Tranylcypromin

Wir haben 31 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Tranylcypromin.

Prozentualer Anteil 53% 47%
Durchschnittliche Größe in cm 162 178
Durchschnittliches Gewicht in kg 67 81
Durchschnittliches Alter in Jahren 45 44
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 24,12 25,34

Tranylcypromin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tranylcypromin wurde bisher von 780 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 5,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Tranylcypromin:

DrugBank-Nummer DB00752
verschreibungspflichtig ja

Einordnung nach ATC-Code:

N06AF04
Nervensystem / Psychoanaleptika / Antidepressiva / Monoaminoxidasehemmer, nichtselektiv / Tranylcypromin

Tranylcypromin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Jatrosom 100% Medikament Tranylcypromin gegen Jatrosom zu 100% (780 Bew.)

Bei der Anwendung von Tranylcypromin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Müdigkeit (7/31)
23%Nebenwirkung Müdigkeit durch Tranylcypromin zu 22,58064516129%
Mundtrockenheit (7/31)
23%Nebenwirkung Mundtrockenheit durch Tranylcypromin zu 22,58064516129%
Gewichtszunahme (6/31)
19%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Tranylcypromin zu 19,354838709677%
Kopfschmerzen (6/31)
19%Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Tranylcypromin zu 19,354838709677%
Schlafstörungen (5/31)
16%Nebenwirkung Schlafstörungen durch Tranylcypromin zu 16,129032258065%
Schwindel (5/31)
16%Nebenwirkung Schwindel durch Tranylcypromin zu 16,129032258065%
Aggressivität (2/31)
6%Nebenwirkung Aggressivität durch Tranylcypromin zu 6,4516129032258%
Antriebslosigkeit (2/31)
6%Nebenwirkung Antriebslosigkeit durch Tranylcypromin zu 6,4516129032258%
Benommenheit (2/31)
6%Nebenwirkung Benommenheit durch Tranylcypromin zu 6,4516129032258%
Blutdruckabfall (2/31)
6%Nebenwirkung Blutdruckabfall durch Tranylcypromin zu 6,4516129032258%
Depressionen (2/31)
6%Nebenwirkung Depressionen durch Tranylcypromin zu 6,4516129032258%
Gereiztheit (2/31)
6%Nebenwirkung Gereiztheit durch Tranylcypromin zu 6,4516129032258%
Herzrasen (2/31)
6%Nebenwirkung Herzrasen durch Tranylcypromin zu 6,4516129032258%
Kältegefühl (2/31)
6%Nebenwirkung Kältegefühl durch Tranylcypromin zu 6,4516129032258%
Lichtempfindlichkeit (2/31)
6%Nebenwirkung Lichtempfindlichkeit durch Tranylcypromin zu 6,4516129032258%
Schlaflosigkeit (2/31)
6%Nebenwirkung Schlaflosigkeit durch Tranylcypromin zu 6,4516129032258%
Unruhe (2/31)
6%Nebenwirkung Unruhe durch Tranylcypromin zu 6,4516129032258%
Verwirrtheit (2/31)
6%Nebenwirkung Verwirrtheit durch Tranylcypromin zu 6,4516129032258%
Absetzerscheinungen (1/31)
3%Nebenwirkung Absetzerscheinungen durch Tranylcypromin zu 3,2258064516129%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Tranylcypromin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Depression63%Wirkstoff Tranylcypromin gegen Depression zu 62,857142857143% (19 Bew.)
Angststörungen11%Wirkstoff Tranylcypromin gegen Angststörungen zu 11,428571428571% (4 Bew.)
Bipolare Störung11%Wirkstoff Tranylcypromin gegen Bipolare Störung zu 11,428571428571% (2 Bew.)
Stimmungsschwankungen3%Wirkstoff Tranylcypromin gegen Stimmungsschwankungen zu 2,8571428571429% (1 Bew.)
Sozialphobie3%Wirkstoff Tranylcypromin gegen Sozialphobie zu 2,8571428571429% (1 Bew.)
Narkolepsie3%Wirkstoff Tranylcypromin gegen Narkolepsie zu 2,8571428571429% (1 Bew.)
Antriebsstörungen3%Wirkstoff Tranylcypromin gegen Antriebsstörungen zu 2,8571428571429% (1 Bew.)
Zwangsstörung3%Wirkstoff Tranylcypromin gegen Zwangsstörung zu 2,8571428571429% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Fragen zu Tranylcypromin

  • Ist eine zusätzliche Einnahme von OMEGA3 Kapseln bei Jatrosom schädlich?

