Dr. Elke Behle, Stuttgart, Parodontologe, Zahnarzt

registriert
Dr. med. dent. Elke Behle
Dr. Elke Behle wurde 29 mal bewertet mit 9,6 von 10 Punkten
29 Bewertungen
1016 Profilaufrufe

Informationen über Dr. med. dent. Elke Behle, Stuttgart

Praxis Dr.med.dent. Elke Behle Zahnärztin

Königstr. 16
70173 Stuttgart
Baden-Württemberg
Deutschland
mit Bus / Bahn erreichen

Telefon:0711/722334-0
Fax:0711/722334-29
Homepage noch nicht hinterlegt

Dr. Elke Behle spricht: Deutsch, Englisch.

Die Berufsgruppe ist
Niedergelassener Zahnarzt.

Versicherung:
gesetzlich.
Daten ändern

9,6 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

9,8 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt:5 Tage.
Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt:7 Minuten.
29Bewertungen
1016Profilaufrufe
18.05.2016Letzte Bewertung
-Die letzte Wartezeit für einen Termin
-Die letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten

Versichertenstruktur

78% gesetzlich versichert,19% privat versichert,0% Selbstzahler

Nahe Fachkollegen(sanego Anzeige)

Informationen von Dr. Elke Behle, Stuttgart

Über uns

An dieser Stelle hat Frau Dr. Elke Behledie Möglichkeit zusätzliche Informationen für Patienten zu hinterlegen.Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethodenoder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Frau Dr. Elke Behle?Buchen Sie unser Premium Paket und
hinterlegen Sie hier Ihre Informationen

Artikel von Dr. Elke Behle

Frau Dr. Elke Behle hat noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Frau Dr. Elke Behle und möchten einen Artikel hinterlegen?

