mg. Bis vorgestern hatte ich keinerlei Probleme, aber dann habe ich meinen ersten Diätfehler gemacht... Der Blutdruck ist auf 150/100 angestiegen und ich habe mich richtig schlecht gefühlt (Herzklopfen,...

Jatrosom bei Depression mit Tagesmüdigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDepression mit Tagesmüdigkeit1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seit ca. einem Monat Jatrosom und bin derzeit bei einer Dosierung von 35mg. Bis vorgestern hatte ich keinerlei Probleme, aber dann habe ich meinen ersten Diätfehler gemacht... Der Blutdruck ist auf 150/100 angestiegen und ich habe mich richtig schlecht gefühlt (Herzklopfen, Erschöpfung, Druck im Kopf, Kopfschmerzen, allgemeines Unwohlsein).
Dieser Zustand klang nach ca. 2-3h ab und alles war wieder in Ordnung - bis zur nächsten Dosiseinnahme Jatrosom... Aus irgendwelchen Gründen stieg der Blutdruck erneut auf 190/105 und nach Abklingen des hohen Blutdrucks fühlte ich mich immer noch richtig "Matt" und unwohl.

Die Wirkung ist jedoch da - bei mir haben keine anderen Antidepressiva gewirkt.
In Zukunft halte ich die Diät ordentlich ein und kann das Medikament dann nur weiterempfehlen... Diätfehler sind halt meistens nur sehr unangenehm, können aber im Extremfall auch sehr gefährlich sein. Meine extreme Tagesmüdigkeit ist besser geworden, dafür kann ich nicht mehr ohne Schlaftabletten schlafen. Dabei ist es sehr nervig, dass MAO-Hemmer viele Medikamente kontraindizieren - derzeit bin ich bei Dominal und hoffe, dass die Nasenverstopfung als (seltene?) Nebenwirkung mit der Zeit abklingt.

Bitte NUR vom Facharzt verschreiben lassen und die Diät einhalten!

Eingetragen am  als Datensatz 73134
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom N für Depressive Stimmungsschwankungen, Depression mit Gangunsicherheit, Benommenheit

Nebenwirkungen traten nur in der Anfangsphase der beiden Medikamente auf. Bei höher dosierten Tegretal z.B. 1000mg am Tag unsicher beim Treppensteigen, Autofahren man geht sozusagen auf " Wolken ". Hatte auch nach einer Darmkrebserkrankung ( Rektum karzinom) 2-4 Jahre mit Oberbauchschmerzen...

Jatrosom N bei Depression; Tegeretal 400 retard bei Depressive Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jatrosom NDepression20 Jahre
Tegeretal 400 retardDepressive Stimmungsschwankungen20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen traten nur in der Anfangsphase der beiden Medikamente auf.
Bei höher dosierten Tegretal z.B. 1000mg am Tag unsicher beim Treppensteigen, Autofahren man geht sozusagen auf " Wolken ".
Hatte auch nach einer Darmkrebserkrankung ( Rektum karzinom) 2-4 Jahre mit Oberbauchschmerzen und Kolliken zu tun. Auch Synkopen ( körperliche und psychische Erschöpfungszustände) traten auf. Es konnte aber nicht festgestellt werden, ob der Grund dafür die Medikamente oder die Phase der Depression
ausschlaggebend waren.
Zur Zeit sind keine Nebenwirkungen feststellbar.

Eingetragen am  als Datensatz 30837
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Keppra für Depression, Depression mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Schwäche, Mundtrockenheit

Ich nehme Keppra seit einer Woche (1500mg/Tag). Anfangs konnte ich kaum schlafen und verspürte kaum Müdigkeit. Nach drei Tagen änderte sich das ins Gegenteil, in grenzenlose Müdigkeit. Ich bin den ganzen Tag müde und kann mich kaum wach halten. Selbst nach einem 12-stündigen Schlaf bin ich noch...

Keppra bei Depression; Jatrosom bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraDepression1 Wochen
JatrosomDepression3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Keppra seit einer Woche (1500mg/Tag). Anfangs konnte ich kaum schlafen und verspürte kaum Müdigkeit. Nach drei Tagen änderte sich das ins Gegenteil, in grenzenlose Müdigkeit. Ich bin den ganzen Tag müde und kann mich kaum wach halten. Selbst nach einem 12-stündigen Schlaf bin ich noch müde. Ich kann kaum meiner Arbeit nachgehen und mich nur schwer konzentrieren. Vorher brauchte ich Schlafmittel um nachts schlafen zu können, mittlerweile ist dies nicht mehr notwendig. Ich fühle mich außerdem matt und geschwächt. Nach meiner Arbeit bin ich so fertig, dass ich mich kaum noch auf den Beinen halten kann. Zudem ist mein Mund immer trocken, egal wie viel ich trinke.
Mit der Wirkung war ich anfangs sehr zufrieden, da sie die ersten drei Tage antriebssteigernd war. Nun, da sie sich in dauerhaft währende Müdigkeit und Krankheitsgefühl verändert hat, bin ich keineswegs mehr zufrieden. Ich hoffe, dass die enorme Müdigkeit nach einiger Zeit abklingt und mich nicht weiterhin in meinem Alltag einschränkt.

