Wirkungslosigkeit bei Cefaclor

Nebenwirkung Wirkungslosigkeit bei Medikament Cefaclor

Insgesamt haben wir 109 Einträge zu Cefaclor. Bei 3% ist Wirkungslosigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 109 Erfahrungsberichten zu Cefaclor wurde über Wirkungslosigkeit berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Wirkungslosigkeit bei Cefaclor.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm168190
Durchschnittliches Gewicht in kg5485
Durchschnittliches Alter in Jahren1945
Durchschnittlicher BMIin kg/m218,8323,55

Cefaclor wurde von Patienten, die Wirkungslosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cefaclor wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Wirkungslosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 4,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Wirkungslosigkeit bei Cefaclor:

 

Cefaclor für Grippe mit Wirkungslosigkeit, Hautausschlag

Ich habe Cefaclor 500 bei einer Grippe verschrieben bekommen. Es hat bei mir so gut wie garnicht angeschlagen, auch nach den 6 1/2 Tagen, die ich sie nehmen musste ging es mir nicht wirklich besser. Aber man sagt ja so schön-Mit Arzt 7 Tage, ohne eine Woche... In diesem Fall sehr zutreffend. Ich hatte trotzdem weiterhin hohes Fieber und Kopf-/Gliederschmerzen. 2 Tage nachdem ich sie nicht mehr genommen habe, habe ich dann starken Hautausschlag an Armen und Bauch bekommen und es wurde so schlimm, dass ich auch damit noch einmal zum Arzt musste, welcher mir dann nur andere Tabletten verschrieben hat, die gegen den Ausschlag helfen sollten.

Cefaclor 500 bei Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefaclor 500Grippe7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cefaclor 500 bei einer Grippe verschrieben bekommen. Es hat bei mir so gut wie garnicht angeschlagen, auch nach den 6 1/2 Tagen, die ich sie nehmen musste ging es mir nicht wirklich besser.
Aber man sagt ja so schön-Mit Arzt 7 Tage, ohne eine Woche... In diesem Fall sehr zutreffend. Ich hatte trotzdem weiterhin hohes Fieber und Kopf-/Gliederschmerzen.
2 Tage nachdem ich sie nicht mehr genommen habe, habe ich dann starken Hautausschlag an Armen und Bauch bekommen und es wurde so schlimm, dass ich auch damit noch einmal zum Arzt musste, welcher mir dann nur andere Tabletten verschrieben hat, die gegen den Ausschlag helfen sollten.

Eingetragen am  als Datensatz 61584
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für akute Pharyngitis Rachnentzündung mit Wirkungslosigkeit

Bei mir wurde eine akute Pharyngitis diagnostiziert und man hat mir Cefaclor 500 Tabletten 3x tägl verschrieben. Am zweiten Einnahmetag haben sich meine Entzündungssymptome nicht gebessert bzw sind schlechter geworden. Ich habe es dann noch weitere 2 Tage ausgehalten und es trat auch danach keine spürbare Besserung ein. Die Pharyngitis wurde nicht bekämpft. Cefaclor war für mich völlig Unwirksam. Habe im Internet gelesen das Cefaclor in der Vergangenheit sehr häufig verschrieben wurde und sich resistenzen gebildet haben!

Cefaclor bei akute Pharyngitis Rachnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefaclorakute Pharyngitis Rachnentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde eine akute Pharyngitis diagnostiziert und man hat mir Cefaclor 500 Tabletten 3x tägl verschrieben. Am zweiten Einnahmetag haben sich meine Entzündungssymptome nicht gebessert bzw sind schlechter geworden. Ich habe es dann noch weitere 2 Tage ausgehalten und es trat auch danach keine spürbare Besserung ein. Die Pharyngitis wurde nicht bekämpft. Cefaclor war für mich völlig Unwirksam.

Habe im Internet gelesen das Cefaclor in der Vergangenheit sehr häufig verschrieben wurde und sich resistenzen gebildet haben!

