Zittern der Hände bei Abilify

Nebenwirkung Zittern der Hände bei Medikament Abilify

Insgesamt haben wir 347 Einträge zu Abilify. Bei 1% ist Zittern der Hände aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 4 von 347 Erfahrungsberichten zu Abilify wurde über Zittern der Hände berichtet.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Zittern der Hände bei Abilify.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm166190
Durchschnittliches Gewicht in kg104177
Durchschnittliches Alter in Jahren5636
Durchschnittlicher BMIin kg/m237,6649,03

Abilify wurde von Patienten, die Zittern der Hände als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Abilify wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Zittern der Hände auftrat, mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zittern der Hände bei Abilify:

 

Abilify für bipolare Störung mit Müdigkeit, Kribbeln, Abgeschlagenheit, Zittern der Hände

Ich nehme das Medikament aufgrund meiner Bipolaren Störung nun seit ca. 6 Wochen. Anfänglich (die ersten zwei Wochen unter stationären Behandlung, damals bekam ich 15 mg) starke Sedierung, Müdigkeit, Kribbeln und Zittern in den Fingern, das Gefühl das keine Kraft im Körper ist. Die Einnahme erfolgte morgens gegen 8 Uhr und die Nebenwirkungen traten meisten dann zwischen 9 und 15 Uhr auf. Nachmittags wurde es dann besser. Inzwischen nehme ich 10 mg, das Kribbeln ist komplett weg, ab und zu noch leicht zittrige Hände. Müdigkeit weiterhin ca. 1 Std. nach Einnahme und hält dann für 2-3 Std. an. Insgesamt habe ich das Gefühl gar nicht mehr "richtig wach zu werden"...aber das ist dann wohl so. Die Stimmung ist besser. Kein Gefühl mehr von Depression. Vereinzelte Tiefpunkte aufgrund von äußeren Einflüssen, aber immerhin keine grundlose Niedergeschlagenheit.

Abilify bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifybipolare Störung6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament aufgrund meiner Bipolaren Störung nun seit ca. 6 Wochen. Anfänglich (die ersten zwei Wochen unter stationären Behandlung, damals bekam ich 15 mg) starke Sedierung, Müdigkeit, Kribbeln und Zittern in den Fingern, das Gefühl das keine Kraft im Körper ist. Die Einnahme erfolgte morgens gegen 8 Uhr und die Nebenwirkungen traten meisten dann zwischen 9 und 15 Uhr auf. Nachmittags wurde es dann besser.
Inzwischen nehme ich 10 mg, das Kribbeln ist komplett weg, ab und zu noch leicht zittrige Hände. Müdigkeit weiterhin ca. 1 Std. nach Einnahme und hält dann für 2-3 Std. an. Insgesamt habe ich das Gefühl gar nicht mehr "richtig wach zu werden"...aber das ist dann wohl so.
Die Stimmung ist besser. Kein Gefühl mehr von Depression. Vereinzelte Tiefpunkte aufgrund von äußeren Einflüssen, aber immerhin keine grundlose Niedergeschlagenheit.

Eingetragen am  als Datensatz 68358
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für paranoide Schizophrenie mit Zittern der Hände

seit der einnahme dieses medikamentes von 15 mg habe ich gleich zu beginn ein zittern meiner lippen und der hände bemerkt. als ich die in der klinik stationär arbeitenden ärzte darauf hin ansprach und es nicht mehr nehmen wollte, wurde mir gesagt, dass der nutzen dieses medikaments bei weitem wichtiger sei und mein zittern wäre sehr minimal und würde nach absetzen dieses medikamentes wieder verschwinden. leider ist dieses zittern auch noch 5 jahre danach vorhanden und viele menschen haben mich schon auf mein zittern angesprochen und mich gefragt ob ich angst hätte oder aufgeregt sei. ich habe erst nach absetzen des medikaments nach ca. 6 monaten bemerkt dass mein ganzer körper dadurch zittert. mich haben erst dieses jahr als ich im krankenhaus war behandelnde ärzte gefragt ob ich an parkinson leiden würde. hierzu wurden jedoch noch keine untersuchungen gemacht. ich habe seitdem zwar keine schitzophrenie mehr aber mein zittern ist so schlimm für mich, dass ich beim schreiben mit 10 fingern am laptop die tasten versehentlich zweimal drücke oder beim essen meiner suppe die suppe vom...

