Zittern der Hände bei Citalopram

Nebenwirkung Zittern der Hände bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1345 Einträge zu Citalopram. Bei 1% ist Zittern der Hände aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 7 von 1345 Erfahrungsberichten zu Citalopram wurde über Zittern der Hände berichtet.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Zittern der Hände bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm167183
Durchschnittliches Gewicht in kg7673
Durchschnittliches Alter in Jahren3032
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,4021,17

Citalopram wurde von Patienten, die Zittern der Hände als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Zittern der Hände auftrat, mit durchschnittlich 7,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zittern der Hände bei Citalopram:

 

Citalopram für Depression mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Zittern der Hände, Herzklopfen

Aufgrund von Depressionen (ich habe viel geweint und alles schien mir über den Kopf zu wachsen; ferner plagen mich Verlustängste und Probleme mit der Vergangenheit - schlechte Beziehung zu meinen Eltern) wurde mir durch meinen Hausarzt das Medikament Citalopram verschrieben. In den ersten 4 Tagen musste ich täglich 1 mg (also eine halbe Tablette) einnehmen. Ab dem 5. Tag erfolgte die Erhöhung der Dosis auf 2 mg. Ich war an einem Dienstag beim Arzt, hatte mir natürlich daheim direkt die Packungsbeilage durchgelesen und gedacht, mein Gott, das Zeug nehm ich nicht! Durch gutes Zureden meiner besten Freundin habe ich jedoch schließlich am Donnerstag darauf mit der Einnahme begonnen. In den ersten Tagen ging es mir nicht sonderlich gut. Der Körper musste sich anscheinend erstmal an diesen Wirkstoff gewöhnen. Mich plagten furchtbare Kopfschmerzen und Müdigkeit. Habe sehr viel geschlafen. Auch ein Zittern der Hände war in der Anfangszeit spür- und sehbar. Einige Stunden nach der Einnahme bekam ich regelmäßig schweres Herzklopfen, welches ich zu Beginn mit Herzrasen und Panik, die...

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression34 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von Depressionen (ich habe viel geweint und alles schien mir über den Kopf zu wachsen; ferner plagen mich Verlustängste und Probleme mit der Vergangenheit - schlechte Beziehung zu meinen Eltern) wurde mir durch meinen Hausarzt das Medikament Citalopram verschrieben. In den ersten 4 Tagen musste ich täglich 1 mg (also eine halbe Tablette) einnehmen. Ab dem 5. Tag erfolgte die Erhöhung der Dosis auf 2 mg. Ich war an einem Dienstag beim Arzt, hatte mir natürlich daheim direkt die Packungsbeilage durchgelesen und gedacht, mein Gott, das Zeug nehm ich nicht! Durch gutes Zureden meiner besten Freundin habe ich jedoch schließlich am Donnerstag darauf mit der Einnahme begonnen. In den ersten Tagen ging es mir nicht sonderlich gut. Der Körper musste sich anscheinend erstmal an diesen Wirkstoff gewöhnen. Mich plagten furchtbare Kopfschmerzen und Müdigkeit. Habe sehr viel geschlafen. Auch ein Zittern der Hände war in der Anfangszeit spür- und sehbar. Einige Stunden nach der Einnahme bekam ich regelmäßig schweres Herzklopfen, welches ich zu Beginn mit Herzrasen und Panik, die Tabletten bekommen meinem Herzen nicht gut, verwechselt habe. Zur Beruhigung habe ich mir sodann ein Puls- und Blutdruckmessgerät gekauft. Immer wenn das Herzklopfen auftrat, führte ich eine Messung durch um festzustellen, dass das Herz ganz normal schlägt.
Nach den ersten 5 Tagen der Einnahme verschwanden die Kopfschmerzen. Das Herzklopfen und das Händezittern quälten mich ein bischen länger.
Mittlerweise sind die Nebenwirkungen ganz abgeklungen.
Auch eine merkliche Verbesserung meines "geistigen Zustandes" lässt sich beobachten. Habe nun schon 2 Termine beim Psychiater wahrgenommen. Es ist ein langer Weg, aber durch die Kombination von Tablette und Therapie wird das schon irgendwann....so wird mir jedenfalls gesagt ;)
Ich kann jedem empfehlen, der vor der ersten Einnahme steht: Lasst euch nicht von den teilweise im Internet und in der Verpackungsbeilage äusserst schlimm dargestellten Nebenwirkungen abschrecken! Probiert es einfach aus! Die ersten Tage sind nicht schön, aber es wird besser!