Eingetragen am  als Datensatz 20760
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Akne mit Wirkungslosigkeit

Meine Erfahrung mit Epiduo: Ich benutze es seit hmm knapp ner Woche und bisjetzt hatte ich keine Nebenwirkung aber geholfen hat es auch nicht wirklich. Meine Haut: Ich hab von Natur aus leicht fettige Haut, allerdings sind meine Wangen sehr empfindlich geworden aufgrund der Überpflege denk ich mal vor 2 Monaten aber ich hab aufgehört zu überpflegen^^ und die Haut schält sich gerne mal ab aber das nehme ich gerne in Kauf, wenn ich nur ein Resultat erziehlen könnte. Meine geschichte so kurz es geht: bei mir war das so, dass ich nur ab und an mit Akne zu kämpfen hatte bis Dezember 2011 das war dann für mich wie ein Neujahresgeschenk dass sich auf meinen Wangen extrem verbreitet hat ist doch supi -.-' . Auf jeden Fall hab ich seither 2 Antibiotika benutzt den einen Namen hab ich schon vergessen. Der war erlich gesagt null und nichts wert ich dachte danach nur meine armen Organe. Antibiotika nutzen und ohne Effekt!! Dann vor einem monat kam meiner Hautärztin in den Sinn erst überhaupt mal meine Haut zu untersuchen mit Abstrich und dann wurde eine Bakterieninfektion...

Epiduo bei Akne; Cefaclor bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne-
CefaclorAkne7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Erfahrung mit Epiduo:
Ich benutze es seit hmm knapp ner Woche und bisjetzt hatte ich keine Nebenwirkung aber geholfen hat es auch nicht wirklich.

Meine Haut:
Ich hab von Natur aus leicht fettige Haut, allerdings sind meine Wangen sehr empfindlich geworden aufgrund der Überpflege denk ich mal vor 2 Monaten aber ich hab aufgehört zu überpflegen^^ und die Haut schält sich gerne mal ab aber das nehme ich gerne in Kauf, wenn ich nur ein Resultat erziehlen könnte.

Meine geschichte so kurz es geht:
bei mir war das so, dass ich nur ab und an mit Akne zu kämpfen hatte bis Dezember 2011 das war dann für mich wie ein Neujahresgeschenk dass sich auf meinen Wangen extrem verbreitet hat ist doch supi -.-' . Auf jeden Fall hab ich seither 2 Antibiotika benutzt den einen Namen hab ich schon vergessen. Der war erlich gesagt null und nichts wert ich dachte danach nur meine armen Organe. Antibiotika nutzen und ohne Effekt!! Dann vor einem monat kam meiner Hautärztin in den Sinn erst überhaupt mal meine Haut zu untersuchen mit Abstrich und dann wurde eine Bakterieninfektion festgestellt und ich bekam Cafeclor und während der 7 tägigen einnahme wurde es schlimmer, am Ende war meine Haut vielleicht für 4 Tage wirklich besser und naja dann wars wieder schlimm.
Ich benutze auch als Waschgel das von Eucerin das ist ganz gut also trocknet die Haut nicht aus aber ist schon minimal, aber wenigstens ein wenig hilfreich. Außerdem bekomme ich eine Clorhaltige Tinktur (?) jedes mal verschrieben wenns aufgebraucht ist. Das ist zum austrocknen der Pickel und naja es ist schon hilfreich aber nicht besonders gut. Ich wage schon überhaubt kein make-up mehr und zuhause sind meine Haare zwar zu, aber draußen nicht da haben meine Haare eine Gardinenfunktion. Feuchtigkeitscreme benutze ich auch nicht mehr weil die bisherigen mir empfohlenen waren nicht gut.
Ich werde jetzt meinen Hautarzt wechseln und mir wurde eine andere Marke von einer Freundin empfohlen für die Gesichtsreinigung und auch die Feuchtigkeitscreme. Sie hat mir auch den Hautarzt empfohlen und sie soll mal genauso schlimme Haut wie ich gehabt haben und momentan ist ihre Haut wirklich ohne witz MARKELLOS. Ich hoffe ich werde das Selbe Resultat am Ende haben :D

Die Nebenwirkungen waren nur bei Cefaclor!

Eingetragen am  als Datensatz 44160
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid, Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]