Eingetragen am  als Datensatz 3962
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam, Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom N für Depressionen, Angst mit Schlafstörungen, Unruhe

Eine Woche nach Beginn der Behandlung verspürte ich eine Antriebssteigerung. Dies half mir erst mal nur wenig, da ich immer noch depressiv war. Nach drei Wochen verbesserte sich auch meine Stimmung. Von da an ging es mir besser und die Wirkung hielt und hält an. Man muss nur eine bestimmte Diät...

Jatrosom N bei Depressionen, Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jatrosom NDepressionen, Angst6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine Woche nach Beginn der Behandlung verspürte ich eine Antriebssteigerung. Dies half mir erst mal nur wenig, da ich immer noch depressiv war. Nach drei Wochen verbesserte sich auch meine Stimmung. Von da an ging es mir besser und die Wirkung hielt und hält an. Man muss nur eine bestimmte Diät machen, wenn man das Medikament einnnimmt. Wenn man sich nicht daran hält, bekommt man Schmerzen, Fieber, Blutdruckanstieg etc., es kann sogar zum Tod führen. Deshalb muss man sich gut informieren und am besten immer die Liste mit den verbotenen Lebensmitelln bei sich haben. Als Nebenwirkungen habe ich starke Schlafstörungen. Durch das Medikament ist mein Antrieb so gesteigert, dass ich ständig etwas machen muss und ansonsten unruhig werde. Selbst wenn ich körperlich müde bin, will mein Kopf immer noch weitermachen. Ich schlafe deshalb nur etwa vier Stunden pro Nacht. Ansonsten habe ich keine Nebenwirkungen. Trotz allem bin ich sehr zufrieden mit diesem Medikament, da es mir seit Wirkungsbeginn gut geht, ohne einen depressiven Einbruch. Ich kann mehr leisten als vorher und kann somit ein normales Leben führen. Auch meine Angst ist besser geworden. Vorher hatte ich ziemlich viele Ängste. Nach einer Zeit von etwa vier Wochen hatten sich die Ängste auf ein Minimum reduziert. Ich bin zwar immernoch nicht ganz angstfrei, aber es hat sich gebessert und ich kann damit leben. Zur Dosierung ist zu sagen, ich habe mit 20mg pro Tag angefangen und nehme mittlerweile 40mg pro Tag, morgens.

Eingetragen am  als Datensatz 15754
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamotrigin für bipolare Störung, bipolare Störung mit Mundtrockenheit

Mundtrockenheit Ansonsten bisher gute Erfahrungen ich bin sehr euphorisch aber das Lamotrigin verhindert, dass ich ins Manische verfalle. Auch meine Konzentration hat sich verbessert und mein Schlafrhytmus ist normal. Ich kann nach Monaten endlich wieder arbeiten. In dieser Kombination...

Lamotrigin bei bipolare Störung; Jatrosom bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lamotriginbipolare Störung5 Monate
Jatrosombipolare Störung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mundtrockenheit

Ansonsten bisher gute Erfahrungen ich bin sehr euphorisch aber das Lamotrigin verhindert, dass ich ins Manische verfalle.
Auch meine Konzentration hat sich verbessert und mein Schlafrhytmus ist normal.
Ich kann nach Monaten endlich wieder arbeiten.

In dieser Kombination (Jatrosom 10mg/Tag, Lamotrigin 2x 100mg/Tag) ist es spitze kann ich bei einer bipolar depressiven Störung nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 6010
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin, Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Manie, Stimmungsstabilisator, schwerste Depressionen mit Schluckbeschwerden, Gewichtszunahme

Ich nehme, nachdem ich alles, was an Medikamenten auf dem Markt ist, probiert habe, jetzt letzlich und endlich Jatrosom, 60 mg; 30 mg morgens und 30 mg mittags. Kombiniert mit Lithium Aspartat, das ich nehme, weil ich das normale Quilonium nicht vertrage (mir von früh bis spät übel war) bin ich...

