Medikament für Krankheit/Anwendungsgebiet

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II

Insgesamt haben wir 648 Einträge zu Diabetes mellitus Typ II. Bei 5% wurde Xelevia eingesetzt.

Kreisdiagramm Bei 34 von 648 Einträgen wurde Xelevia für Diabetes mellitus Typ II eingesetzt.

Wir haben 34 Patienten Berichte zu Diabetes mellitus Typ II in Verbindung mit Xelevia.

Prozentualer Anteil 45%55%
Durchschnittliche Größe in cm167177
Durchschnittliches Gewicht in kg8897
Durchschnittliches Alter in Jahren5565
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,7830,99

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Xelevia für Diabetes mellitus Typ II auftraten:

keine Nebenwirkungen (13/34)
38%Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Xelevia für Diabetes mellitus Typ II zu 38%
Übelkeit (4/34)
12%Nebenwirkung Übelkeit bei Xelevia für Diabetes mellitus Typ II zu 12%
Müdigkeit (4/34)
12%Nebenwirkung Müdigkeit bei Xelevia für Diabetes mellitus Typ II zu 12%
Gliederschmerzen (3/34)
9%Nebenwirkung Gliederschmerzen bei Xelevia für Diabetes mellitus Typ II zu 9%
Nachtschweiß (3/34)
9%Nebenwirkung Nachtschweiß bei Xelevia für Diabetes mellitus Typ II zu 9%
Schwindel (3/34)
9%Nebenwirkung Schwindel bei Xelevia für Diabetes mellitus Typ II zu 9%
Wassereinlagerungen (3/34)
9%Nebenwirkung Wassereinlagerungen bei Xelevia für Diabetes mellitus Typ II zu 9%
Bauchschmerzen (2/34)
6%Nebenwirkung Bauchschmerzen bei Xelevia für Diabetes mellitus Typ II zu 6%
Durchfall (2/34)
6%Nebenwirkung Durchfall bei Xelevia für Diabetes mellitus Typ II zu 6%
Sehstörungen (2/34)
6%Nebenwirkung Sehstörungen bei Xelevia für Diabetes mellitus Typ II zu 6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Xelevia für Diabetes mellitus Typ II liegen vor:

 

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II mitMüdigkeit

Ich nehme Xelevia seit ca. 2 Monaten zusätzlich zu Metformin ein. Beide Medikamente vertrage ich mittlerweile sehr gut. In den ersten 2-3 Wochen kam es v.a. bei Metformin (anfangs nahm ich Siofor) zu starkem Durchfall und Magenschmerzen. Mittlerweile ist das aber weg.
Aber seit ich Xelevia nehme, konnte ich nach einer Weile bemerken, dass ca. 1-1,5 Std. nach der morgentlichen Einnahme eine extreme starke Müdigkeit einsetzte, die mir fast das Autofahren (40 km in die Arbeit) unmöglich machte. Mir fielen regelrecht die Augen zu und die Sicht war öfters verschwommen. Diese Woche hab ich mal testweise daheim nur die Hälfte gefrühstückt und ein Brot mit in die Arbeit genommen und erst dort Metformin und Xelevia eingenommen. Es traten keine solchen auffälligen Müdigkeitserscheinungen mehr beim Fahren auf und ich fühlte mich viel besser! Wenn diese "Aufteilung" des Frühstücks also generell kein Problem darstellen sollte, dann werde ich das so beibehalten :-)mehr…

 

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II mitWassereinlagerungen

Unter der Anwendung von Xelevia hatte ich zwar (in Kombination mit einer relativ geringen Insulindosis) tadellose BZ-Werte, zugleich jedoch begann ich massive Mengen an Wasser einzulagern, die auch mit Hilfe eines Diureticums (Torasemid 20 1xtgl.) nicht ausgeschieden werden konnten.
Gestern Abend, am ß5. 12. 2010 habe ich die letzte Tbl. Xelevia eingenommen und ab heute nach Mittag beginne ich ganz allmählich, die eingelagerten Wasseransammlungen auszuscheiden. Ich hoffe sehr, dass die ca. 3-wöchige Einnahme keine bleibenden Schäden hinterlassen hat und werde mich morgen sofort mit meinem Diabetologen in Verbindung setzen.mehr…

 

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II mitGliederschmerzen, Nachtschweiß, nächtlicher Harndrang, Wassereinlagerungen

Übelkeit die ersten 4 Wochen-Kombi mit LZ Isulin und schnellwirksamen Insulin. HB1C Jan 9.0 Dezember 9.0
Gewichtszunahme 12 KG. Wassereinlagerungen in den Beinen-nächtlicher Harndrang-unruhuger Schlaf-Nachtschweiß. Aber ich nehme die Tablette tapfer weiter.
Habe meinen Diabetologen informiert.
seit 6 monaten starke Glieder.-und Gelenkschmerzen Internist RATLOS !
Trotz Sport und 14 BE täglich ZUNAHME.mehr…

 

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II mitkeine Nebenwirkungen

Bisher keine Nebenwirkungen aufgetreten, habe allerdings auch selten Probleme mit Medikamenten.
Gewichstabnahme bisher ca. 1 kg; leider sind die Zuckerwerte nicht so runtergegangen, wie ich es erhofft hatte.
Kann ja noch kommen ...

