Dienogest

Wir haben 741 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Dienogest.

Prozentualer Anteil 99% 1%
Durchschnittliche Größe in cm 168 170
Durchschnittliches Gewicht in kg 63 77
Durchschnittliches Alter in Jahren 34 32
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 22,59 26,31

Dienogest wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Dienogest wurde bisher von 679 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Dienogest:

verschreibungspflichtig ja

Einordnung nach ATC-Code:

G03AA17
Urogenitalsystem und Sexualhormone / Sexualhormone und Modulatoren des Genitalsystems / Hormonelle Kontrazeptiva zur systemischen Anwendung / Gestagene und Estrogene, fixe Kombinationen / Dienogest und Estrogen
G03FA15
Urogenitalsystem und Sexualhormone / Sexualhormone und Modulatoren des Genitalsystems / Gestagene und Estrogene in Kombination / Gestagene und Estrogene, fixe Kombinationen / Dienogest und Estrogen

Dienogest kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Lafamme 8% Medikament Dienogest gegen Lafamme zu 7,6923076923077% (62 Bew.)
Maxim Jenapharm 1% Medikament Dienogest gegen Maxim Jenapharm zu 1,2145748987854% (9 Bew.)
Qlaira 28% Medikament Dienogest gegen Qlaira zu 28,34008097166% (219 Bew.)
Valette 54% Medikament Dienogest gegen Valette zu 53,981106612686% (319 Bew.)
Visanne 9% Medikament Dienogest gegen Visanne zu 8,9068825910931% (70 Bew.)

Bei der Anwendung von Dienogest traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Libidoverlust (166/741)
22%Nebenwirkung Libidoverlust durch Dienogest zu 22,402159244265%
Kopfschmerzen (156/741)
21%Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Dienogest zu 21,052631578947%
Gewichtszunahme (142/741)
19%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Dienogest zu 19,163292847503%
Stimmungsschwankungen (134/741)
18%Nebenwirkung Stimmungsschwankungen durch Dienogest zu 18,08367071525%
Müdigkeit (92/741)
12%Nebenwirkung Müdigkeit durch Dienogest zu 12,415654520918%
keine Nebenwirkungen (89/741)
12%Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Dienogest zu 12,010796221323%
Depressionen (79/741)
11%Nebenwirkung Depressionen durch Dienogest zu 10,661268556005%
Übelkeit (75/741)
10%Nebenwirkung Übelkeit durch Dienogest zu 10,121457489879%
Haarausfall (70/741)
9%Nebenwirkung Haarausfall durch Dienogest zu 9,44669365722%
Brustschmerzen (69/741)
9%Nebenwirkung Brustschmerzen durch Dienogest zu 9,3117408906883%
Migräne (61/741)
8%Nebenwirkung Migräne durch Dienogest zu 8,2321187584345%
Zwischenblutungen (57/741)
8%Nebenwirkung Zwischenblutungen durch Dienogest zu 7,6923076923077%
Depressive Verstimmungen (43/741)
6%Nebenwirkung Depressive Verstimmungen durch Dienogest zu 5,8029689608637%
Schmierblutungen (38/741)
5%Nebenwirkung Schmierblutungen durch Dienogest zu 5,1282051282051%
Unterleibsschmerzen (37/741)
5%Nebenwirkung Unterleibsschmerzen durch Dienogest zu 4,9932523616734%
Wassereinlagerungen (37/741)
5%Nebenwirkung Wassereinlagerungen durch Dienogest zu 4,9932523616734%
Schwindel (34/741)
5%Nebenwirkung Schwindel durch Dienogest zu 4,5883940620783%
Schlafstörungen (32/741)
4%Nebenwirkung Schlafstörungen durch Dienogest zu 4,3184885290148%
Weinerlichkeit (32/741)
4%Nebenwirkung Weinerlichkeit durch Dienogest zu 4,3184885290148%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Dienogest wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Empfängnisverhütung51%Wirkstoff Dienogest gegen Empfängnisverhütung zu 51,244343891403% (378 Bew.)
Endometriose9%Wirkstoff Dienogest gegen Endometriose zu 9,3891402714932% (83 Bew.)
Akne9%Wirkstoff Dienogest gegen Akne zu 9,0497737556561% (62 Bew.)
Wechseljahresbeschwerden4%Wirkstoff Dienogest gegen Wechseljahresbeschwerden zu 3,9592760180995% (33 Bew.)
Schmerzen (Menstruation)4%Wirkstoff Dienogest gegen Schmerzen (Menstruation) zu 3,8461538461538% (33 Bew.)
Zyklusstörung2%Wirkstoff Dienogest gegen Zyklusstörung zu 1,9230769230769% (17 Bew.)
Kopfschmerzen2%Wirkstoff Dienogest gegen Kopfschmerzen zu 1,8099547511312% (15 Bew.)
Depression1%Wirkstoff Dienogest gegen Depression zu 1,131221719457% (10 Bew.)
Hormonstörung1%Wirkstoff Dienogest gegen Hormonstörung zu 1,131221719457% (8 Bew.)
Haarausfall1%Wirkstoff Dienogest gegen Haarausfall zu 1,0180995475113% (8 Bew.)
Migräne1%Wirkstoff Dienogest gegen Migräne zu 1,0180995475113% (9 Bew.)
Blutungen<1%Wirkstoff Dienogest gegen Blutungen zu 0,90497737556561% (9 Bew.)
Schmerzen (Bauch)<1%Wirkstoff Dienogest gegen Schmerzen (Bauch) zu 0,79185520361991% (6 Bew.)
Zystenbildung<1%Wirkstoff Dienogest gegen Zystenbildung zu 0,79185520361991% (5 Bew.)
Schmerzen (akut)<1%Wirkstoff Dienogest gegen Schmerzen (akut) zu 0,79185520361991% (7 Bew.)
Übelkeit<1%Wirkstoff Dienogest gegen Übelkeit zu 0,67873303167421% (6 Bew.)
Hypermenorrhoe<1%Wirkstoff Dienogest gegen Hypermenorrhoe zu 0,67873303167421% (4 Bew.)
Libidostörungen<1%Wirkstoff Dienogest gegen Libidostörungen zu 0,56561085972851% (5 Bew.)
Schlafstörungen<1%Wirkstoff Dienogest gegen Schlafstörungen zu 0,56561085972851% (5 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wirkstoffe, mit denen Dienogest in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Ethinylestradiol, Estradiolvalerat, Estradiol valerat

