Trometamol

Wir haben 24 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Trometamol.

Prozentualer Anteil 94%6%
Durchschnittliche Größe in cm168170
Durchschnittliches Gewicht in kg6668
Durchschnittliches Alter in Jahren5049
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,4623,53

Trometamol wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Trometamol wurde bisher von 28 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Trometamol:

verschreibungspflichtigteilweise

Einordnung nach ATC-Code:

B05BB03
Blut und Blut bildende Organe / Blutersatzmittel und Perfusionslösungen / i.v.-Lösungen / Lösungen mit Wirkung auf den Elektrolythaushalt / Trometamol
B05XX02
Blut und Blut bildende Organe / Blutersatzmittel und Perfusionslösungen / Additiva zu i.v.-Lösungen / Andere Additiva zu i.v.-Lösungen / Trometamol

Trometamol kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Monuril100% (28 Bew.)

Bei der Anwendung von Trometamol traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (9/24)
38%
Kopfschmerzen (6/24)
25%
Abgeschlagenheit (4/24)
17%
Übelkeit (4/24)
17%
Durchfall (3/24)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 27 Nebenwirkungen bei Trometamol

Trometamol wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Blasenentzündung55%(13 Bew.)
Harnwegsinfekt41%(9 Bew.)
Durchfall5%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wirkstoffe, mit denen Trometamol in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Fosfomycin

Fragen zu Trometamol

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Monuril 3000 für Blasenentzündung mit Asthma, Übelkeit, Erbrechen, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Missempfindungen

Das Medikament hat einen angenehmen Geschmack und ist leicht anzuwenden. Meine Beschwerden waren schon am nächsten Morgen besser. Nehmen würde ich es nie wieder. Ca. 2 Stunden nach der Einnahme bekam ich Asthma, Schüttelfrost, Übelkeit, Erbrechen und unangenehme Empfindungen in den Händen, dazu...

Monuril 3000 bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000Blasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat einen angenehmen Geschmack und ist leicht anzuwenden. Meine Beschwerden waren schon am nächsten Morgen besser.
Nehmen würde ich es nie wieder. Ca. 2 Stunden nach der Einnahme bekam ich Asthma, Schüttelfrost, Übelkeit, Erbrechen und unangenehme Empfindungen in den Händen, dazu Kopfschmerzen. Auch 2 Tage nach der Einnahme geht es mir nicht besser, nur der Schüttelfrost ist weg (dafür ist mir nur abwechselnd kalt und heiß). Kann kein Essen bei mir behalten und fühle mich wie erschlagen.

Eingetragen am  als Datensatz 67024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000 für Blasenentzündung mit Durchfall, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit

Die Anwendung ist einfach, und nur 1 x nehmen ist ja auch angenehm. Aber der Rest passte überhaupt nicht. Ich hatte Nebenwirkungen wie Durchfall, Kopfschmerzen, Schlappheit über mehrere Tage und genützt hat es dann auch nicht. War nach 4 Tagen noch einmal beim Urologen und bekomme jetzt wieder...

Monuril 3000 bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000Blasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Anwendung ist einfach, und nur 1 x nehmen ist ja auch angenehm. Aber der Rest passte überhaupt nicht. Ich hatte Nebenwirkungen wie Durchfall, Kopfschmerzen, Schlappheit über mehrere Tage und genützt hat es dann auch nicht. War nach 4 Tagen noch einmal beim Urologen und bekomme jetzt wieder die übliche Dosierung Antibiotikum über 5 Tage, was eigentlich umgangen werden sollte. Monuril werde ich kein zweites mal nehmen, obwohl ich noch eine Packung liegen habe. Keine Empfehlung von mir!

Eingetragen am  als Datensatz 48330
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000 mg Granulat für Blasenentzündung mit juckender Ausschlag, Magenkrämpfe

Habe Monuril wegen einer Blsenentzündung verschrieben bekommen. Am Abend, ca 2 1/2 Stunden nach dem Essen im Wasser aufgelöst genommen. 2 Stunden später bekam ich an den Beinen juckenden, brennenden Ausschlag, der sich am Folgetag über den ganzen Körper verteilte, als wäre man in ein...

