Zittern bei Abilify

Nebenwirkung Zittern bei Medikament Abilify

Insgesamt haben wir 347 Einträge zu Abilify. Bei 4% ist Zittern aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 14 von 347 Erfahrungsberichten zu Abilify wurde über Zittern berichtet.

Wir haben 14 Patienten Berichte zu Zittern bei Abilify.

Prozentualer Anteil 55%45%
Durchschnittliche Größe in cm167181
Durchschnittliches Gewicht in kg7284
Durchschnittliches Alter in Jahren3832
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,5225,39

Abilify wurde von Patienten, die Zittern als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Abilify wurde bisher von 22 sanego-Benutzern, wo Zittern auftrat, mit durchschnittlich 5,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zittern bei Abilify:

 

Abilify für Depression / Schlafstörung, Depression mit Zittern

Mit dem Medikament Abilify habe ich keinerlei Wirkung oder Nebenwirkung gemwerkt und somit wurde das Medikamtent auch schnell wieder abgesetzt. Citalopram 30mg hierbei habe ich sehr dolle Nebenwirkungen bekommen und den ganzen Tag nur noch mir den Beinen gewackelt, dies ist auch noicht besser geworden, weshalb das Medikament dann wieder abgesetzt wurde. Doxepin 10mg das Medikament hat zwar gut geholfen zum schlafen jedoch hat es bei mir sehr durchgehangen sodass ich am nächsten Tag kaum aufstehen konnte. Mitralich / Mitrazepin 15mg - 30 mg Hier ist auch das Problem das das Medikament sehr früh eingenommen werden muss (22 Uhr) so das man morgens wieder aufstehen kann. zumindest bei mir. Ich bin froh das ich dieses Medikament nur bei Bedarf nehemen muss und nicht Täglich. Auch hat es die Nebenwirkung das ich totalen Hunger bekommen habe und extrem zugenommen habe.

Abilify bei Depression; Citalopram bei Depression; Doxepin bei Depression / Schlafstörung; Mirtazapin bei Depression / Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression14 Tage
CitalopramDepression1 Monate
DoxepinDepression / Schlafstörung3 Wochen
MirtazapinDepression / Schlafstörung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit dem Medikament

Abilify
habe ich keinerlei Wirkung oder Nebenwirkung gemwerkt und somit wurde das Medikamtent auch schnell wieder abgesetzt.

Citalopram 30mg
hierbei habe ich sehr dolle Nebenwirkungen bekommen und den ganzen Tag nur noch mir den Beinen gewackelt, dies ist auch noicht besser geworden, weshalb das Medikament dann wieder abgesetzt wurde.

Doxepin 10mg
das Medikament hat zwar gut geholfen zum schlafen jedoch hat es bei mir sehr durchgehangen sodass ich am nächsten Tag kaum aufstehen konnte.

Mitralich / Mitrazepin 15mg - 30 mg
Hier ist auch das Problem das das Medikament sehr früh eingenommen werden muss (22 Uhr) so das man morgens wieder aufstehen kann. zumindest bei mir.
Ich bin froh das ich dieses Medikament nur bei Bedarf nehemen muss und nicht Täglich.
Auch hat es die Nebenwirkung das ich totalen Hunger bekommen habe und extrem zugenommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 24734
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol, Citalopram, Doxepin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depressionen, Angststörungen, Antriebsstörungen, Denkstörungen mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Zittern

Wow,kann ich nur sagen. Sehr krasse Nebenwirkungen. Drei Wochen, nehme ich Abilify, morgens 5mg. Morgens, nach etwa 15 min. nach der Einnahme, Übelkeit mit Würgreiz. Zur Zeit , zwinge ich mir das Essen rein, weil ich quasi kein Appetit habe. Unruhe, Angst, Depressionen und Schlaflosigkeit werden verstärkt! Leichtes Zittern tritt auf. Einfach gesagt, Krise Mir wurde gesagt, das Neuroleptika, eine gewisse Eingewöhnungszeit brauchen, bis diese effektiv wirken. Ich frage mich, wie lange noch ?