    Ist eine tägliche zusätzliche Einnahme von OMEGA3 Kapseln bei Jatrosom schädlich? Stichwort tyraminarme Ernährung

  • Hyposensibilisierung Wespengiftallergie

    Bei mir wurde eine Wespengiftallergie festgestellt. Ich habe einen Termin zur Hyposensibilisierung erhalten. Ich soll ein Notfallsetz mitbringen und es wird getestet in welchem Grad ich gegen das…

  • Jatrosom kombinieren mit Mirtazapin?

    Habe mein SSRI ohne Probleme abgesetzt, doch ohne das Mirtazapin kann ich nicht mehr schlafen und mein ganzer Tag- Nachtrhythmus gerät wieder auseinander. Habe es schon mit anderen Medikamenten…

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Jatrosom für Depression mit Müdigkeit, Schwindel, Mundtrockenheit, Antriebslosigkeit, Benommenheit, Atembeschwerden, Gewichtszunahme

Mit gerade mal 18 Jahren, wurde mir Jactrosom als "letzte Hoffnung" verschrieben. Der Arzt war überzeugt von diesem Medikament und machte mir große Hoffnung... Man versprach mir nicht mehr so schlapp zu sein sondern fit und munter zu werden. Ich dachte nun würde ich endlich wieder fit und aktiv werden, könne mein Leben wieder genießen und wertschätzen! Doch es blieb ein Traum ... Das Medikament schien zu wirken: ich war nicht mehr so sehr depressiv als vorher, ich konnte wieder lächeln, klagte nicht mehr über ständige Bauchschmerzen, jedoch bemerkte ich schnell, dass dieses Medikament kein Wundermittel war! Ich konnte nicht die vorgesehene Dosis (6 Tabletten am Tag + Abends Sinequan) einnehmen ohne mitten am Tag einzuschlafen. Unter "fit"… mehr…

 

Jatrosom für Double Depression mit Schwindel, Kältegefühl, Müdigkeit, Mundtrockenheit

Nach anfänglichen Bedenken bzgl. der vorgeschriebenen "Diät" und der Angst, von diesem MAO-Hemmer zuzunehmen, habe ich mich letztendlich - und ich muss sagen Gott sei dank - dazu entschieden , Jatrosom einzunehmen. Bei Medikamenteneinstellung ist natürlich zurecht vom Fahren eines KFZ´s dringend abzuraten! Anfängliche Nebenwirkungen, wie Kälteschauer (besonders am Rücken), extremer Schwindel (bei Treppen steigen, laufen, aufstehen, körperlicher Anstrengung) und plötzliche Schlafattacken stellten sich nach einiger Zeit ein. Wer sich darauf einstellt, wird damit umgehen lernen.
Sehr positiv war, dass die Wirkung bereits am 3. Tag deutlich spürbar war. Die bis dato stete innere Unruhe war plötzlich von einem auf dem anderen Moment verflogen… mehr…

 

Jatrosom für Manie, Stimmungsstabilisator, schwerste Depressionen mit Schluckbeschwerden, Gewichtszunahme

Ich nehme, nachdem ich alles, was an Medikamenten auf dem Markt ist, probiert habe, jetzt letzlich und endlich Jatrosom, 60 mg; 30 mg morgens und 30 mg mittags. Kombiniert mit Lithium Aspartat, das ich nehme, weil ich das normale Quilonium nicht vertrage (mir von früh bis spät übel war) bin ich aus einer Schwerstdepression entkommen, in der ich am Ende nur noch in der Wohnung lag und nichts mehr gemacht habe, mich nur noch umbringen wollte. In der Klinik wurde sofort mit der MAO-Diät begonnen und wenig später hatte ich die volle Dosis Jatrosom, 60 mg. Gepaart mit einer unheimlich hohen Lithium Aspartat-Dosis (3 x 5 Tabletten a 3,2 millimol) gegen eine weitere Manie, begann das Jatrosom schon nach kurzer Zeit zu wirken, indem meine… mehr…

 

Jatrosom für Depression mit Beinkrämpfe, Schlaflosigkeit, Ejakulationsprobleme, Mundtrockenheit, Kältegefühl