Fragen zu Dienogest

  • scheidentrockenheit

    Ich nehme seit ca. 3jahren lafamme. Ich habe in den letzten drei Monaten ein unangenehmes scheidenjucken bzw. Brennen. Mit vagisancreme kann ich es so halbwegs regulieren.eine östrogenhaltige creme…

  • Hersteller

    Gibt es verschiedene Hersteller von Lafamme?

  • Weiterentwicklung visanne

    Wenn die visanne soviel Nebenwirkungen hat, wie von einigen Damen beschrieben und hier kann ich bei allem zustimmen auch ich habe 50% der Nebenwirkungen. Wird dann an der Visanne weiterentwickelt…

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Valette für Empfängnisverhütung mit Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Migräne, Herzrasen, Panikattacken, Hyperventilation, Depressivität

Ich habe die Valette für etwa 6 Jahre genommen. Schon zu Beginn stellten sich Antriebslosigkeit und leichte Stimmungsschwankungen ein, was leider zunächst unter Arbeitsstress verbucht wurde. Im Laufe der Zeit gab es häufiger manisch-depressive Phasen, hinzu kamen Migräneattacken. Nach 3 Jahren traten das erste mal Herzrasen und Panikattacken auf, zunächst nur alle 3-4 Monate, nach 5 Jahren in Stressphasen jedoch mehrmals wöchentlich bishin zur Hyperventilation. Auch litt ich wesentlich häufiger unter Erkältungskrankheiten, mein ganzer Körper schien sich gegen das Präparat zu stemmen. Ich fühlte mich fremd in meinem eigenen Körper, dachte: das bin nicht mehr ich. Von ärztlicher Seite war leider keine Hilfe zu erwarten, ich wurde zum… mehr…

 

Valette für Verhütung, Akne, Blutungen mit Angstzustände, Weinerlichkeit, Migräne, Müdigkeit, Brustschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Augenschmerzen, Übelkeit

Die Valette wurde mir vor 7 Jahren verschrieben, als ich nach Absetzen der Diane35 mehrere Monate keine Blutung und eine sehr heftige Akne bekam. Die Diane35 habe ich damals abgesetzt, weil ich mit der dauernden Migräne nicht mehr klar kam.

Anfangs habe ich die Valette super vertragen und nichts Negatives verspürt oder zumindest wahrnehmen wollen, ebenso war sie sehr sicher, auch wenn ich des Öfteren von der täglichen Einnahmezeit abwich (z.B. am Wochenende länger geschlafen, andere Zeitzonen). Konnte sie wirklich nur weiter empfehlen.

