Tropisetron

Wir haben 1 Patienten Bericht zu dem Wirkstoff Tropisetron.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0181
Durchschnittliches Gewicht in kg0115
Durchschnittliches Alter in Jahren061
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0035,10

Datenblatt Tropisetron:

verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

A04AA03
Alimentäres System und Stoffwechsel / Antiemetika und Mittel gegen Übelkeit / Antiemetika und Mittel gegen Übelkeit / Serotonin-5HT3-Antagonisten / Tropisetron

Tropisetron kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Novaban100%

Bei der Anwendung von Tropisetron traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Übelkeit (1/1)
100%
Erbrechen (1/1)
100%
Müdigkeit (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Fragen zu Tropisetron

Zu Tropisetron liegen noch keine Fragen vor –  eigene Frage zu Tropisetron stellen.

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Temodal für Gliosarkom WHO Grad IV, Gliosarkom WHO Grad IV mit Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit

Diagnose im Mai 2001 Gliosarkom. 1 OP im Mai 01 mit nachfolgender Bestrahlung. Rezidiv-OP im November 01. Anschließend Chemo mit Temodal. Bis heute ( April 08) alle 3 Monate Chemo und alle 6 Monate Kernspinn zur Absicherung. Kontrolle der Blutwerte im Rhytmus der Chemo, Werte nach wie vor im...

Temodal bei Gliosarkom WHO Grad IV; Novaban bei Gliosarkom WHO Grad IV

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TemodalGliosarkom WHO Grad IV7 Jahre
NovabanGliosarkom WHO Grad IV7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diagnose im Mai 2001 Gliosarkom.
1 OP im Mai 01 mit nachfolgender Bestrahlung. Rezidiv-OP im November 01.
Anschließend Chemo mit Temodal. Bis heute ( April 08) alle 3 Monate Chemo
und alle 6 Monate Kernspinn zur Absicherung.
Kontrolle der Blutwerte im Rhytmus der Chemo, Werte nach wie vor im grünen
Bereich.
Bei den letzten Aufnahmen kein Nachweis für Tumorwachstum.
Gott sei Dank !
Nebenwirkungen wie Überkeit und Erbrechen hin und wieder, hielt sich aber in
Grenzen und war in der Anfangszeit ausgeprägter, allerdings starke Müdigkeit
während der Chemo machte mir etwas zu schaffen.
Mein Professor an der Klinik schlug vor die Chemo abzusetzen, jedoch mit der
Anmerkung, daß niemand wisse was dann passiert.
Wir haben uns dann so geeinigt, daß ich die Chemo fortführe so lange meine Blut
werte dies zulassen.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 7372
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Temozolomid, Tropisetron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
[]