Jatrosom bei schwerste Depressionen; Lithium Aspartat bei Manie, Stimmungsstabilisator

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jatrosomschwerste Depressionen3 Monate
Lithium AspartatManie, Stimmungsstabilisator6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme, nachdem ich alles, was an Medikamenten auf dem Markt ist, probiert habe, jetzt letzlich und endlich Jatrosom, 60 mg; 30 mg morgens und 30 mg mittags. Kombiniert mit Lithium Aspartat, das ich nehme, weil ich das normale Quilonium nicht vertrage (mir von früh bis spät übel war) bin ich aus einer Schwerstdepression entkommen, in der ich am Ende nur noch in der Wohnung lag und nichts mehr gemacht habe, mich nur noch umbringen wollte. In der Klinik wurde sofort mit der MAO-Diät begonnen und wenig später hatte ich die volle Dosis Jatrosom, 60 mg. Gepaart mit einer unheimlich hohen Lithium Aspartat-Dosis (3 x 5 Tabletten a 3,2 millimol) gegen eine weitere Manie, begann das Jatrosom schon nach kurzer Zeit zu wirken, indem meine permanenten Selbstmordgedanken eines Morgens weg waren. Die sehr hohe Lithium-Dosis wurde im Laufe des Krankenhausaufenthaltes auf 3 x 3 Tabletten a 3,2 millimol reduziert, sodass mein Lithiumspiegel etwa bei 0,7 liegt. Die einzige Nebenwirkung des Lithiums ist, dass ich oft einen heftigen Kloß im Hals habe, nicht richtig schlucken kann, was äußerst unangenehm ist. Meine Gewichtszunahme bei der ganzen Medikamentendokterei in den letzten zwei Jahren liegt bei etwa 20 kg. Früher ging meine Kilozahl in dem Moment, wo ich wieder "gesund" und im Alltag war, d. h. wieder einen höheren Grundumsatz hatte, von ganz allein runter. Diesmal tut sich gar nichts, was nicht schön ist, denn bei 165 cm etwa 85 kilo zu wiegen ist nicht schön. Trotz aller Wenns und Abers bin ich sehr dankbar, dass das Jatrosom als letzte Möglichkeit wirkt und ich wieder ein einigermaßen normales Leben führen kann. Mit der Diät habe ich keine Probleme, da ich sowieso so gut wie kein Fleisch und Wurst esse. Die anderen Dinge, von denen ich mir nicht sicher bin, ob ich sie essen kann oder nicht, die probiere ich einfach aus.

Eingetragen am  als Datensatz 16324
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin, Lithium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Sozialphobie mit keine Nebenwirkungen

War das einzige, was in meinem Falle (insbesonde soziale Phobie zusammen mit leichter Depression) wirklich geholfen hat und von den Nebenwirkungen her bei mir absolut ok ist. Ich hatte zuvor wirklich jeden anderen Wirstofftypus ausprobiert. Angefangen von SSRI, über Trizyklika bis hin zu SNRI...

Jatrosom bei Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomSozialphobie6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

War das einzige, was in meinem Falle (insbesonde soziale Phobie zusammen mit leichter Depression) wirklich geholfen hat und von den Nebenwirkungen her bei mir absolut ok ist. Ich hatte zuvor wirklich jeden anderen Wirstofftypus ausprobiert. Angefangen von SSRI, über Trizyklika bis hin zu SNRI usw...

Nehme das jetzt seit recht langer Zeit ohne größere Nebenwirkungen (bei korrekter Dosierung eigentlich keine; Zu Anfang der Therapie Schlafprobleme). Gewichtszunahme kann ich nicht bestätigen. Bezüglich Diätrichtlinien habe ich wenig Probleme. Ich vermute aber mal, dass das sehr unterschiedlich sein kann von Patient zu Patient. Hier muss zunächst Erfahrung gewinnen und sollte das ernst nehmen.

Der Preis für das Medikament ist wohl ziemlich hoch. Ich vermute, weil es so selten verschrieben wird. Hier sollte man aufpassen, dass man an einen guten Arzt gerät, der das Medikament nicht einfach wechselt, weil er Kosten sparen will. Soetwas gibt es meiner Erfahrung nach leider. Auch wird man das Medikament wohl kaum ohne vorherigen stationären Aufenthalt verschrieben bekommen. Selbst die meisten Psychiater sind nicht damit vertraut.

Eingetragen am  als Datensatz 59451
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Bipolare Störung und Agoraphobie mit Schlafstörungen

Ich nehme jetzt seit Jahren jatrosom 80 mg, Seroquel 1000 mg und 125 mg Atosil. Es ist zwar eine hohe Dosis, aber die einzigen Nebenwirkungen sind Schlafstörungen. Ansonsten komme ich gut zurecht. Nach der Eingewöhnungsphase macht auch Seroquel nicht mehr übermäßig müde. An die Diätvorschriften...