Nun, da ich mich im Moment gar nicht mehr leiden kann, irgendwie eine tiefe Traurigkeit und große Enttäuschung in mir verspüre, richtige Angstzustände bekomme und oft weinen muss, alles ohne Grund, und… mehr…

 

Valette für Empfängnisverhütung, Hirsutismus, Schmerzen (Menstruation) mit Gewichtszunahme, Haarausfall, Juckreiz, Stimmungsschwankungen, Panikattacken

Nachdem ich schon verschiedene "Pillen" ausprobiert hatte, hat mir ein Endrogynäkologe die Vallette als "Allheilmittel" meiner bisherigen mit der Pilleneinnahme verbundenen Problematiken verschrieben. Anfangs dachte ich wirklich, dass dies tatsächlich auch so sei. Mit der Zeit stellten sich aber auch bei mir die Nebenwirkungen ein- weitere Gewichtszunahme (deswegen war ich bei Vallette gelandet), Haarausfall, Juckreiz am ganzen Körper, Stimmungsschawnkungen und als Krönung Panikattacken. Aufgrund dieser habe ich mich nun mit den Nebenwirkungen von Vallette auseinandergestzt und siehe da, es fiel mir wie Schuppen von den Augen. Natürlich kann man nicht grundsätlich alles auf die Einnahme dieser Pille schieben, aber wenn ich hier die anderen… mehr…

 

Valette für Empfängnisverhütung mit Blasenentzündung, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Herzrasen, Appetitverlust, Stimmungsschwankungen

Hallo Zusammen,
normalerweise melde ich mich in irgendwelchen Onlineseiten nicht an aber da ich selber so froh war all diese Berichte zu lesen möchte ich auch meine Erfahrungen berichten.
Ich habe die Valette ca 8 Monate genommen. Anfangs glaubte ich sie gut zu vertragen und sie hat ihre Funktion erfüllt. Nach ca. fünf Monaten, hatte ich eine richtige Depressive Phase und ich wusste nicht wieso (alles war Perfekt...Beziehung, Studium, Familie etc.) zumal ich eine sehr positive und fröhliche Person bin. Meine Homöopatin meinte damals, dass diese Reaktion mit meiner Schilddrüse zusammen hängt, nach ewigem Ärzterennen und einer für mich schrecklichen Zeit bekam ich Thyroxin für die Schilddrüsenentzündung und es wurde etwas besser. Nur so… mehr…

 

Qlaira für Verhütung mit Gewichtszunahme, Schmierblutungen, Heißhungerattacken, Hautunreinheiten

Ich habe die Qlaira nun seit 7 Monaten zu mir genommen und mir zunehmend ernsthafte Sorgen um meinen Verstand gemacht. Ich dachte ich mutiere zu einem Hypochonder, da Nebenwirkungen bei einer Pille eben nur sehr schleichend auftreten.
Ich wechselte mit dem Ziel eines konstanten Zyklusses, psychischer Konstanz auch in der Menstruationsphase und einer Verbesserung meiner beängstigend verminderten Libido durch jahrelange Pilleneinnahme.
Im ersten Monat war alles super, der Preis ist zwar saftig, wär es mir aber für ein tolles Präparat wert gewesen.
Nach zwei Monaten begann die Reihe der Nebenwirkungen.
Am Anfang bekam ich wahnsinnig viele Pickel, ich habe eine ohnehin empfindliche Haut, aber so schlimm sah ich nichtmal als Teenager aus.… mehr…

 

Qlaira für Empfängnisverhütung mit Depressionen

Ich schreibe hier zum ersten Mal meine Erfahrungen mit einer Pille, da ich persönlich vor dieser Pille WARNEN möchte!!!
Mir liegt es am Herzen, dass niemand die gleichen Erfahrungen machen muss wie ich.
Vor ca. einem Jahr hat mein FA mir die Qlaira empfohlen. Ich bin 26 Jahre alt und habe schon einige Pillen hinter mir. Mein letzter Versuch sollte nun also die Qlaira sein.
Ich bin ein fröhlicher Mensch, ich lache gerne, habe viele Freunde und gehe gerne aus oder sonstiges.