Eingetragen am  als Datensatz 62004
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für leichte bis mittelschwere Depressionen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Benommenheit, Zittern der Hände, Libidoverlust, Orgasmusstörungen

Ich möchte hier mal kurz meine Erfahrung mit Citalopram schildern, da ich vor Beginn der Anwendung einfach schlichtweg von den möglichen Nebenwirkungen geschockt war. Vorab: Ich bin weiblich, 21 Jahre jung und habe leichte bis mittelschwere Depressionen. Ich nehme die Antidepressiva nun seit gut 2 Wochen und die positive Wirkung macht sich bereits mehr als nur breit. Mir geht es um einiges besser, ich habe gute Laune, sehe vieles positiver und entspannter, habe keine Wutausbrüche und Ausraster mehr, bin netter zu den Menschen in meinem Umfeld und meine Minderwertigkeitskomplexe halten sich auch in Grenzen. Noch vor 2 Wochen dachte ich, dass alles keinen Sinn mehr hat, ich war immer total down, müde, kraftlos und bin wegen allem sofort ausgetickt und hatte beinahe jeden Tag einen Nervenzusammenbruch. Vorallem mein Freund litt unter dem ständigen Streß und dem andauernden Schluss gemache. Es war einfach furchtbar. Jedes Problem erschien mir schrecklich groß und unüberwindbar und ich konnte mich auch schlecht auf die Schule und die Ausbildung konzentrieren. Jede Art von Streß...

Citalopram bei leichte bis mittelschwere Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalopramleichte bis mittelschwere Depressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte hier mal kurz meine Erfahrung mit Citalopram schildern, da ich vor Beginn der Anwendung einfach schlichtweg von den möglichen Nebenwirkungen geschockt war.

Vorab: Ich bin weiblich, 21 Jahre jung und habe leichte bis mittelschwere Depressionen.

Ich nehme die Antidepressiva nun seit gut 2 Wochen und die positive Wirkung macht sich bereits mehr als nur breit. Mir geht es um einiges besser, ich habe gute Laune, sehe vieles positiver und entspannter, habe keine Wutausbrüche und Ausraster mehr, bin netter zu den Menschen in meinem Umfeld und meine Minderwertigkeitskomplexe halten sich auch in Grenzen.
Noch vor 2 Wochen dachte ich, dass alles keinen Sinn mehr hat, ich war immer total down, müde, kraftlos und bin wegen allem sofort ausgetickt und hatte beinahe jeden Tag einen Nervenzusammenbruch. Vorallem mein Freund litt unter dem ständigen Streß und dem andauernden Schluss gemache. Es war einfach furchtbar.
Jedes Problem erschien mir schrecklich groß und unüberwindbar und ich konnte mich auch schlecht auf die Schule und die Ausbildung konzentrieren. Jede Art von Streß hat mich aus der Bahn geworfen.

In den ersten Tagen der Einnahme war ich oft sehr müde und schlapp, mir war schwummrig und meine Hände waren sehr zittrig. Außerdem viel mir das denken leicht schwer, mir schien als ob alles in meinem Kopf nur noch sehr langsam von statten ging. An einem Abend war ich so fertig, dass ich kaum noch etwas konnte. Als das alles vorbei war, kam diese Niedergeschlagenheit, die nicht wie vorher war, sondern diesmal einfach so durchgehend da war und ich einfach nichts dagegen tun konnte.
Trotzdem fand ich die Nebenwirkungen bei mir gut zu ertragen und relativ harmlos, im Gegensatz zu meinem vorherigen Zustand.