Jatrosom bei Bipolare Störung und Agoraphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomBipolare Störung und Agoraphobie8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seit Jahren jatrosom 80 mg, Seroquel 1000 mg und 125 mg Atosil. Es ist zwar eine hohe Dosis, aber die einzigen Nebenwirkungen sind Schlafstörungen. Ansonsten komme ich gut zurecht. Nach der Eingewöhnungsphase macht auch Seroquel nicht mehr übermäßig müde. An die Diätvorschriften von Jatrosom halte ich mich. Bei uns wird jeden Tag frisch gekocht. So war auch die Diät leichter und ich habe 25 Kilo abgenommen. Ich bin ein aussichtsloser Fall. Aber mit den Medikamenten habe ich keine Suizidgedanken mehr. Und auch die manischen Phasen sind abgeschwächt. Richtig gut tut mir Sport. Nach einem Muskelteilabriss in der Wade muss ich nun zur Krankengymnastik mit Geräten. Es gibt ein richtiges Wohlgefühl nach der geschafften Stunde. Übrigens für den Urlaub: Kleine Menge Tavor für den Flug und unterschriebener Tabletteneinnahmeplan vom Arzt, da man die Tabletten im Handgepäck mitnehmen muss, falls der Koffer verloren geht.

Eingetragen am  als Datensatz 66171
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Depressionen mit Medikamentenwechselwirkung

Ich nehme jetzt seit 5 Jahren jatrosom, so zu sagen als letzte Möglichkeit, da alle anderen Antidepressiva nicht geholfen haben. Meine Tagesdosis liegt bei 80mg morgens.(ambulant dürfen eigentlich maximal 60mg verschrieben werden. Zur Wirkung muss ich sagen, dass es anfangs ganz gut geklappt....

Jatrosom bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDepressionen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seit 5 Jahren jatrosom, so zu sagen als letzte Möglichkeit, da alle anderen Antidepressiva nicht geholfen haben. Meine Tagesdosis liegt bei 80mg morgens.(ambulant dürfen eigentlich maximal 60mg verschrieben werden. Zur Wirkung muss ich sagen, dass es anfangs ganz gut geklappt. Aber seit 3 Jahren ca. merke ich keine Wirkung mehr.Ich habe immer wieder sehr starke Depressionen. Allerdings gibt es auch keine wirkliche Alternative mehr. Was ich bei Jatrosom bedenklich finde ist, dass es mit vielen Medikamenten nicht kompatibel ist. Aus meiner Erfahrung heraus, wissen das viele Ärzte nicht, oder machen sich nicht die Mühe nachzusehen

Eingetragen am  als Datensatz 48318
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):90 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom N für Kopfschmerzen, Magenschutz, Schwindel, Depressionen, Angst, Panikzustände mit Müdigkeit

Ich habe ein großes Problem , ich bin nur noch müde . Das Betahistin ist jetzt erst erhöht worden , doch mein Schwindel ist noch nicht weg , 3-3-3 , bei 9 stück am Tag sollte es eigentlich weg sein , oder erwarte ich zuviel .Das Ibuprofen wirkt ganz gut , doch muß ich Magenschoner dazu einnehmen...

Jatrosom N bei Depressionen, Angst, Panikzustände; Betahistin AL bei Schwindel; Lansoprazol 15 mg bei Magenschutz; Ibuprofen 800 bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jatrosom NDepressionen, Angst, Panikzustände2 Monate
Betahistin ALSchwindel3 Monate
Lansoprazol 15 mgMagenschutz2 Jahre
Ibuprofen 800Kopfschmerzen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ein großes Problem , ich bin nur noch müde . Das Betahistin ist jetzt erst erhöht worden , doch mein Schwindel ist noch nicht weg , 3-3-3 , bei 9 stück am Tag sollte es eigentlich weg sein , oder erwarte ich zuviel .Das Ibuprofen wirkt ganz gut , doch muß ich Magenschoner dazu einnehmen , wiel sonst mein Magen rebeliert . Die Jatrosom N sollten mich eigentlich in die Höhe bringen , doch ich falle immer wieder in starke Depressionen und große Angst . Seit meinem Morbus Meniere Anfall fühle ich mich nicht mehr Wohl , dder ewige Druck auf den Ohren und das immer wieder starke Pfeifen das kaum auszuhalten ist bringt mich noch um meinen Verstand . Die Schlafstörungen , die ich seit diesem Anfall habe machen mich total mürbe . Selten , daß ich eine Nacht durchschlafe , meistens nur stundenweise oder überhaupt nicht . Ich dachte mit meinen Medikamenten wird alles wieder gut , doch da irrte ich mich und das macht mir unsagbare Angst !

Eingetragen am  als Datensatz 12856
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin, Betahistin, Lansoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Narkolepsie mit Depressionen

Ich nehme früh und mittags je 30mg. Bei besonderen Anlässen auch mal 40mg. Nebenwirkungen sind starke Depressionen und der dadurch verbundene soziale Abstieg im Privat- und Arbeitsleben.