Ergänzung am 27.11.2012:
Dieses Medikament hat leider nicht den erwarteten Erfolg gebracht. Musste umstellen auf Janumed 1000mg und Glimepirid 2mg.mehr…

 

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II mitAbgeschlagenheit, Schwindel

erst nach 55 Tagen Anwendung: starkes Schwindelgefühl bei morgendlichem Aufstehen, Erschöpfungszustände, verminderte Gehirnleistung: Sehen, Hören, Motorik der Beine. Die Beschwerden traten erst nach 55 Tagen signifikant auf, sind in der Rückschau jedoch schon zu früheren Zeitpunkten latent da gewesen.
Nach dem Absetzen des Medikamentes nach drei Tagen spürbarer Rückgang der Beschwerden, jedoch noch vorhanden.mehr…

 

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II mitkeine Nebenwirkungen

Hatte vorher Metformin eingenommen und hatte fast Dauerdurchfall,nach einnahme von Xelevia war der Durchfall nach dem 2. Tag weg bis heute.und konnte keine Nebenwirkungen feststellenmehr…

 

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II mitGliederschmerzen, Müdigkeit

Müdigkeit, Gliederschmerzenmehr…

 

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II mitBenommenheit, Kreislaufprobleme, Sehstörungen, Stuhlerweichung, Stuhlfrequenzerhöhung

nach 3 Tagen Verschlechterung der Sehschärfe, einsetzende Kreislaufprobleme, Benommenheit in der
Wahrnehmung und Orientierung, weicher Stuhlgang mehrmals täglich.
Nachdem das Medikament von mir abgesetzt wurde, bilden sich die Nebenwirkungen wieder langsam
zurück.
Vorsicht mit dem Wirkstoff Sitagiptin.mehr…

 

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II mitÜbelkeit, Blähungen, Durchfall, Gliederschmerzen, Magenbeschwerden

Magenbeschwerden, Durchfall,Blähungen,Übelkeit,Gliederschmerzen.

Große Vorsicht. Informieren Sie sich auch mittels pharmaindustrie-unabhängiger Publikationen, soweit es so etwas gibt.
Ich werde das Medikament, auch entgegen der "Meinung" meines Hausarztes sofort absetzen, weniger essen und intensiv Sport treiben.mehr…

 

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II mitBlähbauch, Wadenkrämpfe, Wassereinlagerungen

Wadenkrämpfe in der Nacht, Zuckerspiegel senkt sich nicht trotz Lantos. Wasser in den Beinen, ich könnte verrückt werden, vor allem wegen den Wadenkrämpfen.mehr…

 

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II mitkeine Nebenwirkungen

nehme dieses Medikament im austausch von metformin seid ca 4 Wochen habe bisher keine Nebenwirkungen festgestellt eine Tablette 50mg einmal am Tag diese Tabletten sind leicht zu schlucken da sie sehr klein sindmehr…

 

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II mitMagendruck, Schwindel

Bereits nach einem Tag ging der BZ-Wert von 180 auf 100 zurück. Habe jedoch meine Essgewohnheiten umgestellt. Habe in den ersten drei Tagen rumoren im Bauch gehabt, welches sich aber schnell gelegt habt. Ansonsten kommt ab und zu ein kleiner Schwindelanfall welcher hoffentlich bald weggeht. Metformin hingegen habe ich überhaupt nicht vertragen. So schwere Nebenwirkungen, dass ich es absetzen musste.mehr…

 

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II mitHautausschlag

ausschlagmehr…

 

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II mitGelenkbeschwerden, Muskelschmerzen, Rückenschmerzen

Ich habe seit ich dieses Medikament einnehme,massive Schmerzen im Rücken,Arm und Fußgelenken.Und ein Pfeifen im Ohr(ich hoffe kein Tinnitus).Die Werte sind seit dem super.Hoffe die Beschwerden verschwinden nach einiger Zeit.Weil mein Diabetologe meint ich soll das Medikament weiter nehmen...mehr…

 

Xelevia für Diabetes mellitus Typ II mitkeine Nebenwirkungen

Bisher keine Nebenwirkungen aufgetreten, habe allerdings auch selten Probleme mit Medikamenten.
Gewichstabnahme bisher ca. 1 kg; leider sind die Zuckerwerte nicht so runtergegangen, wie ich es erhofft hatte.
Kann ja noch kommen ...mehr…

Xelevia wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Xelevia, Xelevia 100, Xelevia100, Xelevia 100mg, Xelevia 100 mg, zzt.Xelevia

Diabetes mellitus Typ II wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Altersdiabetes, Diabetes mellitus Typ II, Insulinresistenz, Prädiabetes, Zuckerkrankheit

alles über Diabetes mellitus Typ II
alles über das Medikament Xelevia

[]