Abilify bei Depressionen, Angststörungen, Antriebsstörungen, Denkstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepressionen, Angststörungen, Antriebsstörungen, Denkstörungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wow,kann ich nur sagen. Sehr krasse Nebenwirkungen.
Drei Wochen, nehme ich Abilify, morgens 5mg.

Morgens, nach etwa 15 min. nach der Einnahme, Übelkeit mit Würgreiz.

Zur Zeit , zwinge ich mir das Essen rein, weil ich quasi kein Appetit habe.
Unruhe, Angst, Depressionen und Schlaflosigkeit werden verstärkt!
Leichtes Zittern tritt auf.
Einfach gesagt, Krise

Mir wurde gesagt, das Neuroleptika, eine gewisse Eingewöhnungszeit brauchen, bis diese effektiv wirken.

Ich frage mich, wie lange noch ?

Eingetragen am  als Datensatz 26158
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression mit Übelkeit, Zittern, Schweißausbrüche, Erbrechen

Eine Katastrophe, eines der schlechtesten Medikamente welches ich je eingenommen habe. Starke Übelkeit nach Einnahme, zittern, Schweissausbrüche, starkem Brechreiz, das Gefühl "Neben" vor sich zu haben. Ich warne davor, ich hatte einen Zusammenbruch in einer Apotheke, ich konnte nicht mehr! Ich bin froh weg davon zu sein, und lasse mich nun von einem Naturheilpraktiker behandeln, ich habe das Vertrauen in die meiste Schulmedizin komplett verloren (noch andere Medikamente versucht), aber dieses Medikament war die Kröhnung aller, mir gings richtig schlecht nach Einnahme dieses Medikamentes, wirklich ziemlich, ziemlich schlecht. Ich rate davon ab, wenn Schulmedizin dann auf Alternativen umsteigen (zwar auch Chemie), aber habe z.B beim Medikament Seroquel die besseren Erfahrungen gesammelt. (Obwohl ich heute überhaupt keine Tabletten mehr anrühre und mich nur noch Komplementärmedizinisch behandeln lasse...)

Abilify bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine Katastrophe, eines der schlechtesten Medikamente welches ich je eingenommen habe. Starke Übelkeit nach Einnahme, zittern, Schweissausbrüche, starkem Brechreiz, das Gefühl "Neben" vor sich zu haben. Ich warne davor, ich hatte einen Zusammenbruch in einer Apotheke, ich konnte nicht mehr! Ich bin froh weg davon zu sein, und lasse mich nun von einem Naturheilpraktiker behandeln, ich habe das Vertrauen in die meiste Schulmedizin komplett verloren (noch andere Medikamente versucht), aber dieses Medikament war die Kröhnung aller, mir gings richtig schlecht nach Einnahme dieses Medikamentes, wirklich ziemlich, ziemlich schlecht. Ich rate davon ab, wenn Schulmedizin dann auf Alternativen umsteigen (zwar auch Chemie), aber habe z.B beim Medikament Seroquel die besseren Erfahrungen gesammelt. (Obwohl ich heute überhaupt keine Tabletten mehr anrühre und mich nur noch Komplementärmedizinisch behandeln lasse...)

Eingetragen am  als Datensatz 38601
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für schizophrenie mit Unruhe, Zittern, Pickel