Jatrosom bei Narkolepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomNarkolepsie10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme früh und mittags je 30mg. Bei besonderen Anlässen auch mal 40mg. Nebenwirkungen sind starke Depressionen und der dadurch verbundene soziale Abstieg im Privat- und Arbeitsleben.

Eingetragen am  als Datensatz 37705
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Depressionen, Angststörungen mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Mundtrockenheit, Verstopfung

Starke Tagesmüdigkeit und Mundtrockenheit Schlafstörungen habe ich keine, weil ich sowieso die ganze Zeit müde bin und immer ganz gut durchschlafen kann.

Jatrosom bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDepressionen, Angststörungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Tagesmüdigkeit und Mundtrockenheit

Schlafstörungen habe ich keine, weil ich sowieso die ganze Zeit müde bin und immer ganz gut durchschlafen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 46199
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

jatrosom Nerven für Depression mit Kreatininwerterhöhung

Ich denke mal,daß Jatrosom geholfen hat. ein aktives und zufriedenes Leben zu führen. Die Diätvorschriften habe ich nie eingehalten und dadurch auch keine Probleme bekommen.Ich habe jetzt ein Problem mit meinem Kreatininwert, das wird aber wahrscheinlich mit dem als Dauermedikation gleichzeitig...

jatrosom Nerven bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
jatrosom NervenDepression20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich denke mal,daß Jatrosom geholfen hat. ein aktives und zufriedenes Leben zu führen. Die Diätvorschriften habe ich nie eingehalten und dadurch auch keine Probleme bekommen.Ich
habe jetzt ein Problem mit meinem Kreatininwert, das wird aber wahrscheinlich mit dem als Dauermedikation gleichzeitig eingenommenen Lithium zusammenhängen.Ich habe jetzt seit zwei Wochen beide Medikamente abgesetzt (wegen der Nierenprobleme). Meine Lebensfreude hat dadurch noch nicht gelitten.

Beide Medikamente führten zu Problemen im Zusammenhang mit Insulin und Amaryllis 2 (Blutzuckersenkung bei Diabetes 2).
schauen wir mal.

Zur Zeit fühle ich mich ohne Lithium und Jatrosom wesentlich besser.

Eingetragen am  als Datensatz 42233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Depressionen mit Schlaflosigkeit

ich habe schon mehre jahre depressionen,kein medikament hat mir so richtig geholfen ich war sommer10 für 8 wochen inder psychatri habe dort jatrosom bekommen. jetzt geht es mir wesentlich besser, habe schon 23kg abgenommen,finde ich gut.was mich sehr belastet ist meine schlafloigkeit.nehme schon...

Jatrosom bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDepressionen9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe schon mehre jahre depressionen,kein medikament hat mir so richtig geholfen ich war sommer10 für 8 wochen inder psychatri habe dort jatrosom bekommen. jetzt geht es mir wesentlich besser, habe schon 23kg abgenommen,finde ich gut.was mich sehr belastet ist meine schlafloigkeit.nehme schon starke schlafmittelein ,findekeinen schlaf.

Eingetragen am  als Datensatz 32313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remergil für Schlaflosigkeit, Krampfanfall, Depression, Depression mit Depressionen, Unruhe, Aggressivität, Suizidgedanken

Depression mit Suizidgedanken Aggressiv Unruhig Zittern

Remergil bei Depression; Jatrosom bei Depression; Lamictal bei Krampfanfall; Tafil bei Schlaflosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemergilDepression12 Monate
JatrosomDepression12 Monate
LamictalKrampfanfall6 Monate
TafilSchlaflosigkeit12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depression mit Suizidgedanken
Aggressiv
Unruhig
Zittern

Eingetragen am  als Datensatz 219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Tranylcypromin, Lamotrigin, Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):80
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für bipolare Störung, Schwere Depression mit Angstzustände, Unruhe, Brustschmerzen, Schwächegefühl, Sehschwäche

Angstzustände, Unruhe Schmerzen in der Brust Körperliches Schwåchegefühl Inneres Frieren Verschwommenes Sehen Wirkungslosigkeit Bereits nach der ersten Tabletteneinmahme verspürte ich Schmerzen und ein unangenehmes Druckgefühl in der Brust. Nach ein bis zwei Tagen der Einnahme...