Monuril 3000 mg Granulat bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000 mg GranulatBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Monuril wegen einer Blsenentzündung verschrieben bekommen. Am Abend, ca 2 1/2 Stunden nach dem Essen im Wasser aufgelöst genommen. 2 Stunden später bekam ich an den Beinen juckenden, brennenden Ausschlag, der sich am Folgetag über den ganzen Körper verteilte, als wäre man in ein Brennnesselfeld gefallen. Leichte Bauchkrämpfe. Allein die Wirkung war gut, nach kurzer Zeit kein Brennen beim Wasserlassen.
Aber diese Nebenwirkungen sind grausam, lieber doch wieder ein Antibiotikum, das man über längere Zeit nehmen muss, bei dem ich sonst keine Nebenwirkungen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 54593
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000 für harnwegsinfekt mit Magen-Darm-Krämpfe

Wirkung trat am 2. Tag ein, zunächst nicht 100%ig. Einnahme angenehm, doch starke Nebenwirkung bei mir: starke Magen- und Darmkrämpfe am 2. und am 4. Tag, heute ist der 5. Tag (So!) und es ist noch absehbar, wie ich diese Beschwerden los werde. An der Hüfte habe ich eine Haut-Infektion einer...

Monuril 3000 bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000harnwegsinfekt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung trat am 2. Tag ein, zunächst nicht 100%ig. Einnahme angenehm, doch starke Nebenwirkung bei mir: starke Magen- und Darmkrämpfe am 2. und am 4. Tag, heute ist der 5. Tag (So!) und es ist noch absehbar, wie ich diese Beschwerden los werde. An der Hüfte habe ich eine Haut-Infektion einer kleinen Wunde, dieser Infekt wurde durch dieses Breitbandmittel nicht abheilend beeinflusst.

Eingetragen am  als Datensatz 54331
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000 für Blasenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Aufgrund einer Blasenentzündung bekam ich Monuril 3000 verschrieben. Die Anwendung war total simpel: Granulat ins Glas, Wasser dazu, umrühren, trinken, fertig und das Beste: nur einmal einnehmen ! Aber: man darf in den nächsten 3 Tagen nur max. 1,5 Liter am Tag trinken, da ansonsten beim...

Monuril 3000 bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000Blasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Blasenentzündung bekam ich Monuril 3000 verschrieben. Die Anwendung war total simpel: Granulat ins Glas, Wasser dazu, umrühren, trinken, fertig und das Beste: nur einmal einnehmen ! Aber: man darf in den nächsten 3 Tagen nur max. 1,5 Liter am Tag trinken, da ansonsten beim Wasserlassen die Wirkstoffe zu schnell aus der Blase ausgespült werden und somit die Wirkung herabgesetzt wird. Deshalb war für mich, die ich am Tag zwischen drei bis vier Liter Flüssigkeit trinke, dieses Präparat nicht gut. Ich hatte ständig extremen Durst, und am Ende hat es doch nicht geholfen. Ist ja eigentlich auch logisch. Die einmalige Einnahme sollte eine Retardwirkung (Langzeitwirkung)haben; natürlich ist die Konzentration des Wirkstoffes am Anfang am höchsten und lässt im Laufe der nächsten Tage nach - auch bei "Wenigtrinkern", denn auf das Wasserlassen kann niemand verzichten. Der Wirkstoff eines Antibiotikums, das mehrfach eingenommen wird, ist dauerhaft auf dem gleich hohen Level im Körper und kann so auch besser wirken. Ende vom Lied war: "herkömmliches" Antibiotikum musste ich noch zusätzlich nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 40790
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000 Granulat für Blasenentzündung mit Allergische Hautreaktion, Pilzinfektion

Da ich immer Probleme mit Antibiotika habe, hat mir mein Frauenarzt dieses Mal Monuril für meine Blasenentzündung verschrieben. Sehr angenehm einzunehmen, schmeckt fruchtig,habe erstmal nichts weiter gespürt (vom Magen her) und hat super über Nacht gewirkt- alle Schmerzen waren weg. Ungefähr...