omg!! Hab dieses Zeug 3 Jahre lang genommen. Mein Arzt meinte am Anfang der Behandlung ich solle nach einem einmaligen kontrollverlust(Diagnose akute Schizophrenie) diese Tabletten 2 Jahre nehmen. Nach 2 Jahren fragte ich meinen Arzt, ob ich es endlich absetzen könnte . Er kam mir mit Schaubildern-.- ich muss dazu sagen, das mein Arzt nach 2 Jahren Behandlung noch nicht mal meinen Namen auswendig konnte. Hab dann mein Schicksal selber in die Hand genommen. Auf den Arzt und die Medis verzichtet und bin seit über nem Jahr frei von dem Zeug. Mache viel Sport und lebe halt gesund!!! Fühle mich wieder wie ich selbst!!! Das schitzoding hat Ja nur eine Nacht gedauert und ich bin mir im klaren, das ich es fast selber herbeigeführt hatte. Daraufhin mich ein leben lang an ne Tablette zu Klammern ist noch so mein Ding!!!! Ich hatte ekelhafte riesenpickel auf dem rücken, konnte kaum stehen(nur liegen oder gehen) . Muss aber sagen, man kann mit dem Zeug prima so manches kopfkino löschen kann. Sehe das dann aber eher als Droge um mich in gewisser Art und Weise wegzuknallen oder zu löschen!

Abilify bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifyschizophrenie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

omg!!
Hab dieses Zeug 3 Jahre lang genommen. Mein Arzt meinte am Anfang der Behandlung ich solle nach einem einmaligen kontrollverlust(Diagnose akute Schizophrenie) diese Tabletten 2 Jahre nehmen. Nach 2 Jahren fragte ich meinen Arzt, ob ich es endlich absetzen könnte . Er kam mir mit Schaubildern-.- ich muss dazu sagen, das mein Arzt nach 2 Jahren Behandlung noch nicht mal meinen Namen auswendig konnte. Hab dann mein Schicksal selber in die Hand genommen. Auf den Arzt und die Medis verzichtet und bin seit über nem Jahr frei von dem Zeug. Mache viel Sport und lebe halt gesund!!! Fühle mich wieder wie ich selbst!!! Das schitzoding hat Ja nur eine Nacht gedauert und ich bin mir im klaren, das ich es fast selber herbeigeführt hatte. Daraufhin mich ein leben lang an ne Tablette zu Klammern ist noch so mein Ding!!!! Ich hatte ekelhafte riesenpickel auf dem rücken, konnte kaum stehen(nur liegen oder gehen) . Muss aber sagen, man kann mit dem Zeug prima so manches kopfkino löschen kann. Sehe das dann aber eher als Droge um mich in gewisser Art und Weise wegzuknallen oder zu löschen!

Eingetragen am  als Datensatz 38072
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Paranoide Schyzophrene Psychose mit Zittern, Impotenz

Ich nehme schon über 4 Jahre Abilify.Und habe nur etwas zittern(tremor). Dagegen nehme ich Akineton Retard und das zittern hörte auf. Impotenz(was nur ein Druck auf die Libido beim Mann ist),habe ich keinesfalls,im Gegenteil,klappt alles viel besser. Ich habe mit Ergenyl und Zyprexa 30 kilo zugenommen und mit Abilify bin ich jetzt wieder 20 kilo los. Zum Glück gibt es das Medikament.

Abilify bei Paranoide Schyzophrene Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyParanoide Schyzophrene Psychose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme schon über 4 Jahre Abilify.Und habe nur etwas zittern(tremor).
Dagegen nehme ich Akineton Retard und das zittern hörte auf.
Impotenz(was nur ein Druck auf die Libido beim Mann ist),habe ich keinesfalls,im Gegenteil,klappt alles viel besser.
Ich habe mit Ergenyl und Zyprexa 30 kilo zugenommen und mit Abilify bin ich jetzt
wieder 20 kilo los.
Zum Glück gibt es das Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 17222
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):197 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):124
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression, Angststörung mit Zittern, Gewichtszunahme

zu Abilify: im grossem und ganzem ok, mir gehts besser damit, hab meine "Ängste" ein bisschen besser im Griff, sind nicht mehr im Vordergrund.... Zittern an Händen ist wohl eine Nebenwirkung, fahren mit der Dosis runter und schauen wie´s dann läuft. ( Bis jetzt 3x 10 mg.. pro Tag) Zu Saroten retard 50 mg: es geht mir super mit diesem Präperat, hilft super. Hab schwere Depris nach der Geburt meines Sohnes gehabt. Mit Saroten wurde es viel besser... aber die Angststörungen hatte ich mit Saroten ( allein ) nicht in Griff.. Achja 10- 15 kg habe ich bestimmt mit Saroten zugenommmen ....das ist ein großer Nachteil, ansonsten bin ich zufrieden. Beide Medis zusammen sind wohl für mich gut, perfekt ist es zwar noch nicht aber ich kann damit leben..... Schön wäre es einfach wegzukommen