Jatrosom bei bipolare Störung, Schwere Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jatrosombipolare Störung, Schwere Depression19 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angstzustände, Unruhe
Schmerzen in der Brust
Körperliches Schwåchegefühl
Inneres Frieren
Verschwommenes Sehen
Wirkungslosigkeit

Bereits nach der ersten
Tabletteneinmahme verspürte ich Schmerzen und ein unangenehmes Druckgefühl in der Brust. Nach ein bis zwei Tagen der Einnahme gesellten sich ab und an Unruhe und Angstgefühle dazu, die jedoch nach 30 bis 60 Minuten wieder zurückgingen, und da ich natürlich auf eine positive Wirkung hoffte, dachte ich, das würde sich schon wieder legen. Nach ca. drei Tagen bekam ich es auch zeitweilig mit einem merkwürdigen inneren Kältegefühl zu tun. Nun ja. Ich fand das noch tolerabel. Mit der Diät kam ich nach vorherigen Bedenken auch ganz gut zurecht. Nach zwölf Tagen der Einnahme - ich hatte bis dato noch keinerlei positive Wirkung verspürt, obwohl sich ja zumindest der Antrieb durch das Jatrosom recht schnell verbessern soll - wurde ich quasi von einer Minute auf die andere total unruhig, ohne aber zu wissen, wohin mit mir und musste mich mit diffuser, äußerst quälender Angst herumschlagen, die auch zu Schlafstörungen führte, wobei ich letzteres zum Glück mit Baldrian in den Griff bekommen konnte. Diese Zustände blieben unter der Tabletteneinmahme ungebessert und vergrößerten meinen ohnehin schon großen Leidensdruck noch mehr - nun hatte (habe) ich also neben der schweren Depression auch noch Unruhe und Angst - Danke recht schön! Daher habe ich das Jatrosom innerhalb von fünf Tagen ausgwschlichen. Das ist jetzt zwölf Tage her. Die Nebenwirkungen haben sich seitdem zeitweise etwas abgeschwächt, dauern aber immer noch an.
Mein Fazit: Ein fataler Fehlversuch in meinem Fall, aber was probiert man nicht alles in seiner Not. Anderen scheint es ja geholfen zu haben. Ich habe das Jatrosom übrigens stationär verordnet bekommen, weil zwei andere ADs (Cymbalta und Moclobemid) nicht geholfen haben. Übrigens habe ich als Nebendiagnose auch eine generalisierte Angststörung, die jedoch nur phasenweise zum Tragen kommt. In der aktuellen depressiven Phase hatte ich es- zum Glück! - nicht mit Angst zu tun, bis das Jatrosom ins Spiel kam. Kann also sein, dass damit "schlafende Hunde geweckt" wurden, andererseits wird es als recht häufige Nebenwirkung deklariert.

Eingetragen am  als Datensatz 72103
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für schwere Depressionen mit Blutdruckschwankungen, Kopfschmerzen, Verwirrtheit

Nehme Jatrosm seit zwei tagen und aus meiner kurzen Erfahrung möchte ich sagen das ich mich etwas besser fühl was meine Weinschübe und das ganze drumherum angeht. Zwar muß man sehen wie es ist wenn es länger riestig in meinem Körper drin ist wie es dann aussieht aber bisher ist es schon...

Jatrosom bei schwere Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jatrosomschwere Depressionen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Jatrosm seit zwei tagen und aus meiner kurzen Erfahrung möchte ich sagen das ich mich etwas besser fühl was meine Weinschübe und das ganze drumherum angeht. Zwar muß man sehen wie es ist wenn es länger riestig in meinem Körper drin ist wie es dann aussieht aber bisher ist es schon okay....Ich habe zwar extreme Blutdruckschwankungen und Kopfweh von verwirrungszuständen fühl ich mich als würd ich verrückt werden.....aber denk da ist die einnahme einfach noch zu kurz um mir da ein urteil erlauben zu können.Werd weiter sehn....

Eingetragen am  als Datensatz 31937
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Depression, extrem qualvoll, Depression, extren qualvoll mit Schwindel, Absetzerscheinungen

Nach 14 Elektrokrampfterapien wurden mir 80 mg jatrosom u. 250 mg Trimipramin verordnet. Bis jetzt ist keine weitere depressive Phase eingetreten. Vergesse ich die morgendliche Einnahme von jatrosom u. der hälfte des Trimipramin führt dies zu Übelkeit und Erbrechen. Bei extremen...

Jatrosom bei Depression, extren qualvoll; Trimipramin bei Depression, extrem qualvoll

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDepression, extren qualvoll1000 Tage
TrimipraminDepression, extrem qualvoll1000 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 14 Elektrokrampfterapien wurden mir 80 mg jatrosom u. 250 mg Trimipramin verordnet. Bis jetzt ist keine weitere depressive Phase eingetreten. Vergesse ich die morgendliche Einnahme von jatrosom u. der hälfte des Trimipramin führt dies zu Übelkeit und Erbrechen. Bei extremen Belastungsschwankungen spüre ich etwas Schwindel.

Eingetragen am  als Datensatz 42420
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin, Trimipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betanhistin AL 12 für Depressionen, Morbus Meniere mit Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen

Betanhistin AL 12 wirkt noch nicht ganz so wie es wirken soll oder ich es erwarte , die Nebenwirkung Müdigkeit blieb bei mir aus , doch die Wirkung hat schon eine Besserung gebracht in dem , daß mir nicht mehr dauerhaft schwindlig ist . Jatrosom N hat nach meiner Umstellung von Cipralex auch...