Ich nehme seit Dezember 2011 morgens 30mg Jatrosom. Die Wirksamkeit des Medikamentes ist sehr gut. Die einzuhaltende Diät ist zwar sehr umfangreich, aber zumindest für mich gut einzuhalten. Als störende Nebenwirkungen habe ich bei mir zum einen intensive nächtliche Krämpfe in den Beinen, Schlafstörungen (sobald ich meinen meist sehr früh auftretenden toten Punkt überwunden habe, bin ich einfach nicht mehr müde, d.h. in manchen Nächten schlafe ich gar nicht) und sexuelle Funktionsstörungen (Ejakulationsprobleme) festgestellt. Des Weiteren war mir im Winter immer sehr kalt. Ich hatte immer eiskalte Füße. Normalerweise war ich es eher gewohnt, dass es mir zu warm ist. Interessanterweise konnte ich soviele Decken auf mich legen, wie ich… mehr…

 

Jatrosom N für Depressive Stimmungsschwankungen, Depression mit Gangunsicherheit, Benommenheit

Nebenwirkungen traten nur in der Anfangsphase der beiden Medikamente auf.
Bei höher dosierten Tegretal z.B. 1000mg am Tag unsicher beim Treppensteigen, Autofahren man geht sozusagen auf " Wolken ".
Hatte auch nach einer Darmkrebserkrankung ( Rektum karzinom) 2-4 Jahre mit Oberbauchschmerzen und Kolliken zu tun. Auch Synkopen ( körperliche und psychische Erschöpfungszustände) traten auf. Es konnte aber nicht festgestellt werden, ob der Grund dafür die Medikamente oder die Phase der Depression
ausschlaggebend waren.
Zur Zeit sind keine Nebenwirkungen feststellbar. mehr…

 

Keppra für Depression, Depression mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Schwäche, Mundtrockenheit

Ich nehme Keppra seit einer Woche (1500mg/Tag). Anfangs konnte ich kaum schlafen und verspürte kaum Müdigkeit. Nach drei Tagen änderte sich das ins Gegenteil, in grenzenlose Müdigkeit. Ich bin den ganzen Tag müde und kann mich kaum wach halten. Selbst nach einem 12-stündigen Schlaf bin ich noch müde. Ich kann kaum meiner Arbeit nachgehen und mich nur schwer konzentrieren. Vorher brauchte ich Schlafmittel um nachts schlafen zu können, mittlerweile ist dies nicht mehr notwendig. Ich fühle mich außerdem matt und geschwächt. Nach meiner Arbeit bin ich so fertig, dass ich mich kaum noch auf den Beinen halten kann. Zudem ist mein Mund immer trocken, egal wie viel ich trinke.
Mit der Wirkung war ich anfangs sehr zufrieden, da sie die ersten drei… mehr…

 

Jatrosom N für Depressionen, Angst mit Schlafstörungen, Unruhe

Eine Woche nach Beginn der Behandlung verspürte ich eine Antriebssteigerung. Dies half mir erst mal nur wenig, da ich immer noch depressiv war. Nach drei Wochen verbesserte sich auch meine Stimmung. Von da an ging es mir besser und die Wirkung hielt und hält an. Man muss nur eine bestimmte Diät machen, wenn man das Medikament einnnimmt. Wenn man sich nicht daran hält, bekommt man Schmerzen, Fieber, Blutdruckanstieg etc., es kann sogar zum Tod führen. Deshalb muss man sich gut informieren und am besten immer die Liste mit den verbotenen Lebensmitelln bei sich haben. Als Nebenwirkungen habe ich starke Schlafstörungen. Durch das Medikament ist mein Antrieb so gesteigert, dass ich ständig etwas machen muss und ansonsten unruhig werde. Selbst… mehr…

 

Lamotrigin für bipolare Störung, bipolare Störung mit Mundtrockenheit

Mundtrockenheit

Ansonsten bisher gute Erfahrungen ich bin sehr euphorisch aber das Lamotrigin verhindert, dass ich ins Manische verfalle.
Auch meine Konzentration hat sich verbessert und mein Schlafrhytmus ist normal.
Ich kann nach Monaten endlich wieder arbeiten.

In dieser Kombination (Jatrosom 10mg/Tag, Lamotrigin 2x 100mg/Tag) ist es spitze kann ich bei einer bipolar depressiven Störung nur empfehlen. mehr…

 

Jatrosom für Sozialphobie mit keine Nebenwirkungen

War das einzige, was in meinem Falle (insbesonde soziale Phobie zusammen mit leichter Depression) wirklich geholfen hat und von den Nebenwirkungen her bei mir absolut ok ist. Ich hatte zuvor wirklich jeden anderen Wirstofftypus ausprobiert. Angefangen von SSRI, über Trizyklika bis hin zu SNRI usw...