Abilify bei Depression, Angststörung; Saroten retard bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression, Angststörung4 Monate
Saroten retardDepression4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zu Abilify: im grossem und ganzem ok, mir gehts besser damit, hab meine "Ängste" ein bisschen besser im Griff, sind nicht mehr im Vordergrund....
Zittern an Händen ist wohl eine Nebenwirkung, fahren mit der Dosis runter und schauen wie´s dann läuft. ( Bis jetzt 3x 10 mg.. pro Tag)

Zu Saroten retard 50 mg: es geht mir super mit diesem Präperat, hilft super.
Hab schwere Depris nach der Geburt meines Sohnes gehabt. Mit Saroten wurde es viel besser... aber die Angststörungen hatte ich mit Saroten ( allein ) nicht in Griff..
Achja 10- 15 kg habe ich bestimmt mit Saroten zugenommmen ....das ist ein großer Nachteil, ansonsten bin ich zufrieden.

Beide Medis zusammen sind wohl für mich gut, perfekt ist es zwar noch nicht aber ich kann damit leben.....
Schön wäre es einfach wegzukommen

Eingetragen am  als Datensatz 9327
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Zittern, Bewegungsdrang, Magenbeschwerden, Mundtrockenheit, Psychose

Ich nehme Abilify seit ca. 6 Wochen wegen starker Antriebslosigkeit (zuvor Solian). Antieb ist zwar besser geworden doch habe ich sehr starke NW (Bewegungsdrang, Zittern, komisches gefühl im Magen, Mundtrockenheit). Das Medikament hat auch wieder psychotische Gefühle ausgelöst (Verfolgungsängste, Probleme mit Leuten zu reden usw.) Das Medikament kann ich wegen der starken NW nicht empfelen.

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Abilify seit ca. 6 Wochen wegen starker Antriebslosigkeit (zuvor Solian). Antieb ist zwar besser geworden doch habe ich sehr starke NW (Bewegungsdrang, Zittern, komisches gefühl im Magen, Mundtrockenheit). Das Medikament hat auch wieder psychotische Gefühle ausgelöst (Verfolgungsängste, Probleme mit Leuten zu reden usw.)
Das Medikament kann ich wegen der starken NW nicht empfelen.

Eingetragen am  als Datensatz 34815
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für bipolare Störung mit Kreislaufkollaps, Unruhe, Zittern, Hypomanie

Abilify - Kreislauf-Zusammenbruch und innere Unruhe sowie Zittern Citalopram und Elontril führten bei mir zu einer Hypomanie. Allerdings halte ich diese beiden AD's für sehr wirkungsvolle und gut verträgliche Medikamente. Seroquel - kann von mir in unterschiedlichen Dosen genommen werden. allerdings wirkt es teilweise sehr sedierend. Ansonsten vertrage ich das Seroquel sehr gut.

Abilify bei bipolare Störung; Seroquel bei bipolare Störung; Citalopram bei bipolare Störung; Elontril bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifybipolare Störung2 Wochen
Seroquelbipolare Störung1 Jahre
Citaloprambipolare Störung2 Monate
Elontrilbipolare Störung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Abilify - Kreislauf-Zusammenbruch und innere Unruhe sowie Zittern
Citalopram und Elontril führten bei mir zu einer Hypomanie. Allerdings halte ich diese beiden AD's für sehr wirkungsvolle und gut verträgliche Medikamente.
Seroquel - kann von mir in unterschiedlichen Dosen genommen werden. allerdings wirkt es teilweise sehr sedierend. Ansonsten vertrage ich das Seroquel sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 31108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol, Quetiapin, Citalopram, Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für bipolare Störung, Borderline-Störung mit Nervosität, Schlaflosigkeit, Muskelkrämpfe, Übelkeit, Zittern, Schwindel