Betanhistin AL 12 bei Morbus Meniere; Jatrosom N bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Betanhistin AL 12Morbus Meniere10 Wochen
Jatrosom NDepressionen10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Betanhistin AL 12 wirkt noch nicht ganz so wie es wirken soll oder ich es erwarte , die Nebenwirkung Müdigkeit blieb bei mir aus , doch die Wirkung hat schon eine Besserung gebracht in dem , daß mir nicht mehr dauerhaft schwindlig ist .

Jatrosom N hat nach meiner Umstellung von Cipralex auch noch nicht den erwünschten Erfolg , mein Flegma greift immer wieder durch ich komme dann einfach nicht richtig hoch . Ich hätte so gern eine Stabilität bei beiden Medikamenten .

Meine Gewichtszunahme seit ich diese Medikamente nehme beträgt fast 12 Kilo . Schlaflosigkeit , Kopfschmerzen , Phasenweise Sinitus , Schweißausbrüche sind geblieben . Was sich noch gesteigert hat sind meine Ängste .

Eingetragen am  als Datensatz 12358
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin, Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Depression mit Gereiztheit

Viele der beschriebenen Nebenwirkungen bei Nichteinhaltung der empfohlenen Diät sind bei mir nicht eingetreten.Käse,Rotwein ,etc sind kein Problem.Es tritt allerdings gelegentlich Gereiztheit auf, die ich selber nicht wahrnehme,dafür aber meine Umwelt. Hier muß ich vorsichtig sein.

Jatrosom bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDepression23 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Viele der beschriebenen Nebenwirkungen bei Nichteinhaltung der empfohlenen Diät sind bei mir nicht eingetreten.Käse,Rotwein ,etc sind kein Problem.Es tritt allerdings gelegentlich Gereiztheit auf, die ich selber nicht wahrnehme,dafür aber meine Umwelt.

Hier muß ich vorsichtig sein.

Eingetragen am  als Datensatz 22025
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom 120mg für Depressionen mit Herzrasen, Ohrengeräusche, Blutdruckabfall, Gewichtsverlust

hoher Puls, Unruhe, Ohrensausen, niedriger Blutdruck, Gewichtsverlust Da man bei MAO-Hemmern wie Jatrosom einen bestimmten Ernährungsplan einhalten muss, wird die Lebensqualität ein kleines bißchen eingeschränkt. Jedoch rechtfertigt die Wirkung die kleinen Verzichte!

Jatrosom 120mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jatrosom 120mgDepressionen7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hoher Puls, Unruhe, Ohrensausen, niedriger Blutdruck, Gewichtsverlust

Da man bei MAO-Hemmern wie Jatrosom einen bestimmten Ernährungsplan einhalten muss, wird die Lebensqualität ein kleines bißchen eingeschränkt. Jedoch rechtfertigt die Wirkung die kleinen Verzichte!

Eingetragen am  als Datensatz 18139
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Schlaflosigkeit, Angstzustände, Depressionen mit Herzrasen, Kopfschmerzen, Zwischenblutungen

Herzrasen, Kopfschmerzen, Zwischenblutungen

Jatrosom bei Depressionen; Diazepam bei Schlaflosigkeit, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDepressionen3 Tage
DiazepamSchlaflosigkeit, Angstzustände10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, Kopfschmerzen, Zwischenblutungen

Eingetragen am  als Datensatz 4061
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin, Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Zwangserkrankung mit Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit

Dieses Medikament erwies sich leider auch nach langer Einnahme - ich dachte vielleicht kommt di Wirkung noch - als wirkunglos. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit.

Jatrosom bei Zwangserkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomZwangserkrankung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Medikament erwies sich leider auch nach langer Einnahme - ich dachte vielleicht kommt di Wirkung noch - als wirkunglos. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 10148
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Depression mit Herzrhythmusstörungen, Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, Gewichtszunahme, Sehstörungen

Herzrhythmusstörung .mundtrockenheit.appetit auf süßigkeiten.20 kg.gewicht zunahme. sehvermögen verstellen

Jatrosom bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDepression1990 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrhythmusstörung .mundtrockenheit.appetit auf süßigkeiten.20 kg.gewicht zunahme. sehvermögen verstellen

Eingetragen am  als Datensatz 70302
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Stimmungsschwankungen mit Schwindel, Gewichtszunahme

Die gravierenste Nebenwirkung sind Schwindelgefühle und in 10 Monaten 18 Kilo Gewichtszunahme.

Jatrosom bei Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomStimmungsschwankungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die gravierenste Nebenwirkung sind Schwindelgefühle und in 10 Monaten 18 Kilo Gewichtszunahme.