Monuril 3000 Granulat bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000 GranulatBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich immer Probleme mit Antibiotika habe, hat mir mein Frauenarzt dieses Mal Monuril für meine Blasenentzündung verschrieben. Sehr angenehm einzunehmen, schmeckt fruchtig,habe erstmal nichts weiter gespürt (vom Magen her) und hat super über Nacht gewirkt- alle Schmerzen waren weg. Ungefähr 24std später ging es los, dass ich ganz viele kleine rote Punkte an Armen, Brust & Bauch bekommen habe, noch etwas später fingen diese an zu jucken und sich noch zu vermehren. Meine Lippen schälen sich auf solch seltsame Weise wie ich es noch nie gesehen habe (sehen nebenbei aus wie aufgepumpt durch komischen roten Rand noch aussenrum) und außerdem habe ich Scheidenpilz bekommen. Ansonsten war ich zufrieden

Eingetragen am  als Datensatz 13784
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000 Granulat für blaseninfekt mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich jedes Jahr mal wieder mit einer blasenentzündung zu kämpfen habe, wurde mir dieses mal dieses medikament für die reiseapotheke verordnet und es hat im bali-urlaub sofort gewirkt. innerhalb von 16 stunden waren alle beschwerden weg und ich hatte keinerlei nebenwirkungen!!

Monuril 3000 Granulat bei blaseninfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000 Granulatblaseninfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich jedes Jahr mal wieder mit einer blasenentzündung zu kämpfen habe, wurde mir dieses mal dieses medikament für die reiseapotheke verordnet und es hat im bali-urlaub sofort gewirkt. innerhalb von 16 stunden waren alle beschwerden weg und ich hatte keinerlei nebenwirkungen!!

Eingetragen am  als Datensatz 61678
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril Granulat für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Schwindel, Durchfall

Habe von der Frauenärztin das Monuril Granulat gegen der Blasenentzündung verschrieben bekommen. Schon am nächsten Tag nach der Einnahme konnte ich alles verfluchten. Ich hab ganzen Tag auf der Toilette verbracht,die Schmerzen bei Wasserlassen waren zwar fast weg,aber dafür starke Bauchkrämpfe...

Monuril Granulat bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril GranulatBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe von der Frauenärztin das Monuril Granulat gegen der Blasenentzündung verschrieben bekommen. Schon am nächsten Tag nach der Einnahme konnte ich alles verfluchten. Ich hab ganzen Tag auf der Toilette verbracht,die Schmerzen bei Wasserlassen waren zwar fast weg,aber dafür starke Bauchkrämpfe und richtige Kopfschmerzen 4Tage lang. Mal gut,dass ich Urlaub habe, auf der Arbeit würde sowas ja gar nicht gehen!Das schlimmste ist es ja auch,dass die schwarzen Kohletabletten zwar für paar Std den Durchfall stoppen,aber am nächsten Tag beginnt das ganze von vorne.
Meine Meinung - nicht empfehlenswert,bzw lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig durch oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Eingetragen am  als Datensatz 54646
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000 für Blasenetzündung mit Abgeschlagenheit, Übelkeit, Kopfschmerzen

Also ich hab Monuril 3000mg wegen einer blasenentzündung bekommen, nach der Einnahme etwa 2 std später spürte ich schon deutlich linderung ,aber mich überkam eine derartige Kraftlosigkeit ,dass ich dachte es wär noch was anderes,kommt anscheinend vom Medikament.Ausserdem kamen noch übelkeit und...

Monuril 3000 bei Blasenetzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000Blasenetzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich hab Monuril 3000mg wegen einer blasenentzündung bekommen, nach der Einnahme etwa 2 std später spürte ich schon deutlich linderung ,aber mich überkam eine derartige Kraftlosigkeit ,dass ich dachte es wär noch was anderes,kommt anscheinend vom Medikament.Ausserdem kamen noch übelkeit und kopfschmerzen dazu,mal mehr mal weniger und nun am 4 tag hab ich gar keine Beschwerden mehr ,ich frag mich nur wie lange es im körper verbleibt da ich mich immernoch schlapp fühle,.. weiß jem was?

Eingetragen am  als Datensatz 45368
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3g Granulat für harnwegsinfekt mit keine Nebenwirkungen

Gegen leichte Harnwegsinfektionen: da ich Antibiotika nur sehr schlecht vertrage, hat mir meine Hausärztin Monuril verordnet, man nimmt das Granulat kurz vor dem Schlafengehen in einem Glas Wasser aufgelöst ein, damit es in der Nacht seine Wirkung entfalten kann. Der Vorteil, man nimmt es nur...