Damit ich endlich mal abnehmen kann und nicht mehr so müde bin (durch Seroquel), wollten mein Arzt und ich, mich auch Abilify umstellen. Sero also runter schrauben, Abilify einschleichen. Eine Woche lang mit 5 mg danach mit 10 mg. Vorgestern nun, habe ich es abgesetzt. Die Nebenwirkungen waren einfach nicht mehr auszuhalten. Ich wurde tierisch nervös musste Arme und Beine ständig in Bewegung halten, konnte nicht mehr schlafen. Meine Muskeln, besonders im Hals-Kiefer-Bereich wurden tierisch steif und verursachten starken Schmerzen. Mir wurde Übel und Schwindelig, außerdem fing ich an zu zittern. Das war so schlimm, dass ich jetzt über die Feiertage in die Notaufnahme gefahren bin und mit Tavor zugedröhnt wurde (half wenigstens). Für mich ist Abilify nichts, schade eigentlich. Hatte mich sehr drauaf gefreut.

Abilify bei bipolare Störung, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifybipolare Störung, Borderline-Störung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Damit ich endlich mal abnehmen kann und nicht mehr so müde bin (durch Seroquel), wollten mein Arzt und ich, mich auch Abilify umstellen. Sero also runter schrauben, Abilify einschleichen. Eine Woche lang mit 5 mg danach mit 10 mg. Vorgestern nun, habe ich es abgesetzt. Die Nebenwirkungen waren einfach nicht mehr auszuhalten. Ich wurde tierisch nervös musste Arme und Beine ständig in Bewegung halten, konnte nicht mehr schlafen. Meine Muskeln, besonders im Hals-Kiefer-Bereich wurden tierisch steif und verursachten starken Schmerzen. Mir wurde Übel und Schwindelig, außerdem fing ich an zu zittern.
Das war so schlimm, dass ich jetzt über die Feiertage in die Notaufnahme gefahren bin und mit Tavor zugedröhnt wurde (half wenigstens).

Für mich ist Abilify nichts, schade eigentlich. Hatte mich sehr drauaf gefreut.

Eingetragen am  als Datensatz 35157
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Schizoaffektive Störung mit Zittern, Herzrhythmusstörungen, Emotionslosigkeit

Es wirkt tatsächlich gegen die sog. Positivsyndrome, treten diese jedoch nicht oder nur im geringen Ausmaß bei der jeweiligen Person auf, würde ich persönlich von der Einnahme abraten!! Ich (21, männlich) habe diesen Mist ungefair 2 Jahre lang geschluckt, bis ich es aufgrund von heftigen Nebenwirkungen, (welche sich auch im Nachhinein, ohne irgendetwas zu verdrehen oder zu beschönigen, eindeutig dem Medikament zuschreiben lässt!!) spontan abgesetzt habe, von heute auf morgen. Das ist jetzt knapp ein Jahr her, seitdem ist alles in bester Ordnung. Ich muss anmerken, dass ich (laut dem verschreibenden Arzt) nur eine relativ geringe Dosis eingenommen habe (~2mg pro Tag), Nichtsdestotrotz hatte ich allerdings verschiedene Nebenwirkungen, die ich weder vor noch nach der Zeit, in der ich das Medikament eingenommen habe, hatte. Zu den gravierensten Nebenwirkungen zählten bei mir unter anderem - fast permanent ein Tremor (Zittrigkeit) - Herz-Rythmus-Störungen (Manchmal hat sich das angefühlt, als sei das Herz 'übertaktet' worden) - deutliche Abschwächung der...

Abilify bei Schizoaffektive Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifySchizoaffektive Störung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es wirkt tatsächlich gegen die sog. Positivsyndrome,
treten diese jedoch nicht oder nur im geringen Ausmaß bei
der jeweiligen Person auf, würde ich persönlich von der Einnahme
abraten!!