Doch ganz plötzlich wurde alles anders. Da ich zu diesem Zeitpunkt einen schweren Schicksalsschlag verarbeiten musste, machte ich mir anfänglich keine großen Gedanken über meine schlechte Gefühlslage.
Doch diese wurde von Tag zu Tag um einiges schlechter. Ich… mehr…

 

Qlaira für Verhütung mit Schwindel, Muskelverspannungen, Kopfschmerzen, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen, Schlafprobleme

Meine Frauenärztin hat mir Qlaira empfohlen, da ich nach einer Pillenpause wieder einsteigen wollte, da ich während der Pause starke Regelschmerzen hatte. Aufgrund von Übergewicht und damit erhöhter Thrombosegefahr war dies ihrer Meinung nach die für mich am besten geeignete Pille, da ich keine Spirale wollte. Regelschmerzen sollten praktisch keine mehr vorhanden sein, da die Blutung deutlich schwächer werden sollte.
Die ersten zwei Wochen waren mit Qlaira absolut prima, keinerlei Nebenwirkungen. Dann fing es an, daß mir leicht schwindelig wurde. Zuerst habe ich das auf Kreislaufprobleme aufgrund einer Erkältung geschoben, aber die Erkältung ging - der Schwindel blieb und wurde stärker. Hinzu kamen starke Verspannungen, die mit der Zeit… mehr…

 

Valette für unreine haut mit Reizhusten, Blasenentzündungen, Pilzinfektion, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Depression, Angstzustände, Suizidgedanken, Atembeschwerden, Herzrasen, Schweißausbrüche, Gelenkschmerzen, Brustempfindlichkeit, Rückenschmerzen, Cellulite

Ich nehme diese Pille seit meinem 15. Lebensjahr u. bin jetzt 27.
Inzwischen habe ich einen sehr langen Leidensweg hinter mir u. bin erst vor ein paar Tagen auf die Idee gekommen, dass es evtl. etwas mit der Valette zu tun haben könnte.
Anfänglich habe ich sie sehr gut vertragen, die Pickel wurden etwas weniger (waren aber nie wirklich weg, erst durch meine Umstellung zum vegetarisch/veganen sind sie komplett verschwunden) u. die Regelschmerzen ließen deutlich nach (aber wenn das schon alles ist...).
Vor ca. 4 Jahren fing dann alles an.
Ich hatte ca. 1 Jahr lang tägliche Hustenattacken. Kein Arzt konnte mir helfen. Als diese urplötzlich aufhörten, hatte ich nicht lange Ruhe.
Es folgte eine Dauerblasenentzündung u. ständig… mehr…

 

Valette für Empfängnisverhütung, Endometriose mit Libidoverlust

Als damals meine Endometriose diagnostiziert wurde verschrieb mir mein Gynäkologe nach der Operation die Valette zum Durchnehmen als Therapie um Neubildungen zu vermeiden.
Bei der letzten OP (4 Jahre nach der Diagnose) stand fest, dass die Endometriose kaum neuen Schaden angerichtet hat und meine Haut wurde auch besser. Pickel gehörten der Vergangenheit an.
Nun hat mir mein neuer Gynäkologe (durch Umzug) die Qlaira verschrieben, da ich Raucher bin und auf die 30 zugehe. Diese nehme ich nun 3 Monate. Erst im Nachhinein ist mir bewusst geworden wie sehr die Valette meine Sexualität eingeschränkt hat.
Ich hatte nur zu Anfang meiner jetzigen Beziehung (4 Jahre ) Lust auf meinen Partner, was sich schnell legte.
Ich hatte so gut wie keine… mehr…

 

Valette für Empfängnisverhütung, leichte Pickel mit Bindehautentzündung, Libidoverlust, Zwischenblutungen, Haarausfall

Ich habe viele Jahre mit der Lamuna 20 ohne jegliche Probleme verhütet. Wegen einiger harmoloser kleiner kaum sichtbarer Pickel, die mich ein wenig störten, empfahl mir meine Frauenärztin die Valette. Als Verhütungsmittel hat sie ihre Aufgabe erfüllt und im Nu hatte ich eine Haut wie Samt und Seide ohne einen Pickel...es vergeht ja so einige Zeit bis einem ne Wirkungsweise bewußt wird, ich litt während der Einnahme unter häufigen Bindehautentzündungen, meinen Augen waren auch deutlich kleiner, so richtig Lust auf Sex hatte ich auch nicht mehr (das ist natürlich die totale Ironie),Zwischenblutungen fast immer und nach ca 1,5 Jahren ging so ganz schleichend der Haarausfall los. Nach 2 Jahren habe ich meine Haare nur noch alle 10 Tage… mehr…

 

Qlaira für Kopfschmerzen, Unruhe, Übelkeit, Starke Brustschmerzen mit Brustschmerzen, Abgeschlagenheit, Anspannung, Unruhe