Monuril 3g Granulat bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3g Granulatharnwegsinfekt2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gegen leichte Harnwegsinfektionen: da ich Antibiotika nur sehr schlecht vertrage, hat mir meine Hausärztin Monuril verordnet, man nimmt das Granulat kurz vor dem Schlafengehen in einem Glas Wasser aufgelöst ein, damit es in der Nacht seine Wirkung entfalten kann. Der Vorteil, man nimmt es nur einmal ein und ich habe bisher keine Nebenwirkungen verspürt. Zusätzlich trinke ich mehrmals täglich Blasentee.
Bisher hatte es immer geholfen, ich hoffe dass es auch diesmal der Fall sein wird.

Am Folgetag starke Blutdruckerhöhung!

Eingetragen am  als Datensatz 9768
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000 für schlimmer Harnwegsinfekt mit keine Nebenwirkungen

Ein super Medikament, leicht verträglich (vertrage sonst absolut KEINE Antibiotika), super angenehm im Geschmack! Leider nur auf privat Rezept, da das die Kasse nicht zahlt (frech).... Hatte zuvor Cotrim hexal... Habe es sofort abgesetzt, da ich Benommenheitszustände hatte und meine Beine nicht...

Monuril 3000 bei schlimmer Harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000schlimmer Harnwegsinfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein super Medikament, leicht verträglich (vertrage sonst absolut KEINE Antibiotika), super angenehm im Geschmack!
Leider nur auf privat Rezept, da das die Kasse nicht zahlt (frech)....
Hatte zuvor Cotrim hexal... Habe es sofort abgesetzt, da ich Benommenheitszustände hatte und meine Beine nicht mehr spürte, jedoch die Schmerzen nicht verschwanden!
Bin absolut gegen Medikamente, die so auf die Psyche schlagen!
Mit Monuril passiert sowas nicht!!!!
Bin super froh! Und schmerzfrei :-)

Eingetragen am  als Datensatz 38561
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000 mg für harnwegsinfekt mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Schüttelfrost

Nie wieder! Nach der Einnahme Kopfschmerzen, extreme Übelkeit u Schüttelfrost! Ich hab gedacht ich sterbe! Es hat zwar geholfen, aber aufgrund dieser Nebenwirkungen würde ich es nie wieder einnehmen!

Monuril 3000 mg bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000 mgharnwegsinfekt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nie wieder! Nach der Einnahme Kopfschmerzen, extreme Übelkeit u Schüttelfrost! Ich hab gedacht ich sterbe! Es hat zwar geholfen, aber aufgrund dieser Nebenwirkungen würde ich es nie wieder einnehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 58518
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000 für Blasenentzündung mit Abgeschlagenheit, Erbrechen

Nie mehr dieses Teufelszeug. Hatte schon ein paar mal Blasenentzündung, und früher immer Eusaprim verschrieben bekommen, hat gewirkt und wurde gut vertragen. Diesmal zum ersten Male Monuril 3000 Es verschlimmert den Tinnitus immens............ verursacht starke Abgeschlagenheit, Unwohlsein bis...

Monuril 3000 bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000Blasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nie mehr dieses Teufelszeug.
Hatte schon ein paar mal Blasenentzündung, und früher immer Eusaprim verschrieben bekommen, hat gewirkt und wurde gut vertragen.
Diesmal zum ersten Male Monuril 3000
Es verschlimmert den Tinnitus immens............ verursacht starke Abgeschlagenheit, Unwohlsein bis hin zum Erbrechen.
Beim nächsten mal wieder eine Klassisches Antibiotika über ein paar Tage ............. da muß man sich dann auch nicht so eine
Monsterdosis reinhaun.
Zudem ist im Web nichts über die Wirkungsweise und die Verweildauer im Blut zu finden.
Das lässt der Hersteller scheinbar lieber im Dunkeln.
Ich werde es 100%ig nicht mehr nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 46042
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000 Granulat für DURCHFALL mit keine Nebenwirkungen

Leichte Anwendung, super schnelle Wirkung - erste Linderung ca. nach 12-14 Stunden

Monuril 3000 Granulat bei DURCHFALL

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000 GranulatDURCHFALL3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leichte Anwendung, super schnelle Wirkung - erste Linderung ca. nach 12-14 Stunden

Eingetragen am  als Datensatz 20425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000 mg Granulat für harnwegsinfekt mit Bauchkrämpfe

Ich habe das Granulat am Tag, Freitag um ca. 13.00 eingenommen und hatte schon am Abend keine Blasenschmerzen mehr. Leider hatte ich aber am Abend ca. 18.00 Uhr heftige Bauchkrämpfe, die aber durch viel Kamillentee trinken wieder weggingen. Am Montag Nachmittag ging ich zur Kontrolluntersuchung...