Ich (21, männlich) habe diesen Mist ungefair 2 Jahre lang geschluckt, bis ich es aufgrund von heftigen Nebenwirkungen,
(welche sich auch im Nachhinein, ohne irgendetwas zu verdrehen oder zu beschönigen, eindeutig dem Medikament zuschreiben lässt!!)
spontan abgesetzt habe, von heute auf morgen.

Das ist jetzt knapp ein Jahr her, seitdem ist alles in bester Ordnung.

Ich muss anmerken, dass ich (laut dem verschreibenden Arzt) nur eine relativ geringe Dosis eingenommen habe (~2mg pro Tag),

Nichtsdestotrotz hatte ich allerdings verschiedene Nebenwirkungen, die ich weder vor noch nach der Zeit, in der ich das Medikament eingenommen habe, hatte.

Zu den gravierensten Nebenwirkungen zählten bei mir unter anderem
- fast permanent ein Tremor (Zittrigkeit)

- Herz-Rythmus-Störungen
(Manchmal hat sich das angefühlt, als sei das Herz 'übertaktet' worden)

- deutliche Abschwächung der Emotionen
(Wie eine Art durchsichtige Wand zwischen einem selbst und der Welt - kein "grauschleier" wie bei Depression sondern mehr das Gefühl, nicht vollständig am Leben teilzunehmen bzw. als wenn man die Umgebung in reduzierter Weise erleben würde)

- "Unfähigkeits-Zustände" (Kann keine klaren Gedanken fassen)
[Das war so ziemlich das schlimmste, weil ich an diesen Tagen nichts mehr machen konnte außer schlafen, wie eine Art Reizüberflutung - ich weis allerdings nicht ob das wirklich der richtige Terminus hierfür ist - auch hier: derartige Zustände erlebte ich AUSSCHLIEßLICH während der Zeit in der ich Abilify einnahm!!]


Solange ihr also nicht absolut davon überzeugt seid, dass euch dieses Medikament wirklich einen handfesten Nutzen bringt, würde ich euch dringend (!) davon abraten, eurem Körper das anzutun.
Denn - wie gesagt - ich habe es aufgrund der vielen Nebenwirkungen spontan abgesetzt und fühle mich seit inzwischen einem Jahr (in etwa) ganz hervorragend, ohne Abilify.

Eingetragen am  als Datensatz 40990
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression mit Zittern, Mundtrockenheit, Verlangsamung, Blasenentleerungsstörung

Zittern Mundtrockenheit,Verlangsamung im Gehen,Mühen mit Blasenentleerung

Citalopram bei Depression; Abilify bei Depression; Quilonorm retard bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression-
AbilifyDepression-
Quilonorm retardDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zittern Mundtrockenheit,Verlangsamung im Gehen,Mühen mit Blasenentleerung

Eingetragen am  als Datensatz 34465
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Aripiprazol, Lithiumion carbonat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depressionen, Psychose mit Unruhe, Zittern, Kopfschmerzen, Übelkeit

Truxal: Unruhe, Zittern, Übelkeit, Kopfschmerz

Truxal bei Depressionen, Psychose; Abilify bei Depressionen, Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TruxalDepressionen, Psychose14 Tage
AbilifyDepressionen, Psychose21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Truxal: Unruhe, Zittern, Übelkeit, Kopfschmerz

Eingetragen am  als Datensatz 10287
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlorprothixen, Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Unruhe, Zittern

Extreme Unruhe Zittern, nicht die Möglichkeit sich zu entspannen

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extreme Unruhe Zittern, nicht die Möglichkeit sich zu entspannen

Eingetragen am  als Datensatz 67090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression mit Zittern, Unruhe, Lichtempfindlichkeit

Zittrigkeit, innere unruhe, ruhelosigkeit, lichtempfindliche augen

Abilify bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zittrigkeit, innere unruhe, ruhelosigkeit, lichtempfindliche augen

Eingetragen am  als Datensatz 54807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]