Eingetragen am  als Datensatz 49019
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Depression mit Aggressivität, Kopfschmerzen, Gelenksteife, Schlafstörungen, Verwirrtheit, Lichtempfindlichkeit, Muskelzuckungen

Aggressionen, Suizidalität, Verstärkung Depression, Kopfschmerzen, Nackensteifigkeit, Schlaflosigkeit, Verwirrtheit, Lichtüberempfindlichkeit, Muskelspannung erhöht

Jatrosom bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDepression10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aggressionen, Suizidalität, Verstärkung Depression, Kopfschmerzen, Nackensteifigkeit, Schlaflosigkeit, Verwirrtheit, Lichtüberempfindlichkeit, Muskelspannung erhöht

Eingetragen am  als Datensatz 12862
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Depressionen, Antriebsstörungen mit Müdigkeit

Wirkt gegenueber anderen Antidepressiva bei mir mit Schwankungen anhaltend stimmungsaufhellend und stimulierend. Verursacht aber oft Tagesmuedigkeit die diese Effekte teilweise wieder aufhebt.

Jatrosom bei Depressionen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDepressionen, Antriebsstörungen13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkt gegenueber anderen Antidepressiva bei mir mit Schwankungen anhaltend stimmungsaufhellend und stimulierend. Verursacht aber oft Tagesmuedigkeit die diese Effekte teilweise wieder aufhebt.

Eingetragen am  als Datensatz 10382
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für bipolare Störung, Agoraphobie, bipolare Störung, Agoraphobie, bipolare Störung, Agoraphobie mit Müdigkeit, Schlafstörungen, Mundtrockenheit, Blutdruckabfall, Gewichtszunahme, verstopfte Nase

Atosil vertrage ich hervorragend, das Seroquel macht leider in dieser hoohen Dosis extrem müde, halbe Stunde nach Einnahme schlafe ich ein, Seroquel und Jatrosom helfen gegen Suizidgedanken, leider kann ich nachts schlecht schlafen, bin bis ca. 3 Uhr wach. Atosil hilft bei Angst, wobei ich mir...

Jatrosom bei bipolare Störung, Agoraphobie; Seroquel bei bipolare Störung, Agoraphobie; Atosil bei bipolare Störung, Agoraphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jatrosombipolare Störung, Agoraphobie2 Jahre
Seroquelbipolare Störung, Agoraphobie2 Jahre
Atosilbipolare Störung, Agoraphobie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Atosil vertrage ich hervorragend, das Seroquel macht leider in dieser hoohen Dosis extrem müde, halbe Stunde nach Einnahme schlafe ich ein, Seroquel und Jatrosom helfen gegen Suizidgedanken, leider kann ich nachts schlecht schlafen, bin bis ca. 3 Uhr wach. Atosil hilft bei Angst, wobei ich mir manchmal Tavor zurückwünsche, geht aber nicht wegen früherer Abhängigkeit. Ansonsten Mundtrockenheit, niedriger Blutdruck, Gewichtszunahme, ständig verstopfte Nase. Und die Diät für Jatrosom wird genau eingehalten, aber ganz schön belastend. Außerdem Vergeßlichkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 10106
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin, Quetiapin, Promethazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Depression mit Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Durchfall

starke/schnelle Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Bildung von "Gedankenketten", Durchfall Frösteln

Jatrosom bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDepression14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke/schnelle Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Bildung von "Gedankenketten", Durchfall Frösteln

Eingetragen am  als Datensatz 3121
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Depression mit Wirkungslosigkeit

20 mg es hat mir gar nicht geholfen

Jatrosom bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDepression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

20 mg
es hat mir gar nicht geholfen

Eingetragen am  als Datensatz 71063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):139
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für bipolare Störung mit Gewichtszunahme, Schwindel

18 Kilo Gewichtszuname!!! Schwindelgefühl.

Jatrosom bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jatrosombipolare Störung11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

18 Kilo Gewichtszuname!!!

Schwindelgefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 49095
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für BipoIare Störung mit Schlafstörungen

lediglich Schlafstörungen

Jatrosom bei BipoIare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomBipoIare Störung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

lediglich Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 3029
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jatrosom für Depressionen mit Bluthochdruck, Kopfschmerzen

Erfahrung bei 70mg: - Sehr schneller Anstieg des Blutdrucks - Eine Art Zucken im Kopf beim Eindosieren und Ausschleichen

Jatrosom bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JatrosomDepressionen210 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erfahrung bei 70mg:

- Sehr schneller Anstieg des Blutdrucks
- Eine Art Zucken im Kopf beim Eindosieren und Ausschleichen

Eingetragen am  als Datensatz 2613
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tranylcypromin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 27 Benutzer zu Tranylcypromin

[]