Das Einzige, das wirklich leidet ist meine Libido. Ich habe weder Lust auf Sex, noch kann ich einen Orgasmus bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 37580
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Zittern der Hände, Appetitsteigerung

Citalopram morgens 20 mg, Opipramol abends 50 mg. Sehr gute Verträglichkeit. Citalopram brauchte zu Anfang eine gewisse Zeit zum wirken, Opipramol wirkte schneller. Nebenwirkungen Hungergefühle und Zittern der Hände. Mit dem Citalopram fühle ich mich meist bisschen aufgedreht ;-) Aber das sind Nebenwirkungen, die ich gerne inkauf nehme.

Opipramol bei Depression; Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolDepression7 Monate
CitalopramDepression7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram morgens 20 mg, Opipramol abends 50 mg. Sehr gute Verträglichkeit.
Citalopram brauchte zu Anfang eine gewisse Zeit zum wirken, Opipramol wirkte schneller.
Nebenwirkungen Hungergefühle und Zittern der Hände. Mit dem Citalopram fühle ich mich meist bisschen aufgedreht ;-) Aber das sind Nebenwirkungen, die ich gerne inkauf nehme.

Eingetragen am  als Datensatz 61282
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression, leichtes Burn out mit Zittern der Hände, Kopfschmerzen, Übelkeit, Durchfall

Ich habe Citalopram 20 mg vor 2 Wochen verschrieben bekommen. Die ersten 8 Tage waren ziemlich heftig. Hatte zittrige Hände, starke Kopfschmerzen, Übelkeit und Durchfall. Habe nach ca. 1 Woche eine leichte Besserung meiner Depression gemerkt. Hatte wieder Lust aufzustehen und meinen Tag zu beginnen. manchmal gibt es auch Tage da hab ich wieder Rückschläge und zweifel an allem und meine Angstzustände kommen wieder. Ich hoffe aber das das in 1-2 Wochen auch total verschwindet. Man sagt ja es kann bis zu 4 Wochen Dauern bis die komplette Wirkung eintritt. Die Nebenwirkungen haben auch abgenommen, obwohl die Schlaflosigkeit immernoch anhält. Ich sag nur durchhalten...

Citalopram bei Depression, leichtes Burn out

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, leichtes Burn out16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Citalopram 20 mg vor 2 Wochen verschrieben bekommen. Die ersten 8 Tage waren ziemlich heftig. Hatte zittrige Hände, starke Kopfschmerzen, Übelkeit und Durchfall. Habe nach ca. 1 Woche eine leichte Besserung meiner Depression gemerkt. Hatte wieder Lust aufzustehen und meinen Tag zu beginnen. manchmal gibt es auch Tage da hab ich wieder Rückschläge und zweifel an allem und meine Angstzustände kommen wieder. Ich hoffe aber das das in 1-2 Wochen auch total verschwindet. Man sagt ja es kann bis zu 4 Wochen Dauern bis die komplette Wirkung eintritt. Die Nebenwirkungen haben auch abgenommen, obwohl die Schlaflosigkeit immernoch anhält. Ich sag nur durchhalten...

Eingetragen am  als Datensatz 35724
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angst Panik mit Juckreiz, Unwohlsein, Zittern der Hände

Hallo, Ich nehme Citalopram 20 mg seit ca.6 Wochen. anfangs war es noch sehr schwer, aber nach der bestimmten Zeit die 2 Wochen ging es mir gut. aber es waren Tage dabei, da musste ich manchmal 20mg pipamperon dszunehmen, weil ich ein komisches Gefühl hatte. Aber ich bekam auf einmal das gefühl nicht in meinem eigenem Körper zu stecken , einen komischer Blick kam dazu und die Angst kam auch wieder aber komischerweise immer nur im Auto. Juckreiz habe ich ab und zu auch, zitternde Hände und unwohlsamkeit. Seit 2 tagen wurde meine Dosis auf 30mg erhöht ich muss sagen jetzt am zweitem Tag gehts mir wirklich nicht so pralle ab und zu kommen so die Gefühle das Angst wieder und extreme Hände zittern , ständiges aufs Klo rennen. Morgens wenn ich aufstehe geht es mir super dann nehme ich DSS Medikament und sofort fängt dieser komischer Blick an.