Nehme das jetzt seit recht langer Zeit ohne größere Nebenwirkungen (bei korrekter Dosierung eigentlich keine; Zu Anfang der Therapie Schlafprobleme). Gewichtszunahme kann ich nicht bestätigen. Bezüglich Diätrichtlinien habe ich wenig Probleme. Ich vermute aber mal, dass das sehr unterschiedlich sein kann von Patient zu Patient. Hier muss zunächst Erfahrung gewinnen und sollte das ernst nehmen.

Der Preis für das Medikament ist wohl… mehr…

 

Jatrosom für Depressionen mit Medikamentenwechselwirkung

Ich nehme jetzt seit 5 Jahren jatrosom, so zu sagen als letzte Möglichkeit, da alle anderen Antidepressiva nicht geholfen haben. Meine Tagesdosis liegt bei 80mg morgens.(ambulant dürfen eigentlich maximal 60mg verschrieben werden. Zur Wirkung muss ich sagen, dass es anfangs ganz gut geklappt. Aber seit 3 Jahren ca. merke ich keine Wirkung mehr.Ich habe immer wieder sehr starke Depressionen. Allerdings gibt es auch keine wirkliche Alternative mehr. Was ich bei Jatrosom bedenklich finde ist, dass es mit vielen Medikamenten nicht kompatibel ist. Aus meiner Erfahrung heraus, wissen das viele Ärzte nicht, oder machen sich nicht die Mühe nachzusehen mehr…

 

Jatrosom N für Kopfschmerzen, Magenschutz, Schwindel, Depressionen, Angst, Panikzustände mit Müdigkeit

Ich habe ein großes Problem , ich bin nur noch müde . Das Betahistin ist jetzt erst erhöht worden , doch mein Schwindel ist noch nicht weg , 3-3-3 , bei 9 stück am Tag sollte es eigentlich weg sein , oder erwarte ich zuviel .Das Ibuprofen wirkt ganz gut , doch muß ich Magenschoner dazu einnehmen , wiel sonst mein Magen rebeliert . Die Jatrosom N sollten mich eigentlich in die Höhe bringen , doch ich falle immer wieder in starke Depressionen und große Angst . Seit meinem Morbus Meniere Anfall fühle ich mich nicht mehr Wohl , dder ewige Druck auf den Ohren und das immer wieder starke Pfeifen das kaum auszuhalten ist bringt mich noch um meinen Verstand . Die Schlafstörungen , die ich seit diesem Anfall habe machen mich total mürbe . Selten ,… mehr…

 

Jatrosom für Narkolepsie mit Depressionen

Ich nehme früh und mittags je 30mg. Bei besonderen Anlässen auch mal 40mg. Nebenwirkungen sind starke Depressionen und der dadurch verbundene soziale Abstieg im Privat- und Arbeitsleben. mehr…

 

Jatrosom für Depressionen, Angststörungen mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Mundtrockenheit, Verstopfung

Starke Tagesmüdigkeit und Mundtrockenheit

Schlafstörungen habe ich keine, weil ich sowieso die ganze Zeit müde bin und immer ganz gut durchschlafen kann. mehr…

 

jatrosom Nerven für Depression mit Kreatininwerterhöhung

Ich denke mal,daß Jatrosom geholfen hat. ein aktives und zufriedenes Leben zu führen. Die Diätvorschriften habe ich nie eingehalten und dadurch auch keine Probleme bekommen.Ich
habe jetzt ein Problem mit meinem Kreatininwert, das wird aber wahrscheinlich mit dem als Dauermedikation gleichzeitig eingenommenen Lithium zusammenhängen.Ich habe jetzt seit zwei Wochen beide Medikamente abgesetzt (wegen der Nierenprobleme). Meine Lebensfreude hat dadurch noch nicht gelitten.

Beide Medikamente führten zu Problemen im Zusammenhang mit Insulin und Amaryllis 2 (Blutzuckersenkung bei Diabetes 2).
schauen wir mal.

Zur Zeit fühle ich mich ohne Lithium und Jatrosom wesentlich besser. mehr…

 

Jatrosom für Depressionen mit Schlaflosigkeit

ich habe schon mehre jahre depressionen,kein medikament hat mir so richtig geholfen ich war sommer10 für 8 wochen inder psychatri habe dort jatrosom bekommen. jetzt geht es mir wesentlich besser, habe schon 23kg abgenommen,finde ich gut.was mich sehr belastet ist meine schlafloigkeit.nehme schon starke schlafmittelein ,findekeinen schlaf. mehr…

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 22 Benutzer zu Tranylcypromin

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.