Monuril 3000 mg Granulat bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000 mg Granulatharnwegsinfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Granulat am Tag, Freitag um ca. 13.00 eingenommen und hatte schon am Abend keine Blasenschmerzen mehr. Leider hatte ich aber am Abend ca. 18.00 Uhr heftige Bauchkrämpfe, die aber durch viel Kamillentee trinken wieder weggingen. Am Montag Nachmittag ging ich zur Kontrolluntersuchung und hatte angeblich keine Bakterien mehr im Urin. Am folgenden Tag (Dienstag), nach dem ersten morgendlichen Wasserlassen gingen meine Blasenschmerzen wieder los. Ich ging sofort wieder zum Urologen, der in meinem Urin wieder Bakterien vorfand. Jetzt muß ich 3 Tage Ciprofloaxcin 250mg 1 Tablette pro Tag einnehmen. Die Schmerzen sind erst mal wieder weg. Montag soll ich wieder zur Urinprobe vorbeikommen. Kann noch nicht sagen, ob endlich Ruhe ist.

Eingetragen am  als Datensatz 16198
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

1x Monuril 3000 für Darmfloraaufbau, Blasenentzündung mit Bauchschmerzen, Durchfall, Blähungen

Durch plötzlich auftretende Blasenbeschwerden ( morgens ) erhielt ich 1x Monuril. Die Blasenbeschwerden waren nach einen Tag weg. Hatte danach eine Woche lang mit Durchfallbeschwerden, extreme Bauchschmerzen und Blähbauch zu kämpfen. Nachts ständige Bewegungen im Darm lautstark. Darauf hin...

1x Monuril 3000 bei Blasenentzündung; Perocur 250 mg bei Darmfloraaufbau

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
1x Monuril 3000Blasenentzündung1 Tage
Perocur 250 mgDarmfloraaufbau8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch plötzlich auftretende Blasenbeschwerden ( morgens ) erhielt ich 1x Monuril.
Die Blasenbeschwerden waren nach einen Tag weg. Hatte danach eine Woche lang mit Durchfallbeschwerden, extreme Bauchschmerzen und Blähbauch zu kämpfen. Nachts ständige Bewegungen im Darm lautstark.
Darauf hin verschrieb mir meine Hausärztin Omniflora, erhielt aber inder Apotheke Perocur 250mg. Dadurch verschwand der Durchfall aber die Bewegungen im Darm sind nicht verschwunden. Da ich unter Fruchtzuckerunverträglichkeit leide und die Fettverdauung der Bauchspeicheldrüse gestört ist ( Einnahme von Kreon ) nehme ich an das ich wieder an Pilze erkrankt bin. Warum beachtet das meine Hausärztin nicht.Der Stuhl wird nicht untersucht. Ein Eigentest (Speichelprobe im Wasser )morgens ergab dieses für mich. Aus dem Internet nachgelesen. Was soll ich tun ?

Eingetragen am  als Datensatz 17999
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol, Saccharomyces boulardii, Trockenhefe

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):128
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000mg Granulat für Blasenentzündung mit Blutdruckanstieg, Empfindungsstörungen, Unruhe

Meine Hausärztin hat mir Monuril verordnet, da ein vorheriges Antibiotikum nicht erfolgreich war. Ich habe am 12.8.09 um 11.00 das Granulat nach Anweisung eingenommen. Habe in den ersten 24 Stunden keine Nebenwirkungen gehabt. Doch nach 24 Stunden stellte sich erhöhter Blutdruck mit kribbeln in...