Citalopram bei Angst Panik

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngst Panik6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
Ich nehme Citalopram 20 mg seit ca.6 Wochen. anfangs war es noch sehr schwer, aber nach der bestimmten Zeit die 2 Wochen ging es mir gut. aber es waren Tage dabei, da musste ich manchmal 20mg pipamperon dszunehmen, weil ich ein komisches Gefühl hatte.
Aber ich bekam auf einmal das gefühl nicht in meinem eigenem Körper zu stecken , einen komischer Blick kam dazu und die Angst kam auch wieder aber komischerweise immer nur im Auto.
Juckreiz habe ich ab und zu auch, zitternde Hände und unwohlsamkeit.
Seit 2 tagen wurde meine Dosis auf 30mg erhöht ich muss sagen jetzt am zweitem Tag gehts mir wirklich nicht so pralle ab und zu kommen so die Gefühle das Angst wieder und extreme Hände zittern , ständiges aufs Klo rennen.
Morgens wenn ich aufstehe geht es mir super dann nehme ich DSS Medikament und sofort fängt dieser komischer Blick an.

Eingetragen am  als Datensatz 65830
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen mit Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Restless-Legs-Syndrom, Zittern der Hände, Blutdruckanstieg, Magen-Darm-Beschwerden

Habe Citalopram , ca 8 wochen genommen die ersten 3 wochen 20 mg und bin dann auf 30 hoch weil mein Körper sich dran gewöhnt hatte und ich Morgens und Abends immer wieder sehr unruhig war und zu leichten Anfällen neigte ...... Nach der erhöhung auf 30 kamen die Nebenwirkungen richtig durch ! was sich aber nach 1-2 wochen wieder legte ! habe nach 8 wochen auf 20 mg wieder reduziert da ich fast einen Kreilslaufkollaps unter der dusche bekommen hatte.und nach 9 wochen ganz abgesetzt auch wegen kreislauf ! Habe mir danach durch zufall ein Blutdruck messgerät zugelegt und gemerkt das das Cita... bei mir den Blutdruck in Schwindeleregende höhen getrieben hatte! Morgens beim Aufstehen. 140/90 Puls 80 und Abend nach der Arbeit.180/100 Puls 90 ! Ohne Cita Morgens 120/60 Puls 55 und Abends 140/70 Puls 75 ........ War auch sehr rast und ruhelos und meine hände haben ziemlich gezittert .... ausserdem Sehr starke zunahme ! 10 KG in 4 wochen !

Citalopram bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Citalopram , ca 8 wochen genommen die ersten 3 wochen 20 mg und bin dann auf 30 hoch weil mein Körper sich dran gewöhnt hatte und ich Morgens und Abends immer wieder sehr unruhig war und zu leichten Anfällen neigte ...... Nach der erhöhung auf 30 kamen die Nebenwirkungen richtig durch ! was sich aber nach 1-2 wochen wieder legte ! habe nach 8 wochen auf 20 mg wieder reduziert da ich fast einen Kreilslaufkollaps unter der dusche bekommen hatte.und nach 9 wochen ganz abgesetzt auch wegen kreislauf ! Habe mir danach durch zufall ein Blutdruck messgerät zugelegt und gemerkt das das Cita... bei mir den Blutdruck in Schwindeleregende höhen getrieben hatte! Morgens beim Aufstehen. 140/90 Puls 80 und Abend nach der Arbeit.180/100 Puls 90 ! Ohne Cita Morgens 120/60 Puls 55 und Abends 140/70 Puls 75 ........ War auch sehr rast und ruhelos und meine hände haben ziemlich gezittert .... ausserdem Sehr starke zunahme ! 10 KG in 4 wochen !

Eingetragen am  als Datensatz 51088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):197 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Kopfschmerzen, Zittern der Hände, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen

Hi bin neu hier und nehme seit 6 Tagen dieses Mittel habe Kopfschmerzen ,Zitternde Hände, Antriebslosigkeit,Müdigkeit, Stimmungsschwankungen

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi bin neu hier und nehme seit 6 Tagen dieses Mittel habe Kopfschmerzen ,Zitternde Hände, Antriebslosigkeit,Müdigkeit, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 54796
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]