Nehme nun seit ca. drei Wochen wieder eine Pille, hatte für ein Jahr ausgesetzt und vorher die Valette genommen. Mit der Valette bin ich super zurecht gekommen und habe keine (negativen) Nebenwirkungen bemerkt, positive Nebeneffekte waren eine tolle Haut und keine Unterleibsschmerzen bei der Monatsblutung. Mit der Qlaira komme ich nun gar nicht zurecht. Meine Brust ist extrem schmerzhaft geworden, jede Berührung tut weh, ich kann noch nicht einmal mehr jemanden umarmen! Außerdem ist mir etwappenweise total übel, was ich noch nie hatte. Hinzu kommen Schlappheit, Angespanntheit und innere Unruhe. Bin mir sehr sicher, dass das alles auf Qlaira zurückzuführen ist, da es mir voher super ging und momentan auch nichts los ist, was diese Symptome… mehr…

 

Valette für Empfängnisverhütung, Haarausfall mit Haarausfall

Habe die Valette verschrieben bekommen von meiner Gynäkologin zur Empfängnisverhütung und weil ich ihr von meinem Haarausfall berichtete, welcher mich seit einiger Zeit quälte. Die Pille verursachte nur eine Nebenwirkung bei mir und das war noch massiverer Haarausfall. Die Haare fielen vom Kopf, dass mir Angst und Bange wurde. Habe sie gezählt nach dem Waschen und manchmal waren es bis zu 400 Haare.
Ansonsten war alles super. Nicht an Gewicht zugelegt, Blutung wurde ganz schwach und schmerzlos, schöne Haut, kaum ein Pickel, normale sexuelle Gelüste (zwinker), aber die Haare eben und da hängen wir Frauen ja wohl dran.
Meine Ärztin meinte, dies könne nicht sein. Valette sei eine tolle Pille und da führte kein Weg dran vorbei. Habe… mehr…

 

Qlaira für Verhütung mit Migräne, Hautausschlag, Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme

also ich nehme die Qlaira jetzt den 4. Monat und ich muss sagen ich bin sehr enttäuscht!
ich werde sie wieder absetzen und warscheinlich auch wieder auf meine alte Pille zurückgreifen..
mit meiner alten (Yasminelle) hatte ich zwar unterleibschmerzen vom feinsten aber da lieber unterleibschmerzen wie so üble Nebenwirkungen wie mit der Qlaira.
Das ist der Oberhammer ich habe seit 4 Monaten MIgräne (täglich), einen extremen Hautausschlag am ganzen körper, hatte nur im 1. Monat meine Regel seit dem gar nicht mehr, auch schmerzen im UNterleib, Rückenschmerzen und alles was sonst noch dazu kommt, extreme Shclafstörungen, Gewichtszunahme usw.
dann echt lieber "nur" schmerzen im UNterleib als diese ganzen Nebenwirkungen das darf wirklich… mehr…

 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Unterleibsschmerzen, Weinerlichkeit, Kopfschmerzen, Gereiztheit

Ich bin von der Mona zur Maxim gewechselt, in der Hoffnung diese besser zu vertragen. Die ersten 3 Monate waren von den Nebenwirkungen her auch wirklich ok. Das einzige, was mir aufgefallen ist, war immer nach der Einnahme ein leichtes Ziehen im Unterbauch sowie eine veränderte Gemütslage. Ich war extrem weinerlich und hatte bei jeder Kleinigkeit Tränen in den Augen, obwohl ich so sonst eigentlich absolut nicht bin. Meine Haut wurde deutlich besser, lediglich in der Pillenfreien Woche kam immer ein kleiner Pickelschub. Damit konnte ich aber immer leben.
Im vierten Monat ging es dann mit den Nebenwirkungen los: jeden Tag Kopfschmerzen (mittlerweile seit 2 Monaten), immernoch weinerlich - dazu aber auch teilweise eine Gereiztheit (ich… mehr…

 

Visanne für Endometriose mit Libidoverlust

Nach einer Bauchspiegelung wurde mir mitgeteilt, dass meine Endometriose sehr stark verwachsen sei und man nicht wirklich viel davon entfernen konnte. Man riet mir zu Visanne. Ich habe mich anfangs dagegen gewehrt, solch starke Hormone zu nehmen und habe einige natürliche Dinge versucht - leider aber alles ohne Erfolg.
Nachdem ich 2 x im Notfall gelandet bin wegen akuter Schmerzen bei der Menstruation, habe ich mich dann doch entschieden, Visanne zu probieren. Alles ist besser als diese schlimmen Schmerzen. Zudem musste ich bei jeder Menstruation ca. 5 Tage lang Schmerzmittel alle 3-4 Stunden schlucken, sonst ging gar nichts mehr.
Nun nehme ich also seit 3 Monaten Visanne und bin froh, dass ich es so gut vertrage! Ich habe keine… mehr…

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 228 Benutzer zu Dienogest

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.