Abilify bei paranoide Schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifyparanoide Schizophrenie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit der einnahme dieses medikamentes von 15 mg habe ich gleich zu beginn ein zittern meiner lippen und der hände bemerkt. als ich die in der klinik stationär arbeitenden ärzte darauf hin ansprach und es nicht mehr nehmen wollte, wurde mir gesagt, dass der nutzen dieses medikaments bei weitem wichtiger sei und mein zittern wäre sehr minimal und würde nach absetzen dieses medikamentes wieder verschwinden. leider ist dieses zittern auch noch 5 jahre danach vorhanden und viele menschen haben mich schon auf mein zittern angesprochen und mich gefragt ob ich angst hätte oder aufgeregt sei. ich habe erst nach absetzen des medikaments nach ca. 6 monaten bemerkt dass mein ganzer körper dadurch zittert. mich haben erst dieses jahr als ich im krankenhaus war behandelnde ärzte gefragt ob ich an parkinson leiden würde. hierzu wurden jedoch noch keine untersuchungen gemacht. ich habe seitdem zwar keine schitzophrenie mehr aber mein zittern ist so schlimm für mich, dass ich beim schreiben mit 10 fingern am laptop die tasten versehentlich zweimal drücke oder beim essen meiner suppe die suppe vom suppenlöffel verschütte. also ich habe auf jeden fall einen bleibenden schaden durch das medikament erlitten was mich sehr ärgert.

Eingetragen am  als Datensatz 61929
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für bipolare Störung mit Zittern der Hände, Muskelzuckungen

Hallo- ich nehme seit 2 Jahren Abilify- ich habe seit einiger Zeit unfreiwilliges Zucken in meiner rechten Hand. Also zu dem normalen Tremor den man als Nebenwirkung bekommt. Bisher tritt das Zucken nur in meiner rechten Hand auf. Ansonsten bin ich mit dem Medikament sehr gut eingestellt und habe seither keine Manie mehr gehabt. Anfangs hatte ich ich noch eine sehr starke Sitzunruhe in den Beinen (Akathisie). Insgesamt kann ich das Medikament nur empfehlen. Im Moment bin ich noch sehr depressiv- weiss aber nicht ob das auch vom Medikament herrührt- daher das es das Dopamin blockt läge der Zusammenhang ja nahe... Bin kein Arzt, wie auch immer...

Abilify bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifybipolare Störung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo-
ich nehme seit 2 Jahren Abilify- ich habe seit einiger Zeit unfreiwilliges Zucken in meiner rechten Hand. Also zu dem normalen Tremor den man als Nebenwirkung bekommt. Bisher tritt das Zucken nur in meiner rechten Hand auf. Ansonsten bin ich mit dem Medikament sehr gut eingestellt und habe seither keine Manie mehr gehabt. Anfangs hatte ich ich noch eine sehr starke Sitzunruhe in den Beinen (Akathisie). Insgesamt kann ich das Medikament nur empfehlen. Im Moment bin ich noch sehr depressiv- weiss aber nicht ob das auch vom Medikament herrührt- daher das es das Dopamin blockt läge der Zusammenhang ja nahe... Bin kein Arzt, wie auch immer...

Eingetragen am  als Datensatz 50089
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):177
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Gewichtszunahme mit Heißhunger, Zittern der Hände, Unruhe, Übelkeit

Ich nehme Abilify 15 mg seit vier Monaten. Anfangs hatte ich schon Nebenwirkungen von Heißhunger auf alles, Zittern in den Händen, Unruhe, Übelkeit. Jetzt nach dieser Zeit habe ich nur mehr Heißhunger und 10 kg zugenommen. Ich überlege, dass Medikament abzusetzen, obwohl es mir sehr gut tut.

Abilify bei Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyGewichtszunahme4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Abilify 15 mg seit vier Monaten. Anfangs hatte ich schon Nebenwirkungen von Heißhunger auf alles, Zittern in den Händen, Unruhe, Übelkeit. Jetzt nach dieser Zeit habe ich nur mehr Heißhunger und 10 kg zugenommen. Ich überlege, dass Medikament abzusetzen, obwohl es mir sehr gut tut.

Eingetragen am  als Datensatz 23041
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]