Monuril 3000mg Granulat bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000mg GranulatBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Hausärztin hat mir Monuril verordnet, da ein vorheriges Antibiotikum nicht erfolgreich war. Ich habe am 12.8.09 um 11.00 das Granulat nach Anweisung eingenommen. Habe in den ersten 24 Stunden keine Nebenwirkungen gehabt. Doch nach 24 Stunden stellte sich erhöhter Blutdruck mit kribbeln in den Fingern und Armen ein. Habe stark gefröstelt und eine unruhige Nacht gehabt. Nach ca. weiteren 24 Stunden haben die Beschwerden nachgelassen. Die Blasenentzündung ist zwar ausgeheilt, aber das Medikament würde ich wegen der starken Nebenwirkungen nicht mehr einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 17673
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxin AL 250mg für Blasenentzündung, Nierenbeckenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Als erstes bekann ich das Monuril was erst innerhalb von 24 Std. wirkte, es verschwand das Brennen sowie auch das ständige Gefühl vom Wasser lassen, bin sehr zufrieden mit diesen hilfreichen Medikament. Bei mir gingen danach gleich Nierenschmerzen los, so das ich Ciprofloxin Al 250 mg...

Ciprofloxin AL 250mg bei Nierenbeckenentzündung; Monuril 3000 bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxin AL 250mgNierenbeckenentzündung3 Tage
Monuril 3000Blasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als erstes bekann ich das Monuril was erst innerhalb von 24 Std. wirkte,
es verschwand das Brennen sowie auch das ständige Gefühl vom Wasser lassen,
bin sehr zufrieden mit diesen hilfreichen Medikament.

Bei mir gingen danach gleich Nierenschmerzen los,
so das ich Ciprofloxin Al 250 mg filmtabletten drauf bekam.
1) Tag leichte Besserung, dazu 3-4 Liter Wasser und Heizkissen dazu.
2) Tag besserer Zustand bis auf noch leichte Nierenschmerzen
3) Tag mehr erhofft, Medikament wird jetzt erst das Wirken anfangen.
Könnte auch nur schlafen, was auch mit an dem Wetter und nicht nur Antibiotikum liegt.

Würde dieses Medikament wieder nehmen,
da es bei jedem anders wirkt und dem entsprechend anschlägt.

Monuril 3000 wirkt direkt beim Anfang einer Blasenentzündung Top!

Eingetragen am  als Datensatz 55557
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin, Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000 für Blasenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Ich bekam Monuril 3000mg wegen Verdacht auf Blasenentzündung (Unsauberer Urin mit Unterleibsschmerzen, Schmerzen in der Harnröhre). Die einmalige Anwedung abends vorm Zu-Bett-gehen half mir dabei, keinerlei Nebenwirkungen zu spüren. In den folgenden drei Tagen merkte ich trotz wenigem Trinkens...

Monuril 3000 bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000Blasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Monuril 3000mg wegen Verdacht auf Blasenentzündung (Unsauberer Urin mit Unterleibsschmerzen, Schmerzen in der Harnröhre). Die einmalige Anwedung abends vorm Zu-Bett-gehen half mir dabei, keinerlei Nebenwirkungen zu spüren. In den folgenden drei Tagen merkte ich trotz wenigem Trinkens nur wenig von der Wirkung. Erst heute (eine Woche später) sind die Beschwerden fast vollständig abgeklungen. Ich würde es bei der nächsten BE sofort wieder nehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 61348
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3g Granulat für Harnweginfektion mit keine Nebenwirkungen

Laut meinem Hausarzt bin ich komplett gesund! Da ich fast keine Medikamente einnehme, nur "NOMEXOR" 5 mg - je 1/2 morgens und abends für die Herz-, Kreislauf und Blutdruck - Stabilität, wirkt jedes weitere Medikament bei etwaiger Beschwerden wie z.B. Harnwegsinfektion hammermäßig gut. Nach nur...

Monuril 3g Granulat bei Harnweginfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3g GranulatHarnweginfektion1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Laut meinem Hausarzt bin ich komplett gesund!
Da ich fast keine Medikamente einnehme, nur "NOMEXOR" 5 mg - je 1/2 morgens und abends für die Herz-, Kreislauf und Blutdruck - Stabilität, wirkt jedes weitere Medikament bei etwaiger Beschwerden wie z.B. Harnwegsinfektion hammermäßig gut. Nach nur einmaliger Einnahme von Monuril 3 g Granulat war ich am nächsten Tag komplett beschwerdefrei - darum kann ich dieses Produkt bestens weiterempfehlen.
mfG aus Wien

Eingetragen am  als Datensatz 18328
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000 für Harnwegsinfekt Blasenentzündung mit Übelkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen

Granulat im glas mit Wasser auflösen und trinken. Der Geschmack ist widerlich und es schüttelte mich bei jedem Schluck. Der MAgen reagierte sofort. Mir ist so übel davon geworden. Beim letzten Schluck wollte der Schluckreflex nicht mehr und die hälfte kam wieder raus. Ich möchte am liebsten...