Das berichten Patienten über Dr. Elke Behle

  • Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: Juni 2015 bis August 2015
    Versicherung: Der Patient hat keinen Versicherungstyp angegeben.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Bei der nachfolgenden Beschreibung geht es darum, dem Leser dieser Bewertung zu erklären, welchen Gefahren er sich aussetzen würde, sollte er sich für eine Behandlung durch die Fr. Dr. Behle entscheiden. Durch die falsche Beratung von Fr. Dr. Bühle habe ich meinen Zahn zu ca. 80% verloren, obwohl der Zahnbruch höchstens ungefähr 5% des gesamten Zahnes ausmachte! Andere Zahnärzte aus Stuttgart-Weilimdorf und Stuttgart-Rohr waren böse überrascht, als sie sahen, dass wegen eines kleines Zahnbruches eine Vollkrone kam und nicht mal eine Teilkrone, wie zuvor durch Fr. Dr. Behle angekündigt, obwohl die Teilkrone allein schon zu viel wäre! Andere Zahnärzte sagten: das Ganze hätte man ohne Bedenken belassen müssen, wie es war! Deshalb lesen diese Bewertung sehr aufmerksam durch um die Entscheidung zu fällen. Ich kam zu Fr. Dr. Elke Behle wegen eines Zahnbruches beim oberen, vorderen Zahn.Das ist mir geschehen, weil ich gegen eine saubere Glastür gelaufen war, von der ich gedacht hatte, dass die Tür offen wäre (es handelt sich um einen echten Unfall)...Der Zahnbruch war aber verhältnissmäßig klein und ich fragte Dr. Behle, was sich in diesem Falle machen lässt. Sie antwortete, dass es 2 Möglichkeiten gibt: die erste (hier zahlt der Kunde aus eigener Tasche, da es teuer ist) sieht vor, dass ein bestimmter Stoff auf den betroffenden Zahn gelegt wird um sozusagen die Lücke zu schließen. Bei der zweiten Variante bekommt der Patient eine Teilkrone. Hier kämen hochwerige oder minderwertige Stoffe zum Einsatz. Dass die Möglichkeit bestünde, den kleinen Zahnbruch unbehandelt zu lassen, hat sie nicht gesagt, obwohl es auch sinnvoll wäre, da der Zahnbruch sehr klein war...Das dabe ich erst später durch andere Zahnärzte erfahren, aber es war wohl schon eindeutig zu spät. Ferner stellte sie klar, dass ich einen Anspruch auf die Erstattung der Kosten durch die Berufsgenossenschaft einer Einrichtung hätte, wo der Unfall passiert war. Die Beratung an sich war kurz und auffallend dürftig. Sie sagte mir nach der Beratung, dass es noch ein Gespräch mit einer Mitarbeiterin geben würde, die mich sowohl darüber in Kenntnis setzt, was am Zahn gemacht wird, als auch welche Kosten auf mich zukommen werden. Diese andere Mitarbeiterin war während der Beratung nicht nur kurz angebunden, abweisend und unfreundlich, diese Mitarbeiterin klärte mich auch nicht wirklich auf, was bei der Behandlung genau gemacht wird... Dann kam die Behandlung...Der grössere Teil des Zahnes wurde einfach weg geschliffen bzw. entfernt, schätzungsweise annährend 80%! Unter starker Betäubung bekam ich das gar nicht erst mit! Sie können sich vorstellen, wie schlecht die Beratung war... Der Rest des Zahnes bekam eine provisorische Lösung (Vollkrone), der Wochen später eine feste Vollkrone folgte. Und als provisorische Lösung entfernt wurde, um die echte Krone aufzusetzen, sah ich auf einmal, dass ca. 80% des Zahnes weg war. Der Schock war in diesem Augenblick sehr gross. Ich konnte einfach meinen Augen nicht glauben, dass etwas geschehen ist, worüber man mich nicht aufgeklärt hatte...Es tat auch höllisch weh! Ich war einfach fassungslos. Der Zahnarzt (ein junger Mann) fing auch an,
    die Vollkrone zu schleifen, so dass beim Beißen alles richtig saß. Er ist sehr freundlich, offen, nett, entgegenkommend und ehrlich. Er arbeitet akkurat, sorgfältig und genau. Die Qualität seiner Arbeit ist entsprechend gut. Aber was nützt es mir, wenn seine Chefin Fr. Dr. Behle mir schon von Anfang an den völlig unpassenden Lösungvorschlag unterbreitet und mich falsch beraten hatte? Sie hatte schon die falsche Richtung vorgegeben...Ich habe meinen Zahn verloren!!! Tut es mir weh bis heute... Schon nachdem eine provisorische Lösung gekommen war, suchte ich 2 Zahnärzte auf, den einen in Stuttgart-Weilimdorf und den anderen in Stuttgart-Rohr. Alle beide waren verwundert, dass bei sooo einem kleinen Zahnbruch bis zu 80% des Zahnes entfernt wurde! Wie fühlt es sich an, seinen Zahn wegen der Gleichgültigkeit eines Zahnarztes für immer zu verlieren? So etwas wünscht man nicht mal dem schlimmsten Feind...Die vorstehend genannte Zahnärztin wollte an mir Geld verdienen. Jeder Zahnarzt hat zu begreifen, dass er nicht immer am Patienten verdienen muss...Denn das könnte schlimme Folgen für Patienten haben... Und noch etwas: bei dieser Zahnärztin zahlt man eine hohe Geldbuße (wenn ich mich richtig entsinne sind es ungefähr 200 €), wenn ein Zahntermin ohne stichhaltigen Grund abgesagt wird...Das allein macht schon nachdenklich... Lassen Sie sich nicht durch gute Rückmeldungen und Bewertungen im Netz täuschen und beirren (davon habe ich mich bedauerlicherweise anlocken lassen ). Auf den ersten Blick ist sie sehr freundlich, nett und geht auf Patientenwünsche ein. Aber hier ist Vorsicht geboten! Im Internet, auf unterschiedlichen Webseiten gibt es reichlich gute Bewertungen über Fr. Dr. Behle. Die Qualität der Arbeit in dieser Praxis ist nicht schlecht, aber was nützt es dem Patienten, wenn Arbeiten am Zahn ausgeführt werden, die nicht notwendig sind. Das kann man sich sparen! Am besten, man holt sich Meinungen mehrerer Zahnärzte ein, ehe etwas beschlossen wird (wenn es sich um etwas sehr Ernstes dreht). Und immer auf die persönlichen Eigenschaften des Arztes achten, denn es ist mindestens genau so wichtig, wie die fachliche Kompetenz des Arztes. Frau Dr. Elke Behle ist auf den ersten Blick sehr nett und freundlich, doch das ist nur ihre äußere Maske. Was lässt sich Gutes von ihr erwarten?

  • Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    7,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:4 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juni 2015 bis Dezember 2015
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Frau Dr. Behle hat grundsätzlich eine hohe fachliche medizinische Kompetenz. Aber sie besitzt kein Taktgefühl im Umgang mit ihrem Personal, vielmehr schnautzt sie diese während der Behandlung an - vor dem Patienten.
    In schwierigen Situationen, z.B. während einer OP (das Implantat/die Implantatschraube musste während der OP 2x wieder entfernt werden) wird sie extrem nervös und überträgt ihre Unsicherheit auf ihre Patienten und ihre Mitarbeiter. Es unterlaufen ihr immer wieder Fehler, die sie im Nachgang bei den Kosten dem Patienten auferlegen will. Gleicherweise hält sie sich nicht an die Vorgaben der Krankenversicherung hinsichtlich der Abrechnung. Das hat mit einem Dienstleistungsverständnis nicht viel zu tun.

    Die hohe Fluktuation sowohl bei den Patienten als auch bei den Mitarbeitern sollte aussagefähig sein. Selbst die Ärzte, die bei Frau Dr. Behle gelegentlich in der Praxis tätig sind, verschwinden nach kurzer Zeit wieder.

    Grundsätzlich war ich zufrieden, aber in den letzten beiden Jahren unterlaufen zusehends Behandlungsfehler. Der Umgang im Nachhinein damit ist aus Patientensicht nicht gerade zufriedenstellend. Eigentlich wird dadurch das Vertrauen in höchstem Maße aufs Spiel gesetzt. Solange nichts nennenswertes passiert, ist es eine gute Adresse. Sobald jedoch Schwierigkeiten auftreten, zeigt sich die wahre Kompetenz - in jeglicher Hinsicht.
    Meine Empfehlung: kann man, muss man aber nicht!

  • Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2014 bis Februar 2014
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Bei mir mussten sehr viele Füllungen gemacht werden, da ich viele kariöse defekte hatte. Mit der Terminvergabe ging es recht schnell. Frau Wälder und Frau Dr. Behle nahmen sich sehr viel Zeit für mich und ich fühle mich sehr wohl in der Praxis von Frau Dr. Behle.

  • Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:1 Minuten
    Behandlungs-Dauer: März 2013 bis Dezember 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Mir fehlte an der Front schon seit langem ein Zahn. Ich hatte schon seit Jahren Angst vorm Zahnarzt, bis mir meine Freundin Dr. Behle empfehlte. ich war schon beim ersten Termin sehr begeistert. Mir wurden viele verschiedene Behandlungsmethoden empfohlen. Wir entschieden uns gemeinsam für ein Zahnimplantat. Das Preis-Leistungsverhältniss ist Spitze, bin sehr Zufrieden mit dem Implantat.

  • Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:1 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2013 bis November 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 20 und 30 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Eine sehr moderne Praxis,ich bin sehr zufrieden mit der Behandlung und Beratung. Ein sehr nettes Team und absolut keine Wartezeiten. Ich kann die Praxis nur weiterempfehlen.

alle 29 Bewertungen für Dr. Elke Behle

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Parodontologin, Endodontologin

Die Informationen wurden zuletzt am 21.07.2015 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrte Frau Dr. Elke Behle,
herzlichen Glückwunsch. Ihre Patienten haben Sie auf sanego zu den Top 10 Ärzten in Ihrem Fachgebiet gewählt. Sie sind berechtigt das folgende Siegel zu verwenden und damit zu werben.Siegel von Dr. Elke Behle
Bitte klicken Sie auf das Siegel um es auf Ihrer Praxishomepage einzubinden.
[]