Zahnarzt suchen und bewerten

(367.994 Ärzte und 293.308 Arztbewertungen)

Zahnarztbewertung in Kiel

Zahnarzt / Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in Kiel

sortieren nach
  • A - Dr. Dr. Björn Möller

    Dr. Björn Möller

    Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
    Arnold-Heller-Str. 3
    24105 Kiel, Düsternbrook

    Mund-Kiefer-Gesichtschirurg

    9,8 / 10
    1 Bewertung
  • B - Dr. med. dent. Eleonore Behrens

    Dr. med. Eleonore Behrens

    Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
    Arnold-Heller-Str. 3
    24105 Kiel, Düsternbrook

    Mund-Kiefer-Gesichtschirurgin

Karten-Ansicht

Zahnarzt / Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in Kiel

Kiel Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
In Kiel gibt es 2 Zahnärzte für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, von denen 1 bewertet sind.

Es sind 50% der Zahnärzte für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in Kiel bewertet.
Kiel hat 239.526 Einwohner.
Es gibt 0,0 Ärzte für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie pro 1000 Einwohner oder 119763 Einwohner pro Arzt.

Die Bewertung für Zahnärzte für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in Kiel beträgt durchschnittlich 9,8 von 10 Punkten. Die Durchschnittsnote in Deutschland beträgt 9,7. Die Bewertung ist um 0,1 Punkte besser im Vergleich zum Bundesdurchschnitt.

Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin für Zahnarzt für einen Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in Kiel beträgt 10,0 Tage und ist damit um 0,6 Tage länger als im Bundesdurchschnitt.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer für Zahnarzt für einen Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in Kiel beträgt 30 Minuten und ist damit um 14 Minuten länger als im Bundesdurchschnitt.

Oft gesuchte Fachgebiete

Stadtteile

  • Düsternbrook

Die größten Städte

Städte in der Nähe

Kiel / Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Kiel Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.