Monuril 3000 bei Harnwegsinfekt Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000Harnwegsinfekt Blasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Granulat im glas mit Wasser auflösen und trinken. Der Geschmack ist widerlich und es schüttelte mich bei jedem Schluck. Der MAgen reagierte sofort. Mir ist so übel davon geworden. Beim letzten Schluck wollte der Schluckreflex nicht mehr und die hälfte kam wieder raus.
Ich möchte am liebsten erbrechen gehen. Hoffe aber auf wirkung.
ich schlepp mich durch die Wohnung meine Kraftlosigkeit ist enorm. Der Wunsch zu Ebrechen wird immer größer.
Die erwünschte wirkung bleibt aus. Auch nach Tagen an denen ich auf Wasser verzichten sollte da ich nur maximal 1 L am Tag trinken darf ( trinke normalerweise vier Lieter )sezt keine wirkung ein.
Auf Grund einer chronischen Erkrankung hab ich auf eine lange Antibiotikaeinnahme verzichten wollen, nie wieder. Dann doch der klassische Weg. Bei den starken Nebenwirkungen.
und dann auch noch der hohe Preis für das Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 59188
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 3000 für harnwegsinfekt mit keine Nebenwirkungen

Hatte einen schweren Harninfekt. Meine Ärztin hat mir Monuril verschrieben, weil man es nur einmal einnehmen muss und ich mit Antibiotika sonst immer Darmprobleme habe. Ich hatte es gleich mittags eingenommen. Man sollte bis zwei Stunden nach der Einnahme mit Essen und weiteren Trinken sparen,...

Monuril 3000 bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000harnwegsinfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte einen schweren Harninfekt. Meine Ärztin hat mir Monuril verschrieben, weil man es nur einmal einnehmen muss und ich mit Antibiotika sonst immer Darmprobleme habe.

Ich hatte es gleich mittags eingenommen. Man sollte bis zwei Stunden nach der Einnahme mit Essen und weiteren Trinken sparen, damit es seine Wirkung voll entfaltet. Nebenwirkungen hatte ich gar keine und heute morgen waren keine Lymphozyten mehr im Urin und die Schmerzen sind jetzt auch wieder weg. Kann ich wärmstens empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 13644
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril 300mg für Harnwegsinfektion mit Reizhusten, Heiserkeit, Müdigkeit, Reizbarkeit

Von meiner Harnwegsinfektion merke ich nach der Einnahme nur noch sehr wenig,- aber die Nebenwirkungen sind immens bei mir. Starken Reizhusten, entzündungsgefühl im oberen Hals,-Brustbereich; Heiserkeit,- verdickte Schleimbildung. Müdigkeit, Gereitzheit. Habe gerade mal bei meinem Arzt...

Monuril 300mg bei Harnwegsinfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 300mgHarnwegsinfektion1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von meiner Harnwegsinfektion merke ich nach der Einnahme nur noch sehr wenig,- aber die Nebenwirkungen sind immens bei mir.

Starken Reizhusten, entzündungsgefühl im oberen Hals,-Brustbereich; Heiserkeit,- verdickte Schleimbildung.
Müdigkeit, Gereitzheit.
Habe gerade mal bei meinem Arzt angerufen wie lange die Wirkung eigentlich anhält;-)

Also ich kann das Mittel mit diesen Nebenwirkungen nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 42865
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril300mg für Blasenetzündung mit Stuhlerweichung, Magenbrennen

Leichter Durchfall und Magenbrennen etwas zurückgegangen nach 24 Std, der Druck immer zu müssen ist ebenso besser geworden. leicht einzunehmen. jederzeit wieder

Monuril300mg bei Blasenetzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril300mgBlasenetzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leichter Durchfall und Magenbrennen etwas zurückgegangen nach 24 Std, der Druck immer zu müssen ist ebenso besser geworden. leicht einzunehmen. jederzeit wieder

Eingetragen am  als Datensatz 74305
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]